Tag suchen

Tag:

Tag staatsr_son

26. Juni 2020 – Tag der Folteropfer • STANDPUNKTE 29.06.2020 18:23:17

justizsystem shin bet jochen mitschka sticky-fourth staatsräson palã¤stinenser venezuela israel genfer konvention menschenrechte staatsrã¤son palästinenser downloads artikel syrien iran folter uno verhã¶rtaktik verhörtaktik
Opfer, die in Deutschland regelmäßig „vergessen“ werden. Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Zum Tag der Folteropfer am Freitag, den 26.06.2020, […] Der Beitrag 26. Juni 2020 – Tag der Folteropfer • STANDPUNKTE erschien ... mehr auf kenfm.de

26. Juni 2020 – Tag der Folteropfer • STANDPUNKTE (Podcast) 29.06.2020 18:23:09

genfer konvention israel venezuela standpunkte – der podcast staatsräson palã¤stinenser justizsystem shin bet verhã¶rtaktik uno verhörtaktik syrien folter iran menschenrechte palästinenser staatsrã¤son podcast
Opfer, die in Deutschland regelmäßig „vergessen“ werden. Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Zum Tag der Folteropfer am Freitag, den 26.06.2020, […] Der Beitrag 26. Juni 2020 – Tag der Folteropfer • STANDPUNKTE (Podc... mehr auf kenfm.de

STANDPUNKTE • Der 17. Mai, Tag der Schande des deutschen Bundestages 16.05.2020 20:31:00

antisemitismus downloads staatsrã¤son bds-kampagne phric apartheid-staat israel-palästina konflikt anc israel-palã¤stina konflikt bds-bewegung knesset staatsräson sticky-fourth bds jochen mitschka antizionismus african national congress)
Wenn die Staatsräson Grundgesetz, Völkerrecht und Menschenrechte ersetzt Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. In der E-Mail an eine deutsche Bundestagsabgeordnete […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Der 17. Mai, Tag der Sch... mehr auf kenfm.de

STANDPUNKTE • Der 17. Mai, Tag der Schande des deutschen Bundestages (Podcast) 16.05.2020 20:30:58

bds antizionismus staatsräson standpunkte – der podcast african national congress) staatsrã¤son podcast apartheid-staat bds-kampagne phric antisemitismus israel-palã¤stina konflikt knesset bds-bewegung anc israel-palästina konflikt
Wenn die Staatsräson Grundgesetz, Völkerrecht und Menschenrechte ersetzt Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. In der E-Mail an eine deutsche Bundestagsabgeordnete […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Der 17. Mai, Tag... mehr auf kenfm.de

Warum wird in Deutschland dem politische Arm der Hisbollah die politische Betätigung (eingeschränkt?) verboten? 02.05.2020 15:11:05

terrororganisation iran bürgerkrieg waffen-ss schiit parlamentswahlen grã¶ãŸenwahn politiker rückzugsraum kindermã¶rder hisbollah zigeuner schuster libanon jeruschalajim syrien pandemie sunnit münster cdu jerusalem wandel waffen religion usa muslim horst seehofer deutschland schia ss fdp bremen kindermörder europa putin un zdj parole demokratie größenwahn völkerverständigung judenstaat innenminister staatsrã¤son gas rã¼ckzugsraum recklinghausen organisationsverbot seehofer russland neubürger russe juden polizei kriegsverbrechen neubã¼rger koran fetzen klima csu dortmund pole konsequenz terrorist verantwortung bundeskanzlerin eu ramadan bã¼rgerkrieg terrormiliz moschee judenhasser führer israel fã¼hrer gott berlin josef schuster mã¼nster baschar al-assad tod islam betätigungsverbot fastenmonat angela merkel betã¤tigungsverbot wehrmacht drogen merkel weltkrieg partei staatsräson politik journalist vã¶lkerverstã¤ndigung spd terror kommunist assad corona
Seehofer verhängt ein mildes Betätigungsverbot (kein strenges Organisationsverbot) aller (?) Aktivitäten der Hisbollah. Für diejenigen, die nicht (mehr) wissen (wollen), wer oder was die Hisbollah ist und tut: Die Hisbollah besteht aus Schiiten und wird vom Iran mit Waffen unterstützt, … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Moral, Religion und Völkerrecht im Nahen Osten. Von Dr. Gerhard Fulda. 01.06.2018 08:30:26

