Tag suchen

Tag:

Tag interventionspolitik

Trump dreht durch. Von Oskar Lafontaine. 26.06.2020 13:45:02

trump, donald usa militärstützpunkte außen- und sicherheitspolitik rüstungsausgaben militã¤rstã¼tzpunkte interventionspolitik flã¼chtlinge flüchtlinge aufrüstung nato rã¼stungsausgaben
Endlich sagt einer offen, dass die USA nicht unseretwegen mit ihrem Militär hier bei uns sind, und dass nicht wir ihnen, sondern sie uns Milliarden schulden. Dabei sind die Zusammenhänge doch so einfach zu erkennen. Albrecht Müller. Beim Besuch des polnischen Staatsprä... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „Wer so mit den eigenen Bürgern umgeht, geht auch gewalttätig mit dem Rest der Welt um“ und „„Der amerikanische Frühling wird vom Trump-Regime erstickt“ – ein Tagesschaubericht, den es so nie geben wird“ 07.06.2020 11:45:43

bã¼rgerproteste rassismus patriotismus interventionspolitik mord leserbriefe usa gewalt bürgerproteste außen- und sicherheitspolitik ungleichheit erosion der demokratie randale transatlantische partnerschaft polizei wertedebatte
Am 2. Juni 2020 sind aus Anlass der Demonstrationen und Proteste in den USA zwei Beiträge auf den NachDenkSeiten erschienen. Albrecht Müller bewertet hier die US-amerikanische Innen- und Außenpolitik, die durch Gewalt gekennzeichnet ist. Als Konsequenz fordert er ein Umdenken in... mehr auf nachdenkseiten.de

Was jetzt auf dem Spiel steht 04.06.2020 09:17:22

konfrontationspolitik regime change interventionspolitik jelzin, boris sowjetunion usa friedenspolitik rezensionen putin, wladimir gorbatschow, michail wirtschaftssanktionen länderberichte russland entspannungspolitik
Michail Gorbatschow, der Politiker, dem wir das Ende des Kalten Krieges verdanken, sieht den Weltfrieden in Gefahr. Und meldet sich deshalb mit einem Buch zu Wort. Der Titel: „Was jetzt auf dem Spiel steht. Mein Aufruf für Frieden und Freiheit“... mehr auf nachdenkseiten.de

CNN: 40 Jahre US-Propaganda 29.05.2020 10:30:47

assange, julian gedenktage/jahrestage interventionspolitik kriegslügen trump, donald usa audio-podcast russiagate strategien der meinungsmache kriegslã¼gen medienkritik cnn medien und medienanalyse
Der US-Nachrichten-Kanal CNN wurde vor 40 Jahren gegründet. Der Sender hat Ästhetik und Konsum von „Nachrichten“ verändert – nicht zum Besseren: CNN muss sich Kriegsvorbereitung und emotionale Meinungsmache vorwerfen lassen. Die Liste der Verfehlungen ist lang, auch ganz aktuelle sind dabei. Von Tobias Riegel... mehr auf nachdenkseiten.de

Adrette Atlantiker bei der Böll-Stiftung werben für Erleichterung von Kriegseinsätzen. Oder: Warum sich Heinrich Böll im Grabe dreht 29.05.2020 09:44:25

interventionspolitik vã¶lkerrecht konfrontationspolitik transatlantiker erosion der demokratie außen- und sicherheitspolitik völkerrecht grüne heinrich-bã¶ll-stiftung bundeswehr heinrich-böll-stiftung
Im November 2019 wurde bei der Heinrich-Böll-Stiftung ein „Forum Neue Sicherheitspolitik“ gegründet. Im April 2020 veröffentlichte das Forum ein “... mehr auf nachdenkseiten.de

Biden kann nicht für Normalisierung sorgen, weil Trump ja ein vollkommen normaler US-Präsident ist. Das ist das Problem. 21.05.2020 10:00:49

biden, joe trump, donald usa interventionspolitik nichtwähler protestwã¤hler protestwähler kriegsverbrechen wahlen wahlkampf nichtwã¤hler
Um den US-Wahlkampf ist es hierzulande relativ still geworden. Trump beherrscht die Corona-Bühne mit verlässlich skurrilen Äußerungen, während sein Herausforderer Joe Biden seit zwei Monaten buchstäblich abgetaucht ist. Er kommuniziert mit der Welt nur noch aus seinem Keller, der zum Fernsehstudio umfunktioniert wur... mehr auf nachdenkseiten.de

