Tag suchen

Tag:

Tag ausspannen

Ganz besonders schon, s’ ist keine Frage 21.02.2016 10:55:34

erwartung hoffnung geschichten unterhaltung humor kurzgeschichten lyrik ausruhen allgemeines relaxen prosa ausspannen gedichte erholung abschalten berlin
Ganz besonders schön sind ohne Frage ein paar unverhoffte Gammeltage, wo man so nach Herzenslust und Laune mal überhaupt nichts tut. Man staune, es geht viel leichter als zunächst gedacht: ein ganzerTag, an dem man gar nichts macht. Nichts drängt … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Nachts sind meistens dunkle Stunden…. 23.09.2016 20:30:18

gemütlichkeit geschichten unterhaltung kurzgeschichten vorsicht humor schummerstunde abend beobachtung lyrik abwechslung erinnerungen nachdenklichkeit erlebnisse einfälle prosa ausspannen gedichte weoinnern abenteuer berlin
Nachts sind meistens dunkele Stunden, und der Mond scheint auch nicht immer. Kaum hat man den Weg gefunden; nicht mal bißchen Sternenschimmer. Dunkelheit und tiefstes Schwarz auch in Thüringen und Hessen; in Sachsen, Bayern und im Harz; Schleswig-Holstein nicht vergessen. … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Erkenntnisse 29.05.2017 10:13:34

sanduhr zeit vergeht ruhe ausspannen dies & das erholung aufgaben pflichten gedanken urlaub zu hause
Ich habe schon oft davon gehört. Erholung beginnt erst nach einigen Tagen. Deshalb sollte man, wenn möglich, mehr als nur eine Woche Urlaub machen. Vor allem, wenn der letzte schon eine lange Zeit zurück liegt. Das habe ich diese Woche … Weiterlesen ͛... mehr auf chinomso.wordpress.com

Abwesenheit 13.08.2016 23:22:10

hoffnung unterhaltung lyrik natur ankündigung abwechslung ruhepause ausspannen gedichte tröster erholung entspannung
Kinder kriegt bloß keinen Schreck, jetzt fahr‘ ich für `ne Woche weg. Dann komm‘ ich gut gelaunt nachhause, und dichte wieder ohne Pause. Es ha‘m ja in den letzten Jahren Abwechslung kaum noch oft erfahren die Themen. Ich hoffe auf … Weiterlesen ͛... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wohin reist ihr heuer? 20.06.2016 14:43:38

urlaub glück ausspannen gedanken
Also ich reise in die grüne Steiermark, und lasse mich in einem Gasthof verwöhnen. Viele Jahre bin ich schon dahin gefahren und es wahr immer schön!... mehr auf derorkan.at

Und was kommt dann? 13.04.2015 21:55:24

erwartung überraschung hoffnung essen geschichten unterhaltung architektur kurzgeschichten humor feiertage lyrik natur lyric allgemeines spaziergang prosa ausspannen gedichte feiern alltag entspannung berlin
Kaum hat man sich davon erholt, das Weihnachtsfest wie stets genossen; das NEUE JAHR erfreut begrüßt und auf dasselbe angestoßen. Kaum hat man sich erholt vom Essen, danach dann wegen der Figur gefastet; hat vorsichtig das Geld nur ausgegeben, (die … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wohin reist ihr heuer? 20.06.2016 14:43:38

urlaub glück ausspannen gedanken
Also ich reise in die grüne Steiermark, und lasse mich in einem Gasthof verwöhnen. Viele Jahre bin ich schon dahin gefahren und es wahr immer schön!... mehr auf derorkan.at

Ausblick – quick shot 04.08.2018 13:05:31

fehler laufen geflüchtet bücher jubiläum damalsbiszumabwinkenhörenmusik helsinki mac interwebs geldsäckchen aufräumen küche kaffee dreck schreibtisch gaming gedanken wochenbilder games müde ipod essen desktop handy kaufen thatblog-radio shopping geschämt des tages backup schlittchen frische luft itunes tagesbilder drusel aktion projekt job online szenen einer ehe ausspannen festplatte alltag brille frust zwangsweise sonnenbaden opel ärger defekt test gitarre lernen wallpaper puschligkeit windows thatblog liegewiese gegönnt pendeln musik beobachtung knipsen konzert music büro server stöckchen shorties upgrade hintergrundbild erinnerungen iphone internet lüftchen genießen finnland komisch umbau fundstück linux schuhe steam zeitung gui starschnitt sonnenbad grübeleien gitarre nas intern ausschnitt sennheiser kinder werbung buch uhr beste tochter von allen einkauf gedankt hemd menschen nonsens hörbuch urlaub gattin apple spiel muster software auto vorfreude beobachtungen lauschen
Mir macht die Wärme wenig, man passt sich und seine täglichen Gänge halt entsprechend an und reduziert die Tätigkeiten draußen auf die Abendstunden oder gleich gar nicht. Seit 3 Wochen ist es das erste Wochenende ohne der sowieso schon schwierigen Pflicht der Wohnungsauflösung und wir liegen zur Entspannung etwas draußen, zumindest solange es noch ... mehr auf thatblog.de