Tag suchen

Tag:

Tag chemotherapie

Im Relais bei بجده : Aus der Nefud, Phase I (4). Geschrieben am Donnerstag, den 28. Mai 2020, in den Freitag – also heute, den 29. – hinein und eben einem Boten mitgegeben. Krebstagebuch, Tag 31 auf 32. 29.05.2020 07:58:37

aus der nefud songe d’une nuit du sabbat songe d’une nuit du sabbat krebs sieben sã¤ulen der weisheit georg friedrich hã¤ndel هبوب magenkrebs.kardiakarzinom kleinkarawane tief verschleiert.cagliostro صحراء النفود thawb ثوب angst krebstagebuch händel alcina sonores rã¶hren arbeitsjournal hã¤ndel alcina ultraschall sonores röhren chemotherapie øµø­ø±ø§ø¡ ø§ù„ù†ùùˆø¯ alban nikolai herbst lawrence of arabia oase märchen gesicht schnitzwerk schmerzgedã¤chtnis ø¨ø¬ø¯ù‡ novaminsulfon relais kamel haremsgruppe;alec guinnes die dschungel.anderswelt schmerzgedächtnis anselm kiefer nefud nebenwirkung sykes-picot-abkommen el aurence wettlauf mit der zeit karl may liligeia literarisches weblog بجده karzinom thawb ø«ùˆø¨ georg friedrich händel hector berlioz relaisstation oase mã¤rchen hauptseite tumor sieben säulen der weisheit thc-ã–l latte macchiato ù‡ø¨ùˆø¨ kara ben nemsi arbeitswohnung thc-öl li
        [صحراء النفود, 28. Mai Relaisstation bei بجده, was „Großvater“ bedeutet, gesprochen ungefähr „Bijadewè“, das „j“ wie „Schorsch“. 13.36 Uhr] Wir erreichten „den Großvater“ bereits gestern, lange noch vor Sonnenuntergang, hatten allerdings eilen, die Tiere ziem... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Liligeia an ANH (Billet 4: 28. Mai 2020 nachts) 28.05.2020 03:18:56

hauptseite li muse ungeheuer muse die dschungel.anderswelt angst krebs postskriptum liligeia fünfter brief nebenwirkung literarisches weblog alien karzinom chemotherapie krebstage alban nikolai herbst h. r. giger krebs dschungel.anderswelt liligeia krebsin tumorin chemotherapie "literaisches weblog" "alban nikolai herbst" kardiakarzinom magenkrebs li tobler postskriptum liligeia fã¼nfter brief magenkrebs.kardiakarzinom arbeitsjournal krebstagebuch
Der Beitrag Liligeia an ANH (Billet 4: 28. Mai 2020 nachts) erschien zuerst auf Die Dschungel. Anderswelt.. ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Postskriptum (Nachtrag) zu ANH an Liligeia, fünfter Brief. Krebstagebuch, Tag 29. 27.05.2020 09:00:47

magenkrebs.kardiakarzinom bioport postskriptum liligeia fã¼nfter brief kartäsche kotkastanien krebstagebuch arbeitsjournal krebs verwandlung in ein abenteuer schieãŸscharte unterm schlã¼sselbein kartã¤sche maldiciones verfluchung krebstage ultraschall formphantastische tumorin chemotherapie autoaggression alban nikolai herbst schießscharte unterm schlüsselbein liligeia literarisches weblog karzinom selbstschädigung konturiert geschlecht gegner achten postskriptum liligeia fünfter brief angst krebs die dschungel.anderswelt nebenwirkung gendercorrectness hauptseite tragische poetik selbstschã¤digung kameldung
      P.S.: Was auszuführen, worauf zu antworten ich noch … oh, Lilli, ich weiß nicht, ob „vergaß“ ..! Eher mußte ich mir wohl selbst erst klar werden und danken Ihnen, daß Sie nicht, wie ich’s befürchtet habe, dazwischenschießen … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Schmelings Oase: Aus der Nefud, Phase I (3). Geschrieben vom sechsten bis siebten Morgen, nämlich des Krebstagebuches sieben- und achtundzwanzigster Tag. 26.05.2020 09:55:18

