Tag suchen

Tag:

Tag ungleichheit

„Marshallplan“ von Heiko Maas: Die Demokratie lebt nicht von Phrasen allein 13.01.2021 10:43:11

maas, heiko audio-podcast trump, donald kampagnen / tarnworte / neusprech erosion der demokratie marshall-plan ungleichheit, armut, reichtum ungleichheit
Appelle statt Veränderung, Parolen statt Substanz, Ablenkung statt Verantwortung: Der „Marshallplan“ des Außenministers ist nicht nur „peinlich“, wie viele Medien nun aus teils falschen Gründen sagen. Er ist die Fortführung dessen, was die aktuellen Verhältnisse mit angerichtet hat: Ignoranz gegenüber sozialen Fakto... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Heute Journal mal wieder in Top-Propagandaform 11.01.2021 11:30:14

reagan, ronald trump, donald audio-podcast heute faz medienkritik gesundheitspolitik lockdown usa ungleichheit virenerkrankung slomka, marietta ramelow, bodo
Man lernt viel, wenn man sich diese Sendung von gestern anschaut: offene Propaganda für Angela Merkel, Unterstützung dieser Lobeshymne durch den einzigen linken Ministerpräsidenten Ramelow, massive Beeinflussung der öffentlich... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Diversitätsfrage verdrängt den Blick auf die Ungleichheit – auch bei der Impfstoffthematik 06.01.2021 09:16:15

ungleichheit strategien der meinungsmache identitätspolitik pharmaindustrie ideologiekritik identitã¤tspolitik biontech gesundheitspolitik audio-podcast impfungen
Egal, ob 2020 oder 2021: Wir befinden uns im Zeitalter einer Identitätspolitik, die sich über alles stellen will und viele Menschen dazu verleitet, das Wesentliche aus den Augen zu verlieren. Die Berichterstattung über die Entwicklung des Corona-Impfstoffes macht dies ein weiteres Mal deutlich. Denn während der Fokus auf den ... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein in vielerlei Hinsicht bemerkenswerter Aufsatz von den Vorsitzenden von den Grünen und dem DGB 06.01.2021 12:27:28

staatsschulden wirtschaftspolitik und konjunktur investitionen vermögensteuer ungleichheit steuererhöhungen habeck, robert steuern und abgaben audio-podcast steuererhã¶hungen vermã¶gensteuer finanzpolitik konjunkturpolitik hoffmann, reiner
Robert Habeck und Reiner Hoffmann haben für die FAZ einen gemeinsamen Aufsatz verfasst. Es geht darin um Staatsverschuldung und Investitionen, aber auch um die Corona-Krise und u... mehr auf nachdenkseiten.de

Machen wir uns auf einen langen Weg zu einer Neuen Gesellschaft 03.01.2021 11:30:30

ungleichheit starker staat verteilungsgerechtigkeit ungleichheit, armut, reichtum veröffentlichungen der herausgeber die revolution ist fällig (buch) erosion der demokratie reformpolitik revolution soziale gerechtigkeit repressionen die revolution ist fã¤llig (buch)
Dies ist der letzte Auszug der am 22. Dezember begonnenen Serie mit Texten aus meinem Buch „Die Revolution ist fällig“. Es geht hier um die Einleitung zum Kapitel IV. Albrecht Müller IV. Machen wir uns auf einen langen Weg zu einer Neuen Gesellschaft ... mehr auf nachdenkseiten.de

Corona-Maßnahmen, Kinder und die Linke: „Denkfaulheit, Opportunismus und ein Totalausfall“ (2/2) 30.12.2020 09:30:37

virenerkrankung kinderrechte ungleichheit strategien der meinungsmache hochschulen und wissenschaft spahn, jens maskenpflicht drosten, christian lückenpresse innen- und gesellschaftspolitik kampagnen / tarnworte / neusprech lã¼ckenpresse gesundheitspolitik meinungspluralismus alternative medien frankfurter rundschau audio-podcast streitkultur michael, klundt interviews autoritarismus
„Die Verdachts-Kultur ist in Deutschland gerade wieder sehr hochgeschraubt, und zwar von allen Seiten. Der Nazi-Vorwurf wird von verschiedenen Seiten inflationär gebraucht, jede Seite wirft der anderen Seite vor, „über Leichen“ zu gehen. Das sagt der Kinderpolitik-Forscher Michael Klundt im zweiten Teil des NachDenkSei... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Inhaltsübersicht – Nr. 2 der angekündigten Serie 25.12.2020 10:55:13

