Tag suchen

Tag:

Tag pankow

Fossilien im Parkhaus 23.04.2019 07:31:00

pankow
... mehr auf ackerbaupankow.blogspot.com

Teures Klopapier 21.04.2019 04:46:30

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken nazis überwachung juden west-berlin antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg krieg taxi politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Mein letzter Taxi-Fahrgast vor dem Wochenende wartete morgens kurz vor 2 Uhr nicht weit vom Potsdamer Platz. Unter seinem langen Ledermantel hatte er irgendwas verborgen. „Wir müssen in den Wedding und dann auch gleich wieder [...]... mehr auf berlinstreet.de

12von12 im april 20.04.2019 09:40:15

abschied (un)kräuter frühlingskind kartoffeln erntedank voilà... 12von12 hartmutrosa frühling unterwegs ernte balkongärtchen imgarten herzensmensch alltagskunst ausstellung kräuter herzensmenschen bäume julizeh sommerkind galerie tee pankow
Der Abschied ist schwierig, es bedeutet, dass einige bleiben. (Juli Zeh: Die Stille ist ein Geräusch. Eine Fahrt durch Bosnien.) am freitag, dem 12ten april, hieß es nach dem frühstück (und nach ein paar augenblicken des spiels und der pantoffelanprobe [1]) leider abschied nehmen [2]. der liebste und der augustjunge fuhren für ein langes wochenende... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

“Vorurteile” gegen Neonazis 17.04.2019 16:52:00

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
In Neukölln gibt es seit mehreren Jahren immer wieder Anschläge gegen Antifaschisten. Autos und ein Jugendklub wurden angezündet, Nazi-Parolen geschmiert, es wurden auch Stolpersteine entfernt, die an deportierte Juden erinnern. Es trifft Politiker der Linken, ... mehr auf berlinstreet.de

Ziemlich zickig 16.04.2019 04:30:56

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Erst vor Kurzem habe ich von der Fahrt mit einer als zickig verschrienen Schauspielerin geschrieben, die bei mir im Auto aber sehr nett war. Anders bei der Schauspielerin, die ich nun am Montag fuhr, nur [...]... mehr auf berlinstreet.de

Die Leichen leben noch 13.04.2019 23:48:55

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg kpd neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen k-gruppen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft grüne geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg berlin politiker fdj mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche parteien schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Sie haben so ihre Tage. Vor allem am dritten Sonntag im Januar sowie am 1. Mai öffnen sich die Gruften und längst vergessene Polit-Leichen steigen heraus. Ihre beste Zeit hatten die sogenannten K-Gruppen vor 30 [...]... mehr auf berlinstreet.de

Autobahnanschluss Savignyplatz 09.04.2019 00:00:11

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg berlin politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Nachdem Hitlers Großmachtsfantasien beendet waren, lag die halbe Stadt in Trümmern. Dies weckte Begehrlichkeiten von Architekten und Stadtplanern. An vielen Stellen sind deren Vorstellungen einer Neugestaltung der Stadt auch umgesetzt worden, wie z.B. an der ... mehr auf berlinstreet.de

märzFreuden [1] 05.04.2019 11:45:48

frühlingskind astridlindgren blumen voilà... geburt unterfreiemhimmel frühling bloggerkolleg*innen unterwegs photo herzensmensch alltagskunst geschwister herzensmenschen sommerkind pankow versteckt
Eines schönen Tages kam Mama ins Krankenhaus, und als sie wieder heimkam, brachte sie Peters Schwester mit. Das war ein runzeliges kleines Ding, das schrie. Peter freute sich trotzdem. Es machte ihm Spaß, sich ihre kleinen Finger und Zehen anzuschauen. Und wenn sie „ä-ä-ä-äh“ schrie, ahmte Peter sie nach und schrie ebenfalls „ä-ä-... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

Weihnachtsbaum-Challenge 05.04.2019 06:09:00

weihnachten pankow
Ich lege mal willkürlich fest, dass Weihnachtsbäume, die nach dem 1.4., aber noch vor dem 1.11. gesichtet werden, bemerkenswert sind. Ein paar entkommen immer der Berliner Stadtreinigung, aber nach einem Vierteljahr sind eigentlich alle eingefangen. Früher gab es noc... mehr auf ackerbaupankow.blogspot.com

