Tag suchen

Tag:

Tag n_herkommen

Laura Newman – Coherent 31.07.2019 09:00:21

menschlich monat youtube pausenlos beschleunigung leseschaft selbst machen auseinandersetzung ethisch verrohung erforschen unschuldig frankreich verschwörungstheorie teeanger technisch widerspenstig roman gerät unterwerfen werbemaßnahme genre beunruhigen einschätzen möchten ausmalen schüleraustausch mediengestalterin genießen erwähnen mutig mühelos science fiction weit entfernt heimtücke nicht stimmen darstellen einweihen wundervoll gemeinsam kopf potenziell geheimnis männer und frauen zusammenleben ungefragt glaubhaft strenggeheim laptop ansprechen deutsch kopfkino grafikdesign vorteil bemängeln selbstverlag internet den kopf verdrehen putzig schlussfolgerung konsequenz ausbreiten entstehungsgeschichte eng flucht in- und auswenig handlung eintreffen romanze publikum endgerät bestellung regierungsvertretung young adult kanal anklingen fähigkeit kurzentschlossen verleihen passen implikation wrack anmuten landschaft bieten nicken forschen ergebnis zu spät zwinkern älter spannend plausibel aspekt sabbern informationsflut verschieden glücklich anonymität aussicht durchstöbern aufregend kennen stimulieren wunder vorstoß unausgesprochen sozial zunehmend schnalle schreiben kopfschmerzen digitalisierung ausklammern inneres auge mahnend dringend absagen öffnen vorstellen vernetzt analysieren rezension tapetenwechsel fähig blick trip experiment protagonistin schnell beweisen paradebeispiel futuristisch globus aufgeben skrupellosigkeit social media aufdringlich bedeuten wagen jagen raum erscheinen figur geschuldet ominös buchsatz überrollen unheimlich feststellen in die finger bekommen mysteriös verzicht autorin fragwürdig verzichten jugendroman richtung beleuchten zukunft schuh zeigefinger bombardieren talent fotogalerie porträtieren groß avignon gläsern undurchsichtig daten näherkommen selbstständig grenze spekulieren nahbar vergessen folge website flugzeug interessieren lebensgefühl aussehen unbemerkt sprechen klar werden bereitwillig sympathisch laura newman datenmenge veröffentlichen leser fiktiv in ordnung wissen einsatzgebiet hirn 17-jährig thriller altersgruppe abgefahren skeptisch rahmen ausführlich scifi begeistert realismus wünschen verselbstständigen digital gelingen krücke zustand entwicklung upgrade auswuchs steigen kommunizieren rechtlich zusammenbrechen gedanke anonym mechanismus zu wenig kälte drastisch stark restriktion reaktion französisch beschränkung militärisch perspektive geschichte bemühen behörde e-mail teilen quer idee düster überfordert online verbinden negativ vollbringen angeboren science-fiction definitiv kunststück gefahr brauchen menschheit gesellschaftlich auf touren bringen moralisch jünger illegalität smartphone buch fehlen offensichtlich bericht jean vorstellbarkeit inspirieren schwarz schaffen sophie kündigen klingen büchse der pandora coherent 3 sterne kritisch leicht verstehen
Laura Newman gilt als deutsches Paradebeispiel für gelungenes Veröffentlichen im Selbstverlag. Die 1983 geborene Autorin macht alles selbst: vom Grafikdesign, über den Buchsatz, bis zu Werbemaßnahmen. Und natürlich das Schreiben. Ihr erstes Buch erschien 2013, seit 2014 ist sie selbstständig. Nach 10 Jahren als Mediengestalterin wollte sie endlich ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Rebecca Wild – Verräter der Magie 14.08.2019 09:00:34

zwischendurch hassen spezies rechtfertigen gefühl auf anhieb einflussreich nerven fordern schlicht gezielt frage sperren ungebeten märchen verwicklung uneigennützig nervensäge verzweiflung hochrangig debüt mythologisch machtquelle internierung interessant chance medial präsent welt alternativ in wahrheit young adult nachbessern literatur berechenbarkeit urban fantasy romanze vorsehen verwandeln komplexität passiv hartherzig fähigkeit lebendig wirklichkeit zeit verbringen misslungen fürchten überzeugend abspalten beginn entwerfen vorhersehbar loswerden kurzweilig zentral beweisen vorstellbar auftritt natur einhalten protagonistin funktionstüchtig öffentlichkeit körper kein wunder verfügen rezension luftig kompromiss realität zweck recherche belegen bewusst urlaub einfach stören gesetz situation arbeit zunehmend schlüpfen kopfschmerzen genießen kühl angenehm realistisch zugriff mut darstellen aufmerksamkeit abneigung beteiligen paradoxon veraltet einschätzen helfen verzwickt mühe ausarbeiten konzentrieren aktiv konfliktpotential beziehung viel dazu gehören fortsetzung originell gratulieren beispiel cian kingsley roman strapazieren organisieren magie vampir angst geschehen inhärent politisch fördern gut durchdacht vernachlässigung exotisch handlung antwort abriegeln luftsprünge legende verlauf richtlinie fantasy konsequenz servieren schlichtheit gradlinig rebecca wild pläne schmieden bescheidenheit plausibilität ergreifen nacken suchen überflüssig kopf magiebegabt hauch beziehen mögen mächtig ausnahmsweise stärke real zuneigung leben verlassen seele geschockt interview ohnmacht gefangene der magie simplizität erreichen teilen unkompliziert genrewechsel bedeutend anteilnahme nicht-menschlich gegenteil unterschiedlich verräter der magie herausfinden geschichte nutzen neugier anspruch ermorden einladen werwolf bequem projekt konzipieren 3 sterne simpel leicht salzburg verstehen nymphe erklären arbeiten überfrachten erfüllen glaubwürdigkeit erfolg neu schön miträtseln menschheit gesellschaftlich hinwegstreichen buch unnötig erstaunlich bestehen folklore unterhaltsam gelungen toll umgebung person töten reservat regel talent herrschen freuen empfehlen historie resultieren tag verhältnis näherkommen lektüre initiative universum aufrichtig verzichten erleben ausschalten funktionieren einsperren wesen fee autorin allein beschäftigen magier verfolgen exemplar erreichbar troll herumschubsen erscheinen durchlaufen mittel augenblick funkstille schätzen mordermittlung entwicklung explodieren arrogant veröffentlichung aktuell konsequent überzeugen bessern begreifen anwesenheit mindestanforderung anspruchsvoll verlieben gepflegt fokussiert leser sorge kira gast schwer hinwegplätschern website thematisieren einziehen leidenschaftlich
Rechtfertigt die Arbeit an einem neuen Buch die Vernachlässigung des medialen Auftritts? Diese Frage stelle ich mir anlässlich meiner Recherchen zur Salzburger Autorin Rebecca Wild. Seit etwa zwei Jahren herrscht bei ihr beinahe Funkstille. Ihr letztes Buch erschien 2017. Ihre Website ist veraltet und nicht voll funktionstüchtig. Es finden sich kei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Aileen P. Roberts – Das magische Portal 30.07.2019 09:00:23