restauration ungleichheit konfrontationspolitik neoliberalismus und monetarismus die revolution ist fällig (buch) veröffentlichungen der herausgeber monopolisierung innen- und gesellschaftspolitik die revolution ist fã¤llig (buch)
In diesem Artikel „In Merkels Wahlkampfstrategie spielt Corona eine zentrale Rolle … in Kombination mit dem neu gewonnenen „linken“ Image“ war eine Serie von Auszügen aus „Die Revolution ist fällig. Aber sie ist verboten“ angekündigt worden. Hier ist die Nr. 2 der Serie, die ... mehr auf nachdenkseiten.de

„Tatsächlich stimmt der schöne Satz unseres Grundgesetzes, alle Gewalt gehe vom Volk aus, seit Langem nicht mehr.“ 23.12.2020 11:00:05

die revolution ist fã¤llig (buch) entspannungspolitik monopolisierung neoliberalismus und monetarismus erosion der demokratie die revolution ist fällig (buch) veröffentlichungen der herausgeber altruismus wertedebatte ungleichheit restauration
Im Artikel vom 22. Dezember 2020 „In Merkels Wahlkampfstrategie spielt Corona eine zentrale Rolle … in Kombination mit dem neu gewonnenen „linken“ Image“ war eine Serie von Auszügen aus „Die Revolution ist fällig. Aber sie ist verboten“ angekündigt worden. Hier ist die Nr. 1 der... mehr auf nachdenkseiten.de

Thailand: Eine Denkpause übers Jahresende 21.12.2020 13:00:03

ungleichheit bürgerproteste reformpolitik erosion der demokratie thailand verfassung militärdiktatur bã¼rgerproteste militã¤rdiktatur repressionen monarchie kapitalismus länderberichte
Protestführer Parit “Pinguin” Chiwarak hat eine vorübergehende Unterbrechung der politischen Kundgebungen angekündigt. Er sagte, dass es bis zum nächsten Jahr keine weiteren Kundgebungen geben werde, um den Demonstranten eine Chance zu geben, sich neu zu gruppieren und vorzubereiten. Der Menschenrechtsanwalt und P... mehr auf nachdenkseiten.de

Butterwegge über Corona-Hilfen: „Die Armen werden bewusst nicht bedacht“ 17.12.2020 09:07:07

soziale gerechtigkeit rettungsschirm audio-podcast interviews kapitalismus bmw armut ungleichheit butterwegge, christoph ungleichheit, armut, reichtum neoliberalismus und monetarismus
Noch im Mai forderte der Armutsforscher Christoph Butterwegge im NachDenkSeiten-Interview einen „Corona-Soli“ für die Armen. Sein Ruf blieb von politischer Seite ungehört. In einem aktuellen Interview mit den NachDenkSeiten spricht ... mehr auf nachdenkseiten.de

Pepe Mujica – Der politische Abschied der linken Kultfigur Lateinamerikas 09.12.2020 14:00:18

kolumbien drogen länderberichte einzelne politiker / personen der zeitgeschichte sozialer wohnungsbau audio-podcast starker staat ungleichheit, armut, reichtum wertedebatte pandemie ungleichheit uruguay konsumismus venezuela
Mit einer ergreifenden, sechsminütigen Dankes-Ansprache verabschiedete sich Ende Oktober der ehemalige Präsident Uruguays, José Pepe Mujica, von der offiziellen Politik. Der seit 2015 amtierende und wiedergewählte Senator begründete die Unterbrechung seines Mandats mit dem Corona-Virus. „Die Pandemie schlägt mich in die ... mehr auf nachdenkseiten.de

„Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ – Wacht endlich auf! 05.12.2020 09:57:37

transferleistungen geflã¼chtete ärmsten ernã¤hrungszuschlag reiche geflüchtete erbschaftssteuer ungleichheits-virus vermögenssteuer christoph butterwegge börsenumsatzsteuer hyper-reiche vermã¶gensprã¼fung alter jã¼rgen zurheide gewerbekapitalsteuer ã„rmsten ãœberziehungszinsen sozialschutzpakete kleinunternehmer corona kinderbonus solo-selbstständige armen werkvertragsarbeiter ungleichheit grundsicherung solidaritã¤tszuschlag rezession covid-19 bildungspaket pandemie solidaritätszuschlag obdachlose lockdown klassenstrukturen solo-selbststã¤ndige strafgefangene ernährungszuschlag vermã¶genssteuer einkommensschwache vermögensprüfung wohnungslose hartz-iv teilhabepaket deutschlandfunk dispozinsen asylbewerber gemeinschaftsunterkünfte überziehungszinsen bã¶rsenumsatzsteuer jürgen zurheide gemeinschaftsunterkã¼nfte wohlhabende kleinstrenter rsoplink
» […] die Pandemie […] trifft hauptsächlich Immun- und Einkommensschwache, das sind Gruppen wie Wohnungs- und Obdachlose, aber auch Bewohner von Mietskasernen oder Gemeinschaftsunterkünften, Geflüchtete, Strafgefangene, die Werkvertragsarbeiter in den großen Schlachtereien. Und damit haben wir natürlich schon die Ärmsten … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Infektionsschutz-Gesetz: Warum fehlen die Unternehmen? Von Werner Rügemer 25.11.2020 09:00:30

lockdown ungleichheit virenerkrankung lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft arbeitsmarkt und arbeitsmarktpolitik arbeitsschutz johns hopkins university gesundheitspolitik hygieneregeln
Auch im Dritten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite vom 19.11.2020 fehlen die Unternehmen. Gehören also die abhängig Beschäftigten, die weiter arbeiten – von den 45 Millionen mindestens 37 Millionen, die weiter direkt an ihren Arbeitsplätzen in den Betrieben arb... mehr auf nachdenkseiten.de

Wer gegen eine Vermögens- und Erbschaftssteuer ist 24.11.2020 09:46:00

ungleichheit vermögen steuer vermã¶gen
Diese Personen sollten sich diese Studie ansehen. Dort kommt für Deutschland ein GINI von 0.8 bei den Vermögen heraus. Ein W... mehr auf endlessgoodnews.blogspot.com

Corona-Krise verschärft Ungleichheit zwischen hohen und niedrigen Einkommen, auch Mitte droht zurückzufallen 19.11.2020 14:36:44

gesellschaft alg i einkommen pressemitteilungen corona-krise ungleichheit kurzarbeitergeld allgemeine
Neuer WSI-Verteilungsbericht Corona-Krise verschärft Ungleichheit zwischen hohen und niedrigen Einkommen, auch Mitte droht zurückzufallen Weiterlesen →... mehr auf konzepte-online.de

„Das gespaltene Land“ 07.03.2017 07:50:39

populismus rezensionen armut ungleichheit existenzangst niedriglohn alexander hagelüken uncategorized reichtum gesellschaft spaltung
Spaltung überall, wo man hinschaut. Oben und unten, links und rechts, und was ist mit der Mitte? Die Mitte schrumpft, bröckelt und schaut ängstlich in die Zukunft. Die Angst ist berechtigt. Alexander Hagelüken beschreibt in seinem aktuellen Buch „Das gespaltene Land“, die zunehmende Ungleichheit in unserer Gesellschaft und die katastrop... mehr auf cafegaenger.wordpress.com

Illusionisten! 13.08.2015 12:40:14

oecd ungleichheit maulmetze pasokifikation jeremy corbyn spd
OECD fordert strengere Besteuerung von Reichen“. Als ob auf dieser Welt noch etwas geschähe, das vernünftig wäre. Vor dem Gesetz sind keineswegs alle gleich, das ist nur ein altes Märlein für den Gemeinschaftskunde-Unterricht. Was hilft? Sebastian Brant ‚Das Narrenschiff‘ lesen … Aber sich wundern, wenn statt ‚New Labo... mehr auf stilstand.de

Nachdenkliches 27.06.2016 12:05:00

erde ungleichheit umwelt welt #einab anl natur gedanken
... mehr auf 123design-me.blogspot.com

Die Behauptung, dass Reiche immer mehr und Arme immer weniger verdienen, hält einer genaueren Überprüfung nicht stand 29.07.2016 14:20:00

deutschland reichtum spaß an statistik ungleichheit
So titelt es die FAZ. Schaut man sich die ... mehr auf endlessgoodnews.blogspot.com

