Tag suchen

Tag:

Tag akademisch

Fernkurs oder akademisches Fernstudium 03.03.2017 14:33:36

fernkurs ihk akademisches fernstudium akademisch ihk-abschluss fernstudium bachelor master
Fernkurs oder Fernstudium? Ist das nicht das gleiche? Zumindest klingen beide Begriffe sehr ähnlich. Und doch unterscheiden sie sich deutlich voneinander. Das Fernstudium Das Fernstudium ist ein akademisches Studium an einer staatlich anerkannten oder privaten Hochschule. Das Fernstudium wird hierbei mit einem akademischen Titel, wie zum Beispiel d... mehr auf fachwirt-blog.de

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 5: Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises 30.11.2019 09:00:08

überlassen zweiflsfrei gelten entsprechen nennen biografie zahl schweigen vorschlagen nominieren begreifen berhindern begeistern aktuell thriller explizit literary fiction lektüreauswahl einschätzung ungenau unklar alltag rund ums buch preisvergebend überschatten autor angehörige hinz und kunz prämieren folge aufregen umgestaltung linguistik detail institut berechtigt grenze umdenken komitee unkontrolliert wichtig ungleichgewicht elite vergleichen mitglied literat leidenschaft hürde skandal gesamtheit berücksichtigen erkennen unpolitisch privileg bedeutsam vielfalt basieren existieren komplettsanierung ehren ausfallen testamentarisch identifizieren beeinflussen verschließen doppelte staatsbürgerschaft bedeuten strittig verstehen anforderung leicht meinen bildhauerei vermeiden kritisch horizont lage musik simpel klitzeklein bruchteil liefern vertreten finanzspritze staatenlos erklären buch schweden schützen zugänglich diversität geldsumme distanz glaubwürdigkeit ausdünnen kontakt verstoßen krönen science-fiction weltliteratur person färben global berühren verschaffen blind zusammentragen beanspruchen ansehen leserschaft effekt bezeichnung verlassen england uno bestimmen korrigieren wort anzahl bemühen trauma einrichtung belasten erbe drastisch lücke ehrenhaft november 2019 faktensammlung abschaffen falsch eingriff erhalten rechtlich ruf schreibstil neubewerten leid qualifikation lesen gründung integrität konsequenz fantasy vorauswahl verlangen schwierig bedeckt halten treffen verschwindend gering gegenargument subjektiv institution breit aufhalten leben struktur system bildungsstand gegeben umsetzen usa präzision prämierung unmissverständlich problematisch beharren jugoslawien nominierungsprozess objektiv einschätzen gescihtspunkt geraten naturwissenschaftlich anweisung liste repräsentation gemeinschaft chemie aufschlüsseln einschließen bestreben fortbestehen würdigung eine rolle spielen auseinandersetzung lesenswert politisch lösen handeln einfluss einführen disziplin ahnen zweifelsfrei presse in frage kommen statuten möglichkeit personenkreis verheerend umsetzung eindeutig fürchten lieben beschämend hochspezialisiert trauen strafenkatalog ausrichten bahnbrechend verfügen analysieren formvollendet ergeben fachlich gütesiegel mikroskopisch winzig vorstellen finanzieren arbeit kunst schreiben beitrag finanziell bewusst behauptung selbstverständnis forschung alfred nobel finale philippinen beschmutzen interpretation leisten physik vorsitzende ausführen auslöser gezielt krieg durchleben iwan bunin aufdecken messbar durchschnittlich akademisch kandidatenkreis ergebnis gewährleisten vergabe dunstkreis entheben verleihen wunsch auslegung urteil möglich literatur professor schriftsteller genreliteratur land erlassen einsetzen vertrauenswürdig entdeckung literaturnobelpreis literaturnobelpreisvergabe milde nahe vorschreiben einschränken zugang formulieren nüchtern stellung konsequent experte bestsellerliste bauen konträr bemerkenswert option leser sinnvoll belegt basis vermutung definition kandidat vertreter sprechen aufgabe akademie überdenken gewinner zufall interessieren fakt spezifisch neuigkeiten & schnelle gedanken wertvoll vergütung widmen nationalität regel auszeichnen mongolei westlich erwarten unverzeihlich milieu grauen ideal fehleranfällig akademiker anleitung europäisch fragwürdig staat kanon tansania verhältnismäßigkeit beschäftigen schwammig offenbaren voraussetzung entscheiden mutieren überrepräsentiert landen feld ohren literarisch geltend machen qualitativ exakt begrenzen stiftung idealistisch verhalten zusprechen bestehen hindeuten nobelstiftung kultur mensch beschreiben national ehrung erfolg nominierte illustrieren behandeln problem freie hand festschreiben erlauben bücherfan vergabeprozess deutschland mammutaufgabe orientieren verleihung strategie vorlegen gravierend unkompliziert ändern überschäumend bedeutend prozedere überarbeiten expertise weltbevölkerung frauenanteil präsentieren thema bemerkbar festlegen beschädigen auswahlverfahren dreck am stecken aufreißen ernsthaft glasklar heikel geld bekannt erhoffen zum besten geben fachpersonal anspruch bewerten zahlreich punkt wunde beurteilen zufriedenstellend preis nobelpreis wille literaturnobelpreisträger emotionen preisgeld schlussfolgerung kreis definieren umstritten hochwertig verlieren inspirierend elitär detailliert zurechtkommen eindrucksvoll vorteil baustelle benehmen gewaltig vorschlag belastend vereinigtes königreich bedenken konkret aufweisen konrekt marginal aufmerksamkeit repräsentant lauten diskutieren realistisch friedensbemühung bereich intellektuell schwere überprüfen kritik zusammenarbeit missbrauchsanfällig priorität organisatorisch nötig garantieren bücherwurm verbrecher hinterfragen frankreich verschärfen wahrnehmen herausragend unterstützen malerei unabsichtlich nation befindlichkeit entwerfen format festhalten testament offenlegen unpräzise pflicht gerecht werden fazit repressalien schriftstellerverband beweisen bereichern öffentlichkeit genüge tun aufwand erkennbar nachhaltig geläufig ausdrücken harsch funktionieren semantisch zulassen zweck popularität nulltoleranzeinstellung überzeugt streiten schwammigkeit medizin ausklammern verletzen individuell situation gattung dokument sichten berechtigung ausrichtung verfahren resümieren vergehen kennen aussage peter handke agieren kategorisch rechtfertigen ignorieren steuern argument aspekt stattfinden international verblendet welt streichen durchleuchten preisträger schöpfer verursachen bewegen bedenklich verdienen zumuten risiko klingeln literaturgattung befragen ausgehen nachttischen ignorant außergewöhnlich ausschließen vorsehen schwedische akademie leserealität legitim
Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises Heute präsentiere ich euch den letzten Beitrag zur Thematik des Literaturnobelpreises. Halleluja, ein Ende ist in Sicht! Ich hoffe, ihr seid bereit für das große Finale, denn obwohl auch ich froh bin, wenn ich mich erneut dem normalen Blogalltag widmen und endlich wieder eine Rezension schr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Einfachheit ist gar nicht mehr möglich! 05.06.2019 05:48:09

