Tag suchen

Tag:

Tag alban_nikolai_herbst

Rückwerdenssmiley (Entwurf) 17.01.2021 16:04:21

anh gedichte literarisches weblog die dschungel.anderswelt narbenbruch kardiakarzinom gedicht krebstagebuch magenkrebs krebslyrik alban nikolai herbst arbeitsjournal resektion
  Wie sich nach den OPs der Körper beinah merklos wandelt’ – nicht sich verschandelt, nein, er fällt, so scheint es, eh’s zur Mannheit kam, zurück in eine Jugend, die noch ungehärtet war, jedoch bereits – als Musterstück, was werde … Weiterlesen ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Seirēn | Exposé eines Kammeropernlibrettos 15.01.2021 10:01:14

gender sirenengeschlecht kammeroper undine meer glitzrige haut counter nixe arbeitsjournal alban nikolai herbst kã¼ste der fischer küste meerjungfrau mythos sirenen ambivalent klagegesang hermaphrodit hauptseite anh texte oper goethe seirēn literarisches weblog vermeintliche mutter seirä“n die dschungel.anderswelt libretto transgender yachtbaufirma komponist
Vorbemerkung, 14. 1. 2021 Dies wurde für einen Wettbewerb nach mehreren Gesprächen mit dem Komponisten entworfen, der dieserhalb auf mich zukam; dem jetzigen Exposé ging ein anderes voraus, dessen Ausführung für kleine Besetzung nicht funktioniert hätte. Dennoch halte ich auch … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Dem Sohn. (Entwurf). 14.01.2021 06:53:16

vaterliebe alban nikolai herbst arbeitsjournal entwã¼rfe sneakers pluderhose gedicht die dschuzngel.anderswelt hauptseite sohn und vater gedichte anh tagebuch entwürfe literarisches weblog
  Es stürmt dieselbe Energie durch Dich, nicht ich, doch wie durch mich, seh ich den jungen Männerleib als alter Vater an, dem die, gleich Eisenguß, Guirlanden um jeden Knochen schwanden und, mit einsachtzig, hatte dann an Kilogramm Verbleib siebenundsechzig … Weiter... mehr auf dschungel-anderswelt.de

… und welch ein Glück! (Fünfunddreißigstes Coronajournal) 06.01.2021 13:33:31

anh tagebuch notate die dschungel.anderswelt literarisches weblog berlin corona coronajournal lockdown evolution anderswelt alban nikolai herbst
Keine fünfzehn Kilometer mehr außerhalb der Stadt → sein dürfen. Wie gut es ist, in Berlin zu leben. Stelln Sie sich vor, liebste Freundin, wir wohnten in, sagen wir, Verden. Nicht mal nach Bremen dürften wir mehr. (Zumal, welch ein … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Paella 04.01.2021 06:26:50

notate die dschungel.anderswelt alteseuropa literarisches weblog paella anh hauptseite alltagsmythen alban nikolai herbst labskaus
ist das Labskaus der Spanier. Der Beitrag Paella erschien zuerst auf Die Dschungel. Anderswelt.. ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

ANH „Windows on the World“Eine NostalgieIn New York, Manhattan RomanAus der Neubearbeitung (Dezember/Januar 2020/21) 03.01.2021 06:18:53

arco verlag arbeitsjournal alban nikolai herbst window on the world literarisches weblog die dschungel.anderswelt manhattan texte hauptseite world trad towers in new york roman
  (…) Die beiden hatten sich bei Weymor kennengelernt. Der hatte vor knapp einem Jahr fast das gesamte Obergeschoß in Turm I des World Trade Centers gemietet und zum Geburtstag seiner Tochter ein Fest ausgerichtet. Nur daß man diese Tochter … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Nicht mehr lange hin, 29.12.2020 13:25:30

anh e-musik literarisches weblog notate die dschungel.anderswelt alban nikolai herbst poetikzurmusik
und wir werden von den GEHEIMNISSEN DER GROßEN MUSIK sprechen müssen. ANH bei Polizeifunk 110 28. 12. 2020, abends Der Beitrag Nicht mehr lange hin, erschien zuerst auf Die Dschungel. Andersw... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Der Wolpertinger lebt! Die Neuerscheinung bei Elfenbein 19.12.2020 12:07:45

hauptseite elfenbein verlag anh die dschungel.anderswelt literarisches weblog veröffentlichungen alban nikolai herbst wolpertinger oder das blau
Gestern hier angekommen, parallel zur Auslieferung an die Grossisten:   Und wie perfekt es sich aufschlägt!:     (Nein, die Seiten fallen von alleine nicht zurück).         Alban Nikolai Herbst Wolpertinger oder Das Blau Roman Gebunden, 1039 … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

ANHs WANDERER & WÖLFINNEN Erzählungen I & II SEPTIME 22.11.2020 18:20:28

buchhandel wölfinnen wanderer elvira m. gross alban nikolai herbst veröffentlichungen wã¶lfinnen wanderer erzählungen septime verlag erzã¤hlungen
Ediert von Elvira M. Gross Bd. I: 600 Seiten ISBN: 978-3-902711-81-6 Bd. II: 624 Seiten ISBN: 978-3-902711-83-0 Beide Bände gebunden. Mit Schutzumschlag und Lesebändchen. Je Band: 29,00 € [D], 29,80 € [A] Im Buchhandel oder >>>> direkt bein Verlag. Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Über erheblich jüngres Gestein ODER Die Geschichten fließen. Jan Kjærstad zur, indes nicht nur, Poetik der Romane. 17.11.2020 17:43:21

hauptseite septime verlag geologische form riãŸbildung verflechtung schicksal literarische form rißbildung gesteinsschicht bernhard strobel die dschungel.anderswelt literarisches weblog sedimentgestein jan kjærstad anh jan kjã¦rstad geologische prozesse kulturtheorie arbeitsjournal alban nikolai herbst sedimente poetologie lexikonderpoetik erzã¤hltheorie verwerfungen zitate narrative parallele femina erecta arbeitswohnung erzähltheorie erkenntnistheoretisch
      Die Geschichten fließen voneinander fort und aufeinander zu. Nicht zufällig hat bei der Weiterentwicklung der klassischen literarischen Form xiãoshuō sowie bei der eher erkenntnis-theoretischen gùshi wén der Einfluß gewisser geologischer Formen eine Rolle gespielt. Genau wie die … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

