Tag suchen

Tag:

Tag regime_change

Leitmedien als Instrumente von Inszenierungen 07.06.2019 10:25:32

leitmedien medienkonzentration vermachtung der medien kampagnen / tarnworte / neusprech stiftungen regime change spö strategien der meinungsmache china ksta bürgerinitiative örr ibiza-gate google lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft meinungsfreiheit geheimdienste dumont schauberg kriegslügen soziale medien von bismarck, otto pr spiegel private medien gehlen, reinhard
Insbesondere Leitmedien sind Zielobjekt für professionelle Einflussagenten. Dies war mit Beginn der Bundesrepublik Deutschland der Geheimdienst BND, inzwischen kamen private PR-Agenturen hinzu. Dabei werden Medien und Agenten zu geheimen Komplizen. Eine demokratische Alternative ist nur außerhalb dieser Fesseln möglich. Von ... mehr auf nachdenkseiten.de

Nehmt allen unter 50 das Wahlrecht! Denn sie wissen nicht, was Krieg bedeutet, und anderes auch nicht. 06.06.2019 12:30:30

daseinsvorsorge kampagnen / tarnworte / neusprech regime change gestaltete pdf wahlrecht privatvorsorge entspannungspolitik audio-podcast grv atomwaffen generationenkonflikt prekäre beschäftigung eigenverantwortung usa wertedebatte lobbyismus und politische korruption
Die Begründung in der Überschrift stimmt; die Empfehlung, den Jungen und Jüngeren das Wahlrecht zu entziehen, ist natürlich nicht ernst gemeint. Ich möchte damit darauf aufmerksam machen, dass der im Anschluss an den taz-Artikel von Frau Roth tobende Krieg der Generati... mehr auf nachdenkseiten.de

Immer noch „Regime Change“ in Syrien? Von Dr. Gerhard Fulda 05.06.2019 15:36:41

al-assad, baschar erosion der demokratie interventionspolitik libanon venezuela regime change russland völkerrecht naher osten steinmeier, frank-walter waffenlieferungen außen- und sicherheitspolitik israel syrien uno libyen schmidt, helmut grenada atomwaffen militäreinsätze/kriege türkei geostrategie netanjahu, benjamin menschenrechte al-gaddafi, muammar rüstungsausgaben usa saudi-arabien iran putin, wladimir
„Regime Change“: Wir haben diese beiden englischen Wörter im Verbund gründlich in unseren Sprachgebrauch übernommen, weil wir sie gar nicht so prägnant ins Deutsche übersetzen können. Es geht nicht, einfach zu sagen: „Regierungswechsel“. Denn das wäre ja eine im Prinzip durchaus erwünschte demokratische Se... mehr auf nachdenkseiten.de

„Schutzzone“: Wie der illegale Bundeswehr-Einsatz in Syrien verlängert werden soll 31.05.2019 11:51:58

bundesregierung interventionspolitik regime change strategien der meinungsmache völkerrecht kurden audio-podcast syrien libyen nato militäreinsätze/kriege bundeswehr usa
Die Bundesregierung hat den USA angeboten, das Syrien-Mandat zu verlängern. Begründet wird das mit der Schaffung einer „Schutzzone“ für die Kurden. Das Vorhaben ist abzulehnen und schon das Wort „Schutzzone“ sollte alarmieren. Von Tobias Riegel Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.... mehr auf nachdenkseiten.de

“Regime Change is fashion” – Die Putschversuche als mediale Inszenierungen des Barrikadenhelden Juan Guaidó 07.05.2019 10:51:57

erosion der demokratie venezuela regime change strategien der meinungsmache einzelne politiker / personen der zeitgeschichte putsch think tanks länderberichte guaidó, juan usa
Ton und Rhythmus der einleitenden Musikuntermalung sind zugleich anregend und cool, sie verkünden spannende Handlung oder ein „geiles” Produkt. Die Kamera gleitet in Großaufnahme über sich faltende Hände eines behaarten Männerarms. Aus vernebelter Einstellung drin... mehr auf nachdenkseiten.de