“Weder links noch rechts!” – also nirgendwo 19.05.2020 14:57:53

verteilungsgerechtigkeit heinemann, gustav daseinsvorsorge wertedebatte entsolidarisierung ideologiekritik betriebliche mitbestimmung audio-podcast marktliberalismus interventionspolitik widerstand 2020 schiffmann, bodo
Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder hat, als er seine sogenannte Reform Hartz IV einer breiten Öffentlichkeit andienen wollte, dem Sinne nach behauptet, es gebe weder linke noch rechte Wirtschaftspolitik. Er hat ehrenwerte Nachfolger. Die herausragende Person der neuen Parteigründung “Widerstand 2020”, Dr. Bodo Schiffm... mehr auf nachdenkseiten.de

Oskar Lafontaine zu den falschen Argumenten der #Aufstehen-Gegner 27.08.2018 11:45:01

aufbau gegenöffentlichkeit lohnentwicklung sozialer wohnungsbau interventionspolitik #aufstehen pflegekräfte audio-podcast soziale bewegungen basisdemokratie waffenexporte lafontaine, oskar linke mehrheit russland entspannungspolitik rentenreform
Obgleich die neue Sammlungsbewegung #Aufstehen offiziell erst am 4. September vorgestellt wird, wirkt sie bereits heute, wie nicht zuletzt die jüngsten Umfragen beweisen. Natürlich ruft der Erfolg auch Neider und Kritiker auf den Plan, deren Argumente jedoch nicht überzeugen können. Oskar Lafontaine hat diesen Argumenten einmal ... mehr auf nachdenkseiten.de

Ausländer rein! Das Bundesverteidigungsministerium will die Bundeswehr für Ausländer öffnen, weil ihr die Rekruten ausgehen. Ein Kommentar von Ingar Solty. 23.07.2018 08:45:27

zivile opfer kriegsopfer von der leyen, ursula flüchtlinge gauck, joachim irak bundeswehr ostdeutschland bundesregierung militäreinsätze/kriege perspektivlosigkeit jugendarbeitslosigkeit zuwanderung interventionspolitik pr afghanistan usa kriegstrauma steinmeier, frank-walter
Der Bundeswehr gelingt es nicht, genügend freiwillige Rekruten zu bekommen. Jetzt eruiert das Bundesverteidigungsministerium erneut, ob nicht auch Ausländer in der Bundeswehr dienen dürfen. Dabei kann man nicht sagen, dass die Bundesregierung in den letzten Jahren und nach der Abschaffung der allgemeinen Wehrpflicht nicht alles unter... mehr auf nachdenkseiten.de

Mike Pompeo, der „loyale Schoßhund“ des Koch-Imperiums, des Big Oil und des fundamentalistischen „Kulturkampfes“ 25.05.2018 08:44:47

petrobras außen- und sicherheitspolitik atomwaffen krieg gegen den terror trump, donald usa interventionspolitik abtreibungen koch-brüder libertarismus brasilien regime change iran lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft pompeo, mike homosexualität erdöl think tanks stiftungen anti-islamismus,sarrazin wahlkampf guantanamo einzelne politiker
„Unseren Herrn zu verehren und am gleichen Ort unsere Nation zu feiern, ist nicht nur unser Recht, sondern unsere Pflicht”, predigte Mike Pompeo, republikanischer Kongressabgeordneter aus Kansas, an einem warmen Juni-Sonntag 2015 während einer “God and Country Rally” der Wichita Summit Church. Pompeos Kanzelworte waren ein Ge... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein Abgeordneter der Grünen reißt sich die Maske selbst vom Gesicht: Sven Giegold 28.03.2018 16:34:05

skripal, sergej interventionspolitik pr außen- und sicherheitspolitik audio-podcast juncker, jean-claude giegold, sven austeritätspolitik einzelne politiker russland wertedebatte
Es gibt kaum ein politisches Wesen, das eine so ausgedehnte und im Kern verschleiernde Öffentlichkeitsarbeit macht wie der Europa-Abgeordnete der Grünen Sven Giegold. Er baut systematisch ein angenehm kritisches Flair auf. Er verbreitet ständig Nachrichten mit vernünftigem und kritischem Gehalt. Er kommt von Attac und hat schon ... mehr auf nachdenkseiten.de