„Wie sich die Welt von uns entfernt“ – die Kunst des Sterbens in Alban Nikolai Herbsts Roman „Traumschiff“ 13.01.2016 21:16:47

literatur stilfragen atlantik tod phantastisch sterben alban nikolai herbst fantastisch traumschiff kreuzfahrt philosophie
Zu den Heterotopien – den Orten, an denen abweichende Regeln gelten – zählte der Philosoph Michel Foucault neben Psychiatrien, Gefängnissen, Bibliotheken, Museen, Friedhöfen und anderen dem Alltag enthobenen Einrichtungen ganz besonders das Schiff. Das von Alban Nikolai Herbst beschriebene „Traumschiff“ kann man sich neben all dem Remmidemmi, der u... mehr auf revierpassagen.de

Auch ich zu Corona 22.03.2020 11:44:14

peter h.e. gogolin biologie selbstregulierung katastrophe drawing corona pandemie covid-19 malerei philosophie alban nikolai herbst alltag
  Katastrophen sind Zeiten für Welterklärer. Auf dem Feuer der Katastrophe kocht jeder sein Süppchen, öffnet sein Portfolio und bringt seine Produktpalette unter die Leute. Kaum hat’s genug Orangenkisten für all die Marktschreier, die jetzt ihre Botschaften in die digitalen Netze brüllen. Das war im Mittelalter nicht anders. Notzeiten sind Zei... mehr auf derdilettant.wordpress.com

Krebstag 13: erneutes Tagebuch statt des Arbeitsjournals. Dienstag, den 12. Mai 2020 12.05.2020 08:47:26

liligeia schlaflosigkeit ã–ffnung des brustkorbs die dschungel.anderswelt künstlerhaus hannover literarisches weblog kã¼nstlerhaus hannover krebstag 13 sana klinik lichtenberg öffnung des brustkorbs medizinische hochschule hannover endoskopien präoperative chemo hauptseite krebs schlafstã¶rung kardiakarzinom medizin zweckrationalitã¤t medizin zweckrationalität franz-josef knelangen krebsjournal teodor currentzis sprengelmuseum poetische kraftconcerto in modo misolidio respighi concerto misolidio überlebenszeiten bei speiseröhrenkrebs ãœberlebenszeiten bei speiserã¶hrenkrebs concerto gregoriano currentzis mahler krebs schlafstörung tumor aeg iii gelã¤nde der mhh krebstagebuch arbeitswohnung prã¤operative chemo jüdisches krankenhaus wedding gelände der mhh ottorino respighi zum ersten mal angst krebstag jã¼disches krankenhaus wedding literaturhaus hannover arbeitsjournal tumor streuen alban nikolai herbst
[6.01 Uhr, erster Latte macchiato Respighi, Concerto gregoriano] Seit fünf auf, → Currentzis-Aufnahmen geordnet und Knelangens WeTransfer-Sendung hinzugespeichert. Aber schon um drei wach gewesen; allerdings, anders als gestern nacht, fiel ich in den Schlaf wieder zurück. Dennoch, es muß aufhören … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Lesung in Bonn am 22. März 14.03.2019 11:14:41

buchhandlung bã¶ttger alban nikolai herbst gegen unendlich veranstaltungen eigenes friedhelm wilhelm korff buchhandlung uwe w. appelbe phantastik lesung science fiction andreas fieberg michael j. awe bonn buchhandlung böttger literatur rheinland
  Am 22. März stellen wir die aktuelle Ausgabe von GEGEN UNENDLICH in der Buchhandlung Böttger in Bonn vor. Die schöne Lokalität war schon vor zwei Jahren Schauplatz der von uns organisierten Lesereihe  »Phantastischer Sommer«, und es ergab sich eine spannende Mischung aus dem klassischen Lesungspublikum der Buchhandlung und den Freunden der P... mehr auf datenhafen.wordpress.com

So boßhaft 31.07.2020 00:28:39

der tod ist mein beruf hauptseite das finstere unglã¼ck meiner seele thomas findeiss stil der spezies bachanalien der kultur die dschungel.anderswelt tagebuch preussische degenereszenz literarisches weblog aufundniedergänge kulturtheorie technizistische endlösung das finstere unglück meiner seele technizistische endlã¶sung alban nikolai herbst robert merle todeslust kulturbolschewismus 20. jahrhundert
So boshaft sind wir gar nicht. Es gibt überhaupt kein historisch relevantes WIR.Aber es gibt einen Zweifel am Stil der Spezies. Dieser Stil hat sich im 20. Jahrhundert als unzumutbar desavouiert. Man dachte ernsthaft, es sei möglich, sich den Dämonien … Continue reading ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Der Wolpertingerroman als Raubfile. 11.04.2020 10:00:55

