Tag suchen

Tag:

Tag begehren

Die Mütze 20.10.2015 23:37:35

bitte fußgänger verzicht enttäuschung bedauern begehren gedichte ärger wunsch hoffnung +
Saisonbeginn Zum Gatten spricht Frau Karin: „Fritze, zum Winter brauch ich eine Mütze. Es wird ja schon empfindlich kalt, drum brauch ich diese Mütze bald.“ „Schon wieder brauchst du eine Mütze?“ rief leicht empört der Gatte Fritze. „Du hast doch … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ach! Wie schade…. 24.11.2015 13:32:31

berlin bewunderung unterhaltung neugierde gedichte lyrik begehren abwechslung abenteuer geschichten prosa eindruck kurzgeschichten unruhe überraschung humor
Ach, die schöne junge Dame (Antonella war ihr Name) stand so lässig an der Bar, schwarz und glänzend war ihr Haar. Rank und schlank war die Figur, sie trank einen Fruchtsaft nur. Später saß sie dann am Tisch, aß auch … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Rezi: Das Ende von Alice 22.08.2016 14:00:00

rezension mörder perversion das ende von alice literatur verstörend begehren kinderschänder pornografie wundervoll puh a.m. homes 1996 pädophilie kindermörder usa
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Nº 273 (2016): Vorstellung. 29.09.2016 00:15:38

miniatur geschriebenes one post a day nichterlebt 2016 wunsch wirklichkeit phantasie begehren
Nebenbei im Kopf To get a Google translation use this link.     Während ich auf Dich warte, geht meine Phantasie wieder spazieren. Durch all das, was wir noch nicht erlebten, all das, was wir noch nicht versuchten. Ich sehe … Weiterlesen U... mehr auf deremil.wordpress.com

Regenstraße. 16.04.2011 22:57:01

sexualität sexuelles sex begehren sexualitã¤t homosexualität träume homosexualitã¤t tim
Seine Hände halten ihn an der Stange, als der Bus zum Stehen kommt. Stramm steht er da und beißt sich auf die Lippe, mich dabei musternd, als sei ich der Zünder seines Begehrens. Mein Herz schlägt große Wellen und er merkt das, sieht das und reizt es vollends aus; er lächelt mir direkt in die […]... mehr auf heartcorestories.wordpress.com

Di, cor mio, quanto t'amai! 19.04.2016 20:49:00

händel lust musik begehren
Das Begehren, es will nicht schwinden, es lässt sich nicht zähmen, lenken, einzäunen. Es rast. nagt, lässt mich nicht schlafen...... mehr auf peter-aus-meinem-leben.blogspot.com

[Rezension] Die Schönheit der Nacht von Nina George 01.06.2018 20:21:55

künstler sexualität familie paris einzelband freiheit rezension weiblichkeit jahreshighlight kunst schwimmen lernen frauen queerbuch das lavendelzimmer altersunterschied droemer knaur lgbt w/w nina george französiche küste begehren lesbische literatur neuerscheinung ehekrise queer lgbt-roman lgbt-buch verhaltensbiologie meer bretonische küste seitensprung frankreich bretagne poesie bisexuell lesbisch die schönheit der nacht selbstfindung verlag
Die Schönheit der Nacht* ist der erste Roman, den ich von der deutschen Autorin Nina George gelesen habe. Spätestens mit dem Bestseller Das Lavendelzimmer* gelang ihr 2014 der Durchbruch. Über Liebe, Sexualität oder Erotik schreibt Nina George nicht zum ersten Mal, doch dies ist meines Wissens nach der erste Roman, in dem sie sich der erotischen un... mehr auf queerbuch.wordpress.com

