Tag suchen

Tag:

Tag kulturbetrieb

Wenn ein Ritter um sich haut 26.05.2015 19:17:02

handwerk mittelalter ritterspiele markt 2015 turnier mandshur tengri im osten nichts neues kulturbetrieb schloß trebsen
Waren Sie schon mal auf einem Ritterturnier? Also ich kann Ihnen sagen. Boah. Und. Woooh. Hätte ich einen Enkelsohn, würde ich den einmal im Jahr zu so was schleppen. Voll die Action. Und voll das Jungsding. Mit Bumm und Krach wie bei Ritter Runkel und den Digedags. Frei nach der alten Ritteregel: Ein Ritter der […]... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Flucht 25.05.2015 09:14:47

selbstbewegt und zugeguckt wgt arbeit radtour ritterspiele mulde trebsen 2015 im osten nichts neues freunde kururlaub kulturbetrieb
Mit Pfingsten ist es ja so. Also in meinem Freundeskreis. Man fährt weg. Außer die, die arbeiten müssen. Die, die arbeiten müssen, also richtig und nicht wie ich mal eine bis zwei Stunden gucken, sind dann abends meistens müde. Oder wollen nicht so lange, weil sie am nächsten Tag Frühdienst haben. Oder können nicht, weil […]... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Gewusel 22.05.2015 22:42:51

wgt wave gotik treffen steam punk 2015 viktorianisches picknick kulturbetrieb clara park leipzig
Freitag vor Pfingsten. Viktorianisches Picknick. Die Gäste aus der Schweiz verpassen es, weil ihr Flug verschoben wurde. Ankunft 19:00 Uhr statt wie geplant mittags. Ich schwinge mich aufs Rad und. Kommt mir das nur so vor, oder werden es tatsächlich von Jahr zu Jahr mehr Picknicker? Die „echten Viktorianer“ gehen in dieser Masse fast u... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Schlimmer als das Picknick 23.05.2015 18:30:51

wgt wave gotik treffen stadt 2015 moritzbastei kulturbetrieb leipzig
Noch schlimmer als das Picknick ist der Pfingstsamstag in der Innenstadt. Ich meine so Leutemäßig. Zu den WGT-Besuchern und denen, die die gucken wollen, kommen noch die ganzen Shopper. Leipzig ist ja eine einzige Shoppingmeile, also die Innenstadt. Und da machen sich samstags viele Nicht-Städter die Mühe, extra anzureisen. Ich finde ja schon norma... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Jahresrückblick der FAU Dresden 2016 16.03.2017 21:03:34

ag feministische kämpfe schwarz-rote bergsteiger_innen feminismus knastgewerkschaft politisches engagement gesundheit einzelhandel organisatorisches gewerkschafts-antifa nachrichten von fda und ifa erwerbslosenarbeit branchen antirassismus bau ags hochschulgruppe kulturveranstaltung #bezahlt_vladimir anarchismus bildung kulturbetrieb antimilitarismus arbeitskaempfe demos logistik nachrichten aus den fda-gruppen nahrung und gastronomie antifaschismus
Besser spät als nie – vor lauter Aktionen ging es mit der Fertigstellung unserer Jahresrückschau in den letzten Wochen nicht voran. Nun ist sie da und wir bitten ganz herzlich um Verzeihung ob der Wartezeit. Als wäre das nicht alles schon peinlich genug, müssen wir euch wegen technischer Probleme auch erstmal auf diese ... mehr auf fda-ifa.org

Diese Woche zwei Demonstrationen gegen Ausbeutung und für eine gerechtere Gesellschaft! 25.04.2017 14:45:30

ag feministische kämpfe schwarz-rote bergsteiger_innen feminismus knastgewerkschaft gewerkschafts-antifa erwerbslosenarbeit antirassismus hochschulgruppe workers memorial day antirepression anarchismus bildung libertärer frühling gender pay gap kulturbetrieb fau jena löbtau demos werktagsmilitanz nachrichten aus den fda-gruppen #lfdd nahrung und gastronomie hechtviertel
Freitag und Sonntag erwarten uns zwei entschlossene Demonstrationen gegen den leider alltäglichen, kapitalistischen Irrsinn. Am Freitag heißt es „In Bewegung kommen! Für eine anarchistische und solidarische Gesellschaft!“ Los geht es um 17 Uhr an der Ecke Rudolfstraße/ Fritz-Hoffmann-Straße, 5 Minuten vom Bhf... mehr auf fda-ifa.org

