Tag suchen

Tag:

Tag poesie

ich denke an dich 19.09.2018 12:46:27

lyrisches poesie lyrik verbundenheit gedanken leben gedicht
(für joachim) du bist mir wie ein offener see in schönster natur in dir spiegeln sich licht und sonne so sitze ich oft am ufer und schaue dich an ruhig und friedlich flüstere ich ein paar worte und hoffe dass die wellen sie zu dir tragen © mp Advertisements... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

18.09.2018, irgendwo im westerwald 19.09.2018 08:02:13

impressionen lyrik poesie sprache stadt/ land/ fluss liebe fragmente lyrische prosa jahreszeiten natur skizzen
  flirrende hitze, überm land, saharawind. die schläfen schmerzen. buchstaben, staub im mund. allein für das liebeswort erfinde ich einen fluss. er kühlt die stirn, die lippen, er bringt dinge ins fließen und rückt mir sanft den kopf zurecht   ©diana jahr 2018 Advertisements... mehr auf versspruenge.wordpress.com

sammlerin (2) 18.09.2018 11:40:51

lyrik poesie sprache gedankenlyrik liebe gedichte notizbuch
ich sammle schritte in grün federn vom adler für- auch wider-worte und liebe schenke ich   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

das bist du 18.09.2018 08:52:09

poesie lyrik gedicht
hamburg das ist reeperbahn millerntor das ist schietwetter und landungsbrücken. hamburg das ist mönckebergstraße fischmarkt rote flora und st. pauli. hamburg das ist eimsbüttel binnenalster fernsehturm. hamburg das bist du. © mp... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

en passant 16.09.2018 09:02:24

lyrik poesie liebe begegnungen gedichte jahreszeiten natur
  geht er je vorüber, dieser sommer setzt mir zu setzt mich frei setzt sich mir ins ohr, in die nase in den hals und das herz wird schwach wenn sich dein sonnenwort darübersenkt das mit dem zwinkern du sagst, wer weiß ich sag nur, halt mich (auf dem laufenden)   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Er geht ihn langsam und allein… 15.09.2018 18:24:02

vergänglichkeit lyrik poesie wolfregens winkel dichtung memento mori leben herbstode herbst tod heimat gedichte fotografie gedicht verse
Der alte Mann am Weg Den Feldweg bis zum Obstbaumhag, Den geht er jeden Nachmittag, Er geht ihn langsam und …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

traumbild 14.09.2018 09:40:37

lyrik poesie erinnerung gedankenlyrik liebe begegnungen gedichte reflexionen traum
  aus stein war gestern unsere zukunft getrennt so nimmt heute deine amputation meine an die hand und flieht im angesicht der zeit pflücken wir wolken vom himmel betten uns zaghaft auf morgen   ©diana jahr 2011/2018  ... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Poesie Küche 13.09.2018 16:28:06

poesie dessert opus küche wicca secret autunno allgemein herbst hippenflammen geschichte schokolade musik himbeeren gedicht mousse unterhaltung zartbitter vivaldi
Ich grüße euch, Geschichten, die Welt ist voller Geschichten. Ich könnte mich eine Stunde in ein Straßencafé in Passau setzen und schon hätte ich eine Kurzgeschichte. Vielleicht auch nur ein Gedicht? Einen Café genießen und dabei die Menschen beobachten. Wie kurzweilig diese Situation doch ist. Jeder Blick von mir, spricht mit mir. Erzählt mir eine... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Psychiatrie trifft auf Poesie: Vom unverhofften Oft und der Praxis des Dr.H 12.09.2018 23:41:40

konsumieren poesie poetry slam kurzgeschichte ffm stadtrausch frankfurt selbsthilfe denken & fühlen hilfe prosa frankfurt veranstaltung träumerliga psychiatrie
Hat eigentlich irgendjemand einmal irgendwann behauptet, das ziellose Umherflanieren sei nichts weiter als  Zeitverschwendung? Einer solchen Thesis kann und möchte ich in meiner Funktion als gestandener und leidenschaftlicher  Flaneur an dieser Stelle nachdrücklich widersprechen. Belege, gefällig?  Es begab sich vor einigen Tagen, dass ich über die... mehr auf mainrausch.de