wirtschaftssanktionen holocaust wertedebatte merkel, angela palästina kirchen/religionen naher osten kategorischer imperativ völkerrecht siedlungspolitik staatsräson bundesregierung netanjahu, benjamin israel atomwaffen außen- und sicherheitspolitik zionismus
Dieser Text des ehemaligen Botschafters der Bundesrepublik Deutschland entspricht im Kern einem Vortrag, den Gerhard Fulda[*] am 26. Mai 2018 in Heidelberg im Rahmen einer Tagung des BIB, des Bündnisses zur Beendigung der israelischen Besatzung e.V., gehalten hat. Albrecht Müller. Zu Beginn ein erschreckendes Zitat “This country exi... mehr auf nachdenkseiten.de

Wer oder was ist Monstermaschine? 11.11.2018 15:03:54

staatsräson atomkraft startups ãœbernahme robotik endlösung computer schönheit theologie drohnenkrieg tod schã¶nheit bürgerüberwachung kunst vernichtung ki irrationalitã¤t data mining dynamik philosophie aufklärung smartphones endlã¶sung maschinentheorie aufklã¤rung herzenswã¤rme herzenskã¤lte bã¼rgerã¼berwachung todesstraft drohnen herzenswärme atomkrieg big data ai automation tugend blasphemie chemiewaffen irrationalität chaos staatsrã¤son technikkritik herzenskälte prozesse angst raumfahrt rationalitã¤t hedgefonds dummheit waffen monstermaschine logos monopol übernahme monopolbildung rationalität monopole e-money rechenmaschinen
Der Blog ‚Monstermaschine‘ dient zum einen zur Kritik an unüberlegtem, gefährlichem, oft monetär getriebenem Einsatz neuer Technologien, eben an Monstermaschinen. Big Data ist eine Monstermaschine. E-Money ist eine Monstermaschine. Künstliche Intelligenz (KI, engl. AI) ist eine Monstermaschine. Die Abhörung, Beobachtung, das Mitlesen un... mehr auf monstermaschine.wordpress.com

Die Macht um Acht (5) 18.07.2018 19:57:53

die macht um acht gellermann zdf israel staatsfunk bouffier autisten öffentlich-rechtliche medien staatsräson aktuelle beiträge terrorismus zschäpe revision downloads ard tagesschau gaza denunziation verfassungsschutz nsu
Neue Töne bei der Tagesschau: In der Serie „Die Macht um Acht“ zeigt Uli Gellermann an drei Beispielen nachdrücklich, dass […] Der Beitrag Die Macht um Acht (5) erschien zuerst auf KenFM.de. ... mehr auf kenfm.de

Regelmäßige Bedrohungsszenarien 23.01.2019 12:56:16

spd politik partei staatsräson gebetbuch linke kirchenaustritt islam josef schuster synagogen-austritt kanzlerin zentralrat zentralkomitee israel berlin sowjetunion ägypten bedrohungspotenzial vorstand kontingentflüchtling eu wahlvolk jom-kippur-krieg sozialdemokrat holocaust badische zeitung polen antisemitismus russe juden wahlen zr regierungspartei jüdische gemeinde willy brandt bundestag afd christ priester vorsitzender deutschland waffen philosemit religion usa schuster sicherheit syrien brandt halacha jafd jewish
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Herr Dr. med. Josef Schuster, verteilt an mehreren bedeutenden deutschsprachigen Zeitungen seine Gedanken über Antisemitismus und antisemitische Politik in Deutschland. Darunter auch an die Badische Zeitung. Zwei Themen füllen die Blätter: der … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Dürfen Juden mit Rechten kooperieren? 20.12.2018 13:35:46