Amerikas Krieg gegen das Völkerrecht 27.04.2019 11:45:23

irak erosion der demokratie interventionspolitik trump, donald regime change folter internationaler strafgerichtshof hegemonie völkerrecht pompeo, mike klimaabkommen bush, george w. außen- und sicherheitspolitik drohnen kriegsverbrechen israel uno nationalismus abrüstung kriegslügen atomwaffen inf-vertrag militäreinsätze/kriege bolton, john usa iran afghanistan obama, barack
Im vergangenen September kündigte US-Sicherheitsberater John Bolton in einer Hasstirade auf den Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) Sanktionen gegen dessen Ermittler an, sollten Verfahren gegen US-Amerikaner wegen Kriegsverbrechen in Afghanistan eingeleitet werden. Im März verkündete US-Außenminister Mike Pompeo eine neu... mehr auf nachdenkseiten.de

Venezuela: Teilnehmerliste eines Geheimtreffens zum Regime Change veröffentlicht 17.04.2019 08:41:21

venezuela regime change weltgeschehen guaido militäreinsatz maduro politik usa
Dass Venezuela gerade per US-induzierten Regime Change eine neue Regierung bekommen soll, dürfte Lesern alternativer Medien bekannt sein. Dass es jedoch am letzten Wochenende ein Geheimtreffen bzgl. eines Sturzes des demokratisch gewählten Präsidenten Maduro gab, wird dagegen eine bislang nicht bekannte Information sein. Laut des Grayzone Project u... mehr auf konjunktion.info

Ära Obama: Geheimkriege als globale Strategie des Westens 13.06.2016 14:30:55

irak gilbert perry geheimkriege neokolonialismus somalia venezuela regime change ukraine bilderberger brasilien 9/11 conspiracy george bush nahostkonflikt drohnen wtc syrien postdemokratie libyen psr powerstructure research dresden militarismus soros obama verdeckte kriege propaganda cia ferdinando imposimato farbige revolutionen usa 911t dick cheney afghanistan ngo farbrevolutionen
Gilbert Perry Bilderberger-Nachlese: Das Bilderberg-Treffen in Dresden simulierte eitel Sonnenschein der Weststrategie. Man kämpft überall für Demokratie, freie Märkte und den Frieden. Demokratie ist aus Westsicht jedoch nur eine solche, wenn Westmarionetten gewählt werden (Kiew); freie Märkte sind nur solche, auf denen Westoligarchen machen dürfen... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Ein Gespräch mit Jürgen Todenhöfer über die „Große Heuchelei“ des Westens 16.04.2019 09:58:14

al-assad, baschar irak friedensabkommen interventionspolitik transatlantische partnerschaft bürgerkrieg sowjetunion trump, donald regime change strategien der meinungsmache jemen aufbau gegenöffentlichkeit hegemonie algerien interviews china entspannungspolitik naher osten todenhöfer, jürgen kongo waffenlieferungen zivile opfer vierte gewalt außen- und sicherheitspolitik clinton, hillary kriegsverbrechen syrien friedensbewegung wirtschaftssanktionen libyen rassismus kategorischer imperativ chauvinismus opportunismus nato kolonialismus militäreinsätze/kriege humanismus merkel, angela neusprech politikerverdrossenheit kriegsopfer konfrontationspolitik menschenrechte rüstungsausgaben mittlerer osten waffenexporte usa saudi-arabien warschauer vertrag wertedebatte afghanistan bürgerproteste
Aus Anlass des Erscheinens seines neuen Buches haben wir über 1 Stunde lang miteinander gesprochen.[*] Die NachDenkSeiten hatten das Buch am 29. März schon vorgestellt. Im Interview geht es um den Kern des Buch... mehr auf nachdenkseiten.de

Eine zusammenfassende Betrachtung zu Syrien, Giftgas und den Absichten des Westens. Von Stefan Schmitt. 22.04.2018 11:45:45

is/isis al-assad, baschar großbritannien terrorismus wasserversorgung regime change strategien der meinungsmache russland biochemische waffen gifteinsatz völkerrecht kriegsverbrechen syrien al kaida militäreinsätze/kriege geostrategie krieg gegen den terror kriegsopfer weißhelme usa
Die Vorgänge sind fast nicht mehr durchschaubar. Das Geschehen ist von Propaganda durchzogen. Stefan Schmitt hat einen Einordnungsversuch unternommen. Vielen Dank. – Auf den Einwand Jens Bergers hin, seine Betrachtung könne als einseitig geschmäht werden, hat Schmitt dann ein Postscriptum formuliert. Beides geben wir Ihnen als Wochen... mehr auf nachdenkseiten.de