ich und du 12.09.2018 20:02:10

poesie lyrik literatur gedichte gedicht
und dann kamst du aus dem nichts nur einfach so ungeplant und doch will kommen mehr noch ersehnt und nein nicht nie wirklich nie geglaubt nur so am rande gefühlt da wär was mehr so du ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Am Abend durch ein altes Städtchen… 12.09.2018 18:06:13

augenblick vergänglichkeit poesie lyrik wolfregens winkel dichtung stadt das flüstern der dinge herbstode marktplatz heimat gedichte fotografie gedicht verse
Die gute alte Zeit Es gab sie nie: „die gute alte Zeit“, Doch manchmal, wenn wir Hand in Hand zu …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

(dichterische) freiheit 12.09.2018 08:36:21

miniaturen lyrik poesie sprache vom schreiben gedankenlyrik liebe fragmente gedichte traum
  nachts fällt jedes bild aus dem rahmen aus dem traum aufs papier und wie es nachhallt!   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Was verborgen liegt 09.09.2018 20:50:05

poesie kennenlernen gedanken allgemein klischees liebe verborgenes texte vorurteile menschen fassade
Es ist schon wieder etwas länger her mit dem letzten Beitrag und in letzter Zeit schleichen sich ständig Liebesthemen in meinen Kopf. Also mache ich jetzt eine kleine Serie von Posts mit ganz viel Liebe.... mehr auf vemigan.wordpress.com

Bettwanzen 08.09.2018 18:50:52

poesie bettwanzenspray gedicht bettwanzen bekämpfen schwiizerdütsch
S‘isch nümme nätt,  sit fetti Wanze sich i mim hübsche Bett verschanze weiss de Gugger was wieso sind die i mis Zimmer cho stäche mi i dunkler Nacht mache um mis Bluet a Schlacht trotz em ville reinige tüend si mi nächtlich peinige und ziehnd sich denn zum Eier legge zrugg in ihri gheimen Egge … ... mehr auf brigwords.com

Bewegung mit Millionen 07.09.2018 14:07:05

reich plato marx illusion cafe arte propheten josef krankheit geheimdienste geist václav havel georg lebewesen maria newport befreiung harz aids israel system unterdrückung sanandaj airport leben strukturen cdu rhode island sicherheit erde marasmus luther geheimdienst kreativität wahrheit kommunist gott buddha deutsche weihnachten indien heilung sklaverei irrsinn natürlichkeit pfingsten dienst ego kommunismus selber katholik frau individuen chaos krippe satan pharmamafia menschlichkeit ewiger demokratie satire ddr aufklärung materie russland licht plutokratie krieg diktatur satyre individualität johannes mut individuum selbstbestimmung pädophil opfer papst gleichschaltung teufel leninismus selbst elend mohamed veränderung inspiration sex schmutz panem et circenses hierarchien krebs gier lenin affe bremen vergänglichkeit wirklichkeit ard mohammed größenwahn vatikan ostern angst fernsehen poesie geld malaria obama servus lesbe protestant politik pharma ewigkeit lüge moral mose marasmus der welt germany revolution bund herrschaft jesus widerstand intuition kaffee gesundheit überwindung usaverantwortung marxismus putin kapitalismus honig ausbeutung lügen nazi deutsches reich totalitarismus kontrolle propaganda ganzheit hiv mafia christus massenmedien sein eu lesbisch schöpfung paradies freiheit materialismus gesellschaft afrika scheisse gleichwertigkeit wahnsinn georg löding china plutokraten grippe verantwortung tod verstand usa stalin gautama liebe marxist schuld kirche menschheit medien ehe herz beharrlichkeit deutschland überwachung mensch macht tier direkte demokratie schwule staat moses armut gemeinschaft seele energie unterhaltung hitler kinder krishna heiler tot gerechtigkeit egozentrik schwul gold mann brd existenz erlösung menschen spd konsum hamburg kampf arsch welt uganda sat
Die neueste Bewegung hat schon Millionen Mitglieder: #VierMachenNichts! 🤣😝🤣 #SitzenBleiben  ... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Linda Vilhjálmsdóttir: Freiheit 07.09.2018 09:12:59