staatsräson überflugrechte journalist politik antiisraelisch lümmel tod islam netanyahu nzz judentum durst ägypten existenz überlebenskampf antisemit vegetarier israel regierung schweiz dritte reich bundesregierung ben-gurion eu araber interesse schmid parlament juden zeitung diplomat unterstützer staat militärisch judenhass schulz rechte premierminister israelhass judenstaat willy brandt fleischfresser narrativ geld freund nation ethik menschenrechte usa religion waffen jerusalem nazi österreich deutschland hass europa flirt jewish israelkritik terrorismus martin schulz brandt knesset krieg sicherheit landesverräter
In der Neuen Zürcher Zeitung NZZ fragt der Journalist Ulrich Schmid, warum Israels Premierminister Netanyahu mit Europas und weiteren Rechten flirtet. https://www.nzz.ch/feuilleton/netanyahu-und-europas-rechtspopulisten-ein-seltsamer-flirt-ld.1445426?mktcid=nled&mktcval=107&kid=_2018-12-19 Die Gründe, warum sich Israel nicht den Rechten anb... mehr auf numeri249.wordpress.com

Muslimischer Antisemitismus als Folge der Islamfeindlichkeit 03.04.2019 19:23:48

bundesregierung sündenbock nachrichtensprecher götzenreligion kontingentflüchtling unabhängig judenkritiker eu opferrolle solidarisierung judenhasser is israel migration opfer islam medien recht jesiden diskriminierungen überleben staatsräson erfolg unrecht minderheit mehrheitsgesellschaft militär musiker behörde mainstream politiker solidarität deutschland religion kalifat bundeszentrale für politische bildung islamfeindlichkeit jesidentum hass narrenfreiheit couleur naziterror staat rückholung armee massaker antisemitismus despot koran
Antisemitismus unter jungen Muslimen in Deutschland ist das Ergebnis der zunehmenden Islamfeindlichkeit in der Gesamtgesellschaft, behauptet die Abschlussdokumentation eines Schulprojekts der Bundeszentrale für politische Bildung. Demnach rechtfertigen muslimische Jugendliche ihre antisemitischen und weitere menschenfeindlichen Einstellungen damit,... mehr auf numeri249.wordpress.com

Der Springer-Chef – und wie er die Welt sah: Bild-Zeitungs-Komplex und Medienkritik 20.07.2018 09:00:14

boulevardjournalismus freiheit staatsräson presserat soziale medien meedia springer audio-podcast alternative medien fake news medienkritik transatlantische partnerschaft menschenrechte medienkonzentration vermachtung der medien pr bdzv transparenz döpfner, mathias soziale marktwirtschaft private medien
Einzelne Beiträge aus dem Springer-Verlag sollten kein Objekt der Medienkritik mehr sein – auch und gerade weil der Medien-Konzern innerhalb der ideologisch einseitigen Medienlandschaft Deutschlands ein besonders destruktives Element darstellt. Der Verlag ist ein „Gesamtkunstwerk“: Mutmaßlich zahlreiche Beiträge der verschieden... mehr auf nachdenkseiten.de

Me, Myself and Media 45 – Wissen ist Macht, zu viel Wissen ist Ohnmacht! 02.09.2018 18:50:44

taliban tommy hansen downloads seehofer trump medienkrise russland free21 hiroshima me myself and media alex jones daniel hillig mccain iran human connection syrien linkspartei afghanistan putin walter lippmann franz alt peter kruse kinderarmut staatsräson gerald hüther merkel bundeswehr aktuelle beiträge nuklearmacht chemnitz atombombe identitätspolitik tiefer staat milgram experiment michael kretschmer wtc 7
Wer die Bilder der Chaostage von Chemnitz unter der Begrifflichkeit „Rechtsruck“ abzuheften gedenkt, macht es sich zu leicht und begeht […] Der Beitrag Me, Myself and Media 45 – Wissen ist Macht, zu viel Wissen ist Ohnmacht! erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Deutscher Bundestag stimmt mit großer Mehrheit gegen Verurteilung von Judenhass 16.03.2019 18:10:32

