Tag suchen

Tag:

Tag von_anfang_an

Peter V. Brett – The Core 23.07.2019 09:00:33

zurückhalten sicher stolz gleichen abschied verschlungen demon cycle gründen auftritt erhoffen schicksalhaft anfühlen rezension gestehen inklusive vernachlässigen gefährlich nachvollziehbar erklären ergreifend angriff endgültig inszenieren logisch spitze schlafen rücken freuen gewissenhaft projekt persönlich generation aufmerksamkeit vorbote gesellschaftlich szene mitten ins herz empfinden figur beeindrucken nüchtern stark platz schreiben schlüpfen qualität fan verlauf dauerhaft täuschung souverän erhalten unersättlich episch erleben ende eingesperrt stück für stück kurzschluss ansetzen a-liga ausüben universum verkraften involviert verbündete verschlingen kick enden enttäuscht ausgesprochen tränenreich high fantasy oberfläche überraschend von beginn an erscheinen peter v. brett schwarm vorangegangen überleben ereignis kühl charakter bedrohung lustvoll gesicht siegel the core schwach kind abrupt voraussichtlich bedingung typ echt zurückkehren abschluss schweben geschichte abgrund gefangenschaft bevorstehen pathos feuerwerk lose enden unaufgeregt arlen jung wähnen düster wow-effekt mensch dämonenkönigin abschließen stehlen gefahr folge aussetzen klein aber fein brutkammer prinzgemahl fliehen endgültigkeit understatement fokussieren stechen naheliegend nachteil erlauben entwicklung schlüssig aufregend dämonisch passen bestgehütet überzeugen reihe vermuten reihenabschluss plan auslöschen in die knie zwingen hoffnungslos abfinden königin verblieben verstehen wirken alagai ka geheimnis abschied auf zeit führen ehrlich nacht ahmann jardir autor von anfang an verinnerlichen verdammen fortschritt veröffentlichen the desert prince bestätigen tief möglich transportieren labyrinth konsequenz renna theatralik seite bewusst akteur intelligent chronist leserin reise fantasy konstruiert in die tat umsetzen munkeln ei packend individuum 4 sterne distnaziert genüsslich fehlen handeln hunger wünschen wissen vornehm töten koordiniert leicht fallen prinz held prophezeiung schönheit hoch mauer spät aufreibend entscheidung konkret autorität nest leserausch pedantisch beinhalten eier legen gerecht werden lüge mittendrin steigerung horc stadt elegant neuigkeit verschärft dämon trilogie bis aufs haar erkennen messlatte standhalten finale atmosphäre dramatik bekannt rund arbeiten schlussakkord tempo verdienen nachkommen absprechen beenden berichten intensität zufrieden emotional keine andere wahl vorbereiten zeit verbringen beginnen menschheit spielen genugtuung berühmt spannend fünfteiler perfektionistisch saga elite unterlegen kontrolliert spaß würdevoll erstaunen buch riskant horcling unwissentlich mittelpunkt band 5 überwältigt schwierig zwingen stil trauer auftauchen überrennen thesa euphorie stimmig
Peter V. Bretts „Demon Cycle“ wurde im Verlauf von neun Jahren veröffentlicht. Insgesamt arbeitete der Autor jedoch deutlich länger an dem Fünfteiler, nämlich seit 1999. 18 Jahre verbrachte er mit der Geschichte und wusste von Anfang an, wie sie enden würde. Sein bestgehütetes Geheimnis. Deshalb war das Erscheinen des Finales „The Core“ 2017 für ih... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kimberlee Ann Bastian – The Breedling & The City in the Garden 27.02.2019 09:00:43

