Tag suchen

Tag:

Tag poesie

36 | Die beste Version 02.03.2024 18:36:53

berliner post v. sabine rahe gedicht poesie lyrik
Seien wir die beste Version unserer Selbst. Verweigern wir nicht, was möglich ist. Was hindert uns als Kleinmut? Damit ist übrigens nicht ignorante Selbst- verliebtheit gemeint. Nein, das Aufleuchten der Utopie mögen wir sein. Hier, jetzt, gleich. Der Beitrag 36 | Die be... mehr auf die-dorettes.de

35 | Frühjahr 02.03.2024 14:08:52

lyrik berliner post v. sabine rahe gedicht poesie
Die Schatten auf den Wänden mischen sich abwechselnd mit fahlem oder strahlendem Licht. Das Frühjahr schleicht heran. Vor der Zimmertür rumpelt’s, raschelt’s, rappelt’s und quietscht’s  – noch eine Seele, die sich hier versteckt. Hinaus müssen wir früh genug zu jenen … ... mehr auf die-dorettes.de

trauen wir uns zu 02.03.2024 10:14:44

gedankenlyrik poesie gedichte natur lyrik
gewagt ist ein wortein sprung ins wasserkaltfront und dochgewinnen wirunsund absichtenliegen fernvon einem meerbleibt glättedarunterein vulkan ©diana jahr 2024... mehr auf versspruenge.wordpress.com

montage nr. 656 29.02.2024 19:09:10

re gedichte strophen wie literatur gescheiterte versuche wetter poesie
bis dann das wetter wieder wie warm wirkt wörter, wortteile und buchstaben herausgeklaubt aus:michael donhauser, noch die blätter eines herbstes, dann die... mehr auf werkmaschine.wordpress.com

34 | Vorwärts 28.02.2024 18:18:23

lyrik poesie gedicht berliner post v. sabine rahe
Nach tiefer Versehrung schwang ich mich auf, weil ein Jüngerer mit seinem Beispiel voran ging. Ein Adler. Auch wenn ich mich häufig anherrschen mußte. Es war richtig. So geht es vorwärts. Arbeiten Bearbeiten Verarbeiten Der Beitrag 34 | Vorwärts erschien zuerst auf ... mehr auf die-dorettes.de

33 | Wiegt ein Leid anderes auf? (wehrhaft) 27.02.2024 18:14:29

lyrik gedicht berliner post v. sabine rahe poesie
So wird nicht gewogen und die, die das Leid erschaffen, denen ist es einerseits gleichgültig, andererseits kommt es ihnen gelegen. Sie entfachen einen Sturm der Entrüstung gerichtet gegen die Opfer, die jene entwaffnen wollen. Moralisch wohlfeil. Es empören sich die, … ... mehr auf die-dorettes.de

Perle des Tages: Wanderers Gemütsruhe | J. W. Goethe 26.02.2024 08:24:08

lyrik j. w. goethe poesie perlen des tages
Übers Niederträchtige Niemand sich beklage; Denn es ist das Mächtige, Was man dir auch sage. In dem Schlechten waltet es Sich zu Hochgewinne, Und mit Rechtem schaltet es Ganz nach seinem Sinne. Wandrer! – Gegen solche Not Wolltest du dich … Wei... mehr auf die-dorettes.de

Journal25022024 25.02.2024 13:38:21

poesie leben kulturtagebuch literatur gedicht lyrik gedanken nur für mich fühlen
Aus den Erinnerungsmitteilungen herausgefischt. die Gedanken fallen wortlos durch die Ruhe der Tage die Gefühle schwelgen in Zeitlosigkeit ich strecke meine Hände vor mir aus um die Stimmung abzuschöpfen mit bloßen Händen mein Gesicht mit Atmosphäre benetzen „Tage wie diese – tränken mich“, schrieb ich damals in die Kladde. Wie recht ich hatte.... mehr auf claudiakilian.de