allahs zustimmung veränderung geschmackssinn max-schmeling-halle momenträume ein gutsortiertes späti kollateralschaden die ungeheure li novaminsulfon sesamã¶ffnedich zeitrelationen chemotherapie krebstage verã¤nderung geschmackssinn berliner hinterhof 2008 rã¼ckenschmerzen sukkulente sesamöffnedich alban nikolai herbst symptom krebsdiagnose cagliostro sashimi thetis.anderswelt magenkrebs.kardiakarzinom nicht mehr vater werden dürfen arbeitsjournal teure chemotherapie henze streichquartett krebstagebuch zaubergarten nefud hightechtüte gefriergut hightechtã¼te gefriergut prophetenbart krebs stenhammar streichquartett ein gutsortiertes spã¤ti aus der nefud bademantel puschen kastanienbã¤ume kluge etymologisches wã¶rterbuch kastanienbäume schöngeschnitztes männergesicht hagestolz augen nestwärts wolpertinger oder das blau dante hã¶llenkreis corona augen nestwã¤rts dante höllenkreis flanierstock bruno preisendörfer thc-öl flieder gehstock hans werner henze hauptseite der alte vom berge hinterterhofsausgang wilhelm stenhammar unfaßbare oase thc-ã–l fremdheit dürr buenos aires.anderswelt marihuana schlã¼pfen in die zeitfalte gesteigerter schã¶nheitssinn nefud phase i liligeia covid 19 literarisches weblog schlüpfen in die zeitfalte das ungeheuer muse lilifee fremdheit dã¼rr karzinom schã¶ngeschnitztes mã¤nnergesicht bruno preisendã¶rfer kastanien oxaliplatin angst krebs kerzen kastanienzweig die dschungel.anderswelt rückenschmerzen anderswelt-trilogie herbst gesteigerter schönheitssinn momentrã¤ume kluge etymologisches wörterbuch zolpidem nicht mehr vater werden dã¼rfen nebenwirkung unfaãŸbare oase
Wer hätte dieses je geglaubt? In einer Wüste Mittendrin! Wo sonst nur Sand und Sand und wenig Sukkulenten … da … da … — Lilifee-Kastanien! Wie ausgemalt von meiner Lili, da sie noch keine fünf gewesen – also die in … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

„Woher kommt hier der — Fisch?“ Abendessen in der Nefud. Aus der Nefud, Phase I (2): sechster Abend. Krebstagebuch, Tag 27. 25.05.2020 19:32:36

krebs nefud-durchquerung krebstagebuch arbeitsjournal chemotherapie alban nikolai herbst lawrence of arabia dompredigt aqaba die dschungel.anderswelt literarisches weblog kardiakarzinom das innen ein hotel werner k. bliß hauptseite ricarda junge werner k. bliãŸ
[Abendlager, Nefud 19.32 Uhr] Die erste selbst geschnittene Sashimi meines Lebens und in der Wüste wahrlich Luxus (wobei Faisal, der meinem Zubereitungsritus skeptisch, doch „umso stummer“ zusah, nicht einmal den Kopf schüttelte; allein, er weiß sehr gut, wie verboten rotes … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

ANH an Liligeia, fünfter Brief: Geschrieben am Sonnabend und Sonntag, den 23. und 24. Mai 2020. {Krebstage 25 & 26: Chemo, Nebenwirkungen – heute und hier zu deren bislang, ja, krassester). 24.05.2020 12:06:04

schlimmes wappen magenkrebs.kardiakarzinom phyllis kiehl entzündung mundschleimhaut cagliostro jean marais krebstagebuch 1001nacht hessisches literaturforum arbeitsjournal aus der nefud else eggers drogerie roãŸmann krebs λίγκλια καρκίνος psychische dekonstruktion î›î¯î³îºî»î¹î± îºî±ïîºî¯î½î¿ï‚ architektur rückbau verstrahlung movicol unter dem kranich ein lamm ludwig van beethoven stuhlgang station namib fã¼nfter brief alban herbst meere rasumowski-quartett krebstage chemotherapie björn jager cagliostro kabã¼ffchen alban nikolai herbst klistier literarisches weblog nefud phase i anh an liligeia kabüffchen karzinom doktor faisal gen aqaba die dschungel.anderswelt angst krebs provokation meere roman darmverschluß streichquartett op.59.2 nebenwirkung lan-an-sã­dhe zolpidem entzã¼ndung mundschleimhaut klistier spulwürmer obst circe gestalt ribbentrop wappen korrespondenzen nefudlager thc-öl melatonin fünfter brief oase nefud bjã¶rn jager wunder der chemie macrogol architektur rã¼ckbau klistier spulwã¼rmer obst darmverschlu㟠darmperistaltik hauptseite beipackzettel drogerie roßmann thomas erdelmeier stoffwechsel lan-an-sídhe keine konzentrationslosigkeit thc-ã–l
[Nefud, 23. Mai. Nach der vierten Nacht 8.35 Uhr]   Und nun zu, endlich, Lilly, Dir: Ja, Misignora, ich beharre auf meinem, weil unserem Du, das eben als Tattoo nicht ich in unsre Haut gestochen habe, sondern Du selbst, wie … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Aus der Nefud, Phase I (1): dritter Morgen. Krebstagebuch, Tag 24 – mit dem Arbeitsversuchsjournal des Freitags, den 22. Mai 2020. Allerdings eine ungeheure Entdeckung darin. 22.05.2020 11:19:37

