Tag suchen

Tag:

Tag zitate

Ist es eine Eigenschaft des Menschen, in Sekunden zu zerstören, was mühsam erschaffen wurde? 24.01.2020 00:00:23

zitate leben zerstörung zerstã¶rung mensch peter bürger rsopzitat natur gleichgewicht universum peter bã¼rger hintergrund yann arthus-betrand quotes
» „Leben, dieses Wunder unseres Universums, entstand vor 4.000.000.000 Jahren. Der Mensch trat vor rund 200.000 Jahren auf. Und doch hat er es in dieser relativ kurzen Zeit geschafft, das Gleichgewicht der Natur zu gefährden.“ (Yann Arthus-Bertrand: Dokumentarfilm »Home«, 2009) … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Dem Körper eingeschrieben. Von Rendtorff. 22.01.2020 18:24:14

zitate kulturtheoriedergeschlechter notate hauptseite
Ein dritter Punkt ergibt sich m.E. aus der Anatomie des Körpers selbst. Unabhängig von allen politischen Debatten über Hetero- und Homosexualität müssen wir anerkennen, dass ,,unser aller Leib und Leben die mehr oder weniger glückliche Folge mehr oder weniger geglückter … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Künstlerin sein 22.01.2020 06:00:17

zitate gesellschaft fragen weg text frauen nachgedacht persönliches louise bourgeois kunst zitat fotomontage collage
It’s me, my life, my way Selbstporträt 2016 – Self-Portrait 2016 draufklick = großes Bild – please click to enlarge Louise Bourgeois* Der Masoschismus artikulierte sich zur Zeit der Femme Maison in dem Gefühl, dass ich nicht das Recht hatte Künstlerin zu sein. Das war ein Privileg. Versteht man aber die Kunst als Privileg, so [... mehr auf cafeweltenall.wordpress.com

Was wenn wir wissen, dass wir beeinflusst werden? 20.01.2020 17:12:48

zitate haltung propaganda kommunikation wichtige notizen alle beiträge kommunikastion kurz notiert beeinflussung positionen medien öffentlichkeitsarbeit
Gut so! Denn nur die wissen, dass sie beeinflusst sind, wissen immer mehr über Beeinflussung,  als die, die nicht wissen das sie beeinflusst werden. …und das gilt im gleichem Maße... mehr auf dnzs.de

Fundworte #339 20.01.2020 08:04:10

zitate leben fundworte zukunft jugend verantwortung zuversicht familie leben & lieben kindsein liebe menschsein
»Wir sollten unseren Kindern nicht vorgaukeln, die Welt sei heil. Aber wir sollten in ihnen die Zuversicht wecken, dass die Welt nicht unheilbar ist.« ~ Johannes Rau [ehemaliger Bundespräsident]... mehr auf fundwerke.de

Zitat zum Wochenanfang #2 20.01.2020 06:53:49

zitate montag
„Nur wer an Wunder glaubt wird Wunder erleben“  Erich Kästner  ... mehr auf isabelladonna.wordpress.com

Wer den Kopf nicht hebt … Montagsimpulse (140) 20.01.2020 05:00:00

zitate montagszitat zitat montagsimpulse
"Wer den Kopf nicht hebt, kann die Sterne nicht sehen." Der Beitrag Wer den Kopf nicht hebt … Montagsimpulse (140) erschien zuerst auf Home is where the boys ... mehr auf homeiswheretheboysare.com

Zitat des Tages – Glück 18.01.2020 23:01:35

zitate gedanken spruch des tages erlebtes stationen des lebens
„Willst du eine Stunde lang glücklich sein, dann mache ein Nickerchen. Willst du einen Tag lang glücklich sein, dann gehe angeln. Willst du ein Jahr lang glücklich sein, erbe ein Vermögen. Willst du dein ganzes Leben lang glücklich sein, dann hilf jemandem.“ Miyamoto Mushashi... mehr auf austenweb.de