linda vilhjálmsdóttir isländische literatur gedichte lyrik poesie 2015 island elif verlag frauen schreiben wolfgang schiffer
Nach Jahren literarischen Schweigens brachte die isländische Autorin Linda Vilhjálmsdóttir einen Gedichtband voller Wucht heraus. Freiheit.... mehr auf saetzeundschaetze1.wordpress.com

septembertöne, 2 06.09.2018 10:04:36

vom schreiben gedankenlyrik gedichte natur impressionen lyrik poesie sprache liebe jahreszeiten
  ich schreibe keine sommergedichte mehr oder verse vom herbst mit seinen apfeltönen ich gehe dazwischen und dichte dir alte weiber an und einen schein baren abschied mit lichtblick   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Ich so… 06.09.2018 06:22:52

gedichte gedicht poesie lyrik
Ich bin Thomas Mann, doch ohne Romane, Bin Dürr enmatt auch, und grad ebenso. Und ich bin bloss Denker und halt schlicht Philosoph. Ich bin immerzu, und dichte und denk… Ohne mal Halten und stets so dichtend gedacht einfach so ICH Und wenn es mal holpert, dann ist das so drin! Ich bin nie gradlinig, […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

INANNA – Die Heldinnenreise 05.09.2018 20:27:36

schwesternschaft weibliche führungskraft poesie claudia´s welt spiritualität
Zeitlose Momente miteinander geteilt…… In aufrichtigen schwesterlichen Begegnungen… Kostbares In-Augen-Blicken…Spiegel von Schönheit und Liebe… Sich wiederfindend in der Ewigkeit des Seins…. Eins-sein erkennend in unserer inspirierenden und bereichernden Unterschiedlichkeit… Erdachte Grenzen…Masken... mehr auf womanessence.wordpress.com

Kameltage – ein Blinddate von Wort und Bild 04.09.2018 07:00:44

interview gastartikel moritz hüttner bild poesie kameltage text jános buck buch
... mehr auf kwerfeldein.de

septembertöne 04.09.2018 08:04:09

gedankenlyrik gedichte natur impressionen lyrik poesie sprache liebe jahreszeiten
  der herbst ist geübt im färben der blätter und im verlassen unerbittlich schiebt er den sommer zur seite: alles hat seine zeit als wäre der herbst (eine person) ich sage: herbst ist (ein wort) und du   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Neu! Dr. Hauschka Regeneration Tagescreme Balance 03.09.2018 08:30:01

kunst gedanken kreativität regeneration cc cream schönheit poesie lichtreflektion reife haut naturkosmetik dr. hauschka anzeige / sponsored post getönte tagescreme
Here you can find an English version of this article. In Zusammenarbeit mit Dr. Hauschka // „Es geht nicht darum, immer jünger auszusehen. Sondern immer besser.“ Treffender könnte man meine Einstellung zum Thema Älterwerden wohl nicht zusammenfassen – die beiden Sätze stehen auf dem Einstecker im Umkarton der gerade neu lancierten... mehr auf beautyjagd.de

So hell an dunklen Tagen… 02.09.2018 19:24:34

mystik gesang der blüten rose gedichte gedicht verse natur erwachen poesie lyrik wolfregens winkel dichtung herbstode herbst rosenstrauch
Der Rosenstrauch Im Winter wächst kein Rosenstrauch, Der Herbst treibt keine Blüten, Das dacht und glaubt ich lange auch, Muss …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Engel und Teufel unterwegs auf Abenteuerpfaden 02.09.2018 13:43:36

ratgeber lesen autor kinderbuch roman gedicht verlag poesie lyrik literatur familie und kinder, kinder info, familie & co sachbuch belletristik deutsche pressemitteilungen buch
Engelsmädchen und Teufelsjunge in „Die Abenteuer von Angi und Diabo“ – zwei Bände zum Lesen ... mehr auf inar.de

