Tag suchen

Tag:

Tag medienkritik

„Aus rein wissenschaftlicher Sicht“ – Christian Drosten im Tagesthemen-Interview 27.01.2021 13:37:22

miosga, caren medienkritik lockdown strategien der meinungsmache audio-podcast morbiditã¤t tagesthemen impfungen drosten, christian gesundheitspolitik morbidität virenerkrankung
Vertreter der großen Medien weisen den Vorwurf, sie neigten dazu, in Sachen Corona Panik zu schüren, gerne von sich. Wie falsch sie damit liegen, zeigt ein Interview mit dem Virologen Christian Drosten, das die Tagesthemen-Moderatorin Caren Miosga in der gestri... mehr auf nachdenkseiten.de

Wütender Widerstand gegen Nord Stream 2 26.01.2021 14:04:35

außen- und sicherheitspolitik bütikofer, reinhard nawalny, alexej audio-podcast bã¼tikofer, reinhard schwesig, manuela transatlantiker rã¶ttgen, norbert grenell, richard usa hassel, tina russland tagesschau wirtschaftssanktionen nord stream röttgen, norbert einflusspersonen kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik
Manuela Schwesig darf die US-Sanktionen in der Tagesschau nicht kritisieren. Von Wolfgang Bittner. – Dieser Beitrag zeigt, wie ernst es um vernünftige Beziehungen mit Russland steht. Eine Phalanx von Einflusspersonen der USA versucht unentwegt und auf verschiedenen Wegen, das Projekt Nord Stream 2 zu ... mehr auf nachdenkseiten.de

Was die Bundesregierung zu Repressionen gegen russische Linke sagt 25.01.2021 09:06:20

hunko, andrej länderberichte bundesregierung menschenrechte lã¼ckenpresse lückenpresse strategien der meinungsmache russland repressionen medienkritik
Bundestagsabgeordnete der Partei Die LINKE wollten von der Bundesregierung wissen, wie sie die staatlichen Repression gegen bekannte russische Linke beurteilt und wie es mit den sozialen Menschenrechten in Russland aussieht. In ihrer Antwort vermeidet die Bundesregierung das Wort „links“ und ist auch ansonsten sehr wortkarg. Aus Moskau berichtet... mehr auf nachdenkseiten.de

Gefühlte 24 Stunden Hofberichterstattung aus unserer Hauptstadt Washington – die US-Hörigkeit nimmt zu 22.01.2021 09:20:46

außen- und sicherheitspolitik transatlantische partnerschaft audio-podcast biden, joe transatlantiker usa medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech
Vorgestern, am 20. Januar, hat der öffentlich-rechtliche Sender Phoenix, den ich gelegentlich einschaltete, unentwegt von der Krönungszeremonie in Washington berichtet. Ähnlich andere Sender. Dauerthema. Am nächsten Tag konnte man auf Besserung hoffen. Vergeblich. ... mehr auf nachdenkseiten.de

Der SPIEGEL und das „Virus der Wahnvorstellungen“ 20.01.2021 14:05:02

medienkritik soziale medien spiegel strategien der meinungsmache eliten alternative medien psychiatrisierung
Das Internet ist schuld. Schuld an der Spaltung der Gesellschaft. Schuld an der Radikalisierung von Bürgern. So nehmen zumindest Vertreter der Leitmedien die Realität wahr. Mit anderen Worten: Die Berufsgruppe, von der Bürger erwarten sollten, dass sie die Ursachen für die Probleme in einer Gesellschaft erkennt, tut genau das... mehr auf nachdenkseiten.de

Trumps letzte Entscheidung zum Krieg in Jemen ist viel schlimmer als der „Sturm auf das Kapitol“ 19.01.2021 09:30:51

trump, donald humanitã¤re hilfe kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik saudi-arabien nahrungsmittel usa zivile opfer humanitäre hilfe lückenpresse pompeo, mike lã¼ckenpresse jemen militäreinsätze/kriege
In Zeiten massenmedialer Dauerberieselung ist die Aufmerksamkeit des Publikums ein knappes Gut. Die gilt es, sich zu sichern, wenn man eine Agenda durchsetzen will. Im Zentrum der Aufmerksamkeit ist derzeit der „Sturm auf das Kapitol“. Anderes geht völlig unter, zum Beispiel der Krieg im Jemen: Dort sind 80 Prozent der Menschen auf Nahrungs... mehr auf nachdenkseiten.de