spd alibifunktion staatsräson gemeinde linke spyware religionsgemeinschaft bds menschenrechtsrat grüne islam deutsch neuseeland israel zentralrat abstimmungsverhalten selbsthass bank antisemitismus judenhass bfs ethik bundestag un judenstaat israelhass china fdp afd religion berufsjude cdu/csu jewish weltsicherheitsrat
Der „Menschenrechtsrat“ der Vereinten Nationen verurteilt Israel öfter als alle Länder der Welt zusammen. Israel wird öfter verurteilt als Saudi-Arabien, die VR China, Nordkorea, Russland, Venezuela und Katar. Hierzu gibt es zwei Erklärungen: Israel ist ein Staat des Bösen oder … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Jüdischer Selbsthass – einst wie jetzt 16.02.2019 19:00:53

kapo selbsthass migration israel antisemit berlin hofieren greiferin verräter gestapo judenmord teufel zweiter weltkrieg friedenspreis west hitler araber zuwanderung partei at stella goldschlag illegalität staatsräson befreiung häftling gedankengut kz politik rechtsradikal kaiser amerikaner militär verfluchung kunst ns sowjet islam jüdische stimme für gerechten frieden in nahost selbstmord parteifreund gutmensch israelkritiker religion gerücht deutschland göttingen nazi kz-polizist nachbar heiliges land wissenschaft unterdrücker systemwechsel europa flüchtling iran jewish dar al-harb christentum zusammenarbeit sieger judenboykott krieg besiegte russland boykott rechts jude ost judenhass beschimpfung pfeffer dogma karriere militärpflicht ajatollah holocaust politisch korrekt pamphlet judenstaat universität goldschlag denunziant feigling
Die Stadt (Göttingen) selbst ist schön und gefällt am besten, wenn man sie mit dem Rücken ansieht. (Heinrich Heine, Jude) Stadt und Universität Göttingen verleihen im Jahr 2019 den organisierten selbsthassenden Juden einen Friedenspreis. Die organisierten selbsthassenden Juden richten ihren … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen (Matthäus 7:20) 14.05.2019 18:00:55

pariavolk leib augustinus matthäus schuld jungfräulichkeit erlösung klimawandel wurzel krieg morgenland christentum galiläa besatzungsarmee blut kreuzzug holocaust tempelpriester waffe erlösungsreligion klima schuldübertragung foltertod lehre kinderblut miriam jude antisemitismus heil wirtschaft bürger marx schöpfungsreligion paulus endzeit gläubige judenchrist heide tempel opfer pharisäer wilhelm marr südamerika papst jüngster tag saulus staatsfeind hitler araber marr territorium kommunist doppelzüngigkeit folgereligion widerstand bibel nationalist religionsstifter rezension buch matze staatsräson mittelalter anti-christ partei rom christenpflicht lateinamerika islam semiten thora vatikan ns mysterienreligion atheist hostie wein brot tod europa christ monotheismus priester krise schoa nazi paria toleranz gottesmord muslim reich religion jerusalem gottvater passionsspiel sühne neues testament folter ideologie mythos orient abendland weltherrschaft petrus judenhass pessach dreieinigkeit gnosis nt kreuzigung menschenopfer judas judenstaat talmud heiliger geist jesus verräter propaganda offenbarung gott israel führer bethlehem selbsthass maccoby aquin zwilling heimat aufstand wahl hellenistisch flucht orthodox feind militär judenverfolgung nietzsche dämon hyam maccoby judentum götter kirche konkurrenz heilig thomas von aquin abendmahl
Der folgende Aufsatz basiert auf das Buch von Hyam Maccoby: Ein Pariavolk Hentrich und Hentrich Verlag Berlin; 1. Mai 2019 ISBN-13: 978-3955653071 224 Seiten    24,90€ Es handelt sich um mehr als eine Rezension. Die Wurzeln des Christentums liegen im … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Schande über dich, Deutschland, und deinen Anti-BDS-Beschluss 21.05.2019 09:45:32

israel boykott strategien der meinungsmache meinungsfreiheit apartheid staatsräson antisemitismus bundestag
Deutschland hat gerade die Gerechtigkeit kriminalisiert. Ein Gemisch berechtigter Schuldgefühle, das durch zynische und manipulative israelische Erpressung orchestriert und auf die ekelerregende Spitze getrieben wurde, veranlasste das Bundesparlament am Freitag, einen der empörendsten und bizarrsten Beschlüsse seit dem Ende des Zw... mehr auf nachdenkseiten.de