Genderdichtung der Correctness| Nabokov lesen, 18 (Einwurf) 18.01.2020 10:00:33

zitate kulturtheoriedergeschlechter nabokov lesen kulturtheorie
  (…) wo aus dem Nebel der ödesten demokratischen Dumpfheit – ebenfalls pseudo – derselbe alte Stiefel und Stahlhelm hervorstechen: wo der bei uns zu Hause erzwungene ’soziale Auftrag‘ in der Literatur durch sozialen Opportunismus ersetzt worden ist … Nabokov, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Poesie. 18.01.2020 08:02:45

zitate foto zitat
... mehr auf aequitasetveritas.wordpress.com

Zitat im Bild 126/2020 18.01.2020 06:00:11

zitate winter flora und fauna 2020 nature geschreibsel winter 2020 photo foto fotoblog natur januar fotografie daily pictures zib allgemein catlovers regenbogen dhanyata januar 2020 zitat im bild zitat reflexionblog moni-sertel fotoprojekt
„Der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist.“ – Sprichwort aus China – * * * * * ….aber die Arbeit wartet ganz gewiss immer noch auf dich, wenn du dir eine kleine Auszeit für einen Regenbogen genommen hast! -.-.-.-.- Auch  heute noch fasziniert uns der Regenbogen und … ... mehr auf reflexionblog.de

„Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ [1] 18.01.2020 00:00:00

zitate andreas von westphalen rsopzitat menschenmögliches hintergrund quotes
» […] Eines Tages brach in einem Wald ein entsetzliches Feuer aus. Alle Tiere waren panisch und verängstigt, beobachteten ohnmächtig die fortschreitende Zerstörung. Einzig der kleine Kolibri handelte und flog, um ein paar Tropfen Wasser zu suchen, die er in … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Genderdichtung der Correctness. (Einwurf). 17.01.2020 15:00:33

zitate kulturtheoriedergeschlechter kulturtheorie
  (…) wo aus dem Nebel der ödesten demokratischen Dumpfheit – ebenfalls pseudo – derselbe alte Stiefel und Stahlhelm hervorstechen: wo der bei uns zu Hause erzwungene ’soziale Auftrag‘ in der Literatur durch sozialen Opportunismus ersetzt worden ist … Nabokov, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Wort zum Wochenende 17.01.2020 08:54:36

zitate foto zitat
... mehr auf aequitasetveritas.wordpress.com

Man kann nicht nicht beeinflussen. 16.01.2020 23:34:33

zitate massenbeinflussung propaganda kommunikation medienkritik alle beiträge kurz notiert medien
Alles Kommunikation zielt auf Beeinflussung. Ob wir es wollen oder nicht! Dadurch das wir nicht nicht kommunizieren können, (Paul Watzlawick) beeinflussen wir uns gegenseitig Tag für Tag  mit unseren Kommunikationspartner_innen.... mehr auf dnzs.de

Schmeichelfalle 16.01.2020 14:55:33

zitate goethe narzissmus
Die Wahrheit widerspricht unserer Natur, der Irrtum nicht, und zwar aus einem sehr einfachen Grunde: Die Wahrheit erfordert, dass wir uns für beschränkt erkennen sollen; der Irrtum schmeichelt uns, wir seien auf ein oder die andere Weise unbegrenzt. Johann Wolfgang v. Goethe, Maximen und Reflektionen, Nr. 447... mehr auf tamagothi.wordpress.com

Ergänzung zum Beitrag „Eigenartige und noch seltsamere Gebilde“ 16.01.2020 09:47:02

zitate star jelly eumycetozoa winter lüchow astromyxin nature quotations amoebozoa deutschland niedersachsen lower saxony zitate | quotations wendland exidia nucleata natur fungi wikipedia plasmodiale schleimpilze fotografie physarum polycephalum pilze sternenrotz photography welt.de drüsling myxogastria germany allgemein natur | nature unterwegs | out and about myxomyceten umwelt | environment lüchow-dannenberg schleimpilze
Es geht in diesem Beitrag um das kalte, Schleimige. Bei dem trüben Glibber meine ich, es mit einem Drüsling Exidia nucleata zu tun zu haben, aber ich glaube, er hatte eine Art „Überzug“ und war nicht allein: es waren ausserdem andere Stellen auf dem Ast zu finden – in die ich hineingefasst hatte – und […]... mehr auf puzzleblume.wordpress.com

