Tag suchen

Tag:

Tag filmkritik

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Venom“ 23.10.2018 14:00:38

literaturverfilmung besprechung superheldenfilm review comicverfilmung marvel kritik venom neulich im kino michelle williams perücke michelle williams 2018 antiheld ruben fleischer alien filmkritik bromance kino parasit filmbesprechung michelle williams perã¼cke symbiont tom hardy film actionfilm sony’s universe of marvel characters sony’s universe of marvel characters riz ahmed usa movie spielfilm symbiose
Wenn die typischen Superhelden nicht mehr fetzen, dann ist man meistens gut beraten sich mal den Antihelden zuzuwenden. Das weiß auch Sony bzw. Marvel und hat eine weitere Figur des Marvel-Kosmos neu aufgelegt, die schon vor ein paar Jahren eher ineffektiv verbraten wurde. „Venom“ teilte mit „Spiderman 3“ ein ähnliches Schic... mehr auf missbooleana.wordpress.com

CULTURE CLUB: Fünf Filme für gemütliche Abende im Herbst + Must-haves 20.10.2018 15:00:45

autumn life filmtipps fall vibes book club lieblingsfilme must haves inspiration herbstliche stimmung fall hygge filmempfehlung filmkritik herbst must haves thoughts filme für den herbst movies featured herbst filmabend
Draußen wird es wieder frühre dunkel, es stürmt oder regnet und drinnen ist es warm und gemütlich – es ist Herbst. Es ist die Lieblingsjahreszeit meiner Mutter und auch ich finde immer mehr Gefallen an… Mehr... mehr auf lilablumenwiese.com

Hereditary – Das Vermächtnis (2018) | Filmkritik 18.10.2018 20:26:18

toni collette bewertung hereditary 8 produktionsjahr ann dowd 2018 filmkritik gabriel byrne alex wolff ari aster
Horror im Kino klappt meist ohne allzu viel Innovation und Tiefgang. Nicht nur an Halloween erfreuen sich Zuschauer an einer leicht... Der Beitrag Hereditary – Das Vermächtnis (2018) | Filmkritik erschien zuerst auf Mind Your Own F**... mehr auf myofb.de

A Star Is Born (2018) | Filmkritik 17.10.2018 07:38:12

bewertung a star is born 8 produktionsjahr 2018 bradley cooper filmkritik lady gaga
Jackson Maine (Bradley Cooper) ist ein erfolgreicher Country-Musiker und tourt quer durch die Vereinigten Staaten. Vor mehreren Tausend Menschen zeigt er mit seinem eindrucksvollen... Der Beitrag A Star Is Born (2018) | Filmkritik erschien zuerst auf ... mehr auf myofb.de

Horrorctober 2018: Halbzeit 14.10.2018 12:12:00

horror filmkritik horrorctober
Mehr oder weniger pünktlich zur Mitte des Monats ist es Zeit, auch im diesjährigen Horrorctober ein Zwischenfazit zu ziehen. Bisher habe ich es geschafft, sechs meiner ausgesuchten 13 Filme anzuschauen und ich bin ganz zuversichtlich, in diesem Jahr tatsächlich alle Kandidaten sehen zu können. Es wäre eine Premiere!Deswegen folgt nun hi... mehr auf fabelhafteweltderaurea.blogspot.com

„Aufbruch zum Mond“ Kritik: Emotionaler Trip ins All 09.10.2018 19:48:52

lukas haas damien chazelle alle beiträge kyle chandler corey stoll jason clarke filmkritiken linus sandgren patrick fugit filmkritik james r. hansen ciaran hinds claire foy justin hurwitz featured ryan gosling josh singer
Damien Chazelle ist dieses Jahr mit Aufbruch zum Mond zurück und die Sterne für die Oscars 2019 stehen wieder einmal gut für den La La Land Regisseur. Auch wieder mit an Bord ist Ryan Gosling, in der Rolle des Neil Armstrong. Der Film feierte seine Weltpremiere im August 2018 bei den Filmfestspielen von Venedig. Damien Chazelle überrascht aber [�... mehr auf filmverliebt.de

