Tag suchen

Tag:

Tag hauptseite

Seirēn | Exposé eines Kammeropernlibrettos 15.01.2021 10:01:14

hermaphrodit libretto transgender komponist meer counter sirenengeschlecht kammeroper meerjungfrau hauptseite klagegesang seirä“n oper alban nikolai herbst kã¼ste ambivalent seirēn literarisches weblog vermeintliche mutter yachtbaufirma anh goethe undine arbeitsjournal der fischer gender mythos küste sirenen die dschungel.anderswelt texte glitzrige haut nixe
Vorbemerkung, 14. 1. 2021 Dies wurde für einen Wettbewerb nach mehreren Gesprächen mit dem Komponisten entworfen, der dieserhalb auf mich zukam; dem jetzigen Exposé ging ein anderes voraus, dessen Ausführung für kleine Besetzung nicht funktioniert hätte. Dennoch halte ich auch … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Dem Sohn. (Entwurf). 14.01.2021 06:53:16

alban nikolai herbst entwã¼rfe pluderhose hauptseite entwürfe tagebuch die dschuzngel.anderswelt gedichte vaterliebe arbeitsjournal sneakers gedicht sohn und vater anh literarisches weblog
  Es stürmt dieselbe Energie durch Dich, nicht ich, doch wie durch mich, seh ich den jungen Männerleib als alter Vater an, dem die, gleich Eisenguß, Guirlanden um jeden Knochen schwanden und, mit einsachtzig, hatte dann an Kilogramm Verbleib siebenundsechzig … Weiter... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Paella 04.01.2021 06:26:50

labskaus anh notate literarisches weblog paella die dschungel.anderswelt alltagsmythen alban nikolai herbst alteseuropa hauptseite
ist das Labskaus der Spanier. Der Beitrag Paella erschien zuerst auf Die Dschungel. Anderswelt.. ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

ANH „Windows on the World“Eine NostalgieIn New York, Manhattan RomanAus der Neubearbeitung (Dezember/Januar 2020/21) 03.01.2021 06:18:53

texte window on the world die dschungel.anderswelt literarisches weblog arbeitsjournal in new york roman world trad towers hauptseite alban nikolai herbst manhattan arco verlag
  (…) Die beiden hatten sich bei Weymor kennengelernt. Der hatte vor knapp einem Jahr fast das gesamte Obergeschoß in Turm I des World Trade Centers gemietet und zum Geburtstag seiner Tochter ein Fest ausgerichtet. Nur daß man diese Tochter … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

ANH „Unter dem Schleier“ Eine Ergreifung 02.01.2021 06:01:13

hoerstuecke hauptseite
[Geschrieben, aufgenommen und montiert für den WDR3, Gutenbergs Welt. Ausgestrahlt am 2. Januar 2021. Moderation: Manuela Reichart]     >>>> Podcast   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Der Wolpertinger lebt! Die Neuerscheinung bei Elfenbein 19.12.2020 12:07:45

die dschungel.anderswelt wolpertinger oder das blau elfenbein verlag literarisches weblog anh hauptseite alban nikolai herbst veröffentlichungen
Gestern hier angekommen, parallel zur Auslieferung an die Grossisten:   Und wie perfekt es sich aufschlägt!:     (Nein, die Seiten fallen von alleine nicht zurück).         Alban Nikolai Herbst Wolpertinger oder Das Blau Roman Gebunden, 1039 … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

23. 11. 2020: Onkogang 23.11.2020 19:03:04

hauptseite
Ab 15.13 Uhr: Nachmittags- und Frühabendspaziergang zum Onkologie-Kontrolltermin und zurück:     je 4,8 km, ergo 9,6 km | 2 x 45 min | 700 kCal insg. 69,5 kg Der Beitrag 23. 11. 2020: Onkogang erschien zuerst auf ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Picassos Maar Gaga Nielsens. Im Arbeits- & Rückkehrsjournal, das deshalb auch Tagebuch des Nachkrebses ist, des Freitags, den 19. November 2020. Mit Blick zurück auf gestern. 20.11.2020 10:15:39