Die Verherrlichung des Henkers 16.01.2020 00:02:16

zitate camus freiheit tod politik und gesellschaft
Es ist nicht richtig, die Ziele des Faschismus und des russischen Kommunismus einander gleichzusetzen. Ersterer stellt die Verherrlichung des Henkers durch den Henker dar. Letzterer die viel dramatischere Verherrlichung des Henkers durch die Opfer. Der Erstere hat nie davon geträumt, … ... mehr auf blog.ronaldfilkas.de

„Es sind die s c h l a u e n Leute, 15.01.2020 19:12:29

zitate filme
die nie zuhören.“ Jonathan Harker in Die Regeln des Biests, → „Dracula„, Teil 1 „Die Realität wird überschätzt.“ Graf Dracula in Blutzoll, → „Dracula„, Teil 2 .... mehr auf dschungel-anderswelt.de

„Am 15. September 2018, am World Cleanup Day, fand die weltweit größte Bürgeraktion gegen Abfall statt: 17 Millionen Menschen aus 157 Ländern beteiligten sich an diesem Tag an den Aufräumarbeiten.“ 14.01.2020 00:00:41

zitate andreas von westphalen world cleanup day rsopzitat hintergrund gemeinschaftsaktion bürgeratkion aufräumarbeiten quotes abfall
» […] Ein besonderes Beispiel ist sicherlich das, was am 3. Mai 2008 in Estland geschah: In der vielleicht größten über das Internet organisierten Gemeinschaftsaktion beseitigten 50.000 Esten (das entspricht 4 Prozent der Bevölkerung) in fünf Stunden 10.000 Tonnen Müll, … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Schmutz 13.01.2020 08:30:55

zitate fotos allgemein
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. (Kurt Tucholsky)... mehr auf monalisablog.de

Fundworte #338 13.01.2020 08:03:10

zitate fundworte leben & lieben hören
»Solange du redest, erfährst du nichts Neues.« ~ Arabische Weisheit... mehr auf fundwerke.de

Zitat zum Wochenanfang #1 13.01.2020 05:56:40

zitate gefunden pippi langstrumpf literatur zitat montag
„Warte nicht darauf, dass die Menschen dich anlächeln… zeige ihnen, wie es geht.“ Pippi Langstrumpf (Astrid Lindgren)   Kreative Rätselfrage zum Bild: Was macht die faltige Frau da nur?... mehr auf isabelladonna.wordpress.com

Und niemand weiß, wie weit … Montagsimpulse (139) 13.01.2020 05:00:00

zitate montagszitat zitat montagsimpulse
"Und niemand weiß, wie weit seine Kräfte gehen, bis er sie versucht hat." Johann Wolfgang von Goethe Der Beitrag Und niemand weiß, wie weit … Montagsimpulse (139) erschien zuerst auf ... mehr auf homeiswheretheboysare.com

Poesie. 11.01.2020 08:34:17

zitate foto gedicht zitat
... mehr auf aequitasetveritas.wordpress.com

Zitat im Bild 125/2020 11.01.2020 06:00:37

zitate winter flora und fauna 2020 nature geschreibsel winter 2020 photo animals foto fotoblog weg natur januar fotografie daily pictures zib reisen allgemein catlovers dhanyata januar 2020 wanderer traveling zitat im bild zitat reflexionblog moni-sertel bergweg fotoprojekt
„Wenn man etwas nicht will, sucht man Gründe. Wenn man etwas will, sucht man Wege.“ * * * * * Hoffen wir mal, dass wir im neuen Jahr viele Wege finden, das, was wir wirklich wollen, auch zu realisieren und keine Gründe finden, es „auf die lange Bank zu schieben“! … ... mehr auf reflexionblog.de

Fundstück von Eva Sternheim-Peters 10.01.2020 14:21:25

zitate nationalsozialismus
Bei diesen Sätzen aus Eva Sternheim-Peters Buch Habe ich denn allein gejubelt? frage ich mich, wann wir denn die unverhüllten Drohungen, (sexuellen) Gewaltfantasien, die verrohte Sprache und Denkweise, das Verschwörungsgeschwurbele, die Selbststilisierung als Opfer, die Machtdemonstrationen, das Aufrichten von Feindbildern, die Größenwahnwahnsinnsi... mehr auf buchpost.wordpress.com

