Tag suchen

Tag:

Tag poesie

Das Ende 25.07.2017 15:12:12

poesie lyrik gedicht poetry gedichte und geschichten
Über alle die wichtigen Dinge, die laut schreien aus mir heraus wollen schweige ich; über all die Bosheiten, die in mir stechen sich mit ihren Spitzen festsetzten, schweige ich. Und ich höre die Stille und ich spüre das schweigen als Loch in der Mitte und als Stocken im Hals. Und doch schweige ich und fühle […]... mehr auf denkzeiten.com

Die Dinge angehen 21.07.2017 07:06:12

poesie lyrik gedicht poetry gedichte und geschichten
Es ist zu schwer, ich halte mir – die Augen zu. Ich bin so leer, verstumme ganz von innen her. Wo sitzt es fest? was weiss denn ich und wusst ich je? Es geht nicht weg, weil wegzuschaun das hilft schlicht nicht. ©Sandra MatteottiEinsortiert unter:Gedichte und Geschichten, Lyrik... mehr auf denkzeiten.com

ausgesaugt 20.07.2017 13:20:36

poesie lyrik gedanken gedicht poetry
sie rief mich an sie brauchte was wieso auch sonst sonst tat sie’s nie sie rief mich an kam gleich zum punkt ich sollt’ was tun das musst ich stets sie rief mich an und als sie hatte was gebraucht da war sie weg was hätte sie auch sagen sollen es ging ja nur um […]... mehr auf denkzeiten.com

Nicht dichtender Dichter 17.07.2017 20:51:22

poesie lyrik gedichte poetry gedichte und geschichten
Ich sitze hier, mir fällt nichts ein, ich möchte doch, nur Reime machen. So flotte, spritzige mit Melodie und ganz im Takt. Doch sitz ich hier und die Musik spielt anderswo., wo ich nicht bin. da sind dann wohl die Worte hin und auch der Takt. So wird das mit dem Dichten nichts! Dann lass […]... mehr auf denkzeiten.com

Don’t leave me here so unimpressed 13.07.2017 01:29:22

feelings obsession distance soul poesie liebe englisch sin touch love gedanken impressed relationship skin emotions glück live unimpressed
Don’t leave me here so unimpressed, I want to feel how it is to be obsessed. But instead I’m waiting, for someone like him, for something more than touching my skin. I’m sorry that I don’t feel that way, but I haven’t told you to stay. Like a worn out daily routine, like lying against […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Ein Limerick: Die Hoffnung stirbt zuletzt 11.07.2017 19:01:07

poesie lyrik limerick gedicht poetry gedichte und geschichten
Es lebt in Bern Herr Richter, die Haare immer lichter. Von Ölen und Pillen, um des Gottes Willen, sich Hoffnung verspricht er. ©Sandra MatteottiEinsortiert unter:Gedichte und Geschichten, Lyrik... mehr auf denkzeiten.com

Aufforderung an den Dichter 10.07.2017 18:28:54

poesie lyrik challenge gedicht poetry abc.etüden gedichte und geschichten
er sagte so du mach mal was mit sichelmond* du reimst so schön das müsste gehn nimm halt noch ein bisschen schmus so herz und schmerz und bitte sehr nicht zu konfus bleib im takt ohne zäsur das wirkt sonst gleich so hart und nach nem bruch das mag ich nicht das macht mir das […]... mehr auf denkzeiten.com

Sommer – Ruhe & Glück 10.07.2017 23:46:56

sommerzeit meine freude poesie gedanken urlaub jahreszeit wald gärten
Der Sommer folgt. Es wachsen Tag und Hitze, und von den Auen dränget uns die Glut; Doch dort am Wasserfall, …Weiterlesen →... mehr auf kaschu6290.wordpress.com

Rosen-Traum… 09.07.2017 00:47:23

schönheit flora und fauna rose poesie 1 meinewelt blüte sonstiges wunschtraum heimat dies und das kunst gedanken allgemein sommer fotografie natur träume fantasie inspiration traum blume
… Bisweilen träume ich davon, winzig klein zu sein, so sehr winzig klein, dass ich mich ins Innerste einer Rose tasten könnte. Dort würde ich mich in das zarte, samtig weiche Blumenherz kuscheln, halb betäubt vom süßen, die Sehnsüchte weckenden Duft. Ein lauer Wind würde mich in der üppigen Blütenkrone wiegen, das Summen der Hummeln […]... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Die Besserwisser 05.07.2017 09:14:17

poesie lyrik gedicht kurzgedicht gedichte und geschichten
Alle wissen, was zu tun ist, aber keiner tut es. ©Sandra MatteottiEinsortiert unter:Gedichte und Geschichten... mehr auf denkzeiten.com

