Tag suchen

Tag:

Tag armut

Hartz-Terror: Kafka lebt! 23.01.2017 04:25:00

heute und damals dystopie hartz iv sozialstaat diktatur faschismus demokratie ausbeutung dummheit armut arbeit bürokratie irrsinn neoliberalismus kapitalismus
Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.(Franz Kafka: "Der Prozess")Wusstet Ihr schon, dass Arbeitslose "... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Die Armut von nebenan – Literarischer Wochenendgruß vom 20.01.17 20.01.2017 06:59:43

literarischer wochenendgruß armut
Die Armut von nebenan – Literarischer Wochenendgruß vom 20.01.17 Liebe Leserinnen und Leser des literarischen Wochenendgrußes, immer wieder erreichen uns medienwirksam Bilder von der Armut auf unserer Erde. Sie berühren uns. Wir fühlen uns oft machtlos, wenn wir diese Menschen in ihrem Elend sehen. Aber es gibt auch eine Armut, die nicht sichtbar i... mehr auf gerdtaronantiquariat.wordpress.com

Obdachlose: Die ersten Opfer des Faschismus 18.01.2017 05:52:00

heute und damals dystopie hartz iv superreichtum habgier postdemokratie vergeblichkeit faschismus demokratie ausbeutung dummheit armut arbeit irrsinn neoliberalismus egoismus kapitalismus elite
In unserem paradiesischen Land, in dem christlich-menschenfreundliche Werte wie "Wettbewerb", Konkurrenz und Ellbogenmentalität von Kind auf mahnend gepredigt werden und ein heiterer Reigen, in dem jeder gegen jeden anzutreten ha... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Epikur fragt - das alte Fusselmonster Charlie antwortet 11.01.2017 11:48:00

heute und damals dystopie esoterik religiotismus postdemokratie diktatur vergeblichkeit faschismus internet satire demokratie ausbeutung dummheit armut arbeit irrsinn egoismus kapitalismus elite
Im Rahmen eines hier eher belanglosen Kontextes fragte mich der geschätzte Epikur vor ein paar Tagen:Wie soll eine politische Linke s... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Brave New World 09.01.2017 08:51:00

heute und damals sf dystopie umverteilung diktatur vergeblichkeit philosophie faschismus demokratie utopie ausbeutung dummheit armut arbeit irrsinn neoliberalismus egoismus kapitalismus medien elite
Es nützt alles nichts: Die Menschheit kommt nicht darum herum, über die Zukunft des Arbeitsfetisches im Kapitalismus neu nachzudenken. Es ist kein Zufall, dass sich in den letzten 10 Jahren Schlagzeilen wie diese vom vergangenen ... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Rezension zu "Im Zeichen des Todes" 07.01.2017 14:06:00

rezensionen rezensionsexemplar 1 stern sternzeichen mord flop krimi armut ebook thriller elend korrpution broschiert
... mehr auf mohini-and-grey.blogspot.com

Die Leistungselite und ihr journalistischer Darminhalt 06.01.2017 11:03:00

dystopie superreichtum habgier postdemokratie propaganda faschismus feudalismus ausbeutung dummheit armut arbeit irrsinn neoliberalismus egoismus kapitalismus medien elite
"Leistung muss sich wieder lohnen" - mit diesem peinlichen Slogan hat vor geraumer Zeit die kapitalistische Lobbyorganisation "FDP" in einem längst vergessenen Wahlkampf um die Gunst der hirntoten Wählerschaft geworben. Was es mi... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Die gespaltene Linke: Eine Soap-Opera 01.01.2017 10:29:00

heute und damals dystopie superreichtum habgier postdemokratie diktatur vergeblichkeit linkspartei faschismus widerstand ausbeutung dummheit armut arbeit polemik irrsinn neoliberalismus kapitalismus
Seit geraumer Zeit ist das altbekannte Spiel aus der Zeit der Weimarer Republik wieder hochaktuell: Die Linke spaltet sich selbst und beraubt sich somit ohne jede Not der notwendigen Möglichkeit zur Gegenwehr angesichts der rapid... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