Die neu-alte Koalition hat eine große Chance vertan: Eine Brücke zu bauen in Europa statt sich auf die EU zu konzentrieren. Der Koalitionsvertrag. 07.02.2018 15:21:16

groko interventionspolitik europäische union bundesregierung pesco europapolitik militarisierung
Hier ist der Text des Koalitionsvertrages nach dem Stand vom 7. Februar 11:45 Uhr. Ein Blick auf den ersten Abschnitt I („Ein neuer Aufbruch für Europa“) zeigt, dass diese Koalition sich krampfhaft am EU-Europa festhält. Dafür gibt es mehr Geld, dafür werden schon in dieser Koalitionsvereinbarung große Reden geschwungen, es... mehr auf nachdenkseiten.de

Es bleibt uns nichts erspart: Juso-Vorsitzender Kühnert als Kriegsbefürworter 14.02.2018 12:03:07

einzelne politiker jusos spd entspannungspolitik iran kühnert, kevin interventionspolitik groko audio-podcast
Mir war aufgefallen, dass der Juso-Vorsitzende – zwar rhetorisch gekonnt und bewundert – bei inhaltlichen Fragen ausgesprochen dünn daherkommt; offensichtlich interessiert ihn zum Beispiel die neue Konfrontation zwischen West und Ost und insgesamt das Thema Krieg und Frieden nicht sonderlich. Auch deshalb habe ich seinen Auftritt beim SPD-Part... mehr auf nachdenkseiten.de

Wer Frieden will, findet keinen Rückhalt mehr bei Regierung und Medien 17.04.2018 12:27:21

aufbau gegenöffentlichkeit kampagnenjournalismus interventionspolitik friedenspolitik bürgerproteste anstalt audio-podcast erosion der demokratie strategien der meinungsmache rüstungsindustrie lobbyismus und politische korruption
„Die Mehrheit der Deutschen gegen Luftschläge der westlichen Allianz“. Das ergab eine Umfrage von SPON. „Demnach lehnen 59,9 Prozent das Vorgehen der amerikanischen, britischen und französischen Regierungen ab.“ Tun wir etwas dafür, dass dies so bleibt! Deshalb rufen wir die in und um Berlin lebenden Leser/innen der NachDenkSeiten da... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Deutschen – und die Mehrheit der Europäer – sollten sich daran gewöhnen, dass die USA nicht unser Freund sind. Sie sind das Imperium und behandeln uns wie eine Kolonie. 01.06.2018 16:50:06

brandt, willy wirtschaftssanktionen ramstein transatlantische partnerschaft hegemonie russland entspannungspolitik monopolisierung drohnen protektionismus regime change konfrontationspolitik wirtschaftspolitik und konjunktur interventionspolitik militärstützpunkte außen- und sicherheitspolitik trump, donald hedgefonds usa blackrock erosion der demokratie audio-podcast
Die USA haben auf Betreiben des Präsidenten Trump gerade Strafzölle auf europäische Waren erhoben – ohne den ernsthaften Versuch zu machen, sich mit Europa zu verständigen. Das ist nur ein kleines Zeichen der Rücksichtslosigkeit, mit der die USA mit dem Rest der Welt und auch mit uns hier in Europa umgehen. Sie führen ... mehr auf nachdenkseiten.de

Bundeswehr: Die Operation „Inherent Resolve“ ist völkerrechtswidrig und bekämpft in Syrien nicht nur den Islamischen Staat 17.06.2019 14:00:05

krieg gegen den terror völkerrecht usa iran militäreinsätze/kriege interventionspolitik syrien neu, alexander söldner russland is/isis bundeswehr zivile opfer bundestag kurden
Die Militäroperation „Inherent Resolve“, an der die Bundeswehr beteiligt ist, richtet sich auch gegen die syrische Armee und unterstützt die USA bei der militärischen Besetzung im Nordosten Syriens. Der Bundeswehreinsatz muss im Oktober unbedingt beendet werden. Von Peter Feininger. ... mehr auf nachdenkseiten.de