krebstagebuch arbeitsjournal hauptseite
Gaga Nielsens → Lektüreerzählung, die ich zum ersten Latte macchiato las, hat mich sofort so beschäftigt, daß ich sogar einen Kommentar drunterschrieb. Seit gestern bin ich aus dem → Sana zurück. Vielleicht hat mich frau wie man wegen meines neuen … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Über erheblich jüngres Gestein ODER Die Geschichten fließen. Jan Kjærstad zur, indes nicht nur, Poetik der Romane. 17.11.2020 17:43:21

poetologie erzähltheorie rißbildung geologische prozesse jan kjærstad sedimentgestein die dschungel.anderswelt erzã¤hltheorie sedimente arbeitsjournal narrative parallele literarische form riãŸbildung septime verlag anh literarisches weblog gesteinsschicht verwerfungen lexikonderpoetik alban nikolai herbst kulturtheorie erkenntnistheoretisch geologische form hauptseite jan kjã¦rstad zitate arbeitswohnung femina erecta verflechtung schicksal bernhard strobel
      Die Geschichten fließen voneinander fort und aufeinander zu. Nicht zufällig hat bei der Weiterentwicklung der klassischen literarischen Form xiãoshuō sowie bei der eher erkenntnis-theoretischen gùshi wén der Einfluß gewisser geologischer Formen eine Rolle gespielt. Genau wie die … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 387 – figure it out 02.07.2018 22:27:31

hauptseite
Eine Vorahnung hatte ich schon, bevor ich dann am Samstag gegen 9 abends zum Rio Grande hinunterfuhr, obwohl ich am Nachmittag noch mit dem sportlichen Gedanken des Gehens geliebäugelt hatte, nur daß ein Hinunter immer auch wieder ein Hinauf impliziert. … Weiterlesen ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Von Olevano Romano und den Case di Eigner in der Casa di Schulze: Il Giornale nuovo amerino № 2. Am Donnerstag, den 31. Mai 2018. 31.05.2018 11:38:21

arbeitsjournal reisen hauptseite
[Casa di Schulze, ore 8.03 Amelia/Umbrien Nachgetragen: 29. & 30. Mai 2018 Olevano Romano, auf dem Berg und im Ort]             Cristoforo Arco wünschte sich, den genius loci zu spüren. Zudem waren wir hier in … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 380 – spützen 29.05.2018 23:21:15

tagebuch hauptseite
Manchmal geht zu fotografieren schneller, als die Tage zu subsummieren, selbst eine Katze füttern zu gehen, weil die, zu der sie gehört, mit gegipstem Bein, weil auf dem Zebrastreifen unten in der Unterstadt angefahren worden, sich derzeit nur wenig bewegen … Weiterlesen ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 373 – Findevogel 18.04.2018 21:41:16

tagebuch hauptseite
Unter dem unseligen Schlagwort “Heimat” kann man eigentlich nicht verzeichnen, was ich gestern zufällig erst fand und daraufhin etwas ins Gedächtnis zurückrief, das darin seinen Auslöser fand. Es geht ja nicht um Traditionen, denen man zwar auch verhaftet war und … Weiterl... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 375 – frizzo 28.04.2018 21:01:17

tagebuch hauptseite
Fast am Ende mit dem Rohtext der über 200 Seiten langen Versicherungsbedingungen: große Erleichterung. Jetzt kommt die Feinarbeit. Die Zeit sollte reichen bis zum 7. Mai. Zumal anderweitig eine ziemliche Ruhe herrscht wegen der Feiertage (25.4. und 1.5.) und nebenbei … Weiterl... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 383 – Auf die Knie! 11.06.2018 19:35:26

hauptseite tagebuch
Ich war ja nun entdeckt in gewisser Weise, denn am Tanzabend des Dienstags hatte ich auch noch jemanden zu mir kommen lassen, der Lust auf Wein hatte, den sie, die Tanzenden, nicht hatten, und goß ihm seine drei Gläser voll … Weiterlesen →... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Das Arbeitsjournal des Montags, den 19. Februar 2018. Mit Kimmo Hakola, Magnus Lindberg, Steve Reich. 19.02.2018 06:25:55