Man kann nur noch schreien 16.06.2015 07:53:00

ungleichheit vermögen reichtum wirtschaft
SPON analysiert das ... mehr auf endlessgoodnews.blogspot.com

Wachen sie langsam auf? 15.05.2016 01:30:00

reichtum ungleichheit meinung
Ungeachtet solcher Details steht der Fall Tepper allerdings auch exemplarisch für eine Entwicklung der Finanzmärkte und der Gesellschaft insgesamt: Einzelne Big Player bekommen immer mehr Einfluss auf das Geschehen. Sie haben viel Mac... mehr auf endlessgoodnews.blogspot.com

Echte linke Positionen etablieren 30.01.2018 08:27:19

armuts- und reichtumsbericht protestwähler aufbau gegenöffentlichkeit altersarmut prekäre beschäftigung marktliberalismus teilhabe politikerverdrossenheit nichtwähler audio-podcast interviews ungleichheit, armut, reichtum segregation binnennachfrage ungleichheit armut konkurrenzdenken kinderarmut reservearmee flüchtlinge reformpolitik erosion der demokratie
Wie sieht eine echte linke Politik aus? Ganz einfach: Sie nimmt sich der Sorgen und Nöten der wenig Privilegierten ernsthaft an. Doch genau daran fehlt es in Deutschland. Das meint der Politikwissenschaftler Andreas Nölke, der mit seinem gerade veröffentlichten Buch „Linkspopulär – Vorwärts handeln statt rückwärts... mehr auf nachdenkseiten.de

Koalitionsvertrag: Kein Aufbruch, keine Dynamik, kein Zusammenhalt, sondern Merkantilismus. Von Heiner Flassbeck. 14.02.2018 09:06:32

groko wirtschaftspolitik und konjunktur wachstum investitionen handelsbilanz ungleichheit soziale marktwirtschaft flassbeck, heiner protektionismus binnennachfrage wettbewerbsfähigkeit verteilungsgerechtigkeit bundesregierung schwarze null kampagnen / tarnworte / neusprech
„Der Koalitionsvertrag besteht aus vielen Worten, besitzt aber wenig Inhalt. Er hält genau das nicht, was er verspricht, sondern ist ein Programm zur verschärften Fortsetzung des deutschen Merkantilismus.“ – Dieser Hinweis auf den merkantilistischen Charakter der Wirtschaftspolitik der wahrscheinlichen Koalition ist ausgesprochen wi... mehr auf nachdenkseiten.de

Betrifft: Rente. Da ist die AfD genauso von den Interessen der Finanzwirtschaft und Denkfehlern irregeleitet wie die Regierungskoalition 02.07.2018 14:00:11

entgeltumwandlung betriebliche altersvorsorge grv rente ungleichheit privatvorsorge afd bürgerversicherung meuthen, jörg butterwegge, christoph audio-podcast höcke, björn nds-gesprächskreis raffelhüschen, bernd gauland, alexander veranstaltungshinweise / veranstaltungen
Es gibt auch bei den NachDenkSeiten-Leserinnen und -Lesern einige, die sich – übrigens wie viele Menschen damals am Ende der Weimarer Republik von der NSDAP – von der AfD eine soziale Verbesserung erhoffen. Das ist eine große Täuschung. Die Debatte um die Rente im Vorfeld und auf dem Augsburger Parteitag vom Wochenende zeigt, dass di... mehr auf nachdenkseiten.de

Rote Karte für unsere Medien in ihrem Match gegen Russland? Teil 2: Breites Spektrum in den Mainstreammedien 12.07.2018 14:06:19

kampagnen / tarnworte / neusprech chodorkowski, michail rentenalter lielischkies, udo faz medienkritik ard menschenrechte umsatzsteuer zdf ukraine seppelt, hajo lanz, markus länderberichte scholl, mehmet doping ungleichheit kampagnenjournalismus fußball russland verschwörungstheorie olympia hooligans putin, wladimir spiegel taz homosexualität
Der NachDenkSeiten-Leser Michael Steinke[*] hat die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland besucht und sich vier Wochen lang vor Ort einen eigenen Eindruck gemacht. Für die NachDenkSeiten schildert er seine Erfahrungen und Gedanken nun in einer dreiteiligen Serie und stellt sie der negativen Medienkampagne gegenüber, die seit Wochen a... mehr auf nachdenkseiten.de