Nach so einer geballten Ladung… 03.07.2017 20:36:50

rosenschau schönheit flora und fauna poesie lyrik 1 meinewelt barthold hinrich brockes sonstiges heimat dies und das kunst botanischer garten münchen gedanken allgemein fotografie rosengedicht inspiration rosen
… ernster, trauriger und auch erschütternder Themen haben wir uns ein gerüttelt Maß Schönheit redlich verdient. Mutter Natur schert sich nicht darum, wie es unter den Menschlein so zugeht, wer wen beschimpft, verleumdet, diskriminiert, übervorteilt, oder gar den Schädel einschlägt. Ungeachtet dessen, was wir hochtrabend als „PolitikR... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Gefühle 03.07.2017 18:42:30

poesie lyrik challenge gedicht abc.etüden gedichte und geschichten
Im Wagen zum Abgrund und kurz vor dem Ende die Wende Achterbahn Rummel im Kreis und mal hoch und mal runter vom Berg bis ins Tal hin zu holprigen Strassen schluchten mal wieder und doch einzigartig bei jeder Fahrt. ____________________ Für die abc.etüden, Woche 25.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Worte stammen in dieser Woche […]... mehr auf denkzeiten.com

Sonntagsfreude: Yoga bei Sonnenaufgang 02.07.2017 19:58:19

alm hochgebirge poesie sonnenaufgang sonne achtsamkeit morgenstimmung wandern plose digital detox auszeit sonnengruß yoga südtirol freude gebirge berge menschen in den bergen sonntag sonntagsfreude
Morgen-Yoga ist besonders, auf mehr als 2.000 Metern sowieso. Wenn noch der Blick auf diese Gipfel dazukommt – dann geht mit der Sonne das Herz ganz weit auf. Was für eine besondere Stimmung wir gerade erleben dürfen – es ist einfach nur himmlisch schön. „Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, … ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Vorbilder 27.06.2017 18:35:08

poesie lyrik gedicht poetry gedichte und geschichten
ich sehe dich gross und fühle mich klein ich möchte so gern wie du bist auch sein doch bin ich bloss klein und du bist gar gross so sitze ich hier und sehe dich an und sitze nur hier und bleibe dann klein da merke ich nun: Das kann es nicht sein! ©Sandra MatteottiEinsortiert unter:Gedichte […]... mehr auf denkzeiten.com

Wie weiter? 21.06.2017 06:20:04

poesie lyrik gedicht poetry gedichte und geschichten
Wo ich bin kann ich nicht bleiben. Was ich muss, will ich nicht tun. Was ich kann, muss ich noch finden, was ich darf lässt keine Wahl. Was ich will, muss ich noch werden. Was ich soll, erdrückt mich oft. Wer ich bin, wird einmal sterben. Was ich weiss, ist einzig das: Wo ich bin […]... mehr auf denkzeiten.com

Lebenssupppe 20.06.2017 17:11:50

poesie lyrik gedicht poetry abc.etüden gedichte und geschichten
Wenn Tränen fliessen, sich ergiessen Bäche werden in der Wanne des Lebens, als Badesalz, das in die Wunden sich streut. Wenn man platt vom Leben gewalzt am Boden liegt und nur noch ein Wort im Sinn ist: flundernplatt. Ist doch oft das Leben der beste Lehrmeister gerade dann, wenn es ist, wie man es nicht […]... mehr auf denkzeiten.com

lebensatem 19.06.2017 06:45:22

poesie lyrik lebensatem gedicht poetry
leben als dichten wenn rhythmus und reim atmen im sein welten bestehen als verse nur, zeilen in moll und in dur dasein in worten und bildern aus klang von innen heraus @Sandra MatteotttiEinsortiert unter:Lyrik... mehr auf denkzeiten.com

Bittersüsses Leben 16.06.2017 11:19:12

poesie lyrik gedicht sonett abc.etüden gedichte und geschichten
Gefangen im dunklen Bunker der Ängste krebs’ ich zurück und decke mich zu. Was hier eingestürzt ist die längste Zeit, machte so müde, nun such ich nur Ruh. Träume vom Leben mit Farben und Sommer blüten, so süss und so fein. Es ist oft einfach Wunsch nur, ein frommer, und doch kann’s so ab und […]... mehr auf denkzeiten.com

Rotterdammer Anschläge 13.06.2017 17:42:17

poesie niederländisch schmunzeln und lächeln rotterdam
Du zusammen mit mir, das kommt mir gut vor. Ein Haus in der Heide, eine Kanne Tee und eine Katze. Mehr davon: #HebLiefEinsortiert unter:schmunzeln und lächeln Tagged: Niederländisch, Poesie, Rotterdam... mehr auf vilmoskoerte.wordpress.com

geplatzt 09.06.2017 06:41:04

poesie lyrik gedicht poetry gedichte und geschichten
wenn man immer mal heute hört morgen und morgen nichts kommt dann sind irgend wann heute gefühle von gestern ganz weg ©Sandra MatteottiEinsortiert unter:Gedichte und Geschichten, Lyrik... mehr auf denkzeiten.com

