Tag suchen

Tag:

Tag joe_abercrombie

Wieso tue ich das überhaupt? 27.05.2020 11:18:41

joe abercrombie fantasy the first law artikel
„Wieso tue ich das überhaupt?“, fragte sich Inquisitor Glokta zum tausendsten Mal, als er den Korridor entlanghinkte. The Blade itself, Kapitel 2, Joe Abercrombie „Wieso tue ich das überhaupt?“, fragte ich mich, als ich gestern zum dritten Mal die First-Law-Trilogie wieder von vorne begonnen habe …... mehr auf anmutunddemut.de

Last Argument of Kings – Joe Abercrombie 23.03.2016 22:49:55

the first law artikel hörbuch-rezension joe abercrombie fantasy erzähltheorie
In zwei Krankheitswochen plus dem einen oder anderen Feierabend schafft man auch mal 31 Stunden Hörbuch, das den Abschluss der First-Law-Trilogie bildet. Der zweite Band endete seltsam spannungslos, lies fast alles Handlungsstränge ziemlich lose und ohne grosse Hoffnung einfach so rumliegen … aber Joe Abercrombie hat mit zwei, drei wirklich sehr ge... mehr auf anmutunddemut.de

Before they are hanged – Joe Abercrombie 11.12.2015 14:07:14

artikel david nathan hörbuch-rezension the first law phantastik joe abercrombie fantasy
Als vorletzten Montag klar war, dass mich wohl eine amtliche Grippe ein paar Tage im Griff haben würde, habe ich mal direkt bei Audible geschaut, was es da aktuell so an Hörbüchern gibt, und siehe da, man hat exklusiv Joe Abbercrombies First-Law-Trilogie vertont. Von keinem geringeren als David Nathan, der den meisten als Synchronsprecher von [R... mehr auf anmutunddemut.de

Mein Senf zu: „Die Königssaga“ 02.06.2016 01:03:00

trilogie abercrombie rezension buch vom gedruckten wort mediale vielfalt joe abercrombie lesen fantasy
Seid gegrüßt. Heute gibt es keine Rezension im klassischen Sinne, denn ich möchte über eine ganze Trilogie schreiben. Die Rede ist von Abercrombies recht aktueller Königssaga – Band 3 ist erst im April erschienen. Und da mir einfach nach der Lektüre des dritten Bandes viel zu viele Gedanke zu Abercrombies neustem Werk durch den Kopf […]... mehr auf darkfairyssenf.com

Montagsfrage: Unbeachtet? 22.01.2018 21:50:41

buch montagsfrage unbekannt montag unbeachtet james barclay joe abercrombie lesen montags... ding rezensionen
Sei gegrüßt. Es ist schon spät – also für meine Verhältnisse zumindest. Ich hatte auch erst überlegt, ob ich nicht morgen erst die Montagsfrage beantworten soll, aber ich habe mich dann doch dagegen entschieden und mache das lieber jetzt noch. Heute fragt das Buchfresserchen: Gibt es ein Buch oder eine Reihe, dem/der deiner Meinung nach [R... mehr auf darkfairyssenf.com

Interview mit/with Joe Abercrombie (Bilingual) 21.05.2015 01:03:57

joe abercrombie autor welttag des buches fantasy allgemein world book day author interview
Read in English Seid gegrüßt. Am Welttag des Buches hatte ich euch ein Interview mit einem meiner Lieblingsautoren präsentiert. Ich hatte euch aber außerdem erzählt, dass sehr wahrscheinlich noch ein weiteres Interview kommen würde. Tja, hier ist es nun. Hier ist das Interview mit meinem zweiten Lieblingsautor: Joe Abercrombie. DarkFairy: Du kannst... mehr auf darkfairyssenf.com

The Heroes – Joe Abercrombie 27.11.2017 22:03:11

joe abercrombie fantasy hörbuch-rezension david nathan artikel
Also die deutschen Titel, die sich der Heyne-Verlag für die Romane von Joe Abercrombie ausgedacht hat sind wirklich dermassen scheisse, dass ich es nicht übers Herzbringe, sie hier hinzuschreiben1, obschon ich das Buch auf Deutsch gehört habe. „The Heroes“ ist nun auch keine Titelausdenkglanzleistung, aber immerhin doch mehrdeutig, denn... mehr auf anmutunddemut.de

Montagsfrage: Empfehlung an Genre-Anfänger 13.04.2015 17:50:11

andrea schacht genre montags... ding fantasy joe abercrombie james barclay mittelalter buch
Seid gegrüßt. Die Osterferien sind rum. Ich muss heute wieder in die Schule. Eigentlich gar nicht so schlimm, würde mir nicht schon der UB im Nacken sitzen und mir mit seinem feuchten Atem Gänsehaut bescheren… Aber bis Mittwoch ist ja noch viiiiieeel Zeit um sich weiter verrückt zu machen. Ach wär doch einfach schon Donnerstag […]... mehr auf darkfairyssenf.com

