Tag suchen

Tag:

Tag gedankenpurzelb_ume

Glitzerdinger oder 300 vollgeheulte Taschentücher später 11.05.2018 20:33:20

depressionen holy shit gedankenpurzelbäume psyche gelernt therapie ich blogge also bin ich angst allgemein klinik angststörung
Es ist wieder mal und immer noch der gleiche Mist wie immer. Ich warte darauf, dass sich die Gedanken im Kopf sortieren und ich sie endlich zu fassen bekomme, sie in Worte fassen kann, denn wofür ich Worte finde, das verliert wenigstens einen Teil seines Schreckens, ist im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar und sicher […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Weil… 01.05.2018 15:41:52

depressionen psychoquatsch gedankenpurzelbäume live aus der klinik ich blogge also bin ich allgemein angststörung
… mein Leben sich seit Wochen anfühlt, wie barfuß in Scherben zu treten. Wie Chilischoten zu schneiden und nicht an die offene Stelle am Finger gedacht zu haben. Wie unter einer kaputten Dusche, die nur zu heiß oder zu kalt sein kann. Wie bei 12°C im Regen durchzuweichen und dann durch den Wind nach Hause […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Die Steinesammlerin 26.11.2015 17:11:33

depressionen steinesammlerin gedankenpurzelbäume abgrenzung fotos impuls therapie allgemein strand spaziergang im bild selbstschutz angststörung rhein
“Warten Sie, ich erklär’s Ihnen symbolisch.”, und dann steht er auf und holt eine Handvoll Kram. Kurz darauf, während der Therapeut, zwischen unseren Stühlen auf dem Boden, mehrere verschiedene Seilstücke verteilt und einen Stein immer wieder aufhebt und an eine andere Stelle legt und wir uns über Seile und Steine und das Legen de... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Pues claro prefiero aprender sin dolor 12.10.2015 12:00:07

gedankengeschwurbel wut gedankenpurzelbäume menschen schmerz allgemein selbstbewusstsein ganz tief drin begegnung
Und auf dem Weg begegnest du diesen wenigen Menschen im Leben, die irgendetwas in dir ansprechen, das dich denken lässt, du seist bei ihnen sicher. Die lässt du durch alle inneren Zäune und Mauern hindurch, ganz bis zu deinem Kern vordringen, legst ihnen Kopf und Herz zu Füßen, ziehst vor ihnen blank: Hier, das bin […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Reaktionsgeschwindigkeit 13.11.2015 21:36:47

gedankengeschwurbel kopfmist gedankenpurzelbäume chemie allgemein krypto kryptomode katalysator
Katalysator (von der Katalyse – griechisch: κατάλυσιςkatálysis „Auflösung“ mit lateinischer Endung) bezeichnet in der Chemie einen Stoff, der die Reaktionsgeschwindigkeit durch die Senkung der Aktivierungsenergie einer chemischen Reaktion erhöht, ohne dabei selbst verbraucht zu werden. Er beschleunigt die Hin- und Rückreaktion gleichermaßen und änd... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Jetzt. Hier. Atmen nicht vergessen. 31.10.2015 20:04:20

sich selber im weg stehen depressionen gedankengeschwurbel gedankenpurzelbäume bewusstsein angst allgemein selbstbewusstsein angststörung
Was hätte gewesen sein können und was hätte werden können? In und über meinem Kopf klatschen sich gerade dauernd der Konjunktiv des Vergangenen und jener des Zukünftigen zum Unmöglichkeits-High-Five ab und nach den Könnens kommen Kommata und danach Wenns und zwischen denen stehe ich, mit all meinen Fehlern und Macken und Ängsten und mir selber [... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Wenn’s dunkel wird… (m)eine Bitte an euch: guckt hin, fragt nach! 30.10.2015 13:14:32

umeinander kümmern depressionen schweinehunde und andere innere schätzchen november nachfragen gedankenpurzelbäume dunkel bitte suizid aufmerksamkeit aufruf herbstdepressionen kümmern hinschauen freunde dunkle jahreszeit
(Alle Jahre wieder.) Ich weiss. Ich wiederhole mich. Denn ich hab hier schon die letzten beiden Jahre zu dieser Jahreszeit ähnliche Texte verfasst und jetzt komme ich schon wieder damit an… Das mache ich zum einen deswegen, weil mir sehr am Herzen liegt, dass wir lernen und uns trauen, offener mit psychischen Erkrankungen umzugehen, zum [R... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Über Reisevorbereitungen und Kontrollzwang 13.09.2016 18:05:50