himmel und erde | some inner air 24.02.2024 14:00:14

lyrik impressionen gedichte mond poesie gedankenlyrik
vor allem der mondwandert überallunten gehen wir barfußdurchs gras reden wirvon wegen und randgebietenob die sonne fehltoder ein sternwir werden es nicht wissenwir werdensehen und lesenden atemzwischen seitenzwischen zeileneiner buche odereines gedichtseiner erde ©diana jahr 2024... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Anna Nerkagi – Weiße Rentierflechte (Buch) 24.02.2024 08:00:00

sehnsucht lit weiße rentierflechte sprache leid bücher & gedrucktes jagd nenzen russland glück nomaden tradition polarkreis romane & lyrik tundra anna nerkagi liebe poesie hoffnung union einsamkeit
Alte Traditionen, eigene Lebensziele, Sprachlosigkeit Vor sieben Jahren sah Petko zum letzten Mal seine Tochter Ilne, die seither… Der Beitrag Anna Nerkagi – Weiße Rentierflechte (Buch) erschien zuerst auf bookn... mehr auf booknerds.de

Rhythmus und Klang – In „Kein Weg zurück“ pflegt Franz Hinterhütner den Wohlklang des Reimes 23.02.2024 16:56:27

lyrik kunst, literatur, musik & kultur lebenserfahrung wortspiel monoreim gesellschaft poesie kritisch interpretation humor reim gedicht
Ines Rein-BrandenburgEmail Franz Hinterhütner spielt mit den Möglichkeiten und dem Ausdruckspotential der deutschen Sprache. Sein Gedichtband „Kein Weg zurück“ (ISBN 978-3-95716-385-1) erscheint Anfang März 2024 im Verlag Kern. In seinen über 50 Gedichten geht es mal um Lust und Liebe, mal um Zeit- und Gesellschaftskritik. Franz Hinterhütner experi... mehr auf pr-echo.de

32 | Mahlstrom 23.02.2024 13:39:32

berliner post v. sabine rahe bildgedicht gedicht poesie lyrik
gehen, fallen, gehen fallen, gehen, fallen gehen, fallen, gehen fallen, gehen, fallen gehen, fallen, gehen fallen, gehen, fallen gehen, fallen, gehen fallen, gehen, fallen gehen, fallen, gehen fallen, gehen, fallen gehen, fallen, gehen fallen, gehen, fallen gehen, fallen, gehen fallen, … ... mehr auf die-dorettes.de

Einladung zur Beteiligung an der Anthologie 2024 – “Knallpfeifen” der EDITION DORETTES 22.02.2024 14:04:09

anthologie edition dorettes 2024 gedichte anthologie lyrik berliner post v. sabine rahe poesie prosa
Für 2024 ist die dritte Anthologie der EDITION DORETTES mit dem Titel/Thema “Knallpfeifen” geplant. Wer kennt sie nicht, die Zeitgenossen, die einfach nerven, Pläne umstossen und von denen auch sonst nichts Gutes zu erwarten ist? Diese Spezies ist bekanntermaßen wahlweise … ... mehr auf die-dorettes.de

spaltung 22.02.2024 08:55:12

kommunikation gesellschaft lyrisches miteinander lyrik gedicht poesie
es gibt diese lücke zwischen uns wo keine berührung möglich ist es fehlt dort jegliches verstehen an dieser stelle zwischen uns wo kein wort passt wo keines hin reicht keines ausreicht es gibt diesen bruch zwischen uns schier unüberbrückbar wir starren dorthin spüren den schmerz uns dort immer wieder zu verfehlen © mp... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

beobachten 21.02.2024 12:46:35

zen lyrisches lyrik stadt berlin gedicht poesie
ein mittag im februar fast sonnig schon beginnt sich das leben frühlingsnah auszubreiten es sind immer mehr jogger unterwegs auch plaudernde vor dem haus wird ein auto abgeschleppt ein bagger hebt danach den boden aus rohre werden verlegt alles wird gut überwacht von der katze die im fenster sitzt © mp... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