Nawalny, Medien, Heuchelei 19.01.2021 13:03:32

nawalny, alexej audio-podcast nationalismus gefã¤ngnis assange, julian russland einzelne politiker / personen der zeitgeschichte gefängnis kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik
Die mediale Betrachtung des Falls Alexey Nawalny steht in scharfem Kontrast zu vergleichbaren Vorgängen. In der Berichterstattung offenbaren sich Doppelstandards vieler Redakteure bei den Themen Meinungsfreiheit, Russland, Nationalismus und politische Militanz. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als Audio... mehr auf nachdenkseiten.de

Journalisten: Und sie zensieren doch! 18.01.2021 09:10:42

zensur strategien der meinungsmache leitmedien medienkritik vierte gewalt erosion der demokratie meinungspluralismus alternative medien soziale herkunft
Zensieren Medien in Deutschland? Die Antwort darauf kann nur lauten: Selbstverständlich. Eine Zensur findet statt. Und sie ist so weitreichend, dass unser demokratisches und gesellschaftliches Gefüge längst Schaden genommen hat. Ein Kommentar von Marcus Klöckner. Zens... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Erschossene im Kapitol: Eine eigenartig zurückhaltende Medienberichterstattung 14.01.2021 08:56:42

lückenpresse lã¼ckenpresse audio-podcast vierte gewalt polizei medienkritik usa
Wie sollen Medien über den Tod einer jungen Frau, die im Kapitol bei der Erstürmung erschossen wurde, berichten? Wer sich in ausländischen Medien informiert, sieht, wie die Berichterstattung aussieht. Es gibt einen Namen. Es gibt Fotos. Es gibt Hintergründe zum Leben der Frau. Und die Umstände des Todes werden genau ange... mehr auf nachdenkseiten.de

Riesige Menschenansammlungen im Schnee? 12.01.2021 15:21:25

gesundheitspolitik virenerkrankung medienkritik zdf hygieneregeln strategien der meinungsmache
Für Erwachsene ist TV gucken gerade wegen Corona nur noch eine Zumutung, im Kinderfernsehen geht es ebenso zu, meinte jüngst meine große Tochter. Ihr Kind schaut ab und an die Kindersendung ZDF-Logo und zitierte ihr daraus, dass die Corona-Maßnahmen wirkten, um dann aber kopfschüttelnd wie ein großer Mensch zu sagen... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Heute Journal mal wieder in Top-Propagandaform 11.01.2021 11:30:14

usa ungleichheit lockdown ramelow, bodo trump, donald faz medienkritik virenerkrankung slomka, marietta audio-podcast heute reagan, ronald gesundheitspolitik
Man lernt viel, wenn man sich diese Sendung von gestern anschaut: offene Propaganda für Angela Merkel, Unterstützung dieser Lobeshymne durch den einzigen linken Ministerpräsidenten Ramelow, massive Beeinflussung der öffentlich... mehr auf nachdenkseiten.de

Virologen auf allen Kanälen 08.01.2021 09:00:22

ã–rr gesundheitspolitik meinungspluralismus drosten, christian audio-podcast virenerkrankung örr medienkritik hart aber fair lanz, markus strategien der meinungsmache lauterbach, karl will, anne
Wie wir die Pandemie sehen und welche politischen Maßnahmen wir zur Eindämmung der Pandemie befürworten oder ablehnen, hängt auch stark damit zusammen, welche Informationen wir wie vermittelt bekommen. Gerade für Menschen, die nicht so viel im Internet unterwegs und auch keine eifrigen Zeitungsleser sind, spielen die gro... mehr auf nachdenkseiten.de