hadschi halef omar angst krebs tablettenfeind die dschungel.anderswelt ralf wolter dexamethason unterschwellig schlecht من وراءalban-berg-quartett ṣaḥrāʾ an-nafūd लक्ष्मी लक्ष्मी schubert streichquartett 15 g-dur zolpidem liligeia des wahnsinns fette beute literarisches weblog ondansetron blufish nefud phase i von drã¼ben her karzinom lex barker aphten anderswelt-trilogie hauptseite monotheismus berlin dompredigt mystizismus maguro ricarda junge pražák quartet astronautennahrung إن شاء الله fresubin andreas josting sashimi moriwase kara ben nemsi melatonin ø§ù„ø³ùŽù‘ù„ø§ùŽù…ù ø¹ùŽù„ùŽùŠù’ùƒùù…ù’ ùˆùŽø±ùŽø­ù’ù…ùŽø©ù ø§ù„ù„ù‡ù ùˆùŽø¨ùŽø±ùŽùƒùŽø§øªùù‡ù! herbst traumschiff roman kritiker star ù…ù† ùˆø±ø§ø¡alban-berg-quartett aus der nefud krebs schwarm bienen shemagh die brüste der béart schubert streichquartett 14 g-dur magenkrebs.kardiakarzinom praå¾ã¡k quartet von drüben her صحراء النفود die brã¼ste der bã©art krebstagebuch ø¥ù† ø´ø§ø¡ ø§ù„ù„ù‡ arbeitsjournal السَّلاَمُ عَلَيْكُمْ وَرَحْمَةُ اللهِ وَبَرَكَاتُهُ! vom dromedar herunter hochzeitsflug faisal chemotherapie peter o'toole øµø­ø±ø§ø¡ ø§ù„ù†ùùˆø¯ beethoven streichquartett op. 130 alban nikolai herbst lawrence of arabia á¹¢aḥräê¾ an-nafå«d kurator star bose usb mini ii
  [Nefudlager,, 6.32 Uhr Schubert, Streichquartett 15 G-Dur, Pražák Quartet) Schön sieht sie aus, die Nefud, auf Arabisch geschrieben: صحراء النفود, und ich schlage vor, diese Wörter (Ṣaḥrāʾ an-Nafūd) fortan stets anstatt des profanen „Chemo“s zu sprechen. Sie haben den … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Liligeia an ANH, zweiter Brief. Aus der Nacht des 21. auf den 22. Mai 2020. 21.05.2020 02:47:05

kotzen blut alban nikolai herbst krebstag li giger sídhe chemotherapie krebstagebuch arbeitsjournal sirene krebsin dichter musiker körperkult mannbarkeit schã¤digen selbstkult korrespondenzen tumorin einzigartigkeit kã¶rperkult krebsjournal hohlheit sã­dhe hauptseite liligeia an anh jeden muskel aus dem leib metastasen schwemme literarisches weblog liligeia kardiakarzinom mannbarkeit schädigen die dschungel.anderswelt ko-existenz
  … besser, nein! ich schreibe das nicht mehr mit der Hand, sondern so, daß Sie es auch lesen können — was ich, daß Sie es können, nach Ihren letzten >>>> provokant kurzen Antworten doch sehr bezweifeln muß. Also wie … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Total bekifft nach Aqaba: Der Chemo erster, nämlich der Hinausritt. Das Krebstagebuch des einundzwanzigsten Tages, das am zwanzigsten begann. Mittwoch, der 20. Mai 2020. 20.05.2020 15:00:23

star-wars-serie dummheit moderatorin bioport total bekifft arbeitsjournal folinatsäure krebstagebuch docetaxel durchblutung mitose dmitri schostakovitsch streichquartett 5-fluorouracil radioaktive strahlung zerfallenes tschernobyl lautsprecherkarren intrazelluläre thymidilat-konzentration zytostatische wirkung calciumfolinat beste hits aller zeiten spindelapparat chemotherapie folinatsã¤ure akustische umweltverschmutzung.schmerzensgeld seeweg verschlossen alban nikolai herbst krebstag schwere wucherung kardiakarzinom vagn holboe streichquartett literarisches weblog douglas adams bubblefish intrazellulã¤re thymidilat-konzentration oxaliplatin nefud die dschungel.anderswelt nebenwirkungen keith jarrett thymidilat-synthase लक्ष्मी लक्ष्मी pumpe lawrenceaqaba arbeitswohnung melatonin hauptseite relaisstation liegesessel ondansetron bluefish apoptose vereiste puschen mikrotubuli ricarda junge krebsjournal radio ffh tumor
[Arbeitswohnung, 6.55 Uhr Schostakovitsch, Streichquartett Nr. 15 es-moll, op.144] Mit seinem letzten Streichquartett die Reise zum Haus der Versöhnung zu beginnen, ist angemessen, das anders als Lawrences in meinem Aqaba steht und eher ein Haus der Wiederumarmung ist, da sich’s … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Lundkvist-Briefe, Schostakovitsch. Als Dank- und Arbeitsjournal des Montags, den 18. Mai 2020, dem nämlich schon neunzehnten Krebstag mit mittags der Chemo-Vorberatung. 18.05.2020 10:44:44

