Tag suchen

Tag:

Tag zenons_wandelhalle

Körper und Geist 30.08.2018 12:02:36

geißelung weimar 2018 besitz ausliefern empörung geißel sklavenmanier edleres gut geist reisebericht aufschrei gedanken schaden macht einem anderen über sich geben nächstbester mann die apostrophierung von zücht'ge entspricht einem peitschenhieb freiheit empören leichtsinnig willkür sich nicht ausliefern preisgeben gut nach belieben sich schämen sklave folter macht gegenwehr körper epiktet nächster geißeln körper und geist zenons wandelhalle sich verletzten lassen handbüchlein der moral strafen frommen auspeitschen
Säule 28 Des Herzens Feuerschale Körper und Geist https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/epiktet_koerper_und_geist_03.mp3 Aus den Briefen Epiktets [1]fiktiv an Lucius Flavius Arrianus [2]Zusammenfassung aus: „Handbüchlein der Moral“Verlage: Ad Fontes, Reclam, Anaconda Wäre dein Aufschrei nicht groß, deine Gegenwehr gleichwohl... mehr auf lyrik-klinge.de

Werke sind besser als Worte 30.08.2018 15:56:31

weimar 2018 schaf prunker müßiggang werke haben strahlkraft schimmern reisebericht weisheit drawing schweigen rubin fauler kette weisung ameise image schafe rede nur / wenn du gefragt wirst / aber lebe / so dass man dich fragt halskette sich preisen gebot rede nur / wenn man dich fragt / aber lebe so / dass man dich fragt worte die perlen vor die säue werfen geistige unordnung rectangle menge gelebte worte sich nicht rühmen erkenntnis auswirkung epiktet werke sind besser als worte zenons wandelhalle handbüchlein der moral prunkkette nahrung fleißig stimme werk prunkstein tat
Säule 46 Des Herzens Feuerschale Werke sind besser als Worte https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/epiktet_werke_sind_besser_als_worte_09.mp3 Aus den Briefen Epiktets [1]fiktiv an Lucius Flavius Arrianus [2]Zusammenfassung aus: „Handbüchlein der Moral“Verlage: Ad Fontes, Reclam, Anaconda Willst Philosoph du gar sein, so rühm... mehr auf lyrik-klinge.de

Der Weise verliert nichts 26.05.2018 04:41:57

vertonung unterschied zwischen besitz und eigentum geber verlust gunst kind leihgabe verlust eines kindes verlust der ehefrau wiederkehr verlust des ehemannes reisender tod verlust eines partners verfügung pfand sei getrost und erfreu himmlischer gabe dich doch / dass der freiheit sommerwind streichend den forst mild durchglänzte / deinen geheiligten grund blumen geistes bezirk! frau unterkunft gönner obdach epiktet mnemosynes geleit weib geliehen zenons wandelhalle handbüchlein der moral gnädige götter lesung irdischem wanderer der weise verliert nichts zeit der herr hat's gegeben / der herr hat's genommen / der name des herrn sei gelobt!
Säule 11 Des Herzens Feuerschale Der Weise verliert nichts https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/epiktet_der_weise_verliert_nichts_05.mp3 Aus den Briefen Epiktets [1]fiktiv an Lucius Flavius Arrianus [2]Zusammenfassung aus: „Handbüchlein der Moral“Verlage: Ad Fontes, Reclam, Anaconda Alles ist Leihgabe, himmlisches Pfand der... mehr auf lyrik-klinge.de

Schwimme nicht gegen den Strom! 14.05.2018 01:31:22

vertonung nicht mein wille psalm 8 ; 3 schwimme nicht gegen den strom der hände werk epiktet mnemosynes geleit zenons wandelhalle handbüchlein der moral lesung wenn ich sehe die himmel / deiner finger werk / den mond und die sterne / die du bereitet hast werk
Säule 8 Des Herzens Feuerschale Schwimme nicht gegen den Strom! https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/epiktet_schwimme_nicht_gegen_den_strom_06.mp3 Aus den Briefen Epiktets [1]fiktiv an Lucius Flavius Arrianus [2]Zusammenfassung aus: „Handbüchlein der Moral“Verlage: Ad Fontes, Reclam, Anaconda Blick zum Gestirn kühler Nacht,... mehr auf lyrik-klinge.de

Zenons Wandelhalle 01.05.2018 00:45:48

zenon aus kition hoffnungsfroh rose wogen marmor lebensmatt gottesfurcht ergeben wohlgeruch kühl zenon von kition allversöhnlich sockel opferbrand gerank lüfte geistesblüte nicht flackel / der kerze kontrolliertes abbrennen in einer kapelle schöne zu weitem bogenschwung / blickrichtung oder wandlung kühle betrachtung grundfeste myrte heilig entsteigen sinnesfreuden rose geistesblüte zenon schatten feuerschale göttlich des herzenschale heiter erdenlärm schau mnemosynes geleit wolkenbau zenons wandelhalle brand opfer bogenschwung ionische säulen göttervater taubenflug wolkenbau /gedankenbau hochstreben ahnung demut geisteswind betrachtung block verjüngen
[1] Tempel des Hephaistos MUSIK Wolfgang Amadeus Mozart [2]Klavierkonzert Nr. 20 in D minor, KV 466, Romanze https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/Mozart_piano_concert_no_20_Romance.mp3 Die Wirkungsstätte desZenon von Kition [3] Zenon lehrte, dass es Ziel des Menschen sein müsse, tugendhaft zu leben und nicht seinen Begierden nachzugebe... mehr auf lyrik-klinge.de

Der Tod der Lüste 08.07.2018 23:34:29

gelassenheit begierde trostlos vertonung wogen widrigkeiten augen irdisch flüchtige freuden abwenden verbannung leidenschaft der leidenschaft flamme zorn irdische güter bildnis des schreckens lehrmeister spott krieges wirren exil schwelende glut argwohn tod gewalt erdenfreuden niedere denkart gemeines denken sinn flamme begier epiktet mnemosynes geleit der tod der lüste verzweiflung begehren zenons wandelhalle stilles glück hoffen handbüchlein der moral lesung furchtbar sturm wahrer lehrmeister unbändiger geist betrachtung verdruss
Säule 21 Des Herzens Feuerschale Der Tod der Lüste https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/epiktet_der_tod_der_lueste_03.mp3 Aus den Briefen Epiktets [1]fiktiv an Lucius Flavius Arrianus [2]Zusammenfassung aus: „Handbüchlein der Moral“Verlage: Ad Fontes, Reclam, Anaconda Meditatio mortis [3] Lehre uns bedenken,daß wir sterben ... mehr auf lyrik-klinge.de

Unser Eigentum 07.05.2018 23:34:13

vertonung geist meiden wille ruhm willenskraft eigentum selbstwirksamkeit gewalt gebieten verfügung dinge leib macht produkt des geistes körper epiktet mnemosynes geleit wünsche begehren zenons wandelhalle handbüchlein der moral lesung ehre werk ämter handlungsspielraum bewahre im herzen dir
Säule 1 Des Herzens Feuerschale Unser Eigentum https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/epiktet_unser_eigentum.mp3 Aus den Briefen Epiktets an Lucius Flavius Arrianus [1]Zusammenfassung aus: „Handbüchlein der Moral“Verlage: Ad Fontes, Reclam, Anaconda * * * Allzeit bedenk‘, halte stets dir vor Augen: Einige Dinge stehen i... mehr auf lyrik-klinge.de