hauptseite
[Arbeitswohnung, 5.31 Uhr Steve Reich, Different trains (Radio France contemporaine)] Ein Sender mit nur Neuer Musik fehlt bei RAI; jedenfalls habe ich dort noch keinen gefunden. Dafür brachte da Classica gestern eine Passacaglia von Biber, die ich tatsächlich noch nicht … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Kraftraining: 13. 5. 2018 13.05.2018 15:02:31

trainingsprotokolle hauptseite
Studio John Reed. 12 min Stepper /2,13 km / 155 kCal. Ganzkörpertraining; insg.  ca. 1 h 20 min. Deutliche Kraftsteigerung bereits vor allem im Bauch- und Brustmuskelbereich. Jetzt beim Steigern aufpassen: Die Sehnen entwickeln sich nicht genauso schnell; ich hatte, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

„Das Ausmaß eines der Maßlosigkeit“. Zu Gerd-Peter Eigners nachgelassenem Mammut. 02.06.2018 09:02:56

rezensionen hauptseite
Bei  >>>> dort.                       Sie sollte aber anders enden, meine Rezension. Sie wirkt am Ende nicht rund – weil es, dieses Ende, ein Bild sein sollte, das aber Faustkultur, so scheint es, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

vers + welt im ausland. Im Arbeitsjournal des Freitags, den 23. März 2018. Mit Charlotte Warsen, Pit Noack, Alexander Filyuta, Tobias Herold und Leoš Janáčeks Jenůfa. 23.03.2018 09:24:45

hauptseite aufundniedergänge arbeitsjournal
[Arbeitswohnung, 5.40 Uhr] Es ist einer der Räume, die mir sehr gefallen:       Dennoch, ohne Facebook hätte ich auch diese Veranstaltung wieder einmal verpaßt wie neulich des Pietraß‚, dessen ich im Kopf auf erst den folgenden Tag gelegt, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 378 – come and go 17.05.2018 23:24:53

hauptseite tagebuch
Seine fünf Reisejahre betrachtet Schefer als seine “Lebensuniversität” So in Klaus Völkers Nachwort zu der Schefer-Ausgabe der Haydnischen Alterthümer. Es ging nach Wien, nach Triest, nach Italien, nach Griechenland, nach Konstantinopel. Nicht wirklich mehr ganz jung. Der ganz Junge lebte … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Das Arbeitsjournal des Sonnabends, den 17. Februar 2018. 17.02.2018 07:10:44

hauptseite arbeitsjournal
[Arbeitswohnung, 5.32 Uhr Radio France contemporaine: James Mac Millan, As others see us – Henry VIII pour orchestre] Seit kurz nach fünf auf. Erster Latte macchiato. Mal wieder Versuch zur Selbstdisziplinierung: Nicht mehr erst nach Mitternacht ins Bett, und also, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 376 – ehe ich ging 05.05.2018 20:55:06

tagebuch hauptseite
Abgesehen von “Ei fu” ist es eigentlich sehr regnerisch und abgekühlt. („Er war“ – (Manzoni zum Tode Napoleons) und dem drei Jahre vorher geborenen Marx (durch die ganzen Lektüren, die mich immer wieder in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts … Weiterl... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Lauftraining: 30. 4. 2018 30.04.2018 15:29:12

hauptseite trainingsprotokolle
Friedrichhainpark. Leichter Lauf: 7,1 km durchgelaufen / 55 Minuten [incl. Rad-An- und Rückfahrt 640 kCal / 74,1 kg] Nach der Erfahrung von gestern bin ich’s heute lieber sanft angegangen. Und als ich mich, nach dem Schluß-Stretching, wieder aufs Rad schwang, … W... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Giorno di Plebiscito: Fest der italienischen Republik im Giornale nuovo amerino № 3. Am Sonnabend, den 2. Juni 2018. 02.06.2018 13:04:51

hauptseite reisen arbeitsjournal
[Casa die Schulze, Cortile ore 11.32 | Fernsehgequassel aus dem Nachbarinnensfenster] Soweit die Vornahme am morgendlichen Arbeitstisch. Da war ich schon, aufgestanden um ein Viertel nach drei Uhr, vor Stunden unterwegs gewesen, um Cristoforo Arco zum Regionale nach Orte zu … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 369 – Auch ein Karfreitag 30.03.2018 22:25:40