gesundheit quellenangaben menschen gesellschaftskritik einfach akademisch lebenshilfe liebe vorschrift regel kultur
Unter dem Niveau eines Studiums oder zumindest Seminars, geht gar nix mehr, wird gar nix mehr geglaubt. Kluge bzw. seriöse Bücher müssen dicke Wälzer, mit möglichst vielen Quellenangaben, sein. Die Ernährungsvorschriften gehen bald gegen unendlich. Die Gesetzes- und Gesellschaftsregeln sind für Durchschnittsmenschen mittlerweile unüberschaubar. ... mehr auf payoli.wordpress.com

Montagsfrage: Profis versus Laien? 28.10.2019 10:38:58

befähigen kollege lauter&leise leseerlebnis oktober 2019 objektivität ausschlagen punkt tatsache einlassen beurteilen entscheidung potential roman antonia wahrnehmen weit entfernt beziehung intellektuell genre helfen realität einbeziehen rezension streiten montagsfrage ausklammern berechtigung literaturkritik welt verdienen missbilligung normal bewegen ins spiel kommen vergleichbar agieren liga zwingen besprechen standpunkt vorfinden liebe leser aufspielen blog interessieren neuigkeiten & schnelle gedanken diskrepanz literaturnobelpreis rahmen anspruchsvoll experte beschäftigen kanon bedürfnis krimi qualität widmen wertvoll text groß pause wettstreit buchmarkt laie bestehen spielen emotion mensch belletristik trivial negativ vorwerfen professionell literarisch romantisch erfüllen banal emotional fest überzeugt genehmigen erheben stark ernsthaft feuilleton spektrum anspruch bewerten stadion orientieren gravierend kostbar herangehensweise treffen unterhaltungsliteratur subjektiv konkurrenz überproportional know-how lesen fantasy angebot verirren zeitung positiv abdecken handeln unterscheidung lauter&leise genießen areal ansatz echt motivation chic-lit url verfügen füllen schreiben trivialliteratur wert gut ausnahme rezensent akademisch verschwenden literatur nachteil schlecht durchschnittlich veröffentlichen einschätzung historische fiktion einschlägig schlüssig klassiker greifen entsprechen lesezeit weit buchauswahl abbilden nützen erkennen gesamtheit versprechen feststellen bedeutsamkeit besitzen wichtig profi nachttisch buchblogger buch weltliteratur science-fiction ebene ausnahmefall eintippen leicht verstehen persönlich kritisch wikrung fehlen prädikat unterschiedlich ausschlaggebend lücke nutzen erhalten auswahl leseverrückt übergehen leserschaft ansehen befassen bemühen entscheidend
Hallo ihr Lieben! 🙂 Es ist mal wieder soweit: die Uhr wurde umgestellt. Meine Güte, wie mich dieses Hickhack nervt. Die Umstellung auf die Winterzeit, die jetzt anstand, ist natürlich immer einfacher zu realisieren als der Wechsel zur Sommerzeit, weil uns ja quasi eine Stunde geschenkt wird, aber grundsätzlich hasse ich dieses Rumspielen an der [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Generation Z (ombie?) 08.03.2017 20:18:55