Berichte aus dem Zentrum der Macht: Die Entstehung des American Deep State 11.06.2018 08:55:30

tiefer staat kuba interventionspolitik usa geheimdienste biographie rezensionen strategien der meinungsmache eliten dulles, allen geostrategie
Das Buch „The Secret Team“ von L. Fletcher Prouty ist eine Art Code, der Zugang zu einer Parallelwelt verschafft, die den Bürgern normalerweise verborgen bleibt. Geschichten, die man ins Reich der Fantasie verbannen würde, werden nachvollziehbar und damit wirklich. Der Offizier, CIA-Agent und Regierungs-Berater Prouty hatte Einblicke in d... mehr auf nachdenkseiten.de

“Die USA im Niedergang” – ein Gerede, das verdeckt, dass das Imperium nach wie vor weltweit agiert und uns voll im Griff hat. 15.04.2019 16:34:43

transatlantiker audio-podcast abschreckungsstrategie militärstützpunkte außen- und sicherheitspolitik rüstungsausgaben blackrock usa schmid, nils syrien kuba interventionspolitik röttgen, norbert ukraine lambsdorff, alexander graf brasilien gestaltete pdf venezuela regime change drohnen fracking nicaragua hegemonie wirtschaftssanktionen lateinamerika stiftungen brics nato strategien der meinungsmache
Immer wieder ist zu hören und zu lesen, die USA befänden sich im Niedergang. Der Historiker Münkler und der sogenannte Querdenker Dylan Grice äußerten sich dem Sinne nach so, Joschka Fischer und jetzt auch Michael Lüders. Siehe dazu Näheres im Anhang. Weil China ökonomisch erfolgreich ist, hohe Forderungen... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein weiterer gescheiterter Putschversuch Juan Guaidós 02.05.2019 11:00:43

pompeo, mike söldner länderberichte bolsonaro, jair erosion der demokratie asyl maduro, nicolás putsch geheimdienste guaidó, juan usa interventionspolitik brasilien venezuela
Vier Monate nach dem ersten und neun Wochen nach dem zweiten gescheiterten „Humanitäre-Hilfe-Putschversuch“ von Cúcuta (Venezuela – Nach dem Fiasko der „Schlacht von Cúcuta” drohen die USA Präsident Nicolás Maduro mit Lynchmord) riefen im Morgengrauen des vergangenen Dienstags rund 1... mehr auf nachdenkseiten.de

Steht Deutschland vor dem demokratischen Ruin? Eine schonungslose Analyse von Willy Wimmer. 07.05.2018 08:45:35

konfrontationspolitik bittner, wolfgang clinton, hillary interventionspolitik usa trump, donald may, theresa außen- und sicherheitspolitik marktkonforme demokratie erosion der demokratie soziale marktwirtschaft rezensionen strategien der meinungsmache nato putin, wladimir geostrategie wimmer, willy russland hegemonie
Der Autor und Jurist Wolfgang Bittner hat für die NachDenkSeiten das neue Buch von Willy Wimmer gelesen und besprochen. Der Titel des Buches: „Willy Wimmer, Deutschland im Umbruch. Vom Diskurs zum Konkurs – eine Republik wird abgewickelt“. Hier ist die Rezension. Von Wolfgang Bittner Der ehemalige Parlamentarische Staatssekretär im Vertei... mehr auf nachdenkseiten.de

Aggressives außenpolitisches Handeln erfolgt oft auf erpresserischen Druck 11.06.2018 08:44:17

wirtschaftssanktionen erdgas tillerson, rex automobilindustrie strategien der meinungsmache energiewirtschaft erdöl russland krim interventionspolitik ukraine konfrontationspolitik wirtschaftspolitik und konjunktur rüstungsausgaben außen- und sicherheitspolitik interviews
„Es ist schlimm, dass die Öffentlichkeit in Europa offenkundig wieder an den Gedanken eines Krieges gewöhnt werden soll“, sagt Henrik Paulitz im Interview mit den NachDenkSeiten. Der Friedens- und Konfliktforscher warnt davor, das angespannte Verhältnis zwischen Russland und den USA durch die Brille des Ost-West-Konflikts zu betracht... mehr auf nachdenkseiten.de