wilhelm kã¼hlmann alban nikolai herbst veröffentlichungen urheber- und verlagsrecht wilhelm kühlmann wikipedia rueckbauten axel dielmann verlag wolpertinger oder das blau frankfurter allgemeine zeitung espocrm kybernetischer realismus ursula reber hauptseite pdf raubfile panoramen der anderswelt open source crm support forum wolf von niebelschütz die horen ebook die dschungel.anderswelt literarisches weblog alteseuropa thetis.anderswelt anderswelt-trilogie wolf von niebelschã¼tz dtv http://pdf.bestthingsforyou.com/two/ anh wolpertingerroman
An sich ist sowas ja ehrenvoll, weil es zeigt, daß ein siebenundzwanzig Jahre alter Roman nach wie vor — → lebt, auch wenn die Angelegenheit-selbst nur schwerlich mit dem Urheberrecht in Einklang zu bringen ist. Geschädigt, nun jà, in Maßen, … Continue r... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Alban Nikolai Herbst| Die anthropologische Kehre | 24.03.2020 06:48:06

tabubruch äquivalenzform schnittstelle kã¶rper als plastik the new landscape evolution netzbã¼rger internets sozialsystem einkehr der wahrheit des wesens masochistisch devot bedürfnisse donna haraway mit technik stoffwechseln vormediales menschenbild soll ich werden kybernetisieren kapitalismus ã„quivalenzform cyborg eros erkenntnis technologie des geistes imaginã¤rer moderner raum netizen säkulare glut navigationen zeitschrift alban nikolai herbst transzendenz mythische kraft internet ungleichzeitigkeit gendercorrectness kybernetisches netz oberflã¤che scheinen ã„sthetik nationalismus gesellschaftliche emanzipation vilém flusser instrumentaler charakter imaginärer moderner raum kulturtheorie körper als plastik säkulare kommunikationstechnik anthropologie quantitative funktionale bestimmung tattoo computertechnologie gender autonomes subjekt 2. mose 20 ernst bloch internet verã¤nderungsproze㟠wo es ist sich hybridisieren causa finalis sã¤kulare kommunikationstechnik zustand der mündigkeit kommunizierende monaden vilã©m flusser ergonomie maschinenbaus veränderungsprozeß der spiegel seelische mutation das tabu entmã¼ndigt kã¶rper disponibel regreß avant-garde evolutionäre entwicklung gentechnisches ziel gunther von hagen körperwelten die dschungel.anderswelt bereitschaft zur entblã¶ãŸung computerspiel idee materialisieren rezeptionsã¤sthetik rezeptionsästhetik piercing bioport kã¶rperwelten avatare lieben sã¤kulare glut ontologische bestimmung das tabu entmündigt community communities.regredierter code jorge luis borges anh martin heidegger bart lootsma zustand der mã¼ndigkeit anthropologische kehre biomechanoid netzbürger system matrix chip im hirn trainingsprogramm der moderne masochistisch devot bedã¼rfnisse essays oberfläche scheinen ästhetik selbstreferente rezeptionsweise hauptseite sigmund freud im sexuellen abtestat regre㟠hybrid organe technik neuerfindung der natur evolutionã¤re entwicklung körper disponibel unhistorisch globalisierung technologie bereitschaft zur entblößung perspektivische verschiebung politische correctness kommunikationmaschine kyberrealism tabu
[Erschienen in → Navigationen, Zeitschrift für Medien- und Kulturwissenschaften, Jg. 6 H. 1/2006]   1. Ich spreche von Ich, weil Ich keine normative, also normbildende Größe ist, sondern seinerseits ein bedingter Zusammenhang. Auf diese Bedingtheit nimmt jeder Satz eines Textes … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

19. August 2020: Abendspaziergang 19.08.2020 19:30:11

hauptseite literarisches weblog die dschungel.anderswelt abendspaziergang alban nikolai herbst trainingsprotokoll wiederaufbau krebstagebuch magenkrebs trainingsprotokolle
Kompletter Wiederaufbau nach, krebshalber, → Gastrektomie. (Seit → 16. 8.) 7,9 km, 1.43 h 565 Kcal 69,3 kg (morgens) (Abermals ein knappes Kilo abgenommen, weiß ich nicht recht, wie dem zu begegnen. Zumal ich ja nur Fett abnehme, das ich … Weiterlesen ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Alban Nikolai Herbst Die Anderswelt-Trilogie Bei Elfenbein 24.03.2020 21:39:30

thomas bã¶hm postmoderne ulrich faure guido graf kybernetischer roman radio 1 literaturkritik.de fantastischer roman kybernetischer realismus frankfurter allgemeine zeitung sã¼ddeutsche zeitung ute strasser-kã¶hler katharina dã¶bler thomas böhm süddeutsche zeitung buenos aires.anderswelt ute strasser-köhler christoph jã¼rgensen alban nikolai herbst taz romandichtung dietmar dath neue zürcher zeitung heinz peter preuãŸer johannes ulbricht anderswelt veröffentlichungen faz-online ralf schnell letzte welten eva leipprand avangarde inszenierungen des widerstreits heinz peter preußer christoph jürgensen anderswelt-trilogie argo.anderswelt thetis.anderswelt kolja mensing judith leiß die zeit rheinischer merkur burkhardt lindner stephan maus bestenliste orf katharina döbler hauptseite neue zã¼rcher zeitung rbb elfenbein verlag judith lei㟠epischer roman geschichte der deutschsprachigen literatur seit 1945 kyberrealism frankfurter rundschau nach-postmoderne peter michalzik friedmar apel volltext 3/2017
      Thetis. Anderswelt Fantastischer Roman 2., überarb. Aufl. 2018, geb., 895 S. € 39 [D] / € 40,20 [A] / sFr 47 ISBN 978-3-941184-22-0 Bestellung               Buenos Aires. Anderswelt Kybernetischer Roman 2001, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Paralipomena V 26.03.2020 18:10:36