Irgendeine kalte Bahnhofshalle 05.04.2019 00:18:06

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand trampen 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten erinnerungen kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Endlich war ich dem Elternhaus entkommen, auch gleich raus aus der eisigen Mauerstadt. Meine Reise in die Welt ging erstmal nach Braunschweig. Damals war die Stadt für Tramper wichtig, weil sie ein guter Anschlusspunkt für [...]... mehr auf berlinstreet.de

Blitz-Beitrag 02.04.2019 00:12:08

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Die Schauspielerin gilt eigentlich als zickig. Bei mir im Taxi war sie aber sehr freundlich, unkompliziert und unsere Unterhaltung war ziemlich lustig. Vor einigen Jahren habe ich sie schon mal gefahren, auch diesmal ging es [...]... mehr auf berlinstreet.de

Angela die Große 01.04.2019 02:00:33

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Als Bundeskanzlerin Angela Merkel Anfang 2017 bekannt gab, sich erneut als Bundeskanzlerin zur Wahl zu stellen, waren die Reaktionen sehr gemischt. Während sich viele freuten, rollten andere genervt mit den Augen: „Nochmal vier Jahre? Oh [...]... mehr auf berlinstreet.de

sonnabendsfreude. 30.03.2019 21:25:21

frühlingskind voilà... geburt unterfreiemhimmel frühling poetisch und nachdenkliches frühmorgens herzensmensch alltagskunst geschwister herzensmenschen sommerkind pankow mamuschka
sonnabend, 9. märz 2o19. nachmittags kommt die mamuschka in pankow an. von uns allen sehnlich erwartet, unterstützt sie uns in den folgenden tagen. geht hier mit dem augustjungen spazieren, hilft dort ein wenig im haushalt und harrt mit uns des menschleins, das da (tag für tag … doch nicht) kommt. sonnabend, 16. märz 2o19. gegen […]... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

Wer sind die Brandstifter? 28.03.2019 23:15:52

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
In der Nacht zu gestern brannten in Steglitz zwei Fahrzeuge des Immobilienkonzerns “Deutsche Wohnen” (DW) aus. Der Polizeiliche Staatsschutz geht von Brandstiftung aus, die Autos wurden komplett zerstört. Die DW, die vor allem durch einen ... mehr auf berlinstreet.de

Was ich noch zu sagen hätte, 28.03.2019 06:15:00

bier pankow
... mehr auf ackerbaupankow.blogspot.com

Verlorene Vorurteile 24.03.2019 15:10:15

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Ich weiß, man soll ja keine Vorurteile haben. Dabei machen sie einem das Leben doch so viel einfacher, weil man schnell Antworten hat, ohne sich überhaupt die Fragen stellen zu müssen. Blöd nur, wenn einem [...]... mehr auf berlinstreet.de

Stoppt die Zensurmaschine 21.03.2019 03:58:21

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik internet charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Am vergangenen Donnerstag blieb die beliebte Informationsplattform Wikipedia offline. Dazu hatten sich ein Teil der Autorinnen und Autoren entschieden, aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform. Dieses Gesetz soll am 27. März vom Parlament der ... mehr auf berlinstreet.de

B.T.50 – Viva el muerto! 18.03.2019 00:25:27

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Zum 50. Todestag von B. Traven Wäre es nach der marodierenden Soldateska in München 1919 gegangen, wäre er seit 100 Jahren mausetot. B. Traven starb aber gemeinerweise erst vor 50 Jahren, am 26. März 1969 [...]... mehr auf berlinstreet.de

Die Erfindung des Fernsehens in Berlin 14.03.2019 21:24:52

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei fernsehen andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu technik rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Als am 22. März 1935 im Haus des Rundfunks in der Masurenallee die weltweit erste regelmäßige Fernsehausstrahlung begann, war dies der Anfang eines Siegeszugs. Der “Reichssendeleiter” war dem NS-Propaganda-Ministerium unterstellt und ließ den Erfinder Paul ... mehr auf berlinstreet.de