Mike Pompeo, der „loyale Schoßhund“ des Koch-Imperiums, des Big Oil und des fundamentalistischen „Kulturkampfes“ 25.05.2018 08:44:47

interventionspolitik stiftungen trump, donald regime change brasilien abtreibungen pompeo, mike wahlkampf koch-brüder außen- und sicherheitspolitik lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft erdöl petrobras atomwaffen krieg gegen den terror anti-islamismus,sarrazin homosexualität einzelne politiker think tanks libertarismus usa guantanamo iran
„Unseren Herrn zu verehren und am gleichen Ort unsere Nation zu feiern, ist nicht nur unser Recht, sondern unsere Pflicht”, predigte Mike Pompeo, republikanischer Kongressabgeordneter aus Kansas, an einem warmen Juni-Sonntag 2015 während einer “God and Country Rally” der Wichita Summit Church. Pompeos Kanzelworte waren ein Ge... mehr auf nachdenkseiten.de

Die “internationale Solidarität” reicht heute von rechtsradikalen Präsidenten bis zur Sozialdemokratie 25.01.2019 14:29:22

erosion der demokratie venezuela regime change mexiko maduro, nicolás audio-podcast soziale gerechtigkeit allende, salvador guaidó, juan usa kuba
Zurzeit sind wir Zeuge erstaunlicher Vorgänge: In Venezuela ernennt sich ein vergleichsweise junger, gut aussehender Mann aus dem rechtskonservativen Bereich zum Präsidenten. Unmittelbar darauf wird er von den USA und in ihrer Nachfolge von einem Bündel von Staaten einschließlich der rechtsregierten Staaten Lateinamerikas ane... mehr auf nachdenkseiten.de

Kriegshetze 06.03.2018 15:47:05

kampagnen / tarnworte / neusprech regime change bild lafontaine, oskar kriegsverbrechen kampagnenjournalismus syrien militäreinsätze/kriege kriegsopfer waffenexporte medienkritik
In der heutigen „Bild“ wird in unglaublicher Weise wieder Kriegshetze betrieben. Und das geht so: „Bild“ zeigt ein neunjähriges Kind, das durch Bomben ermordet wurde. Darunter steht: „Hala war neun Jahre alt, als sie ermordet wurde. Verschüttet nach einem Luftangriff am Samstag. Getötet von Assads und Putins Bomben. Eines von 500.000... mehr auf nachdenkseiten.de

Nicaragua – Zwischen substanzarmem Sandinismus und Regime Change 10.05.2018 11:45:39

ortega, daniel pence, mike regime change armut rentenreform außen- und sicherheitspolitik rente nicaragua länderberichte usa bürgerproteste
Eine vom Internationalen Währungsfonds (IWF) empfohlene Rentenreform löste in den vergangenen Wochen im mittelamerikanischen Nicaragua Massenproteste aus, die während der Zusammenstöße zwischen gewalttätigen Aktivisten und der Polizei 40 bis 60 Todesopfer forderten. Die von der Breite der Proteste überraschte Regi... mehr auf nachdenkseiten.de

Jakob Augstein hat eine Chance verspielt. Er hätte ein Mittler sein können zwischen den etablierten Medien und dem Netz. 31.08.2018 15:59:41

erosion der demokratie kampagnen / tarnworte / neusprech augstein, jakob regime change hate speech rechtsruck bild tina privatvorsorge audio-podcast sachsen politikerverdrossenheit soziale medien konfrontationspolitik spiegel agenda 2010 wertedebatte medienkritik
Stattdessen beschönigt er den Zustand der etablierten Medien und diffamiert alles, was nicht dazugehört. Sichtbar wird das in seiner Spiegel-Kolumne vom 27. August über die Eskalation in Chemnitz. Auf den NachDenkSeiten wurde der überzogen üble Umgang Augsteins mit den Rechten und den Sachsen schon aufgespießt. Die Kol... mehr auf nachdenkseiten.de

„America First!” – Destabilisierung Venezuelas und Drohgebaren gegen Chinas Führung in Lateinamerika 12.02.2018 14:53:45

peru investitionen venezuela trump, donald regime change hegemonie china tillerson, rex außen- und sicherheitspolitik argentinien erdöl wirtschaftssanktionen wirtschaftspolitik und konjunktur lateinamerika usa drogen xi, jinping kolumbien
Die US-Regierung setzt weltweit auf Eskalation. Donald Trumps Devise „America First!”, die sich zunächst als protektionistische Wende zur Abschottung des US-amerikanischen Binnenmarktes und als Rückzug aus der Kriegstreiberei seiner demokratischen Vorgänger anhörte, erweist sich im Gegenteil als Hyperbel von Aggressionsbereitsch... mehr auf nachdenkseiten.de

