Tag suchen

Tag:

Tag antisemitismus

Fake-News und Verschwörungsblödsinn: COVID-19 verliert als Thema an Zugkraft 28.05.2020 16:44:33

corona rebellen afd leipzig alternative für deutschland politik charlotte knobloch frank-christian hansel widerstand2020 gunnar lindemann oliver janich antisemitismus christian drosten antisemiten josef mengele xavier naidoo afd kreisverband leipzig land fake news zu corona - hetze+desinformation+propaganda in zeiten von covid19 ken jebsen wissen wiederstand2020 alternative für deutschland (afd) kenfm hooligans gegen satzbau start atilla hildmann judenhass heiko schrang eva hermann attila hildman corona update afd
Seit der Eskalation der COVID-19-Lage in Deutschland beobachten wir die Entwicklung im Bereich der Fake-News und Verschwörungstheorien sehr genau. In der Politik ist diese Problematik inzwischen angekommen. Als jemand der diesen Bericht seit Wochen beobachtet: Es hat sich etwas getan! Dank des Videos zum Thema Adrenochrome und Kabale, mit dem de... mehr auf ruhrbarone.de

Rotes Rathaus 27.05.2020 05:36:01

tiergarten gewalt grenze neonazis usa asyl autonome ddr buch 1988 linkspartei politiker neukã¶lln schã¶neberg berlin street juden ãœberwachung friedrichshain andi 80 orte video antifaschismus podcast fuãŸball charlottenburg ostbahnhof kã¶penick stasi jugendliche wedding slider grã¼ne ost-berlin trauer lichtenberg hauptbahnhof kirche night on earth verkehr cdu 70er jahre nazis stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken gesellschaft krieg mitte sport rassismus fernsehen polizei geschichte kreuzberg antisemitismus bvg holocaust senat ns-zeit wirtschaft mauer spionage fahrgã¤ste taxi musik 80er jahre prostitution gedanken schule rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin kriminalitã¤t politik kultur nazizeit typen prenzlauer berg moabit widerstand spandau kunst
Es gibt immer noch Zeit­genossen, die glauben, das Rote Rathaus hätte seinen Namen während der DDR-Zeiten bekommen und daher sei es eine ideologisch gefärbte Bezeichnung. Aber das ist Quatsch, der Name bezieht sich ausschließlich auf [...]... mehr auf berlinstreet.de

Skandal: Juden-Moslems verbreiten Virus!!! 26.05.2020 00:00:49

flã¼chtlinge gedenken sport mitte krieg gesellschaft rassismus cdu verkehr 70er jahre nazis stadtentwicklung ns-zeit wirtschaft polizei fernsehen kreuzberg geschichte antisemitismus holocaust bvg senat prostitution gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus schule west-berlin kriminalitã¤t mauer spionage fahrgã¤ste 80er jahre musik taxi kunst politik kultur typen nazizeit prenzlauer berg widerstand pinox moabit spandau autonome ddr buch 1988 linkspartei politiker gewalt tiergarten neonazis usa grenze asyl video antifaschismus podcast fuãŸball berlin street schã¶neberg neukã¶lln juden friedrichshain ãœberwachung andi 80 stasi jugendliche charlottenburg ostbahnhof kã¶penick ost-berlin trauer lichtenberg kirche hauptbahnhof night on earth wedding slider grã¼ne
Es ist nicht zu glauben, was sich diese Fremden diesmal ausgedacht haben: Nicht nur, dass sie versuchen, uns in unserem wunderschönen Toitschland zur Minderheit zu machen – nun verbreiten sie auch noch das Corona-Virus! Wir [... mehr auf berlinstreet.de

Kleine Zwischenrufe im Mai…. 25.05.2020 17:48:10

gesellschaft emanzipation antisemitismus presse islam familie corona politik familienpolitik christsein - glauben grüne ideologen araber-"palästinenser" soziale arbeit kinder araber-"palã¤stinenser" demokratie christsein und glaube israel facebook medien merkel
Ich habe hier im Blog bisher nichts im Wonnemonat Mai geschrieben. Zum einen war der Wonnemonat nicht so wonnig, wie man es ihm gemeinhin zuschreibt, was allerdings weniger am Wetter, als vielmehr an den beherrschenden Themen lag, Stichpunkte: Corona, Coronaleugnung, Politik, Israel, 75. Tag der „Befreiung“, Islam, Religion und was sons... mehr auf himmelunderde.wordpress.com

Von zu Hause in die Geschichte 23.05.2020 00:00:28

wirtschaft ns-zeit holocaust bvg senat kreuzberg geschichte polizei fernsehen antisemitismus mitte sport krieg gesellschaft rassismus gedenken flã¼chtlinge nazis stadtentwicklung 70er jahre cdu verkehr kunst prenzlauer berg spandau widerstand moabit politik typen nazizeit kultur gesundbrunnen schule rechtsextremismus gedanken kriminalitã¤t west-berlin prostitution 80er jahre taxi musik mauer fahrgã¤ste spionage spaziergänge antifaschismus video fuãŸball podcast friedrichshain ãœberwachung andi 80 juden berlin street schã¶neberg neukã¶lln linkspartei politiker buch 1988 autonome ddr asyl gewalt tiergarten neonazis usa grenze night on earth hauptbahnhof kirche trauer ost-berlin lichtenberg slider wedding grã¼ne stasi jugendliche ostbahnhof kã¶penick charlottenburg
Ihre Adresse war: In den Zelten 5. Bekannt von Briefmarke und Geldschein: Bettina von Arnim. Geborene Brentano. Aus Frankfurt, wie Goethe. Ich fahre an mit dem stadtberühmten Bus Nummer 100, eine Touristenattraktion, für Billiggeld zeigt [...]... mehr auf berlinstreet.de