depressionen gedankenpurzelbäume reise organisiert kontrollzwang angst selbstvorwürfe allgemein panikattacke reisevorbereitung sicherheit selbsthass organisiertheit angststörung sicherheitsbedürfnis
Gestern habe ich den Einkaufszettel für den ersten Einkauf, quasi den Urlaubsstarteinkauf mitsamt Öl, Gewürzen und Pipapo, im spanischen Supermarkt geschrieben und seitdem beschäftigt mich das ein bisschen. Ich mache das jetzt schon zum 2. oder 3. Mal, dass ich diese Liste schon vor der Abreise schreibe, um ehrlich zu sein, habe ich das Grundgerüst... mehr auf wawuschel.wordpress.com

And up and down… 16.09.2016 18:24:09

trigger depressionen panik gedankenpurzelbäume angst allgemein panikattacke angststörung
Und heute dann die erste Panikattacke seit so langer Zeit, dass ich mich gar nicht genau erinnern kann, wann die letzte vorher war… Gut daran, wenn es überhaupt Gutes daran gibt, war, dass ich direkt wusste, was da und warum es, getriggert wurde und dass die ganze Kurve samt der Nachwehen, die mir jetzt noch ein […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Memo für mich. 09.09.2016 21:57:28

depressionen sozialphobie gedankenpurzelbäume fortschritt lässigkeit angst allgemein besuch angststörung
Morgen kommt Ralph zu Besuch. Den Satz kann ich gerade mit entspannter Lässigkeit sagen bzw. tippen und deswegen muss ich das dringend mal hier festhalten. Also nicht die Tatsache, dass Ralph mich (schon zum wiederholten Male) besucht, sondern dass ich dabei mittlerweile so ruhig bleibe, ist das, was ich dringend aufschreiben muss. Es ist noch [... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Und es hat „Klack“ gemacht… 23.09.2016 20:58:04

depressionen gedankengeschwurbel gedankenpurzelbäume erkenntnis kryptisch wer bin ich überhaupt angst allgemein angststörung
Heute Morgen irgendwann, konnte ich das innere „Klack“ fast hören, als ein paar meiner neueren Erkenntnisse und Errungenschaften und Fortschritte, was mich und mein Denken und Fühlen angeht, die bisher eher getrennt voneinander und nebeneinander standen, auf einmal irgendwie im Kopf einrasteten und sich zu einem neuen Bild zusammenfügte... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Keinangstdate 25.11.2015 17:05:50

depressionen gedankenpurzelbäume rausgehen bahnfahren menschen treffen ich blogge also bin ich angst allgemein begegnung angststörung angstfrei
Ich schreibe mir hier schon so lange und so oft meine Angst von der Seele und aus dem Kopf raus, um sie genauer betrachten zu können und irgendwie zu lernen, mit ihr umzugehen. Angst, wenn sie akut da ist, ist so übermächtig, dass dann in mir kaum Platz für andere Gedanken oder Gefühle ist. Und […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

angebrochene Gedanken 09.01.2016 22:56:37

depressionen gedankengeschwurbel gedankenpurzelbäume ich blogge also bin ich kopf auskippen angst allgemein aufräumen angststörung ordnung
Je unaufgeräumter es sich gerade im Kopf anfühlt, desto größer wird mein Bedürfnis nach äusserer Ordnung und so räume ich wieder mal Schränke aus, gucke den Kram durch, räume Schränke wieder ein und da, wo ich vorher kaum Überblick hatte, was sich alles darin befindet – gerade bei den Fächern und Schubladen des großen Vorratsschranks […... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Dünne Pappe 29.11.2015 19:26:08

depressionen gedankengeschwurbel blues kopfmist gedankenpurzelbäume angstörung novemberblues kummer traurig tränen ich blogge also bin ich fassade angst allgemein
Dann fällt dir auf einmal der Zusammenhang auf, dass es immer passiert, wenn du müde/erschöpft bist. Immer dann, wenn Kopf/Körper nach Ruhe verlangen, merkst du, wie dünn die Fassade des ‘es geht mir gut’ gerade ist. Da ist kein festes Fundament, kein Gebäude im Rücken, das die Fassade trägt. Nur dünne Pappe, die Vorderseite schön [R... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Momentbestandsaufnahme 07.02.2017 21:35:52