literatur akademisch work-life-balance generation y generation z generation x work-life-separation work-life-blending arbeitswelt baby boomer
Christian Scholz nähert sich der Generation Z über ein paar allgemeine Worte zur Generationenfrage. Hierbei stellt er passend heraus, dass Generation nicht durch einen fixierten Geburtszeitpunkt festgelegt werden kann. Vielmehr sind Generationen als überlappendes, zeit-räumlich geprägtes Wertemilieu zu verstehen, womit die Zugehörigkeit zu mehre... mehr auf der-mac.net

Kim Newman – Die Vampire 28.11.2018 09:00:20

idee führen england verbocken engagement kennenlernen reihe vlad tepes korrigieren verstecken beantworten nutzen queen victoria fiktion begegnen leicht kurz verstehen projekt lesespaß weigern klingen schleppend relevant erklären perspektivcharakter buch bewertung untersuchen neu halten seuche männlich detail prekär unheilvoll abfinden wandel ungleichgewicht anno dracula fallen herrschen funktionieren lektüre erfassen kontext regieren auftauchen graf dracula element versprechen verborgen band 3 abraham van helsing existieren figur erscheinen beeinflussen der rote baron quell der freude bedeuten gelingen empfinden locken gasse auseinandersetzen entstehen mischung historisch darstellung hirn fiktiv ausgewogen pfählen zelebrieren historische fiktion macht sympathie erfahren autor spät vergessen dröge zwischen den zeilen vampirismus spinnerei interagieren weg gesellschaft akademisch alternativ britisches empire interessant primär implikation wirklichkeit urban fantasy verwandeln annahme untergeordnet installieren dracula cha-cha-cha weltgeschichte auftritt band 1 experiment melange offen verzweifelt bild geschehnisse regierungsspitze selten abwechslungsreich trotzen schreiben individualität sozial bewusst einfach band 2 die vampire kühl echt europa ebnen teilnehmen überraschung wirtschaftlich schildern aktiv positiv hoffnungslos mythos schützengraben politisch menschlich heiraten handlung hinauswollen bewegungsspielraum ausbreiten verlauf worldbuilding fantasy konsequenz vielfältig verlangen auswirken prämisse treffen vornehmen beobachten graue eminenz einmischung glaubhaft aufhalten handfest imponieren weltbild theoretisch orientieren täuschen ereignis untermauern unterhaltung teilen erfreuen herangehensweise reell in aufruhr geschichte unter sich bleiben schilderung ernsthaft bekannt zur schau stellen spannung übergreifend 3 sterne literarisch emotional akribisch erfüllen beginnen ausgangssituation spielen geschichtsverlauf töten konzept wahre natur implizieren rechnen zu lebzeiten durchdacht erdball wiederkehrend dick erwarten verdanken erster weltkrieg protokollieren london gedankenspiel auskennen weitschweifig fungieren einsetzen entwicklung ripper überzeugen anspruchsvoll vermitteln machthungrig fluten zur zeit leser übung bemerkenswert distanziert mann manipulativ beeindrucken jack the ripper prinzgemahl fakt britisch geschichtsträchtig präzise ambitioniert frage faszinierend spannend welt fähigkeit wahrnehmung anpassen erschreckend anfühlen zahlen lenken sammelausgabe geschichtlich erwartung begrenzt finsternis rezension einzelband persönlichkeit misslingen herz ziehen gattung hintergrund leseerfahrung aufweisen konkret dunkle gabe titel erwartungshaltung realistisch königreich unsterblichkeit richten glaubwürdig sterblich vampir position preis rand eng themengebiet hervorragend folgenreich kim newman entscheidung detailliert unwesen treiben zeigen real ergänzung logisch funktion
Als ich mir „Die Vampire“ von Kim Newman vornahm, erwarteten mich zwei Überraschungen. Zuerst erfuhr ich, dass Kim Newman ein männlicher Autor ist. Ich hatte mit einer Autorin gerechnet, weil… na ja, Vampire eben, dazu der Name – das klang für mich nach einer Frau. Ich musste meine Erwartungen anpassen, denn Männer schreiben gänzlich andere […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com