Tag suchen

Tag:

Tag medienkritik

Ukraine-Konflikt: Wie Medien die Realität auf den Kopf stellen 15.04.2021 13:50:27

spiegel kampagnenjournalismus strategien der meinungsmache arzneimittel nord stream kampagnen / tarnworte / neusprech tagesschau medienkritik sz ukraine außen- und sicherheitspolitik russland tagesspiegel fücks, ralf audio-podcast fã¼cks, ralf
Viele Journalisten beschreiben die aktuelle Zuspitzung als Eskalation von russischer Seite. Dieser medienübergreifende Tenor führt die Bürger in die Irre. Die aktuelle Berichterstattung zum Ukraine-Konflikt ist ein weiteres Beispiel massiver Manipulation. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als A... mehr auf nachdenkseiten.de

Wie der Mainstream gegen alternative Medien kämpft 05.04.2021 11:45:33

sz querfront neues deutschland leitmedien medienkritik mh17 ukraine youtube pressefreiheit zensur faz skripal, sergej medienkonzentration vermachtung der medien veranstaltungshinweise / veranstaltungen jebsen, ken kampagnen / tarnworte / neusprech alternative medien überall, frank ãœberall, frank taz zeit verschwörungstheorie maas, heiko populismus nawalny, alexej russia today tagesspiegel russland verschwã¶rungstheorie
In den letzten Wochen haben sich die Angriffe deutscher Medien gegen die russische Regierung nochmals zugespitzt – Stichworte: Nawalny oder die Verhinderung von Nord-Stream-2. Wie erklärt man ausländischen Studenten die fragwürdigen Mechanismen der deutschen Medienlandschaft? Unser Autor Ulrich Heyden hat da... mehr auf nachdenkseiten.de

„Die Latte der Zensur liegt so niedrig wie nie“ 01.04.2021 10:33:01

bröckers, mathias vierte gewalt bundespressekonferenz interviews bürgerrechte bã¼rgerrechte erosion der demokratie virenerkrankung audio-podcast dystopie medienkonzentration vermachtung der medien brã¶ckers, mathias zensur alternative medien strategien der meinungsmache arzneimittel soziale medien medienkritik meinungspluralismus pressefreiheit
„Presse- und Meinungsfreiheit sind natürlich weiterhin gegeben, doch wer gehört werden darf und wer nicht, entscheidet kein ordentliches Gericht, sondern eine unsichtbare Instanz von Tech-Oligarchen, die über den Gesetzen steht“, sagt der Journalist und Autor Mathias Bröckers... mehr auf nachdenkseiten.de

Merkel, Medien und die Angriffe auf den Föderalismus 30.03.2021 11:11:21

virenerkrankung taz zeit audio-podcast merkel, angela seehofer, horst gesundheitspolitik ard medienkritik laschet, armin föderalismus lockdown will, anne kampagnen / tarnworte / neusprech fã¶deralismus
Die Kanzlerin und viele Journalisten sind sich einig: Die Gestaltungsrechte der Bundesländer sind ein Problem für den „Gesundheitsschutz“. Darum soll der Föderalismus nun an die Leine genommen werden – natürlich nur aus den besten Gründen und nur vorübergehend. Das ist abzulehnen. Von Tobias Riegel... mehr auf nachdenkseiten.de

Danke Nena! 26.03.2021 08:42:14

stern medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech kampagnenjournalismus faz bã¼rgerproteste ntv künstler audio-podcast stigmatisierung erosion der demokratie bürgerrechte bã¼rgerrechte kã¼nstler bürgerproteste
Sie hat „Danke“ gesagt – steinigt Sie! Die Sängerin Nena hat es tatsächlich gewagt, sich am Wochenende mit Bürgern zu solidarisieren, die gegen die schwersten Grundrechtseingriffe seit Bestehen der Bundesrepublik auf die Straße gehen. „Danke Kassel“ – so lautete die Botscha... mehr auf nachdenkseiten.de