Kampagne gegen Antisemitismus wird vermutlich Antisemitismus stärken 01.03.2019 10:30:01

palästina meinungsfreiheit erosion der demokratie israel kampagnen / tarnworte / neusprech amadeu antonio stiftung kriegsverbrechen antisemitismus audio-podcast staatsräson
Zurzeit läuft einmal wieder eine wilde Kampagne gegen angebliche Antisemiten. Dazu zählen Menschen, die nie im Leben irgendetwas Schlechtes über Juden gedacht oder gesagt oder gar getan haben. Sie werden heute attackiert und ihre politische Aktivität wird eingeengt, weil sie sich für noch Schwächere, im konkreten Fa... mehr auf nachdenkseiten.de

„Verehrteste Frau Merkel, Sie sollten auch die Solidarität und Freundschaft mit Russland zum Teil der deutschen Staatsraison erklären!“ 04.04.2019 12:34:20

medienkritik alternative medien holocaust entspannungspolitik kalter krieg lückenpresse kampagnen / tarnworte / neusprech regime change nato staatsräson teusch, ulrich interventionspolitik audio-podcast interviews brandt, willy putin, wladimir aufrüstung hegemonie russland konfrontationspolitik usa weltkrieg militärisch-industrieller komplex russiagate israel außen- und sicherheitspolitik
Das ist eine Schlussfolgerung, die man als Leser des gerade erschienenen Buches von Ulrich Teusch „Der Krieg vor dem Krieg“ treffen kann. Ich fand das auf den Punkt gebracht und habe deshalb den Autor Ulrich Teusch interviewt. Sie finden in diesem Interview... mehr auf nachdenkseiten.de

Wie man per definitionem den Antisemitismus am Leben erhält 12.08.2019 11:00:25

sprachkritik israel strategien der meinungsmache meinungsfreiheit staatsräson stigmatisierung antisemitismus holocaust rassismus
Beim „Antisemitismus-Streit“ innerhalb der britischen Labour-Partei ging es am Ende auch um die Frage: Wie ist Antisemitismus eigentlich definiert? Den Gegnern von Parteichef Corbyn kam da die Antisemitismus-Definition der International Holocaust Rememberance Alliance (IHRA) sehr gelegen. Dies... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Ende der Staatsräson. Von Gerhard Fulda. 03.02.2020 10:00:13

friedenspolitik völkerrecht aufrüstung geheimhaltung israel atomwaffen abschreckungsstrategie iran entspannungspolitik merkel, angela veranstaltungshinweise / veranstaltungen staatsräson waffenlieferungen
Die NachDenkSeiten geben hier eine Rede wieder, die der ehemalige Diplomat Gerhard Fulda[*] auf einer Konferenz des KOPI, des Deutschen Koordinationskreises Palästina/Israel, am 1.2.2020 in Berlin-Neukölln gehalten hat. Die Konferenz wurde von me... mehr auf nachdenkseiten.de

Mit neuem Rückenwind: Die Bürgerbewegung gegen Stuttgart 21 24.06.2018 11:45:41

özdemir, cem lutz, richard erosion der demokratie schmiergeld lobbyismus und politische korruption stuttgart 21 bürgerproteste milliardengrab staatsräson mehdorn, hartmut audio-podcast sarrazin, thilo grube, rüdiger verkehrspolitik deutsche bahn
Wir machen auf aktuelle Termine und Ereignisse aufmerksam und dokumentieren die Rede des Verkehrsexperten Winfried Wolf bei der Montagsdemonstration vom 18. Juni 2018. Bleiben wir am Ball. Dann bleiben wir „oben“! – Der Widerstand gegen Stuttgart 21 ist auch eine „staatspolitische“ Aufgabe. Dieser Begriff mag übertrieben klingen. Tats... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein Stadtratsbeschluss soll in München tabu sein 08.08.2018 10:00:09

grundgesetz erosion der demokratie israel siedlungspolitik palästina boykott meinungsfreiheit kommunalpolitik staatsräson antisemitismus
Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich in München mit israelischer Besatzungspolitik befassen konnte, jedenfalls in städtischen Räumen. Das war das Ziel eines Stadtratsbeschlusses vom vergangenen Dezember, den SPD und CSU gemeinsam herbeigeführt haben. Aber nicht nur das: Selbst für ein Streitgespräch über eben... mehr auf nachdenkseiten.de