28. Januar Demo in Löbtau für solidarische Nachbarschaft! 22.01.2017 14:57:40

feminismus knastgewerkschaft antifa löbtau gesundheit einzelhandel gewerkschafts-antifa erwerbslosenarbeit solidarische kieze antirassismus bau kulturveranstaltung antirepression anarchismus bildung kulturbetrieb löbtau thor steinar rebellische nachbarschaft demos logistik nachrichten aus den fda-gruppen nahrung und gastronomie antifaschismus
*Wir freuen uns sehr folgende Demonstration mit einem Lautsprecherwagen unterstützen zu können:* Los gehts! Gemeinsam für eine rebellische und solidarische Nachbarschaft… Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, Löbtau ist ein schöner Stadtteil, viele kennen sich hier und helfen sich gegenseitig. Wir haben Grünflä... mehr auf fda-ifa.org

Drei Veranstaltungen in vier Tagen: Libertärer Frühling startet! 15.04.2017 02:04:54

ag feministische kämpfe schwarz-rote bergsteiger_innen feminismus bad schandau politisches engagement anarchosyndikalismus wmd gewerkschafts-antifa erwerbslosenarbeit antirassismus hochschulgruppe kulturveranstaltung antifa antirepression anarchismus bildung libertärer frühling kulturbetrieb löbtau antimilitarismus demos nachrichten aus den fda-gruppen #lfdd nahrung und gastronomie antifaschismus
15. April Grundthesen des Anarchosyndikalismus Vortrag – malobeo, Kammenzer Straße – 17:00 Wie wollen libertäre Basisgewerkschafter_innen die Gesellschaft verändern? Was unterscheidet sie von Sozialdemokrat_innen, Sozialist_innen, Rätedemokrat_innen? Welche Rolle spielen betriebliche und kommunale Selbstverwaltung... mehr auf fda-ifa.org

Kulturbranche. Donnerstag, 27.07., 19:00 – CindyCat Plakat Release + Absahnen! 11.07.2017 21:17:34

feminismus nachrichten von fda und ifa erwerbslosenarbeit kulturveranstaltung anarchismus kulturbetrieb arbeitskaempfe nachrichten aus den fda-gruppen
Über mehrere Monate konzipierte und realisierte die Branchengruppe Kunst/Kultur bzw. CindyCat ein Plakat mit dem Titel “Mach ich’s umsonst? / Wann will ich wie viel Geld für meine Arbeit?” Es richtet sich an Künstler_innen und Kulturschaffende, aber auch an andere prekäre Kreative, selbstständige Projek... mehr auf fda-ifa.org

Schnelle Kisten 09.05.2015 12:53:47

seifenkistenrennen fockeberg seifenkiste 2015 im osten nichts neues nato kulturbetrieb prix de tacot leipzig
Ich habe nachgerechnet. Demnach fand das erste Seifenkistenrennen der nato 1992 statt. Ich war schwanger und – vermutlich – als Zuschauer dort. Wer weiß das schon noch. Ganz sicher war ich in den späteren Jahren dabei. Denn ich kann mich noch gut an sehr tollkühne Kisten, die Unmöglichkeit, manche dieser in der Todeskurve zum Stehen [&#... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Fast im Osten 26.04.2015 19:07:42

südost stötteritz osten flohmarkt kulturbetrieb leipzig
Im Osten der Stadt, da kenne ich mich besser aus als im Norden, der für mich ja bekanntlich und bis zu meinem Stolperwandertag ein weißer Fleck war. Im Osten, da war, mal von der Stö in Connewitz abgesehen, in den 80ern die Hausbesetzerszene. Ich wohnte einige Zeit in einer ziemlich chaotischen WG in Reudnitz, besetzte […]... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Ein Krimi 06.04.2015 18:24:02