tanz leben winter andenken luft land klugheit frau unterschied ufer sinn bild geschlecht bogen sieg flug schiff zweifel tochter niemand kopf wetter insel knaben gesamt dach hand leid sonne erbe sterne zug jahr erde nacht haus mitternacht wellen meer fest jugend zeit auge frieden tisch schweigen jagd berg namen menschen wald augen flucht freude umgebung stunden eier nachricht stein licht gestalt hof ruf diener eingang durst melodie strand gegend minuten gefahr armut gold sturm vertrauen schicksal gesang geist silber axt sommer vater pfeil gutes weihnachten feuer kreis reichtum mut gebirge willen hunger wort wert erwartung herbst eigentum mond gewalt tod geschichten macht riesen ordnung speise welt norwegen
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne n... mehr auf blog.aventin.de

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

tanz leben winter andenken luft land klugheit frau unterschied ufer sinn bild geschlecht bogen sieg flug schiff zweifel tochter niemand kopf wetter insel knaben gesamt dach hand leid sonne erbe sterne zug jahr erde nacht haus mitternacht wellen meer fest jugend zeit auge frieden tisch schweigen jagd berg namen menschen wald augen flucht freude umgebung stunden eier nachricht stein licht gestalt hof ruf diener eingang durst melodie strand gegend minuten gefahr armut gold sturm vertrauen schicksal gesang geist silber axt sommer vater pfeil gutes weihnachten feuer kreis reichtum mut gebirge willen hunger wort wert erwartung herbst eigentum mond tod gewalt geschichten macht riesen ordnung speise welt norwegen
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne nicht auf Feigen und Zitronen scheint; wo sie nur wenige Monde über die grüne #Erde scheint, und ihr im... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Jesus hätte es schwer in Deutschland: Kapitän Schwandt erzählt seine Version der Weihnachtsgeschichte | Kapitän Schwandt 25.12.2016 08:36:08

feiertage allgemein armut
Es begab sich zu jener Zeit, da ein böser Mann namens Assad Statthalter von Syrien war, dass sich der Zimmermann Joseph mit seinem schwangeren Weibe Maria auf den Weg machte. Doch es war kein sicheres Land und die Familie begab sich auf die Flucht nach Germanien. Quelle: Jesus hätte es schwer in Deutschland: Kapitän Schwandt … ... mehr auf gluehstrumpf.wordpress.com

Franz von Assisi 24.12.2016 19:38:44

sinn gesinnung gesellschaft geben franz von assisi fotografie religion uncategorized armut weihnachten
„Nur in den Armen können wir Gott etwas schenken.“ Franz von Assisi (1182 – 1226), eigentlich Giovanni Bernadone, katholischer Heiliger, Stifter des Franziskanerordens... mehr auf cafegaenger.wordpress.com

Wagenknecht: Das Trauerspiel der Linkspartei 12.12.2016 08:13:00

heute und damals dystopie diktatur vergeblichkeit linkspartei faschismus demokratie widerstand presse ausbeutung dummheit armut arbeit neoliberalismus kapitalismus
Vor einer Woche hat Sahra Wagenknecht, die "Ikone" der Linken verhinderten Sozialdemokraten nicht nur in Kleinbloggersdorf, einen Gastbeitrag bei n-tv veröffentlicht. Dort lässt sie sich unter dem Titel "... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Kapitalismus: Unser segensreiches Paradies 05.12.2016 06:48:00

heute und damals dystopie superreichtum habgier postdemokratie vergeblichkeit ausbeutung dummheit armut arbeit medienmanipulation irrsinn neoliberalismus egoismus kapitalismus medien elite
Vor einigen Tagen war bei Zeit Online ein Beitrag zu lesen, der sich mit dem Buch "Neben uns di... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Die stille Zeit der Nächstenliebe… 30.11.2016 21:13:36