Julian Assange trotz verweigerter Auslieferung auch weiterhin im Hochsicherheitsgefängnis in Haft 07.01.2021 16:42:49

assange, julian gefã¤ngnis nzz usa pressefreiheit gefängnis einzelne politiker / personen der zeitgeschichte kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik justiz erosion der demokratie dlf investigativer journalismus audio-podcast wikileaks
Am gestrigen Donnerstag gab es eine erneute Wendung in der Tragödie um den Wikileaks-Gründer Julian Assange. Am Montag hatte Bezirksrichterin Baraitser seine Auslieferung an die USA mit Hinweis auf seinen Gesundheitszustand und die Zustände im US-Strafvollzug blockiert, aber ges... mehr auf nachdenkseiten.de

Deutsche Medien stehen vor dem Scherbenhaufen ihrer idealisierten amerikanischen Demokratie 07.01.2021 12:56:35

erosion der demokratie slomka, marietta heute audio-podcast handelsblatt putsch usa theveãŸen, elmar theveßen, elmar medienkritik
Was gestern in Washington passierte, ist schon bemerkenswert. Für uns noch interessanter ist die Reaktion deutscher Medienschaffender. Besonders bemerkenswert zum Beispiel im Heute Journal und im Handelsblatt Morning Briefing. Die Moderatorin des Heute Journals, Marietta Slomka, war tief erschüttert, als sie Bilder davon zeigte, wie de... mehr auf nachdenkseiten.de

Regierungslogik: Die Corona-Maßnahmen wirken nicht. Also verlängern wir sie. Und die Tagesschau applaudiert 04.01.2021 10:25:21

tagesschau lockdown lauterbach, karl medienkritik innen- und gesellschaftspolitik ausgangssperre virenerkrankung gesundheitspolitik audio-podcast
Keine kritischen Anmerkungen, stattdessen: „Ministerpräsidenten drängen auf Verlängerung. Sie verweisen dabei auf die hohe Zahl von Neuinfektionen“. Interviews mit den üblichen Verdächtigen – mit Kanzlerkandidat Söder und mit einem applaudierenden Ramelow. Ab... mehr auf nachdenkseiten.de

Vergessene Themen: „Afrika“ 01.01.2021 09:30:56

medienkritik länderberichte flã¼chtlinge lückenpresse lã¼ckenpresse afrika flüchtlinge
Im letzten Jahr wurde wohl so viel diskutiert wie lange in keinem Jahr zuvor. Über Corona, über Trump. Und das war es. Selbst so wichtige Themen wie der Klimawandel wurden in unserer Aufmerksamkeitsökonomie zu Randthemen degradiert. Da überrascht es nicht, dass das Thema „Afrika“ wieder einmal vollkommen unter dem Radar der &... mehr auf nachdenkseiten.de

Auch 2020: Meinungsmache gegen Russland 31.12.2020 11:30:44

außen- und sicherheitspolitik konfrontationspolitik nawalny, alexej russland kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik
Im alten Jahr wurde die antirussische Meinungsmache nochmals gesteigert. Dieses Thema war eines der wenigen, das sich trotz Corona durchsetzen konnte – weil viele große Medien an dieser gefährlichen Stimmungsmache interessiert sind. Ein Rückblick von Tobias Riegel. E... mehr auf nachdenkseiten.de

Happy Birthday, Chelsea Manning! Freiheit für Assange! 22.12.2020 08:25:25

gefängnis groãŸbritannien einzelne politiker / personen der zeitgeschichte medienkritik assange, julian gefã¤ngnis amnestie usa wikileaks audio-podcast großbritannien guardian erosion der demokratie justiz
Anlässlich Chelsea Mannings Geburtstag fanden sich am vergangenen Donnerstag Nachmittag ein weiteres Mal ca. 25 Assange-Unterstützer vor dem Londoner Büro der Zeitung The Guardian ein, um auf eine bessere Berichterstattung und die Rücknahme einer nicht belegten Behauptun... mehr auf nachdenkseiten.de