Eine Anregung für NDS-Leser: die Kritik der SPD-Wahlanalyse bitte weiterleiten. An Abgeordnete, Mitglieder, Funktionsträger in Ihrem Umfeld 27.06.2018 13:15:24

konjunkturpolitik volkspartei wahlanalyse linke mehrheit müntefering, franz flüchtlinge entspannungspolitik spd schulz, martin wahlkampf medienbarriere wahlen export schröder, gerhard deregulierung prekäre beschäftigung ostpolitik privatvorsorge altersarmut agenda 2010 steinmeier, frank-walter parteiströmungen kanzlerkandidat gabriel, sigmar aufbau gegenöffentlichkeit mindestlohn bundestagswahl interventionspolitik
Hier ist der Titel und Link zur gestern veröffentlichten Analyse der Analyse, übrigens mit vielen umsetzbaren wahlstrategischen Überlegungen, auch von anderen Parteien nutzbar: Wahlanalyse für die SPD – viel zu kurz gesprungen, rausgeworfenes Geld. Nutzen Sie bitte Ihren E-Mail-Verteiler. Oder sonstige Kontakte.... mehr auf nachdenkseiten.de

Das US-Imperium überzieht die Welt mit Krieg. Absichtlich. Zwei aufschlussreiche Belege. 18.12.2018 14:54:47

außen- und sicherheitspolitik afghanistan cheney, dick usa naher osten stratfor libyen aktuelles militäreinsätze/kriege rumsfeld, donald regime change iran interventionspolitik syrien libanon reagan, ronald ukraine hegemonie präventivkrieg bush, george w. 9/11 merkel, angela russland sudan irak clark, wesley nato strategien der meinungsmache waffenlieferungen wolfowitz, paul somalia export geostrategie
Der NachDenkSeiten-Leser Alois Klees hat sich die Mühe gemacht, die einschlägigen Passagen zweier Videos aufzubereiten. Es geht zum einen (A) um eine Rede von Wesley Clark vom 3. Oktober 2007 und zum anderen (B) um eine Rede des einflussreichen neokonservativen US-Strategen George Friedman vom 4. Februar 2015. Beide Dokumente sind in U... mehr auf nachdenkseiten.de

Obama, der Schreckliche 17.07.2019 11:20:45

obama, barack whistleblower zivile opfer drohnen künstler faschismus einzelne politiker / personen der zeitgeschichte interventionspolitik pr kriegslügen identitätspolitik libyen klassenkampf trump, donald usa linksliberalismus atomwaffen
Noch heute finden ihn viele Deutsche einfach wunderbar. Sie hätten ihm zugetraut, trockenen Fußes über den Großen Teich zum Evangelischen Kirchentag 2017 zu gehen: Barack Obama. Der Charismatische, der Elegante, der Souveräne, der Besonnene, der Gebildete, der Anständige. Wie wenig dieses strahlende Image mit den po... mehr auf nachdenkseiten.de

Michael Hudsons „Finanzimperialismus“ – ein altes, aber hochaktuelles Buch über den Aufstieg der USA zur Weltfinanzmacht 19.08.2018 11:45:05

freihandel kalter krieg hegemonie weltkrieg finanzen und währung konjunkturprogramme wechselkurse deflation rezensionen hudson, michael weltwirtschaftskrise rüstungsausgaben usa interventionspolitik protektionismus wirtschaftspolitik und konjunktur staatsschulden
Der Amerikaner Michael Hudson ist wohl einer der profiliertesten und auch umstrittensten unter den progressiven Ökonomen. Mit dem Buch „Killing the Host“ hat er 2015 eine bemerkenswerte Analyse des heutigen Finanzsystems vorgelegt. Vor anderthalb Jahren ist die deutsche Übersetzung „Der Sektor“ erschienen. Nun hat der Verlag noch einmal n... mehr auf nachdenkseiten.de