Der Tod der Lüste 08.07.2018 23:34:29

der tod der lüste mnemosynes geleit begier unbändiger geist zorn verdruss krieges wirren verbannung begierde vertonung exil lesung handbüchlein der moral schwelende glut gemeines denken argwohn leidenschaft sturm flamme spott furchtbar bildnis des schreckens gewalt wahrer lehrmeister tod sinn irdische güter trostlos irdisch flüchtige freuden zenons wandelhalle hoffen widrigkeiten epiktet wogen erdenfreuden der leidenschaft flamme abwenden augen gelassenheit niedere denkart begehren betrachtung verzweiflung stilles glück lehrmeister
Säule 21 Des Herzens Feuerschale Der Tod der Lüste https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/epiktet_der_tod_der_lueste_03.mp3 Aus den Briefen Epiktets [1]fiktiv an Lucius Flavius Arrianus [2]Zusammenfassung aus: „Handbüchlein der Moral“Verlage: Ad Fontes, Reclam, Anaconda Meditatio mortis [3] Lehre uns bedenken,daß wir sterben ... mehr auf lyrik-klinge.de

Über Sex im Spannungsfeld zwischen Versorgung und Entsorgung. Oder: SEIN und ERKENNEN statt DARSTELLEN und VORSTELLEN. 28.01.2014 02:37:41

quantität tiefe sex-arbeit prostituierte porno ausweg gewalt masturbieren darstellen selbstbefriedigung betrug oberflã¤che echt sucht medizinisch ende lust qualität begierde verlust masturbations-sucht gelüste innen hingabe erkennen sexual gesundheitsschã¤dlich sex-industrie täuschung isolation auãŸen gesundheitlich sexualisieren orgasmus darstellung gesundheitsschädlich oberfläche frieden empfinden wünschen sexuell erkenntnis selbstbestimmung sexsucht sexualitã¤t suchtmittel verlieren gegenã¼ber pornografie kontrollieren sein oberflã¤chlich quantitã¤t gegenüber fã¤lschung begehren zwingen gewinn perfekt gefallsã¼chtig manipulation vertrauen außen täuschen illusion tã¤uschen enthã¼llen gesund vorstellung qualitã¤t wã¼nschen onanie verbindung tã¤uschung verbundenheit oberflächlich gelã¼ste bereichern gefallsucht spiel kern fortsetzen enthüllen einsamkeit pornografie-sucht masturbation prostata-krebs sex befriedigen missbrauch innere befriedigung gesundheit zwang konsum fälschung begegnung gefallsüchtig kontrolle freiheit nofap beenden vorstellen liebhaber sexualität
Die süddeutsche Zeitung veröffentliche vor kurzem auf ihrer Webseite ein Interview mit Alexander Rhodes, dem Gründer der sogenannten „NoFap“-Bewegung. Auch wenn ich mit seinen Ansichten nicht völlig übereinstimme, so teile ich wiederum manches und halte das Interview für lesenswert. http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/584374/Oh-Na-Nie Bemer... mehr auf suchtfrei.wordpress.com

Monday-Talk: Gewissensfrage. 08.10.2018 08:48:03

sexblog loveblog offene beziehungen tinder dates it´s a match frauen kennenlernen fit begehren männer monogamie treue wie wir lieben affäre berlin sex liebesbesziehungen tinder dating lifestyle lockere beziehungen köln betrug männer treffen bekanntschaften friedemann karig männer und frauen tinder #frauen entertainment test
In der heutigen Zeit scheint die Diskussion über Treue und vor allem Monogamie eine zunehmend brisante Stellung einzunehmen. Vor allem, wenn man sich wie ichweiterlesen... mehr auf ispodberlin.wordpress.com