paralipomenon masken der sexualitã¤t alban nikolai herbst freecity altblog masken der sexualität paralipomena erektion gedanke pornografie und kunst braunschweig schaufensterpuppen hauptseite camille paglia aphorismus die dschungel.anderswelt notate literarisches weblog orgasmus vorstellungsakt brustwarze neue poetik anh synkretismus eklektizismus
[Name des Worddokuments: 39 Weblogeintrag (131103 Paralipomena V). Erstellt am: Donnerstag,13. November 2003, 19:51]   1 Schön, daß mittlerweile weibliche Schaufensterpuppen mit ausgeformten Brustwarzen hergestellt werden. Wann immer ich eine solche sehe, auch wenn die Figuren bekleidet ist, inmitten der … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Das zwölfte Coronojournal. Am Donnerstag, den 2. April 2020. Darinnen ein paar Worte zur Geschichte der Dschungelblätter und ihrem Editorial. 02.04.2020 17:22:01

alban nikolai herbst paul celan arbeitsjournal dschungelblã„tter diapahnes stadtkosmos kulturreaktionã¤re die brüste der béart buchproze㟠arbeitswohnung kulturreaktionäre buchprozeß ingeborg bachmann thomas steinfeld die fackel die brã¼ste der bã©art wien secession dschungelblätter litblog-theorie soforthilfe ii wolfram schütte literaturschickeria uwe nettelbeck hauptseite marcel reich-ranicki wolfram schã¼tte meere roman karl kraus bachmann-preis-jury editorial ulrich greiner kampfansage die republik literarisches weblog die dschungel.anderswelt eitelkeit iris radisch corpsgeist pfründe anh frankfurt am main pfrã¼nde wien fin de siècle wien fin de siã¨cle gruppe 47
[Arbeitswohnung, 8.30 Uhr] Zu Aprilscherzen gab es in diesem Jahr offenbar wenig Anlaß, auch wenn ich hätte, daß tatsächlich, vor allem so schnell, die 5000 Euro Soforthilfe II auf meinem Konto waren, für so etwas halten können. — War’s nicht, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Coronas Einsamkeit. Träume, Klarträume, Albtraumfiktionen. Im dreizehnten Coronajournal, nämlich des Freitags, den 3. April 2020. Darinnen auch Philosophie der Geschichte als einer der Natur. 03.04.2020 09:50:02

coronaträume wir brauchen eine metaphysische pandemie anh überzeugter europäer vereintes europ㤠phyllis kiehl covid 19 helmut schulze donna harraway alteseuropa aufundniedergänge literarisches weblog emmanuel macron vereintes europä casa di riposa die dschungel.anderswelt sabine scho nikita argunov is klopapier hamstern markus gabriel ã¼berzeugter europã¤er geschichtsphilosophie antisemitismus berlin dschungelblätter einsamkeit in zeiten von corona neuerfindung der natur aids corona vereinsamung hauptseite naturgeschichte wahrnehmung von wirklichkeit ausweitung der kampfzone canaille mensch الدولة kausalitã¤t aus freiheit traumprotokolle arbeitswohnung schwedischer sonderweg michel houellebecq evolution parallalie लक्ष्मी लक्ष्मी dschungelblã„tter pandemische liebe jhwh mundschutz pflicht coronatrã¤ume nihilismus hölderlin padmos ø§ù„ø¯ùˆù„ø© dendriten coma spielfilm alban nikolai herbst coronojournal immanuel kant arbeitsjournal arztbesuch lawrence of arabia kausalität aus freiheit eurobonds benjamin stein hã¶lderlin padmos
[Arbeitswohnung, 5.19 Uhr Der Amselhahn singt, obwohl es noch dunkel.] Nur eine einzige Lampe im Zimmer, auf meinem Schreibtisch; der grüne Artdeco-Schirm mit dem geklebten Spalt, auch kupferner Bronze der geschwungene Fuß, klassizistische Schaft. Und kühl, sehr kühlt weht es … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Vierzehntes Coronajournal: Sonnabend, der 4. April 2020. Darinnen Christian Jeltschs und Jobst Christian Oetzmanns großer TATORT mit Maria Furtwängler und Florence Kasumba, die beide einfach nur hinreißend sind. 04.04.2020 09:17:57

anaã¯s schmitz großmutter imaginã¤re angst arbeitswohnung diktat der notwendigkeit rueckbauten schwedischer sonderweg krieg im kopf groãŸmutter leak omisã¤tze depression arbeitsjournal innere dämonen whistleblower alban nikolai herbst florence kasumba kulturtheorie lauftraining dschungelblã„tter anaïs schmitz innere dã¤monen subdepression alteseuropa literarisches weblog julian assange ard-mediathek die dschungel.anderswelt tatort maria furtwängler maria furtwã¤ngler furchtgrã¼nde jobst christian oetzmann coronajournal dschungelblätter furchtgründe hauptseite charlotte lindholm bedeutung der freiheit umklammerung durch nato christian jeltsch imaginäre angst omisätze
[Arbeitswohnung, 7.37 Uhr] Ein klein wenig alarmierend war dies nun doch, daß ich gestern, nachdem ich nach einer Unterbrechung von sieben Monaten mein → Lauftraining wieder aufgenommen hatte und es mit dem nur-5-Kilometer-Lauf aber doch sehr, meinte ich, vorsichtig angegangen … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Unbehagen und Einsicht | sowie: „In zwanzig Minuten bin ich dran!“ Geschrieben als elftes Coronajournal am Dienstag, den 31. März 2020. Darinnen Soforthilfe II mit den Antragswirren im Internet. 31.03.2020 11:04:41