Mysteriöse Liebesbriefe 19.02.2024 14:19:16

persönliches text romanze menschen(s)kinder blog geheimnisse schreiben jugend heikepohl romantik liebesbriefe erinnerungen texte jugendliebe prosa jugendliche leben poesie liebe
Mysteriöse Briefe Streng geheim! Ich war etwa 15 oder 16 Jahre alt, als ich eine Reihe mysteriöser Liebesbriefe erhalten habe, deren Verfasser sich denkbar geheimnisvoll … Der Beitrag Mysteriöse Liebesbriefe erschien zuerst auf ... mehr auf heikepohl.com

von flausen und anderen absurditäten 18.02.2024 14:40:10

lyrische prosa impressionen liebe skizzen poesie kurzprosa prosa
möchte ich gar nicht erst anfangen. mein blick aus dem fenster begreift das grün, nochgrün, noch sind die farben mir nicht von der seite gewichen. naturtöne spielen eigene melodien, andere als politische. diese lasse ich außen vor, denn sie verwischen die sicht. die aussicht ist hell heute. matschige worte erhärten, nasse verdunsten. weiche legen s... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Valentinstag ist an jedem Tag! 💙 14.02.2024 13:36:20

fotografie lyrik verse meeresrauschen dichtung gedichte constanzes alkoven poesie leben liebe valentinstag schiff liebeslied zuversicht gedicht
„Weil du die Tage zu Schiffen machst, die ihre Richtung kennen …“ ~ W.H. Fritz (1929-2010) ~ Schiffe nach Süden …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Connection Flights 12.02.2024 16:39:28

poetisches essay lyrik text outfit dating poesie poetry
  Da war dieses Gemälde, in dem ich unseren Sommer sehen konnte. Die Seidenstraßen, Turkländer und die Elbe in Lauenburg. Afrika und den Orient, einen Moment unter der Hoheluftbrücke und all unsere Abende in Hamburg. Unser Sommer endete im Oktober. Er wurde zu zwei Städten im Ausland. Zu einem Tag, an dem keine Nachrichten mehr […]... mehr auf bonjourplaisir.wordpress.com

Memories at midnight…The Delay – Elizabeth Jennings 12.02.2024 00:15:38

poesie allgemein
Vor 22 Jahren, am 12.02.2002, habe ich Haus und Hof, Familie, Freunde, mein altes Leben verlassen und bin für ein […]... mehr auf maria-ast.de

vers suche 10.02.2024 10:24:05

vom schreiben poesie gedankenlyrik reflexionen lyrik impressionen natur gedichte
mit mir allein im gedichtspanne ich bögenüber wortfelder und landschaften weiten sichin mirhellwege und waldfindlingeverdrehte fragen im windund manchmalantwortet jemand ©diana jahr 2024... mehr auf versspruenge.wordpress.com

30 | Dunkel und tödlich 09.02.2024 21:03:46

lyrik alltagsgedicht poesie berliner post v. sabine rahe gedicht
Du rabenschwarze Winternacht hast bohrend dunkel das klamme Herz erfaßt und morgen wieder hinaus an die Schmelzen, wenn’s auch nur Schokolade und etliche Kilo Erdbeeren und nicht Stahl und Eisen sind. Es ist der Wille, den Schändlichen die Faust zu … Weiterlesen ... mehr auf die-dorettes.de

Adam Dalgliesh – Scotland Yard – Staffel 2 (Serie, DVD) 06.02.2024 14:36:22

london audiovisuelles cozy crime poesie mord england scotland yard 70er serien & reihen lyrik adam dalgliesh hampstead p. d. james
“Adam Dalgliesh – Scotland Yard” basiert auf den Romanen von P. D. James, die relativ frei bearbeitet wurden.… Der Beitrag Adam Dalgliesh – Scotland Yard – Staffel 2 (Serie, DVD) erschien zuerst auf ... mehr auf booknerds.de

