Tag suchen

Tag:

Tag diskrepanz

Jilliane Hoffman – Argus 30.10.2019 09:00:53

sicher mutieren auftritt vor laufender kamera mord rechtssystem lücke vereinbaren rezension bahn brechen verlangen zusehen strafverfolgung wachsen the cutting room inszenieren fungieren konfrontieren am besten trennen aufwerfen frauenmord frage ermittler daria debianchi talbot lunders stimmen debüt erreichen überraschen verurteilen verleihen speziell beeindruckend staatsanwältin allein figur serie maximal schreiben treffen entgegenkommen befriedigend clubmitglied frustrierend potenziell verlag klappentext aufgeben beweisen opfer hinterlassen stellvertretend reflektieren einsitzen erfolg traum beruf vermarkten reagieren grausam international polizei rechtsstaat club deutsch subtil us-amerikanisch anspruch diskrepanz morpheus vorgänger spektakulär schockieren entwickeln zweifel handlung täter-opfer-verhältnis ereignis ergeben krimi ermittlungsszenario herrlich mithilfe zur rechenschaft ziehen privatleben behandeln cupido verabschieden präsent verhalten attraktion fall unberechenbarkeit thrillerserie eintauchen steine in den weg legen positiv preis herstellen netzwerk recht nachhaltig geschichte kündigen schwierigkeit angreifer staatsgefängnis eindruck lange her komplex in angst und schrecken versetzen romanhandlung missverständnis einfluss stereotyp mensch verfahrensrichtlinie prozess ausgabe vor gericht band bewerten verurteilung heldin todestrakt fahnder besprechen aufregend ansprechen mächtig fließend brutal tatsache reihe vermuten mädchen fokus fragen william bantling folgenreich mutig reden snuff aufklären autorin katz und maus-spiel jilliane hoffman fallstrick thriller idealismus lesen schritt wendung band 3 wahrheit tatverdächtiger mitglied beschließen optimistisch beraterin grenze begleiten grundlegend aspekt ideologisch ausarbeitung leisten verbindung fbi bestehen implizieren vergangenheit leser roman drehen mörder stellvertreter elitär miami sensationell schuldig bedeuten beleuchten grenzenlos 4 sterne betroffene abdrucken involvierung argus pakt person teufel identität herausforderung handeln garantiert verblüfft bereiten nemesis sadistisch abgeschlossen auge unmöglich wissen ärgern tat wacker potential hoch struktur herausholen entscheidung foltern perspektive weiterentwickeln rundum lektüre wandelndes klischee c.j. townsend schweigen tiefgreifend gigantisch kritisch 815 gegenwart das böse unangenehm gefallen skrupellos arbeiten cia florida department of law enforcement job florida behaupten illustrieren berichten unmissverständlich belohnen feststellen satz finden spannend davor zurückschrecken einflussreich juristisch facettenreich neu spaß verraten energie behörde kennen an ihrer stelle buch gerechtigkeit wohlhabend prominent vergewaltiger rechtfertigen anbieten zwingen kriminell beobachten vermögen auswuchs auftakt
2001 traf Jilliane Hoffman eine folgenreiche Entscheidung. Nach 10 Jahren, in denen sie als stellvertretende Staatsanwältin und juristische Beraterin des Florida Department of Law Enforcement arbeitete, beschloss sie, ihren aufregenden Job in der Strafverfolgung aufzugeben, um Autorin zu werden. Während eines Prozesses gegen einen Vergewaltiger beo... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Profis versus Laien? 28.10.2019 10:38:58

befassen nützen kollege lücke rezension anspruchsvoll abbilden angebot widmen eintippen verirren subjektiv ebene überproportional ansatz leicht abdecken durchschnittlich trivialliteratur berechtigung persönlich profi literaturkritik kanon genießen historische fiktion stark schreiben befähigen treffen einschätzung qualität einlassen bedürfnis oktober 2019 beziehung erhalten kostbar weltliteratur trivial bemühen areal diskrepanz anspruch wertvoll missbilligung wikrung agieren verfügen wettstreit krimi einschlägig leserschaft belletristik intellektuell buchauswahl echt positiv experte realität antonia weit gut bewegen aufspielen