Montagsfrage: Schriftstellerische Zusammenarbeit? 10.02.2020 08:26:36

lauter&leise jodi picoult laurell k. hamilton zusammenarbeit mark lawrence john green antonia kombination peter v. brett lesen markus heitz laini taylor autor joe abercrombie neuigkeiten & schnelle gedanken joyce carol oates lauter&leise stephen king sebastian fitzek schriftsteller februar 2020 buch kollaboration montagsfrage
Hallo ihr Lieben! 🙂 Am Freitag habe ich meinen Reread des zweiten Bandes von Steven Eriksons „Malazan Book of the Fallen“ beendet. „Deadhouse Gates“ nahm mich genauso mit wie bei der ersten Lektüre. Es ist ein fantastisches Buch, das eine unheimlich tragische, aufwühlende Geschichte erzählt und einen dieser Tode enthält, die... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Red Country – Joe Abercrombie 20.03.2018 20:26:45

hörbuch-rezension david nathan artikel joe abercrombie fantasy western
Ich kann nicht mal so genau sagen warum, aber … die Hörbücher von Joe Abercrombie, gesprochen von David Nathan sind gerade sowas von mein Ding. Ganz-ge-nau-mein-ding. Red Country ist eine etwas schräge Geschichte. Als Leser weiss man latürnich, dass Logen Neunfinger aus der First Law Trilogiemitspielt also erwartet man eine Fantasy-Geschichte. Was ... mehr auf anmutunddemut.de

Best Served Cold – Joe Abercrombie 30.03.2018 14:01:27

artikel david nathan hörbuch-rezension literatur the first law joe abercrombie fantasy
Und das nächste Joe-Abercrombie-David-Nathan-Hörbuch durchgehört. Ich bereue gerade ein bisken, dass ich die in der ziemlich falschen Reihenfolge gehört habe. Aber eigenlicht ist es gar nicht so schlimm. Es wirkt sogar ein bisken künstlerischer so. Diesmal bringt uns Joe Abercrombie eine Rachegeschichte. Monza Murcatto Söldnergeneralin der überaus ... mehr auf anmutunddemut.de

Joe Abercrombie – Königsschwur 10.12.2019 09:00:54

resultieren gewalt freuen tolerieren konzeptionell protagonist handlungsverlauf selbstbewusstsein roh effektiv porträtieren sorgfältig groß müde gefallen abenteuerlich gesamtwerk jugendroman lektüre verzichten schöpfung universum kontext verwehren motiv erkennen element vater versprechen lernen bedürfnis tiefgreifend taktung erscheinen figur ungewöhnlich brutal wagen charakterisierung identifizieren strapazen verfolgen benachbart einsetzen folgeband drehen rache nahtlos entwicklung volk wurmen wünschen entsprechen first law eid schade herrscher typisch rahmen begeistern diktieren darstellung rasch bruder explizit portion veröffentlichen geboren liebe grimmigkeit unnachahmlich hart interessieren verfluchen wimpernschlag umgehen yarvi joe abercrombie haut verkörpern gehören kämpfer trilogieauftakt verlassen wikinger blut ändern vergeben missbildung entscheidend intelligenz geschichte dürfen überspringen teenager-drama blutig königsschwur deutlich nordisch thronfolger trilogie variante zwangsarbeit ermorden zeitsprung unsinn kampfszene bewerten unterschied begründen umstand shattered sea froh kampf literarisch schwören persönlich vansterland erfüllen beginnen oberflächlich besteigen buch respektieren abweichen neu familie statur ebene gegend behandeln involvieren gelassen überraschen flach half a king halten implizieren entschädigen erlauben darstellen aufweisen thron tempo scharf überraschung teilnehmen verraten maßgeblich königreich inhaltlich hadern aktiv genre ruhen roman enthalten reise bereithalten fortsetzung wind gettland kriegerisch miterleben bedingung politisch jung abbild übernatürlich einfluss versuchen keine andere wahl version handlung schmächtig erwachsen leiden wille körperlich liebe zum detail verkaufen prinz tödlich station markenzeichen konsequenz klar fantasy hand beabsichtigt definieren potential am anfang selbstwahrnehmung verkrüppelt qualifizieren rolle einstellung unterstellung schwur intellekt mögen einschlagen ungebrochen wundern beziehen kitschig aufgeladen aufregend norden selbstverständnis herkunft bindung könig verhängnisvoll racheschwur etablieren aspekt ungenutzt gesellschaft weg aufzwingen freistehen waffe interessant entlegen coming-of-age verschlagen alter passen gnade auslegung interpretieren gelehrter befehlen bruchsee notgedrungen literatur young adult handschrift kein zuckerschlecken irrelevant außenseiter aufstellen gegenschlag einfügen ehrlich königsjäger band 1 schnell zentrum bedeutung erkennbar experiment erwartung bürde rezension krieger sklave königlich unrecht low fantasy verstand arbeit tod abschnitt gesetz
„Königsschwur“ von Joe Abercrombie erschien 2014 als Auftakt der Trilogie „Shattered Sea“ – zwei Jahre, nachdem er sechs umfangreiche Bände in seinem „First Law“-Universum veröffentlicht hatte. Abercrombie war seiner eigenen Schöpfung müde und wollte etwas Neues versuchen. „Königsschwur“ ist seine Auslegung des Young Adult – Genres. Kitsc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