Amerikas Krieg gegen das Völkerrecht 27.04.2019 11:45:23

kriegslügen interventionspolitik militäreinsätze/kriege folter regime change iran erosion der demokratie nationalismus internationaler strafgerichtshof uno israel außen- und sicherheitspolitik afghanistan atomwaffen usa trump, donald völkerrecht abrüstung inf-vertrag obama, barack bolton, john irak pompeo, mike drohnen hegemonie bush, george w. kriegsverbrechen klimaabkommen
Im vergangenen September kündigte US-Sicherheitsberater John Bolton in einer Hasstirade auf den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) Sanktionen gegen dessen Ermittler an, sollten Verfahren gegen US-Amerikaner wegen Kriegsverbrechen in Afghanistan eingeleitet werden. Im März verkündete US-Außenminister Mike Pompeo eine neu... mehr auf nachdenkseiten.de

Wo die Reise hingehen soll – der Koalitionsvertrag nach Schlüsselbegriffen durchsucht 21.02.2018 10:27:28

audio-podcast reformpolitik groko altersarmut kampagnen / tarnworte / neusprech bundesregierung interventionspolitik digitalisierung kinderarmut
Der Koalitionsvertrag ist schon verschiedentlich analysiert worden. Da ich gehäuft über verschiedene Begriffe gestolpert war, wollte ich eine andere Analyse machen – nach der Häufigkeit von wiederkehrenden Worten. Die Ergebnisse meiner Zählung finden Sie jeweils in Klammern hinter den fett gedruckten Begriffen. Mitgezählt w... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Literaturkritiker als US-Propagandist 05.03.2018 09:35:40

russland medienkritik ard kultur und kulturpolitik usa bittner, wolfgang interventionspolitik kampagnen / tarnworte / neusprech
Wie in der ARD-Sendung „Druckfrisch“ die USA gelobt und die Russen geschmäht werden. Ein Kommentar von Wolfgang Bittner. So wie die Kultur in der Politik ein Schattendasein führt, so auch die deutsche Literatur in den Medien. Übersetzungen, vor allem aus den USA, dominieren, was schon ein Blick in die Feuilletons über die Jahre ... mehr auf nachdenkseiten.de

Alle 12 Minuten eine Bombe – die unerklärten Kriege der USA haben ein absurdes Ausmaß angenommen 28.06.2018 10:22:02

audio-podcast internationaler strafgerichtshof jemen rüstungsausgaben trump, donald usa syrien interventionspolitik militäreinsätze/kriege irak drohnen wertedebatte aufrüstung kriegsopfer bush, george w. pakistan obama, barack rüstungsindustrie somalia zivile opfer
George W. Bush gilt in Deutschland und anderswo vor allem als Kriegstreiber. Zu Recht, warfen die US-Streitkräfte während seiner achtjährigen Amtszeit doch 70.000 Bomben auf fünf Länder. Dann kam Barack Obama, der Friedensnobelpreisträger, der in Deutschland und anderswo vor allem als Friedensbringer gilt. Zu Unrecht, ... mehr auf nachdenkseiten.de

Gustavo Petros Chancen zwischen Befriedung und der NATO-Partnerschaft Kolumbiens 17.06.2018 11:50:05

kampagnen / tarnworte / neusprech kampagnenjournalismus stichwahl interventionspolitik usa außen- und sicherheitspolitik militärstützpunkte demoskopie/umfragen china nato geostrategie wahlen kolumbien hegemonie wahlprognose
Die Kampagne zur Präsidentschafts-Stichwahl in Kolumbien sorgte für Überraschungen, die von konservativen in- und ausländischen Medien beflissentlich kleingeredet werden, jedoch nicht geleugnet werden können. Dem progressiven, ehemaligen Bürgermeister von Bogotá und Präsidentschafts-Kandidaten des Wahlbündnis... mehr auf nachdenkseiten.de