kyberrealism dschungel.anderswelt anderswelt-trologie entkã¶rperlichung 9/11 hauptseite corona meere roman aids neuerfindung der natur gentechnologie coronajournal mundschutz gender-doktrin bã¤cker latexhandschuhe soforthilfe ii bäcker latexhandschuhe argo.anderswelt covid 19 phyllis kiehl christian drosten donna harraways anh das bleibende thier kondom replikantisierung des menschen investitionsbank berlin alexander v. ribbentrop gender dekonstruktion des geschlechts unbehagen und einsicht kulturtheorie entkörperlichung geheimnis der schönheit aerosolisten alban nikolai herbst arbeitsjournal digitalisierung der welt elberich lipom ribbentrop wikipedia tainted talents ruf nach kondomen bamberger elegien buenos aires.anderswelt collage ror wolf geheimnis der schã¶nheit poetischer aufschrei arbeitswohnung wolpertinger oder das blau judith butler
[Arbeitswohnung, 7.15 Uhr] Anders, oh Freundin, hatte ich gestern geplant, heute früh mein Journal zu beginnen. Bereits der Titel war nicht so formuliert wie jetzt. Sondern über die Wirren wollt‘ ich mich lustig machen, die mich mehr als nur zwei … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Schon die Tatsache, 22.04.2020 07:07:33

hauptseite literarisches weblog internalisierte moral furcht notate die dschungel.anderswelt inzest alban nikolai herbst paralipomena kleinbürgertum nymphophilie kleinbã¼rgertum tabus
daß überhaupt noch ernstlich von „Tabus“ gesprochen wird, etwa des Inzests oder der Nymphophilie, ist Ausdruck eines unfreien, inneren Kleinbürgertums, nämlich als Gefühl internalisierter Moral, nicht etwa eine (für oder gegen etwas) Entscheidung aus Gründen, ja nicht einmal eine aus … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Unangesichts des erwartbaren Todes. Nabokov lesen, 34: „Erinnerung, sprich“, 0.2. 14.04.2020 10:27:39

beide seiten des lebens biogenetisches grundgesetz bermann-fischer stockholm ur der chaldäer alban nikolai herbst erkundung der eigenen ewigkeit brunnen der vergangenheit nabokov lesen dieter e.zimmer auãŸerordentliche visionen pandemie erwachen des zeitsinns die mauern der zeit des nichtses unbegreifbare schwärze des nichtses unbegreifbare schwã¤rze die geschichten jaakobs unpersönliche dunkelheit wiedersehen mit einer autobiographie unheimlich joseph und seine brã¼der die narbe nabokov thomas mann hã¶llenfahrt gefängnis der zeit joseph und seine brüder thomas mann höllenfahrt unpersã¶nliche dunkelheit erinnerung sprich unangesichts des todes zeithorizont corona thomas mann schwã¤rze der vergangenheit hauptseite anh außerordentliche visionen gemeinsames herkunftswissen covid 19 vladimir nabokov gefã¤ngnis der zeit literarisches weblog andreas steffens ur der chaldã¤er die dschungel.anderswelt schwärze der vergangenheit
      So hebt er an: Die Wiege schaukelt über einem Abgrund, und der platte Menschenverstand sagt uns, daß unser Leben nur ein kurzer Lichtspalt zwischen zwei Ewigkeiten des Dunkels ist. Obschon die beiden eineiige Zwillinge sind, betrachtet man … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Welch eine seltsame Parallele: Es ist ein bittres Flanat der Erotik (2001) 16.04.2020 11:29:15

kalter krieg geschlechter karrieristenstrategie frauen sexualitã¤t these des patriarchats begriff der beschmutzung beischlafshygiene aids-test alban nikolai herbst flaneur flaniermeile monotheismus frauen sexualität nintendo game boy geiãŸel der widernatur fatal fatum gummi oder leben erotik oder rentenalter polemiken rueckbauten prã¤servativ femmes fatales kolonialismus industrialisierung bittres flanat erotik geißel der widernatur vatikan erotik anti-technik frauenundmaenner hauptseite corona aids polemik gerd gerken mit ihnen schlafen erotischer reiz anh london gefãœhlsecht hiv covid 19 ehehygiene literarisches weblog alteseuropa aufundniedergänge erotik aids abtestat aphrodites conditio sine qua non london gefühlsecht game boys kondom die dschungel.anderswelt präservativ
Was waren das noch für Zeiten! Du schlendertest über die Jungfernstiege, Ku’dämme, Kös, bummeltest an Straßencafés vorbei, deine Augenlider, an denen Sonnenschleier hingen, halb gesenkt, und überall saßen sie und träumten und wippten mit dem einen schlanken Bein. Dann eine … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

„Es war einmal ein Mann, den habe ich geküßt.“ Nabokov lesen, 32: Das wahre Leben des Sebastian Knight. 07.04.2020 10:04:07