Conrad Ferdinand Meyer: Zwei Segel 08.06.2017 07:26:05

poesie lyrik gedicht kleine deutung poetry conrad ferdinand meyer zwei segel
Zwei Segel erhellend Die tiefblaue Bucht! Zwei Segel sich schwellend Zu ruhiger Flucht! Wie eins in den Winden Sich wölbt und bewegt, Wird auch das Empfinden Des andern erregt. Begehrt eins zu hasten, Das andre geht schnell, verlangt eins zu rasten, Ruht auch sein Gesell. Conrad Meyer (1825 – 1898) hat dieses Gedicht 1882 verfasst. […]... mehr auf denkzeiten.com

Dolchstoss 07.06.2017 12:45:25

poesie lyrik challenge gedanken gedicht poetry abc.etüden gedichte und geschichten
Eingeschlagen mit Feuer und Schwert gebrandschatzt in Hof und Keller DURCHBRUCH leer und verletzt Türen geschlossen hermetisch zu Mauern gezogen um mich herum __________________ Für die abc.etüden, Woche 23.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Worte stammen in dieser Woche von Bernd (redskiesoverparadise.wordpress.com) und lauten: Kellerdurchbruch, h... mehr auf denkzeiten.com

Und jetzt lass uns tanzen von Karine Lambert – Rezension 05.06.2017 11:17:46

romantik späte liebe poesie liebe rezension liebe & beziehung gegenwart frankreich liebe & beziehung
Liebe kennt kein Alter Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerit... mehr auf eseloehrchen.de

Trotzdem 04.06.2017 10:58:53

poesie lyrik gedicht poetry gedichte und geschichten
Bis hier und nun weiter, geh’n wir nach aussen fröhlich und heiter, tief drinnen verstummt. Bis hier und nun weiter, heisst es von allen. die nichts weiter wissen, als nutzlosen Rat. Bis hier und nicht weiter, denke ich oft und plane den Ausstieg, den’s für mich nicht gibt. Bis hier und nun weiter, denn weiter […]... mehr auf denkzeiten.com

Vom Reiz des Vergänglichen 31.05.2017 08:52:20

farbenreich poesie lebensphilosophien gedichte kreativer selbstausdruck altes gemäuer eigen-art-poesie persönliches
    Ich wünschte mir manchmal ich wäre eine Mauer so undurchsichtig, stark, widerstandskräftig. Aber: Mauern werden im Alter rissig, durchlässig, unbelastbar, zurück bleibt eine Ruine. Also, möchte ich doch lieber keine Mauer sein, sondern im Alter stärker werden, widerstandsfähiger   und so reizvoll sein, wie ein altes Gemäuer. ... mehr auf farbenreich.wordpress.com

Lost Bridge 28.05.2017 13:35:34

photography lostplaces poesie lyrik gedanken lost places bild fotografie thoughts lyrics poetry picture bridge
There is no place in his story resists the fall into obscurity of all decaydes in Everwhere; minds just a fugitive lair.   © Jo Wolf  ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Luftleer 27.05.2017 13:05:36

poesie lyrik gedicht gedichte und geschichten
Du blickst mich an und siehst mich nicht. Wo ist das Band, was hält nun noch? Für welchen Zweck Gemeinschaft wahren? Allein – gelassen nimmst du’s hin, du blickst mich an und durch mich durch ins Nichts. @Sandra MatteottiEinsortiert unter:Gedichte und Geschichten, Lyrik... mehr auf denkzeiten.com

Another door in the wall 26.05.2017 12:48:25

poesie lyrik gedanken poem thoughts gedicht depression lyrics verse poetry
with the last gasp of inner will a little hope of life to fill with sense amid the mankinds fall i bash the next hole in the wall   © Jo Wolf... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

bleibt nichts anders 26.05.2017 12:07:31

poesie lyrik gedichte gedanken gedicht depression depressionen
wenns anders bleibt wie solls dann werden?   genug ist nicht niemals nur zu wenig   rückwärts gehen führt nicht nach vorn   nichts wird werden wie es zuvor war   ich bin mir selber keine droge und kann nicht nur gewinnen   wenn nichts zu verlieren bleibt   wenns anders bleibt wie solls dann... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Nähe & Distanz 25.05.2017 10:36:08

poesie lyrik gedanken gedicht
Du kommst und gehst und bleibst doch fern.   Ich komme und bleibe und geh Dir so nahe.   © Jo Wolf... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Karl-Isidor Beck: Sie sagen: Es wäre Liebe! 25.05.2017 08:05:49

kleine deutungen poesie lyrik gedicht kleine deutung interpretation gedichte und geschichten
Ich kann die Sprache der Sterne, Die Sprache der Rosen verstehn, Ich habe mein Täubchen so gerne, Ich weiss nicht, wie mir geschehn? Was mir aus jedem Wölkchen lacht, Zu schön, als dass ichs beschriebe – Was mich so froh, so selig macht, Sie sagen: es wäre die Liebe! Ein einfaches kleines Gedicht, das die […]... mehr auf denkzeiten.com