winter advent bilderwelt menschenbilder fest der liebe jahreszeiten fotografie gesichtslandschaften menschen gesichter heimat uncategorized nächstenliebe armut bettlerin kunst vorweihnachtszeit
Einsortiert unter:Bilderwelt, Fotografie, Menschen, Uncategorized Tagged: Advent, Armut, Bettlerin, Fest der Liebe, Gesichter, Gesichtslandschaften, Heimat, Jahreszeiten, Kunst, Menschen, Menschenbilder, Nächstenliebe, Vorweihnachtszeit, Winter... mehr auf mrsmunster.wordpress.com

Der Arbeitsfetisch und der Untertan 30.11.2016 05:39:00

heute und damals dystopie esoterik superreichtum religiotismus habgier demokratie ausbeutung dummheit armut arbeit neoliberalismus egoismus kapitalismus elite
Angesichts des bald anbrechenden "Luther-Jahres" ist es nur recht und billig, die Thesen des Herrn Reformators einer etwas näheren Betrachtung zu unterziehen. Der Kollege Flatter hat vor knapp vierzehn Tagen mit einem kurzen Text... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Prioritäten setzen: Ein noch schlechteres Leben für die Mehrheit 25.11.2016 04:53:00

heute und damals dystopie superreichtum habgier diktatur korruption faschismus feudalismus demokratie ausbeutung dummheit armut arbeit irrsinn neoliberalismus kapitalismus elite
Wir wissen ja alle, dass im armen Deutschland, dem es dennoch "gut" gehe, eine auskömmliche Rente für alle sowie ein tatsächlich "angemessenes" Existenzminimum für Kranke, Behinderte, Erwerbslose und Flüchtlinge keinesfalls finan... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Ferrero zu Kinderarbeitsvorwürfen: "Aber das schreiben wir doch klar lesbar auf alle Produkte" 24.11.2016 14:51:40

ernährung wirtschaft armut
Alba (dpo) - Süßwarenhersteller Ferrero wehrt sich gegen seine Kritiker: Nachdem bekannt wurde, dass die beliebten Kinder-Überraschungseier offenbar mithilfe von Kinderarbeit hergestellt werden, weist der Konzern in einer Pressemitteilung darauf hin, dass die Anfertigungsweise auf allen Produkten gut sichtbar angegeben sei. mehr... Komp... mehr auf der-postillon.com

Die korrupte Demokratie: Überwachung in Freiheit 22.11.2016 17:14:00

heute und damals dystopie habgier postdemokratie diktatur vergeblichkeit propaganda demokratie ausbeutung dummheit überwachung armut arbeit neoliberalismus egoismus kapitalismus elite terrorwahn
Der Marsch in den Überwachungsstaat geht unaufhaltsam weiter. Es gibt kein Innehalten, keine Bedenken, keine Frage nach einer sinnvollen Begründung jenseits des Terrorwahns. Die korrupte Bande - in diesem Falle mal wieder ein uns... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Primitivität • Betrachtung aus einer anderen Perspektive 14.10.2015 21:01:16

leben kriminalität stress obdachlosigkeit aphorismen industrie geld schulden bomben armut blog gefängnis abfälle betrachtung perspektive umweltverschmutzung aventin
EinLeben ohne Geld ohne Armutohne  Stressohne Bomben ohne Schuldenohne Kriminalitätohne Gefaengnisse ohne Obdachlosigkeitohne Industrie - Abfaelleohne Umweltverschmutzung ... und wir nennen diese... [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] ... mehr auf aventin.blogspot.com

