Tag suchen

Tag:

Tag _rgernis

Amazon zu Ravana: „Du stehst doch sicher total auf Liebesromane“ – WTF?! 10.01.2019 20:49:28

ich mein' ja nur kommentar ärgernis
Maßgeschneiderte Werbung ist heute das A und O! Anbieter, die Nutzern im Internet Werbung anzeigen, die genau zu deren Interessen passen, verdienen sich dumm und dämlich. Deswegen wundert es mich, dass Amazon, die Nummer eins der Schotter-Verdienenden, bei Anzeigen auf dem hauseigenen Kindle eBook-Reader gnadenlos scheitert. Ein kurzer Mini-Aufr... mehr auf plejadium.de

Ja ja, es gibt sie doch noch 25.07.2015 07:10:40

arbeit lyrik garten tiere unruhe gemeinheit verwunderung heinzelmännchen humor prosa irrtümer spannung ärger abenteuer geschichten architektur kurzgeschichten lyric enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte verzweiflung berlin unterhaltung natur schädlinge
Paar Tage Urlaub hat der Klaus und freut sich auf die Zeit zuhaus. Im Keller kann er bißchen werken und sich mit einem Bierchen stärken. Er wird verschiedenes reparieren und übern Zaun Gespräche führen mit seinem Nachbarn Roderich. Auf Unterhaltung … Weiterl... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Sah ein Knab ein Röslein steh’n 31.07.2015 23:47:37

lyrik drohung schicksal einbildung unruhe verwunderung erwartung hoffnung fußgänger humor prosa spannung abwehr ärger abenteuer geschichten kurzgeschichten beobachtung lyric allgemeines ärgernis gedichte berlin unterhaltung natur hochmut spaziergang
und wollt einfach weitergeh‘n, ohne einmal hinzuseh‘n, gleich rief es im zickig nach und jammerte voll Weh‘ und Ach: „Nun mach mal eine kleine Pause, betrag dich nicht wie ein Banause und schau mal her: ich bin so schön! Du … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Rheuma ist ein Arschloch 13.09.2015 04:06:55

krankheit glosse ich ärgernis menschen gefühltes
Ich bin sauer. Dieses unqualifizierte Geschwafel geht mir echt auf den Zeiger. Ja, ich kann manchmal kaum eine Tasse heben und ja, ich bin oftmals nicht in der Lage einen Stift zu halten (dabei liebe ich es, mit der Hand zu schreiben, das leicht kratzende Geräusch, wenn die Feder über das Papier gleitet ist wahrlich […]... mehr auf schreibtischgedanken.wordpress.com

Leichte Veränderungen 12.10.2015 12:47:22

unmut lyrik tiere unruhe vorsicht humor prosa spannung abwehr ärger störenfriede geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte gefahr verzweiflung berlin unterhaltung wald
Tief im Wald, im lichten Forst, wohnt der Förster, der hieß Horst. seine Frau, die hieß Louise. Sehr verliebt war er in diese. Diese nunmehr sprach bestimmt: „wenn das jetzt kein Ende nimmt, kannst du aber was erleben. Dann verlasse … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Herr Hans Joachim Krause (Nr.6) 22.12.2015 23:00:41

ruhestörung lyrik überfall verwunderung erwartung erlebnis humor müdigkeit abwechslung prosa spannung abenteuer ärger geschichten kurzgeschichten beobachtung mitternacht enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte entspannung berlin zwischenfall unterhaltung
Der Herr Hans-Joachimkrause machte gerade eine Pause. Er war erschöpft, fühlte sich matt. Wenn man noch nicht geschlafen hat, weil allzuviel passiert, geschehen (man hatte bisher noch kein Land gesehen), dann kam ein Leerlauf. So wie in diesem Falle. Der … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Mariechen saß auf einem Stein 25.12.2015 11:07:28

lyrik meinungsverschiedenheit humor erfahrung prosa spannung abwehr abenteuer geschichten kurzgeschichten enttäuschung ärgernis gedichte streit berlin unterhaltung bedauern
Mariechen sa0 auf einem Stein- Auf diesem Stein saß sie allein. Vor ihr stand Kunibert, ihr Schatz, denn auf dem Stein war wenig Platz. Der Schatz nun wurde ungeduldig: „Marie, du bist es mir wohl schuldig, mir Platz zu machen … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das kann einen aber auch empören 02.01.2016 12:43:13