NDR-Redakteur: Universität Kiel war ein Operationsfeld der CIA 27.07.2018 08:32:49

erosion der demokratie reagan, ronald kalter krieg regime change strategien der meinungsmache innere sicherheit geldwäsche kriminalität waffenlieferungen geheimdienste nicaragua tiefer staat usa iran
Im Oktober 2017 haben die NachDenkSeiten ein Interview mit Patrik Baab, Redakteur beim Norddeutschen Rundfunk (NDR) zu seinen Recherchen in Sachen Morde an Olof Palme, Uwe Barschel und dem ehemaligen Direktor der CIA, William Colby, veröffentlicht. Nun möchten wir Ihnen einen aktuellen Vortrag von Patrik Baab und seinem amerikanischen Co-... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Deutschen – und die Mehrheit der Europäer – sollten sich daran gewöhnen, dass die USA nicht unser Freund sind. Sie sind das Imperium und behandeln uns wie eine Kolonie. 01.06.2018 16:50:06

erosion der demokratie interventionspolitik transatlantische partnerschaft regime change trump, donald brandt, willy russland hegemonie blackrock monopolisierung entspannungspolitik protektionismus außen- und sicherheitspolitik drohnen audio-podcast wirtschaftssanktionen wirtschaftspolitik und konjunktur hedgefonds militärstützpunkte konfrontationspolitik usa ramstein
Die USA haben auf Betreiben des Präsidenten Trump gerade Strafzölle auf europäische Waren erhoben – ohne den ernsthaften Versuch zu machen, sich mit Europa zu verständigen. Das ist nur ein kleines Zeichen der Rücksichtslosigkeit, mit der die USA mit dem Rest der Welt und auch mit uns hier in Europa umgehen. Sie führen ... mehr auf nachdenkseiten.de

US-Kriegsverbrechen in Syrien in Echtzeit weißgewaschen 16.03.2019 01:54:09

interventionen raqqa regime change kriegsindustrie journalismus phosphorbomben weisser phosphor kriegsverbrechen syrien militär, krieg luftangriffe medienkomplex propaganda
Das Leichenhaus, in das Syrien verwandelt wurde, ist eine direkte Folge der amerikanischen Regime-Change-Machenschaften. Und doch berichten die US-Medien über einen Mikrokosmos des Schreckens in einer Weise, die darauf hindeutet, dass die amerikanischen Streitkräfte irgendwie Befreier sind. Wie grotesk. Eine solche obszöne Verzerrung ist zum Teil ... mehr auf radio-utopie.de

Nicaragua – Es gibt keine Unschuldigen 22.06.2018 09:21:21

ortega, daniel reformpolitik regime change strategien der meinungsmache polizei amnesty international innere sicherheit nicaragua deregulierung länderberichte usa bürgerproteste
Die seit vergangenem April anhaltenden Konfrontationen in Nicaragua toben weiter – 100 Tote und kein Ende. Ein regelrechtes Massaker im kaum 6,1 Millionen Menschen zählenden Land zwischen Atlantik und Pazifik, das in kürzester Zeit mehr Opfer forderte als vergleichsweise die Unruhen von 2016 und 2017 in Venezuela mit seinen 31,5 Millionen... mehr auf nachdenkseiten.de

9/11: Zeugenaussagen und neue Informationen weisen auf ein saudiarabisches Komplott hin. Doch die US-Geheimdienste halten den Deckel zu. Und bei uns Schweigen im Walde. 28.07.2018 11:00:02

irak verschwörungstheorie terrorismus bin laden, osama trump, donald regime change strategien der meinungsmache geheimhaltung 9/11 bush, george w. geheimdienste syrien libyen aktienkurse al kaida krieg gegen den terror usa saudi-arabien afghanistan obama, barack
Das ist ausgesprochen seltsam. Der Schweizer Blog Infosperber brachte am 4. Juli 2018 den Teil 1 einer ausgesprochen interessanten Erklärung des Anschlags auf die Wolkenkratzer am 11. September 2001. „15 Flugzeugentführer waren Saudis. Saudische Diplomaten und Geheimdienstleute halfen entscheidend“ schreibt Urs P. Gasche. Siehe hier „Terr... mehr auf nachdenkseiten.de