Schönheit 12.04.2017 15:15:11

poesie lyrik reim tiere gedanken fotografie gedicht lifestyle hyäne natur gesellschaft
Erhebend war der Schönheitsruf, doch nur für jenen, den er truf. Erniedrigt und mit Trauerblick, blieb die Hyäne still zurück.   (c) Jo Koyote    ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Nachtruhe 09.04.2017 12:29:47

poesie lyrik gedichte gedanken fotografie gedicht depression depressionen
Drei alte Linden auf einer Anhöhe erheben sich in dunkler Nacht.   Sanfte Brise umspielt tanzende Zweige und raschelnde Blätter.   Sie erzählen Geschichten vergangener Zeiten und besänftigen mein Gemüt.   © Jo Wolf... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

First door in the wall 03.05.2017 17:18:32

photography angst poesie lyrik depressions gedanken poem bild fotografie fear depression lyrics english depressionen poetry picture bilder
I builded walls since i could grab a stone, but too much walls left me alone. So i learned to build a passage door; now i fear to leave my castles core.   © Jo Wolf... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Klapperhornverse 24.04.2017 21:21:31

poesie lyrik reim gedicht klapphornverse klapperhorn
Es trob ein Jowolf ganz unwesentlich, wörtlichen Schabernack auf Papier. Kratzte tropftinterig Strich an Strich, schon bald ergab es der Zeilen vier. Die Wortfarben klangen arg klapperhornlich, trotzdem taugte das Schreibwerk nicht als Zier. Mit handgestützter Stirn dachte der Jowolf still, ach, klappergehörnte Verse haben ihren Achill.   © Jo... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Nimm es locker! 09.05.2017 11:45:46

angst poesie lyrik gedichte gedanken panikattacke panik gedicht depression burn-out verse depressionen
„Don’t panic!“ sagt Herr Adams mir. Da hatter recht, no need for fear.   © Jo Wolf   (Holzskulptur „Der Waldschrat“ von Hans Schlösser, 1984, Wolfgarten)... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Tiefgang 30.04.2017 16:05:07

poesie lyrik selbstfindung ich selbstwertgefühl gedanken gedicht depression selbstakzeptanz
Bin bloß ein Wicht, ein armseeliger Tor; lache mir selbst und der Welt nur was vor. Seh in den Spiegel und senke die Lider; mit ihnen geht auch mein Selbstbild nieder. Und tut sich im Dunkel sogleich wieder auf; nimmt in Düsternis seinen ewigen Lauf. Wie lange kann man sich dergestalt vorantreiben? Wann darf ich... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Hetze 22.04.2017 20:45:02

poesie lyrik stress gedanken entspannung fotografie gedicht depression lifestyle leben burn-out ruhe gesellschaft
den blick scheu verklappt sieh nicht nach rechts sieh nicht nach links nur weiter weiter immer weiter auf dem pfad der dir gegeben schneller schneller immer schneller im zeittunnel gefangen geht es nur voran gestresst und gehetzt kommst du nirgendwo an den blick scheu verklappt sieh nicht nach rechts sieh nicht nach links nur weiter... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Seelenbalsam 19.04.2017 12:38:02

poesie lyrik stress gefühle entspannung gedanken seele fotografie depression schwermut ruhe leichtigkeit
Glimmende Stimmung lässt mich in die Ferne schweifen und führt mich sanft auf den Weg in die friedvolle Ausgeglichenheit meines Inneren. Ich ruhe in mir selbst und bin eins mit der Welt.   © Jo Wolf... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Licht deines Lebens 03.04.2017 22:55:50

poesie lyrik submission schwarz gedichte dominanz sadismus gedicht verse bdsm
Ich locke dich mit meiner Aufmerksamkeit füttere dich mit meinem Zuspruch nähre deine Sehnsucht und befeuere dein Verlangen.   Du schenkst mir dich und klebst an mir wirst alles tun und gierst nach mehr.   Erstmals, seit viel zu langer Zeit öffnest du dein Herz in grenzenloser Offenheit und unbändigem Vertrauen.   Wir wispern im... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com