Tag suchen

Tag:

Tag individuen

Über das Konsumgebaren, das Unterhaltungstreiben und die Plappermentalität der Schuldgeldknechtschaftssklaven – Dreckskapitalismus Teil II 21.09.2016 03:35:22

denken nutzniesser mehrheit arbeit gewinne schicksal reform geplapper facebook dienstleistungssektor geist enteignung verbrechen schwachsinn teufelskreis entscheidungen nebensächlichkeiten miteinander finanztransaktionen system börsencasino unterdrückung finanzen strukturen regentschaft schufterei investitionen geldschöpfung systemkonstrukt hamsterraddasein obdachlosigkeit problembeseitigung gleichberechtigung geldmenge wertschöpfung vollgeld indoktrination degenerierung monetative akkumulation zinseszins sklaverei lebenserfahrung irrsinn knebelverträge konditionierung bürger produktion pierre-joseph proudhon herrschaftsschicht blase bargeld taten smartphones verbildungsinstitutionen unterhaltungstreiben geldsystem prinzipien individuen heilmittel konsumsklaven entbehrung ohnmacht normalität regierungen regel systemkritik drangsal nichts exponentialkurve massen gewissenlosigkeit plan b buchgeld gesellschaftskritik kalbtanz zins sklaventum qualitätsstandards luftgeld hunger guthaben veränderung krisen zeit finanzterror joch börsenkurse panem et circenses allheilskonzept sucht lösungen plappermentalität philippe mastronardi sachzwänge sklaven suggestion konzepte kredite geld knechtschaft wert ideen staatengebilde globalismus teufelssystem mechanismen fussball schulden moral banalitäten verluste revolution herrschaft wegwerfgesellschaft realwirtschaft vollgeldreform bandbreitenmodell utopie casinomentalität überwindung nachrichten entmenschlichung konsumgebaren kapitalismus allgemein ausbeutung nachwuchs propaganda psychopathen konsumanie entbehrungen hamsterrad derivate realität kaufkraft technospielzeuge neue perspektiven gleichwertigkeit wahnsinn gefangenschaft bankenmafia ausnahmen buchungseinträge verantwortung wachstum verblödung konsequenzen zwang suchtpotential godfrey bloom staat status quo spekulation energie spinnennetz unterhaltung kinder herrschaftspyramide gerechtigkeit machtwirtschaft alternativen chin meyer pöbel existenz unterjochung giralgeld konsum verschuldung ablenkungen brot und spiele verhaltensweisen
Die drei entscheidensten Faktoren, auf welchen der Hauptfokus der meisten heutigen Erdenbürger liegt, sind Geld, Konsum und Unterhaltung, ohne dass dabei jedoch überhaupt wirklich kapiert wird, wie das globale Geldsystem eigentlich funktioniert; keineswegs zufällig. Man fragt sich, offenen, ungetrübten Auges in die Gesellschaft blickend – so ... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

Fundstücke des Monats #53 09.12.2014 11:00:00

wahlen dönerboy vegans http://www.buzzfeed.com/rossalynwarren/i-do-not-think-it-means-what-you-think-it-means feminismus facebook allgemeinheit http://worth1000.com trailers crossfit bite technology deviantart boolprop nehmen true cheats http://www.bitesizevegan.com emo it silly cyberbullying katzenzüchter honest talk frisuren frauen economy vegan challenge buzzfeed vice individuen internet tiefkühlpizza bild greed zombies shit politiker wahlplakat deal sims photoshop http://smarteypartey.blogspot.co.at 2pac passwort http://minderheiten-quartett.de testingcheatsenabled worth achseln awesome walking people emily philosophers welcome http://www.vice.com/alps/read/katzenzuechter-websites-sind-das-schoenste-was-das-internet-zu-bieten-hat-974 football size asking monty tumblr folie python manipulation rasieren website olympics fundstücke verzehr hurting about how for http://tldrwikipedia.tumblr.com klassiker minderheiten ansicht loriot schubladen dead say sie first quartett blog veganizer
Egal ob man etwas für Photoshop-Contests übrig hat, gerne mitmacht oder sich einfach nur ein paar interessante Bildmanipulationen anschauen will, worth1000.com ist wohl eine der besten Adressen, wenn es um kreative Challenges geht. Es ist wirklich schön zu sehen, dass … ... mehr auf foodandblood.wordpress.com

DOG ‚N‘ CAT 30.07.2016 08:31:38

widersprüchlichkeit dog 'n' cat rationalismus pluralität partialität abgrenzung individuen von anderen semi-postmodernismus postmodernismus komplexität zusammenleben komplexität der moderne ingroup/outgroup zeichengeschichten
Ich bin gestern durch einen Kommentar bei Alles Evolution auf die Zeichengeschichten-Reihe DOG’N’CAT gestoßen. Hab‘ dann viele Folgen (eigenständige und zusammenhängende Teile der Reihe) angesehen, was mir intellektuelle Freude bereitet hat. Die semi-postmodernistische Katze, die (wie viele heutigen Menschen einer bestimmten Grupp... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

30.07.2015 12:23:07

strukturen subjekte kritisieren individuen systeme uncategorized frieden machen tocotronic
Ist es das Individuuum, konzeptualisiert als relativ unabhängig von den Strukturen; Ist es das Subjekt, konstituiert durch die Grundstrukturen; Ist es die Rolle, durch “fachspezifische” Strukturen gerahmt, mehr oder weniger fest (interpretiert); Sind es die Strukturen selbst die wir kritisieren sollten? Sollten wir Frieden schließen, mi... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