Maleika (2017) | Filmkritik 08.10.2018 07:47:25

bewertung produktionsjahr masai mara 6 2017 filmkritik matto barfuss maleika max moor
Es heißt, dass das Leben die schönsten Geschichten schreibt. Diese müssen jedoch keinesfalls immer Menschen unterlaufen. Das facettenreiche Tierreich ist ebenso erfüllt mit spannenden... Der Beitrag Maleika (2017) | Filmkritik erschien zuerst auf ... mehr auf myofb.de

Kritik zum Film „Venom“ – Neues von den Comicverfilmungen 07.10.2018 12:01:41

michelle wiliams alle beiträge comicfilme marvel venom filmkritiken filmkritik tom hardy marvel filme featured
Sony Pictures zaubert 2018 noch eine ihrer letzten Marvel-Comic-Helden-Lizenzen aus dem Hut und gibt dem Spider-Man Gegner VENOM seinen eigenen Film, worin Tom Hardy in die alien-schizophrene Rolle schlüpfen soll. Mit Ruben Fleischer („Zombieland“, „Gangster Squad“) als verantwortlicher Regisseur kann eigentlich nichts schiefgehen. Vielleicht dacht... mehr auf filmverliebt.de

„Bad Times at the El Royale“: Kritik zum Mystery-Hotel-Krimi 07.10.2018 12:00:15

manny jacinto alle beiträge xavier dolan cynthia erivo filmkritiken alvina august dakota johnson filmkritik chris hemsworth cailee spaeny jim o’heir nick offerman jon hamm drew goddard jeff bridges lewis pullman
Drew Goddards papierenes Ensemble-Spiel wäre ein Meisterstück, besäße die Ausführung nur ansatzweise die Hingabe und Originalität des Szenenbilds. Der verblichene Glanz des titelgebenden Zwei-Saaten-Hotels wird zur Bühne eines blassen Grand Guignols, dessen oberflächliche Atmosphäre sich mehr aus der beständigen Andeutung unerzählter Geschichten sp... mehr auf filmverliebt.de

Werk Ohne Autor Kritik – Meisterhafte Filmkunst! 06.10.2018 16:19:13

paula beer oktober regie review kritiken werk ohne autor never look away deutsch malerei kritik filmreview filme filmfan kunst sebastian koch podcast filmkritik max richter kino krieg tom schilling film filmmusik deutsche filme moviejunkie filmblog
Neben Venom habe ich auch Werk ohne Autor zusammen mit Andi in seinem Tele-Stamtisch Podcast besprochen. Ihr könnt euch also hier durchlesen oder auch... Der Beitrag Werk Ohne Autor Kritik – Meisterhafte Filmkunst! erschien zu... mehr auf irgendwie-nerdig.de

Gundermann-Film 06.10.2018 12:49:28

ddr gundermann musikfilm deutschland dresen filmkritik brd 9.11 nach dem mauerfall / brd
Tja – wer kitschige und schlechte Musikfilme mag, sollte den Film sehen. Wer gute Musik mag, sollte lieber nicht hingehen. …Weiterlesen →... mehr auf ossiblock.wordpress.com

VENOM Kritik – Lohnt sich die brutale Anti-Helden Action? 03.10.2018 19:24:41

geek rezension kinoabend review nerd kritiken marvel kritik venom filme filmkritiken irgendwie nerdig filmfan filmkritik grusel kino sony tom hardy filmblog
Meine Meinung zum Film VENOM ist immer noch gespalten. Ich überlege gerade, ob ich noch einen Tag warten sollte mit der Kritik. Wie ihr... Der Beitrag VENOM Kritik – Lohnt sich die brutale Anti-Helden Action? erschien zuerst auf ... mehr auf irgendwie-nerdig.de

In the Middle of the River (2018) | Filmkritik 03.10.2018 17:47:52

nikki lowe bewertung matt metzler damian john harper produktionsjahr max thayer eric hunter 2018 in the middle of the river filmkritik 7
Irgendwo im Südwesten der USA kehrt der Irak-Veteran Gabriel (Eric Hunter) zu seiner Familie zurück, welcher bei einem Attentat... Der Beitrag In the Middle of the River (2018) | Filmkritik erschien zuerst auf Mind You... mehr auf myofb.de