Mbembe-Debatte: Postkolonialer Pappkamerad 20.05.2020 09:52:30

antisemitismus kultur kapitalismus kolonialismus liberale postcolonial studies
In der Debatte um Achille Mbembe wird nicht nur ein prominenter postkolonialer Kritiker, sondern gleich eine weit über die Postkoloniale […] Der Beitrag Mbembe-Debatte: Postkolonialer Pappkamerad erschien zuerst auf ... mehr auf lowerclassmagazine.blogsport.de

Corona-Krise: Relativierung der Shoa und offener Antisemitismus 20.05.2020 08:18:40

recherche-& informationsstelle antisemitismus corona rebellen recherche-& informationsstelle antisemitismus (rias) querfront politik antisemitismus christian drosten josef mengele antisemiten benjamin netanjahu nazis fake news zu corona - hetze+desinformation+propaganda in zeiten von covid19 start anja heussmann
Es ist, zum Glück, nur eine Minderheit die aktuell auf Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor einer erhöhten Infektionsrate pfeift und sich in Menschenmassen auf deutschen Straßen und Plätzen trifft. Der Gebrauch rationaler Argumente, um auf die Gefahr dieses Trends hinweisen: Sie bringen nicht wirklich was gegen den organisierten Wahnsinn. Um ihre... mehr auf ruhrbarone.de

Das Sozialistische Zentrum in Moabit 19.05.2020 00:00:03

grenze usa neonazis tiergarten gewalt asyl buch 1988 ddr autonome politiker linkspartei juden neukã¶lln berlin street schã¶neberg orte friedrichshain andi 80 ãœberwachung fuãŸball podcast antifaschismus video charlottenburg kã¶penick ostbahnhof stasi jugendliche grã¼ne wedding slider lichtenberg trauer ost-berlin kirche night on earth hauptbahnhof 70er jahre verkehr cdu stadtentwicklung nazis gedenken flã¼chtlinge rassismus gesellschaft krieg sport mitte antisemitismus geschichte kreuzberg fernsehen polizei senat bvg holocaust ns-zeit wirtschaft fahrgã¤ste spionage mauer taxi musik 80er jahre prostitution kriminalitã¤t west-berlin rechtsextremismus schule gesundbrunnen gedanken nazizeit typen kultur politik spandau moabit widerstand prenzlauer berg kunst
Vor rund 50 Jahren war der Stadtteil Moabit ein Zentrum der linken und linksradikalen Szene West-Berlins. Die Industriekomplexe im Westen wurden durch maoistische Gewerkschafter politisch bearbeitet (bis heute!), am Ottoplatz begannen am 1. Mai kommunistische ... mehr auf berlinstreet.de

Der falsche Weg führt aus dem Chaos 18.05.2020 16:00:30

deutsche geschichte literatur kritiken und rezensionen antisemitismus antiziganismus holocaust roma großstadt sinti und roma philip roth groãŸstadt sinti seifenoper berlin groãŸstadtroman großstadtroman groteske erzählperspektive erzã¤hlperspektive israel
Es hat einfach nicht gepasst: In Regina Scheers Roman Gott wohnt im Wedding unternimmt die Autorin den anspruchsvollen Versuch, die Parallelen zwischen Antisemitismus und Antiziganismus erzählerisch nachzuzeichnen. Ein Haus als neutraler Beobachter, der Student aus der Romanmaschine und weitere merkwürdige … ... mehr auf literaturundfeuilleton.wordpress.com

STANDPUNKTE • Der 17. Mai, Tag der Schande des deutschen Bundestages 16.05.2020 20:31:00

israel-palästina konflikt anc israel-palã¤stina konflikt bds-bewegung antisemitismus staatsrã¤son staatsräson sticky-fourth antizionismus knesset downloads bds-kampagne phric apartheid-staat african national congress) bds jochen mitschka
Wenn die Staatsräson Grundgesetz, Völkerrecht und Menschenrechte ersetzt Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. In der E-Mail an eine deutsche Bundestagsabgeordnete […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Der 17. Mai, Tag der Sch... mehr auf kenfm.de

STANDPUNKTE • Der 17. Mai, Tag der Schande des deutschen Bundestages (Podcast) 16.05.2020 20:30:58

knesset podcast bds-kampagne phric apartheid-staat african national congress) standpunkte – der podcast bds israel-palästina konflikt anc israel-palã¤stina konflikt bds-bewegung antisemitismus staatsrã¤son staatsräson antizionismus
Wenn die Staatsräson Grundgesetz, Völkerrecht und Menschenrechte ersetzt Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. In der E-Mail an eine deutsche Bundestagsabgeordnete […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Der 17. Mai, Tag... mehr auf kenfm.de