depressionen traurigkeit kopfmist gedankenpurzelbäume gedanken ich blogge also bin ich angst allgemein krank gefühle
Dann bist du krank und zwei Tage geht gar nichts und der Kopf ist wie mit Watte gefüllt und die Welt rundum dumpf und obwohl dich das ganze Kranksein – schon wieder Kranksein – nervt, bist du doch ganz froh über die Watte im Kopf und die Ruhe, die daraus entsteht, denn da wo viel […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Grad‘ deswegen. 16.01.2017 12:41:26

sich selber im weg stehen gedankenpurzelbäume ich blogge also bin ich angst allgemein auf das leben mut angststörung jupiter jones ohrwurm
Zerrissen zwischen so viel Wollen und so wenig Trauen. Wie zur Hölle macht man das nur? Dinge nicht vorher so dermaßen zu zergrübeln, dass man am Ende nur mit hochgezogenen Schultern reglos dasitzt. Gelähmt. Das Jahr ist noch jung und trotzdem habe ich gerade das Gefühl, mich so viele Dinge auf einmal nicht zu trauen. […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

2000 \o/ und die Sache mit der Angst / 7 to go 19.08.2016 21:49:51

nicholas müller von brücken ins netz gegangen gedankenpurzelbäume text link ich blogge also bin ich angst allgemein franziska seyboldt artikel angststörung
Irgendwann heute Nachmittag fiel mir ganz zufällig ins Auge, dass mein Blog aktuell 1.999 veröffentliche Beiträge zählt, dass also der nächste veröffentliche und das ist natürlich genau derjenige, den ich jetzt zu tippen begonnen habe, der zweitausendste Blogeintrag wird, was eine wirklich enorme Menge ist. Der nächste Gedanke war dann direkt die F... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Wait? What? 02.02.2017 15:54:59

depressionen gedankenpurzelbäume tempo ich blogge also bin ich angst allgemein wer bin ich best friend angststörung and i don't want the world to see me cause i don't think that they'd understand when everything's made to be broken i just want you to know who i am energie
„Vielleicht kommt da gerade dein wahres Temperament zum Vorschein und das war nur immer unter der ganzen Angst begraben.“, sagt der beste Freund am Telefon, als ich ihm morgens um 9 sprudelnd von meinen gewaltigen Sprüngen über den eigenen Schatten in der letzten Zeit erzähle und alleine die Tatsache, dass „morgens um 9“ und... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Zeitparadoxon. 28.02.2017 21:49:27

depressionen gedankenpurzelbäume ich blogge also bin ich allgemein zeit nehmen gedankenstrudel
Es ist ja gerade dann gut, mir die Zeit zu nehmen und ein paar Gedanken festzuhalten, wenn mich die Hektik und das Gefühl, überhaupt keine Zeit zu haben, am heftigsten im Griff haben. Ich bin immer noch nicht dahinter gekommen, weswegen das so ist und weswegen das Gefühl, keine Zeit zu haben, bei mir am […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Schlangenhaut 27.11.2015 21:22:54

depressionen gedankenpurzelbäume menschen angst allgemein begegnung angststörung
Diese Tage, an denen der Kopf so pickepackevoll mit Eindrücken ist, dass die Gedanken abends träge und schwer sind, weil sie sich durch so viel neues Material kämpfen müssen. Als ich heute in der Bahn saß, auf dem Rückweg aus Mannheim, wo ich mich zum ersten Mal mit Anette getroffen habe (die übrigens ‘in echt’ […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Ooh Baby, gonna get to you girl… 12.11.2016 21:40:29

lässig depressionen forschritt gedankenpurzelbäume kleine schritte wahrnehmung vorbereitung veränderung angst allgemein besuch angststörung step by step
Ich bin rechtschaffen müde. Im Backofen kühlt gerade ein Käsekuchen ohne Boden, aber mit frischen Him- und Brombeeren ab und auf dem Herd köchelt seit etlichen Stunden ein großer Topf mit Boeuf Bourguignon sanft vor sich hin. Die Wohnung ist, bis auf meinen Schreibtisch (ey, den hab ich einfach nicht mehr im Griff *soifz*) ziemlich […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