Predator Upgrade Kritik – Solide Horror-Unterhaltung 30.09.2018 20:49:42

geek review nerd kritiken kinojunkie kritik predator filme geekblog nerdblog filmkritik kino film moviejunkie filmblog
Die Predatoren, die bisher in ihren Filmen nicht namentlich benannt wurden, werden in diesem Film “Predator: Upgrade” erstmals offiziell als Predatoren getauft. Diese Szene... Der Beitrag Predator Upgrade Kritik –... mehr auf irgendwie-nerdig.de

Nur Gott kann mich richten (2017) | Filmkritik 26.09.2018 18:48:02

bewertung produktionsjahr peter simonischek birgit minichmayr 2017 filmkritik nur gott kann mich richten 7 moritz bleibtreu kida khodr ramadan
Ricky (Moritz Bleibtreu) wird nach fünf Jahren Haft entlassen und besucht umgehend seinen dementen Vater (Peter Simonischek), um... Der Beitrag Nur Gott kann mich richten (2017) | Filmkritik erschien zuerst auf Mind Yo... mehr auf myofb.de

No Game No Life – Zero (2017) | Filmkritik 23.09.2018 18:37:20

bewertung produktionsjahr no game no life 2017 filmkritik disboar no game no life - zero madhouse atsuko ishizuka 9
Jedes Spiel kann gewonnen werden. Oder ist der Ausgang von Anfang an vorbestimmt? Wenn jedes Spiel gewonnen werden... Der Beitrag No Game No Life – Zero (2017) | Filmkritik erschien zuerst auf Mind Your Own F*** Busine... mehr auf myofb.de

Der Film für einen Mädelsabend: "Sierra Burgess is a Loser" 23.09.2018 16:30:00

filmkritik kino
Lesezeit: ca. 3 MinutenLiebe Hausgäste,genauso gerne wie ich mit einem Buch entspanne, schaue ich Filme und Serien. Ich bin in meiner Zeit in Frankreich ein kleines bisschen Netflix verfallen, was die Film- und Seriensucht natürlich noch erleichtert ... Trotz der... mehr auf dashausderbuntenbuecher.blogspot.com

Winchester – Das Haus der Verdammten (2018) | Filmkritik 20.09.2018 11:11:11

bewertung produktionsjahr jason clark 2018 filmkritik peter spierig helen mirren 7 michael spierig winchester
„Die Geister die ich rief, werde ich nun nicht mehr los..“, sagte einst Faust in Goethes gleichnamigen Werk. Für Die Erbin des größten... Der Beitrag Winchester – Das Haus der Verdammten (2018) | Filmkritik erschien zuerst auf M... mehr auf myofb.de

[Filmkritik] Netflix Original: Alex Strangelove 19.09.2018 09:00:12

bücher rezension alex of blogger review bücher blogger bewertung gay rezensionen netflix kritik buch blogger alex strangelove buch blog secretsofrock filme 2018 3 sterne schwul original alle bewertungen bücherblogger filmkritik buchblogger elliot bücher blog claire featured film secrets bücherblog rock hetero buchblog secrets of rock outing buch netflix original
„Alex Strangelove“ behandelt die Thematik des „Erwachsen werden“ und finden der eigenen (sexuellen) Identität. Es ist humoristisch und dennoch ernst. Allerdings an einigen Stellen auch sehr kindisch, weswegen man sich oft fragt, ob die Charaktere nun siebzehn oder sieben sind.... ... mehr auf secretsofrock.net

[Filmrezension] Book Club – Das Beste kommt noch 17.09.2018 17:45:31

rezension blogger book club book club - das beste kommt noch das beste kommt noch filmkritik filmblogger filmrezension featured film movie
Die vier Freundinnen Vivian, Diane, Carol und Sharon, kennen sich schon fast ihr ganzes Leben und obwohl sie mittlerweile alle über sechzig und erfolgreich in ihren Jobs sind, treffen sie sich noch immer einmal im Monat zum obligatorischen Buchclub. Dort reden sie bei viel Wein über das Buch und alles andere, was gerade so in ihren Leben passier... mehr auf annichansfantasticbooks.de