Conrad Ferdinand Meyer (75) 27.12.2018 14:55:40

tiefblaue bucht wachtgebell atem begehren herzensblut lied wort dunkel gesprochen boot flammen stille urne schmerz rezitieren schlummer stimmen unverständlich blatte klein gedichte marmor lyrik für alle schlummerer ruhig ungebrochene stille rohr kanal abendschatten staub nachtgeräusche einer toten mitternacht junger busen gleiten augen rezitation flüstern süß 12 → realismus schnell schwarz unverständliches murmeln spiel port wunden haare im spätboot wimper paläste licht kurz zart kampf wehen vereint sein schiffslaterne pfuhl gebärden tod steuerer gesell lippen herz reifen streifen bucht hundert tritt karfg tiefblau vortrag fischer murmeln weich traut liebeskraft erlischen drüben meyer, conrad ferdinand stunde lutz görner brunnen erleiden laterne zwiegespräch gelächter rauch stirn erkalten stumm schwarzer rauch leidenschaft schein segel grabesstunden schlummerloser strecke geisterlaut erstarken zusammen sein vertonung ampelhell muse heiße stirn sonne lust schiffsbank schlag glühen wölben ruhen erben auf dem canal grande abendsonne wind wesen biegen grabe freveln schatten flucht wiegen fluten karger schein verlangen busen winde vereinen stundenschlag fühlen still ruder hund eigen freien gereift hasten empfinden leben leidenschaftlich flammend conrad ferdinand meyer macht abend atmen zwei segel vergessen hauch gondeln geheimnis willen verstummen schiff wache zusammen gehören ohr bauen schwellen purpurrot begierig ungehört rasten marmorurne
Lutz Görner lädt uns zu einer literarischen Reise ein  Zwei Segel (0:39) Conrad Ferdinand Meyer (1825 – 1898) Zwei Segel erhellend Die tiefblaue Bucht! Zwei Segel sich schwellend Zu ruhiger Flucht! Wie eins in den Winden Sich wölbt und bewegt, Wird auch das Empfinden Des andern erregt. Begehrt eins zu hasten, Das andre geht schnell, Ve... mehr auf lyrik-klinge.de

Unser Eigentum 07.05.2018 23:34:13

vertonung handbüchlein der moral lesung gewalt macht ruhm handlungsspielraum mnemosynes geleit wünsche ehre wille produkt des geistes selbstwirksamkeit willenskraft begehren ämter dinge leib gebieten meiden geist bewahre im herzen dir körper eigentum werk epiktet zenons wandelhalle verfügung
Säule 1 Des Herzens Feuerschale Unser Eigentum https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/epiktet_unser_eigentum.mp3 Aus den Briefen Epiktets an Lucius Flavius Arrianus [1]Zusammenfassung aus: „Handbüchlein der Moral“Verlage: Ad Fontes, Reclam, Anaconda * * * Allzeit bedenk‘, halte stets dir vor Augen: Einige Dinge stehen i... mehr auf lyrik-klinge.de

Alles unter Kontrolle 12.08.2018 19:17:02

küssen arbeitsplatz lippen affäre alles unter kontrolle freundin lust, erotik, sex begehren knutschen one-night-stand erotik verhätniss reden seitensprung gewollt werden kollege beziehung, liebe, partnerschaft, sex beziehung allgemein fremdgehen freund
Die perfekteste Beziehung kann Risse haben, die Ausstehende nicht mal ansatzweise wahr nehmen, und vielleicht nicht mal die Betreffende Person erahnt. Es fehlt etwas in einer Beziehung, wenn man plötzlich (verzeiht mir die dramatische Darstellung) in den Armen eines anderen liegt, und dann dieses......... The post ... mehr auf extremunlimited.com

Francis Lucille: Leidenschaftslosigkeit 22.12.2019 10:57:29

neutral verlieren zeuge freude allgemein leidenschaft aktiv mangel einssein unvollständigkeit angst das höchste gewinnen dynamik gewahrsein francis lucille begehren leidenschaftslosigkeit zersplitterung passiv
Leidenschaft entspringt dem Glauben, dass es etwas zu gewinnen oder zu verlieren gibt. Dann existiert irgendwo, irgendwie eine Zersplitterung, eine Unvollständigkeit, ein Mangel, welcher zu dieser Dynamik namens Leidenschaft, Begehren, Angst und so weiter führt. Doch in dem Einssein unseres … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