Neoliberal in den Faschismus 23.01.2015 10:17:16

grundlagentexte was mir auf dem herzen liegt erwerbslos gesellschaft geschichte sprachpolitik habgier rassismus sexismus politik privat rechtsradikale wirtschaft faschismus presse armut meinungsfreiheit sgb ii arbeitsmarkt kapitalismus
Es marschieren wieder Menschen offen und leben eine unmenschliche und egoistische Menschenfeindlichkeit aus, die einen Vergleich hat. Das gab es in Deutschland schon einmal. Alles gab es schon einmal, die wirtschaftliche Verunsicherung, die Abstiegsängste der sogenannten Mittelklasse. Auch die Zurichtung … ... mehr auf somluswelt.wordpress.com

Wenn Kapitalisten über Nazis berichten: Jamel 10.10.2015 10:38:00

dystopie fernsehen rassismus diktatur faschismus demokratie ausbeutung dummheit armut arbeit irrsinn neoliberalismus egoismus kapitalismus medien
(Dokumentation von Michel Abdollahi, NDR 2015)Anmerkung: Dieser... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Lieber P. 06.11.2015 16:58:38

lauf der dinge leben stigmatisierungen leben mit behinderung menschen mit behinderungen dis hartz 4 rant ausgrenzung behinderungen behindert sein - behindert werden behinderte leben mit traumatisierungen schule autismus kommunikation suizid respekt kraft komplexe traumatisierung lebensrealität fundstücke armut miteinander selbstfürsorge barrierefreiheit asperger-syndrom inklusion rücksicht menschenrechte autismus und dis alltag gewalt innenansicht kampf ignoranz political correctness die helfer_innen und die hilfe
Bitte sag mir nie wieder, ich würde mich selbst behindert machen. Bitte sag mir nie wieder, ich würde mich selbst komisch machen. Ich bitte dich nicht aus Gründen einer political correctness darum, sondern, weil mich diese dummen Worte von dir verletzen und dich zu einem Kontakt machen, der unerträglich ist. Du verstehst wohl nicht, warum […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Künstlerin hilft Kindern 09.01.2012 20:15:10

bild nepal spende schulgeld kinder schulen allgemein familien armut
Hilfe für Kinder in Nepal. Die Künstlerin Manuella Muerner-Marioni verkauft ihr handsigniertes Bild Music USA, um das Geld für Kinder sehr armer Familien zu spenden. Der Erlöß wird als Schulgeld Verwendung finden. Etwa 6 Kinder können damit erstmalig für ein Jahr eine Schule besuchen. Auch Sie können helfen, wenn Sie möchten. Schon kleine Beträge h... mehr auf nepalbilder.wordpress.com

Planspiele gegen die Wut der Regierten? 23.11.2014 09:56:33

ökonomie leben finanzen hartz iv schreiben wach auf deutschland keine satire moral überleben gesellschaft gesetzgeber staatsgewalt aktuell vergangenheit traurige zeiten politik grundsicherung rente protest kommunikation philosophie menschen kultur hartz-gesetze wirtschaft demonstration menschenwürde internet bildung online-demonstration allgemein ethik medienhetze die sicht von anderen armut zum nachdenken 10 jahre hartz-gesetze sozial-kill sprache arbeitsmarkt terrortheater medien innenansicht 5 werte für deutschland ideologie
Sandkastenplanungen sind im Militär gang und gäbe. In der Politik werden Überlegungen meist in sogenannten “Thinktanks” vorgenommen. Hier jedoch wurden quasi Außenstehende für ein Generationen-Spiel auf geboten. Im Artikel werden wohl die Teilnehmer angedeutet, aber die wirkliche Zusammensetzung wurde mal...... mehr auf freies-in-wort-und-schrift.info