Gestern in Berlin zu Haus 16.05.2020 00:23:19

ostbahnhof kã¶penick charlottenburg jugendliche stasi slider wedding grã¼ne hauptbahnhof kirche night on earth trauer ost-berlin lichtenberg asyl tiergarten gewalt grenze neonazis usa linkspartei politiker buch 1988 autonome ddr ãœberwachung andi 80 friedrichshain juden neukã¶lln berlin street schã¶neberg spaziergänge antifaschismus video fuãŸball podcast taxi musik 80er jahre mauer fahrgã¤ste spionage rechtsextremismus schule gesundbrunnen gedanken kriminalitã¤t west-berlin prostitution prenzlauer berg spandau moabit widerstand politik nazizeit typen kultur kunst nazis stadtentwicklung 70er jahre verkehr cdu krieg gesellschaft sport mitte rassismus gedenken flã¼chtlinge bvg holocaust senat geschichte kreuzberg fernsehen polizei antisemitismus wirtschaft ns-zeit
Wenn er nicht einen Sohn hätte, den er als gescheitert und eine Schande hätte bezeichnen müssen, dann wüsste man von dem Reichsgerichtsrat Ditzen rein gar nichts. Bevor er Reichsgerichtsrat wurde, war er Kammergerichtsrat und wohnte [...]... mehr auf berlinstreet.de

Männerwelten sind überall 14.05.2020 20:30:56

rassismus deutschland antisemitismus sexismus frauenrechte hatespeech mã¤nnerwelten männerwelten
Die Ausstellung Männerwelten ist nicht nur ein extrem starkes und wichtiges Video, sondern zeigt mehrere Aspekte: Frauen müssen besser geschützt werden, sowohl online als auch offline. Durch die nicht erreichte Gleichberechtigung meinen einige Männer, Frauen beleidigen und belästigen zu müssen. Es passiert nicht nur im Alltag, sondern auch im Beruf... mehr auf die13blumen.wordpress.com

Die Bauernfänger von Berlin 13.05.2020 00:00:42

bvg holocaust senat fernsehen polizei geschichte kreuzberg antisemitismus wirtschaft ns-zeit nazis stadtentwicklung verkehr cdu 70er jahre gesellschaft krieg sport mitte rassismus flã¼chtlinge gedenken prenzlauer berg widerstand moabit spandau politik kultur nazizeit typen kunst taxi musik 80er jahre mauer spionage fahrgã¤ste gedanken schule rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin kriminalitã¤t prostitution friedrichshain andi 80 ãœberwachung neukã¶lln schã¶neberg berlin street juden video antifaschismus podcast fuãŸball asyl tiergarten gewalt grenze usa neonazis linkspartei politiker autonome ddr buch 1988 slider wedding grã¼ne hauptbahnhof kirche night on earth ost-berlin trauer lichtenberg ostbahnhof kã¶penick charlottenburg jugendliche stasi
Unsere Illustration stellt den Transport einer Anzahl von Berliner Bauernfängern durch Polizeimannschaften dar. Diese Schwindlergattung ist schon ziemlich allgemein bekannt und erfreut sich eines gewissen Rufs in der Welt. Kein vorsichtiger Vater in der Provinz, ... mehr auf berlinstreet.de

Von 1945 zu heute 11.05.2020 13:37:42

ns-zeit wirtschaft fernsehen polizei geschichte kreuzberg antisemitismus bvg holocaust senat flã¼chtlinge gedenken krieg gesellschaft sport mitte rassismus verkehr cdu 70er jahre nazis stadtentwicklung kunst politik kultur nazizeit typen prenzlauer berg moabit widerstand spandau prostitution gedanken schule rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin kriminalitã¤t mauer spionage fahrgã¤ste taxi musik 80er jahre video antifaschismus podcast fuãŸball neukã¶lln berlin street schã¶neberg juden andi 80 ãœberwachung friedrichshain autonome ddr buch 1988 linkspartei politiker tiergarten gewalt grenze usa neonazis asyl ost-berlin trauer lichtenberg kirche hauptbahnhof night on earth slider wedding grã¼ne jugendliche stasi charlottenburg ostbahnhof kã¶penick
Anlässlich des 75. Jahrestages des Kriegsendes 1945 präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung online die Bildserie “Ausgebombt! Eine Zeitreise ins kriegszerstörte Berlin”. Anhand eines alten Stadtplans von Berlin können durch Klicken auf die roten Punkte ... mehr auf berlinstreet.de

Lesefrühling 2020 10.05.2020 08:30:16

sci-fi startup libanon silicon valley syrien marc weitzmann antisemitismus veronica roth ben aaronovitch young adult urban fantasy rivers of london bã¼cher bücher carol isaacs monatsrückblick naher osten sam dagher krimi peter grant lesen john carreyrou hanan al-shaykh irak
Hallöchen ihr lieben, hier gibt es wieder einen Monatsrückblick von mir. Streng genommen ist es ein Rückblick auf die letzten zwei Monate, da ich keinen Rückblick auf den März veröffentlichte. Ich weiß, dass es Leute gibt, die aktuell viel Zeit hatten, aber bei mir ist eher das Gegenteil der Fall. Ich muss gerade einiges unterrichten. … ... mehr auf reisenderbuecherwurmdotcom.wordpress.com