kardiakarzinom vladimir nabokov liligeia tumrin literarisches weblog poetische osmose anderswelttrilogie rainer maria rilke gedichte die dschungel.anderswelt schostakovitch präludien fugen jarrett ceterum censeo cato zolpidem polnischer korridor prã¤gung reaktiviert argo.anderswelt gleise dehnungsfugen sabine gruber nato defender europe 20 alban herbst marlboro hitlerdeutschland lundkvist-briefe berliner exil arbeitswohnung wolfgang schlã¼ter hauptseite all saints church petersham alexander ribbentrop prägung reaktiviert lundkvist wäscheleine ungeduld und lebensgier wilhelm stenhammar alte schmiede ada oder das verlangen taxifahrt ins hilton dieter würch arthur lundkvist dieter e.zimmer krebsjournal kiepenheuter & witsch friedrich ege onkologie andreas josting wolfgang martin roth morgenmuffelig septime verlag frankfurt am main phyllis kiehl krebsin giuseppe ungaretti kiepenheuter & witsch herbst der engel ordnungen dieter wã¼rch schultens gierstabil arbeitsjournal krebstagebuch poetikzurmusik nabokovlesen nabokob die gabe lundkvist wã¤scheleine dmitri schostakovitsch streichquartett vagn holmboe katharina schultens kurt neumann nabokov lesen david ramirer delf schmidt wolpertinger oder das blau todesanklã¤nge krankenhauszuzahlung allegria di naufragi regine hoch-shekov schostakovitch prã¤ludien fugen jarrett novaminsulfon arco verlag fitzwilliam string quartet chemotherapie nabokov einladung zur enthauptung krebstag wolfgang schlüter lupo di mare alban nikolai herbst gottfried benn todesanklänge
Poesie: Eine Wäscheleine ausgespannt zwischen einem Leuchtturm und einem Kirschbaum. Artur Lundkvist, Poetik 2 (Dtsch. v. Friedrich Ege) [Arbeitswohnung, 5.14 Uhr Schostakovitsch, Streichquartett Nr. 2 A-Dur, op. 68] Erstmals seit, ist mein Eindruck, langem wieder durchgeschlafen; nach dreißig Tropfen Novaminsulfon … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Betr.: Chemo | Liligeia an ANH. 17.05.2020 02:48:33

hauptseite tumor tumorin korrespondenzen die dschungel.anderswelt kardiakarzinom chemotherapie alban nikolai herbst krebs ligeia krebsin krebstagebuch
Der Beitrag <u>Betr.:</u> Chemo | Liligeia an ANH. erschien zuerst auf Die Dschungel. Anderswelt.. ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

„Nichts steht geschrieben!“ Lawrence of Arabia (jodiert) im Krebstagebuch des nunmehr dritten Sana- und, weil in der Klinik spürbar akut, auch wieder Coronajournals, nämlich des sechundzwanzigsten. Verfaßt am frühen Morgen des Sonnabends, den 16. Mai 2020, bis spät in den Morgen hinein. (Krebstag 17). 16.05.2020 09:26:41

quelle des nils alexander dizer fã¼r afrika die dschungel.anderswelt sana klinik lichtenberg petite sonate pathétique felix reuter sanajournal anästhesie ärztin für afrika kardiakarzinom coronajournal literarisches weblog covid 19 liligeia david ramirer organics pierre cardin morgenmantel operation hauptseite harmonisierung katastrophe christoph roos schlaflosigkeit cliff allister mclane erkenntnistheoretisch bedeutsam krebsjournal narkose selfie anakonda petite sonate pathã©tique li traumarbeit arbeitswohnung onkologie göttinnen und götter verhältnisgedehnt schwarze mamba elvira m. gross anã¤sthesie ã„rztin bioport arbeitsjournal el'aurence krebstagebuch sms-wechsel lillili gã¶ttinnen und gã¶tter chemotherapie operationssaal lawrence of arabia akaba alban nikolai herbst krebstag raumschiff orion laparoskopie david cronenberg existenz verhã¤ltnisgedehnt coronazeit dilatation
[Sana A4, 2018: 5.25 Uhr Erster Kaffee (aus Granulat)] [Reuter, Petite sonate pathétique Im Wechsel mit Ramirer, ORGANICS] Freundlich, sehr sehr freundlich wieder ward ich empfangen, der eine Viertelstunde zu früh kam, aber eh erst Formulare neu auszufüllen hatte. Wozu … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Im Gespräch: Renate Schoof („Alle Wünsche werden erfüllt“) 15.05.2020 19:07:53

brustamputation bestrahlung aktuelle beiträge krebstherapie krebs brustkrebs amelie downloads chemotherapie im gespräch gesundheit krankheit corona tod krebstumor tumor
Angenommen die gute Fee gäbe es wirklich und der Leser dieses Textes hätte nach dem Ansehen des Interviews drei Wünsche […] Der Beitrag Im Gespräch: Renate Schoof („Alle Wünsche werden erfüllt“) erschien zuerst auf KenF... mehr auf kenfm.de