Wehe dem, der gegen den Strom schwimmt! 26.04.2018 08:45:53

is/isis al-assad, baschar verschwörungstheorie kampagnen / tarnworte / neusprech regime change bild ard gifteinsatz röpcke, julian audio-podcast kampagnenjournalismus reichelt, julian syrien huffington post militäreinsätze/kriege restle, georg transatlantiker zdf usa iran focus medienkritik
„Uli“ Gack hat es getan. Der Leiter des ZDF-Studios in Kairo hat in einer Live-Schalte der ZDF-Nachrichten Augenzeugenberichte des vermeintlichen Giftgasangriffs auf die syrische Stadt Duma wiedergegeben, die der offiziellen Sprachregelung der Regierungen in Washington, London, Paris und Berlin widersprechen. Dieser kleine Ausflug in eine differenz... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Russe bedroht uns! – Die NDS bringen die Übersetzung der Brandrede des britischen Generalstabschefs Carter und verweisen auf den Scharfmacher im Schafsfell Ischinger 05.02.2018 14:58:03

großbritannien kalter krieg ischinger, wolfgang regime change strategien der meinungsmache russland ukraine aufbau gegenöffentlichkeit präventivkrieg münchner sicherheitskonferenz außen- und sicherheitspolitik audio-podcast atomwaffen nato transatlantiker usa bürgerproteste putin, wladimir
Weil wir den Aufbau von Feindbildern und Spannungen zwischen dem Westen und Russland für gefährlich halten, und weil aus unserer Sicht die Kriegsgefahr wächst, weisen wir Sie immer wieder auf entsprechende Dokumente hin. Am Ende dieses Textes vom 2. Februar Willy Wimmer zum Wahnsinn der deutschen Politik im Umgang mit Russland haben ... mehr auf nachdenkseiten.de

Jaime Bayly und die Attentäter – Zu den Hintergründen des Anschlags auf Nicolás Maduro 10.08.2018 08:47:16

erosion der demokratie venezuela regime change maduro, nicolás attentat putsch länderberichte usa kolumbien
Jaime Bayly, Moderator der allabendlichen One-Man-Show „Bayly“, die von Mega TV in Miami ausgestrahlt wird, räumte am vergangenen Montag, dem 6. August, endgültig mit medialen Mutmaßungen und konspirativen Ellipsen auf, die den Anschlag auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro (Codewort “Operación Fénix”) a... mehr auf nachdenkseiten.de

Nicht nur die Hardliner, auch die Reformer tragen Mitverantwortung 02.03.2018 09:19:59

reformpolitik ungleichheit, armut, reichtum regime change perspektivlosigkeit interviews armut verteilungsgerechtigkeit massarrat, mohssen bürokratie erdöl wirtschaftspolitik und konjunktur länderberichte marktliberalismus produktivität iran bürgerproteste
Mohssen Massarrat ist emeritierter Professor für Politik und Wirtschaft des Fachbereichs Sozialwissenschaften. Regelmäßige NachDenkSeiten-Leser kennen ihn auch aufgrund seiner Interviews und Gastartikel für die NachDenkSeiten. Geboren ist Mohssen Massarrat in Teheran und er gilt als Kenner der iranischen Politik. Im Interview mi... mehr auf nachdenkseiten.de

Der elfte September. – Wir sitzen auf einem Pulverfass und die Verantwortlichen sind unberechenbar wie noch nie. 11.09.2018 09:00:04

bodenreform terrorismus regime change rüstungsindustrie 9/11 guatemala neoliberalismus und monetarismus gedenktage/jahrestage präventivkrieg chicago boys militärdiktatur erdöl chile aufrüstung deregulierung attentat militäreinsätze/kriege krieg gegen den terror putsch orwell 2.0 tiefer staat ungleichheit flüchtlinge allende, salvador pinochet, augusto marktliberalismus usa iran
Marco Wenzel – thailändischer Mitarbeiter der NachDenkSeiten – hat zusammengetragen, was sich alles schon an einem Tag wie heute, am 11. September, ereignet hat. Hier sein interessanter Rückblick. Albrecht Müller. Teil 1: Chile Der 11. September 1973 war ein Dienstag. An diesem Dienstagmorgen, dem Morgen des letzten Tages in seinem L... mehr auf nachdenkseiten.de