Die menschliche Seite der Einwanderun 02.09.2018 13:36:30

ratgeber lesen autor kinderbuch roman gedicht verlag poesie lyrik literatur sachbuch belletristik gesellschaft, politik und recht deutsche pressemitteilungen buch
Evelyn Kreißigs Gegenrede gegen die Fremden-Angst ist hoch aktuell. Wieder hat Thilo Sarrazin ein Buch veröffentlicht, das d... mehr auf inar.de

Religion kritisch gesehen 02.09.2018 13:30:20

ratgeber lesen autor kinderbuch roman gedicht verlag poesie lyrik literatur sachbuch belletristik gesellschaft, politik und recht deutsche pressemitteilungen buch
Untermauert von Zitaten bekannter Zeitgenossen plädiert Hans-Jürgen Ferdinand für eine weltweite Solidargemeinschaft . Religion im Allgemeinen und der Is... mehr auf inar.de

Name 02.09.2018 09:00:19

arbeit name segel markisnothere gedicht german deutsch poesie schiff poem kind ambient zauberei
Nenne ich das Kind beim Namen oder lasse ich es sein die Frage ist mit wie viel Dramen ich von nun beschäftig mein Fallen, auf kein Wiedekehr Den Blick gen Himmel Ab auf’s Meer Weg von dem Getümmel Ach, es reicht die herbe Eifersucht Ich belasse es bei einem Fokus Auf dass es fruchtet voller … ... mehr auf markisnothere.wordpress.com

Gedanken 01.09.2018 17:13:45

reich plato marx illusion cafe arte propheten josef krankheit geheimdienste geist václav havel georg lebewesen maria newport befreiung harz aids israel system unterdrückung sanandaj airport leben strukturen cdu rhode island sicherheit erde marasmus luther geheimdienst kreativität wahrheit kommunist gott deutsche buddha weihnachten indien heilung sklaverei irrsinn natürlichkeit pfingsten dienst kommunismus ego selber katholik individuen frau satan krippe chaos pharmamafia menschlichkeit ewiger satire demokratie ddr aufklärung russland materie licht plutokratie krieg diktatur satyre individualität johannes mut individuum selbstbestimmung pädophil opfer papst gleichschaltung teufel leninismus selbst elend mohamed veränderung inspiration sex schmutz panem et circenses hierarchien krebs gier lenin bremen affe vergänglichkeit wirklichkeit ard mohammed vatikan ostern größenwahn fernsehen angst poesie malaria geld obama servus lesbe protestant politik pharma ewigkeit lüge moral mose marasmus der welt germany revolution herrschaft bund jesus widerstand kaffee intuition gesundheit überwindung usaverantwortung putin marxismus kapitalismus honig ausbeutung lügen nazi deutsches reich totalitarismus kontrolle propaganda ganzheit hiv mafia massenmedien christus sein lesbisch eu schöpfung paradies materialismus freiheit gesellschaft afrika scheisse gleichwertigkeit wahnsinn georg löding china plutokraten grippe verantwortung tod verstand usa stalin gautama marxist liebe schuld kirche menschheit medien herz ehe beharrlichkeit deutschland überwachung mensch macht tier direkte demokratie schwule staat moses armut gemeinschaft seele energie unterhaltung hitler krishna kinder heiler tot gerechtigkeit egozentrik schwul mann gold brd existenz erlösung menschen spd konsum kampf hamburg arsch welt uganda sat
***Was hast Du für Vorschläge, um diesen Menschen in ihrer existenziellen Not zu helfen ? Vielleicht linke Umverteilungs-Utopien ?*** Ich weiß nicht, was du unter “linken Umverteilungs-Utopien“ verstehst. 1.) Der erste Vorschlag ist, die Ursachen zu beseitigen, weshalb Menschen überhaupt erst in existenzielle Not geraten, zu beseitigen:... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