halloween stammen erfassen eltern auslassen entwurf anfühlen stingy jack rezension unterhalten versuchen krümelchen aushöhlen momentaufnahme kulisse abwechselnd magier verdreht kern reihenauftakt himmel frage kraft bereit band 1 wiederfinden luft wild nordamerika strom debüt erreichen unerwartet rübe aufspüren riskieren traumatisiert entscheiden grundpfeiler szene rüberkommen herrschen hilflos abweisen figur historische fiktion ärgernis tür leid tun entpuppen unausgereift schreiben mutter treffen verknüpfen mögen waisenhaus magisch dauerhaft offenbaren klappentext keinen schimmer haben beispiel erhalten kostbar raten zu tun bekommen debütroman jahreszeit bogen bedürftig inhaltsangabe anders hölle ursprünglich inspirieren inhalt subtil argumentieren wesen legende erscheinen handlung gefangen in zusammenhang bringen element widerstand christlich ertragen geblubber verständnis enervierend wählen wahl ersparen kind retten kompliziert passend charlie reese klein genervt realität strafe verschwendung erwachsen geschichte an jeder ecke seelensammler allerheiligen schrecklich aufbewahren kopf jung kindlich uralt chicago glaube seelenfänger dahinsiechen netgalley reaktion goodreads vermitteln nicht fähig abfolge rezensionsexemplar erinnern meister menschlich rätsel aufgeben ziellos the breedling and the city in the garden schenken verschieden reihe wasser unzusammenhängend vermuten gefängnis wie vom donner gerührt schicksal vehement jahrhundertelang gespräch historisch geist vorstellung gesamtbild fragen lang und breit entscheidend dialoglastig vorsetzen 1 stern jack o'lantern autorin hoffnung geheimnis ganz zu schweigen vater geschehen keine ahnung goldrichtig absurd lesen vage erde schockierend unsterblich feuer hinweis von anfang an ort pfiffig grenze roh stetig widersprechen kürbislaterne gefahren 17-jährig verbindung filtern käfig unnötig kröte bestehen durcheinander zurückschicken lesezeit ableiten leser roman akteur auf ewig fantasy sensationell anstrengend lauern wandeln mitleid beanspruchen sperren teufel böse handeln kalt inferno in wahrheit persönlichkeit konsistent nebulös wissen gelangweilt kohle entscheidung parallelwelt schützen 8-jährig auftrag lektüre äußerlich unfokussiert bartholomew dunkel wirr vorstellen mission erfahren irisch volksglaube aufstellen erkennen atmosphäre freiheit langatmig stück beantworten kimberlee ann bastian spielen bewahren brennen führung finden sage überflüssig durchquälen sterben helfen urban fantasy austricksen zwielichtig flamme sterbliche öffnen junge seele entitäten kennen the element odysseys ungehorsam egal buch desorientiert wichtig konfus ehre kombinieren information berauben welt schemenhaft 1930er auftakt
Kennt ihr die irische Legende von Stingy Jack? Vielleicht kennt ihr ihn als Jack O’Lantern, zu dessen Ehren an Halloween Kürbislaternen aufgestellt werden. Der Sage zufolge trickste Jack den Teufel am Abend vor Allerheiligen aus, sodass dieser niemals seine Seele beanspruchen würde. Als Jack starb, wiesen ihn sowohl Himmel als auch Hölle ab. Er wur... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The City of Mirrors 16.05.2019 08:00:48

heißen trauen heute rezension klug versuchen infizierte dystopie gefährlich epos widmen erklären transformativ subjektiv gebildet ebene leben beteiligen investieren grundsätzlich mehrstündig zero friedlich hinrichtung stimmen gespür the city of mirrors später happy end plausibel recht haben glaubwürdig zwölf schmerzhaft michael fisher färben bewertung verschwunden figur stark lebend verstärken dschungel verrrückt hart schreiben doppelleben ändern befriedigend anrechnen verlauf tim fanning aufwand problem erhalten insgesamt ende alt universum traum vornehmen zeit kosten amy anders schmerz keinen gefallen tun enden enttäuscht subtil inhaltlich inhalt praktisch spezifisch vorgänger erheblich nachts erscheinen handlung nicht gerecht werden zufall fortsetzen behandeln verständnis imposant new york grund retten entkommen erfahrung negativität religiosität abschluss geschichte verbrecher seltsam schwierigkeit gut wissenschaftler dreiteiler freund göttlich verarbeiten liegen komplex dimension einfließen prämieren spirituell bolivianisch erzählen düster gefühl abschließen ausschattieren untergraben veröffentlichung wissenschaftlich zeitraum 3 sterne vorschlagen meister science-fiction verzögerung planen gerissen voll und ganz einarbeiten schwer übrig mental missgünstig überzeugen detailliert äußern szenario paradox infizieren schicksal auslöschen plan vorstellung verheerend fragen virals manipulativ verstehen einfühlsam wirken halb final luft machen verlust spiegelbild warten justin cronin sichten glauben vater geschehen streng charakterisierung absurd sicherheit operation vorgängerband entschwinden band 3 autor von anfang an herausfinden hochgelobt stattfinden kreisen optimistisch wirkung konfrontation unnötig betörend festlegen vergangenheit wahrnehmung diagnostizieren krebserkrankung todeszelle geschmack trilogieabschluss religiös kultiviert hauptfigur fehlen kulminieren handeln langsam gesteigert extrem bereiten wünschen prostatakrebs relevanz blick epilog ausbau entscheidung 1000 jahre lektüre verführer rolle 20 jahre patient null tagsüber langgezogen stadt science fiction zivilisation emotion trilogie erfahren motiv abstrafen unterziehen altern aufdringlich finale boshaft feststehen handschrift involvieren unzufrieden the passage manipulation grotesk zeitsprung anerkennen usa vorbereiten verantwortungsbewusst zeit verbringen mutation enttäuschend schöpfer menschheit fantasiewelt beginnen entsprechen ungerecht peter jaxon neu zu spät ertränken energie objektiv wiederaufbau stützen expedition buch prominent quälen schwierig bestimmen verändern kuschlig virus kampf etablieren außer acht lassen welt indirekt bedingt ablenken eingreifen
Das Finale der „The Passage“-Trilogie, „The City of Mirrors”, erschien im März 2016, sechs Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bandes „The Passage“ – deutlich später als geplant. Diese Verzögerung hatte einen spezifischen Grund. 2012 wurde beim Autor Justin Cronin Prostatakrebs diagnostiziert. Er musste sich einer schweren, mehrstündigen Ope... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The Novice 03.07.2019 09:00:00