mord krimi buchempfehlung drogen sowjetunion roman kulturbetrieb russland alexander nemow geschäfte in baku
Als Frau Tonari ihr Bücherregal aufräumte, fragte sie mich, ob ich dieses erst lesen will, bevor es in die Freiheit entlassen wird. Ich stimmte sofort zu. Ein Russe, den ich nicht kenne. Her damit! Ist zwar ein Krimi. Trotzdem. Alexander Nemow Geschäfte in Baku Geschäfte in Baku ist ein Krimi. Ein Krimi, der in der […]... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Kunst- und Kultursektion Cindycat unterstützt geprellte Kolleg_innen des Projekts StartPoint Prize 13.01.2018 20:56:21

irène mélix startpoint prize hfbk prekär kulturbetrieb ausstellung arbeitskaempfe materialkosten nachrichten aus den fda-gruppen
Die Kunst- und Kultusektion Cindcat der FAU Dresden unterstützt aktuell Künstler_innen die auf der StartPoint Prize ausgestellt haben. Bei dieser Ausstellung werden jährlich die besten Abschlussarbeiten europäischer Kunstakademien in der Prager Nationalgalerie gezeigt. Aufgrund inakzeptabler Organisation und Arbeitsbedingunge... mehr auf fda-ifa.org

Ein tierisches Ende 16.03.2015 15:44:06

2015 zoo buchmesse kulturbetrieb katze sanftwut kabarett leipzig
Sonntags ist immer nicht so sehr viel los. Gemessen an den Veranstaltungen der vorangegangenen Tage. Kein Wunder, befinden sich doch die meisten Besucher spätestens ab dem frühen Nachmittag auf der Heimreise. Auch in meiner Bude ist wieder Ruhe eingekehrt. Die letzten Gäste trollten sich so gegen 10. Das Kleine Kind ist schon irgendwann Samstag Mit... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Sieben Stunden und eine halbe Macht und Banalität 15.03.2015 12:05:51

stasi plauen auskunftsperson oktober 1989 2015 buchmesse im ddr kulturbetrieb russland runde ecke lesung gulag leipzig
Macht und Banalität, so heißt die Dauerausstellung im Museum „Runde Ecke“, der ehemaligen Stasizentrale in Leipzig. Eigentlich heißt die Ausstellung „Stasi- Macht und Banalität“, im Haus befindet sich auch die Behörde für Stasiunterlagen und ich war nur zwei oder drei Mal dort. Mit Gästen. Aus Südamerika, aus den USA und (West)Deutschland. Einmal b... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Das Beste war das Bier 13.03.2015 17:23:03

krimi 2015 buchmesse kulturbetrieb lesung leipzig
Die Bude ist voll. Im Gästezimmer liegt ein Pärchen, die Buchhändlerin aus Frankfurt auf dem Sofa und als sich das Kleine Kind auch noch angemeldet hat, blieb nur der Platz in meinem (Doppel)bett. Buchmesse. Ich allerdings, ich stellte schon vor Wochen entsetzt fest, dass ich am Samstagabend zu einer Party muss. 50. Geburtstag, da gibt […]... mehr auf inchtomania.wordpress.com

Reduktion 14.03.2015 10:07:40

steven uhly 2015 königreich der dämmerung buchmesse kulturbetrieb lesung leipzig
Reduktion: Zurückführung auf ein geringes Mass ————- Für den Freitag hatte ich kein Alternativprogramm. Gregor Gysi, Avi Primor und Friedrich Schorlemmer 20:00 Uhr im Zentrum für jüdische Kultur, eine Lesung zum Theme Die DDR und Israel. Das ist alternativlos. Natürlich muss man zeitig im Ariowitsch Haus sein. Das ist immer ... mehr auf inchtomania.wordpress.com