lyrik störung tiere unruhe notlösung erlebnis humor abhilfe abneigung prosa spannung abwehr geschichten kurzgeschichten ärgernis gedichte verzweiflung berlin unterhaltung natur aufregung
Das kann einen aber auch empören! Ich konnte ihn schon eine ganze Weile hören. Er brummelte bereits seit ein paar Stunden und hatte bisher keinen Landeplatz gefunden. Ich wollt’ in Ruhe endlich mal die Zeitung lesen! Erst mußt’ er unaufhörlich … Weit... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das Gänseblümchen 27.09.2015 00:44:44

lyrik schicksal vorsicht humor erfahrung prosa abenteuer geschichten kurzgeschichten verhängnis lyric enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte gefahr pech verzweiflung berlin unterhaltung natur
So unscheinbar und fast am Rand der grünen Wiese einsam stand ganz dicht am Weg im Grase reckend und mutig sich auch nicht versteckend, ein Gänseblümchen. Und die Hasen die munter grasen auf dem Rasen, hoppeln nachts und auch am … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Frauchen kriegt ‘nen großen Schreck 04.12.2015 17:14:06

lyrik 'ängstlichkeit tiere unruhe hoffnung vorsicht humor abwechslung prosa unterbrechung spannung abenteuer geschichten kurzgeschichten allgemeines ärgernis gedichte verzweiflung berlin unterhaltung natur spaziergang aufregung
Frauchen kriegt nen großen Schreck, denn der kleine Hund ist weg. Eben war er noch zu sehen, jetzt nicht mehr. Was ist geschehen? Es ist kalt, sie will nachhause. Sie ruft nach ihm, fast ohne Pause. Er hört nun nicht … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Jetzt geht das wieder los…… 18.10.2015 23:26:51

lyrik schicksal störung belästigung humor herbst lärm prosa störendried spannung geschichten kurzgeschichten lyric allgemeines wetter laub ärgernis gedichte berlin unterhaltung natur laubbläser
Jetzt geht das wieder los…… mit den verdammten bunten Blättern Noch sind‘se dran, bald fall‘n se ab. Das bringt die Laubbläser auf Trab. So wie die ausseh‘n, lassen‘se sich Zeit und grinsen: nö, wir sind noch nich so weit! Dann … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ach, lieber Kurt…. 27.02.2016 14:03:47

lyrik plan unruhe erwartung vorhaben humor abwechslung prosa abenteuer geschichten kurzgeschichten nervig neugierde allgemeines ärgernis gedichte berlin gereiztheit unterhaltung ignoranz
Ach lieber Kurt, laß reisen uns nach Spanien. ich hör‘ so gern das klappern von Kastanien.“ „Mein liebes Kind, das sind die Kastagnetten!“ „Da irrst du dich mein Lieber, woll‘n wir wetten?“ „Ich streite nicht. Pack ein jetzt deine Sachen; … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Herr Hans Joachim Krause (Folge 9) 14.07.2015 20:14:04

lyrik störung erwartung umstände überraschung hoffnung fußgänger vorsicht humor prosa spannung ärger abenteuer geschichten kurzgeschichten neugierde ärgernis gedichte verzweiflung berlin unterhaltung spaziergang hilflosigkeit aufregung
DER HERR HANS-JOACHIM KRAUSE WAR HEUTE GANZ ALLEIN ZUHAUSE Seine Frau, die Haselmaus, ging selten ohne ihn mal aus. Doch heut’ war die Geburtstagsfeier der besten Freundin, Lore Meier. Da waren lauter reife „Mädels“ unter sich. „Nee“ sagte Ha-Jo, „das … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wir haben es doch ganz genau geseh’n 05.02.2016 00:56:23

unmut lyrik humor erfahrung abneigung prosa appetit geschichten kurzgeschichten beobachtung allgemeines ärgernis gedichte berlin entdeckung unterhaltung
Zwei Waschbären sind auf den Baum geklettert. Sie sind erzürnt. Sind böse. Und der eine wettert: „Wir haben es doch ganz genau gesehen! Den ganzen Mist vom Grillen ließen sie hier stehen. Jetzt sind sie satt und faul und vollgefressen; … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Schnauze mit Herz 03.12.2015 18:25:11

lyrik zumutung unruhe verwunderung erwartung hoffnung angabe humor prosa spannung abenteuer geschichten kurzgeschichten lyric allgemeines ärgernis gedichte berlin unterhaltung natur spaziergang überheblichkeit ablehnung
Ich weiß nicht mehr genau, ob in 2009 oder so um diese Zeit herum, da gab es berlinweit eine Aktion, gemeinsam von Firmen und Presse und wer weiß wer noch alles. da hieß es u.a.: SEI BERLINER, ZEIG SCHNAUZE MIT … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ich ging im Walde so für mich hin 13.09.2015 07:29:01