*macht Lebensaufräumgeräusche* 23.01.2017 15:56:56

abschied depressionen gedankenpurzelbäume mutig gedanken freundschaft ich blogge also bin ich angst allgemein aufräumen same shit different day hell yeah! trauer
Dann, irgendwann, Monate später, bekommt der Text doch noch seine Widmung und seinen Adressaten und die immer wieder aufreißende Wunde in mir, vielleicht endlich die Ruhe, die sie zum Heilen braucht. Aus Gründen des Selbst/-schutzes und/oder des auf-mich-selber-Achtgebens an einigen Stellen Grenzen zu ziehen, an anderen Hürden einzurennen, ist noch... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Veränderungskonstante 11.11.2016 22:22:41

depressionen gedankengeschwurbel gedankenpurzelbäume wahrnehmung veränderung angst allgemein konstanz angststörung
Eine meiner konstantesten Eigenschaften ist die Wahrnehmung bzw. Nichtwahrnehmung von (Selbst-)Veränderungen. Während ich mich über Jahr und Tag mit Selbstvorwürfen und Selbsthass malträtieren kann, über die Dinge, die ich alle nicht kann und hinbekomme, scheint jegliche Aufmerksamkeit dafür zu verdampfen, sobald ich etwas Neues (und damit meine ic... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Mist.das. 20.01.2017 22:18:38

depressionen gedankenpurzelbäume gedanken selbstzensur bloggen ich blogge also bin ich kopf auskippen angst allgemein angststörung aufschreiben
Es ist kompliziert, dass da immer noch so viele Dinge vor mir rumliegen, die mir gerade so viel Mut abverlangen und/oder zumindest irgendwie eine bewusste Entscheidung, weil sie sich sonst auf ewig und in schwindelnde Höhe gestapelt vor mir aufbauen. Dieses gedankliche Nicht-Loslassen-Können, wenn sich ein Gedanke erst mal im Kopf geformt hat, mach... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Ey Menschen, hmpf. *rumrant* / 2 to go 24.08.2016 21:43:53

ärger männo gedankenpurzelbäume geärgert zeit free your stuff menschen versetzt worden allgemein sachen verschenken
Manchmal bin ich von Menschen wirklich sehr überfordert und weiß nicht mal recht, ob ich von mir oder der anderen Person genervt bin. Seit ein paar Monaten nutze ich tatsächlich meinen Facebook-Account (den ich vorher nur hatte, um mit ein paar sehr wenigen Menschen relativ einfach in Kontakt zu bleiben) und bin da in einer […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Irgendwas mit Aufräumen, innen. 30.01.2017 21:02:32

depressionen kopfmist gedankenpurzelbäume emotionale achterbahn kopf sortieren angst allgemein mut rockt mut angststörung
Ich staune immer wieder darüber, in welchem Ausmaß ich „betriebsblind“ bin. Dabei sollte ich das langsam wirklich gelernt haben. Dinge, die so tief reingehen, sind selten selber dafür verantwortlich, sondern triggern meist irgendetwas Altes tief in mir. Gestern dann _endlich_ der fallende Groschen, bezüglich dessen, was da gerade in mei... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Nee, nee, das ist nur wegen der Zwiebeln. 25.11.2016 21:23:20

#notjustsad depressionen gedankengeschwurbel gedankenpurzelbäume novemberblues herbstdepression ich blogge also bin ich allgemein
Ich heule doch nicht, doch nicht schon wieder, alles gut, gehen Sie bitte weiter, es gibt hier nichts zu sehen – und wie ich mir sonst derzeit noch so großartig selber in die Tasche lüge, denn eigentlich geht’s mir seit Tagen nicht besonders gut. „Ich hab den Todestag meines Dads ohne Tränen rumgebracht.“ sag ich gestern [&#... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Ein Versuch: Die Sätze meiner Kindheit (gesprochener Blogtext) 27.09.2015 14:33:28