Niemand ist eine Insel – wer Zäune zieht, grenzt sich aus 13.10.2015 20:03:45

asylrecht seehofer frankreich flüchtlingspolitik menschenskinder wolhstand deutschland asyl teilen solidarität stacheldraht grenzen flüchtlinge politik kriegsaufruf grenzschutz meine meinung angst dänemark meinungsmache armut griechenland reichtum sinn & unsinn bayern krieg ich nehme notiz pegida sachsen kolumne söder populismus
„Niemand ist eine Insel“ … das ist eine sprichwörtliche Wendung aus dem Werk des englischen Dichters John Donne. Niemand ist …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Panopticon: Brave New World 29.10.2015 06:05:00

heute und damals dystopie postdemokratie diktatur demokratie ausbeutung dummheit überwachung armut arbeit irrsinn geldsystem neoliberalismus kapitalismus elite
Die wichtigsten "Manhattan-Projekte" der Zukunft werden umfangreiche, von der Regierung geförderte Untersuchungen darüber sein, was die Politiker und die daran teilnehmenden Wissenschaftler "das Problem des Glücklichs... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Angriff der Schlips-Borg: Die Profit-Krise 13.11.2015 06:38:00

heute und damals dystopie superreichtum habgier globalisierung feudalismus ausbeutung dummheit armut arbeit irrsinn neoliberalismus egoismus kapitalismus afrika medien
Kürzlich war bei n-tv wieder einmal ein Paradebeispiel für den vollkommenen Irrsinn des kapitalistischen Systems zu lesen. Unter dem vernebelnden Titel "... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Lügen mit Zahlen: Kapitalistische Propaganda und die Folgen 23.07.2015 22:26:00

heute und damals dystopie superreichtum postdemokratie diktatur propaganda faschismus demokratie ausbeutung dummheit armut arbeit medienmanipulation irrsinn neoliberalismus kapitalismus elite
Ich habe mich in der Vergangenheit ja schon oft über die Propagandameldungen in der Systempresse lustig gemacht, die uns in regelmäßigen Abständen immer wieder das infantile Märchen vom Rotkäppchen überwältigenden, stetig ... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Psychologie Alltag | Beispiel 10€ Schein | Menschen verlieren nie ihren Wert 26.02.2016 09:00:00

allegorie leben euro lehrer mensch gefühl lektion menschen schüler beispiel armut schein blog psychologie post reichtum wert alltag aventin liebe
In einer Klasse hält ein Lehrer einen 10€ Schein in die Luft und fragt : "Wer will ihn haben?" Natürlich heben alle Schüler die Hand. Dann zerknittert der Lehrer den Schein und fragt: "Wollt ihr den immer noch?" Wieder heben alle die Hände. Der Lehrer wirft den zerknüllten Schein auf den Boden, trampelt darauf und fragt weiter: "Wollt ih... mehr auf aventin.blogspot.com

58.761 Zahl des Tages 14.08.2015 04:37:13

change gesellschaft living the dream obama politik berichterstattung menschen wirtschaft sozial ausbeutung armut obdachlos krieg usa medien menschheit
“58.761” Die Zahl jener Menschen, die in New York ohne ein Dach über dem Kopf sind, ist seit Jänner 2014 Weiterlesen →... mehr auf kopfkaefig.wordpress.com

Film des Tages: Moon 19.08.2015 06:28:00

dystopie propaganda film ausbeutung verschwörungstheorien armut arbeit kapitalismus reklame
("Moon", Spiel... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Kapitalistische Propaganda: Nein, nein, nein! 02.10.2015 07:05:00

heute und damals dystopie superreichtum habgier postdemokratie diktatur propaganda religion feudalismus widerstand ausbeutung dummheit armut arbeit neoliberalismus kapitalismus medien
Eigentlich muss eine solche Meldung, wie ich sie kürzlich wieder einmal bei n-tv lesen durfte, nicht mehr kommentiert werden - der Irrsinn, der einzig aus wiedergekäuten Propagandahülsen der kapitalistischen Mafia - diesma... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Über 50-Jährige ohne Arbeit 21.03.2016 17:54:12

scham ü50 alltagsbeobachtungen 50 iv armut arbeit arbeitslosigkeit
Jedes Mal, wenn ich in den Medien die Arbeitslosenstatistiken höre, staune ich nicht schlecht. 2,7 % der über 50-Jährigen sollen, gemäss Statistik, arbeitslos sein. Meine Beobachtungen im eigenen Bekanntenkreis sagen jedoch ganz etwas anderes aus. Ich kenne fast nur noch ü50er, die nicht mehr – oder nur noch reduziert – arbeiten. Und das womöglich ... mehr auf fatimavidal.ch