lyrik unruhe verwunderung fußgänger humor abwechslung prosa abwehr abenteuer entdeckungen geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung lyric enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte entspannung berlin unterhaltung natur spaziergang wanderung
Ich ging im Walde so für mich hin, und nichts zu suchen, das war mein Sinn… Nur bißchen nachdenken, entspannen zwischen Eichen, Buchen, dunklen Tannen. Herr Goethe hatte es ja auch gemacht, und deshalb habe ich bei mir gedacht: ein … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die beiden Waschbären 18.11.2015 19:18:41

lyrik tiere humor prosa ärger abenteuer geschichten kurzgeschichten beobachtung neugierde allgemeines ärgernis gedichte berlin unterhaltung natur liederlichkeit wald verschmutzung
Wir haben es doch ganz genau gesehen: Den ganzen Mist vom Grillen ließen sie hier stehen. Jetzt sind sie satt und faul und vollgefressen; die Reste wegzuschaffen haben sie vergessen.“ „Nun laß uns erst mal nachsehen, ob es schmeckt. Vielleicht … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Blickwinkel 19.01.2016 22:59:52

lyrik unruhe reinfall erwartung erlebnis humor prosa spannung ärger geschichten kurzgeschichten beobachtung enttäuschung neugierde allgemeines ärgernis rivalen gedichte berlin unterhaltung beleidigung
Die dicke Taube Filiberta saß heut beim Fußballspiel von HERTHA und blickte interessiert im Kreise nach ganz besonderer Taubenspeise. Sie wird geduldig warten müssen, doch dann gibt‘s reichlich Leckerbissen. Man knabbert Nüsse und Gebäck, die Krümel fallen in den Dreck. … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Stubenfliege 05.12.2015 09:42:02

lyrik störung unruhe flucht erwartung hoffnung vorsicht humor entkommen prosa abwehr abenteuer geschichten kurzgeschichten beobachtung neugierde lyric ärgernis gedichte berlin unterhaltung natur
Mal sitzt sie da, mal sitzt sie hier, was will sie denn, verdammt, von mir. Ihr summen macht mich längst verrückt, doch ist es mir noch nicht geglückt, zu überreden sie zu einer Flucht. Sie hat das Weite nicht gesucht. … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Auf nichts kann man sich verlassen 17.12.2015 20:05:09

lyrik unmut nervensäge qüälgeist erwartung hoffnung humor fragerei prosa überdruss geschichten kurzgeschichten enttäuschung neugierde allgemeines ärgernis gedichte berlin unterhaltung überheblichkeit
Ein Geheimnis ist es ja nicht unbedingt gewesen, denn darüber konnte man in vielen Büchern lesen: Die Königin war meistens ziemlich böse, aber schön. Dann lehrte die Erfahrung: so kann‘s nicht weitergeh‘n. Sie besaß ne Menge Schnick-Schnack, edlen Kram, den … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Sein Fahrzeug hat man ihm gestohlen 17.01.2016 13:17:32

lyrik unruhe überraschung hoffnung erlebnis humor unerklärlich prosa verwirrung spannung ärger abenteuer geschichten kurzgeschichten ärgernis gedichte berlin unterhaltung kollegen
Der Herr Hans-Joachim Krause wollte pünktlich heut nachhause. Aber, wie’s so ist im Leben: meistens geht etwas daneben. Sein Wagen, parkend vor der Türe, (er stand noch da, so um halb Viere) war zur Zeit nicht mehr vorhanden. Na, bis … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Schneckenkönigin 16.09.2016 23:57:37

lyrik unruhe reinfall forderungen humor aufeugr prosa geschichten kurzgeschichten ärgernis gedichte vernichtung berlin wünsche unterhaltung streitlust unzufriedenheiten
Die Königin saß ganz alleine auf einem wirklich schönen Steine. Und ringsumher, auch in den Ecken, saßen eine Menge Schnecken. Zu einer ganz bestimmten Zeit kamen sie von nah und weit, um Neues sich mal mitzuteilen. Das dauert ja, wenn … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Urlaubsreise 17.07.2015 10:43:19

verwahrung lyrik diebstahl unruhe ausland erlebnis humor verbote prosa strafe spannung abenteuer geschichten kurzgeschichten rwiawn lyric enttäuschung ärgernis gedichte verzweiflung berlin unterhaltung erlebnisse
Gustav reiste mit Amalien endlich auch mal nach Italien. Schließlich kann man das verstehen: man muß doch mal was Neues sehen. Amalie wünscht; Gustav ist gnädig: „Na gut, wir haltern in Venedig!“ Man sieht viel Tauben, viele Leute, und viel … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das kann einen aber auch empören 15.12.2015 23:54:32

lyrik störung unruhe wiederstand humor abneigung prosa rausschmiss abenteuer geschichten architektur kurzgeschichten enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte berlin unterhaltung natur
Ich konnte ihn schon eine ganze Weile hören! Er brummelte bereits seit ein paar Stunden und hatte bisher keinen Landeplatz gefunden. Ich wollt’ in Ruhe endlich mal die Zeitung lesen! Erst mußt’ er unaufhörlich um die Lampe pesen, dann setzt … Weiterles... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

