Tag suchen

Tag:

Tag unspezifisch

Alden Bell – The Reapers are the Angels 22.10.2019 09:00:53

paradox neuanfang erläutern alden bell streifen unikat pragmatisch leise zukunft schutz unspezifisch rezension isolation fragen begeistern verstehen gefährlich vermissen moment flucht ausstrahlung wirken auf den fersen mutig beziehen formen asche nehmen hoffnung ansatz leben konfrontieren kaufen freude anmut lesen konzipieren schlecht postapokalypse existieren vereinen in acht nehmen durchschnittlich bereit band 1 wahrheit autor aus dem weg gehen wild land generation von bedeutung grenze reißerisch in maßen überraschen glaubwürdig gewaltgeprägt dem untergang geweiht möglich betrauern unschuldig schmerzhaft abgebrüht taff berühren allein hervorragend maury anpassungsfähigkeit genießen vergangenheit empfinden apokalypse leser feinfühlig untergeordnet zukunftsvision wahrnehmung begeisterungsstürme roman genre hart schreiben kindheit treffen regel schrecken leuchtturm akzeptabel weg geschmack fan fortsetzung blutig besser offenbaren reiz erkunden postapokalyptisch bedeuten 4 sterne verwenden begegnen wiedergutmachen schlagartig hauptfigur herausforderung umwelt alt glorreich faszination personifizieren beherrschen erwartungshaltung eine rolle spielen naiv reagieren sanft wissen enthalten töten verschlingen the reapers are the angels interagieren potential schönheit untote angst diskrepanz zerstörung literatur erwarten perspektive konkret übertragen wesen antwort erscheinen zombiebevölkert lektüre handlung überleben hier und jetzt zombie charakter ziel verwüstet ausrufezeichen leidenschaft zurückführen erforschen 15 jahre eigenschaft zivilisation bedrohen nachträglich verhalten älter anfangs kind protagonistin schwerer wiegen überrest schutzlos gegenwart reapers fürchten klären erkennen gefallen echt zombieplage tiefsinnig idee freiheit hysterie zart positiv neuerfinden gezwungen alltag erwachsen luxus geschichte abgrund literarisch lose selbstständig darstellen wertungsfrei keine andere wahl heim zerstört alter menschheit beginnen auslöser verfeinern verkörpern exit kingdom reflektiert zwang spannend jung überflüssig stereotyp düster insel mensch neu helfen unabhängig killer herkunft riesig stehen bleiben durchschnittlichkeit monster annähern verteidigen modern verfolgen infektion durcheinanderwirbeln eignen bedienen fliehen heldin außergewöhnlich schämen vermitteln buch fähigkeit sehnsucht temple hervorgehen existenz erlösung geboren einnehmen science-fiction interessant menschlich kümmern untersuchen welt einrichten brutal action ursache
Werden Autor_innen postapokalyptischer Literatur nach dem Reiz des Genres gefragt, geben sie oft unspezifische Antworten, die sich auf die Faszination der Angst und der Abgründe des menschlichen Wesens beziehen. Deshalb war ich positiv überrascht, als ich Alden Bells Antwort auf diese Frage in einem Interview las. Er glaubt, dass hinter der Leidens... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Grusel, Gänsehaut und emotionale Intensität? 29.07.2019 11:29:44

klingen schauerliteratur bauch knecht ruprecht dunkelheit anfangen identifikation schnee knöpfe drücken auffallen atmosphärisch früh vorstellungskraft geist knallig unspezifisch versuchen logikloch weißer schrecken schriftsteller laini taylor entscheidend verstehen hilfe eis saisonal verstandesebene baum konfrontieren drin wind befriedigen lesen hinauswollen kleinigkeit schwerer stand existieren fantasie ehrlich frage bereit antworten weinen autor anspielung hinweis gruseln gezielt ausnahme persönlich grenze fiktiv ansage leseerlebnis überwinden gefühlsebene lachen verzeihen teilen montagsfrage funktionieren stimmung ich genießen vergessen empfinden gänsehaut figur dark wood greifen chilli überstimmen leserin das blut in den adern gefrieren sehen regel neuigkeiten & schnelle gedanken mangel schaffen verschweigen einlassen sonnenschein frustrierend lauern schauder perfekt nicholas eames jahreszeit eine rolle spielen barriere fehler unheimlich patrick ness vampir einen schauer über den rücken jagen horrorroman angst subtil konkret gesamtpaket wesen spechen kälte fähig profan handlung scheitern mulmig schwingen schwarz auf weiß im übertragenen sinne andeutung dunkel abhängen beschreibung nebel anteil geräusch fürchten atmosphäre albtraum horrorfilm teil einsaugen arbeiten vogel jagen zugeben antonia angstfantasie nässe geschichte paranormal intensität stephen king es emotional meister des horrors gruselig gassi harmonisch feststellen berühmt lauter&leise spannend düster gefühl werwolf aktiv riesig thomas finn monster faktor analytisch serienkiller funfact entität verloren gehen individuell egal bescheren thematik buch wichtig worldbuilding lauter&leise horror herangehensweise im dunkeln nervenkitzel interessant juli 2019 hinweisen beobachten menschlich patzer aufregend ansprechen betreffend buchstäblich schreibstil passen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Das Drama nimmt kein Ende. Ich sags euch, als Hundemutter macht man was mit. Bei Chilli wurden letzte Woche durch einen routinemäßigen Bluttest Blutparasiten festgestellt. Blutparasiten! Dieser Hund muss auch wirklich jeden Quatsch mitmachen. Vermutlich wurden sie durch einen Zeckenbiss übertragen. Seltsam, denn natürlich ist si... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com