verschwenden mensch romantisch bewerten lauter&leise standpunkt nachteil besprechen science-fiction blog beurteilen schlüssig stadion genehmigen auswahl tatsache buchmarkt normal leseverrückt ausnahmefall feuilleton know-how rezensent entscheidend verstehen ausschlaggebend lesen schlecht chic-lit liga unterhaltungsliteratur objektivität wahrnehmen ausnahme veröffentlichen konkurrenz erheben leseerlebnis buchblogger montagsfrage bestehen groß lesezeit nachttisch leser roman genre ansehen greifen ernsthaft neuigkeiten & schnelle gedanken fantasy ausklammern spektrum motivation ausschlagen fehlen handeln akademisch nutzen professionell unterschiedlich besitzen fest überzeugt erfüllen potential prädikat literatur vorwerfen entscheidung wert url literaturnobelpreis beschäftigen versprechen vorfinden kritisch einbeziehen banal orientieren rahmen emotion übergehen text laie erkennen gravierend vergleichbar verdienen literarisch gesamtheit ins spiel kommen emotional pause liebe spielen feststellen entsprechen lauter&leise helfen zeitung klassiker unterscheidung füllen negativ buch wichtig punkt herangehensweise weit entfernt zwingen welt interessieren bedeutsamkeit streiten
Hallo ihr Lieben! 🙂 Es ist mal wieder soweit: die Uhr wurde umgestellt. Meine Güte, wie mich dieses Hickhack nervt. Die Umstellung auf die Winterzeit, die jetzt anstand, ist natürlich immer einfacher zu realisieren als der Wechsel zur Sommerzeit, weil uns ja quasi eine Stunde geschenkt wird, aber grundsätzlich hasse ich dieses Rumspielen an der [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alden Bell – The Reapers are the Angels 22.10.2019 09:00:53

neuanfang alden bell unikat pragmatisch leise unspezifisch rezension isolation begeistern gefährlich vermissen moment flucht ausstrahlung auf den fersen formen asche nehmen ansatz leben konfrontieren freude anmut vereinen in acht nehmen durchschnittlich bereit band 1 aus dem weg gehen wild land generation überraschen glaubwürdig betrauern schmerzhaft taff allein hervorragend maury genießen empfinden untergeordnet begeisterungsstürme hart schreiben treffen regel schrecken akzeptabel fan offenbaren reiz erkunden postapokalyptisch umwelt alt glorreich faszination erwartungshaltung reagieren verschlingen angst diskrepanz zerstörung wesen antwort erscheinen handlung überleben hier und jetzt zombie charakter verwüstet leidenschaft erforschen 15 jahre nachträglich verhalten älter anfangs kind protagonistin schwerer wiegen klären echt hysterie zart positiv neuerfinden gezwungen erwachsen luxus geschichte abgrund selbstständig darstellen wertungsfrei alter auslöser verkörpern exit kingdom zwang jung stereotyp düster insel mensch herkunft riesig stehen bleiben annähern modern verfolgen infektion fliehen heldin schämen vermitteln fähigkeit hervorgehen existenz einnehmen science-fiction interessant menschlich kümmern untersuchen brutal ursache paradox erläutern streifen zukunft schutz fragen verstehen wirken mutig beziehen hoffnung kaufen lesen konzipieren schlecht postapokalypse existieren wahrheit autor von bedeutung grenze reißerisch in maßen gewaltgeprägt dem untergang geweiht möglich unschuldig abgebrüht berühren anpassungsfähigkeit vergangenheit apokalypse leser feinfühlig zukunftsvision wahrnehmung roman genre kindheit leuchtturm weg geschmack fortsetzung blutig besser bedeuten 4 sterne verwenden begegnen wiedergutmachen schlagartig hauptfigur herausforderung personifizieren beherrschen eine rolle spielen naiv sanft wissen enthalten töten the reapers are the angels interagieren potential schönheit untote literatur erwarten perspektive konkret übertragen zombiebevölkert lektüre ziel ausrufezeichen zurückführen eigenschaft zivilisation bedrohen überrest schutzlos gegenwart reapers fürchten erkennen gefallen zombieplage tiefsinnig idee freiheit alltag literarisch lose keine andere wahl heim zerstört menschheit beginnen verfeinern reflektiert spannend überflüssig neu helfen unabhängig killer durchschnittlichkeit monster verteidigen durcheinanderwirbeln eignen bedienen außergewöhnlich buch sehnsucht temple erlösung geboren welt einrichten action
