Tag suchen

Tag:

Tag unwissenheit

Sommernacht im Wald 18.10.2015 01:27:14

geschichten kurzgeschichten lyrik empörung enttäuschung unruhe gedichte verwunderung berlin erwartung überraschung fußgänger unterhaltung vorsicht humor unwissenheit spaziergang prosa wald abenteuer
Der Tausendfüßler Waldemar schon oft in diesem Walde war. Dereinst, bei starkem Regenwetter war unterwegs er mit dem Vetter, dem Leistungssportler Adolar, was keine reine Freude war. Man hat gejammert und gestöhnt und sich dann hinterher versöhnt. Waldemar macht zwecks … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

In einer Sommernacht im Wald 18.12.2015 18:28:19

geschichten kurzgeschichten plauderei lyrik beobachtung enttäuschung allgemeines gedichte berlin erwartung fußgänger unterhaltung erlebnis erstaunen humor natur erfahrung abwechslung unwissenheit erlebnisse spaziergang bekanntschaft prosa wiedersehen
Der Tausendfüßler Waldemar schon oft in diesem Walde war. Dereinst, bei starkem Regenwetter war unterwegs er mit dem Vetter, dem Leistungssportler Adolar, was keine reine Freude war. Man hat gejammert und gestöhnt und sich dann hinterher versöhnt. Waldemar macht zwecks … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Sommernacht im Wald 22.07.2015 14:03:56

geschichten kurzgeschichten unmut lyrik schicksal neugierde lyric begegnung tiere wärme gedichte verwunderung treffen entspannung berlin sommer unterhaltung humor natur erfahrung unwissenheit spaziergang prosa wald spannung abenteuer
Der Tausendfüßler Waldemar schon oft in diesem Walde war. Dereinst, bei starkem Regenwetter war unterwegs er mit dem Vetter, dem Leistungssportler Adolar, was keine reine Freude war. Man hat gejammert und gestöhnt und sich dann hinterher versöhnt. Waldemar macht zwecks … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das Rezensionsexemplar Dilemma 12.03.2016 16:54:00

bücher kooperationen umsonst mentalität unfair meine meinung ehre unwissenheit blogs blogger verlage autoren rezensionsexemplar dilemma
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Wer wollte sie ergründen….. 11.08.2015 16:11:31

geschichten kurzgeschichten beobachtung lyrik schicksal lyric zweifel unruhe gedichte verzweiflung berlin erwartung unterhaltung vorsicht philosophie natur unwissenheit nachdenklichkeit prosa
Wer wollte sie ergründen? Wem könnte es gelingen, wer könnte sie erraten, Geheimnisse von Dingen die uns verschlossen bleiben. Vielleicht, für einen Augenblick wird eine Ahnung uns zuteil. Zieht sich darauf sofort zurück. So taumeln wir, oft ohne Halt, ein … W... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Meine Aversion gegen das VDR-Portal…. 15.06.2013 02:37:01

vdr erfahrungsbericht moderatoren erfahrungsberichte yavdr erfahrung unwissenheit scheiss foren http://www.vdr-portal.de/ vdr-portal gda warung
Ich meine, ich erwähnte es mal, das ich ne Phobie gegen das vdr-portal habe. Warum? das wurde mir heute in der ersten Antwort wieder klar gemacht: Ich: Moin moin, Nach langerzeit mit YaVDR entschied ich mich vorgestern, einfach mal Debian […] ... mehr auf layers-gedanken.de

Der Tapir 02.01.2016 23:23:06

geschichten kurzgeschichten lyrik allgemeines unterrichtung gedichte verwunderung erzählung berlin unterhaltung humor bescheid natur unwissenheit prosa hinweis
Es gibt so wunderliche Tiere, dazu gehören wohl die Tapire. Seh‘n aus wie‘n Nashornschweinepferd. Wer hat schon je davon gehört. Zum Beispiel kommt in Ecuador der Tapir noch recht häufig vor. Und fährt man mal nach Sumatra: auf einmal ist … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wer wollte sie ergründen….. 03.07.2016 06:44:42

irrwege lyrik neugierde verborgenheit gedichte erwartung hoffnung natur unwissenheit geheimnisse ahnungslosigkeit abenteuer
Wer wollte sie ergründen, wem könnte es gelingen, wer könnte sie erraten, Geheimnisse von Dingen die uns verschlossen bleiben. Vielleicht, für einen Augenblick wird eine Ahnung uns zuteil. Zieht sich darauf sofort zurück. So taumeln wir, oft ohne Halt, ein … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Himmlische Pralinen (1) 23.12.2015 13:27:06

merkwürdig emotionen schokolade frauen neugierde herz interesse überraschungen kurzgeschichte abendessen erfahrungen fragen gefühle schreiben gedanken & begegnungen pralinen gedanken leben humor lesen menschen träume unwissenheit erlebnisse nervenkitzel himmlisch weihnachten zeit kultur: hier & anderswo himmlich blackout nerven erwachen
Ich habe mir überlegt, über die Feiertage mal eine nette kleine Kurzgeschichte zu bringen. Die Geschichte hat von allem etwas, denke ich, und (selbstverständlich) auch Humor! Aber bitte, lest selbst. ☼ Träume, sie sind … so schön … … so leise … … so … aaautsch!!!? Sachte, ganz sachte öffnete Lilly die Augen. Sie ... mehr auf emily221.wordpress.com