Rettet den Rundfunk – Vor Privatisierung und vor der eigenen Propaganda 18.12.2020 13:00:34

privatisierung öffentlicher leistungen herdenjournalismus medienkritik örr kampagnenjournalismus medien und medienanalyse audio-podcast ã–rr
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist unter Beschuss: vonseiten der Privatmedien, vonseiten aufgebrachter Bürger und von Teilen der CDU: Letztere wollen den ÖRR gar privatisieren. Dagegen muss das Prinzip eines öffentlich-rechtlichen Rundfunks verteidigt werden. Aber diese Verteidigung war wegen der massiven inhaltlichen Ver... mehr auf nachdenkseiten.de

Jesus: Der neue Zeuge Coronas 16.12.2020 12:10:40

medienkritik kretschmer, michael strategien der meinungsmache spiegel audio-podcast boulevardjournalismus gesundheitspolitik merkel, angela virenerkrankung
Die Berichterstattung zu Corona hat einen großen emotionalen und ablenkenden Anteil: Sie transportiert dadurch weitgehend nicht die suggerierten „wissenschaftlichen Erkenntnisse“. Als letzter „Verbündeter“ der Meinungsmache wird nun auch Jesus von Nazareth missbraucht: So naheliegend die Nutzung der mythischen Figur ist, so schief ist ... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein Interview des Familienmagazins – Udo Brandes mit Albrecht Müller 14.12.2020 14:37:20

lã¼ckenpresse müller, albrecht transatlantiker lückenpresse außen- und sicherheitspolitik konfrontationspolitik in eigener sache medienkritik aufbau gegenöffentlichkeit mã¼ller, albrecht russland strategien der meinungsmache
Es geht in diesem Interview um die Methoden der Manipulation, um Frieden in Europa, um die NachDenkSeiten, um den Einfluss der internationalen Finanzkonzerne auf die deutschen Dax-30-Unternehmen, um die Abhängigkeit deutscher Publizisten und Politiker von den USA, um Hoffnungen, die wir mit der nächsten Generation verbinden und einiges... mehr auf nachdenkseiten.de

Eine Woche ohne Massen-Medien – Ein Selbstversuch 14.12.2020 12:30:12

gesundheitspolitik meinungspluralismus audio-podcast stigmatisierung virenerkrankung kampagnenjournalismus neue normalität leitmedien kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik lockdown neue normalitã¤t
Der vorübergehende Verzicht auf den Konsum großer deutscher Medien hat widersprüchliche Folgen: zum einen Erlösung – zum anderen Beunruhigung: Ohne die tägliche medial verabreichte Dosis Angst erscheint die „Neue Normalität“ noch grauenhafter. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist ... mehr auf nachdenkseiten.de

Corona-Leugner unter sich: Ohne Maske feiern mit Elon Musk 07.12.2020 16:43:38

dã¶pfner, mathias spahn, jens medienpreis einzelne politiker / personen der zeitgeschichte musk, elon medienkritik döpfner, mathias virenerkrankung impfungen maskenpflicht gesundheitspolitik
Beim Axel Springer Award für den Tesla-Chef hielt Gesundheitsminister Spahn die Preisrede. Von Werner Rügemer. – Nach Facebook-Chef Mark Zuckerberg und Amazon-Chef Jeff Bezos erhielt in diesem Jahr Tesla-Chef Elon Musk den Großen Preis des größten deutschen Zeitungskonzerns, den Springer Award. Die... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein sehr unterschiedliches Gedenken an die Kriegsverbrecher-Prozesse in Nürnberg 1945 06.12.2020 11:45:58

sowjetunion weltkrieg nã¼rnberger prozess nürnberger prozess genozid russland interviews medienkritik veranstaltungshinweise / veranstaltungen gedenktage/jahrestage militäreinsätze/kriege nationalsozialismus kriegsverbrechen
Ein Interview mit Artur Leier, einem Teilnehmer der wissenschaftlichen Moskauer Konferenz anlässlich des 75. Jahrestages des Prozesses gegen Nazi-Kriegsverbrecher in Nürnberg. Das Gespräch führte Ulrich Heyden, Moskau. Vom 20. November 1945 bis zum 1.... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Forderung an Silicon Valley, „übermäßig parteiische Seiten” zugunsten von „Mainstream-Nachrichten” (The NYT) zu unterdrücken, ist eine Irreführung 01.12.2020 09:35:39

nyt leitmedien cnn medienkritik demokraten soziale medien zensur strategien der meinungsmache meinungsfreiheit
Die Medienunternehmen, die sich als zuverlässig und unparteiisch ausgeben, sind in Wirklichkeit so übermäßig parteiisch wie jede andere Website im Internet und verbreiten ebenso viele Fehlinformationen. Der Artikel von Glenn Greenwald... mehr auf nachdenkseiten.de