Corona: Die Panikmache der Medien ist das größte Problem 18.03.2021 11:57:48

kampagnenjournalismus strategien der meinungsmache kampagnen / tarnworte / neusprech lückenpresse medienkritik pfadabhängigkeit lã¼gen mit zahlen lügen mit zahlen lockdown lã¼ckenpresse gesundheitspolitik virenerkrankung pfadabhã¤ngigkeit audio-podcast
Viele große deutsche Medien schüren weiterhin Panik, Paranoia und Spaltungen: Auf Basis aussageloser und absoluter Zahlen werden die sozialen Aspekte eiskalt ignoriert. Gegen diese Stimmungsmache der Presse kommen auch wohlmeinende Politiker nicht an. Ohne ein Ende der Medienkampagnen wird es keinen Ausweg aus dem Lockdown-Irrsinn gebe... mehr auf nachdenkseiten.de

ARD-Stimmungsmache gegen Russland: „Das hat da nicht hingepasst“ 18.03.2021 10:00:06

fuãŸball kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik fußball ard russland audio-podcast scholl, mehmet doping
„[Die] wollten mir die Eier abschneiden“ – mit diesen Worten zitieren derzeit Medien in Deutschland den ehemaligen Fußball-Nationalspieler und TV-Experten Mehmet Scholl. Der Grund: Scholl hat den Mund aufgemacht und erzählt, warum die ARD und er seit Sommer 2017 getrennte Wege gingen. Interessant für die NachDenkSeiten ist die „Ca... mehr auf nachdenkseiten.de

Krone-Schmalz: „Die Länder der EU und Russland sind eigentlich natürliche Partner“ 18.03.2021 09:00:53

audio-podcast interviews russland nawalny, alexej außen- und sicherheitspolitik wertedebatte meinungspluralismus medienkritik konfrontationspolitik krone-schmalz, gabriele
Die Beziehungen zwischen „dem Westen“ und Russland sind angespannt. Wie betrachtet die ehemalige Russland-Korrespondentin der ARD Gabriele Krone-Schmalz die aktuelle Entwicklung? Im zweiten Teil des NachDenkSeiten-Interviews ordnet die Journalistin und Buchautorin den Fall Naw... mehr auf nachdenkseiten.de

20.000 Strahlentote in Deutschland 13.03.2021 10:04:39

tsunami atomkraftwerk standard lobbyismus aufmacher tohoku fukushima b90/die grã¼nen b90/die grünen medienkritik claudia kemfert
Am 11. März vor zehn Jahren explodierte das japanische Atomkraftwerk Fukushima. Die gewaltige Erschütterung löste ein Seebeben und einen Tsunami aus, an dessen Folgen 20.000 Menschen den grausamen Strahlentod starben – oder doch nich… ... mehr auf blog.gradert.at

Gegen Russland und RT: Feindbild-Aufbau und EU-Propaganda 10.03.2021 11:38:38

medienkritik fake news konfrontationspolitik kampagnen / tarnworte / neusprech djv spiegel audio-podcast ntv bild russland russia today außen- und sicherheitspolitik
Das Medium RT DE wird aktuell in Deutschland massiv angegriffen. Gleichzeitig behauptet die aktuelle EU-Propaganda, Deutschland sei das Hauptziel von russischer Desinformation. Diese Angriffe müssen abgewehrt werden: Zu einer friedlichen Koexistenz mit Russland gibt es für Deutschland keine Alternative. Von Tobias Riegel... mehr auf nachdenkseiten.de

Veronika Hackenbroch und die Taktik des „Spiegel“ 10.03.2021 09:10:54

gesundheitspolitik virenerkrankung spiegel medienkritik
Der SPIEGEL gehört zu den Medien, die in Sachen „Corona“ einen besonders alarmistischen Kurs fahren und er tut sich besonders in unsachlicher Berichterstattung über Kritiker der Regierungslinie hervor. Unser Leser Gerold Scholz hat dies am Beispiel der SPIEGEL-Journalistin Veronika Hackenbroch rekonstruiert. ... mehr auf nachdenkseiten.de

Feindbild-Aufbau des „Spiegel“ – das wird noch schlimmer enden als beispielsweise am 1. März 1945 in Bruchsal 02.03.2021 09:00:33

medienkritik konfrontationspolitik kampagnen / tarnworte / neusprech spiegel weltkrieg russland nawalny, alexej russia today
Heute muss ich zwei Ereignisse kombinieren, die scheinbar weit auseinanderliegen und doch so viel miteinander zu tun haben: Ein Artikel von drei Spiegel-Redakteuren über das russi... mehr auf nachdenkseiten.de