Von der Leyen lässt Luftwaffeneinsatz in Syrien ohne Bundestagsmandat prüfen und die deutschen Medien stecken den Kopf in den Sand 10.09.2018 14:21:13

usa audio-podcast biochemische waffen terrorismus kampagnen / tarnworte / neusprech bürgerkrieg aktuelles militäreinsätze/kriege interventionspolitik syrien lückenpresse kriegslügen von der leyen, ursula russland bundeswehr weißhelme gifteinsatz al kaida nato zivile opfer medienkritik türkei kurden
Das Bundesverteidigungsministerium prüft zur Zeit auf Anweisung von Ursula von der Leyen, ob deutsche Kampfflugzeuge sich schon bald aktiv an einer Bombardierung Syriens beteiligen können. Von der Leyen geht damit laut eines Berichts der BILD offenbar dem Wunsch der USA nach, der ihr vorletzte Woche bei einem eigens einberufenen Treffen v... mehr auf nachdenkseiten.de

Michael Lüders zur Geostrategie: „Einem moralischen Diskurs wird alles Weitere untergeordnet“ 08.03.2019 09:40:15

china israel außen- und sicherheitspolitik usa ostpolitik interviews kriegslügen interventionspolitik syrien saudi-arabien militäreinsätze/kriege konfrontationspolitik iran regime change lüders, michael pakistan russland wirtschaftssanktionen neusprech bolton, john geostrategie brandt, willy strategien der meinungsmache
Wir haben es mit einer Feindbildbetrachtung zu tun, die „politisch verstärkt“ wird. Das sagt der Nahost-Experte Michael Lüders im NachDenkSeiten-Interview zum Krieg in Syrien. Menschen tendierten generell dazu, die Welt in “Gut” und “Böse”... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein Gespräch mit Jürgen Todenhöfer über die „Große Heuchelei“ des Westens 16.04.2019 09:58:14

politikerverdrossenheit libyen regime change konfrontationspolitik aufbau gegenöffentlichkeit bürgerkrieg militäreinsätze/kriege interventionspolitik syrien clinton, hillary rassismus saudi-arabien kolonialismus opportunismus sowjetunion rüstungsausgaben außen- und sicherheitspolitik bürgerproteste afghanistan al-assad, baschar jemen interviews usa trump, donald chauvinismus naher osten china kategorischer imperativ mittlerer osten nato friedensbewegung zivile opfer kongo strategien der meinungsmache waffenlieferungen wirtschaftssanktionen transatlantische partnerschaft menschenrechte algerien neusprech vierte gewalt hegemonie waffenexporte humanismus kriegsverbrechen friedensabkommen kriegsopfer wertedebatte merkel, angela warschauer vertrag entspannungspolitik todenhöfer, jürgen irak
Aus Anlass des Erscheinens seines neuen Buches haben wir über 1 Stunde lang miteinander gesprochen.[*] Die NachDenkSeiten hatten das Buch am 29. März schon vorgestellt. Im Interview geht es um den Kern des Buch... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Interventions- und Sanktionspolitik der USA und der von ihr dominierten NATO und ihre Selbstfeier 05.04.2019 09:00:07

nato russland kolumbien lafontaine, oskar venezuela gedenktage/jahrestage brasilien stoltenberg, jens interventionspolitik völkerrecht usa rüstungsausgaben außen- und sicherheitspolitik abschreckungsstrategie uno audio-podcast
Von Wolfgang Bittner. Die Liste der von den USA allein nach dem Zweiten Weltkrieg geführten Kriege ist lang. Sie richteten sich zumeist gegen Völker, die ihren eigenen politischen Weg gehen wollten oder über bestimmte Bodenschätze verfügen. Betroffen waren unter anderem: Korea, Vietnam, Kambodscha, Angol... mehr auf nachdenkseiten.de

Yes, we can 21.07.2019 11:45:04

libyen regime change interventionspolitik syrien ukraine afghanistan krieg gegen den terror prekäre beschäftigung erosion der demokratie armut ungleichheit nato guantanamo obama, barack russland einzelne politiker / personen der zeitgeschichte drohnen
Barack Obama hatte seinen Wahlkampf mit leeren Floskeln bestritten. Will man aber Obamas Leistungen als Präsident der USA beurteilen, so muss man untersuchen, ob es in Sachen Frieden und sozialer Gerechtigkeit Fortschritte durch seine aktive Einflussnahme gegeben hat. Von Marco Wenzel. ... mehr auf nachdenkseiten.de