12von12 im märz [2] 14.03.2019 16:33:56

diepanke backunst schlosspark getier blumen voilà... unterfreiemhimmel frühling unterwegs spielplatz flugfreunde alltagskunst sommerkind schatten pankow schrebergärten mamuschka
Sie sorgten sich nicht, denn sie besaßen nichts, nur unendlich viel Zeit. (Joel Haahtela: Der Schmetterlingssammler) Unterwegs zu Hause Diese Werbung einer Outdoorfirma passt auch auf die Ausflüge des Augustjungen und seiner Öna. Hand in Hand [1] spazieren wir zu unserem Lieblingsort an der Panke und nehmen heute mal einen unbekannten Weg [1o]. An ... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

12von12 im märz [1] 13.03.2019 21:56:16

andreasmaier&christinebüchner backunst andreasmaier&christinebüchner voilà... 12von12 ereignis.los teestunde herzensmensch pause. kochkunst wartezeit alltagskunst herzensmenschen sommerkind wein bilderbücher tee pankow mamuschka
Wiederum, wie beim Eisvogel: Man muß lernen zu warten, bis die Dinge sich zeigen. Man kann es nicht wollen. Wollen hilft nichts. (Andreas Maier & Christine Büchner: Bullau. Versuch über Natur.) so ist es wohl dieser tage und so ist es auch am 12ten märz, den wir mit warten und vielerlei anderen sachen verbringen. der […]... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

Breiter Widerstand gegen Antisemiten 13.03.2019 02:16:12

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Gestern Abend wollte der Rechtsextremist und Antisemit Nikolai Nerling für einen Sitz in der Moabiter Stadtteilvertretung kandidieren. Nerling relativiert in hunderten Videos den Holocaust und pöbelt in KZ-Gedenkstätten gegen die dort Angestellten. Durch die Teilnahme ... mehr auf berlinstreet.de

Kohlhasenbrück 09.03.2019 16:37:39

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln wannsee rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte albrechts teerofen jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu orte rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker zehlendorf mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick teltowkanal spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Inwieweit der Zehlendorfer Ortsteil Kohlhasenbrück mit der Geschichte des Kohlhaas zu tun hat, ist ungeklärt. Heinrich von Kleist jedenfalls setzte mit “Michael Kohlhaas” 1810 einem Mann ein Denkmal, der bei einem Überfall auf den Boten [...]... mehr auf berlinstreet.de

winterFreuden [3] 06.03.2019 11:21:07

zählt. rheinlandpfalz alltagsheldin backunst schlosspark schrat voilà... erwerbsarbeit papier&schere adventskalender in der streichholzschachtel markrasumny unterfreiemhimmel papier&schere unterwegs krea(k)tivitäten flugfreunde großfamilie delamusique weihnachten poetisch und nachdenkliches herzensmensch beobachtung alltagskunst gedicht herzensmenschen sommerkind alltag pankow upcycling mamuschka kunstwerk brot
Duft des Brotes. Als Kind war ich in die schwieligen Hände meines Vaters geradezu verliebt. Wohl auch deshalb, weil sie mir ständig nach frischem Brot zu duften schienen. Und ich sehnte mich so oft nach ihrer Berührung, wie sich unsere ganze Familie nach Brot sehnte, das nur selten im Haus zu finden war. Einmal fragte […]... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

winterFreuden [2] 05.03.2019 12:29:07

besuch! rheinlandpfalz krankheit winter kinderkinder! erntedank astridlindgren dierealetauschlade blumen hausarbeit voilà... handwerk erwerbsarbeit papier&schere überraschung adventskalender in der streichholzschachtel filigranes adventskalender papier&schere bloggerkolleg*innen unterwegs holz ernte balkongärtchen weihnachten adventskranz poetisch und nachdenkliches geschenk herzensmensch alltagskunst ausstellung herzensmenschen post! sommerkind postcart galerie pankow upcycling nikolaus
Jedes Geschenk war ein großes Wunder, dass man etwas bekam, bedeutete, dass einer da war, der einen mochte. (Astrid Lindgren: Rasmus und der Landstreicher) [1; 3; 5] der winter beginnt mit ein paar freudigen überraschungen. von den beiden brüdern erhalte ich einen adventskalender mit fairen leckereien, skizzen und gedichten. von der schwiegertante ... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