Rote Karte für unsere Medien in ihrem Match gegen Russland? Teil 3: Welches Russlandbild bleibt jetzt nach der WM? 18.07.2018 14:00:20

nato schockstrategie länderberichte freiheit militarisierung genderpolitik jelzin, boris zdf oligarchen menschenrechte pussy riot medienkritik ard lgbt plutokratie kriminalität lielischkies, udo dugin, alexander kampagnen / tarnworte / neusprech huffington post chodorkowski, michail transatlantiker dpa sz homosexualität gleichstellung iwf focus sowjetunion taz erosion der demokratie nationalismus mafia putin, wladimir spiegel rtl pressefreiheit meinungsfreiheit ungleichheit, armut, reichtum atai, golineh russland jukos nawalny, alexej verteilungsgerechtigkeit konfrontationspolitik kampagnenjournalismus patriotismus fußball armut ungleichheit doping
Der NachDenkSeiten-Leser Michael Steinke[*] hat die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland besucht und sich vier Wochen lang vor Ort einen eigenen Eindruck gemacht. Für die NachDenkSeiten schildert er seine Erfahrungen und Gedanken nun in einer dreiteiligen Serie und stellt sie der negativen Medienkampagne gegenüber, die seit Wochen a... mehr auf nachdenkseiten.de

Globale Realitäten wahnwitziger Unterschiede 27.01.2018 05:31:09

recht technik korruption realitäten preise philosophie bewusstsein kaufkraft schuldgeld kalbtänzer globalismus unterschiede ungleichheit sinn nwo ablenkungen geopolitik fleischerzeugnis bildung wahnwitz menschen dreckskapitalismus mindestlohn nachdenken lebensumstände ungerechtigkeit einkommen
***Wie angekündigt, ein weiterer bisher unveröffentlichter, unüberarbeiteter Entwurf nunmehr publiziert*** Soeben sah ich mir die Verpackung eines mir geschenkten Schweizer Fleischerzeugnisses mal genauer an, insbesondere zielgerichtet auf die Preisangaben. Dann begann ich mal etwas zu rechnen… Jedenfalls kam dabei heraus, … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

Wochenlinks 3219 11.08.2019 23:20:16

mark fisher spätkapitalismus arbeitswelt zukunft des journalismus deutschland christian wulff demokratie in der krise internetkultur notiz horizont demokratie social media theodor adorno linkliste feedbackkultur technologie ungleichheit
In der vergangenen Woche mit Interesse gelesen und gehört. Auswahl, aus Zeitgründen dieses Mal unkommentiert. How Social Media Shapes Our Identity Joanna Kavenna and Peter Pomerantsev in Conversation Python is eating the world: How one developer’s side project became the hottest programming language on the planet The ghosts of our lives How t... mehr auf kopfzeiler.org

Der elfte September. – Wir sitzen auf einem Pulverfass und die Verantwortlichen sind unberechenbar wie noch nie. 11.09.2018 09:00:04

aufrüstung präventivkrieg usa krieg gegen den terror ungleichheit militäreinsätze/kriege gedenktage/jahrestage terrorismus guatemala chicago boys flüchtlinge neoliberalismus und monetarismus deregulierung allende, salvador tiefer staat erdöl rüstungsindustrie putsch marktliberalismus orwell 2.0 pinochet, augusto militärdiktatur iran regime change 9/11 attentat bodenreform chile
Marco Wenzel – thailändischer Mitarbeiter der NachDenkSeiten – hat zusammengetragen, was sich alles schon an einem Tag wie heute, am 11. September, ereignet hat. Hier sein interessanter Rückblick. Albrecht Müller. Teil 1: Chile Der 11. September 1973 war ein Dienstag. An diesem Dienstagmorgen, dem Morgen des letzten Tages in seinem L... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu: Die Debatte um die Essener Tafeln ist ein weiterer Aspekt der allgegenwärtigen Elitenverwahrlosung 06.03.2018 08:38:20

ungleichheit, armut, reichtum ungleichheit chauvinismus tafeln nahrungsmittel flüchtlinge sozialstaat nationalismus chebli, sawsan wagenknecht, sahra eliten regelsatz rassismus altersarmut leserbriefe audio-podcast
Wenn es um ein elementares Thema wie Essen in Essen und dessen Verteilung geht, dann gibt es dementsprechend viele entschiedene Zuschriften an uns. Es folgt eine Auswahl, die versucht, das breite Spektrum der Lesermeinungen wiederzugeben. Wie immer ein Dank an alle Leser, die uns geschrieben haben! Zusammengestellt von Moritz Müller. Dieser Be... mehr auf nachdenkseiten.de