Pessimistisch … nicht erlaubt 06.02.2024 10:24:21

vergangenheit strafe instagram menschsein schreiben verurteilung beitrag russland lyrik repressalien gericht diktatur bessmertnybarak gedicht gulag ohrringe regenbogen verfolgung sowjetunion verbot poesie pessimismus immortalgulag
Im Herbst 1936 wurde der junge russische Poet Alexandr Jegorow verhaftet. Er hatte in der Fabrik „Für das sowjetische Kugellager“ (klingt vollkommen bescheuert, ist aber die wörtliche Übersetzung) gearbeitet und gelegentlich lyrische Texte in der fabrikeigenen Zeitung publiziert. Ihm wurde vorgeworfen, seine Gedichte seien pessimistisch, nach Jesse... mehr auf rosasblog54.wordpress.com

crossover 2 – bild & gedicht 06.02.2024 10:12:38

kunst inspirationslyrik poesie gemeinschaftswerke gedichte begegnungen lyrik impressionen
Und wieder ein Zusammenspiel zwischen der Künstlerin Petra Pawlofsky und mir. Das erste Bild zeigt das Werk im Ganzen („Das verschwundene Riff“/ Original: Verschiedene Techniken auf Papier, Various techniques on paper,  60x80cm, 2023), beim zweiten handelt es sich um einen digital bearbeiteten Ausschnitt. Vielen Dank für die Inspiration, lieb... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Daniel Higgs: Visionär an der Schnittstelle von Kunst und Spiritualität 05.02.2024 08:49:32

kunst und kultur unkonventionell transformative kraft kreativer prozess spirituelle suche ausnahmekünstler multidisziplinär tätowierkunst bildende kunst daniel higgs poesie post-hardcore
Daniel Higgs, ein Künstler, der sich einer einfachen Kategorisierung entzieht, verkörpert das Ideal eines Ausnahmekünstlers durch seine vielfältigen Talente, seine Der Beitrag Daniel Higgs: Visionär an der Schnittstelle von Kunst ... mehr auf bonz.ch

29 | Tritt heran 05.02.2024 00:05:28

poesie gedicht berliner post v. sabine rahe lyrik
Tritt heran und decke mich zu Panthersamtener Freund Hülle mich in Deine träge Schwere Warm strömt gleichmäßig der Puls Auch der Atem fließt tief und ruhig So – ohne ein Versprechen – Umfängt mich Deiner Sanftheit Schutz Und über meine … Weiterlesen →... mehr auf die-dorettes.de

Zwischen Dystopie und Hoffnung 02.02.2024 20:11:09

blog gesellschaftskritik dystopie nicht kategorisiert earlyhaver hoffnung poesie artikel wittenberg
Ein Flüstern in der Ferne Während ich am Fenster verweile und den exquisiten Rotweinlikör „Teranino“ von meiner unvergesslichen Reise nach Kroatien genieße, blicken meine Augen in den aufkeimenden Nachthimmel. Dort entdecke ich winzige Gedankenfetzen, die wie Glühwürmchen durch meinen Kopf schwirren. Die Herausforderung, das Unfassbare ... mehr auf earlyhaver.wordpress.com

Frühling 02.02.2024 14:37:16

sonne privates gedicht poesie
Die Sonne kommt raus, es wird wieder – etwas – wärmer. Und irgendwo am Horizont ist vielleicht schon der Frühling zu erkennen. Passend dazu kamen … ... mehr auf tagestexte.de

und wir bewandern 02.02.2024 10:20:13

inspirationslyrik poesie natur impressionen musik fragmente lyrik gedichte sprache
die felder eines lebensund ernten verse aus himmelgesäten buchstabenschreiben wir uns fortin ein labyrinth ein leuchtendes weges kreuzungenbergen berührungmit farben musik mit bäumenund seelenverwandtschaft mit dir mir selbst ©diana jahr 2024... mehr auf versspruenge.wordpress.com

montage nr. 655 30.01.2024 19:29:23

gedichte strophen wie denken gescheiterte versuche literatur ich poesie stille
liege wieder sehr rechts im bett und ziehe nacheinander langsam gedanken heraus aus meinem kopf wörter, wortteile und buchstaben herausgeklaubt aus: elke erb, erinnerung... mehr auf werkmaschine.wordpress.com