„The First Law“-Trilogie – Joe Abercrombie 08.03.2019 14:10:21

joe abercrombie the first law fantasy artikel hörbuch-rezension
Irgendwann im Dezember hatte ich eine Sehnsucht nach der First Law Trilogie, nach Logen und Ferro, nach Bayaz und Ferro, nach dem Hundmann und dem Schwarzen Dow. Als ich dann Weihnachten gut eine Woch krank war, hab ich das Hörbuch…... mehr auf anmutunddemut.de

Best Served Cold & Red Country – revisited 14.11.2019 12:15:08

fantasy hörbuch-rezension artikel älterwerden western joe abercrombie
So. Die beiden Geschichten hätte ich dann auch zum zweiten Mal gehört und damit die erste Sechs Bücher aus Joe Abercrombies First-Law-Universum komplett durch. Ich hatte beide als die schwächsten in Erinnerung, muss mich da aber in gewisser Hinsicht korrigieren. Es sind immer noch die schwächeren Titel, aber das Niveau von Abercrombie und Nathan is... mehr auf anmutunddemut.de

Lesemonat Dezember 11.01.2018 08:30:14

russland monatsrückblick science fiction alexander solschenizyn elena ferrante philip gourevitch lesen ruanda fantasy kai ashante wilson star wars bücher kameron hurley sachbuch ada palmer joe abercrombie cixin liu n.k. jemisin deborah feldman nnedi okorafor
Hallo ihr Lieben, ich hoffe, ihr seit alle gut in das neue Jahr gestartet. Hier ist mein letzter Monatsüberblick für das Jahr 2017. Ein Jahresüberblick, in dem ich euch meine Highlights und Lowlights vorstellen werde kommt noch. Der Dezember war für mich weitestgehend ein guter Monat. Ich hatte weniger Uni als im Oktober und Dezember. … ... mehr auf reisenderbuecherwurmdotcom.wordpress.com

The Heroes – revisited 26.08.2019 18:22:00

joe abercrombie fantasy artikel hörbuch-rezension
Nach der First-Law-Trilogie wollte ich dann doch auch nochmal „The Heroes“ hören und hab’s auch gemacht. Meiner ersten Rezension ist kaum etwas hinzuzufügen. Vielleicht noch dies: Neben all den Dingen, die ich an der Geschichte beim ersten Mal schon mochte, ist mir jetzt noch etwas aufgefallen, dass ich an vielen anderen Geschicht... mehr auf anmutunddemut.de