zweifeln konzentrieren sicher parallel abstecken sachaka einordnen rezension unterhalten anspruchsvoll versuchen schurke konflikt begeistern adelshaus erklären definieren magier nachbarland greifbar interview mediterran auszahlen freuen black magician trilogy schachzug persönlich nordamerika als nächstes lord dannyl australisch famos kritikpunkt sympathisch hervorragend frau lorlen genießen erdulden entpuppen schreiben jeden tag magisch verführen frenze freundschaft problem mysterium global phänomen clever universum erfolg verdächtig lehrer drama von herzen teenager-drama ergänzen grausam zutreffen anders verwalter halten gelten europa wirklichkeitsnah lord rothen das handwerk legen diskrepanz high fantasy ausbilden antwort entwickeln elyne handlung überrascht feiern lesespaß sozial reisen schwarze magie zürnen tochter korrumpieren geheiß sprössling vorreiterin intellektuell grund kind protagonistin magie wohlfühl-lektüre erfahrung gilde klassisch klein am laufenden band naheliegen gesellschaft adlig weiblich imardin herstellen geschichte seltsam gut merkwürdig vermutung drangsalieren schade gestalten verblüffen mentor aussehen beachtlich balance gedulden benötigt modern mobbing fähigkeit mordermittlung mann fühlen mitschüler ausmaß überdecken schriftstellerin erlauben erinnern planen stürmen raum ansprechen chance kräfte mitreißend spüren vermuten verbunden verwöhnt wiederkehrend historisch sonea machenschaft final sohn traditionell trudi canavan autorin hoffnung geheimnis geschehen down under beschreiben lesen für sich behalten männersache wendung unterricht ehrlich von anfang an schwerfallen pudelwohl herausfinden akkarin finster hauptstadt einsetzen danken begleiten überwinden kategorisierung homophobie dominieren ausnehmend aufrichtig solidarisch vergangenheit the high lord miterleben altmodisch leser aufnehmen forschen botschafter beeinflussen fantasy realitätsbezug fortsetzung 4 sterne unvorhersehbar handeln praktik passieren zeitgemäß the novice optimismus gelingen weltmarkt prophezeien aufdecken wissen umschauen heimlich erfüllen mit offenen armen tragen kyralia literatur perspektive heimatland bibliothek slum auftrag steich gildenmeister berufen klar diplomatisch band 2 liefern mischung ziel thema priat dunkel vorstellen hervorbrechen trilogie misstrauen australien gender skrupellos entgegenschlagen bekannt bürde langatmig novizin etablierung schwerpunkt eigen emotional bieten spielen bewahren spannend helfen spaß nation the magicians guild unkontrolliert buch leiden in kontakt kommen empfangen hinzufügen kultur ausbildung beobachten ablehnung blickwinkel
Die Autorin Trudi Canavan stammt aus Australien. Ihr Heimatland ist die Fantasy betreffend etwas eigen. In einem Interview von 2011, als viele australische Schriftstellerinnen den Weltmarkt stürmten, beschrieb sie, dass in Australien eine klare Genderdiskrepanz in der Literatur zu beobachten ist: Frauen lesen und schreiben Fantasy, Männer lesen und... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Stillen ist Liebe 16.03.2017 06:10:42