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Ryuichi Sakamoto: Coda“ 17.09.2018 14:00:01

besprechung biografie review schaffenswerk komponist kritik neoklassik neulich im kino meinung arthouse & indie pianist ryuichi sakamoto musik mit meinung basiert auf wahren begebenheiten genreübergreifend aktivismus 2017 coda japan filmkritik ryuichi sakamoto: coda kino natur filmbesprechung film filmmusik usa movie schaffenskraft musik mit intention stephen nomura schible spielfilm
Vor ca drei oder vier Monaten begegnete mir ein Piano-Stück auf Spotify. Es war „Rain“ von Ryuichi Sakamoto. Ich hatte keine Ahnung wie es heißt oder von wem es ist, aber ich kannte es schon weg und las jetzt das erste Mal den Titel. Danach hörte ich mehr von Sakamoto und stellte fest, dass ich tatsächlich einige Nummern kenne. Ich hört... mehr auf missbooleana.wordpress.com

Das Böse ist ein fieser Mitspieler: „Wahrheit oder Pflicht“ 15.09.2018 16:19:43

gelesen, gesehen, gehört horrorfilm filmkritik spiel film
Sag die Wahrheit oder du stirbst. Erfülle die Pflicht oder du stirbst. Dies sind zwar ziemlich heftige, aber doch einigermaßen leicht zu merkende Regeln für ein Spiel. Die meisten Kartenspiele erfordern mehr Denkleistung. Die gesetzten Regeln auch tatsächlich einzuhalten ist bei einem Spielleiter aus der Hölle, der sich partout nicht abschütteln... mehr auf zeitundgeister.de

A Quiet Place (2018) | Filmkritik 15.09.2018 08:05:28

bewertung 8 produktionsjahr john krasinski cade woodward 2018 noah jupe emily blunt filmkritik a quiet place millicent simmonds
Lange Zeit schien das Horror-Genre im Bereich des Mainstream auf der Stelle zu trampeln, ohne innovative Ideen oder interessante Figuren. Abseits von vielleicht The Cabin in the Woods (2011) wurden dem Kinogänger meist die bekannt platzierten Jump Scares und Gore-Momente präsentiert, die lediglich für den Augenblick erschreckend sind. Doch nach ... mehr auf myofb.de

Der Buchladen der Florence Green: Filmkritik zum DVD-Start 15.09.2018 10:40:21

alle beiträge filmkritiken filmkritik der buchladen der florence green featured
Mit dem Drama führt uns Regisseurin Isabel Coixet in die einsame, triste und doch erfüllte Welt der melancholischen und romantischen Buchhändlerin und Lektüreliebhaberin Florence Green (Emily Mortimer). Seit 16 Jahren verwitwet, erwirbt Florence in dem kleinen britischen Küstenort Hardborough ein altes Haus, in dem sie einen Buchladen eröffnet, mit... mehr auf filmverliebt.de

Weltengänger (2018) | Filmkritik 13.09.2018 12:50:19

bewertung yevgeny tkachuk produktionsjahr 2018 sergey mokritskiy filmkritik sergei lukjanenko nikita volkov weltengänger 3
Das russische Kino hat weitaus mehr zu bieten als die prägenden Werke Panzerkreuzer Potemkin (1925), Krieg und Frieden (1966-1967) oder Der Bruder (1997). Erst 2017 erschien... Der Beitrag Weltengänger (2018) | Filmkritik erschien zuerst auf ... mehr auf myofb.de

Loving Vincent (2017) | Filmkritik 12.09.2018 07:43:48

loving vincent bewertung eleanor tomlinson dorota kobiela produktionsjahr saoirse ronan cezary lukaszewicz chris o'dowd robert gulaczyk 2017 filmkritik helen mccrory aidan turner hugh welchman holly earl jerome flynn douglas booth 9
Das Film auch Kunst ist, wird uns in vielen großen Inszenierungen immer wieder gerne bewiesen. Doch was ist, wenn ein oder mehrere Kunstwerke zum Film werden und der Film zu einem gesamten Ölgemälde verschmilzt? In Loving Vincent wird jede Filmaufnahme in aufwendiger Arbeit mit Ölfarbe übermalt und fügt sich so in das künstlerische Lebenswerk de... mehr auf myofb.de