king lear doctor jekyll and mr. hyde fiktion und wirklichkeit abgewehrte homosexualität die dschungel.anderswelt serenus zeitblom doktor watson literarisches weblog clare bishop nabokovs klassizismus thornton wilder marcel proust le temps retrouvé sergej nabokov gaukelspiel james joyce st. nazaire vladimir nabokov poetische grandezza noble dramaturgie william shakespeare h. g. wells hauptseite the bridge of san luis rey doktor faustus meere roman rowohlt thomas mann dschungelblätter rororo land der trã¤ume ruãŸland about being a horse ulysses auf englisch geschrieben vamp robert louis stevenson jules verne circe nabokov alice in wonderland patriarchat le temps retrouvã© hinter jedem großen mann lewis carroll exil the lady with the dog madame bovary helene von graun romankunst literarhistorisch neoklassizismus herzzerreiãŸende schã¶nheit begleiterin der hexen rezensionen das wahre leben des sebastian knight schneller veralten ms champlain herzzerreißende schönheit roman als geschöpf the invisible man gerd-peter eigner hamlet literarische kunstwelt sherlock holmes land der träume rußland poetisches wunder nabokov lesen dieter e.zimmer avantgardistische stilexperimente lolita poetologie norman douglas anton tschechov alte deutsche rechtschreibung nabokov und die frauen madame lecerf abgewehrte homosexualitã¤t alban nikolai herbst roman als geschã¶pf russische emigrantenszene gustave flaubert velimir chlebnikov kz neuengamme south wind dschungelblã„tter hinter jedem groãŸen mann emanzipierte kritik le mort d'arthur arthur conan doyle
  Zwei seiner Lebensmotti befragen sich gegenseitig, und die Antwort ist das Leben selbst — näher vermag man einer menschlichen Wahrheit überhaupt nicht zu kommen. Das wahre Leben des Sebastian Knight, 175/176 (Dtach. v. Dieter E. Zimmer)   So leichtfüßig … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

ANH an Liligeia, dritter Brief. Donnerstag, den 7. Mai 2020. (Krebstag 8). 07.05.2020 05:50:07

glauben mã¼ssen grigorio allegri glauben müssen an krebs erkrankt hauptseite nikotinentzug gesundheitsindustrie ligeia kardiakarzinom heiler ärzte gesundheitssoldaten anh an liligeia allegri miserere liligeia o du land nachhall op. 70 krankenindustrie john barbirolli die dschungel.anderswelt tumor kokon literarisches weblog ernährung लक्ष्मी krebstag heiler ã„rzte wilhelm kã¼hlmann dieter e.zimmer krebs brief ernã¤hrung लक्ष्मी krebserkrankung arbeitsjournal othmar schoeck alban nikolai herbst neu entdecktes schwarzes loch vladimir nabokov metamorphosen krebsjournal lilien auf dem feld animus anima verwandlungszeit große geistin groãŸe geistin isola del gilgio wilhelm kühlmann krebstagebuch gustav mahler jost eickmeyer arbeitswohnung
[Arbeitswohnung, 3.10 Uhr Allegri, Miserere] Tatsächlich seit einer Stunde wach, nein etwas länger schon, mich hin- und hergeworfen, dann, wie bereits gestern, aus dem Bett, diesmal aber für Latte macchiato. Alles dieses aufregungshalber, gewiß, da wir doch nachher die Befunde, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Wer ist der VS? DSCHUNGELBLÄTTER, Lapidares, I. Ventôse 1985 fff 06.05.2020 06:49:47

ventôse 1985 interessenvertretung künstlersozialkasse wolpertinger oder das blau schriftsteller in den vs! angela hoffmann dschungelblã„tter zoozaufwärter berufspolitische vereinigung arbeitslose lehrer ventã´se 1985 alban nikolai herbst adelheidsdorf ende der bescheidenheit heinrich böll literarisches weblog aus der ddr importiert anna hã¤usler die dschungel.anderswelt heinrich bã¶ll anna häusler playboy kã¼nstlersozialkasse zoozaufwã¤rter dschungelblätter hauptseite verband deutscher schriftsteller
  DSCHUNGELBLÄTTER 1985 – 1989, Nr. I/1, Ventôse (Februar/März) 1985   Wer ist der Verband Deutscher Schriftsteller (VS)? — Wie der Name schon verrät, handelt es sich um eine vorwiegend aus meist arbeitslosen Lehrern und Pensionären, aber auch aus Zooaufwärtern … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Das zweites Sanajournal. Als, an Liligeia, Brief des Dienstags, den 5. Mai 2020. (Krebstag 6,ff). 05.05.2020 11:08:49

faszinierendes geschick geruch anã¤sthesie kein besprechungszimmer gesang als schmerz geruch anästhesie î•á¼¶î´î¿ï‚ tumormasse arbeitsjournal alban nikolai herbst junge ärzte im wartezimmer warten warterei krankenhaus tumor subkardial krebstagebuch arbeitswohnung arco verlag eidetik bioport tumorlymphknoten magenwand histologie diagnose hauptseite εἶδος zenbook und ifã¶nchen ligeia giftzahn niam goldenhaar krankheit plaudernot gastroenterologie junge ã„rzte magenwand echoarm anderswelt-trilogie thetis.anderswelt krankenhausbett magenkrebs.kardiakarzinom liligeia anamnese baccarat rouge krankenhemden die dschungel.anderswelt edgar allan poe literarisches weblog sana kliniken zenbook und ifönchen
[Aufenthaltsraum Sana 4.2, 5.25 Uhr] Mit Zenbook und Ifönchen bin ich, nachdem ich denn um fünf nun schon wach war, hierhin gezogen, um meinen Mitbewohner, der eine etwas schwierige Nacht gehabt, nicht mit meinem klackernden Dauergetippe zu stören. Außerdem, hoffte … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Krebstag 15: Wammerlwetter. 14.05.2020 08:30:40