Wenn westlicher Qualitätsjournalismus, Propaganda und Infokrieg gegen Russland Hand in Hand gehen 02.03.2021 12:18:22

medienkritik reuters groãŸbritannien integrity initiative ukraine medienkonzentration vermachtung der medien strategien der meinungsmache regime change audio-podcast bellingcat moldau außen- und sicherheitspolitik bbc großbritannien blumenthal, max georgien russland
Der amerikanische Journalist Max Blumenthal konnte mit Hilfe geleakter Dokumente aus dem Umfeld des britischen Außenministeriums belegen, was vielfach im öffentlichen Diskurs als „Verschwörungstheorie“ abgetan wird. Zusammen mit privaten ... mehr auf nachdenkseiten.de

Scrollen Sie einfach mal zurück, wenn Sie ein bisschen Zeit haben. Es lohnt 27.02.2021 10:00:19

vierte gewalt in eigener sache medien und medienanalyse kampagnenjournalismus spiegel aufbau gegenöffentlichkeit medienkritik
Binnen 17 Jahren und 3 Monaten wurde auf den NachDenkSeiten ein unglaublich reicher Fundus an Informationen und Daten angesammelt. Gestern habe ich für Recherchen zum Thema Altersvorsorge nach Artikeln zum „Spiegel“ gesucht und bin auf diesen Beitrag vom 4. Januar 2007 gestoßen: „60 J... mehr auf nachdenkseiten.de

Reitschuster, RT und die Grabes-Ruhe der Bundespressekonferenz 22.02.2021 13:32:25

kampagnen / tarnworte / neusprech reitschuster, boris embedded journalism alternative medien sz medienkritik pressefreiheit russia today bundespressekonferenz audio-podcast
Die angepassten Journalisten großer Medien fühlen sich beschämt durch den Mut der Kollegen von Alternativmedien. Die „Süddeutsche Zeitung“ bezeichnet engagierte Journalisten gar als Feinde der Demokratie und spekuliert über einen Ausschluss aus der Bundespressekonferenz. Von Tobias Riegel. Die... mehr auf nachdenkseiten.de

Tagesschau mal wieder völlig angepasst auf NATO-Rüstungskurs und Feindschaft gegen Russland 20.02.2021 15:37:09

tagesschau medienkritik sz mã¼nchner sicherheitskonferenz strategien der meinungsmache kampagnen / tarnworte / neusprech konfrontationspolitik bild audio-podcast münchner sicherheitskonferenz außen- und sicherheitspolitik tagesspiegel russland
Die Sendung am 19. Februar 20:00 Uhr war wieder einmal eine einzige Zumutung. Wieder einmal eine Sendung, die mit Journalismus nichts zu tun hat. Mit kritischem Journalismus sowieso nicht. Von Minute 2:50 bis 6:28 wird von der Münchner Sicherheitskonferenz berichtet, im Anschluss dar... mehr auf nachdenkseiten.de

Und immer wieder Russlandschmähung 17.02.2021 14:12:13

russland verkehrswende ã–pnv öpnv elektromobilität elektromobilitã¤t verkehrspolitik arzneimittel kampagnen / tarnworte / neusprech deutsche welle medienkritik
Für den aufgeschlossenen Mediennutzer stellt sich beim Stichwort „Russland“ beinah tagtäglich eine Frage: Was kann der Grund dafür sein, dass deutsche Medienmacher mit vielen ihrer Beiträge über den großen Nachbarn im Osten beim Publikum ein Gefühl des Unbehagens bis hin zur Ablehnung Russlands erzeugen, erzeug... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Wikipedia-Problem ist auch ein Journalismus-Problem 16.02.2021 11:57:58

medienkritik medienkonzentration vermachtung der medien strategien der meinungsmache haltungsjournalismus audio-podcast wikipedia nawalny, alexej in eigener sache arvay, clemens
Gemäß den eigenen Kriterien sollen die Artikel der Wikipedia im Idealfall neutral und unparteiisch sein. Quellen, deren Neutralität angezweifelt werden kann, sind demnach „nur in den seltensten Fällen als Quelle geeignet“. Gleichzeitig gehören laut Wikipedia-Kr... mehr auf nachdenkseiten.de