baby informatives medela ernährung von anfang an liebe stillen
Anzeige Die Geburt eines Babys verändert das gesamte Leben. Die Zeit der Schwangerschaft diente bereits der Vorbereitung, doch ist es erst soweit, steht alles Kopf. Vorbereitung hin oder her. Die Gefühle fahren Achterbahn, man erfährt, dass Liebe noch viel tiefer geht als man dachte. Alles dreht sich nur noch um den kleinen Schatz. M... mehr auf bloghimmel.de

John Gwynne – Wrath 21.11.2018 09:00:15

blubbern ausgehen schlachtszene sicher familie wettrennen wrath brauchen rezension respekt die stirn bieten irdisch abbilden drassil loyalität nathair konflikt voranschreiten begeistern epos endgültig leben trennen greifbar sieben schätze leicht kraft weinen ambivalent kummer basieren fordern verbindlichkeit anführer grandios vergießen rebellion hochachtung erreichen biografie verzaubern entscheiden verleihen lieblingsgenre abwesend realistisch zugkraft speziell bannen beeindruckend hervorragend camlin chaos figur hart schnelldurchlauf nahen verzweiflung bremsen maximum befriedigend anderswelt erleben ende blind truth and courage verkraften bitter simpel von herzen gefolgsmann verbündete homogen meisterwerk wundern angst unverzichtbar truppen high fantasy eindeutig maß überleben fundamental verdeutlichen element jotun leuchtender stern erforschen abhängen kette elyon retten verlieren magie erfahrung komplexität wahnsinnig positiv abverlangen zurückkehren qualitätsmerkmal zu schätzen wissen sprengen meter geschichte feind schergen gut asroth überschäumen verbannte lande schlachtfeld nicht im mindesten szenerie dankbar baustein erzählen mensch abschließen konstrukt gefahr band 4 vielschichtig puls umfassen leseerfahrung parade das richtige abfolge ruin entwicklung das gute 5 sterne einnehmen bewegend veradis schlimm raum würdig bilden fließend schenken überzeugen gemeinsam verschieden cliffhanger the faithful and the fallen reihe schicksal pur kämpfen zukunft kurz strömung entscheidend final authentizität erobern hoffnung bedrohlich werkzeuge calidus unterteilung liebenswert zerstören verbleiben wahrheit überblick gott vorhersehbarkeit von anfang an tor grenze konzept bluten annehmen versetzen entlocken tief möglich wirbeln offenbarung bestehen gegenstand berühren konsequenz besonders faszinieren in die höhe treiben zahllos rauschen kaltblütig besiegen schal clan krieg fantasy in frage stellen mut tragisch religiös motivation böse abstrakt schlichtheit jubelstürme zeit meical aufweichen enthalten besitzen prophezeiung gut und böse todesquote edana schützen riese bleiben enttäuschen lektüre lüge rolle anonym ziel träne eigenschaft emotion verneigen sorge das böse zollenhetzen fürchten entführen erkennen finale schlacht dienen bekannt irrelevant bekämpfen verdienen john gwynne agent ungemein erleichterung rhin intensität zugestehen gleichsetzen entfalten emotional lieb und teuer kapitel menschheit beginnen herz genugtuung maquin überflüssig gebührend sterben lernen täuschen ohne zweifel facettenreich macht killer wrack rückschlag rsant übel katalysator springen individuell schluchzen buch wichtig freilassen atemlos verwischen beobachten entführung trauer kampf anschließen welt indirekt corban stimmig bandit aufregung
Der Feind hat Drassil eingenommen. Calidus und Nathair besitzen drei der Sieben Schätze und sind ihrem Ziel, Asroth in die irdische Welt zu bringen, bedrohlich nahe. Das Wettrennen um die verbleibenden Gegenstände hat begonnen. Nur zusammen können sie Asroth‘ Ketten in der Anderswelt sprengen – und nur zusammen können sie zerstört werden, um die Ge... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wiebke Lorenz – Allerliebste Schwester 12.12.2018 09:00:01