Woanders – Der Wirtschaftsteil 13.10.2016 06:34:50

woanders - der wirtschaftsteil ungleichheit
Es geht um Aspekte der Ungleichheit, wir fangen mit einem Text an, der in den letzten Wochen schon weit herumgereicht wurde. Weil es nach wie vor beim Thema Hartz IV um etwas geht, das Ungleichheit manifestiert und evtl. die Gesellschaft vergiftet. Zu hart formuliert? Vielleicht nicht. Der Artikel enthält auch Verweise auf das bedingungslose G... mehr auf herzdamengeschichten.de

Nach fünf Jahrhunderten von Kolonialismus und Plünderung des Planeten steht die Menschheit an einem Wendepunkt. 28.02.2018 08:02:57

gemeinwohl wohnungswirtschaft rezensionen ungleichheit finanzkasino wertedebatte ungleichheit, armut, reichtum wirtschaftspolitik und konjunktur smarte technik flüchtlinge kolonialismus regionalisierte wirtschaft subventionen
Ein starker Satz: „Am 25.Januer 2017, wenige Tage nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump, geschahen zwei Dinge: Der Dow Jones Index der New Yorker Börse erreichte unter dem Jubel der Anleger erstmals die Schwelle von 20 000 Punkten. Zugleich zeigten die Zeiger der „Weltuntergangsuhr“ („Doomsday Clock“) auf zweieinhalb ... mehr auf nachdenkseiten.de

«Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen» 01.05.2019 00:00:49

liberalisierung faschismus ausgleich kapitalismus autoritarismus stabilität woz neoliberalismus daniel hackbarth ungleichheit weltvermögen rsoplink sozialstaat
» […] Wer die Gegenwart verstehen will, werfe einen Blick in den «Weltreport über Ungleichheit». Eine internationale ForscherInnengruppe um den französischen Ökonomen Thomas Piketty warnt darin vor politischen und sozialen Katastrophen. Dabei sind diese längst im Gang. … | … … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Yes, we can 21.07.2019 11:45:04

erosion der demokratie obama, barack armut ungleichheit afghanistan krieg gegen den terror drohnen russland ukraine interventionspolitik einzelne politiker / personen der zeitgeschichte nato prekäre beschäftigung syrien regime change libyen guantanamo
Barack Obama hatte seinen Wahlkampf mit leeren Floskeln bestritten. Will man aber Obamas Leistungen als Präsident der USA beurteilen, so muss man untersuchen, ob es in Sachen Frieden und sozialer Gerechtigkeit Fortschritte durch seine aktive Einflussnahme gegeben hat. Von Marco Wenzel. ... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Wirtschaftsteil Nr. 184 – Thema: Ungleichheit 13.10.2016 05:32:47

der wirtschaftsteil ungleichheit
Es geht um Aspekte der Ungleichheit, wir fangen mit einem Text an, der in den letzten Wochen schon weit herumgereicht wurde. Weil es… Der Beitrag Der Wirtschaftsteil Nr. 184 – Thema: Ungleichheit erschien zuerst auf ... mehr auf blog.gls.de

US-Finanzsystem – Suchtkrank und auf dem Weg ins Verderben 11.01.2020 09:47:36

impeachment iran repo-markt federal reserve dow jones ungleichheit aktien fed ernst wolff aktuelle beiträge zinsen
Von Ernst Wolff. Während die US-Öffentlichkeit wie gebannt auf die dramatischen Ereignisse im Iran und das Impeachment-Verfahren in Washington starrt, […] Der Beitrag US-Finanzsystem – Suchtkrank und auf dem Weg ins Verderben ersc... mehr auf kenfm.de