Auch das Linux Magazin lässt sich in die Agitation gegen kritische Medien einspannen. Was sind das denn nur für Waschlappen! 15.02.2021 12:04:34

leserbriefe in eigener sache audio-podcast kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik
Ein Leser der NachDenkSeiten, J. S., dessen Klarnamen wir nicht nennen, weil er Sorge hat, diskreditiert zu werden, und wir diese Sorge verstehen, hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass auch das Linux Magazin die bösartige, unberechtigte Bewertung der NachDenkSeiten als rechtslastig übernimmt. Soweit sind wir schon: Selbst in Medien, ... mehr auf nachdenkseiten.de

Richtlinie 2001/29/EG und das Leistungsschutzrecht 05.01.2015 15:01:50

suchmaschinen jaron lanier binnenmarkt siegmar gabriel mathias döpfner richtlinie 98/48/eg gesetzgebung carlo corazzo europa marcel weiss gerechter ausgleich eu-kommission deutschland aoife white peter tauber spanien meinungspluralismus medienkritik informationsgesellschaft journalismus thomas hoeren faz verlage kennzeichnungspflicht harmonisierung günther oettinger julia reda aggregatoren google infosoc richtlinie christoph keese leistungsschutzrecht axel springer se richtlinie 2001/29/eg
Auf dem 31c3 nutzte ich die Möglichkeit den Vortrag von Julia Reda zur InfoSoc Richtlinie (Richtlinie 2001/29/EG) zu hören und anschließend am dazugehörigen Workshop teilzunehmen. Sie wurde vom Europäischen Parlament zur Berichterstatterin ernannt und beschäftigt sich daher mit der Frage, ob die durch die Richtlinie angestrebte Harmonisierung des U... mehr auf presseschauer.de

Wie der Protektionismus der Verlage Googles Marktposition stärkt 05.11.2014 21:10:25

monopolrecht eric schmidt medienkonvergenz legitimation ivw aufmerksamkeit sigmar gabriel marktkonsolidierung agof der presseschauer fragt nach geschäftsmodell günther oettinger markteintrittsbarriere verlage google-analytics medienkritik wettbewerb leistungsschutzrecht google gelbe seiten
Sehr geehrter Herr Oettinger, zunächst möchte ich Ihnen zu Ihrem neuen Amt gratulieren und für die Ausübung alles Gute wünschen. Da Sie in den Medien schon angekündigt haben, das Urheberrecht in Europa harmonisieren zu wollen, was ich durchaus begrüße, wende ich mich an Sie. Seit Jahren begleite ich kommentierend den in Deutschland schwelenden Zwis... mehr auf presseschauer.de

Die ZEIT – Sittenwächter der Mächtigen …? 02.07.2015 16:54:17

innenansicht lesen philosophie medienlandschaft grundgesetz urheberrecht allgemein keine satire zum nachdenken kommunikation spionage bildung aktuell gesellschaft internet kommentare wach auf deutschland die sicht von anderen moral die zeit ideologie sprache copyright politik kultur 5 werte für deutschland medienkritik ethik schreiben medien
Hier noch einmal, zum besseren Verständnis beim Lesen; die blau hervorgehoben Texte können angeklickt werden. Diese Verlinkung geschieht zum besseren Verständnis des ursprünglichen Beitrags. Was mir so als erstes beim Lesen der Kommentare zu diesem Beitrag ins Auge fiel, war...... mehr auf freies-in-wort-und-schrift.info

Konsultation der EU-Kommission zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger 14.06.2016 16:49:40

google verlegerrechtsinfektion axel springer se argumentation christoph keese vg media konsultation leistungsschutzrecht meinungsfreiheit medienkritik urheberrecht europa eu-kommission leistungsschutzrechtsinfektion infrastruktur datacenter presseverleger
Morgen endet der Zeitraum, in dem die EU-Kommission sich ein Feedback zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger erbeten hat. Auf den Begriff Leistungsschutzrecht wird mittlerweile verzichtet, da er offensichtlich verbrannt ist. Jedenfalls hatte die VG Media bereits ihre Antworten zur Konsultation veröffentlicht. In meinen Antworten an die Kommiss... mehr auf presseschauer.de