Der Bruch zwischen Gott und Geschlecht: Schubarts „Religion und Eros“. Die Brüste der Beart, 41. 10.01.2020 11:42:37

zitate brüste-der-béart kulturtheoriedergeschlechter arbeitsjournal
(…) diejenigen aber, die nicht darauf verzichten konnten, den Eros in kosmischer Perspektive zu sehen, wandten sich von der asketisch getönten Christlichkeit ab und hielten dem Eros die Treue, ein schwerer Kraftverlust für das Christentum. Denn es sind nicht etwa … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Wort zum Wochenende. 10.01.2020 09:00:20

zitate foto motivation that's life nur mal so
... mehr auf aequitasetveritas.wordpress.com

Alles ist Beeinflussung! 10.01.2020 02:15:37

zitate gesellschaft & politik kommunikation beeinflussung
Jede Art von Kommunikation ist Beeinflussung. Ob wir es wollen oder nicht….  ... mehr auf dnzs.de

Gemeinden müssen Pestizidverwendung verbieten dürfen! 10.01.2020 00:00:25

zitate mals andreas von westphalen rsopzitat hintergrund pestizidverbot quotes südtirol
» […] die Südtioler Gemeinde Mals. In einer Volksabstimmung entschied sich die Gemeinde für eine pestizidfreie Heimat. […] « – Quelle: Utopien müssen tanzbar sein von Andreas von Westphalen in „Hintergrund – Das Nachrichtenmagazin“ 2/2019 Seite 48 ff neuste Entwicklung: … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Flüchtlingsfiasko: Endphase €uropa und darüber hinaus – RELOADED 09.01.2020 17:48:33

schengen dublin heiliger krieg christoph hörstel zitate merkel konflikt us aid leben strukturen völker verslummung grenzkontrollen glück flüchtlingswelle politische korrektheit konjunktion geopolitik individuen kurzreportagen sinn aufklärung denktanks scheinheiligkeit terrorhelvetien zombies jemen personenfreizügigkeit selbstbestimmung frankreich europa vatikan flüchtlingsfiasko fini jean ziegler slums enddegeneration ursachen trägheit jasinna versorgung flüchtlingskriese recht totalverblödung mitgefühl wladimir putin deutschland kurzclips spanien demonstrationen samuel p. huntington empathie urbanisierung klagemauer politmarionetten thomas barnett brüssel kriegstreibereien masterplan willkommenskultur david icke geheimdienste zentralisierung irib schuldgeld pentagon legitimation uno weltherrschaft kriegstreiber technik abhandlung komfortzone korpokratie landwirtschaft james petras rundumsicht konsequenz nato neue weltordnung waffen schlepper menschenfreunde technoschrott militarismus querdenken natur kopp lösungen heuchelei korruption scheinrechtssystem strategen frieden globalismus flüchtlinge versprechen konsumwahn eifelphilosoph wto autodidaktik propaganda imperialismus psychopathen eu freiheit tsunami cia religionskrieg radikalität verantwortung endphase saudi-arabien gedankenkontrolle parteien globalisierung volksverräter kinder philosophie menschen menschenmassen netiquette bilder uncut-news nachrichtenspiegel respekt lebewesen wfp schattenregierung petitionen missbrauch agenda 2030 bombenteppiche konzerne rückgrat umsturz bildung sippe menschlichkeit verlogenheit demokratie verbrechersyndikate blutbäder russland umsetzungsphase south front logistik bewusstsein mahmale geld systemgläubigkeit achtung kritik widerstand überwindung vertreibung kabale kriegsplaner unesco dummheit soziokulturelle prpgrammierung schöpfung clash of civilizations kriegsspiele terror kampf der kulturen technospielzeuge behäbigkeit raub lebendigkeit immigrationsflut isis konsumisten terroranschläge desinfo autarquia symptome armee paläste national security council rundumschlag familienlandsitze dreckskapitalismus geist calais jean-paul sartre ressourcen untergang landgrabbing wohlstand tyrannei natürlichkeit michael morris bestrafung divide et impera untertänigkeit al kaida opportunismus schweiz helfershelfer wohlstandsidiotie menschenfeinde gier rohstoffe strategeme teufelsspielzeuge vollpension not who vermögensaufteilung westen scheinregierungen agenda 21 asylanten zivilisation ablenkung idiotie dokus und vorträge konsumismus lethargie blutlinien manipulation schleusen usa weltunordnung staaten medien nwo plünderung willkommensgeld geostrategen rotes kreuz migration durchblicker welt ignoranz gerhard wisnewski
Während nun die Symptome des von langer Hand geplanten Clash of Civilizations je länger desto akuter werden, scheint einem bei Durchsicht der täglichen Netz-Berichte in Hülle und Fülle (vieles davon, auch ausserhalb des schafsmedialen Theaters, nichts weiter als unnützes Geschwurbel) … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