Im Gespräch: Renate Schoof („Alle Wünsche werden erfüllt“) (Podcast) 15.05.2020 19:04:49

chemotherapie amelie brustkrebs krebs krebstherapie brustamputation bestrahlung podcast tumor krebstumor corona tod krankheit gesundheit
Angenommen die gute Fee gäbe es wirklich und der Leser dieses Textes hätte nach dem Ansehen des Interviews drei Wünsche […] Der Beitrag Im Gespräch: Renate Schoof („Alle Wünsche werden erfüllt“) (Podcast) erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Heute eher Arbeitsjournal denn Tagebuch. Am vierzehnten Krebstag: Mittwoch, den 13. Mai 2020. Mit einem, völlig unversehens, Manifest und halluzinogenen Vorlebensendeplänen. 13.05.2020 09:36:39

charitã© ottorino respighi respighi semirama immer ein dichter friedrich hã¶lderlin nur ein dichter krebstagebuch teure chemotherapie lsd arbeitsjournal robert musil europã¤ische literatur charité halluzinogene sherwood forest mescalin lebensfã¤hige dichtung internet abhã¤ngigkeit licht cccc charité alban nikolai herbst krebstag marianne fritz chemotherapie ingeborg bachmann novaminsulfon arco verlag cccc charitã© durchschlafstörung jean paul lebensfähige dichtung internet alfred dã¶blin medizinische hochaschule klinik hannover thc-prã¤parat hermann broch kokain johann wolfgang goethe ingo drå¾eänik schulmedizin protektionismus alfred döblin zolpidem pharmazeutische lobby ärztingespräch die dschungel.anderswelt respighi la fiamma ingo držečnik überlegungen freitod die europäische musik piropo abhängigkeit licht respighi lukrezia krebs ernährung die europã¤ische musik diagnostische laparoskopie literarisches weblog kardiakarzinom elfenbein verlag heroin manifest respighi maria egiziaca sana klinik berlin krebsjournal europäische literatur pharmanzeutische industrie friedrich hölderlin nikotinentzug hauptseite thc-präparat arbeitswohnung onkologie melatonin krebs ernã¤hrung poetisches manifest durchschlafstã¶rung ãœberlegungen freitod poetische avantgarde ã„rztingesprã¤ch
[Arbeitswohnung, 6.15 Uhr Respighi, Semirama (ff)] Ärztingespräch gestern, in लक्ष्मीs Beisein: Da die OP-Ansätze des SANAs und der Hannöverschen so heftig divergieren, noch die Drittmeinung der Charité einholen, die von diesen als „unnötig“ abgetane („Wir holen später sowieso alles raus“) … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Die Befunde. Im Krebsjournal des Freitags, den 8. Mai 2020. (Krebstag 9) 08.05.2020 05:27:35

bioport krebstagebuch die brã¼ste der bã©art arbeitsjournal metastasen max klinger muse ligeia wolpertinger oder das blau tumor schrumpfen die brüste der béart befunde bauchspeicheldrüse krebs arco verlag kardia-ligeia pankreas krebs spannungsbogen chemotherapie alban nikolai herbst literarisches weblog arztbrief kardiakarzinom elfenbein verlag endoskopische schlange weblog tagebuch dramaturgie roman sana klinik lichtenberg dramaturgie weblog die dschungel.anderswelt peter h. gogolin vorhang von sais olympus sonar endoskopie sonar endoskopie bauchspeicheldrã¼se krebs tumorlymphknoten hauptseite krebsjournal mrt
  [Sanaklinik 4A, Aufenthaltsraum 5.11 Uhr] An sich, liebste Freundin, sollte hier ein anderer Beitrag stehen, nämlich ein nächster Brief, nicht allerdings geschrieben an Ihre neue und, ich gebe es zu, ungemein starke Nebenbuhlerin, vielmehr aus deren eigener, höchst feindlicher, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Tagesdosis 5.5.2020 – Der Blick unter den Tellerrand in Zeiten von Corona 05.05.2020 14:23:44

vision yoga indien gesellschaft artemesia medikation downloads hunger chemotherapie pharmaindustrie künstler intuition fake news malaria kã¼nstler gesundheit utopie meditation krieg motorrad tumor panchakarma hoffnung tagesdosis meinungsfreiheit krankheit impfung corona ted
…mit der Intuition eines Künstlers. Ein Kommentar von Kai Stuht. Es sollte mein Jahr werden, 10 Jahre harte Arbeit an […] Der Beitrag Tagesdosis 5.5.2020 – Der Blick unter den Tellerrand in Zeiten von Corona... mehr auf kenfm.de

Tagesdosis 5.5.2020 – Der Blick unter den Tellerrand in Zeiten von Corona (Podcast) 05.05.2020 14:15:20

yoga vision gesellschaft indien podcast hunger chemotherapie artemesia medikation künstler intuition pharmaindustrie gesundheit kã¼nstler fake news malaria krieg utopie meditation panchakarma hoffnung motorrad tumor corona ted meinungsfreiheit krankheit impfung
…mit der Intuition eines Künstlers. Ein Kommentar von Kai Stuht. Es sollte mein Jahr werden, 10 Jahre harte Arbeit an […] Der Beitrag Tagesdosis 5.5.2020 – Der Blick unter den Tellerrand in Zeiten vo... mehr auf kenfm.de