4 Tage tot 14.11.2015 14:33:15

hilfe die helfer_innen und die hilfe dissoziation multiple persönlichkeit heilung sprache sprachlosigkeit überleben miteinander trauma stark sein vermeidung therapeutinnen schutz medienkritik dissoziative identitätsstörung innenansichten lebensrealität traumafolgen dissoziative identitätsstruktur macht innenansicht helferinnen gewalt einsamkeit opfermythen viele-sein therapie dis dis?
Die Tage in der Krisenstation sind als “5 Tage, in denen ich tot war” gespeichert. Dabei waren wir insgesamt nur 4 Tage und ein paar Stunden da. Mir ist das vorhin eingefallen, nachdem ich damit fertig war mich über ein E-Book zu ärgern, dass eine vollumfängliche Weisheit über “multiple Persönlichkeiten” für 4,99€ zu erzählen vermögen […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Könnte Google sich das Leistungsschutzrecht leisten? 10.11.2014 23:11:01

medienkritik google rechnung vg media christoph keese leistungsschutzrecht gewinn politikerverdrossenheit deutschland patentamt
Vor etwas mehr als zwei Jahren vollführte Springer Vize Christoph Keese, unter dem Motto „Könnte Google sich wirklich nicht leisten, für Leistungen zu bezahlen?“, ein Rechenspiel. Da sich die Zahlen aktualisiert haben und andere Parameter nun bekannt sind, ist es an derzeit, diese Rechnung neu aufzumachen. Keese ging für 2011 von einem Weltumsatz v... mehr auf presseschauer.de

Werner A. Perger stellt gönnerhaft Angela Merkels Wandlung von der Mutti zur Staatspolitikerin fest 18.02.2015 09:19:11

falter werner a. perger medienkritik angela merkel mutti
Im aktuellen Falter (8/2015) kommentiert Werner A. Perger die politische Entwicklung Angela Merkels unter dem Titel Dem Mutti-Modus entkommen. Wir erfahren, dass Merkel im CDU-Milieu “Mutti” genannt wurde. Das sei nun aber vorbei. Die Lage ist ernster geworden. Merkel stehe vor sehr herausfordernden Situationen. Mit beschwichtigenden Bo... mehr auf feministmum.wordpress.com

Nato-Medienkriege: Die Welt als Gut und Böse 26.08.2015 11:03:17

rotgrün usa postdemokratie medienkrieg propaganda rumsfeld rtdeutsch embedded journalism gilbert perry al jasira militarismus ukraine bertelsmann-kritik pegida joschka fischer ttip conspiracy cnn irak office of strategic influence balkan kosovo putins netztrolle obama kanzler schröder nato islam halliburton medienindustrie dick cheney querfront medienkritik
Gilbert Perry Im Westen empörten sich Politik und Medien über russische Bestrebungen, mit englischen und deutschen Programmen in die Medienschlacht um die öffentliche Meinung einzugreifen. Aber war es nicht höchste Zeit dafür? Und war die Empörung nicht pure Heuchelei? Wie machen unsere Medien das Handeln von USA, EU und NATO den Menschen plausibel... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Propaganda: Vom “Stürmer-Juden” zum “Spiegel-Griechen” 31.07.2015 10:14:17

syriza friede springer propaganda nazi rassism stürmer rassismus bertelsmann-kritik stürmer-juden grexit unsere griechen julius streicher liz mohn satire spiegel-griechen bankensturm tsipras griechenhetze klaus brinkbäumer hetze merkel prometheus medienindustrie bertelsmann medienkritik athen spiegel griechenland
Prometheus Bertelsmann schuf den “Spiegel-Griechen”, mit struppigem Schnauzbart, krummer Nase, buschigen Augenbrauen, langen, gebogenen Fingern, krummen Beinen und Sirtaki-tanzenden Plattfüßen, dazu hämisch: “Unsere Griechen”. Das spricht billige Ressentiments an, rassistische Vorurteile und niederste Instinkte -kurz: Es verkauft sich b... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Presselügen zu Tsipras: Irland, Varoufakis und die EU-Demokratie 29.07.2015 11:23:40

griechehetze bilderberger merkel eu-brüssel tsipras lobbyismus griechenland athen eu-verfassung medienkritik putsch varoufakis postdemokratie nick malkoutzis bundeskanzler schröder zeit propaganda grexit korruption hartz iv bertelsmann-kritik
Prometheus Irland wurde uns oft als Musterland im Schuldendienst hingestellt, das bei Schuldenschnitt für Athen ungerecht behandelt wäre. Aber manche Iren sehen das anders. Varoufakis wird weiterhin von ARD, ZEIT, BILD & Co. mies gemacht, weil er echte Lösungen hatte: Den Reichen an die Schweizer Konten gehen. Das mögen Medien nicht, weil sie d... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Die deutsche Schuld am Elend der Griechen 15.07.2015 08:23:33