schlaf und aufbruch 30.01.2024 10:30:44

gedankenlyrik liebe poesie gedichte musik lyrik natur
wie die vögel der nachtschlafen wir tiefunter der rindeschlängeln sich töneein klang von beschwörungund dankbarkeiteine melodiesieht hell im dunkelnhört man die sanduhrnicht die gerinnung der zeitsie zerrinntin die pflanzen des tagesmischt sich ein sehnenin gewissen kreisenredet man nicht von glückund dochwer wollte nicht glücklich seinam ende des ... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Die Schlange und das Rad 29.01.2024 21:45:31

notiz poesie geräusche, töne, bilder lyrik
Czeslaw Milosz: A Treatise On Poetry IV... mehr auf kopfzeiler.org

halt_en 29.01.2024 08:52:05

gedicht poesie gefühle lyrisches lyrik gedanken gefã¼hle
innerhalb von innerhalb innehalten und innen halten was von innen hält außerhalb dessen außerhalb halten und gehalten werden es so beibehalten und ganz innig sein © mp... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

tritt zwischen Quelle und die Mündung 28.01.2024 18:38:17

artikel poesie literatur blumefeld lyrik deutschrock hamburger schule
Wann immer ich diesen Monat Zeit hatte selbstbestimmt Musik zu hören, habe ich L’etat et moi gehört. Das war nicht nur musikalisch und nostalgisch geil. Die Stücke ziehen mich halt einfach mit, rocken immer noch und soviele Zeilen sind inzwischen Zitate. Das ist soziale Marktwirtschaft – langweilig wird es nie. Nein, der Grund warum ich [R... mehr auf anmutunddemut.de

Perle des Tages – Richard Burton liest “Do not go gentle in that good night” von Dylan Thomas 28.01.2024 15:21:32

dylan thomas richard burton gedicht perlen des tages poesie
Inhalt von YouTube anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen. Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube. Inhalt von YouTube immer anzeigen „YouTube video player“ direkt öffnen https://de.wikipedia.org/wiki/Do_not_go_gentle_into_that_good_night Der Beitrag ... mehr auf die-dorettes.de

zeiten 28.01.2024 11:06:26

lyrisches menschsein gefã¼hle lyrik gedanken gedicht gefühle poesie
derselbe körper derselbe kopf am abend schwer beschäftigt mit schwerem am morgen fühlt sich alles leicht an derselbe körper derselbe kopf ein neuer tag © mp... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

Hoch hinaus 27.01.2024 20:50:11

gesundheit gelassenheit poesie leben ich veränderung selbstliebe wunsch freiheit selbstbestimmtheit allgemein philosophie selbstbestimmung schreiben balance natur gedanken spirit genug träume friede
Kaum jemand hat den Traum selbst fliegen zu können, noch nicht gehabt. Erst letztens hab ich mir die Frage gestellt, wie es sich anfühlen musste, frei wie ein Vogel einfach nur zu fliegen. Ohne ein bestimmtes Ziel, ohne etwas haben zu wollen, einfach nur zu sein und vollste Konzentration und Energie in die Aktivität des […]... mehr auf naturepoetryweb.wordpress.com

Halt deinem Himmel nur die Hände hin … 27.01.2024 00:05:32

constanzes alkoven januargefühl gedichte verse dichtung fotografie leise gedanken natur lyrik winter januar gedicht hand poesie winterklang
~ Januargefühl IX ~ Fünf Finger ausgestreckt Was mag das neue Jahr wohl diesmal bringen, ich hab es leider nicht …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

selbst im winter 26.01.2024 14:04:59

gedichte natur impressionen lyrik inspirationslyrik poesie jahreszeiten
hörst du die schwalbenwie sie im buch stehenneben einem gedicht ins zimmer fließt lichtaus weißen gärteneine sonnenspur vom sommer nurund doch ist da etwas hellesin mir in einer sprache da draußensingt ein vogelvon schneeverwehten tagen ©diana jahr 2024... mehr auf versspruenge.wordpress.com