Feuilletonistisches Geschwafel, aber keine Wissenschaft 20.09.2019 08:54:17

gemeinwohl rezensionen klassenkampf ungleichheit wertedebatte bude, heinz neoliberalismus und monetarismus entsolidarisierung
Das neue Buch des Soziologen Heinz Bude – Eine Rezension von Udo Brandes. Der bundesweit bekannte und viel in den Medien vertretene Soziologe Heinz Bude hat ein neues Buch vorgelegt: „Solidarität. Die Zukunft einer großen Idee“. Unser Autor Udo Brandes hat das Buch für die NachDenkSeiten gelesen. „Wenig Inha... mehr auf nachdenkseiten.de

Sehnsucht nach Ottmar – angesichts der jetzigen „Qualität“ der SPD-Führung in der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik ist das kein Wunder. 03.02.2018 11:00:21

beitragsbemessungsgrenze ungleichheit privatvorsorge schreiner, ottmar lohnentwicklung oecd sozialstaat agenda 2010 rentenniveau arbeitsmarkt und arbeitsmarktpolitik rentenalter altersarmut prekäre beschäftigung mindestlohn finanzwirtschaft spd zukunftsangst befristete arbeit einzelne politiker teilhabe produktivität
Ein NachDenkSeiten-Leser und -Zulieferer hat uns eine Mail mit den Links auf zwei Äußerungen von Ottmar Schreiner geschickt. Das trifft den Kern der jetzigen Problematik der SPD bei den Koalitionsverhandlungen. Deshalb geben wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, diese Links zur Kenntnis und zur Wahrnehmung.  Einige Leserinnen und Leser w... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Tod der Demokratien oder Niemand betritt zweimal dasselbe KZ (Heraklit) 29.12.2018 16:27:15

eu bundeskanzlerin hitler ukraine terrorist neoliberal glaubenswandel unausweichlichkeit unabhängigkeit terroristen migration eurasien glaube katastrophe vergewaltiger schizofaschismus hoffnung snyder schwulenbewegung labour party gesetz männlich kapitalismus islam verbrechen zarenreich tod global denkdiktatur lüge nationalist rituell journalist politik ungewissheit partei syrien krieg krim rt international bankrott diktatur flüchtling guardian zar zivilgesellschaft deutschland klimawandel berichterstattung jeremy corbyn intelligenzija wahlen bürger narrativ rechtsstaat faschismus geschichte bündnispartner kriegsverbrechen david cameron großbritannien timothy snyder massaker ewigkeitsdiktatur diktator christianisieren verschwörung zweiter weltkrieg tradition skepsis herrscher rus regierung aggressor nachfolge gott verteidigung kiew führer sowjetunion alternativlos macht schwule corbyn katyn homosexualität wissen verantwortungslosigkeit liebe weltkrieg merkel deutsche bank großfürst stalin objektiv panik protest erlöser westen putin europa ungleichheit mystik gewalt religion usa geschichtsvergessen ethik krimkrieg trump unparteilichkeit waldemar demokratie un totalitarismus heraklit bestätigungsritual premierminister idioten genozid inkarnation trump tower wahrheit cameron wladimir putin judenhass zeitung russland waldemar der große polen
Timothy Snyder ist bekannt durch seine peniblen historischen wie philosophischen Werke über den Zweiten Weltkrieg im Osten Europas. In diesem Buch beschreibt er das Ende der Demokratie, wie wir sie in den Staaten der Europäischen Union kennen. Timothy Snyder: Der … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Die Grünen und ihre grandiose Differenz – Zeit für eine Zerstörung althergebrachter Mythen 04.06.2019 09:10:21

heinrich-böll-stiftung schwarz-grün fossile energie transatlantiker grüne hambacher forst interventionspolitik kriegslügen habeck, robert gestaltete pdf aktuelles audio-podcast keller, ska beck, marieluise kretschmann, winfried strategien der meinungsmache fischer, joschka fücks, ralf konfrontationspolitik giegold, sven austeritätspolitik ungleichheit bütikofer, reinhard flüchtlinge özdemir, cem atlantik-brücke agenda 2010 demoskopie/umfragen baerbock, annalena
Die beiden ehemaligen Volksparteien kriseln und der Nutznießer dieser selbstverschuldeten Probleme sind die Grünen, die in den ersten Umfragen sogar bereits die stärkste Kraft im Lande sein sollen. Bei den jüngeren Wählern sind sie dies zweifelsohne schon jetzt. Ein regelrechter Grünen-Hype hat das Land erfasst. Kri... mehr auf nachdenkseiten.de