“Die USA im Niedergang” – ein Gerede, das verdeckt, dass das Imperium nach wie vor weltweit agiert und uns voll im Griff hat. 15.04.2019 16:34:43

interventionspolitik venezuela stiftungen regime change gestaltete pdf strategien der meinungsmache ukraine brasilien hegemonie blackrock abschreckungsstrategie brics röttgen, norbert lambsdorff, alexander graf außen- und sicherheitspolitik fracking drohnen audio-podcast syrien nicaragua wirtschaftssanktionen nato militärstützpunkte lateinamerika transatlantiker schmid, nils rüstungsausgaben usa kuba
Immer wieder ist zu hören und zu lesen, die USA befänden sich im Niedergang. Der Historiker Münkler und der sogenannte Querdenker Dylan Grice äußerten sich dem Sinne nach so, Joschka Fischer und jetzt auch Michael Lüders. Siehe dazu Näheres im Anhang. Weil China ökonomisch erfolgreich ist, hohe Forderungen... mehr auf nachdenkseiten.de

USA: Kommt es zu einem (gescheiterten) Putsch gegen Donald Trump? 04.09.2018 15:50:14

neuanfang trump wirtschaft regime change ukraine weltgeschehen chemnitz mainstreammedien türkei unternehmen putsch politik erdogan usa iwf
Regime Changes, Coup d’etats, Putsche und Umstürze. In den vergangenen Jahren wurde weltweit das eine eingefordert (Syrien), das andere durchgeführt (Ukraine, Türkei) oder befürchtet (USA). Dabei sind echte oder auch falsche Putsche das perfekte Mittel, um als Regierung die eigene Macht zu festigen und diktatorische Maßnahmen einzuleiten. In ... mehr auf konjunktion.info

Das US-Imperium überzieht die Welt mit Krieg. Absichtlich. Zwei aufschlussreiche Belege. 18.12.2018 14:54:47

irak interventionspolitik libanon somalia reagan, ronald regime change strategien der meinungsmache russland ukraine hegemonie 9/11 clark, wesley naher osten präventivkrieg wolfowitz, paul bush, george w. waffenlieferungen außen- und sicherheitspolitik stratfor aktuelles syrien libyen cheney, dick export nato militäreinsätze/kriege merkel, angela geostrategie usa iran sudan rumsfeld, donald afghanistan
Der NachDenkSeiten-Leser Alois Klees hat sich die Mühe gemacht, die einschlägigen Passagen zweier Videos aufzubereiten. Es geht zum einen (A) um eine Rede von Wesley Clark vom 3. Oktober 2007 und zum anderen (B) um eine Rede des einflussreichen neokonservativen US-Strategen George Friedman vom 4. Februar 2015. Beide Dokumente sind in U... mehr auf nachdenkseiten.de

Kampf gegen den IS – Deutschland zieht in einen rechtswidrigen und sinnlosen Krieg 18.01.2016 01:07:04

merkel irak john kerry al-nusra terroranschlag 13.11.2015 raqqa regime change uncategorized artikel 51 un charta bataclan norman paech gerhard schröder völkerrecht dr. martin schäfer su-24 tornado palmyra reinhard merkel genfer konvention syrien is bundesverfassungsgericht artikel 42 absatz 7 eu-vertrag rußland angela merkel hollande türkei erdogan awacs assad paris aleppo ursula von der leyen
Quelle: Vice News https://www.youtube.com/watch?v=AUjHb4C7b94 Jetzt ist es also wieder einmal soweit: Deutschland „nimmt Verantwortung wahr“. Dieses Mal in Syrien. Tornados klären auf, eine Fregatte begleitet einen französischen Flugzeugträger, Bomber der US-geführten Koalition der Willigen werden in der Luft betankt. In … ... mehr auf gabrielewolff.wordpress.com

Michael Lüders zur Geostrategie: „Einem moralischen Diskurs wird alles Weitere untergeordnet“ 08.03.2019 09:40:15

interventionspolitik regime change brandt, willy strategien der meinungsmache russland ostpolitik pakistan interviews china außen- und sicherheitspolitik israel syrien wirtschaftssanktionen kriegslügen militäreinsätze/kriege geostrategie bolton, john neusprech konfrontationspolitik usa saudi-arabien iran lüders, michael
Wir haben es mit einer Feindbildbetrachtung zu tun, die „politisch verstärkt“ wird. Das sagt der Nahost-Experte Michael Lüders im NachDenkSeiten-Interview zum Krieg in Syrien. Menschen tendierten generell dazu, die Welt in “Gut” und “Böse”... mehr auf nachdenkseiten.de