Lady Bird (2017) | Filmkritik 09.09.2018 18:26:26

tracy letts bewertung 5 produktionsjahr saoirse ronan lucas hedges 2017 greta gerwig filmkritik laurie metcalif lady bird
Die 17-jährige Christine (Saoirse Ronan) lebt mit ihrer Familie in dem kalifornischen Sacramento. Sie ist unzufrieden mit ihrer kulturlosen und langweiligen Heimatstadt und hofft auf einen Studienplatz an der amerikanischen Ostküste. Außerdem bevorzugt sie Lady Bird genannt zu werden, da ihr Geburtsname ebenfalls zu unattraktiv sei. An der katho... mehr auf myofb.de

Verliebte Teenies im Dunkeln: Midnight Sun 08.09.2018 12:12:31

krankheit rezension musik bewertung rob riggle xeroderma pigmentosum kritik meinung filmrezensionen midnight sun - alles für dich bella thorne filmkritik midnight sun blu-ray liebesfilm film patrick schwarzenegger
Katie leidet an Xeroderma pigmentosum, einem angeborenen Gendefekt, der dafür sorgt, dass sie sich von jeglichem Sonnenlicht fernhalten muss. Nach dem frühen Tod ihrer Mutter wächst sie alleine bei ihrem... mehr auf diefilmguckerin.de

„On Chesil Beach“ (Am Strand) Kritik: Saoirse Ronan in Ian McEwans Drama 08.09.2018 10:52:35

dominic cooke alle beiträge anne-marie duff saoirse ronan billy howle filmkritiken samuel west filmkritik emily watson adrian scarborough ian mcewan
Einen bedeutungsvollen Akt zu bewerkstelligen, ohne eine Ahnung, wie die Sache eigentlich funktioniert, kann zu verdammt peinlichen Situationen führen. Vor diesem Dilemma stehen zugleich die jungen Protagonisten und die Verfilmung von Ian McEwans Booker-Prize-nominierter Novelle. Während Violinistin Florence Ponting (wunderbar: Saoirse Ronan) und G... mehr auf filmverliebt.de

3 Tipps wie Du einen First Date Look mit über 40 stylst! | Book Club– Ein Film der inspiriert! 06.09.2018 06:30:00

book club fashion filmkritik kino outfit
... mehr auf die-edelfabrik.blogspot.com

The Disaster Artist (2017) | Filmkritik 04.09.2018 20:35:55

bewertung produktionsjahr josh hutcherson dave franco 6 alison brie 2017 the disaster artist james franco seth rogen filmkritik tommy wiseau jacki weaver greg sestero ari graynor
Greg Sestero (Dave Franco) hegt seit unzähligen Jahren den Traum Schauspieler zu werden. In seinem Schauspielkurs ist er allerdings viel zu unsicher und schüchtern. Tommy ... Der Beitrag The Disaster Artist (2017) | Filmkritik erschien zuerst auf ... mehr auf myofb.de

Reingeschaut: I, Tonya 03.09.2018 20:35:33

kritik journal tonya harding margot robbie filmkritik sebastian stan reingeschaut entertainment allison janney
That´s the Story of my Life. And that´s the fucking truth.Tonya Harding Diesen Film über Tonya Harding wollte ich eigentlich schon im Kino sehen, wo er allerdings nur kurz lief und ich mal wieder den Zeitpunkt verpasst habe. Biografien oder Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren, finde ich prinzipiell spannend und wenn der Rolling Stone schre... mehr auf zoomlab.de

Zwischen Extremen 02.09.2018 21:22:44

gerhard gundermann musik liedermacher gundermann kinokritik filmkritik kino film
Andreas Dresen erinnert mit „Gundermann“ an einen, der in keine Schublade passt Plötzlich ist der Himmel voller Wolken, es regnet. Der Herbst vorm Fenster passt zur Stimmung im Land. Und dann kommt da dieser Film (Foto: PR/Peter Hartwig) daher, der von einer ebenso grauen Zeit in einem chronisch grauen Land erzählt: „Gundermann“ Nicht jedem ist&... mehr auf elbmargarita.de

Death Wish (2018) | Filmkritik 29.08.2018 17:36:00

bewertung eli roth produktionsjahr 2018 bruce willis filmkritik death wish 4
Seit 1988 bereits gehört Bruce Willis zu den gefeiertesten Stars Hollywoods. Dank der Reihe Stirb langsam, The Sixth Sense (1999), Sin City (2005) oder R.E.D. – Älter, Härter, Besser (2010) war der US-amerikanische Schauspieler in den dreißig Jahren seiner erfolgreichen Karriere ein ständiges Aushängeschild der Traumfabrik und lockt auch heute n... mehr auf myofb.de