Selbst hinter der kleinsten Stirn…. 15.12.2015 12:56:29

geschichten kurzgeschichten lyrik beobachtung erfindungen allgemeines gedichte berlin unterhaltung humor erfahrung unwissenheit prosa erkenntnissse neuerungen abenteuer mitteilungen
Selbst hinter der kleinsten Stirn verbirgt sich etwas wie Gehirn, in welchem die Gedanken wohnen. Wenn die einen nicht verschonen und den Weg nach draußen finden, sind sie nicht mehr festzubinden; sondern schwirren wild umher, und es werden immer mehr, … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Unwissenheit…. 07.01.2017 22:56:05

allgemein unwissenheit
Hier wieder ein Beispiel von nichts wissen aber zu allen was sagen müssen 😈 Zu Unrecht: Mutter bekommt bösen Brief, weil sie mit Sohn (3) auf Behindertenparkplatz parkte. Zum vollständigen Artikel über Manches ist nicht so wie es scheint…  — Handigoknown... mehr auf meinekleinechaosweltblogspotde.wordpress.com

Das Rasiermesser | Fabel von Leonardo da Vinci 11.04.2016 09:00:00

arbeit post da vinci sonne leib müßiggang leonardo rost barbier rasiermesser unwissenheit blog lehre schneide aventin fabeln
Als das Rasiermesser eines schönen Tages aus seinem Griff, der ihm zur Scheide diente, herauskam und sich ins Fenster legte, sah es die Sonne sich in seinem Leib spiegeln. Da fühlte es in sich ungeheuren Glanz, und in Gedanken an sein Handwerk sprach es zu sich selber: "Niemals wieder will ich in die Bude zurück, aus der ich kam! Mögen die ... mehr auf aventin.blogspot.com

UInglaublich 01.10.2016 14:02:52

geschichten kurzgeschichten beobachtung lyrik neugierde erkenntnisse erfahrungen gedichte berlin unterhaltung humor eindrücke unwissenheit prosa belehrung
(Ich habe noch immer die Grippe. Die Grippe hat m i c h ! ) Alle Tage ist kein Sonntag, weiß ja jeder, ist nicht neu. und es gibt den Rosenmontag, manche Leute sind nicht treu. Auf den Wiesen blüht … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ohne Fleiß kein Preis 24.06.2016 02:48:32

enttäuschung erfahrungen vorkommnisse unruhe gedichte verzweiflung trennung unwissenheit anforderungen spannung ärger
Ohne Fleiß kein Preis, was schon jeder Biber weiß Da rackert er von früh bis spät und macht kaum eine Pause, bis endlich alles fertig ist und schön bei sich zuhause. Es ist ja immer etwas feucht, jedoch so hat … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Neugier 04.04.2016 08:14:02

balkon neugier katze unterwegs unwissenheit kultur gran canaria
  Wirkliche Unwissenheit ist Mangel an Neugier. Neugier ist das Wesen aller Kultur. (Unbekannt) Leider ist die Nachbarkatze mit ihrem Zweibeiner ausgezogen. Kurz vorher gelang meinem Bruder dieser Schnappschuss.Einsortiert unter:Unterwegs Tagged: Balkon, Gran Canaria, Katze, Kultur, Neugier, Unwissenheit... mehr auf quilttraum.wordpress.com

Kalbtanz 31.10.2017 17:19:10

weltordnung änderung dreckskapitalismus friedrich schiller facebook schuldgeld biozombies weisheit occupy zentralismus weltbevölkerung system hoffnung leben marionette subversion arschloch kollaps ziviler ungehorsam kalbtänzer gott technik verwirrung pluralistische ignoranz vollgeld monetative anstand eier sklaverei ehrenhaftigkeit menschenverstand lebensstil blabla beschäftigungen kuschelpädagogik bewusstheit rückgrat banken geopolitik geldsystem individuen bildung pharmamafia systemtreue sinn degeneration waffen masse regel systemkritik schleimerei natur gesellschaftskritik systemglauben kalbtanz selbst luftgeld nutzen economic hitman esospinnerei bewusstsein angst korruption desaster geld entmachtung schafsmedien verbildung verbildungssysteme erdbewohner fussball widerstand hirnwäsche bedrohung schulen allgemein kabale finanzsystem massenvernichtungswaffen mafia lebensart unwissenheit hamsterrad freiheit materialismus gesellschaft realität mitläufer schafe pharmagift recht umwälzung saat radikalität kuscherei manipulation ausnahmen konzernmultis scheingeld verbrecher eugenik abhängigkeit joytopia gedankenkontrolle drogen früchte verblödung medien menschheit logistsysteme schundblätter kurzclips freiheitskämpfer nwo macht lohnsklaverei umfeld kennedy philosophie existenz parties menschen verirrung ausbildung apple konsum ablenkungen ignoranz welt aktivismus brot und spiele netiquetten kritische masse
Die meisten Leute heute tanzen doch einfach immer nur weiter ums goldene Kalb, ohne irgend was vernünftiges zu schaffen, abgesehen von Konsum, Konsum und noch mehr Konsum, auf allen verschiedenen Ebenen (was Artikelkonsum im Internet miteinschliesst); sprich, gehen irgendwelchen sinnlosen Beschäftigungen nach, die ihnen auf Papier bedruckte Zahlen ... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

Zitatenkiste 19.07.2016 09:30:40

ich bildung daniel j. boorstin scheinkorrelation zitat unwissenheit scheinwissen stephen hawking
Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, es ist die Illusion, wissend zu sein. Ein Zitat das laut meiner Recherche irrtümlich Stephen Hawking zugeschrieben wird, aber wohl eigentlich vom amerikanischen Historiker und Schriftsteller Daniel J. Boorstin stammt. Das aber nur am Rande. Wichtiger ist natürlich das Zitat selbst. Es löst zwar n... mehr auf iqatrophie.wordpress.com