Teil 18 BREAK – Explizite Mahnung, Warnung an die internationale Gemeinschaft – “In ‘eigener’ Sache” (siebzehnter ausgelagerter Teilbereich des Beitrags: Was sind die Gründe für Welt-imperialistische Weltkriegssucht und die damit zusammenhängende merklich zunehmende Klimaveränderung…) 23.11.2018 23:23:28

notsatndsrecht gestapo ermächtigung terrorismus nachruf hemmung wirksamkeit nasa ermächtigungsgesetz faschismus klima renazifizierung hindernis regime change demokratie widerspruch vorwand das verschollene buch enki imperien 23 doppel-denk gesetzlich arroganz welt-imperium hochverrat polypolarität moral widerstand völkerrecht doppel-standard allgemein westeuropäische föderation dummheit überlebensbunkeranlagen okkultismus ethik bestie sanktionen unipolarität mahnung artikel 46 gg entwicklung ursache strafmilderung allgemeinheit doppel-sprech begründung menschenrecht beweise wärmestau hoffnung i ging argument 23. mai 49 die welt als wille und vorstellung nürnberger prozesse schizoid 666 aufstehen lebensgefahr apokalypse vernichtung perversion hochmut eskalation 23. märz 33 paranoid welt-imperialismus amnestie frieden großaktionäre globalismus heuschrecken provokation kapitalismus untertanen carl gustav jung propaganda doppel-moral heiko maas 23. juli 14 aufruf/appell analyse kanaille despoten absurdität gerechtigkeit indemnität expansion schizophren sozialstaatlichkeit bestimmung juristische ethik
28. November 18 Anmerkung: Dies ist nun die Fehler-korrigierte Fassung, die ebenfalls dem Polizeipräsidium Wuppertal als PDF Datei per Email an die Emailadresse poststelle.wuppertal@polizei.nrw.de zugestellt wurde. __________________________________________________________________________ (Fehler-korrigierte Fassung) Ich bitte um Verzeihung für die... mehr auf freudenschaft.net

Wie können wir uns gegen Manipulation und Irreführung schützen? Wie gewinnen wir die Freiheit unseres Denkens zurück? 02.02.2018 13:27:59

al-assad, baschar lückenpresse veranstaltungshinweise / veranstaltungen querfront verschwörungstheorie müller, albrecht kampagnen / tarnworte / neusprech geißler, heiner regime change strategien der meinungsmache russland ialana krone-schmalz, gabriele drohnen arte audio-podcast kampagnenjournalismus syrien friedensbewegung kriegslügen geostrategie friedenspolitik medienkritik putin, wladimir
Am 27. Januar habe ich über diese Themen und insbesondere über die Strategien und Methoden der Manipulation und Irreführung auf einer Tagung in Kassel gesprochen. Die Rede finden Sie im Anschluss an diese Einführung. Dabei geht es um Ihre Freiheit. Um selbstständiges Denken. Das ist wichtig für Sie und für unser L... mehr auf nachdenkseiten.de

Venezuela – Die “humanitäre Hilfe” und das militärische US-Drehbuch der “befreiten Gebiete” 20.02.2019 08:42:18

erosion der demokratie humanitäre hilfe venezuela regime change strategien der meinungsmache maduro, nicolás außen- und sicherheitspolitik audio-podcast wirtschaftssanktionen putsch rubio, marco länderberichte guaidó, juan usa kolumbien
Der 23. Februar steht vor der Tür und mit ihm die Androhung einer militärischen Konfrontation zum Sturz der Regierung Nicolás Maduro. Das Datum wurde dem venezolanischen Präsidenten von den USA und dem selbsternannten „Interimspräsidenten” Juan Guaidó als „Ultimatum“ für eine Einfuhrgenehmigung der seit Monaten angek... mehr auf nachdenkseiten.de