Werden Autor_innen postapokalyptischer Literatur nach dem Reiz des Genres gefragt, geben sie oft unspezifische Antworten, die sich auf die Faszination der Angst und der Abgründe des menschlichen Wesens beziehen. Deshalb war ich positiv überrascht, als ich Alden Bells Antwort auf diese Frage in einem Interview las. Er glaubt, dass hinter der Leidens... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marcia Clark – Without A Doubt 27.09.2018 09:00:25

journalist beitragen rechtssystem gehässig lebhaft konflikt inkompetent korrekt johnnie cochran zeuge richtung zeitfenster leben konfrontieren explizit fülle unbehelligt eskalieren interview arbeitspensum störfaktor wild forsch biografie geizen gesellschaftlich mordnacht entscheiden realistisch powerfrau schmerzhaft lächerlich hervorragend frau aufwühlend empfinden beeindrucken verbitterung einschätzung qualität erwähnen täter ins gericht gehen offenbaren frustrierend geschlecht aufgeben unterschwellig opfer option spur erleben unüberbrückbar ruppig kontext situation tag und nacht prominentenstatus kontrovers ablauf verbergen without a doubt häme managen verfahren gerechtfertigt direkt arroganz gesetz us-amerikanisch diskrepanz zweifel charakter prozessjunkie fakt privatleben mordprozess denkwürdig facette häusliche gewalt indizienbeweis fehlerfrei geschichte herr werden reell eindruck anhörung mörderisch schuld dankbar fortschreiten mensch ehrgeizig christopher darden abschließen verfolgen marcia clark popularität verurteilung o.j. simpson verhör prozessbeginn medienrummel nachteil besprechen schuldzuweisung alternativ familienleben harsch zweischneidig eindringlich verschieden äußern szenario geeignet interpretationsspielraum l.a.p.d. kennenlernen schildern verbrechen entscheidend verstehen foto sohn zukünftig hoffnung einseitig tür und tor öffnen geschehen bewunderswert mord ersten grades trügerisch beschreiben befriedigen schritt fragwürdig öffentlich verhandeln überwältigend beschließen spannung ähnlich erwirken fortschritt zustimmen veröffentlichen anklage mitgleider erfolgreich entschluss aspekt teilen handhaben berühren möglichkeit groll 1995 vergangenheit vorsatz äußere erscheinung bewusst betrachten wahrnehmung überlastet mörder beeinflussen gönnen makellos heikel schuldig reporter die dinge beim namen nennen los angeles person genüsslich nicole brown simpson court tv überzeugt bill hodgman zeit eine rolle spielen unterschiedlich wünschen wissen töten fehler zulassen auslösen sexismus erwarten kein blatt vor den mund nehmen übertragen entscheidung diktieren unerfahren aufarbeiten fähig anecken rolle übernehmen seriosität scheitern wahrheitsgemäß einschränken frisur partner richter berichterstattung unsympathisch erfahren scheidung arbeiten tempo 1994 job detail erkämpfen anforderung vorwurf illustrieren ehemann anklage perfidität statuten unwille außerordentlich sammeln verpflichtet ehe verzichten unrecht anwältin verfügbarkeit behindern erfrischend ausgang thematik vorfall buch riskant urteil wichtig rassenkarte kindisch schwert kompetenz überwiegend jurymitglied blickwinkel falschinformation sicher mutieren verteidiger geschworenendienst familie footballspieler hautfarbe mord am leben einordnen suggerieren rezension unterhalten scharf privatsache nachvollziehbar augenringe beweislast gil garcetti angriff unmenge beschuldigter hass rassistisch kritisieren vorbereitung unterschätzen schmierfink spott vorgeschichte justiz generation einschießen zuteilen überraschen sorgerechtsstreit hinreißen anfechten verleiten verletzend speziell vorgehensweise sympathisch staatsanwältin interesse szene absicht rasse auslegung hart distanz gewissen mitverantwortlich non-fiction rechtlich antun bedürfnis akte aggressiv als bare münze verkaufen