hauptseite
Kann man es als sinnvoll ansehen, an einem Tag, den man Karfreitag nennt, der trocken anfing, um dann jetzt im Dunkeln schon in einen Regen überzugehen, dem ich mich nicht mehr aussetzen muß, sich so etwas anzusehen wie Simon Rattle’s … Weiterlesen ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Printed in Europe. Das Arbeitsjournal des Donnerstags, den 15. Februar 2018 15.02.2018 10:39:59

arbeitsjournal hauptseite
[Arbeitswohnung, 9.20 Uhr] Seit sieben auf. Meine Begeisterung für Kazantzakis bekam gestern einen, ach Freundin, ziemlichen Schlag in den Nacken, auch wenn der gar nicht böse gemeint war. Ich hatte die Idee, diese grandiosen Gesänge t a t s ä c h l i c h vorzutragen, und zwar in … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Simone Voodoo-uoK, Mitgliedin des Bundestags. Im Arbeitsjournal des Dienstags, den 10. April 2018. Also zu den Kulturmaschinen, auferstanden aus Ruinen. Dazu eine Altersprosa. 10.04.2018 09:22:54

arbeitsjournal hauptseite diekorrumpel
[Arbeitswohnung, 6.38 Uhr] Seit zehn nach fünf auf und korrespondierend nunmehr schon vor dem zweiten Latte macchiato, weiß ich im Moment nicht, ob ich permanent auf- und durchlachen oder mir das nicht vorhandene Haar raufen und losheulen, allerdings wölfisch, soll. … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 389 – noch mehr lange Wörter 13.07.2018 20:33:27

hauptseite
Schon wieder ein langes Wort: das sei, sagt Leonce zu Rosetta, “ein langes Wort: immer!” in dem Büchner-Stück (Büchners Werke als Tempel-Klassiker, die vielleicht keiner mehr kennt: Kaufdatum April 74). Einige Stücke werde ich schon gelesen haben, aber nie alles. … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Wo Rettung zu sein scheint. Das Arbeitsjournal des Sonntags, den 18. Februar 2018. 18.02.2018 08:36:48

hauptseite arbeitsjournal
[Arbeitswohnung, 6.15 Rai Radio Classica, Susato Suite] Echt süß, die italienische Ansagerin deutsche Satzbezeichnungen aussprechen zu hören. So hab ich mich gestern ein bißchen in Rai Classica verliebt und höre den Sender heute morgen wieder, während ich des Dilettanten Text zur … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 381 – sieh zu 04.06.2018 20:44:38

hauptseite tagebuch
Morgens um vier donnerte es an meiner Zimmertür. Hätte es nicht gedonnert, ich hätte es nicht gehört. Wo ich in dem Moment war, weiß ich nicht mehr, was natürlich keine Aussage ist, die sich auf den Körper bezieht. Und es … Weiterlesen →... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Poetik & Pornographie: Wo Schmerz war, soll Lust werden. 22.02.2018 09:00:04

buchverbot hauptseite kulturtheorie lexikonderpoetik arbeitsjournal
[Altblogeintrag freecity vom 02.10.2003, erstellt um 11:03 Uhr]   Sexualität spielt in meinem Gesamtwerk eine herausragende Rolle, allein weil sie die wirkmächtigste Kraft ist, die uns treibt. Tatsächlich garantiert ja nur sie das Weiterexistieren unserer Art, jedenfalls bislang (da ist … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Bücher müssen duften dürfen. Das Arbeitsjournal des Mittwochs, den 14. Februar 2018. Mit, vor allem, Kazantzakis. 14.02.2018 09:44:51

arbeitsjournal hauptseite
[Arbeitswohnung, 6.36 Uhr Weit geöffnetes Oberlicht, aus der Dunkelheit (noch ist es Winter) das hohle Rauschen einer nahenden SBahn.] Sie fragen mich, Freundin, weshalb ich nicht schreibe („schriebe”), und meinen ausdrücklich mein Arbeitsjournal. Es fehle Ihnen, manchmal sogar sehr. Mit … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Immer läuft unten etwas durch. Das Arbeitsjournal des Dienstags, den 20. Februar 2018. Sonderzeichenproblemchen an Passacaglie und Chorischem Tagebuch. 20.02.2018 08:39:49