„Ich fürchte, man wird uns vernichten und die Welt schaut zu.“ So Abed Schokry aus Gaza Stadt in einem aufrüttelnden Brief an seine Freunde. 19.07.2018 08:45:58

wasserversorgung staatsräson menschenrechte gaza stromversorgung aufbau gegenöffentlichkeit israel palästina militäreinsätze/kriege
Abed Schokry ist ein Ingenieur, der in Deutschland studierte und mit seiner Familie in Gaza lebt und von dort regelmäßig Briefe an Freunde schreibt. Er berichtet in diesem Brief von der totalen Abschottung des Gazastreifens, von der täglichen Not, vom Mangel an sauberem Wasser und vom Leiden insbesondere der Kinder. Die NachDenkSeite... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Antisemitismus-Falle: Wie ein Begriff manipuliert und entwertet wird 25.06.2019 11:09:41

zionismus audio-podcast staatsräson kampagnen / tarnworte / neusprech kirchen/religionen großbritannien antisemitismus israel lügen mit zahlen geostrategie apartheid strategien der meinungsmache palästina
Lanciert von der ZEIT-Stiftung und unterstützt unter anderem von der Bundeszentrale für politische Bildung ist am 12. Juni eine neue Webseite vorgestellt worden, auf der über Antisemitismus im Alltag aufgeklärt werden soll. Präsenti... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Video vom letzten Pleisweiler Gespräch über Deutschlands Rolle in der Welt. Moshe Zuckermann hat die Gäste fasziniert. 27.09.2019 09:56:49

68er imperialismus rechte gefahr israel nationalismus wiedergutmachung außen- und sicherheitspolitik flüchtlinge revolution zuckermann, moshe sozialismus gastarbeiter veranstaltungshinweise / veranstaltungen holocaust pleisweiler gespräch kolonialismus kapitalismus staatsräson
Wir, die Gäste, die Veranstalter und Mitwirkenden der Pleisweiler Gespräche sind schon ein bisschen verwöhnt: Gesprächspartner waren bisher unter anderem Norman Birnbaum, Sahra Wagenknecht, Heiner Flassbeck, Willy Wimmer, Werner Rügemer, Malu Dreyer, Rainer Mausfeld, Michael Hartmann, Gertraud Teuchert-Noodt … und jetzt ... mehr auf nachdenkseiten.de

STANDPUNKTE • Das »Existenzrecht« Israels und die Corona-Krise 29.04.2020 19:01:08

besatzungsregime zionisten jochen mitschka corona-krise downloads palästinenserfrage existenzrecht israel palã¤stinenserfrage israel darf alles anti-apartheidkampf staatsräson sticky-fourth israel-palästina konflikt israel-palã¤stina konflikt besatzung palã¤stinas besatzungsrecht staatsrã¤son besatzung palästinas
Oder wie die Corona-Krise Verbrechen in den Hintergrund drängt. Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Die von der EU geförderte israelische […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Das »Existenzrecht« Israels und die Corona-Krise e... mehr auf kenfm.de

An die eigene Vergangenheit gekettet – Deutschlands Einstellung zur Ungerechtigkeit gegenüber dem palästinensischen Volk 17.10.2019 08:53:47

israel apartheid boykott palästina wertedebatte südafrika zionismus staatsräson kampagnen / tarnworte / neusprech holocaust antisemitismus menschenrechte
Der Beschluss des Bundestages vom 17. Mai, mit dem die BDS-Kampagne als ein Beitrag zur zunehmenden Bedrohung durch den Antisemitismus in Europa verurteilt wird, ist ein schwerwiegender Anlass zur Sorge. Er markiert die BDS, eine gewaltfreie palästinensische Initiative, als antisemitisch und fordert die Bundesregierung auf, nicht nur der BD... mehr auf nachdenkseiten.de