athen griechenland euro paul krugman juncker medienkritik merkel ert helmut kohl tsipras conspiracy spd sender bild neoliberalismus csu korruption schulden dijsselbloem nyt steinbrück stiglitz varoufakis who will ever trust germany’s good intentions after this? cdu nobelpreisträger horst seehofer berlin fdp finanzindustrie krise propaganda hetzer schäuble
Prometheus Hat Deutschland die Griechenland- und Euro-Krise zu verantworten? Man sprach von einem Finanz-Putsch gegen Athen -und der scheint trotz dem von Tsipras erpressten Nachgeben noch nicht ganz abgewendet zu sein. Aber ist nicht eher Angela Merkel die Hauptschuldige? Verdient haben am Euro-Desaster hauptsächlich deutsche Firmen, die in Merkel... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Griechen-Hetze: Deutsche Propagandablase ist geplatzt 13.07.2015 14:13:31

medienkritik athen griechenland schuldenkrise tsipras grünen griegat merkel lügenpresse leserbrief artur_b propaganda syriza heise telepolis
Gast-Meinung von Artur_B In den Lügenmedien dürfen täglich, ja stündlich CSU-Hetzer, CDU-Merkel-Bubis und SPD-Trompeter wie Gabriel ihre Lügen gegen Tsipras herausplärren, ihn als politischen Flegel (O-Ton Tagesschau) oder wortbrüchigen Dummschwätzer diffamieren. Hier hat einer genug davon und widerlegt die drei ekligsten Lügen der Presse, die man ... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Knittelverse für die gute Sache? 30.04.2015 08:10:22

medienkritik persönliches dresden dresdner stadtpolitik
Wenn sich kleine Kinder früher weh getan haben, dann haben die Eltern und Großeltern sie mit Versen getröstet: Heile, heile Segen, morgen gibt es Regen, übermorgen Schnee, dann tut auch nichts mehr weh. Seit Beginn dieser Woche werden in Dresden ähnliche Verse an Erwachsene adressiert. Die Absender sagen: Diese Kampagne richtet sich an die Dresdner... mehr auf stefanolix.wordpress.com

Innenministerium fordert wegen Fake-News ein „Abwehrzentrum gegen Desinformation“ » 23.12.2016 07:41:02

tv werbung burda internet pr sport tv-tipp zitat twitter zdf tv spielfilm musik bildung usa springer anzeige print 08/15 zeitungen journalisten apps deutschland basta pressefreiheit journalismus zahl des tages social media medienkritik facebook nachrichten ard textanzeige radio rtl spiegel video google social web kombi-anzeige zeitschriften bild gruner + jahr politik buch film
“Abwehrzentrum gegen Desinformation” ist wohl Neusprech für “Wahrheitsministerium”. Was es braucht, ist Medienkompetenz statt Aktionismus. ∞ Permalink... mehr auf eayz.net

Der Tagesspiegel scheitert an der Frage: »Woher kommt der Hass im Netz?« 16.08.2015 17:28:12

qualitätsjournalismus medienkritik persönliches
Auf Twitter wurde heute über den Artikel des Tagesspiegel »Woher kommt der Hass im Netz?« diskutiert. Ein Journalist empfahl den Kauf der Zeitung mit den Worten Schon für diese Doppelseite lohnt sich der Kauf des @tagesspiegel am Sonntag. Ich befasse mich seit mehr als 10 Jahren mit diesem Thema. Ich habe den Artikel aufmerksam gelesen […]... mehr auf stefanolix.wordpress.com

Donald Trump und die CIA-gesteuerten Medien 12.01.2017 17:52:14

david steele vanderbilt conspiracy gaddafi ulfkotte geheimdienst anderson cooper nga dia medienkritik medienindustrie george w. bush obama cia medien udo ulfkotte propaganda cfr is manipulation walter lippman postdemokratie deutschland isis psr powerstructure research usa udo kontrollgesellschaft gilbert perry nsa militarismus bill donovan
Gilbert Perry Schon seit ihrer Gründung übt die CIA enormen Einfluss auf die Medien in den USA und im Ausland aus. Der US-Geheimdienst und seine think tanks, wie der Council on Foreign Relations (CFR), bestimmen bis heute zunehmend, was die Öffentlichkeit erfahren darf und was nicht -und nutzen die Medien für Kampagnen. CIA-Publizisten und Journali... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