Im Journalismus riecht es nach Verrat an der Demokratie 30.11.2020 11:00:31

kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik schwab, klaus autoritarismus steinmeier, frank-walter bã¼rgerrechte neue normalitã¤t zeit meinungspluralismus gesundheitspolitik bürgerrechte audio-podcast virenerkrankung starker staat neue normalität vierte gewalt erosion der demokratie
Die vergangenen Monate haben gezeigt, wie es aussieht, wenn Politik und Medien die demokratische Öffentlichkeit ersticken. Die schwerste Krise des 21. Jahrhunderts verläuft ohne öffentliche Diskussion. Was manche als „Diskussion“ wahrnehmen, ist einer Demokratie nicht würdig. Vereinzelte kritische Wortmeldungen stehen einer v... mehr auf nachdenkseiten.de

Richtlinie 2001/29/EG und das Leistungsschutzrecht 05.01.2015 15:01:50

harmonisierung google leistungsschutzrecht jaron lanier gerechter ausgleich spanien mathias döpfner gesetzgebung thomas hoeren marcel weiss eu-kommission meinungspluralismus informationsgesellschaft suchmaschinen siegmar gabriel carlo corazzo deutschland peter tauber journalismus richtlinie 2001/29/eg richtlinie 98/48/eg europa aoife white verlage günther oettinger julia reda infosoc richtlinie medienkritik faz kennzeichnungspflicht aggregatoren christoph keese axel springer se binnenmarkt
Auf dem 31c3 nutzte ich die Möglichkeit den Vortrag von Julia Reda zur InfoSoc Richtlinie (Richtlinie 2001/29/EG) zu hören und anschließend am dazugehörigen Workshop teilzunehmen. Sie wurde vom Europäischen Parlament zur Berichterstatterin ernannt und beschäftigt sich daher mit der Frage, ob die durch die Richtlinie angestrebte Harmonisierung des U... mehr auf presseschauer.de

Oh! Der Volksverpetzer hat mich blockiert 27.11.2020 15:52:46

medien gesellschaft & politik antworten wichtige notizen internes mein senf twitter blog volksverpetzer meinungsvielfalt twitter medienkritik positionen
Das ist ja schon irgendwie merkwürdig. Der Blog Volksverpetzer hat mich bei Twitter blockiert. Ich denke mal deshalb, weil ich ihn als „Lockdown Fan“ bezeichnet habe und die Expertisen vom... mehr auf dnzs.de

Wie der Protektionismus der Verlage Googles Marktposition stärkt 05.11.2014 21:10:25

aufmerksamkeit agof medienkritik günther oettinger verlage wettbewerb sigmar gabriel markteintrittsbarriere gelbe seiten legitimation leistungsschutzrecht google medienkonvergenz ivw der presseschauer fragt nach google-analytics eric schmidt geschäftsmodell monopolrecht marktkonsolidierung
Sehr geehrter Herr Oettinger, zunächst möchte ich Ihnen zu Ihrem neuen Amt gratulieren und für die Ausübung alles Gute wünschen. Da Sie in den Medien schon angekündigt haben, das Urheberrecht in Europa harmonisieren zu wollen, was ich durchaus begrüße, wende ich mich an Sie. Seit Jahren begleite ich kommentierend den in Deutschland schwelenden Zwis... mehr auf presseschauer.de