Von Claire zu Waldoff 09.05.2020 00:00:16

jugendliche stasi charlottenburg ostbahnhof kã¶penick ost-berlin trauer lichtenberg night on earth kirche hauptbahnhof slider wedding grã¼ne ddr autonome buch 1988 linkspartei politiker tiergarten gewalt grenze neonazis usa asyl video antifaschismus podcast fuãŸball spaziergänge neukã¶lln schã¶neberg berlin street juden ãœberwachung andi 80 friedrichshain prostitution gedanken schule rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin kriminalitã¤t mauer spionage fahrgã¤ste musik taxi 80er jahre kunst politik kultur nazizeit typen prenzlauer berg widerstand moabit spandau flã¼chtlinge gedenken gesellschaft krieg mitte sport rassismus verkehr cdu 70er jahre nazis stadtentwicklung ns-zeit wirtschaft fernsehen polizei geschichte kreuzberg antisemitismus bvg holocaust senat
Während sich die Spree fünf oder sechs mal von Norden nach Süden und von Süd nach Nord hebt, zackt der Straßenzug Alt-Moabit / Invalidenstraße nördlich über den Fluss, als hätten sich die Stadtplaner vorgenommen, das [...]... mehr auf berlinstreet.de

Protest gegen Flüchtlingspolitik 08.05.2020 16:42:20

stadtentwicklung nazis 70er jahre verkehr cdu rassismus gesellschaft krieg sport mitte gedenken flã¼chtlinge senat bvg holocaust antisemitismus geschichte kreuzberg fernsehen polizei wirtschaft ns-zeit taxi musik 80er jahre fahrgã¤ste spionage mauer kriminalitã¤t west-berlin schule rechtsextremismus gesundbrunnen gedanken prostitution spandau widerstand moabit prenzlauer berg nazizeit typen kultur politik kunst asyl grenze usa neonazis tiergarten gewalt politiker linkspartei buch 1988 autonome ddr friedrichshain andi 80 ãœberwachung juden neukã¶lln berlin street schã¶neberg fuãŸball podcast antifaschismus video kã¶penick ostbahnhof weblog charlottenburg stasi jugendliche grã¼ne slider wedding hauptbahnhof kirche night on earth lichtenberg trauer ost-berlin
Dass im Flüchtlingslager Moria in Griechenland unhaltbare und unmenschliche Zustände herrschen, ist schon seit Langem bekannt. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie hat sich die Lage dort noch verschärft. Wo Tausende auf engstem Raum zusammen wohnen, ... mehr auf berlinstreet.de

Es gibt in Deutschland keinen Unterschied zwischen Israelhass und Judenhass 05.05.2020 17:16:24

linksextremist corona hebräisch neonazi hitler jude antisemitismus deutschland unglück rechtsextremist bleiberecht hass jewish gericht wirtschaftskrise selbsthass volk israel 2015 staatsanwaltschaft hannover staat judenhass richter rechts anklage ideologie israelhass demokratie islamismus hebrã¤isch muslim naher osten kleinstpartei unglã¼ck
Während die Parole „Die Juden sind unser Unglück“ jedem gebildeten oder ungebildeten Deutschen bekannt ist, ist der Bekanntheitsgrad des Slogans „Israel ist unser Unglück“ geringer. Dieser Slogan stammt von einer deutschen rechts-außen Kleinstpartei, von der in der nächsten Zeit trotz/wegen … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

COVID-19: Desinformation, Propaganda und Hetze während der Corona-Pandemie – Teil 6 05.05.2020 09:42:43

wissen lösche begriff: fake news zu corona - hetze+desinformation+propaganda in zeiten von covid19 fake news zu corona - hetze+desinformation+propaganda in zeiten von covid19 daniel gugger fake news zu corona - hetze+desinformation+propaganda in zeiten von covid19 menschenreduzierung durch impfung kenfm biowaffenangriff am 14.05.2020 start widerstand2020.de covid-19 afd www.widerstand2020.de politik corona corona rebellen mundschutz antisemitismus ivo teichmann oliver janich bill gates impfgegner patent wo2020060606
Ein kleines Update heute in der Reihe COVID-19: Desinformation, Propaganda und Hetze während der Corona-Pandemie. Heute mit nur einem Thema: Bill Gates – der für Aluhüte in den Reihen der AfD, in Q-Gruppen und bei Truthern so etwas wie eine Mischung aus Damien Thorn, Darth Vader, Keyser Söze und dem Krümelmonster darstellt. Thema ist Bill ... mehr auf ruhrbarone.de

Kein Tag der Befreiung 05.05.2020 00:00:37

tiergarten gewalt grenze neonazis usa asyl buch 1988 autonome ddr linkspartei politiker juden neukã¶lln berlin street schã¶neberg andi 80 friedrichshain ãœberwachung antifaschismus video fuãŸball podcast weblog charlottenburg ostbahnhof kã¶penick jugendliche stasi wedding slider grã¼ne trauer ost-berlin lichtenberg hauptbahnhof kirche night on earth 70er jahre verkehr cdu nazis stadtentwicklung gedenken flã¼chtlinge gesellschaft krieg mitte sport rassismus geschichte kreuzberg fernsehen polizei antisemitismus bvg holocaust senat ns-zeit wirtschaft mauer fahrgã¤ste spionage taxi musik 80er jahre prostitution rechtsextremismus schule gesundbrunnen gedanken kriminalitã¤t west-berlin politik nazizeit typen kultur prenzlauer berg spandau widerstand moabit kunst
Der kommende Freitag ist bundesweit ein Feiertag. Einmalig nur, denn es ist der 75. Jahrestag der offiziellen Kapitulation Nazi-Deutschlands vor den Alliierten. In der Nacht vom 8. auf den 9. Mai wurde die Urkunde der [...]... mehr auf berlinstreet.de