die dschungel.anderswelt sana klinik lichtenberg literarisches weblog diagnostische laparoskopie helmut schulze hã¶rrausch paßwortsammlung giftige cocktails paãŸwortsammlung thc-prã¤parat hauptseite thc-präparat kardiakarzinom kein mischklang georg friedrich händel tamerlano gardiner melatonin mh hannover arbeitswohnung akustisches hochfest krebstagebuch novaminsulfon krebsjournal proac stimmen- und instrumententrennung komplexe kunstmusik zolpidem benjamin stein alban nikolai herbst arbeitsjournal bruno lampe krebstag georg friedrich hã¤ndel wammerl william turner licht wammerlwetter hörrausch
[Arbeitswohnung, 6.42 Uhr Händel: Tamerlano (Gardiner mit Chance)] Erster Latte macchiato, elfter Tag rauchfrei und kaum noch Entzug, wenn Sie vielleicht von den Schlafstörungen absehen (sollte Bruno Lampe → also recht haben). Von 2.30 bis etwa anderthalb Stunden später wieder … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Die verschwundene Musik SOWIE Fürs Messerle: am Krebstagerl 16. 15.05.2020 07:07:08

drittes blumenstã¼ck drittes blumenstück georg friedrich hã¤ndel semele staatsoper.unter den linden sana klinik lichtenberg diagnostische laparoskopie poetik groãŸer musik literarisches weblog die dschungel.anderswelt partitur allan pettersson poetik großer musik kardiakarzinom endoskopie viszeralchirurgie hauptseite krankheit als expedition krebsjournal traumprotokolle wolpertinger oder das blau arbeitswohnung phantastische reise mh hannover gustav mahler georg friedrich händel semele krebstagebuch novaminsulfon melodik tragik gynäkologie ligeias gesang krebstag alban nikolai herbst arbeitsjournal die verschwundene musik kantor breitner pavoni epresso zolpidem sirene gesang gynã¤kologie
            [Arbeitswohnung, 5.16 Uhr Händel, Semele (ive-DAT-Mitschnitt aus der Staatsoper Unter den Linden vom 12. Oktober 1996), Akt I] Hinterhof im Mai: Dunckerflieder.Anderswelt Hübsche Komplexion, daß diese Zeilen, wiewohl nun früher „terminiert“, später geschrieben werden, … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Entrettung: Die Brüste der Béart XXXIII (erste Fortsetzung des Entwurfs). Die Brüste der Béart, 53. 29.06.2020 10:00:32

diaphanes verlag brã¼ste der bã©art alban nikolai herbst gedichtzyklus veni creator spiritus ave stella maris entwã¼rfe lã¤uterungsberg gã¶ttin himmeslehr in erdensprach marienarm brüste-der-béart inselsphinx göttin mare nostrum hauptseite bittgebet brüste der béart hrabanus maurus capri anacapri zerrettung dante eva lilith gedichte literarisches weblog die dschungel.anderswelt läuterungsberg entwürfe
(…) Ein letzter Speichelfaden bebt allein aus daß-wir-Leib-mal-waren nach und ein Marienarm, der uns nicht hält, da wir als ‚rein‘ die Göttin zu entkräften und ziehn sie mit uns aus der Welt, der es an ihr, nicht uns gebrach, und … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Vor Aqaba 2: Im Labyrinth der Zeit (ff). Der Morgen des dreiundachtzigsten Krebstags. 21.07.2020 07:54:58

alban nikolai herbst krebstagebuch zeitlabyrinth magenkrebs nefud kardiakarzinom catania diedschungel.anderswelt tumorin literarisches weblog krebsin liligeia
[صحراء النفود.Catania.Anderswelt, 7.10 Uhr Zeitlabyrinth 21. Juli] (Erzählung folgt) Der Beitrag Vor Aqaba 2: <i>Im Labyrinth der Zeit</i> (ff). Der Morgen des dreiundachtzigsten K... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Liligeia an ANH (Billet 4: 28. Mai 2020 nachts) 28.05.2020 03:18:56

hauptseite chemotherapie postskriptum liligeia fã¼nfter brief krebs die dschungel.anderswelt literarisches weblog magenkrebs.kardiakarzinom angst krebs postskriptum liligeia fünfter brief krebstage dschungel.anderswelt liligeia krebsin tumorin chemotherapie "literaisches weblog" "alban nikolai herbst" kardiakarzinom magenkrebs alien h. r. giger li arbeitsjournal alban nikolai herbst krebstagebuch muse nebenwirkung karzinom ungeheuer muse li tobler
Der Beitrag Liligeia an ANH (Billet 4: 28. Mai 2020 nachts) erschien zuerst auf Die Dschungel. Anderswelt.. ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

In die najadentiefe Flucht: Die Brüste der Béart XXXII, das Ende des vorletzten Stücks (Entwurf). Die Brüste der Béart, 49. 30.05.2020 08:43:57

brüste der béart goethe der fischer seegrashaar gedichte literarisches weblog äquivalente rechtschaffenheit konturlose welt in die najadentiefe flucht die dschungel.anderswelt lächeln der retorte brüste-der-béart thälmannpark weiher currywurstgerüche hauptseite uncool korrigierte menschen cyborg absatzmärkte kaskaden flieder gedicht absatzmã¤rkte najadentiefe ã¤quivalente rechtschaffenheit thã¤lmannpark weiher diaphanes verlag lã¤cheln der retorte brã¼ste der bã©art tauerweide weiher alban nikolai herbst gendercorrectness gedichtzyklus currywurstgerã¼che
(…) Erwachet, Kaskaden, ach, des Flieders, lauschet der hohen Weiden Gezweig ins Wasser sich Streichen des Teichs übers, Béart, Seegrashaar der Najaden, lasse mich schmecken, was Fraun warn, bevor sie vergangen (doch ich | ich geh zuvor aus der, die … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Oh Liliebste, Lilliste! ANH an Liligeia, siebenter Brief. Am siebenunddreißigsten Krebs- und zweiten Tag im zweiten Höllenkreis der Nefud, donnerstags nämlich, den 4. Juni 2020. 04.06.2020 12:01:59