scheiss drauf… 01.09.2018 15:32:47

gedicht scheiss drauf poesie scheisse wie bitte...?
deutsche Version von: why people say all the time „Scheisse“ ? Scheisse ist kein schlimmes Wort Hunde scheissen ganz natürlich draussen fast an jedem Ort Herrchen kommt ganz schnell gelaufen hinterher und nimmt den Haufen in den Sack und weg damit wie sich‘s gehört für Hundeshit wir alle scheissen hin und wieder kein Grund zur … ... mehr auf brigwords.com

podcastfieber 01.09.2018 07:53:49

monolingualer habitus liebes tagebuch gedanken podcast leben blogger alltagsrassismus antirassismus hayat und ich poesie allgemein getan islam blog
Es ist soweit, es ist soweit, es – ist – soweit! Wenn ich die letzte Zeit still(er) war, dann weil es viel in mir gearbeitet hat und ich endlich einen meiner Wünsche angegangen bin: Ich… Mehr... mehr auf seidigesaide.wordpress.com

Liebesrausch 01.09.2018 06:29:43

gedichte gedicht poesie lyrik literatur wein liebe
Hier sitz ich nun, so ganz allein, und könnte gut auch bei dir sein. Doch sitz ich hier und du bist da, und du trinkst Gin und ich trink’ Wein. Ich sitze hier und denk’ an dich, und denk’ mir schlicht: so sollt’s nicht sein. Wir könnten auch beisammen sein, tränken erst Gin und danach […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Die menschliche Seite der Einwanderung 31.08.2018 11:32:05

ratgeber lesen autor kinderbuch roman gedicht verlag kunst, literatur, musik und kultur poesie lyrik literatur sachbuch belletristik buch
Email Evelyn Kreißigs Gegenrede gegen die Fremden-Angst ist hoch aktuell Wieder hat Thilo Sarrazin ein Buch veröffentlicht, das darauf angelegt ist, kontroverse Reaktionen auszulösen. Zur vorherigen Veröffentlichung des Autors „Deutschland schafft sich ab“ hatte Evelyn Kreißig eine Replik verfasst. Vor knapp 20 Jahren begann die Autorin, jugendlich... mehr auf pr-echo.de

Religion kritisch gesehen 31.08.2018 11:24:06

ratgeber lesen autor kinderbuch roman gedicht verlag kunst, literatur, musik und kultur poesie lyrik literatur sachbuch belletristik buch
Email für eine weltweite Solidargemeinschaft Religion im Allgemeinen und der Islam im Besonderen steht aktuell in der Diskussion und in der Kritik. Es heißt, Religionen werden von den Mächtigen missbraucht, um das Volk unmündig zu halten. Menschen führen Kriege und bringen sich im Namen ihrer Religion gegenseitig um. Der Aachener Autor Hans-Jürgen ... mehr auf pr-echo.de