selbstvertrauen depressionen schweinehunde und andere innere schätzchen gedankenpurzelbäume mangelndes selbstvertrauen soundcloud angst gesprochener blogtext mut angststörung versuch
Bitte seid gnädig mit mir. Ich hasse meine Stimme, aber ich glaube, der Text braucht die gesprochene Form. Und mich an so etwas ranzuwagen ist ja auch eines der Dinge, vor denen ich nicht mehr zurückschrecken möchte.)   Die Sätze meiner Kindheit hallten laut: Spiel nicht mit dem Hund, der beißt. Kletter da nicht hoch, […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Das bin ich! 09.04.2017 21:16:09

depressionen gedankengeschwurbel gedankenfetzen gedankenpurzelbäume selbstannahme ich blogge also bin ich allgemein selbstbewusstsein eigenschaften selbsthass selbstwert das bin ich
Drei Worte, nur 9 simple Buchstaben – und mir die immer wieder zu sagen, ist in den letzten Tagen eine meiner schwersten Übungen. Dabei stammen sie nicht mal von mir, sondern von einer Freundin, über deren Präsenz und Geduld ich bei den inneren Grabenkämpfen, die ich derzeit mit mir selber austrage, unendlich dankbar bin. Viel […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Live alive 27.02.2016 23:27:33

nicholas müller weit weg von fertig depressionen von brücken schattensprung tobi schmidt konzert gedankenpurzelbäume fotos fertig von weit weg schlachthof glückskonserven angst überwindung allgemein im bild angststörung konzertfotos
Eine der Sachen, die früher, im Sinne von vor der Angst, fest zu meinem Leben gehörten, waren Konzerte. Auf meinem ersten Konzert richtig großen Konzert war ich mit 14 und es war ein Udo Lindenberg-Konzert. Mit knapp 16 bin ich trotz Verbots meiner Mutter mit 2 Freunden spontan und ohne Karten ins fast 200 km […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Nah am Wasser. 27.11.2017 23:07:31

introjekt weinen depressionen gedankenpurzelbäume es geht voran kopf sortieren erkenntnis schamgefühl tränen ich blogge also bin ich nah am wasser gebaut allgemein heulsuse freunde
In mir ist derzeit viel in Bewegung und manchen Groschen kann ich förmlich beim Fallen zusehen. Bei einem davon geht es um Tränen und vielleicht ist das eine der unerwartetsten und erstaunlichsten Erkenntnisse – unter so vielen – der letzten Zeit. Vor ein paar Tagen war ich mit einem Freund unterwegs in einer Kneipe und […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Über viel Angst und ein bisschen entspannte Scheissegaligkeit 24.06.2016 22:58:27

depressionen schweinehunde und andere innere schätzchen gedankenpurzelbäume mangelnder selbstwert therapie veränderung ich blogge also bin ich angst allgemein anstrengend angststörung selbstwert
„Aber was oder wer oder wie bin ich dann überhaupt?“ frage ich in der letzten Sitzung bevor ich wieder losheulen muss. So viel Fremdbestimmung im Kopf, so viele „Werte“ und Vorstellungen, die auf einmal in Frage stehen, von denen ich nicht weiss, ob sie überhaupt eine Bedeutung haben und wo sie überhaupt herkommen. Naja doch... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Say Cheese. 19.05.2017 23:47:17

gedankengeschwurbel gedankenfetzen gedankenpurzelbäume gedanken gefühlschaos ich blogge also bin ich allgemein kryptomode
Seit Tagen den Editor offen, so so viel im Kopf, im Bauch, im Herzen, was gleichermaßen nach außen drängt und dringend, ganz klein zusammengerollt, innen drin bleiben will. Gedanken, wie flüchtige Schlieren von Milch, die auf Kaffee trifft und sich direkt im nächsten Moment alles durcheinanderwirbelnd vermischt, deren Spuren sich verflüchtigen, nic... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Kryptisches Gedankengeschwurbel über Gefühlswirrwarr / 23 to go 03.08.2016 21:36:44

depressionen gedankengeschwurbel wut gedankenfetzen gedankenpurzelbäume ich blogge also bin ich allgemein selbstbewusstsein krypto selbsthass schuldgefühle achwasweissichdenn kryptomode selbstwert gefühle
Alles anders. Da ist auf einmal Wut, ganz viel davon. Nie gekannt. Nie geahnt. (Natur-)Gewaltig. Sie bahnt sich ihren Weg nach aussen, drängt, poltert, wird laut, weiß noch nicht, wie das mit dem geordneten Ausbruch geht oder ob es das überhaupt gibt, einen geordneten Ausbruch. Ein bisschen ist das ja als wollte man einem Vulkan […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Zoomstufen 15.11.2015 20:42:43