Von Herzog zum Adlon 02.05.2020 00:20:58

spionage fahrgã¤ste mauer musik taxi 80er jahre prostitution west-berlin kriminalitã¤t gedanken schule rechtsextremismus gesundbrunnen kultur nazizeit typen politik moabit widerstand spandau prenzlauer berg kunst verkehr cdu 70er jahre stadtentwicklung nazis flã¼chtlinge gedenken rassismus krieg gesellschaft sport mitte antisemitismus fernsehen polizei geschichte kreuzberg senat bvg holocaust ns-zeit wirtschaft charlottenburg kã¶penick ostbahnhof jugendliche stasi grã¼ne wedding slider lichtenberg ost-berlin trauer night on earth hauptbahnhof kirche grenze usa neonazis tiergarten gewalt asyl autonome ddr buch 1988 politiker linkspartei neukã¶lln schã¶neberg berlin street juden andi 80 friedrichshain ãœberwachung podcast fuãŸball video antifaschismus spaziergänge
Wenn ich mich recht erinnere, sprach er über das Gewissen. Antrittsvorlesung an der FU Berlin. Später sagte mein Verleger, der Professor habe gesagt, die Studenten sollten ruhig noch ein bisschen demonstrieren und den Lehrveranstaltungen fern [...]... mehr auf berlinstreet.de

Deutsche Richter und der Antisemitismusvorwurf 01.05.2020 08:13:59

jã¼rgen elsã¤sser antisemitismus geschichte xavier naidoo deutschland fremdenfeindlichkeit jürgen elsässer ken jebsen rechtsaußen
In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit. Man darf andere als sozialdarwinistisch bezeichnen, als menschenverachtend, als Stück Scheiße, als islamfeindlich, als linksversifft, als altes grünes Dreckschwein und vieles andere. Was offenbar nicht geht: Jemanden Antisemit zu nennen. So passiert vor einigen Jahren bei … ... mehr auf exportabel.wordpress.com

Arye Sharuz Shalicar: „Eine Schwächung der Hisbollah bedeutet auch eine Schwächung der Revolutionsgarden“ 30.04.2020 16:23:57

palästinenser islamismus start juden islamisches regime atomprogramm mullah-regime israel antisemitismus arabische clans iran horst seehofer (csu) hisbollah deutschland arye sharuz shalicar atomprogramm iran muslimbrüder politik hizb allah terror muslimbruderschaft hamas partei gottes al-quds-marsch berlin
Bundesinnenminister Seehofer (CSU) geht gegen Islamisten in Deutschland vor. Am 26. April 2020 wurde ein Betätigungsverbot gegen die Terrororganisation Hisbollah (Hizb Allah) verhängt. Räumlichkeiten in mehreren Bundesländern wurden heute Morgen von der Polizei durchsucht. (Pressemitteilung des Bundesinnenministeriums) Die Tätigkeiten der Hisbol... mehr auf ruhrbarone.de

Corona verbrennt Hirn! 29.04.2020 16:49:23

ostbahnhof kã¶penick charlottenburg weblog stasi jugendliche wedding slider grã¼ne kirche hauptbahnhof night on earth ost-berlin trauer lichtenberg afd asyl tiergarten gewalt grenze usa neonazis linkspartei marzahn politiker autonome ddr buch 1988 ãœberwachung andi 80 friedrichshain neukã¶lln schã¶neberg berlin street juden video antifaschismus podcast fuãŸball musik taxi 80er jahre mauer spionage fahrgã¤ste gedanken schule rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin kriminalitã¤t prostitution prenzlauer berg moabit widerstand spandau politik kultur nazizeit typen kunst nazis stadtentwicklung verkehr cdu 70er jahre gesellschaft krieg sport mitte rassismus flã¼chtlinge gedenken bvg holocaust senat fernsehen polizei geschichte kreuzberg antisemitismus wirtschaft ns-zeit
Was wir in den vergangenen Wochen über das Coronavirus erfahren haben, ist schon bemerkenswert. Zum Beispiel, dass es offenbar verschiedene Arten davon gibt, denn während manche das Virus für absolut tödlich halten und überall Panik [...]... mehr auf berlinstreet.de