Womit ich mir teilweise meine Zeit vertreibe: 31.08.2018 00:14:40

reich plato marx illusion cafe arte propheten josef krankheit geheimdienste geist václav havel georg lebewesen maria newport befreiung harz aids israel system unterdrückung sanandaj airport leben strukturen cdu rhode island sicherheit erde marasmus luther geheimdienst kreativität wahrheit kommunist gott deutsche buddha weihnachten indien heilung sklaverei irrsinn natürlichkeit pfingsten dienst kommunismus ego selber katholik individuen frau satan krippe chaos pharmamafia menschlichkeit ewiger satire demokratie ddr aufklärung russland materie licht plutokratie krieg diktatur satyre individualität johannes mut individuum selbstbestimmung pädophil opfer papst gleichschaltung teufel leninismus selbst elend mohamed veränderung inspiration sex schmutz panem et circenses hierarchien krebs gier lenin bremen affe vergänglichkeit wirklichkeit ard mohammed vatikan ostern größenwahn fernsehen angst poesie malaria geld obama servus lesbe protestant politik pharma ewigkeit lüge moral mose marasmus der welt germany revolution herrschaft bund jesus widerstand kaffee intuition gesundheit überwindung usaverantwortung putin marxismus kapitalismus honig ausbeutung lügen nazi deutsches reich totalitarismus kontrolle propaganda ganzheit hiv mafia massenmedien christus sein lesbisch eu schöpfung paradies materialismus freiheit gesellschaft afrika scheisse gleichwertigkeit wahnsinn georg löding china plutokraten grippe verantwortung tod verstand usa stalin gautama marxist liebe schuld kirche menschheit medien herz ehe beharrlichkeit deutschland überwachung mensch macht tier direkte demokratie schwule staat moses armut gemeinschaft seele energie unterhaltung hitler krishna kinder heiler tot gerechtigkeit egozentrik schwul mann gold brd existenz erlösung menschen spd konsum kampf hamburg arsch welt uganda sat
‎Georg Löding‎ an Grundeinkommen München  26. August um 01:48 ·  Ich bin gegen ein “Grundeinkommen“, deshalb gibt es kein „Gefällt mir“ von mir. Kommentare Werner Klee Georg Löding , bist Du auch gegen ein Recht auf Leben ? (Im heutigen Zeitalter von Arbeitsteilung und Gütertausch ist ein würdiges Leben ohne genügend Geld GAR NICHT MEHR... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Late Night Musings: Hoffnungen und Realität. 30.08.2018 18:30:14

coop loslassen hoffnung kreativität lebensstil coopzeitung schreiben jungautorin freundschaft poesie lebenstipps allgemein text realität liebe
Wer eine lebhafte Fantasie hat, kennt das wahrscheinlich: Diese Augenblicke um 3 Uhr morgens, wo die Gedanken sich hinterher jagen, jauchzend und sich überschlagend. Von innerer Ruhe keine Spur, sondern eher ein Wettlauf zwischen verschiedenen Erinnerungen, vermischt mit Hoffnungen und Zukunftsfantasien. Grundsätzlich würde ich mich als realistisch... mehr auf natalies-welt.ch

Ankommen 30.08.2018 13:44:36

hafen heimat gedichte zuhause gedicht poesie lyrik ankommen
Zerrissen zwischen den Orten und nirgends daheim, erdrückt von Gefühlen und damit allein. Heimat ersehnen und doch nur ein Gast, den Hafen ansteuern, der zu mir passt. ©Sandra Matteotti  ... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

gebeugte Dichtung 30.08.2018 12:15:50

verdichtetes gedicht poesie lesenswert
Schon als Kind habe ich mich gefragt, ob denn Gedichte so vornehm seien, dass sie gesiezt gehörten. Wo mir doch eher nach einem ‚Du‘ war, weil sie mein Herz so leicht erreichten. Beim Deklinieren wird es offenbar: das ‚Sie‘ überwiegt. … Wei... mehr auf cynthiaphilebrunn.wordpress.com

Schmetterlinge (5) – fliegende lebendige Blumen 30.08.2018 00:00:57

strukturfarben insekten natur poesie marginalia
Wer wird der Farben Meng´ und ihre Schönheit nennen, Erzehlen und beschreiben können, Mit welcher die Natur die kleinen Thierchen schmückt? Wie mancherley hab ich mit innigem Vergnügen, Nur bloß an Fliegen einst erblickt! Woran die Farben sich recht wunderbarlich fügen, Braun, gelblich, röthlich, schwartz und grau, Grün, roth, gelb, hell- und dunck... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Journal28082018 28.08.2018 21:48:38

gedanken kulturtagebuch leben müdigkeit poesie lyrik erschöpfung alter fühlen nur für mich
Ich bin so müde. So rundherum müde. Vielleicht verwandle ich mich gleich in einen Schicksalshauch.... mehr auf claudiakilian.de

entwurf einer poetin 26.08.2018 10:00:43

miniaturen vom schreiben gedankenlyrik gedichte lyrik poesie humor alltagslyrik
  der papierkorb tanzt rumba im versmaß sie schenkte ihm blätter gefüllt mit worten und als sie ihn leerte verlangte er mehr   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com