KenFM zeigt: Flurins Krebsgeschichte 03.05.2020 13:32:35

3 e-zentrum buocher heide anaerobe zellen krebsforschung schulmedizin kenfm zeigt tumor medizin enzyklopã¤die gesundheit entgiftung aerobe zellen krebsuntersuchungen mutations-theorie gene immunsystem chemotherapie mutation ursachenforschung mitochondrien ernã¤hrung energiearbeit zellmutationen downloads ernährung knochenkrebs zellen krebszellen krebs aktuelle beiträge hirneise krebstherapie alternativmedizin sauerstoff enzyklopädie
Als Flurin mit einer Beule am Schienbein seinen Arzt aufsucht, rechnete er damit eine Sportsalbe verschrieben zu bekommen. Eine Prellung. […] Der Beitrag KenFM zeigt: Flurins Krebsgeschichte erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

KenFM zeigt: Flurins Krebsgeschichte (Podcast) 03.05.2020 13:27:13

enzyklopã¤die medizin krebsforschung schulmedizin tumor 3 e-zentrum buocher heide anaerobe zellen mutations-theorie krebsuntersuchungen gene entgiftung aerobe zellen gesundheit krebszellen zellen knochenkrebs ernährung energiearbeit zellmutationen ursachenforschung mitochondrien ernã¤hrung immunsystem chemotherapie mutation podcast sauerstoff enzyklopädie alternativmedizin hirneise krebstherapie krebs
Als Flurin mit einer Beule am Schienbein seinen Arzt aufsucht, rechnete er damit eine Sportsalbe verschrieben zu bekommen. Eine Prellung. […] Der Beitrag KenFM zeigt: Flurins Krebsgeschichte (Podcast) erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Das war es dann… 31.03.2020 09:17:48

chemo knochenszintigraphie chemotherapie besuch nachricht bestrahlung prostata-krebs 5 besten untersuchung security beileidsbekundung krebs prostata - biopsie op zwackelmann organe maus ct krankenhaus operation blog handy verdacht media monday bescheid kh da sage ich... gina gynäokologenstuhl gynã¤okologenstuhl serienmittwoch
Vor einiger Zeit hatte ich ja schon mal erwähnt, dass ich noch zwei Wochen durchhalten müsste, was Corona angeht. Die zwei Wochen sind um und ich bin gesund geblieben. Gestern habe ich im Media Monday gesagt, dass heute ein wichtiger Beitrag online geht. Hier ist er nun: Ich hatte vor längerer Zeit schon mal erwähnt, […]... mehr auf wortman.wordpress.com

Die Wahrheit über Chemotherapie…! 19.03.2017 15:18:51

wahrheit blog gesundheitsblog gesundheit heilung toxine chemotherapie krebs
Immer mehr Krebsdiagnosen Es ist eine traurige Wahrheit, dass immer mehr Menschen Krebs diagnostiziert bekommen. Laut dem deutschen Krebsforschungszentrum lebten im Jahre 2012 Der Beitrag Die Wahrheit über Chemotherapie…! erschien zuerst auf ... mehr auf die-gesunde-wahrheit.de

mut gefasst 29.07.2016 09:27:35

bücher krankenhaus krankheit beziehung ängste tot blog kinder familie gesundheit aktuelles tochter blogger chemo augenblicke akutelles allgemein mein ich chemotherapie gedanken dies & das allgemein ungemotzt von innen nach außen leben trauer dies & das krebs alltag aktuell eltern
nachdem gestern abend klein weasly beim ausmisten der einen oder anderen schublade in ihrem zimmer erinnerungsstücke von ihrer oma und dem beulchen gefunden hat, dabei ihre wunden aufrissen und sie ganz viel und fürchterlich weinte, ließ ich mich mitreißen. das führte dazu, dass ich heute nacht nicht einschlafen konnte, weil ich die halbe nacht am ... mehr auf mrsweasly.wordpress.com

Wie geht es weiter? 15.04.2016 07:12:31

chemotherapie gedanken allgemein allgemeines folfox4 alltag aktuell dies und das leben blog darmkrebs oxaliplatin artikel
” Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt ” (Chinesisches Sprichwort) Den ersten Schritt, Entfernung des Dickdarms, hat J bereits getan.  Nun geht der Weg weiter mit Chemotherapie.  J wird ab 25.4. alle 2 Wochen auf 2 aufeinanderfolgenden Tagen den Chemococktail verabreicht bekommen, und das für 6 Monate.   &#... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

Plörre Tag 4 28.04.2016 17:20:42

blog artikel darmkrebs allgemeines allgemein gedanken chemotherapie leben aktuell alltag
Liebe Plörre, du bist ja bis zum 9.5. beurlaubt, hast also frei.  Ich will dir nur kurz schreiben, dass du ganze Arbeit geleistet hast. J ist es sowas von übel, dass alleine das Wort „essen“ schon zum Übergeben reicht.  Kein Wunder also, dass J abbaut und ein einziges Häufchen Elend ist.  Heute war ihre Freundin […]... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