Die andere Seite des John McCain 02.09.2018 11:45:11

al-assad, baschar interventionspolitik nachruf kampagnen / tarnworte / neusprech sowjetunion kalter krieg regime change rechtsruck failed state neonazismus ukraine vietnam arabellion maidan mccain, john kriegsverbrechen syrien libyen kommunismus militäreinsätze/kriege geostrategie kriegsopfer flüchtlinge einzelne politiker al-gaddafi, muammar usa afghanistan
Wenn die Grabreden der politischen Aufsteiger auf John McCain als abgehoben von der Realität erscheinen, dann deshalb, weil sie die elitäre Sichtweise widerspiegeln, die die militärischen Interventionen der USA als ein Schachspiel betrachten, bei dem die Millionen Toten durch grundlose Angriffe lediglich als statistische Daten ersche... mehr auf nachdenkseiten.de

Lawrence Wilkerson erklärt USA-Außenpolitik 08.08.2018 08:20:15

fischer, joschka irak erosion der demokratie venezuela reagan, ronald regime change ukraine geheimhaltung guatemala deutsche einheit maidan bush, george w. außen- und sicherheitspolitik geheimdienste audio-podcast syrien erdöl clinton, bill cheney, dick kriegslügen bush, george h. w. geostrategie georgien rüstungsausgaben usa iran nsu krim rumsfeld, donald putin, wladimir obama, barack
Die Mehrheit der Meinungsführer in Deutschland haben immer noch ein verklärtes Bild von den USA. Die Lektüre des Textes von Florian Linse könnte aufklärend wirken. Er hat den Vortrag eines Insiders, von Lawrence Wilkerson, u.a. Stabschef des US-Außenministers Powell in der Zeit der Präsidentschaft von George W. Bu... mehr auf nachdenkseiten.de

Kein neuer Galeano: Stefan Peters’ Venezuela-Buch 14.04.2019 11:45:46

chavez, hugo venezuela regime change rezensionen sozialismus geheimdienste erdöl chile putsch länderberichte kissinger, henry usa kuba
Ist der „Sozialismus“ in Venezuela mit dem ehemaligen Präsidenten Chávez gestorben? Was sind die Gründe für die desolate Lage, in der sich das Land zur Zeit befindet? Sind die Probleme hausgemacht? Oder eher eine Folge externer Faktoren, die vor allem Folge einer imperialistischen Außenpolitik der USA sind? Mit diesen Fragen ... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Umsturz-Profis – Die USA, Venezuela und der Putsch 10.09.2018 11:28:58

erosion der demokratie chavez, hugo venezuela regime change maduro, nicolás nyt zivile opfer außen- und sicherheitspolitik audio-podcast chile lateinamerika putsch usa medienkritik
Die US-Regierung hat mit venezolanischen Militärs einen Putsch in dem sozialistischen Land erörtert. Das weckt Erinnerungen an die zahlreichen US-Interventionen in Lateinamerika seit dem Zweiten Weltkrieg, etwa in Chile vor 45 Jahren. Die mit diesen Umstürzen verbundenen Verbrechen stellen alle Vorwürfe der Einmischung etwa an R... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Jurist und Autor Wolfgang Bittner zur „Annexion“ der Krim. Anmerkungen zu einem Dauerbrenner. 20.06.2018 14:51:10

schreyer, paul interventionspolitik bürgerkrieg kampagnen / tarnworte / neusprech sowjetunion regime change russland ukraine volksabstimmung völkerrecht bittner, wolfgang außen- und sicherheitspolitik audio-podcast restle, georg putsch länderberichte timoschenko, julia separatismus krim verfassung
Weil wir in der aktuellen und wiederkehrenden Debatte des Verhältnisses zwischen Russland und dem Westen unentwegt dem Schlachtruf „Aber die völkerrechtswidrige Annexion der Krim! “ begegnen, sind wir dankbar für Wolfgang Bittners Text. Albrecht Müller. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar. Angebliche „Annexi... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu den Vorgängen in Venezuela 06.02.2019 15:38:03

erosion der demokratie kampagnen / tarnworte / neusprech venezuela regime change leserbriefe kampagnenjournalismus erdöl wirtschaftssanktionen chile allende, salvador guaidó, juan usa medienkritik
Die derzeitigen Umwälzungen in Venezuela, begleitet von eindeutigen und undurchdachten Stellungnahmen der Bundes- und anderer Regierungen, und die Berichterstattung der Nachdenkseiten dazu, „Regierungssprecher könnten zu den ersten gehören, die durch KI ersetzt werden.“, “... mehr auf nachdenkseiten.de