ex-mann strategie exorbitant dreamteam arrogant lehre schmutz reagieren in frage kommen schmerz übermüdet zusammenbrechen spekulativ eindeutig mark fuhrman kritik juror umfassend schwarz mordverfahren presse erbittert meinung hausdruchsuchung spielraum the run of his life verhalten fall verlieren bedingung erfahrung angeklagter bauchgefühl gruppe uneinsichtig dazwischen funken begründen ausufernd täterin freispruch verlassen defensiv downtown verschärfen brüsk if i did it manipulieren sezieren dimension rudimentär ermittlung bildungsstand kleidung afroamerikanisch ronald goldman prozess unmenschlich beschämend wissenschaftlich dna beleidigend klasse lenken vermitteln zeitspanne lohnend planen interessant rückschluss die hände gebunden beurteilen schlüssig auswahl lance ito vom gegenteil überzeugen krank chance lindern zögern identifizieren festlegung überzeugen vorsätzlich haftbefehl vertreten vertrauen zählen grauenvoll mädchen im nachhinein erziehung interpretieren verdichten beruflich theorie aufeinandertreffen integrieren beschleunigen wirken ausgeglichen druck leitung gerichtssaal scheuen korrigieren vorgehend absurd lesen gewalttätig hauptgrund kleinigkeit zusammenstellung an der tagesordnung gesund integral verteidigung führungsebene feldzug hinterfragen mitglied stattfinden kenntnis manifest erinnerung latent indiz akzeptieren intim in sicherheit wiegen medienwirksam präsentieren implizieren ex-ehemann orenthal james simpson anstoßen aufnehmen tribut fordern glaubhaft analysieren intelligent gestresst im stillen zirkus gewaltig schaffen unbedacht in frage stellen anstrengend 4 sterne handeln verhandlung robert shapiro verantwortlich verblüfft fluch und segen professionell impulsiv persönlichkeit artikel tat erläuterung erschweren pressekonferenz erschöpfend zivilprozess chefanklägerin perspektive lektüre unreflektiert zutrauen trotzig thema physisch vorstellen angemessen juryauswahl zweifach motiv bestandteil jury erkennen einzigartig justizirrtum gender aufkommen tatort involvieren bilant beweislage verhindern diffus begrenzt autoritär gewalt unwahrscheinlich usa neugier beantworten ausführung bieten zurückbringen medien menschheit beweismaterial henker juristisch freunde eingestehen auf den schlips treten team egal mühsam analyse männerdominiert mit argusaugen gerechtigkeit rechtfertigen schwierig staatsanwaltschaft zeitlich beobachten stur bosheit touchieren strafprozess
Ich begrüße euch herzlich zum dritten und letzten Teil unseres Rezensionsexperiments. In den letzten zwei Tagen haben wir uns mit den Fakten des Falls O.J. Simpson vertraut gemacht. Ich habe euch „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin und „If I Did It: Confessions of the Killer” von O.J. […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The Novice 03.07.2019 09:00:00

zweifeln abstecken versuchen konflikt begeistern erklären definieren interview mediterran freuen persönlich australisch hervorragend frau genießen entpuppen schreiben frenze problem mysterium phänomen clever erfolg lehrer drama von herzen teenager-drama ergänzen grausam halten gelten europa das handwerk legen diskrepanz high fantasy ausbilden entwickeln handlung feiern schwarze magie zürnen tochter vorreiterin intellektuell grund protagonistin wohlfühl-lektüre gilde klassisch klein am laufenden band gesellschaft adlig geschichte vermutung schade mentor aussehen beachtlich fähigkeit fühlen mitschüler ansprechen mitreißend verbunden wiederkehrend sonea final sohn traditionell hoffnung geschehen down under beschreiben für sich behalten unterricht schwerfallen akkarin finster hauptstadt danken überwinden dominieren ausnehmend aufrichtig solidarisch vergangenheit the high lord miterleben leser forschen beeinflussen fantasy realitätsbezug unvorhersehbar the novice gelingen weltmarkt wissen umschauen heimlich tragen kyralia bibliothek slum auftrag berufen diplomatisch liefern ziel dunkel hervorbrechen trilogie