pfarrhau lage geißelung illusion suizid rezension überschnappen laufbahn permanent zwillingsschwester ebene rätselhaft leben trennen verdreht durchleiden lukas anne hertz zeugen persönlich scham zusammenbruch happy end wunde weder fisch noch fleisch durchziehen psychothriller verleugnen auf dem gewissen haben 2 sterne eva verkaufen selbstmord frau allein zwangsstörung ich bewältigungsmechanismus umkrempeln umgang stark platz stirnrunzeln schreiben frauke scheunemann marlene heiraten umstand einlassen begriffen gewaltfantasie treiben beziehung kriminalistisch unglücklich münden verursachen alt klammern wirbel schwangerschaft notwendigkeit allerliebste schwester schwager übersteigen wundern hindern diskrepanz verstorben entwickeln zweifel unbedeutend erscheinen stilisieren verdächtigen angeblich element ertragen manövrieren behandeln verständnis präsent brav schwach kind protagonistin verlieren erfahrung verbinden glücklich revolutionär realität märtyrerin geschichte langweilig unpassend seltsam schwierigkeit schrecklich paralysiert verarbeiten respektieren mysteriös schuld kopf recherchieren bezug erzählen mensch gefühl umziehen bewegt motivator schleichen eingebildet hoffen tot mann fühlen psychotisch einnehmen planen schwester krank familienglück verschwinden aussaugen harsch selbstbestrafung innig szenario frage der zeit witwer erstaunlich aufrechterhalten beruflich einbildung leugnen verstehen sohn autorin bezeichnen thriller reue ventil handlungstragend fragwürdig gesund darlegen wahrheit zeugin von anfang an trauern erinnerung nerven haus übertrieben verkriechen bestehen bevormundend stellen bewusst roman gefängniswärter pseudonym weg ausziehen entstehungsgeschichte glückskekse weglaufen unverzeihlich schuldig mitleid schuldgefühle abstrakt aufreißen passieren verantwortlich projizieren professionell bewirken wahr aufdecken tobias töten erfüllen aussöhnen todgeburt fehlgeburt manifestieren rheinland lektüre lüge einweisen unreflektiert rolle klar privat lieben manisch thema scheitern kriminalthriller befreien wirr tagtraum vorstellen emotion misstrauen diagnose fürchten mist real wahnhaft idee verdienen ratlos wiebke lorenz ehemann durchstarten wegstecken übergriffig unerträglich tod gewalt verstand aufbringen zusammenleben entfalten weltbewegend beginnen herz ehe reflektiert erkenntnis rückschlag spaß implodiert energie neuheit negativ buch quälen geboren offensichtlich porträtieren psychiatrie trauer hamburg abwegig
Mit ihrer Schwester Frauke Scheunemann verbindet die Autorin Wiebke Lorenz eine sehr innige Beziehung. Die Schwestern wurden im Rheinland geboren und zogen 1996 gemeinsam in ein altes Pfarrhaus in Hamburg. Seit 2006 teilen sie eine berufliche Laufbahn; damals erschien ihr erster Roman „Glückskekse“ unter dem Sammelpseudonym Anne Hertz. Während die ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Stillen ist Liebe 16.03.2017 06:10:42

baby informatives medela ernährung von anfang an liebe stillen
Anzeige Die Geburt eines Babys verändert das gesamte Leben. Die Zeit der Schwangerschaft diente bereits der Vorbereitung, doch ist es erst soweit, steht alles Kopf. Vorbereitung hin oder her. Die Gefühle fahren Achterbahn, man erfährt, dass Liebe noch viel tiefer geht als man dachte. Alles dreht sich nur noch um den kleinen Schatz. M... mehr auf bloghimmel.de

Inklusion von Anfang an – Video der Aktion Mensch regt zum Nachdenken an (Werbung) 02.06.2018 17:57:55

aktion mensch video von anfang an plauderecke inklusion aktion mensch
Stellt euch vor, ihr seid auf dem Weg zur Arbeit. Im Auto ist es heiß, ihr seid staubedingt spät dran und eure Laune ist nicht die beste. Da seht ihr […] Der Beitrag Inklusion von Anfang an – Video der Aktion Mensch regt zum Nachdenken an (Werbung) ers... mehr auf mamaz.de