Geld schießt doch Tore 08.01.2020 17:15:47

zitate reklamierung quote money red bull werbung
Preise haben starke biodynamische Wirkungen – sie verändern den Geschmack eines Weines oder steigern die Performance eines Energy-Drinks. So sinkt etwa die kognitive Leistung von Testpersonen, die Red Bull im Sonderangebot gekauft haben. Mit anderen Worten: Ein hoher Preis kann den Nutzen steigern. „Marketing ganz neu denken“: Wie der E... mehr auf drikkes.com

Blinde, von Irren geführt 08.01.2020 12:42:50

zitate geopolitik blind madmen william shakespeare zeit blinde philosophie menschen king lear weisheit bildung bewusstsein plage irre gloucester menschheit welt
Passend zum aktuellen Zustand der Welt und der Menschheit nachfolgend ein Zitat aus William Shakespeares‘ King Lear: Wir leben in Zeiten der Plage, wenn Irre die Blinden führen. Eigene Übersetzung ‚Tis the times‘ plague when madmen lead the blind. Original-Wortlaut … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

Niemand weiß, was er … Montagsimpulse (138) 06.01.2020 05:00:00

zitate montagszitat zitat montagsimpulse
"Niemand weiß, was er kann, bevor er es versucht." Der Beitrag Niemand weiß, was er … Montagsimpulse (138) erschien zuerst auf Home is where the boys are.... mehr auf homeiswheretheboysare.com

sigmunds freud 05.01.2020 09:42:12

zitate sigmund freud allgemein
(neurologe, tiefenpsychologe, kulturtheoretiker und religionskritiker)... mehr auf campogeno.wordpress.com

Poesie. 04.01.2020 08:07:12

zitate foto gedicht buch zitat
... mehr auf aequitasetveritas.wordpress.com

Zitat im Bild 124/2020 04.01.2020 06:00:19

zitate lanzarote winter flora und fauna 2020 nature people atlantik geschreibsel winter 2020 photo foto fotoblog wellen natur januar fotografie daily pictures zib reisen allgemein catlovers wasser dhanyata januar 2020 traveling zitat im bild küste zitat reflexionblog moni-sertel fotoprojekt
„Ein Rauch verweht, ein Wasser verrinnt, eine Zeit vergeht, eine neue beginnt.“ – Joachim Ringelnatz – * * * * * Mit dem neuen Jahr beginnt wirklich etwas Neues: Die „2020er Zwanziger Jahre“ Ein neues Jahrzehnt startet und dann auch noch gleich mit einem Tag mehr! * * * * … ... mehr auf reflexionblog.de

„Inzwischen besitzt nur noch jeder zweite Haushalt ein Auto.“ 04.01.2020 00:00:49

zitate nahverkehr zürich andreas von westphalen gemeindeordnung rsopzitat parkplatz energiesparen bushaltestelle hintergrund autoverkehr quotes
» […] Zürich. Dort wurden radikales Energiesparen und eine Minimierung des Autoverkehrs in der Gemeindeordnung festgeschrieben, der öffentliche Nahverkehr bekam Vorfahrt. Während der Autoverkehr unattraktiv gemacht wurde, indem unter anderem Parkplätze abgebaut wurden, erhielt der öffentliche Nahverkehr eine grüne Welle. … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Weisheit des Tages | 04.01.2020 04.01.2020 00:00:48

zitate zitate / weisheiten mark twain freundschaft
Ehe man anfängt, seine Feinde zu lieben, sollte man seine Freunde besser behandeln. Mark Twain... mehr auf traumlounge.wordpress.com