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Vollblüter“ 27.08.2018 14:00:29

besprechung your friend is scary cory finley review adaption aus einem bühnenstück kritik neulich im kino genreübergreifend teenager 2017 thoroughbreds thriller filmkritik kino anya taylor-joy filmbesprechung theaterstück zu film film usa movie spielfilm vollblüter
Endlich wieder Kino. Wie lange war ich nicht? Keine Ahnung! Es müssen etwas über drei Monate gewesen sein. Mal Avengers: Infinity War ausgenommen. Und es tat so gut dem angenehmen Dunkel im Kinosaal wieder „Hallo“ zu sagen und einen Film zu genießen, den man wohl als Indie bezeichnen kann. Es geht um Mord, Geld und Pferde. Und um Teenag... mehr auf missbooleana.wordpress.com

Mission: Impossible – Fallout (2018) | Filmkritik 23.08.2018 07:30:06

mission: impossible – fallout sean harris bewertung 8 produktionsjahr ving rhames rebecca ferguson mission impossible 6 henry cavill 2018 simon pegg filmkritik christopher mcquarrie mission: impossible vanessa kirby tom cruise
In der deutschen Hauptstadt Berlin ist Ethan Hunt (Tom Cruise) mit seinem Team auf der Spur nach gefährlichen Plutonium... Der Beitrag Mission: Impossible – Fallout (2018) | Filmkritik erschien zuerst auf Mind Yo... mehr auf myofb.de

JURASSIC WORLD [2015] 21.06.2015 21:26:49

realfilm 121 bis 130 minuten fsk 12 6-7 punkte filmkritiken science-fiction filme für alle filmkritik kino 2015 colin trevorrow usa jungsfilme action
Ich war ja von Anfang an skeptisch. “Jurassic Park” ist ein Klassiker, ein großartiger Film, der bei all seinen Sauriern und (sehr guten) Effekten auch die Geschichte nicht vergisst. Er bietet bis heute unvergessene Szenen, die einem schon Gänsehaut verpassen können, wenn man sie nur als Bild sieht – selbst “Lost World”... mehr auf xander81.wordpress.com

It’s kind of a funny story 23.10.2012 22:50:05

depression coming of age movie review filmkritik it's kind of a funny story ost
Ist es auch. Aber eben nicht ganz. Irgendwo zwischen witzig und dramatisch. Aber nicht so viel Witz, als dass es eine Komödie wäre und wenn, dann ist er schwarz angehaucht. Und auch nicht so dramatisch, dass man Taschentuchpackungen verbraucht oder am Ende todtraurig ist. Auch nicht kitschig. Lediglich von all dem angehaucht. Wie ein Teenager ̷... mehr auf filmgetier.wordpress.com

MAD MAX – FURY ROAD [2015] 26.05.2015 22:27:13

realfilm filmkritiken 111 bis 120 minuten fsk 16 filmkritik george miller kino 8-9 punkte australien 2015 usa jungsfilme action
Späte Fortsetzungen oder Remakes haben ja – trotz aller vorzuwerfender Einfallslosigkeit – einen Vorteil: Oftmals nehme ich sie gerne zum Anlass, mir noch einmal die “Originale” vorher anzusehen, um einen Vergleich zu haben oder zumindest Hintergrundwissen. Und so kommen hin und wieder dann doch mal diverse Klassiker in den ... mehr auf xander81.wordpress.com

Kurzfilmsonntag mit WILL 14.10.2012 14:01:58

will drama 9/11 shortmovie eusong lee filmkritik kurzfilm kurzfilm sonntag
Beim Daten durchstöbern bin ich auf alte Filmkritiken gestoßen. Jippiyeha, ich erkläre hiermit Sonntage zu Kurzfilmtagen. Fuck yeah. Zuerst: Ja die zählen. Hier wird nicht Filmdiskriminiert. Kurzfilm. Sagt ja der Name schon, dass das tatsächlich ein Film ist. Und holy shit. Ich liebe das Zeug. Kurzfilme sind wirklich wunderbar. Nicht nur weil sie L... mehr auf filmgetier.wordpress.com