bekannt langatmig etablierung eigen spielen helfen spaß nation unkontrolliert buch empfangen hinzufügen kultur ausbildung ablehnung blickwinkel konzentrieren sicher parallel sachaka einordnen rezension unterhalten anspruchsvoll schurke adelshaus magier nachbarland greifbar auszahlen black magician trilogy schachzug nordamerika als nächstes lord dannyl famos kritikpunkt sympathisch lorlen erdulden jeden tag magisch verführen freundschaft global universum verdächtig zutreffen anders verwalter wirklichkeitsnah lord rothen antwort elyne überrascht lesespaß sozial reisen korrumpieren geheiß sprössling kind magie erfahrung naheliegen weiblich imardin herstellen seltsam gut merkwürdig drangsalieren gestalten verblüffen balance gedulden benötigt modern mobbing mordermittlung mann ausmaß überdecken schriftstellerin erlauben erinnern planen stürmen raum chance kräfte spüren vermuten verwöhnt historisch machenschaft trudi canavan autorin geheimnis lesen männersache wendung ehrlich von anfang an pudelwohl herausfinden einsetzen begleiten kategorisierung homophobie altmodisch aufnehmen botschafter fortsetzung 4 sterne handeln praktik passieren zeitgemäß optimismus prophezeien aufdecken erfüllen mit offenen armen literatur perspektive heimatland steich gildenmeister klar band 2 mischung thema priat vorstellen misstrauen australien gender skrupellos entgegenschlagen bürde novizin schwerpunkt emotional bieten bewahren spannend the magicians guild leiden in kontakt kommen beobachten
Die Autorin Trudi Canavan stammt aus Australien. Ihr Heimatland ist die Fantasy betreffend etwas eigen. In einem Interview von 2011, als viele australische Schriftstellerinnen den Weltmarkt stürmten, beschrieb sie, dass in Australien eine klare Genderdiskrepanz in der Literatur zu beobachten ist: Frauen lesen und schreiben Fantasy, Männer lesen und... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wiebke Lorenz – Allerliebste Schwester 12.12.2018 09:00:01

pfarrhau laufbahn permanent rätselhaft leben verdreht anne hertz persönlich scham zusammenbruch wunde psychothriller eva verkaufen frau umkrempeln stark platz stirnrunzeln schreiben umstand einlassen münden klammern wirbel schwangerschaft notwendigkeit schwager wundern hindern diskrepanz entwickeln zweifel verdächtigen angeblich behandeln verständnis präsent brav protagonistin verbinden glücklich märtyrerin geschichte unpassend schwierigkeit schrecklich verarbeiten respektieren mysteriös schuld kopf mensch gefühl umziehen bewegt fühlen psychotisch einnehmen schwester harsch szenario witwer aufrechterhalten leugnen verstehen sohn bezeichnen handlungstragend fragwürdig darlegen haus übertrieben verkriechen stellen bewusst roman weg entstehungsgeschichte weglaufen schuldig abstrakt aufreißen bewirken töten aussöhnen todgeburt manifestieren rolle privat lieben manisch scheitern wirr emotion mist real idee ehemann durchstarten aufbringen entfalten weltbewegend beginnen herz ehe reflektiert erkenntnis spaß neuheit negativ buch geboren offensichtlich porträtieren psychiatrie hamburg lage geißelung illusion suizid rezension überschnappen zwillingsschwester ebene trennen durchleiden lukas zeugen happy end weder fisch noch fleisch durchziehen verleugnen auf dem gewissen haben 2 sterne selbstmord allein zwangsstörung ich bewältigungsmechanismus umgang frauke scheunemann marlene heiraten begriffen gewaltfantasie treiben beziehung kriminalistisch unglücklich verursachen alt allerliebste schwester übersteigen verstorben unbedeutend erscheinen stilisieren element ertragen manövrieren schwach kind verlieren erfahrung revolutionär realität langweilig seltsam paralysiert recherchieren bezug erzählen motivator schleichen eingebildet hoffen tot mann planen krank familienglück verschwinden aussaugen selbstbestrafung innig frage der zeit erstaunlich beruflich einbildung autorin thriller reue ventil gesund wahrheit zeugin von anfang an trauern erinnerung nerven bestehen bevormundend gefängniswärter pseudonym ausziehen glückskekse unverzeihlich mitleid schuldgefühle passieren verantwortlich projizieren professionell wahr aufdecken tobias erfüllen fehlgeburt rheinland lektüre lüge einweisen unreflektiert klar thema kriminalthriller befreien tagtraum vorstellen misstrauen diagnose fürchten wahnhaft verdienen ratlos wiebke lorenz wegstecken übergriffig unerträglich tod gewalt verstand zusammenleben rückschlag implodiert energie quälen trauer abwegig