ach shice gedankengeschwurbel kopfmist gedankenpurzelbäume ich blogge also bin ich allgemein
Wie klein und unbedeutend die eigenen Probleme und Sorgen wieder werden, wenn die Welt so sehr verrückt spielt. Und doch sind es manchmal genau diese Momente, in denen sich diese ‘kleinen’ und ‘unbedeutenden’ Dinge schlimmer anfühlen, denn da ist auch der Gedanke und die Frage im Hinterkopf, wie zur Hölle das denn im Großen ... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Fehlwort 08.11.2016 21:16:49

nein-sagen-können gedankenpurzelbäume mangelnde sozialkompetenz menschen angst ausgenutzt werden allgemein mangelndes selbstwertgefühl schwierig
Es sitzt so tief dieses Gefühl, nicht „nein“ sagen zu dürfen. Immer alles zur Zufriedenheit aller erledigen. Nur niemanden vor den Kopf stoßen, nur nicht anecken. Gerade gerate ich in einer Beziehung an eine meiner Grenzen, die ich zum ersten Mal so deutlich wahrnehme und spüre. Merke, wie es mir fast körperliches Unbehagen bereitet, mi... mehr auf wawuschel.wordpress.com

…mit offenen Fenstern und Haaren im Gesicht 26.05.2017 21:06:09

depressionen gedankenpurzelbäume leere jetzt aber tempo geschwindkeit ich blogge also bin ich angst tina dico allgemein selbstbewusstsein count to ten stille alle regler zurück ohrwurm innenansicht
Und dann wird dir bewusst, wie sehr dein inneres Wohl und Wehe gerade wieder mal vom Außen abhängig ist und wie wacklig und fragil und verletzlich solche Konstruktionen sind, wenn sie in einer solchen Dringlichkeit die innere Kontrolle übernehmen. Du merkst, wie hoch du den Lautstärkenregler des Außen gedreht hast und in welchem Ausmaß du […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Wenn man bei sich bleiben soll, aber gar nicht so recht weiß, wo man ist / 18 to go 08.08.2016 20:44:28

depressionen gedankengeschwurbel gedankenfetzen gedankenpurzelbäume gefühlschaos mangelnder selbstwert therapie ich blogge also bin ich allgemein anstrengend schuldgefühle lernen
Manchmal ist es wirklich zum Verzweifeln. Meine Freude darüber, Ruhe zu haben und dass das Telefon nicht klingelt, endet immer dann jäh, wenn du mich wieder mal durch Schweigen „abstrafst“, wochenlang nicht anrufst, weil ich wieder mal etwas für dich Unpassendes gesagt habe. Und ich verstehe es nicht, wieso ich dann nicht einfach froh s... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Diese Tage 28.01.2016 15:02:01

depressionen gedankengeschwurbel passt nicht gedankenfetzen gedankenpurzelbäume überwinden angst allgemein angststörung
Diese Tage, an denen du schon beim Duschen weisst, dass sie nicht so richtig passen. Zu kalt, zu heiss, zu kalt… du findest einfach nicht die passende Temperatur, greifst alle paar Sekunden nach dem Einhandhebelmischer und drehst kälter, dann wärmer, dann wieder kälter und du fragst dich, was Einhandhebelmischer überhaupt für ein blödes und k... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Das Mädchen und die Frau. 27.10.2016 21:14:52

depressionen spanien gedankenpurzelbäume reise erkenntnis menschen reiseerinnerung angst in der welt allgemein ermutigung beobachtung selbsthass angststörung
Das kleine Mädchen auf Rollschuhen, lachend, strahlend, ungestüm rumrasend, stolpernd, weinend, aufstehend, lachend, strahlend, ungestüm rumrasend. Immer wieder ein ganzes Stück nach vorne auf der Promenade und zurück zu ihrem Vater. Der, ebenfalls lachend, strahlend, sie immer wieder und wieder anfeuernd, ihr Mut zusprechend. Die Frau, die die Sze... mehr auf wawuschel.wordpress.com