hauptseite arbeitsjournal
[Arbeitswohnung, 7.54 Uhr Hans Krása, Passacaglia und Fuge für Streicher] Seit Viertel vor fünf auf, seit Viertel nach am Schreibtisch; quasi gleich mit den Thetisfahnen weitergemacht. Um es auch hinzukriegen, bereits vor elf im Bett gewesen. Da sprang ich geradezu … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Das Arbeitsjournal des Mittwochs, den 21. Februar 2018. 21.02.2018 18:59:15

hauptseite arbeitsjournal
[Arbeitswohnung, 18.08 Uhr Peter Sculthorpe, From Ubirr für Disgeridoo und Streichquartett Radio France contemporaine] Bis eben an den Thetisfahnen gesessen, seit fünf Uhr morgens mit allerdings Unterbrechungen, teils Briefwechseln, teils abermaligen Justierungen an der Neuen Dschungel. Eine Menge Links führen … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 377 – Hypochondrium 10.05.2018 20:06:54

tagebuch hauptseite
Beschwichtigungsmusik. Gitarre. Bleibt mir doch immer ein liebes Instrument. Nicht unbedingt deshalb, weil ich’s selber mal probiert habe, mir auch etwas Unterricht hatte geben lassen, indes ohne Erfolg, zu spät angefangen (wovon schon neulich einmal die Rede gewesen), und dann … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

DIE WIEDERHOLUNG. Zeitschrift für Literaturkritik, Nr. 6. Herausgegeben von Jost Eickmeyer und Leonard Keidel. Mai/Juni 2018. 13.06.2018 08:47:07

gedichte veröffentlichungen hauptseite
Mit leicht gedrosseltem Register kann die Frage so formuliert werden: Wie läßt sich angemessen über Lyrik schreiben? So „angemessen“, dass das Schreiben nicht eben lyrisch wird (sonst wäre Lyrik die einzig echte Form von Literaturkritik), aber doch sich seinem Gegenstand … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

III, 370 – ei sein 04.04.2018 22:17:46

hauptseite
Ostern, da verblühten schon die Osterglocken, die da aufgesprossen waren im Hof. Ich selbst ein phantomatisches Osterei, daß ich morgens versteckte und dann nicht wiederfand außer als Ostermittagsei mit Mayonnaise und Ketchup, aber es war nicht das versteckte, das ich … Weite... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Befanas Mantra Ein Nein ist kein Ja ist kein Nein ist ein Ja Arbeitsbemerkung am Montag, den 6. Januar 2020 06.01.2020 11:11:44

hauptseite kulturtheoriedergeschlechter links arbeitsjournal
[Casa di Schulze, Kaminraum Befana ore 9.20] Nachdem ich diese Glossen las, zwei von ihnen bezeichnenderweise sind Žižeks, einer stammt von Liessmann, der vierte von Zaslawski → Befreite Nüppel → Befreiende Prostatation → Undemokrassische Schönheit sowie → Circes entfesselte See, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Krafttraining (Oberkörper): 9. 8. 2018 09.08.2018 17:34:23

trainingsprotokolle hauptseite
Studio John Reed. 15’12“ Stepper /2,92 km / 212 kCal. Splittraining:Oberkörper; ca. 1 h 25 min. [Außer am Stepper Kalorienzahl nicht ermittelbar; ergo: Fahrrad hin und rück 104 kCal plus die 212 am Stepper | 70,9 kg.]... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Das Wiener Lektoratsjournal. Am Dienstag, den 22. Mai 2018. 22.05.2018 20:19:03

w e r k s t a t t arbeitsjournal hauptseite
Verlagshaus Arco, Schreibtisch gegenüber dem Verleger, 19.04 Uhr Boris Blacher, Erstes Klavierkonzert (1947)] Gestern intensives Lektorat – wobei meine Lektorin diesmal kaum etwas beanstandet, aber w e n n, dann fällt sofort das gesamte Gedicht und wird ausgesondert. Ich habe bewußt nicht gezählt, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de