die Verführung des Moments der greifbaren Nähe 06.04.2015 16:50:54

anpassungsfã¤higkeit freiwillig rigide ignoranz töten verkopft selbst kognitiv lebendigkeit sehnsüchte glück aura anpassungsfähigkeit tã¶ten gedanke statussymbol ãœberraschung welle des lebens sehnsã¼chte muss- gedanken verdrã¤ngen verdrängen begehren strom des lebens gier fluß des lebens rigiditã¤t auf den wellen des lebens anpassung macht sehnsucht rigidität einstellung zauber glã¼ck fisch texte zu lebensthemen (keine gedichte) lebenserfahrungen/ -verarbeitung wahrnehmen loslassen materie erleben überraschung flu㟠des lebens muster
Um das Leben in vollen Zügen zu leben, du solltest nicht nach dem Fische in der Hand streben, denn im Strom des Flusses das bloße Betrachten lässt dich den Zauber deiner Möglichkeit im Erleben achten! © Harley Hammer- Quin, 05.04.2015 Die Verführung des Moments der greifbaren Nähe Tief in jedem schlummern geheime Wünsche und Sehnsüchte, … ... mehr auf lebenszyklenblog.wordpress.com

Mückasanova 11.11.2015 16:35:00

mücke insekten jahreszeiten tierreich begehren moskito mückenstich mã¼ckenstich liebe mã¼cke begierde humor november
Ich bin äußerst begehrt. Wollte ich euch mal mitteilen. Bei einer Mücke. Die sich bis fast in die Mitte des Novembers rüber rettet, um sich dann des Nächtens auf ihr Objekt der Begierde zu stürzen (also auf mich) und zu beglücken (also sich). Um mir ihre Liebesbotschaft in Form eines juckenden Etwas am Handgelenk zu … ... mehr auf susannepurol.wordpress.com

Freitag. 30.10.2010 13:16:30

wasser müdigkeit hallenbad eltern sehnsucht zuneigung sexualitã¤t twitter begehren menschen mã¼digkeit sexuelles musik sexualität kopfschmerzen
Laub bedeckt das, was einst einmal als Gras bekannt war, die Sonne scheint kalt und der Wind weht still. Straßen, verlassen und leer. Vereinzelt fahren Autos einsamer Menschen über meinen Schatten, schrammen an meiner Existenz vorbei. Der Herbst scheint sein Bestes zu geben; der Boden unter mir ist ein Meer aus Farben und Nuancen. Ich […]... mehr auf heartcorestories.wordpress.com

Crushdiät. 17.05.2011 23:30:15

freundschaft david melancholie mã¤nner crush männer begehren
In weniger als einem Monat wird die letzte Prüfung geschrieben und meine Schulzeit offiziell zu Ende sein. Zwei Schuljahre, eine Depression und ein Klassenzimmer voller Idioten werden als Vergangenheit in meiner Erinnerung verweilen; zwei Schuljahre, die mich eine Menge an Kraft, viel Zeit und ein paar Freundschaften gekostet haben. Ich habe in die... mehr auf heartcorestories.wordpress.com

[Rezension] Flamingofeuer von Laura Lay 15.05.2019 07:00:25

m/m rollenspiele identität queer homosexualität flamingofeuer buchbesprechung queerness geschlechter lesbische erotik vorurteile rezension flamingofeuer queere erotik antje wagner homosexuelle erotik die flamingofrau buchrezension allgemein bisexuell geschlechterrollen laura lay erwartungen einzelband rezension sexualität erotische geschichten queerbuch wahrnehmung erotik w/w lgbt neuerscheinung begehren
Als ich vergangenes Jahr auf der Frankfurter Buchmesse beim Stand des Ulrike Helmer Verlags vorbeischaute, kam ich dort mit den beiden unglaublich sympathischen Verlagsfrauen ins Gespräch. Eigentlich war ich zur Signierstunde dort, um mir mein Exemplar von Schattengesicht, ein lesbischer Psychothriller, von Antje Wagner signieren zu lassen. Kurze Z... mehr auf queerbuch.wordpress.com