Mit ihrer Schwester Frauke Scheunemann verbindet die Autorin Wiebke Lorenz eine sehr innige Beziehung. Die Schwestern wurden im Rheinland geboren und zogen 1996 gemeinsam in ein altes Pfarrhaus in Hamburg. Seit 2006 teilen sie eine berufliche Laufbahn; damals erschien ihr erster Roman „Glückskekse“ unter dem Sammelpseudonym Anne Hertz. Während die ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Blue Moon 29.05.2019 09:00:35

suzie klein früh gestehen gefährlich lauten permanent großmutter ewig endgültig relevant friedlich anhängen fazit persönlich anruf erreichen entscheiden lächerlich frau empfinden stark kriminalfall mutter aufwachsen unstrittig qualität erwähnen problem aufgeben kommunizieren kritikpunkte verbund auswirken fußen situation anschuldigung prägen vorschusslorbeeren diskrepanz handlung zufall inbegriff rettung grund blut teilweise protagonistin unwissenheit population thronos rokke kopf schade missverständnis tennessee werwolf aussehen schnell fühlen gesamt mächtig bewusstwerden fokus aufhänger verstehen überzeugend zerren sorgen anita blake wahrnehmen loswerden widersprechen fiktiv nekromantin aktuell vergangenheit vergewaltigen leser roman fantasy vorhalten position heikel bedeuten gnadenlos klischeehaft beanspruchen tote vor sich gehen in wahrheit gelingen eine rolle spielen laurell k. hamilton kontrast sanft garantieren ärgern wissen rufen schlüsselerlebnis rolle lieben ziel abtrennen erfahren festnehmen trubel dämonenbeschwörung gesamtheit das erste mal ausarbeiten enttäuschend überforderung harmonisch nebenhandlungslinie lykanthrop erkenntnis urban fantasy wie eh und je schöpfen spaß gemeinschaft bescheren buch wichtig dazugehören vortäuschend stutenbissigkeit formulierung fressen triumvirat leiche lage konzentrieren richard zeeman rezension abbilden cherry band 8 dysfunktional nachricht szene chaos figur prekär treffen wolf befriedigend verschenken strategie angelegenheit bewusstsein hereinlegen vampir polizei geistergeschichte argumentieren verstorben erscheinen ereignis reisen sexistisch devot wählen großeltern verhalten jagen weiblich gut ermittlung jung erzählen einfluss ankommen ein-frau-show mann werwolfsrudel naheliegend entwicklung schlimm voll und ganz interessant beteiligte ansässig aufregend übernatürlich brutal blue moon reihe kalt den rücken hinunterlaufen plan dringend geist myerton ausnahmeerscheinung miteinander auszeit dominanz autorin glauben felsenfest lesen im dunkeln stochern gesund autounfall herausfinden mitglied abbrechen ausschalten örtlich begleiten st. louis gefährden deutlich rudel gefährte in frage stellen schwören handeln munin zurechtkommen nicht mögen potential vorwerfen bleiben lektüre ulfric körperteil mitten in der nacht klarmachen enkelin anschein ignorieren unangenehm tatort werleopard involvieren durchstehen stück tod gewalt sexualisierte gewalt sensibilität spritzen bieten feststellen für immer sterben freunde nimir ra zeigen unwohl verhältnis studieren vollmond vergewaltigung beobachten kuschlig verhaftung troll rasant action
Eines der wichtigsten Ereignisse in der Biografie von Anita Blake ist der Tod ihrer Mutter bei einem Autounfall, als sie 8 Jahre alt war. Dieses Schlüsselerlebnis ist kein Zufall und nicht rein fiktiv. Die Autorin Laurell K. Hamilton schöpfte hierfür aus ihrer eigenen Vergangenheit. Ihre Mutter Suzie Klein starb 1969 ebenfalls bei einem Autounfall.... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com