Die ZEIT – Sittenwächter der Mächtigen …? 02.07.2015 16:54:17

allgemein lesen internet wach auf deutschland moral gesellschaft copyright medienkritik 5 werte für deutschland spionage sprache politik schreiben kommunikation ideologie ethik grundgesetz philosophie zum nachdenken aktuell medien medienlandschaft innenansicht urheberrecht die sicht von anderen die zeit keine satire bildung kommentare kultur
Hier noch einmal, zum besseren Verständnis beim Lesen; die blau hervorgehoben Texte können angeklickt werden. Diese Verlinkung geschieht zum besseren Verständnis des ursprünglichen Beitrags. Was mir so als erstes beim Lesen der Kommentare zu diesem Beitrag ins Auge fiel, war...... mehr auf freies-in-wort-und-schrift.info

Konsultation der EU-Kommission zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger 14.06.2016 16:49:40

meinungsfreiheit europa infrastruktur presseverleger christoph keese axel springer se medienkritik datacenter vg media leistungsschutzrecht argumentation google leistungsschutzrechtsinfektion verlegerrechtsinfektion urheberrecht konsultation eu-kommission
Morgen endet der Zeitraum, in dem die EU-Kommission sich ein Feedback zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger erbeten hat. Auf den Begriff Leistungsschutzrecht wird mittlerweile verzichtet, da er offensichtlich verbrannt ist. Jedenfalls hatte die VG Media bereits ihre Antworten zur Konsultation veröffentlicht. In meinen Antworten an die Kommiss... mehr auf presseschauer.de

4 Tage tot 14.11.2015 14:33:15

trauma die helfer_innen und die hilfe therapie innenansicht dissoziative identitätsstruktur einsamkeit gewalt macht innenansichten vermeidung heilung dis helferinnen medienkritik stark sein miteinander viele-sein traumafolgen dissoziative identitätsstörung überleben sprache hilfe schutz sprachlosigkeit multiple persönlichkeit dissoziation lebensrealität therapeutinnen dis? opfermythen
Die Tage in der Krisenstation sind als “5 Tage, in denen ich tot war” gespeichert. Dabei waren wir insgesamt nur 4 Tage und ein paar Stunden da. Mir ist das vorhin eingefallen, nachdem ich damit fertig war mich über ein E-Book zu ärgern, dass eine vollumfängliche Weisheit über “multiple Persönlichkeiten” für 4,99€ zu erzählen vermögen […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Könnte Google sich das Leistungsschutzrecht leisten? 10.11.2014 23:11:01

politikerverdrossenheit rechnung deutschland gewinn vg media leistungsschutzrecht google christoph keese medienkritik patentamt
Vor etwas mehr als zwei Jahren vollführte Springer Vize Christoph Keese, unter dem Motto „Könnte Google sich wirklich nicht leisten, für Leistungen zu bezahlen?“, ein Rechenspiel. Da sich die Zahlen aktualisiert haben und andere Parameter nun bekannt sind, ist es an derzeit, diese Rechnung neu aufzumachen. Keese ging für 2011 von einem Weltumsatz v... mehr auf presseschauer.de

Werner A. Perger stellt gönnerhaft Angela Merkels Wandlung von der Mutti zur Staatspolitikerin fest 18.02.2015 09:19:11

angela merkel werner a. perger falter medienkritik mutti
Im aktuellen Falter (8/2015) kommentiert Werner A. Perger die politische Entwicklung Angela Merkels unter dem Titel Dem Mutti-Modus entkommen. Wir erfahren, dass Merkel im CDU-Milieu “Mutti” genannt wurde. Das sei nun aber vorbei. Die Lage ist ernster geworden. Merkel stehe vor sehr herausfordernden Situationen. Mit beschwichtigenden Bo... mehr auf feministmum.wordpress.com

Nato-Medienkriege: Die Welt als Gut und Böse 26.08.2015 11:03:17

usa medienkrieg kanzler schröder putins netztrolle pegida ttip balkan office of strategic influence gilbert perry medienindustrie irak medienkritik cnn militarismus rotgrün rumsfeld islam querfront rtdeutsch postdemokratie obama halliburton propaganda al jasira bertelsmann-kritik kosovo embedded journalism ukraine nato dick cheney joschka fischer conspiracy
Gilbert Perry Im Westen empörten sich Politik und Medien über russische Bestrebungen, mit englischen und deutschen Programmen in die Medienschlacht um die öffentliche Meinung einzugreifen. Aber war es nicht höchste Zeit dafür? Und war die Empörung nicht pure Heuchelei? Wie machen unsere Medien das Handeln von USA, EU und NATO den Menschen plausibel... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Propaganda: Vom “Stürmer-Juden” zum “Spiegel-Griechen” 31.07.2015 10:14:17