WP 4.2 und die Smilies 25.04.2015 16:57:43

smilies computer wordpress update ärgernis intern troubleshooting emoji
Gestern habe ich meine Blogs auf das nagelneue WordPress 4.2 aktualisiert, was erwartungsgem... mehr auf cowboy-of-bottrop.de

Buschbabies 05.12.2015 16:44:04

lyrik forschungsdrang forschung tiere unruhe verwunderung humor abwechslung prosa abenteuer geschichten kurzgeschichten beobachtung neugierde allgemeines ärgernis gedichte unterhaltung wißbegierde natur wissen aufregung
Die Welt ist ziemlich groß (Habermann und Leberecht) „Seit Jahren forsche ich auf dieser Erde, damit ich wissend und gescheiter werde. Nur lesen nützt nicht viel, man muß auch sehen, sonst kann man ja das Ganze nicht verstehen. Drum, lieber … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Stubenfliege 04.04.2016 11:39:39

lyrik störung unruhe humor prosa spannung geschichten kurzgeschichten nervtöter beobachtung allgemeines ärgernis gedichte berlin unterhaltung rachegelüste unentschlossenheit
Mal sitzt sie da, mal sitzt sie hier, was will sie denn, verdammt, von mir. Ihr summen macht mich längst verrückt, doch ist es mir noch nicht geglückt, zu überreden sie zu einer Flucht. Sie hat das Weite nicht gesucht. … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Frei von der Sorge über sich selbst 14.09.2014 22:19:41

achtsamkeit umdenken sorge zufällig verantwortung postschalter frustration ärgernis einfluss bösartig stärken gewohnheit mitleid veränderung bewusstsein _positiv_ einflussbereich zuhören
Es ist befreiend, sich akzeptiert zu wissen und zur Abwechslung um die anderen zu sorgen. Doch wie? Und warum zur Hölle? Dieser Text ist ein Gedankenspiel, dass zu mehr Gelassenheit und Ruhe im Alltag führen könnte. ... mehr auf tomoff.de

Ja ja, es gibt sie doch noch… 24.01.2016 18:23:06

lyrik tiere unruhe überraschung humor prosa abenteuer architektur kurzgeschichten beobachtung allgemeines ärgernis gedichte verzweiflung berlin unterhaltung natur beschwerde ablehnung
Paar Tage Urlaub hat der Klaus und freut sich auf die Zeit zuhaus. Im Keller kann er bißchen werken und sich mit einem Bierchen stärken. Er wird verschiedenes reparieren und übern Zaun Gespräche führen mit seinem Nachbarn Roderich. Auf Unterhaltung … Weite... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Pech gehabt 24.09.2016 14:09:14

lyrik schicksal unruhe erwartung hoffnung humor prosa spannung geschichten kurzgeschichten enttäuschung neugierde ärgernis gedichte berlin unterhaltung nieten vorfreude
Ach, in einem Menschenleben geht so vieles oft daneben. Träume hat man auch im Stillen, doch sie woll‘n sich nicht erfüllen. Jahrein-jahraus hofft man vergebens auf die Chance seines Lebens. Es wär ein Stück vom Himmelreich, wähnt man sich glücklich, … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der erfolglose Wilddieb 27.02.2016 12:21:57

lyrik unruhe risiko überraschung vorsicht humor prosa spannung geschichten kurzgeschichten beobachtung enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte berlin unterhaltung mißlingen
Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm. Es lauscht auf die Geräusche und blickt sich um. Das ist der Wilddieb Eckhard auf der Pirsch. Er wartet voller Spannung auf den Hirsch. Der Hirsch steht in der Schonung ganz … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das kann einen aber auch empören 08.03.2016 19:29:55