weilen goldmann verzweiflung schwanen anfangs frage fordern wohlhabend im alter von zurückkehren schmerz hoch ausgewachsen entwickeln gefühl klein weltendesign in besitz nehmen schlecht interpretieren wunsch verfassen urban fantasy land publikum eintreffen wirtschaft egoistisch hinterlassen allein lassen willkür zu spät c.s. west welt umreißen vorstellung hingezogen fühlen bieten betrügen vorbereitet grundlegend schnell grob wert band 1 wirken gut logik glücksspiel anfühlen ehemann opfer suhlen selbstekel typ inkonsequent tod situation auffassung streifen spirale gemälde gesetz stellen in sicherheit kämpfen sozial realität königlich politik überleben rezension in die tat umsetzen vorstellen aussprechen geschehnisse lateinisch beziehung verlag krankheit heimtückisch vorahnung kritik bestätigen thron glauben besagen aufgehoben passieren politisch zweidimensional sammelpseudonym geschehen ende läuterung weltennebel position verlust schwerfallen jung auslösen reise hindern roman naiv erlösen geraten territorial verzeihen wahrheit worldbuilding fantasy kreis konsequenz tief prinz heimat interesse handlung auf ewig punkt schriftstellerin mia ökonomisch lesen leiden beurteilen ungeachtet mögen real trauer deutsch vogelscheuche steuer geheimnis tragisch getrieben verträumt anrecht fantastisch harmlos beliebt kurzentschlossenheit in erinnerung abwechslung ändern bestimmen kennenlernen bemühen zusagen selbstmitleid 2 sterne hinausgehen verloren den rücken kehren glühend gravierend stephan lössl trilogieauftakt ereignis gestalt verleihen studienreise charme tochter zu wenig reflexhaft lücke tot trilogie fiktional fokussieren herzlos geknechtet verkehren erweisen nachvollziehen pseudonym high fantasy thema geschichte ernsthaft claudia lössl oberflächlich beginnen willkommen zugunsten verleger emotional schemenhaft verhalten fehlen verrückt gegebenheit magisch übel ausgiebig sprichwort klingen setting erschaffen überraschen ebene kenntnis berühren buch nicht schlecht familie neu geschmackssache mensch unscheinbar nachricht aileen p. roberts vermächtnis verzaubert universum regieren aufrichtig spielwelt schwärmerei näherkommen alt reich unehrlich grenze detail versinken thronerbe wichtig verbergen vollständig fan schnellstmöglich schottland fantastik albany erscheinen verschollen stammen entscheiden element das magische portal erkennen feminin facette autorin verspielen offenbaren hübsch früh schade entschlussfreudigkeit überzeugen bezaubernd kränken übergang auslegen konsequent verschwörung versterben volk unglaublich darian realismus nennen crossgenre schätzen qualvoll entsprechen empfinden durchlaufen gelingen interessieren langweilen depression verschweigen folge respekt beschleichen erfahren beileid diffus schwer parallel einsehen unverantwortlich horrend leser fiktiv überstürzen liebesgeschichte wissen lähmen zweifel vertreter
Aileen P. Roberts war das Pseudonym der deutschen Fantastik-Autorin Claudia Lössl, die tragischerweise im Alter von 40 Jahren am 05. Dezember 2015 verstarb. Sie hinterließ ihren Ehemann Stephan, mit dem sie unter dem Sammelpseudonym C.S. West ebenfalls fantastische Romane verfasste, und ihre Tochter. Die Schriftstellerin litt unter einer schweren K... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

U.G. Krishnamurti: Die Idee der Selbstlosigkeit 07.04.2019 12:01:58

zukunft näherkommen selbstsucht horizont u.g. krishnamurti schützen verschieben beschränkung der augen sich entfernen idee der selbstlosigkeit allgemein glauben priester nächstes leben moralisten vorstellung
Es ist mir vollkommen klar, dass Sie sich die Idee der Selbstlosigkeit ausgedacht haben, um sich vor dem Eigentlichen – Ihrer Selbstsucht zu schützen. Ob Sie an die Selbstlosigkeit glauben oder nicht, Sie werden in jedem Fall immer selbstsüchtig bleiben. … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com