Afrika ist groß 28.04.2020 00:00:24

kã¶penick ostbahnhof afrika charlottenburg weblog stasi jugendliche grã¼ne wedding slider kirche hauptbahnhof night on earth lichtenberg ost-berlin trauer asyl grenze usa neonazis tiergarten gewalt politiker linkspartei autonome ddr buch 1988 friedrichshain ãœberwachung andi 80 neukã¶lln berlin street schã¶neberg juden podcast fuãŸball video antifaschismus taxi musik 80er jahre spionage fahrgã¤ste mauer west-berlin kriminalitã¤t gedanken rechtsextremismus schule gesundbrunnen prostitution widerstand moabit spandau prenzlauer berg kultur nazizeit typen politik kunst stadtentwicklung nazis verkehr cdu 70er jahre rassismus gesellschaft krieg sport mitte flã¼chtlinge gedenken senat bvg holocaust antisemitismus fernsehen polizei geschichte kreuzberg wirtschaft ns-zeit
Dass Afrika groß ist, das weiß man eigentlich. Aber wissen wir auch, WIE groß es wirklich ist? Denn gemessen an seiner politischen, wirtschaftlichen oder kulturellen Größe, ist es eher klein. Wenn man sich die wahre [...]... mehr auf berlinstreet.de

Qorona – oder: Wie Xavier Naidoos Auftritt in Regensburg verhindert werden soll 25.04.2020 12:59:26

nachrichten verschwörungsideologie verschwã¶rungsideologie antisemitismus xavier naidoo rechtsextreme schlossfestspiele
Mit Xavier Naidoo ist bei den diesjährigen Schlossfestspielen ein prominenter Vertreter rechter Verschwörungstheorien geladen. Während Deutschland noch immer besetzt sein soll, stecke hinter dem Corona-Virus angeblich ein geheimer Plan, glaubt der Mannheimer. Odeon Concerte sieht keinen Grund, sich von dem Künstler zu distanzieren.... mehr auf regensburg-digital.de

Dereinst – jetzt 25.04.2020 00:19:54

slider wedding grã¼ne ost-berlin trauer lichtenberg hauptbahnhof kirche night on earth charlottenburg ostbahnhof kã¶penick stasi jugendliche berlin street schã¶neberg neukã¶lln juden andi 80 friedrichshain ãœberwachung video antifaschismus podcast fuãŸball spaziergänge gewalt tiergarten usa neonazis grenze asyl ddr autonome buch 1988 linkspartei politiker politik kultur typen nazizeit prenzlauer berg moabit widerstand spandau kunst mauer spionage fahrgã¤ste 80er jahre musik taxi prostitution gedanken gesundbrunnen schule rechtsextremismus west-berlin kriminalitã¤t polizei fernsehen kreuzberg geschichte antisemitismus holocaust bvg senat ns-zeit wirtschaft cdu verkehr 70er jahre nazis stadtentwicklung flã¼chtlinge gedenken mitte sport gesellschaft krieg rassismus
Als die beiden voraus­gehenden Texte (Jägerstraße und Taubenstraße von Ost nach West) in den Zeitungen erschienen, haben sie manchen nicht gefallen. “Sie wollen uns doch nur schlecht machen … wahrscheinlich sind Sie in der NSDAP-Nachfolgepartei ... mehr auf berlinstreet.de

Als Sprayer bei der US-Army 21.04.2020 10:10:57

ostbahnhof kã¶penick charlottenburg jugendliche stasi slider wedding grã¼ne hauptbahnhof kirche night on earth trauer ost-berlin lichtenberg asyl gewalt tiergarten usa neonazis grenze linkspartei politiker buch 1988 autonome ddr ãœberwachung andi 80 friedrichshain juden schã¶neberg berlin street neukã¶lln antifaschismus video fuãŸball podcast 80er jahre taxi musik mauer fahrgã¤ste spionage gesundbrunnen rechtsextremismus schule gedanken kriminalitã¤t west-berlin prostitution prenzlauer berg spandau widerstand moabit politik typen nazizeit kultur kunst nazis stadtentwicklung 70er jahre cdu erinnerungen verkehr mitte sport krieg gesellschaft rassismus gedenken flã¼chtlinge holocaust bvg senat kreuzberg geschichte polizei fernsehen antisemitismus wirtschaft ns-zeit
Anfang der 1980er Jahre hatte ich einige Freunde aus dem sogenannten antiimperialistischen Umfeld. Darunter RAF-Sympathisanten, meist wie ich um die 20 Jahre alt, manche älter. Ich war zu der Zeit viel in Westeuropa und der [...]... mehr auf berlinstreet.de

Aus der Antisemitismus-Kampagne wird eine Antisemitismus-Intrige – Droht nun Labour die Spaltung? 20.04.2020 14:29:09

parteiströmungen parteien und verbände corbyn, jeremy strategien der meinungsmache audio-podcast parteistrã¶mungen groãŸbritannien labour party kampagnen / tarnworte / neusprech antisemitismus großbritannien starmer, keir
Der neue Labour-Vorsitzende Keir Starmer kann wohl von Glück reden, dass die jüngsten Skandale der altehrwürdigen sozialdemokratischen Partei von der turbulenten Nachrichtenlage überdeckt werden. Der Mann, der angetreten ist, um die Partei nach jahrelangen harten Flügelkämpfen zu „vereinen“, muss nun eine Affär... mehr auf nachdenkseiten.de