RT-Interview mit Albrecht Müller über die Koalitionsverhandlungen, vor allem über die sachlichen Probleme unseres Landes 01.02.2018 11:28:36

privatvorsorge altersarmut agenda 2010 groko außen- und sicherheitspolitik wagenknecht, sahra spitzensteuersatz interviews regionalisierte wirtschaft interventionspolitik bundesregierung innen- und gesellschaftspolitik sozialer wohnungsbau jugendarbeitslosigkeit neuwahl artenvielfalt verteilungsgerechtigkeit freihandel entspannungspolitik russia today handelsbilanz europapolitik russland merkel, angela vermögensteuer müller, albrecht finanztransaktionssteuer versicherungswirtschaft kipping, katja erbschaftsteuer
Gestern wurde der Herausgeber der NachDenkSeiten von Maria Janssen für RT Deutsch interviewt. Hier ist das Video. Anlass für das Interview waren mehrere Artikel auf den NachDenkSeiten, insbesondere dieser Text vom 11. Januar 2018: „Über was verhandeln Union und SPD? Über was sollten sie verhandeln? Was wären sinnvolle und n... mehr auf nachdenkseiten.de

Wochenrückblick: Krieg führen wird zum Alltagsgeschäft. Begleitet von Kriegspropaganda auf übelstem Niveau 09.03.2018 14:25:18

audio-podcast kampagnen / tarnworte / neusprech militäreinsätze/kriege interventionspolitik weltkrieg bundeswehr out-of-area-einsatz sz mali medienkritik
Am vergangenen Mittwoch hat das noch amtierende Bundeskabinett die Verlängerung und Erweiterung von sechs Kriegseinsätzen beschlossen. Einfach mal so. Da wurde von der Bundeskanzlerin nicht einmal der Versuch gemacht, die Bildung des neuen Kabinetts abzuwarten. Frau von der Leyen bekommt ihren Beschluss und verlässt nach getaner Eins... mehr auf nachdenkseiten.de

Präsidententreff in Helsinki: Präsident Putin, Russische Föderation und Präsident Trump, Geteilte Staaten von Nordamerika 16.07.2018 08:40:36

interventionspolitik außen- und sicherheitspolitik trump, donald usa nato putin, wladimir strategien der meinungsmache wimmer, willy wirtschaftssanktionen hegemonie russland entspannungspolitik
Dr. Willy Wimmer, zu Kanzler Kohls Zeiten Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, aktiv in der OSZE und einer der ersten aufmerksamen Beobachter der Bewegung des Westens weg von der Entspannungspolitik und hin zur militärischen Intervention als Ersatz für gute Politik kommentiert das heutige Treffen. – Das... mehr auf nachdenkseiten.de

Juan Guaidós Fiasko der Erstürmung des Präsidentenpalasts und sein USAID-Plan für den Regime Change 09.04.2019 08:45:06

länderberichte venezuela regime change interventionspolitik bürgerproteste außen- und sicherheitspolitik usa trump, donald guaidó, juan erosion der demokratie maduro, nicolás
Für vergangenen Samstag, den 6. April, hatte Venezuelas selbsternannter „Übergangspräsident“ Juan Guaidó – dessen politische Immunität und der Posten des Parlaments-Vorsitzenden in den ersten April-Tagen von der venezolanischen Justiz aufgehoben worden waren – zur „größten und am besten organisierten” De... mehr auf nachdenkseiten.de

Von der Pressefreiheit in der freien Welt 19.11.2018 08:45:12

chavez, hugo klimaabkommen vierte gewalt pressefreiheit medienkritik meinungspluralismus strategien der meinungsmache trump, donald usa putsch lückenpresse interventionspolitik chomsky, noam medienkonzentration vermachtung der medien
Warum herrscht auf unserer Welt weiterhin so viel Ungleichheit? Steht die Menschheit am Rande der Selbstauslöschung? Warum begehren die „99 Prozent“ nicht gegen die „Eliten“, die „Herren der Menschheit“, wie Noam Chomsky sie einst nannte, auf? In seinem neuen Buch „Kampf oder Untergang!“, das gerade pünktlich zu Noam Chomskys 90. Geburtst... mehr auf nachdenkseiten.de