Notate 31 – Identität 02.10.2019 18:17:36

judith butler identität gender notate geschlechteridentität begehren kulturelle matrix soziales geschlecht biologisches geschlecht identity sex
Wieder einmal waren die letzten Tage durch die Auseinandersetzung mit einem Thema geprägt, das ich in der Vergangenheit wenn, dann […]... mehr auf medusasmile.wordpress.com

Sünje Lewejohann: die idiotische wucht deiner wimpern 23.01.2020 08:41:23

kleid berlin sex die idiotische wucht deiner wimpern wucht die nummernlosen bücher metoo sã¼nje lewejohann sexismus sünje lewejohann begehren feminismus lyrikpreis meran herzbestie flensburg hysterie liebe honigmund autor/in wimpern leidenschaft ilma rakusa
Die Texte im neuen Gedichtband die idiotische wucht deiner wimpern der Berliner Dichterin Sünje Lewejohann widmen sich der totalen Hingabe und dem Verfallen einer Leidenschaft, ironisieren sie jedoch gleichzeitig und zeigen die Verwunderung darüber. Eine Art Trotzreaktion, die sich zurückbesinnen will auf das Ich, auf das eigene Wesen, es will vers... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Das Schöne entwaffnet,… 17.09.2017 20:06:03

mensch nötigung geilheit schã¶nheit gier begehren schönheit anschauungen und betrachtungen nã¶tigung
…das Geile nötigt.... mehr auf metepsilonema.wordpress.com

Sensitivität. 21.10.2010 18:11:07

david empfindlichkeit zerrissenheit sexualitã¤t sehnsucht freundschaft kã¤lte träume kälte pullover strafe begehren wã¤rme traurigkeit berã¼hrungen schmerz berührungen wärme sexualität winter sexuelles
Und noch Stunden später glühen meine Hände, als wäre dieses Wärmegefühl die Strafe dafür, dass ich seiner Haut zu nahe kam. Nachts erkenne ich in jedem Winkel meiner Träume das Muster seines Strickpullovers in der Farbe seiner Kornblumenaugen. Ihn jedoch sehe ich nicht. Am nächsten Morgen glühen nicht nur meine Hände; mein Kopf scheint schwer [R... mehr auf heartcorestories.wordpress.com

Eigenliebe 07.07.2018 23:16:01

eigenliebe philosoph trennung raphaël enthoven entstehung von gesellschaften begehren arte-kanal egoismus nichts dem anderen gönnen wollen philosophie sich gutes zu tun kurz & gut bedürfnis kurz und gut
„Kurz und gut“ (ARTE-Kanal) Das Bedürfnis anderen zu schaden ist größer als das Bedürfnis sich selbst etwas Gutes zu tun. Je mehr unsere Bedürfnisse uns einander annähern, desto mehr trennt uns unser Begehren. Doch selstamer Weise ist genau das bei uns Menschen der Grund, warum Gesellschaften entstehen. Der Beitrag ... mehr auf lyrik-klinge.de

Und immer lockt das Weib 02.05.2018 00:01:28

erwartung erfüllen abhängig haben wollen begehren unerfülltes verlangen weib frau bekommen nicht haben wollen wünsche kranke locken könig nicht bekommen irrenarzt allgemein lao-tse ruinieren rechtsanspruch irrenhaus
Es lebte einmal ein König, der sich für Geisteskrankheiten und ihre Entstehung interessierte. Eines Tages  besuchte er ein Irrenhaus. In der ersten Zelle sah er einen Mann, der mit seinem Kopf unablässig gegen das Gitter schlug.“ Dieser Mann ist irre … Weit... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Brennen. ~ Der Besuch. 26.10.2018 17:58:33