Taubenstraße von Ost nach West 18.04.2020 00:18:11

podcast fuãŸball video antifaschismus spaziergänge schã¶neberg berlin street neukã¶lln juden ãœberwachung andi 80 friedrichshain ddr autonome buch 1988 politiker linkspartei usa neonazis grenze gewalt tiergarten asyl lichtenberg ost-berlin trauer hauptbahnhof kirche night on earth grã¼ne wedding slider jugendliche stasi charlottenburg kã¶penick ostbahnhof ns-zeit wirtschaft antisemitismus polizei fernsehen kreuzberg geschichte senat holocaust bvg flã¼chtlinge gedenken rassismus sport mitte krieg gesellschaft cdu verkehr 70er jahre stadtentwicklung nazis kunst kultur typen nazizeit politik moabit widerstand spandau prenzlauer berg prostitution west-berlin kriminalitã¤t gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus schule spionage fahrgã¤ste mauer 80er jahre taxi musik
Stadtmitte heraus, ich kam mit der U2, da wäre ich mit wenigen Schritten schon mitten auf der Taubenstraße, aber der Beginn ist entweder im Westen oder im Osten; die Taubenstraße fängt heute bei Schleiermacher an; [...]... mehr auf berlinstreet.de

Unser täglich Neuwort gib uns heute 16.04.2020 20:00:22

80er jahre musik taxi mauer fahrgã¤ste spionage gesundbrunnen rechtsextremismus schule gedanken kriminalitã¤t west-berlin prostitution prenzlauer berg spandau sprache moabit pinox widerstand politik typen nazizeit kultur kunst nazis stadtentwicklung 70er jahre cdu verkehr sport mitte krieg gesellschaft rassismus gedenken flã¼chtlinge holocaust bvg senat kreuzberg geschichte polizei fernsehen antisemitismus wirtschaft ns-zeit ostbahnhof kã¶penick charlottenburg jugendliche stasi slider wedding grã¼ne hauptbahnhof kirche night on earth trauer ost-berlin lichtenberg asyl gewalt tiergarten usa neonazis grenze linkspartei politiker buch 1988 ddr autonome andi 80 friedrichshain ãœberwachung juden schã¶neberg berlin street neukã¶lln antifaschismus video fuãŸball podcast
Es gibt Wetterwarten und Sternwarten. Und gibt es gibt auch eine Wortwarte. Zu den Aufgaben der Wetterwarten gehört es, die Entwicklung des Wetters zu beobachten und darüber zu berichten. Zu den Aufgaben der Wortwarte gehört [...]... mehr auf berlinstreet.de

„Antisemitismus ist für die Betroffenen alltagsprägend“ 14.04.2020 14:00:21

nachrichten interview rassismus antisemitismus rias bayern
Der bayerische Ministerrat hat Anfang diesen Jahres beschlossen, im Rahmen eines neuen und umfassenderen Gesamtkonzepts zur Erinnerungsarbeit an die Opfer der Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus und zum Kampf gegen Antisemitismus an der Universität Regensburg ein Zentrum für Erinnerungskultur einzurichten. In diesem Zusammenhang hat regensburg... mehr auf regensburg-digital.de

Corona-Blockwart 14.04.2020 00:00:59

politik typen nazizeit kultur prenzlauer berg spandau moabit widerstand kunst mauer fahrgã¤ste spionage 80er jahre musik taxi prostitution gesundbrunnen rechtsextremismus schule gedanken kriminalitã¤t west-berlin kreuzberg geschichte polizei fernsehen antisemitismus holocaust bvg senat ns-zeit wirtschaft 70er jahre cdu verkehr nazis stadtentwicklung gedenken flã¼chtlinge sport mitte krieg gesellschaft rassismus wedding slider grã¼ne trauer ost-berlin lichtenberg night on earth kirche hauptbahnhof weblog charlottenburg ostbahnhof kã¶penick jugendliche stasi juden schã¶neberg berlin street neukã¶lln ãœberwachung andi 80 friedrichshain antifaschismus video fuãŸball podcast gewalt tiergarten neonazis usa grenze asyl buch 1988 ddr autonome linkspartei politiker
Ja, wir sollen alle Abstand halten, auch wenn das oft gar nicht geht. Ob es nützt, weiß ich so wenig wie alle anderen, aber in der Regel halte ich mich auch daran. Selbst wenn das [...]... mehr auf berlinstreet.de

Moral-Triumvirate 12.04.2020 15:59:23

trdic neukölln integrationsbeauftragte osterfest italien heimat seenotretter moral seenotrettung himmler hafen soforthilfe shanto trdic privatsphäre rechtsbruch schlepper irak hotspots widmann-mauz insel flã¼chtling europa fastenbrechen asyl krise triumvirat afghanistan freizã¼gigkeit religion claudia roth pandemie heinrich himmler aktivist infektionsschutzgesetz liecke versammlung bezirksbã¼rgermeister roth passionsspiele neukã¶lln krankenhaus fatalismus bezirksbürgermeister fanatismus kontaktsperre quarantäne grundrecht parallelgesellschaft ostersonntag alan kurd migration brandbeschleuniger moschee kind ramadan menschenfischer quarantã¤ne bundesregierung corona sudan freizügigkeit gebet somalia griechenland grüne islam covid19 deutschland falko liecke lautsprecher schlauchboot syrien rassismus verfassung libyen flüchtling privatsphã¤re medikamente polizei grãœne imam antisemitismus mindestabstand
„… dies durchgehalten zu haben und dabei, abgesehen von menschlichen Ausnahmeschwächen, anständig geblieben zu sein: hat uns hart gemacht und ist ein niemals genanntes und niemals zu nennendes Ruhmesblatt.“ Heinrich Himmler Was haben der Ramadan und die Seenotrettung von ´Flüchtlingen´ … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Jägerstraße 11.04.2020 12:17:19