Joe Abercrombie – Königsjäger 12.12.2019 08:00:00

brand gettland positiv roman reise unmöglich einfluss handeln gerissen großmutter politisch scheitern unmissverständlich konkret darstellen weitreichend band 2 hilfreich präsenz von außen priorität motivation integrieren gebrauch beobachten gradlinig verlieren geächtet funktion reserviert mögen ruderpartner gewohnt lesen handlung geschlechterrolle auftreten selbstwahrnehmung fertig entscheidung tief gleichberechtigung crew übertragen klar hervorragend rausholen fantasy verbindung mädchen stil coming-of-age half the world welt mitreißend dorn bathu blickwinkel land gelehrter urteil bevorstehen bruchsee auf links krempeln rätsel feministisch künftig aufbauen unterbrechen nebenbei könig 4 sterne prüfung gelöst gesellschaft krieg gegenüberstellen indirekt racheschwur aspekt öffnen low fantasy sanft rezension realität konfrontieren verzweifelt kämpfen finanziell stören leseerfahrung verstärken situation greifbar austausch hochkönig schreiben betrachten entreißen machtposition ausnahme weiblich wirken königsjäger härte protagonistin wexen verflixt auswirkung handel weiterführen mittendrin strikt truppen verfolgen einfallen existieren erinnern figur undurchsichtig wichtig resultieren nahbar abfinden intrigant freuen aufgreifen prekär plan konzeptionell grenze studieren lektüre etwas dagegen haben domäne universum gefallen erleben erwarten mitglied nahen bedienen fatal besser mann faszinieren anfreunden beeindrucken schiff anbieten sympathisch charakter trugschluss yarvi joe abercrombie machtströmung folge aufgabe unangenehm entsprechen actionreich empfinden am eigenen leib erfahren erarbeiten volk entwicklung fesseln bemannen gestalten first law königskrone typisch begreifen königsschwur gegenteil lesbar auslassen geschichte zelle nachvollziehen kompromisslos ruf kampfszene fokussieren trilogie zeitsprung abrupt begleiten direkt frau dienst strategie übertretung verkörpern annehmen entscheidend offiziell in die karten schauen vor die wahl stellen herangehensweise verschlossen wikinger kennenlernen überraschend ändern schwungvoll gespannt mensch gesellschaftlich buch absicht männlich schwert ausbilder konflikt abstecken ticken seltsam hinweis vollstrecker shattered sea kochen verstehen leicht repräsentieren unverwechselbar im wandel verrückt haushaltsführung patriarchat sicher mit ruhm bekleckern güte inspirieren
Bereits als Joe Abercrombie den dritten Band seiner „First Law“-Trilogie schrieb, „Königsklingen“, wurde ihm bewusst, dass er sich in Sachen Gleichberechtigung nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Nicht nur ist das „First Law“-Universum ein striktes Patriarchat, er hatte auch vergleichsweise wenig weibliche Charaktere in die Geschichte integriert. In s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königskrone 22.12.2019 15:00:37

schreibblockade tummeln beginnen erfüllen gelehrte verstehen starrsinnig 3 sterne lage shattered sea vansterland entlocken behandeln vorgänger begegnung wandlung konflikt buch berechenbar koll die treue halten kultur automatisch ziel vereinbar familie gesellschaftlich illustrieren ausnutzen gehör verschaffen skrupel anschließen sträuben fest entschlossen makel half a war kämpfer trilogie ermorden rebellion gläubige in ausbildung erhalten ausgesprochen vorsatz unterschied verängstigt geschichte perspektive thema gelegentlich zuordnen ausformulieren teenager-drama königsschwur seufzen deutlich königskrone typisch schade zufrieden behaupten nehmen 17-jährig gestalten fühlen verwerfen frustrierend binär rache gott fliehen empfinden aussehen macht tapfer unangenehm schwer autor laithlin joe abercrombie yarvi cousine vergessen leser stoppen königin jugendliteratur ehe sympathisch heiß berüchtigt gefallen anfangen aufschreiben erleben erwarten zukunft lektüre zahllos kontext regieren universum intrigant furchteinflößend gewalt konzeptionell leidwesen dorn paar undurchsichtig schlacht eingehen basieren erinnern figur erscheinen dazwischen entscheiden skara truppen motiv heldin facette erkennen meister reif schärfe wexen vater band 3 einzigartig mutter komplex bedürfnis lernen traditionell beweisen königsjäger schnell erwartung gegensätzlichkeit jugendschmöker spiel weiblich nachfolger entwerfen auftakt ambivalent herrscherin auflachen zahlen eindeutig hoffen lieben überzeugend throvenland perspektivisch situation göttin hochkönig gewachsen tod kämpfen patriarchalisch von heute auf morgen grimm ausrichtung krieger rezension prinzessin ergeben erfrischend ruppig netz low fantasy all-age-fantasy aspekt privat krieg götterpantheon durchschnittlich abhandenkommen zurückerobern hinunterschlucken ausgeklügelt schuld hoch gefühle kennen aufregend finale provozieren klein unterbrechen könig rechtfertigen göttlich verleihen jugendlich bruchsee unmut lechzen umdrehen young adult blickwinkel verblüfft land brennen publikum welt fulminant lehre lieblingsautor gender verlauf fantasy potential gegenwehr auslosen klischeebehaftet heimat keine andere wahl abenteuer frieden stereotyp gefährlich bestreiten assoziation bereit leben raith enttäuscht sprunghaft manifestieren rolle anlegen gottheit in worte fassen feuer vorteil zielgruppe königreich beziehung kritik hadern aktiv mut männerdomäne statement kräftemessen asyl mutig zwart bereich teilnehmen überraschung großmutter spektakel überfallen ende abbild schwerfallen jung biss großteil roman richten geraten ruhen bemühung bereithalten brand gettland
Joe Abercrombies Bemühungen, das Universum der „Shattered Sea“–Trilogie weniger patriarchalisch zu gestalten, stoppten nicht bei weiblichen Figuren. Um der Bruchsee eine einzigartige Kultur zu verleihen, entwarf er ein auf binären Paaren basierendes Götterpantheon, das die üblichen Gender-Assoziationen mit Aspekten der Welt umdreht. Typische ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com