„Es wird zu Recht von einem neuen Kalten Krieg gesprochen“ 18.06.2018 08:25:41

konfrontationspolitik esm/efsf rüstungsausgaben usa austeritätspolitik russland euro und eurokrise europäische union staatsschulden außen- und sicherheitspolitik sowjetunion eu-erweiterung finanzen und währung flüchtlinge marktliberalismus brexit währungsunion gorbatschow, michail kalter krieg de maiziere, thomas großbritannien europäische verteidigungsunion interviews audio-podcast nato griechenland maastrichter vertrag staatsräson freiheit
Es gab eine Zeit, da sprachen Politiker immer wieder von einem „gemeinsamen Haus Europa“. Alle Völker dieses Kontinents sollten gemeinsam in dem Haus zusammenfinden. Das ist viele Jahre her. Andreas Wehr, der sich seit langem mit der Europäischen Union und mit ihrer Entwicklung auseinandersetzt, wirft im NachDenkSeiten-Interview einen kri... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein mächtiger ideologischer Kampfbegriff, mit dem jede öffentliche Diskussion über den Palästinakonflikt zur Tabuzone erklärt werden kann 19.09.2018 08:48:39

israel palästina paech, norman rezensionen staatsräson zionismus antisemitismus holocaust kampagnen / tarnworte / neusprech zuckermann, moshe
Es gibt wohl kaum ein Thema, über das vor allem in Deutschland mit so unbändiger Härte debattiert wird, wie über das Thema „Antisemitismus“. Der israelische Soziologe Moshe Zuckermann gehört zu den profundesten Kritikern des Missbrauchs des Antisemitismus-Begriffs zum Zwecke der Unterdrückung von Kritik an der Politik ... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „Schande über dich, Deutschland, und deinen Anti-BDS-Beschluss“ 22.05.2019 15:00:08

staatsräson zionismus antisemitismus bundestag leserbriefe israel boykott palästina strategien der meinungsmache meinungsfreiheit
Der Beschluss des Bundestages vom 17. Mai, die Aktivitäten der Boykottbewegung BDS als antisemitisch einzustufen, und der Artikel “Schande über dich, Deutschland, und deinen Anti-BDS-Beschluss” über diesen Vorgang rief zahlreiche gegensätzliche Leserreaktionen h... mehr auf nachdenkseiten.de

Eine kurze Geschichte der zum Selbstmord bereiten Europäer 12.06.2019 17:50:17

vertragspartner jude gaza präsident iran schiit hisbollah krieg libanon syrien dezimierung raketen sunnit deutschland england china selnstmord westbank islam gazastreifen staatsräson terror territorium terrorist eu araber atombombe hamas ägypten obama ethik trump russland judenhass konventionell atomkrieg frankreich bürgerkrieg israelkritik usa religion jemen nazi terroranschlag naher osten usurpator atom linke golfstaaten irak feind saudi-arabien huthi atomwaffen israel
Die Vertragspartner des Iran sind die USA, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Russland und China. Das Vertragsziel ist, den Iran daran zu hindern, Atomwaffen und die dazu notwendigen Raketen zu entwickeln oder zu besorgen, um einen Atomkrieg gegen die Vertragspartner führen zu … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

STANDPUNKTE • Das »Existenzrecht« Israels und die Corona-Krise (Podcast) 29.04.2020 19:01:08

zionisten standpunkte – der podcast besatzungsregime palästinenserfrage palã¤stinenserfrage existenzrecht israel podcast corona-krise staatsräson israel darf alles anti-apartheidkampf besatzungsrecht besatzung palästinas staatsrã¤son israel-palästina konflikt besatzung palã¤stinas israel-palã¤stina konflikt
Oder wie die Corona-Krise Verbrechen in den Hintergrund drängt. Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Die von der EU geförderte israelische […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Das »Existenzrecht« Israels und die Corona-Kri... mehr auf kenfm.de