stürmer-juden satire klaus brinkbäumer spiegel grexit bankensturm hetze medienindustrie rassismus griechenhetze medienkritik stürmer prometheus griechenland nazi liz mohn tsipras bertelsmann propaganda spiegel-griechen merkel syriza friede springer rassism bertelsmann-kritik athen julius streicher unsere griechen
Prometheus Bertelsmann schuf den “Spiegel-Griechen”, mit struppigem Schnauzbart, krummer Nase, buschigen Augenbrauen, langen, gebogenen Fingern, krummen Beinen und Sirtaki-tanzenden Plattfüßen, dazu hämisch: “Unsere Griechen”. Das spricht billige Ressentiments an, rassistische Vorurteile und niederste Instinkte -kurz: Es verkauft sich b... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Presselügen zu Tsipras: Irland, Varoufakis und die EU-Demokratie 29.07.2015 11:23:40

medienkritik eu-verfassung varoufakis griechenland bundeskanzler schröder grexit korruption griechehetze athen zeit nick malkoutzis putsch bertelsmann-kritik hartz iv eu-brüssel tsipras postdemokratie lobbyismus bilderberger merkel propaganda
Prometheus Irland wurde uns oft als Musterland im Schuldendienst hingestellt, das bei Schuldenschnitt für Athen ungerecht behandelt wäre. Aber manche Iren sehen das anders. Varoufakis wird weiterhin von ARD, ZEIT, BILD & Co. mies gemacht, weil er echte Lösungen hatte: Den Reichen an die Schweizer Konten gehen. Das mögen Medien nicht, weil sie d... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Die deutsche Schuld am Elend der Griechen 15.07.2015 08:23:33

cdu fdp ert athen paul krugman who will ever trust germany’s good intentions after this? nobelpreisträger hetzer finanzindustrie nyt spd conspiracy krise helmut kohl neoliberalismus tsipras propaganda schulden dijsselbloem merkel varoufakis stiglitz csu sender medienkritik schäuble berlin bild griechenland horst seehofer steinbrück juncker korruption euro
Prometheus Hat Deutschland die Griechenland- und Euro-Krise zu verantworten? Man sprach von einem Finanz-Putsch gegen Athen -und der scheint trotz dem von Tsipras erpressten Nachgeben noch nicht ganz abgewendet zu sein. Aber ist nicht eher Angela Merkel die Hauptschuldige? Verdient haben am Euro-Desaster hauptsächlich deutsche Firmen, die in Merkel... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Griechen-Hetze: Deutsche Propagandablase ist geplatzt 13.07.2015 14:13:31

medienkritik griechenland lügenpresse artur_b athen leserbrief heise syriza tsipras schuldenkrise merkel grünen griegat telepolis propaganda
Gast-Meinung von Artur_B In den Lügenmedien dürfen täglich, ja stündlich CSU-Hetzer, CDU-Merkel-Bubis und SPD-Trompeter wie Gabriel ihre Lügen gegen Tsipras herausplärren, ihn als politischen Flegel (O-Ton Tagesschau) oder wortbrüchigen Dummschwätzer diffamieren. Hier hat einer genug davon und widerlegt die drei ekligsten Lügen der Presse, die man ... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Knittelverse für die gute Sache? 30.04.2015 08:10:22

persönliches dresdner stadtpolitik dresden medienkritik
Wenn sich kleine Kinder früher weh getan haben, dann haben die Eltern und Großeltern sie mit Versen getröstet: Heile, heile Segen, morgen gibt es Regen, übermorgen Schnee, dann tut auch nichts mehr weh. Seit Beginn dieser Woche werden in Dresden ähnliche Verse an Erwachsene adressiert. Die Absender sagen: Diese Kampagne richtet sich an die Dresdner... mehr auf stefanolix.wordpress.com