Die Berliner Kanalisation 05.03.2019 03:02:58

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Das Berliner Abwasser-System existiert bereits seit dem 19. Jahrhundert. Vor seinem Bau herrschten in der Stadt hygienisch unzumutbare Verhältnisse. Alles was aus den Häusern und von der Straße an Schmutzwasser zusammen kam, landete im Rinnstein. [.... mehr auf berlinstreet.de

Julians Bruder 01.03.2019 00:08:38

sowjetische armee stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf buecher wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Klaus Kordon hat in seinen Romanen schon vielen Menschen die deutsche Geschichte spannend und detailreich nahegebracht. Dazu gehört auch “Julians Bruder”, die Geschichte zweier Freunde in Berlin, die gemeinsam und doch auf sehr unterschiedliche Weise ... mehr auf berlinstreet.de

winterFreuden [1] 28.02.2019 23:04:04

besuch! schnee krankheit backunst schlosspark freude winter nadel&faden kinderkinder! advent voilà... papier&schere nadel&faden andréheller kinderladen adventskalender unterfreiemhimmel papier&schere bloggerkolleg*innen unterwegs holz flugfreunde mitte großfamilie spuren weihnachten geschenk herzensmensch alltagskunst kindheit ausstellung herzensmenschen post! sommerkind postcart schatten pankow upcycling amalienpark
Als Heilmittel verschrieb [der Hausarzt Doktor Kundratiz] Pharmaka wie Apfelkompott, Mühle spielen oder, in besonders giftigen Anwandlungen, eine Kopfwehtablette mit einem Stück Leukoplast über der schmerzenden Stelle zu befestigen. Vor allem aber kritzelte er auf Rezeptblöcke Gedichte von Ricarda Huch und Shelley, Rilke und Rimbaud, mit Vorliebe a... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

3288/19: Positionen: Unsicher sein und bleiben dürfen. 27.02.2019 21:41:58

ep dringlichkeit zeitpunkt terrasse karl lagerfeld diskussion bauen entscheidung berlin & seine bezirke nachdenken zeitmanagement pankow sanierung
Eisbär Knut Seelig sind die geistig Bekloppten, denn sie brauchen keinen Hammer. (Alter Spruch) – Sag mal: Du hast das nicht gut durchdacht, oder? – Hast Du eine Stirnhöhlenvereitelung? Dieses Quantum Unsicherheit im Leben. Wie es wirklich ist, entscheiden häufig … Weiterlesen ... mehr auf gesichtspunkte.de

Paul ist tot 25.02.2019 05:41:52

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Vor ein paar Stunden erhielt ich hier einen Kommentar aus Österreich. „Du kennst mich nicht, aber ich dich ein bisschen.“ Der da geschrieben hat, überbrachte mir eine Nachricht, die mich merkwürdigerweise sehr traurig machte: Paul [...]... mehr auf berlinstreet.de

Nachts am Leo 21.02.2019 00:18:53

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg berlin politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Richtig ruhig wird am Leopoldplatz nie, dafür sorgen schon die beiden großen Durchgangsstraßen. Aber die Hektik ist weg, wenn man sich zwei Stunden nach Mitternacht einen Platz sucht und beobachtet. Jetzt fällt einem erst auf, [...]... mehr auf berlinstreet.de

juliFreuden (3) 31.07.2016 22:04:46

(un)kräuter leben glück johnberger unerwartet erntedank voilà... handwerk fundstücke genießbar augenblick ernte balkongärtchen sommer imgarten geschenk herzensmensch alltagskunst berlin kräuter herzensmenschen pflanzen pankow ausruhen
Ich habe immer ein Ei in Reserve, sinnierte Sven, für den Fall, daß ich mehr Farbe anrühren muß. (John Berger: Mann und Frau, unter einem Pflaumenbaum stehend) eine große freude war in diesem sich dem ende zuneigenden monat das balkongärtchen (in dem mir so manche tomatenpflanze schon über den kopf wächst [1o]), welches auch für […]... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

erntedank [7] 14.10.2015 22:02:50

leben glück erntedank urbangardening voilà... genießbar ernte poetisch und nachdenkliches alltagskunst gedicht farbenfroh pankow elfchen toh!maten
allerlei tomaten erntete ich fast täglich. zwei wilde blieben für unbekannt.... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