lyrik nervensäge störung unruhe humor abneigung prosa spannung abwehr abenteuer ärger geschichten kurzgeschichten enttäuschung allgemeines ärgernis gegenwehr gedichte berlin unterhaltung laune
Ich konnte ihn schon eine ganze Weile hören! Er brummelte bereits seit ein paar Stunden und hatte bisher keinen Landeplatz gefunden. Ich wollt’ in Ruhe endlich mal die Zeitung lesen! Erst mußt’ er unaufhörlich um die Lampe pesen, dann setzt … Weiterl... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Hinterhältig 26.02.2016 12:24:16

lyrik unruhe humor zorn abneigung wehrlosigkeit prosa abenteuer geschichten kurzgeschichten ärgernis gedichte verzweiflung berlin unterhaltung revanche störenfried
Arglistig, boshaft, voller Tücke schwirrt sie nächtens durch den Raum. Grad‘ in deinem tiefsten Schlummer hast du einen schönen Traum. Dieser wird gemein gestört und du schreckst empor verwirrt; etwas ist in deinem Zimmer, was höchst penetrant nun sirrt. Denn … Weiterle... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Mal wieder Ärger mit dem Smartphone 31.05.2015 03:46:32

computer smartphone motorola ärgernis troubleshooting samsung
Vor gut einem Jahr berichtete ich über Probleme mit dem Motorola RAZR i und den Kauf eines Samsung S3 mini. Heute berichte ich über Probleme mit dem... mehr auf cowboy-of-bottrop.de

Zeit für Märchen 02.11.2016 02:52:23

familienzwist lyrik eltern unruhe humor abneigung fordrungen prosa spannung mißverständnis ärger abenteuer geschichten kurzgeschichten beobachtung ärgernis gedichte berlin unterhaltung
(Hänsel und Gretel) Finster war‘s und ziemlich kalt. Der Wind, der wehte durch den Wald. Er wehte scharf, aus jeder Richtung um‘s kleine Haus dort auf der Lichtung. Die Fenster waren dicht verrammelt. Man hatte Reisig viel gesammelt und konnt‘ … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Fliege kann sehr lästig sein…. 20.05.2015 13:16:27

lyrik notwehr erwartung hoffnung humor zorn prosa spannung abenteuer geschichten kurzgeschichten nervtöter neugierde lyric störenfired ärgernis gedichte berlin unterhaltung natur wut
Die Fliege kann sehr lästig sein, und hin und wieder auch gemein. Wenn‘s geht, geleite sie hinaus, dann kehrt gleich Ruhe ein im Haus. Denn sonst hast du nichts zu lachen. Sie wird dir keine Freude machen. Mal sitzt sie … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Hinterhältig 04.07.2016 22:18:59

rachegefühle unruhe nacht abwehr ärger abenteuer mücke enttäuschung ärgernis gedichte verzweiflung berlin hekimtücke wut hilflosigkeit
Arglistig, boshaft, voller Tücke schwirrt sie nächtens durch den Raum. Grad‘ in deinem tiefsten Schlummer hast du einen schönen Traum. Dieser wird gemein gestört und du schreckst empor verwirrt; etwas ist in deinem Zimmer, was höchst penetrant nun sirrt. Denn … Weiterle... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Herr Roderich im Walde 12.10.2016 14:05:27

lyrik kälte enttäuschungen unruhe vorbereitungen erwartung pläne hoffnung humor prosa abenteuer verhängnis beobachtung wetter ärgernis gedichte
Im Wald positionierte sich im Hochsitz der Herr Roderich. Auch das Equipment lag bereit. Kein Hirsch zu sehen weit und breit. Der Hirsch war klug, er dacht sich schon: ich geh jetzt mal in Position an einem Punkt, nicht einzuseh‘n. … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Sein Fahrzeug hat man ihm gestohlen 25.06.2016 20:02:20

schicksal unruhe ratlosigkeit erwartung überraschung verständnis hoffnung rätselhaft erlebnis abwechslung spannung abenteuer beobachtung enttäuschung mitgefühl ärgernis gedichte kollegen
Der Herr Hans-Joachim Krause wollte pünktlich heut nachhause. Aber, wie’s so ist im Leben: meistens geht etwas daneben. Sein Wagen, parkend vor der Türe, (er stand noch da, so um halb Viere) war zur Zeit nicht mehr vorhanden. Na, bis … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Nervensäge 17.05.2016 12:19:17

störung unruhe erlebnis nacht ärger ärgernis gedichte ungeduld schlaf unterhaltung natur
Die Nervensäge sägt und sägt schon seit paar Stunden. Bis jetzt hab‘ Ruhe ich noch nicht gefunden. Sie ließ an einem warmen Platz sich nieder und sägt und sägt. Und immer wieder beginnt sie, ohne sich auch nur zu scheuen … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com