Sie kommen 17.06.2015 09:18:53

life: der ganz normale frust über alles und jeden asyl ventimiglia asylanten einwanderung islam akh wien religion chemotherapie krebs ambulanz
Sie stehen in Scharen in Ventimiglia und warten darauf, ins Gelobte Land hereingelassen zu werden. Die meisten sagen dazu, es sei unsere heilige Pflicht, sie hereinzulassen. Das sind dieselben, die erst dann den Ernst der Lage verstehen, wenn sie aufgrund … Weiterlesen ... mehr auf ruthwitt.wordpress.com

Achterbahn 07.04.2016 21:50:05

blog artikel darmkrebs allgemeines allgemein chemotherapie leben alte blasenschlampe dies und das alltag aktuell
Nach der Mitteilung von vorgestern, dass nun doch eine Chemo ansteht, war der gestrige Tag ein guter Tag. J war relativ fit, mental und körperlich. Ich empfand das als sehr wohltuend und bin am Abend einigermaßen beruhigt heimgefahren.  Heute nun wieder ein neuer Tiefschlag.  Die diensthabende Ärztin kam und erklärte, sie habe eine gute u... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

Plörre 6/12 04.07.2016 10:04:11

allgemeines allgemein gedanken chemotherapie gesellschaft leben dies und das aktuell alltag blog artikel darmkrebs
Liebe Plörre, Halbzeit! Es ist nicht zu glauben, dass trotz aller Katastrophen und Nebenwirkungen die Hälfte so gut wie geschafft ist.  Bitte gib dein Bestes auch für die restlichen 6 Zyklen.  Wir wären alle sehr erleichtert, wenn sich die Nebenwirkungen bis Ende September nicht wesentlich zum Negativen veränden.  Plörre, merkste was... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

Plörre Tag 3 27.04.2016 14:10:21

aktuell alltag dies und das gesellschaft leben gedanken chemotherapie allgemeines giftplörre allgemein darmkrebs artikel darmkrebs folfox4 blog
Liebe Giftplörre,  seit 48 Std gibst du alles.  Inzwischen hast du es sogar bis in J’s Zungenspitze geschafft, die sich nun taub anfühlt. Die zu erwartende Übelkeit hat sich gestern auch eingestellt. An dieser Stelle ihr ein“ herzliches Willkommen“.  Auch wenn jetzt alle fragen, ob Sweetkoffie nun spinnt, so zeigen ... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

spontane gruppentherapie 13.07.2016 20:26:14

allgemein augenblicke chemo dies & das gedanken chemotherapie trauer leben von innen nach außen allgemein ungemotzt aktuell freunde alltag krebs dies & das beziehung krankheit krankenhaus tot blogger aktuelles gesundheit
besondere umstände erfordern besondere maßnahmen. letzte nacht ist eine kollegin von mir gestorben. wir sind ja zu dritt in der praxis und diese kollegin habe ich zwar selten gesehen, aber dennoch auch sehr gemocht. meine andere kollegin, fast freundin, war mit ihr sehr eng befreundet und für sie war die nachricht des todes ein sehr […]... mehr auf mrsweasly.wordpress.com

Plörre 8/12 2.0 09.08.2016 06:00:11

blog darmkrebs artikel chemotherapie gedanken allgemeines allgemein colitis ulcerosa alltag aktuell dies und das otc köln gesellschaft leben
Liebe Plörre, kannst dich bei den süßen Thrombos für ne Extra-Urlaubswoche bedanken.  Inzwischen haben sie ihr Liebesleben wieder aktiviert und sich ordentlich vermehrt.  Ein dreifach Hoch den Thrombozyten !!! Jetzt darfst du, verehrte Giftplörre, wieder ran.  Allerdings brauchst du, in Anbetracht J’s Allgemeinzustand, zukünfti... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

[Rezension] „Krebsmeisterschaft für Anfänger“, Edward van de Vendel/Roy Loomann (Carlsen) 22.12.2016 09:28:40

krankenhaus bücher lesen buch rezension land und leute chemotherapie jugendbuch rezensionsexemplar carlsen krebs
Ausgabe: gebunden Seiten: 208 Verlag: Carlsen Erscheinungsdatum: 28. Juli 2016 ISBN-10: 3551583501 ISBN-13: 978-3551583505 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 20 Jahre Preis: 13,99€ [D], 14,40€ [A] Herkunft: Rezensionsexemplar Inhalt Eine wahre Geschichte Meinung und Fazit Dies ist die Geschichte von Max, aber zugleich ist es die wahre Ges... mehr auf lesenundmehr.wordpress.com

Plörre 3/12 25.05.2016 06:00:46

chemotherapie gedanken parenterale ernährung allgemein allgemeines alltag aktuell dies und das leben beziehungen gesellschaft blog darmkrebs artikel
Liebe Plörre, Ein Viertel ist geschafft! Jetzt, wo du dich in reduzierter Menge in J’s Körper austobst, verträgt sie dich viel besser. Ich erwarte von dir, dass du besonders genau hinschaust, wo du dein Gift wirken lässt.  Leider ist das Gewicht meiner Tochter am unteren Level. Dafür kannst du, liebe Plörre, nichts. J wird bis […]... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