„Griechen-Drama“: Wie Merkel den Euro vor die Wand gefahren hat 13.07.2015 09:23:33

nyt steinbrück schulden dijsselbloem korruption stiglitz horst seehofer varoufakis cdu nobelpreisträger who will ever trust germany’s good intentions after this? propaganda hetzer schäuble berlin fdp finanzindustrie krise athen griechenland medienkritik euro juncker paul krugman ert helmut kohl merkel sender neoliberalismus csu bild conspiracy tsipras spd
Prometheus Hat Angela Merkel die Euro-Krise zu verantworten? Verdient haben am Euro-Desaster hauptsächlich jene Unternehmen, die üppig in Merkels Parteikassen spendeten: Deutsche Banken und Industrie. Mit Lügen und Hetze von Medien und Merkel-Truppe wurden Griechen und Deutsche gegeneinander aufgehetzt, um eine Beilegung des Konfliktes so schwer wi... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Narrative und Statistiken 30.07.2015 19:05:10

persönliches medienkritik statistik
In Lobbyarbeit und PR werden oft plakative Zahlen verwendet. Diese Zahlen werden mit Informationsgrafiken oder Diagrammen visualisiert. Obwohl die Zahlen oft nicht stimmen oder falsch interpretiert sind, erzielen die Grafiken doch ihre Wirkung. Wie kann man sich als vernünftiger Mensch dagegen immunisieren? Nach den Interessen fragen. Nach den Quel... mehr auf stefanolix.wordpress.com

Warum man Studien über Anleger nicht blind vertrauen sollte 07.10.2015 13:03:47

statistik medienkritik persönliches
Wenn Sie heute oder morgen Ihre Lokalzeitung aufschlagen, werden Sie vielleicht folgende Überschrift lesen: Dresdner Männer sind bundesweit die schlechtesten Privatanleger Diese Idee für eine Überschrift halten Sie im Moment vielleicht noch für pure Phantasie eines Bloggers – bis Sie das Original aus einer aktuellen Pressemitteilung der ING DiBa le... mehr auf stefanolix.wordpress.com

„35% der Deutschen betrügen ihren Streaming-Partner“ » 15.02.2017 21:00:45

zeitschriften bild streaming google kombi-anzeige gruner + jahr buch politik film medienkritik facebook ard textanzeige basta journalismus pressefreiheit social media zahl des tages radio rtl video spiegel netflix tv spielfilm musik zdf journalisten apps usa springer anzeige print 08/15 zeitungen burda werbung internet sport pr tv zitat twitter tv-tipp beziehung
Erschreckende menschliche Abgründe offenbart dieser Stern-Artikel, den turi2 gekonnt zusammenfasst: Liebling, ich hab heimlich weitergestreamt: Netflix findet heraus, dass 35 % der Deutschen eine gemeinsam angefangene Serie ohne Wissen das Partners weitergucken. Ähnlich wie beim Seitensprung seien vor allem Geschäftsreisende gefährdet, zum Streamin... mehr auf eayz.net

Banken-Diktatur: Warum scheiterte Varoufakis Plan einer Parallelwährung? 01.09.2015 08:55:59

conspiracy tsipras lobbyismus ecu bilderberger merkel wörgl großbritannien silvio gesell finanzkrise prometheus eu-brüssel kolonialherrschaft free miles flight miles bernhard lietear geldmacht parallelwährung medienkritik whistleblower euro ghana yanis varoufakis geldexperte griechenland experiment von wörgl dollar athen rockefeller finanzindustrie schweiz geldsystem island propaganda regionalwährung morgan bankenkrise goldman sachs usa postdemokratie michael unterguggenberger flugmeilen freigeld kolonialismus assange briten margret kennedy fed griechen belgische zentralbank schulden federal reserve
Prometheus Tsipras wurde von der EU/EZB/Goldman Sachs-Mafia zum Rücktritt gezwungen. Zuvor hatte man seinen Finanzminister Varoufakis monatelang gemobbt, bis zu einer Hetzkampagne in den Medien unter Führung des Bertelsmann-Konzerns. Varoufakis, der im Gegensatz zu Schäuble tatsächlich etwas vom Finanzwesen versteht, hatte einen Plan B. Doch er dur... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com