bewunderung chef arbeit konflikt gruppenleiter schulzeit mittag partnerfirma verliebt in den boss klinik gesang ehering selbsterkenntnis uncategorized liebesbeziehung momente blick gedanken mitarbeiter alltagsgeschehen geschäftsreise eintrag betrieb ehemann boss vorgesetzter mitarbeiterin firma beruf arbeitskollegen liebesdrama alltagsgedanken gedanke tagebuch kindheit verliebt in den chef selbstwertgefühl kindheitserinnerung büro tagebucheintrag gesangsunterricht defizite liebeskummer verliebt in den vorgesetzten therapie beruflicher alltag begehren abteilungsleiter erinnerungen gefühle liebe am arbeitsplatz gedankengang könig beleidigt gefühl arbeitgeber alltagsgedanke kollege arbeitskollege zurückweisung drama lieferant konflikte arbeitsalltag kindheitserinnerungen ehe vermutung verliebt in chef verliebt alltag besuch schönheit erinnerung musikunterricht onkel bewundern beziehungen verknallt faszination defizit verlangen firmen enttäuschung partner reflexion verletzt psychoanalyse kollegen selbstreflexion selbstzweifel ehefrau dienstreise freund musiksaal berufsleben tagebücher kino betriebsklima gefühle am arbeitsplatz euphorie beziehung besprechung jobsituation selbstvertrauen gespräch singen job verhältnis momentaufnahme momentaufnahmen selbstbewusstsein
eigentlich habe ich überhaupt keine lust tagebuch zu schreiben, aber ich machs jetzt trotzdem, da tobi noch im büro sitzt und noch mindestens eine stunde arbeiten wird und ich sowieso nichts großartiges zu tun habe. nicht, dass ich keine lust habe, ich habe lust nicht tagebuch zu schreiben. der grund dafür ist ganz einleuchtend, ich hatte heute übe... mehr auf fenzas.de

Notate 31 – Identität 02.10.2019 18:17:36

soziales geschlecht sex identity biologisches geschlecht begehren kulturelle matrix geschlechteridentität notate gender identität judith butler
Wieder einmal waren die letzten Tage durch die Auseinandersetzung mit einem Thema geprägt, das ich in der Vergangenheit wenn, dann […] The post Notate 31 – Identität appeared first on A Readmill of m... mehr auf medusasmile.wordpress.com

Fußspuren und Morgenrot. 23.01.2011 22:20:17

eltern homosexualitã¤t zweifel homosexualität vater bisexualitã¤t sexuelles begehren bisexualität
Es ist ruhig im Dorf. Kein Auto fährt an mir vorbei und kein Mensch kreuzt meine Wege. Der noch junge Schnee fällt sanft auf Haar und Wimpern und knirscht nicht unter dem Schuhwerk. Der Wind steht still. Noch gibt es nichts, was er aufwirbeln könnte. In meiner rechten Hand ein Beutel aus Jute, darin ein […]... mehr auf heartcorestories.wordpress.com

Karl Renz: Alles, was du sagst, ist falsch, egal was 02.03.2018 00:01:17

lao-tse merkmal ewig absolut existieren nicht alles mystisch allgemein geheimnis natur von nichts weder noch nicht-merkmal falsch gegenteil weg begehren karl renz name leere unterscheiden vereinigung ohne zweites
Nichts ist nicht Absolut. Die Natur von Nichts ist Absolut und die Natur von allem ist Absolut, aber „nichts“ ist nicht Absolut. Wenn „nichts“ Absolut wäre, dann würde es „nicht-alles“ geben. Wenn „nichts“ wirklich die Natur der Dinge wäre, dann … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Lass mich … 26.05.2018 16:23:21

trã¤ume liebe wünsche träume zwischenmenschliches wã¼nsche begehren poetry herz
Bleib in deiner Ecke. Bleib geheimnisvoll perfekt. Schenke mir tiefe Blicke. ...... mehr auf laevamarie.wordpress.com

Tilopa: Mahamudra 29.07.2019 11:57:35

wellen begehren ziel tantrische gebote geist licht kommen und gehen gedanken lassen verdunkeln unterscheiden tilopa tun mahamudra verraten allgemein wollen ablassen suchen meer
Wenn der Geist, voll Begehren, ein Ziel sucht, verdunkelt er nur das Licht. Wer die tantrischen Gebote hält, und dennoch unterscheidet, verrät den Geist der Gebote. Lass ab von allem Tun, gib auf alles Begehren, lass die Gedanken kommen und … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com