Läuft 26.04.2016 06:00:08

blog oxaliplatin darmkrebs artikel chemotherapie gedanken allgemeines allgemein giftpörre dies und das alltag folfox4 aktuell leben beziehungen
Gestern war der erste Tag der Chemotherapie.  Die Giftplörre macht sich jetzt im Körper meiner Tochter breit.  Liebe Plörre, sei so gut und verteile dich sorgfältigst bis in den klitzekleinsten Winkel von J’s Körper. Ersäufe unerbittlich alles mit deinem Gift, was du an Krebszellen findest und mache ihnen ein für alle Mal den G... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Chemotherapie 03.05.2018 09:06:16

perücke tipps und tricks während der chemo pflege während der chemo perücke während der chemotherapie port sport bei krebs ernährung bei krebs brustkrebs chemo brustkrebs & chemo haarausfall während der chemo leben mit krebs cancerfighter chemotherapie übelkeit während der chemo brca1 leben mit brustkrebs
Fragen und Antworten zum Thema Chemotherapie Wie genau schaut dein Behandlungplan aus? Wie sind deine Erfahrungen und hast du Tipps während der Behandlung? Wie schon im vorangegangenen Beitrag beschrieben, besteht meine Chemo aus insgesamt 16 Sitzungen. 4x alle 3 Wochen EC und 12x wöchentlich Paclitaxel. Neben der klassischen Zytostatika wird mir a... mehr auf carolionk.wordpress.com

Plörre 2/12 12.05.2016 07:10:53

blog artikel darmkrebs allgemein allgemeines chemotherapie gedanken leben beziehungen gesellschaft dies und das alltag folfox4 aktuell
Liebe Plörre, Dein 2ter Auftritt ist vorbei.  Beim ersten hast du ja  ganze Arbeit geleistet und J komplett ausgehebelt, sodass sie überhaupt nicht mehr auf die Beine kam. Sogar das Rückenmark stellte seine Tätigkeit ein.  Ok, ich verstehe, du hast es gut gemeint und wolltest gründlich sein. Dafür habe ich Verständnis.  Im zweit... mehr auf sweetkoffie.wordpress.com

erfolg und glauben 25.11.2015 18:34:31

leben von innen nach außen allgemein ungemotzt freunde alltag aktuell dies & das allgemein augenblicke dies & das chemotherapie gesundheit familie aktuelles beziehung blog
beides hatte ich in den letzten tagen. so konnte ich für meine klientin den ersten therapieerfolg erzielen und ich kann euch sagen, ich bin stolz wie oskar auf meine klientin und auch auf mich. es ist ein so schönes gefühl, wenn du dir gedanken machst, einen plan entwickelst und dann ans ziel kommst. ich bin […]... mehr auf mrsweasly.wordpress.com

Das Obst-Märchen 26.11.2016 11:11:59

chemotherapie einkaufen obst krebs gemüse glucose knödel life: der ganz normale frust über alles und jeden diabetes darmkrebs gesundheit fruktose fruchtzucker mandarinen
Meine Mitbewohner predigen mir jeden Tag, nachdem sie sich im Fernsehen darüber „informiert“ haben, dass man Obst essen soll. Ihrer Ansicht nach soll der Mensch eigentlich wie ein manipuliertes Schwein unentwegt Obst fressen. Die Herren Experten aus dem Fernseh-Schundfunk, die … ... mehr auf ruthwitt.wordpress.com

Erdbeeren wirken gegen Krebs 06.06.2017 17:46:45

mineralstoffe gesundheit fruktose darmkrebs essen und trinken fruktoseintoleranz krebs chemotherapie ratgeber obst vitamine erdbeeren
In einem Humbug-„Gesundheits“-„Ratgeber“, der von der öffentlichen Hand, also vom Steuerzahler, mitgetragen wird,  entdecke ich die Pauschal-Meldung, dass Erdbeeren nicht nur diese und jene Säuren und Vitamine enthalten würden, sondern auch gegen Krebs wirken. Das ist sehr informativ und besonders … ... mehr auf ruthwitt.wordpress.com

wir rücken zusammen 08.03.2015 18:34:25

blogger aktuelles familie blog beziehung tod aktuell alltag beerdigung krebs angst trauer von innen nach außen allgemein ungemotzt chemotherapie allgemein augenblicke chemo
wir sind bemüht, die lücke zu füllen, die das beulchen hinterlassen hat. zwar unmöglich, aber wir sind der meinung, wenn wir näher zusammen rücken, wird die lücke wenigstens ein bisschen kleiner. ich kann es noch gar nicht fassen, dass sie nicht mehr bei uns ist. für den verstand nicht zu realisieren. die beerdigung war wirklich […]... mehr auf mrsweasly.wordpress.com