Die Frau mit dem roten Schal 23.02.2016 14:57:28

#refugeeswelcome #bloggerfuerfluechtlinge flüchtling mutter arm osterstraße flüchtlinge betteln wonderland armut eimsbüttel bettlerin roter schal schal
Im Viertel sitzt eine Frau auf der Straße. Sie trägt einen roten Schal. Manchmal auch einen schwarzen. Ich habe sie schon oft gesehen. Meistens begegne ich ihr, wenn ich –eilig eilig– Termine habe. Zahnarzttermine. Friseurtermine. Termine mit mir selbst und mit anderen. Die Frau mit dem Schal hat keine Termine. Sie hat auch keinen Zahnarzt […... mehr auf edelfrosch.de

Rassismus: Nazi-Parolen in der SPD 28.08.2015 07:14:00

heute und damals dystopie spd postdemokratie rassismus propaganda faschismus ausbeutung dummheit armut arbeit irrsinn krieg neoliberalismus kapitalismus bildungswesen
In Dunkeldeutschland erreicht der rassistische Populismus Tag für Tag neue Tiefpunkte - dabei es ist völlig egal, welches Massenmedium man zur Information konsultiert, denn der Tenor ist überall derselbe: Deutschland scheint von ... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

Zitat des Tages: Lied von den apokalyptischen Reitern 25.08.2015 04:55:00

heute und damals dystopie superreichtum faschismus feudalismus ausbeutung dummheit armut arbeit neoliberalismus literatur zitat kapitalismus elite
Es war in der Zeit der Depression:Ihr Karren kam nicht mehr weiter.Sie hatten Angst vor der Revolution,die apokalyptischen Reiter.Sie wechseln die Knochen. Sie wechseln die Haut.Sie bleiben ... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

muss es denn unbedingt ein iPad von APPLE sein 16.07.2016 18:19:18

ipod test huawei tablet asus samsung trauma digital gesundheit analog speziell iphone traum allgemein armut apple acer
es gibt doch Hersteller genug. Eben hab ich gelesen, dass eine Lehrerin von ihren Schülern verlangt, sich ein IPAD oder TABLET von APPLE zuzulegen, weil sie digitalen Unterricht geben will. Und die Eltern können zahlen. DAS finde ich nicht richtig, wenn digital, ok, ja warum nicht, aber es gibt auch Acer, Asus, Samsung und vieles […]... mehr auf gluehstrumpf.wordpress.com

Kann es sein… 06.04.2015 10:25:46

leben depression traurigkeit verlust gedankenschrott emotion angst erfahrung armut reichtum liebe welt
…dass mein Leben gerade ohne mich stattfindet? Ich würde lügen, wenn ich sage: Das Leben hat es immer gut mit mir gemeint. Ich würde aber auch lügen, wenn ich sage: Das Leben hat es immer schlecht mit mir gemeint. Ich denke wir Menschen sind ein Produkt unserer Welt – und diese Welt ist wieder ein […]... mehr auf k1von3.de

Konsumrausch und Armut : Die Schlips-Borg und die 40 Räuber 12.01.2016 09:35:00

heute und damals dystopie hartz iv superreichtum habgier postdemokratie propaganda faschismus feudalismus demokratie dummheit armut arbeit irrsinn hunger kapitalismus medien elite
Im eskalierenden Bullshit- und Rassismus-Bingo der in den vergangenen Tagen durchs Dorf getriebenen Silvestersau geht so manche Nachricht kläglich unter. Gestern ... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com