magenpforte giger totgeburtmaschine metastasen thc-ã–l hochsommerwärme bekifft krebstag frank martin passacaglia nefud-hã¶llenkreis alban nikolai herbst arbeitsjournal kiemen τέχνη speiseröhrenschleimhautentzündung matthias biebl charitã© nabokov lesen novamin pantherkörper bamberger elegien speiserã¶hrenschleimhautentzã¼ndung krebsjournal lypmphknoten präoperative chemotherapie schmerzfreiheit nefud-höllenkreis andreas josting onko ricarda junge krebstagebuch thc-öl dronabinol ï„î­ï‡î½î· zytostatika infusionsbeutel adhs berlin.nefud allan pettersson meines utopischen geistes nabokov fett tumorin pantherkã¶rper fresubin neuropathie chemotherapie kardiakarzinom edgar allen poe ligeia hochsommerwã¤rme fortpflanzungstechnik romantik tumorwachstum traumschiff roman muldchen musculus resektion magen hauptseite halluzinationen eine sizilische reise oxaliplatin höllenkreis nefud h. r. giger prã¤operative chemotherapie krebsin selbstkult meere fichte vladimir nabokov idiomatische wendung machismo liligeia literarisches weblog matthias biebl charité hã¶llenkreis nefud die gabe nabokov anapo sizilien die dschungel.anderswelt vater-elegie das bleibende thier landra
Berlin.Nefud, den 4. Juni 2020 Frank Martin, Messe für unbegleiteten doppelten Chor (1922/26 | 1963) 5.31 Uhr] Oh, wie war ich gestern fast den ganzen Tag lang – … nein!, Dir „wie bekifft“ zu schreiben, wäre, Lilli, falsch. Vielleicht rührte … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Im Wadi der Verstrickungen, malwirbelnd Strömen, die große ungefixte Verbindung. Aus der Nefud, Phase II (5, Tage 6 bis 7). Montag, den vierzigsten Krebstag 2020. 08.06.2020 17:44:35

grundwasserspiegel.cas concos felantix sturmstã¶ãŸe sturmstöße liligeia aus der nefud literarisches weblog die dschungel.anderswelt zweite chemophase tal der verstrickungen billet djebel ø¬ø¨ù„ imperialsimus.leib hã¶rselberg kakteenpflanzung djebel جبل kardiakarzinom chemotherapie hauptseite wadi der verstrickungen.lawrence of arabia trã¤nen zu eis stürzende geysire imperialsimus.leib hörselberg krebsjournal mongibello buffalo bill cody وادي التشابك krebstagebuch stã¼rzende geysire fritz klein tränen zu eis erfrorene fingerspitzen trick falme candle zischen vulkan.direkt am krater vorhang geysir ùˆø§ø¯ùŠ ø§ù„øªø´ø§ø¨ùƒ thc-tropfen alban nikolai herbst arbeitsjournal landras augen lis gesicht
  Sie stürzen. Du mußt gehen, dem Näherstürzen näher gehen, doch geht das nur alleine. Schreitet Dir zu Seite jemand mit, ziehn die Geysir sich im Rhythmus dieses Schreitens zurück. Näher kommen darf alleine ich. So hatte es mir Faisal … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Schmelings Oase: Aus der Nefud, Phase I (3). Geschrieben vom sechsten bis siebten Morgen, nämlich des Krebstagebuches sieben- und achtundzwanzigster Tag. 26.05.2020 09:55:18

gesteigerter schã¶nheitssinn gehstock chemotherapie augen nestwã¤rts oxaliplatin corona nefud phase i stenhammar streichquartett hauptseite hans werner henze allahs zustimmung zeitrelationen prophetenbart flieder krebs momenträume aus der nefud literarisches weblog wilhelm stenhammar unfaßbare oase rã¼ckenschmerzen berliner hinterhof 2008 bademantel puschen schlüpfen in die zeitfalte die dschungel.anderswelt verã¤nderung geschmackssinn rückenschmerzen ein gutsortiertes spã¤ti veränderung geschmackssinn sashimi max-schmeling-halle hinterterhofsausgang krebstage der alte vom berge covid 19 liligeia kerzen kastanienzweig magenkrebs.kardiakarzinom thetis.anderswelt angst krebs sukkulente alban nikolai herbst sesamöffnedich gesteigerter schönheitssinn momentrã¤ume bruno preisendörfer arbeitsjournal kastanienbäume kluge etymologisches wã¶rterbuch kluge etymologisches wörterbuch zolpidem lilifee fremdheit dürr schöngeschnitztes männergesicht flanierstock thc-ã–l nicht mehr vater werden dürfen dante höllenkreis kastanienbã¤ume ein gutsortiertes späti das ungeheuer muse anderswelt-trilogie herbst dante hã¶llenkreis wolpertinger oder das blau sesamã¶ffnedich bruno preisendã¶rfer marihuana unfaãŸbare oase novaminsulfon krebstagebuch hightechtüte gefriergut zaubergarten nefud schã¶ngeschnitztes mã¤nnergesicht kastanien thc-öl hightechtã¼te gefriergut schlã¼pfen in die zeitfalte buenos aires.anderswelt teure chemotherapie karzinom nebenwirkung kollateralschaden hagestolz nicht mehr vater werden dã¼rfen symptom krebsdiagnose fremdheit dã¼rr die ungeheure li augen nestwärts cagliostro henze streichquartett
Wer hätte dieses je geglaubt? In einer Wüste Mittendrin! Wo sonst nur Sand und Sand und wenig Sukkulenten … da … da … — Lilifee-Kastanien! Wie ausgemalt von meiner Lili, da sie noch keine fünf gewesen – also die in … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de