05.07.2015 11:44:10

individuales individuen uncategorized beziehung weiblich und männlich statistische abstraktion
Meine derzeitige Einschätzung ist: Es gibt eher männliche und eher weibliche Eigenschaften im Sinne davon, dass es (zunächst bzw. philosophisch ‘als solche‘ ungeschlechtliche) Phänomene und Eigenschaften gibt, die statistisch quantitativ mehr bei männlichen oder mehr bei weiblichen Individuen auftreten. Ohne hier essenziell fixierend se... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Kalbtanz 31.10.2017 17:19:10

weltordnung änderung dreckskapitalismus friedrich schiller facebook schuldgeld biozombies weisheit occupy zentralismus weltbevölkerung system hoffnung leben marionette subversion arschloch kollaps ziviler ungehorsam kalbtänzer gott technik verwirrung pluralistische ignoranz vollgeld monetative eier anstand sklaverei ehrenhaftigkeit menschenverstand lebensstil blabla beschäftigungen bewusstheit kuschelpädagogik rückgrat banken geopolitik geldsystem individuen bildung pharmamafia systemtreue sinn degeneration waffen masse regel systemkritik schleimerei natur gesellschaftskritik systemglauben kalbtanz selbst luftgeld nutzen economic hitman esospinnerei bewusstsein korruption angst geld desaster schafsmedien entmachtung verbildung verbildungssysteme fussball erdbewohner widerstand hirnwäsche bedrohung schulen kabale allgemein finanzsystem massenvernichtungswaffen mafia lebensart unwissenheit hamsterrad materialismus freiheit gesellschaft realität schafe mitläufer recht pharmagift umwälzung saat kuscherei radikalität manipulation verbrecher scheingeld konzernmultis ausnahmen eugenik joytopia abhängigkeit gedankenkontrolle drogen früchte verblödung menschheit medien logistsysteme kurzclips schundblätter freiheitskämpfer nwo macht lohnsklaverei umfeld kennedy philosophie existenz parties menschen verirrung ausbildung apple konsum ablenkungen ignoranz welt brot und spiele aktivismus netiquetten kritische masse
Die meisten Leute heute tanzen doch einfach immer nur weiter ums goldene Kalb, ohne irgend was vernünftiges zu schaffen, abgesehen von Konsum, Konsum und noch mehr Konsum, auf allen verschiedenen Ebenen (was Artikelkonsum im Internet miteinschliesst); sprich, gehen irgendwelchen sinnlosen Beschäftigungen nach, die ihnen auf Papier bedruckte Zahlen ... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

Unser Handeln/”Sein” als Inspiration für uns gegenseitig 13.01.2016 12:45:19

gegenseitig existenzialphilosophie individuen handeln inspiration struktur und akteur
Ich weiß nicht, warum mich (auch und oft besonders) utopische oder strukturell fernliegende Sachen interessieren. Aber ich sehe es (gleichzeitig) auch nicht ein, nur die Dinge (in meinem Geist bzw. in meiner gedanklichen Weltgestaltung) so zu wiederholen, wie sie strukturell-materiell manifest, also effektiv sind – gesellschaftlich als in der... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Hier ich, da du. Unser Problem mit den Grenzen 05.01.2016 14:05:04

wonderland geflüchtete lebensräume angriff schutzraum angreiffe individuen ich privatsphäre grenzen individuum grenze wahren eingriffe luft zum atmen du flüchtlinge übergriff raum zu leben grenzen ziehen übergriffe köln skandal
Ich sitze hier ratlos rum und komme aus dem Grübeln nicht raus. Warum glauben Menschen, dass sie andere Menschen einfach so anfassen und verbal penetrieren dürfen? Warum nehmen sich Menschen das Recht heraus, andere Menschen zu attackieren und ihre Unterkünfte, ihre Schutzräume, zu beschädigen? Irgendwo in meinem Hinterstübchen ahne ich, woran das ... mehr auf edelfrosch.de

Arbeitstitel: Riesenschnecken und meine subjektive Perspektive 28.09.2016 12:34:29

theorie subjektivität existenzialphilosophie individuen riesenschnecken perspektiven fiktion riesenschnecke existenzialpraxis praxis der theorie gruppierungen
U.a. in der Unendlichkeit, in dem Falle das eine solche als Situation oder (Nicht-)Rahmen besteht, kann man theoretisch einiges erleben. Man kann Opfer (oder auch: Beute, je nach z.B. phänomenologischer, taxonomischer oder sozialer Zuordnung der Schnecke[n]) einer Riesenschnecke werden. Es ist in vielen Welten unwahrscheinlich, aber (u.a.) im Unend... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Keine Absichten ist Spielraum für 1:1 Kommunikation, aber nicht ganzheitlich, aber andere Sachen sind auch nicht ganzheitlich. Liebe steht für sich alleine, aber ich meine Austausch zwischen zwei Individuen 18.04.2015 10:53:14

masturbastion nicht liebe individuen uncategorized kommunikation burg und ausreiten
Meine Masturbastion. Hier kann ich in der Burg sitzen oder auch mal ausgehen. Ich muss nicht mehr. Ich kann locker sein ohne Strategie. Ohne Strategie. Eine gewisse innere Freiheit. Aber kein Zen und keine Stoa. Zumindest noch nicht. Aber Zen und Stoa existieren für sich. Und Individuen auch (Existenzialismus). Wenn diese individuellen Sphären sich... mehr auf nestroyesk.wordpress.com