bvg holocaust senat fernsehen polizei geschichte kreuzberg antisemitismus wirtschaft ns-zeit nazis stadtentwicklung verkehr cdu 70er jahre krieg gesellschaft mitte sport rassismus flã¼chtlinge gedenken prenzlauer berg widerstand moabit spandau politik kultur nazizeit typen kunst musik taxi 80er jahre mauer spionage fahrgã¤ste gedanken schule rechtsextremismus gesundbrunnen west-berlin kriminalitã¤t prostitution friedrichshain andi 80 ãœberwachung neukã¶lln berlin street schã¶neberg juden spaziergänge video antifaschismus podcast fuãŸball asyl tiergarten gewalt grenze neonazis usa linkspartei politiker ddr autonome buch 1988 wedding slider grã¼ne kirche hauptbahnhof night on earth ost-berlin trauer lichtenberg ostbahnhof kã¶penick charlottenburg stasi jugendliche
Aus der Unterwelt der U-Bahn komme ich in “Stadtmitte” hervor. Unter der Erde ist die Situation weit verzweigt. Man muss wissen, wo man hin will, leicht kommt man an der falschen Stelle hervor und merkt [...]... mehr auf berlinstreet.de

Land unter 08.04.2020 15:00:49

hauptbahnhof night on earth kirche trauer ost-berlin lichtenberg slider wedding grã¼ne jugendliche stasi ostbahnhof kã¶penick charlottenburg antifaschismus video fuãŸball podcast ãœberwachung friedrichshain andi 80 juden schã¶neberg berlin street neukã¶lln linkspartei politiker buch 1988 ddr autonome asyl gewalt tiergarten usa neonazis grenze kunst prenzlauer berg spandau widerstand moabit politik typen nazizeit kultur gesundbrunnen rechtsextremismus schule gedanken kriminalitã¤t west-berlin prostitution 80er jahre musik taxi mauer fahrgã¤ste spionage wirtschaft ns-zeit holocaust bvg senat kreuzberg geschichte polizei fernsehen antisemitismus sport mitte krieg gesellschaft rassismus gedenken flã¼chtlinge nazis stadtentwicklung 70er jahre cdu verkehr
Am 18. März 1990 gab es zum ersten und letzten Mal in der DDR freie Wahlen. Im Westen war sowas ja nichts Ungewöhnliches, hier aber standen die Menschen vor den Wahllokalen Schlange und diskutierten miteinander. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Bist du wach? 05.04.2020 06:55:59

kultur rola attentat deutschrap musikvideo credibil antisemitismus geschichte rassist amadeu antonio stiftung music celo & abdi freedom menschen kool savas gegen rechts nazis bist du wach ãœberlebende siad rahman better world azzi memo frieden warnermusic hautfarbe hanau friedenskonzert rapunzel celo & abdi überlebende rechtsextrem
Derzeit scheint es nur ein Theman zu geben: Corona. Doch sollten wir dabei nicht alles andere vergessen, wie z.B. die noch gar nicht so lange zurückliegenden Anschläge. Hanau ist dabei…... mehr auf gedankenteiler.wordpress.com

Sonnenzirkus 04.04.2020 14:14:45

charlottenburg kã¶penick ostbahnhof jugendliche stasi grã¼ne wedding slider lichtenberg ost-berlin trauer kirche night on earth hauptbahnhof usa neonazis grenze gewalt tiergarten asyl autonome ddr buch 1988 politiker linkspartei berlin street schã¶neberg neukã¶lln juden andi 80 ãœberwachung friedrichshain podcast fuãŸball video antifaschismus spaziergänge spionage fahrgã¤ste mauer 80er jahre musik taxi prostitution west-berlin kriminalitã¤t gedanken gesundbrunnen rechtsextremismus schule kultur typen nazizeit politik moabit widerstand spandau prenzlauer berg kunst cdu verkehr 70er jahre stadtentwicklung nazis flã¼chtlinge gedenken rassismus mitte sport gesellschaft krieg antisemitismus polizei fernsehen kreuzberg geschichte senat holocaust bvg ns-zeit wirtschaft
Grenzgänge XI Mit Blick auf den Ort, der vor einem halben Jahrhundert Großdeutschlands letzte Metamorphose zeigte und jetzt noch einen hügeligen Rest davon, bin ich bei meinem letzten Spaziergang an der Bus-Haltestelle Ebertstraße stehen geblieben. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Extrem wichtig 01.04.2020 08:33:23

berlin architektur hans kollhoff antisemitismus berliner schloss rechtsaußen
Der Berliner Architekt Hans Kollhoff hält den aktuellen Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses für „extrem wichtig für das ganze Land.“ So steht das in Berliner Portraits. Erzählungen zur Architektur der Stadt. Berlin 2019. Kollhoff ist der, der dem Walter-Benjamin-Platz in Berlin … ... mehr auf exportabel.wordpress.com