O, Tannenbaumquirl! 09.01.2016 13:26:08

handarbeit neujahr voilà... handwerk holz nicopaech subversion weihnachten geschenk herzensmensch subsistenz bäume pankow upcycling jahreszeiten
Moderne Subsistenz bedeutet Autonomie, insbesondere sich durch subversive Taktiken unabhängig(er) von Geld- und Industrieversorgung zu machen. Das Backrezept ist einfach: Industriegüter werden durch eigene Produktion ersetzt oder durch selbsttätige oder kooperative Subsistenzleistungen »gestreckt«, um das Potenzial der Bedürfnisbefriedigung einer v... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

# 591 18.04.2015 09:32:21

# tagträume believe in film i shoot film recesky tlr bürgerpark berlin friedhof lofi pankow lomo
Wir wollen alles, liebst nehmen, selbst Leben!... mehr auf ronaldpuhle.de

12von12 12.06.2015 23:53:55

skulptur leben glück unerwartet blumen voilà... 12von12 duft frühsommer genießbar augenblick rhabarber balkongärtchen skull imgarten herzensmensch alltagskunst berlin farbenfroh dorotheesölle brief wolle pankow reinhardmey toh!maten
Nichts geht verloren, sagt er, alles, was du je gesehen hast, ist immer bei dir. (John Berger: Mann und Frau, unter einem Pflaumenbaum stehend) heute: *der garten in der frühen morgensonne [1], den ich ausnahmsweise nicht gießen muss, da es in der letzten nacht wohl geregnet hat. *die gurkenpflanze, die mich heute morgen mit geöffneten […]... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

märzFreuden 31.03.2017 23:58:19

schlosspark freude sammlung astridlindgren blüten christawolf frühling holz blätter mitte balkongärtchen herzensmensch alltagskunst ausstellung herzensmenschen bäume sommerkind pflanzen galerie pankow prenzlauerberg picknick upcycling
Und hier war sie nun und hatte sich kopfüber in den Frühling gestürzt. So herrlich war er um sie herum, ja, auch sie selber war ganz erfüllt von seiner Herrlichkeit, und sie schrie wie ein Vogel, laut und gellend, bis sie es Birk erklären mußte. »Ich muß einen Frühlingsschrei schreien, sonst zerspringe ich. Hör doch! […]... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

nebenbei berlin [188] 14.04.2016 22:03:42

ohsonne! fundstücke unterfreiemhimmel frühling unterwegs regenbringtsegen poetisch und nachdenkliches aprilwetter gedicht nebenbei berlin pflanzen pankow elfchen
regen am morgen. spätnachmittags funkelt ein letzter tropfen in der sonne.... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

januarFreuden 28.01.2017 23:14:39

schlosspark freude winter getier nadel&faden glück eis&schnee voilà... stift&papier trotzdem. nadel&faden fundstücke spaziergang stift&papier tinaflau flugfreunde café geschenk herzensmensch alltagskunst ausstellung herzensmenschen küche sommerkind eis&schnee galerie pankow
Wer nicht sammelt, kann nicht leben. (Titel eines Farbtiefdruckes von Tina Flau) im ersten monat des jahres habe ich trotzdem viele kleine freuden gesammelt: die wunderbare ausstellung Im Kleinen und Ganzen. Miniaturen der Gegenwartskunst, die ich mit der unbekannten nachbarin in der galerie um die ecke besucht habe [1;5]; der besuch in der schule ... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

Ra(n)dnotizen #79 26.02.2017 08:05:50

verkehrsfluss lärm verkehrssicherheit video radverkehr tempo-30-modellprojekt busbeschleunigung youtube rache niedersachsen zebrastreifen fahrradstraße berlin vorrang versuch bvg pankow vlb luftqualität
Heute geht es um Tempo 30 und ein entsprechendes Modellprojekt in Niedersachsen, ein Modellprojekt in Berlin, eine vermutlich aufgehobene Fahrradstraße, um Zebrastreifen...... mehr auf blog.dafb-o.de