Tag suchen

Tag:

Tag medienkritik

Klinkhammer: „Das Interesse der arbeitenden Menschen steht nicht im Mittelpunkt der Nachrichten“ 11.07.2020 11:45:43

managergehälter meinungspluralismus ã–rr brã¤utigam, volker lã¼ckenpresse lückenpresse örr managergehã¤lter vierte gewalt rundfunkabgabe digitalisierung interviews medienkritik einschaltquote presseagenturen china klinkhammer, friedhelm bräutigam, volker tagesschau
„Wir erfahren in den Nachrichtensendungen so gut wie nichts über die Situation von ausgepowerten und drangsalierten Arbeitnehmern, über die steigende Armut in unserem Land, über die Wohnungsnot und unverschämte Mietsteigerungen oder über das Problem und die Folgen ungenügender Renten.“ Das sagt ... mehr auf nachdenkseiten.de

Volker Bräutigam: „Die Redaktion verletzt damit journalistische Grundregeln“ 10.07.2020 10:56:33

spiegel quarantäne strategien der meinungsmache tagesschau ard aktuell bürgerproteste usa bräutigam, volker taiwan medienkritik klinkhammer, friedhelm china interviews quarantã¤ne hongkong vierte gewalt virenerkrankung brã¤utigam, volker lã¼ckenpresse neusprech bã¼rgerproteste lückenpresse
Wie berichtet die Tagesschau über China? Zwei der bekanntesten Kritiker der ARD-Nachrichtensendung beleuchten im NachDenkSeiten-Interview die Berichterstattung. Für Volker Bräutigam und ... mehr auf nachdenkseiten.de

“Wer hat uns 1945 befreit? Interviews mit Kriegsveteranen und Analysen zu Geschichtsfälschung und neuer Kriegsgefahr”. 10.07.2020 08:58:20

militäreinsätze/kriege konfrontationspolitik gedenktage/jahrestage estland kriegsverbrechen alternative medien denkmal beck, marieluise nationalsozialismus ukraine von weizsã¤cker, richard russland strategien der meinungsmache von weizsäcker, richard spiegel weltkrieg wiedergutmachung sowjetunion kalter krieg kriegsopfer medienkritik ard rassismus wehrmacht zdf jazenjuk, arsenij konzentrationslager
Ulrich Heyden dürfte den allermeisten Lesern bekannt sein. In regelmäßigen Abständen berichtet der in Moskau lebende freie Korrespondent für die NachDenkSeiten aus Russland und dem Raum der ehemaligen Sowjetunion. Nun hat Ulrich Heyden ... mehr auf nachdenkseiten.de

Haben iranische Sicherheitskräfte wirklich 1.500 Demonstranten getötet? 02.07.2020 13:07:48

lã¼gen mit zahlen medienkritik iran reuters trump, donald humanitã¤re hilfe wirtschaftssanktionen strategien der meinungsmache bürgerproteste usa pandemie lügen mit zahlen massenmord gesundheitspolitik innere sicherheit bã¼rgerproteste länderberichte audio-podcast humanitäre hilfe virenerkrankung außen- und sicherheitspolitik
Rund 1.500 Menschen sollen iranische Sicherheitskräfte während der Proteste im vergangenen November getötet haben. Mit diesem Vorwurf begründen die USA ihre harte Politik gegenüber dem Iran. Doch der Ursprung der Zahl ist höchst zweifelhaft. Von Fabian Goldmann. Dieser Beitrag ist auch al... mehr auf nachdenkseiten.de

Die mediale Ermordung von Jeremy Corbyn 01.07.2020 09:09:29

offener brief strategien der meinungsmache corbyn, jeremy parteien und verbände labour party johnson, boris einzelne politiker / personen der zeitgeschichte medienkritik brexit parteiströmungen kampagnenjournalismus aktuelles parteistrã¶mungen
Die NachDenkSeiten haben in den letzten Jahren immer wieder über Jeremy Corbyn und die unsäglichen Kampagnen gegen diesen bemerkenswerten Politiker geschrieben. Nun hat Corbyn – politisch leider postum – Schützenhilfe von ungewöhnlicher Seite erhalten. In einem &#... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „Die taz und Horst Seehofer: Heuchelei auf allen Seiten“ 30.06.2020 12:39:55

seehofer, horst taz leserbriefe polizei hate speech medienkritik satire wertedebatte pressefreiheit
In diesem Beitrag befasst sich Tobias Riegel mit einer Kolumne in der „taz“ über Rassismus bei der Polizei und mit der Reaktion darauf durch Bundesinnenminister Horst Seehofer. Durch die „taz“-Kolumne sei das Niveau der Rassismus-Debatte „radikal gesenkt“ worden: Inhaltlich lehnt Tobias R... mehr auf nachdenkseiten.de

Bury Your Gaze Ep. 22: Zum Stand queerer Repräsentation 29.06.2020 14:08:25

lgbt reprã¤sentation bury your gaze she-ra and the princesses of power one mississippi medienkritik pose vida repräsentation glaad
Zum Pride-Monat nehmen wir Quantität und Qualität queerer Repräsentation in der Serienlandschaft unter die Lupe, schauen auf Zahlen und Fakten, beschreiben Entwicklungen der letzten Jahre und kommen zum Schluss: Solange Ausnahmen die Regel sind, haben wir noch einen langen Weg vor uns.... mehr auf maedchenmannschaft.net

Die taz und Horst Seehofer: Heuchelei auf allen Seiten 25.06.2020 11:10:55

austeritã¤tspolitik polizei medienkritik hate speech zensur satire wertedebatte pressefreiheit innere sicherheit identitã¤tspolitik meinungspluralismus audio-podcast austeritätspolitik seehofer, horst taz identitätspolitik
Die gehässige taz-Kolumne zur Polizei hätte man gerne ignoriert. Doch der Aufruhr ist groß und der Vorgang berührt auch interessante Fragen etwa zur Zensur. Der Abdruck der Kolumne ist scharf zu kritisieren, aber auch zu verteidigen. Die Androhungen von Klagen gegen den Text sind abzulehnen. Von Tobias Riegel... mehr auf nachdenkseiten.de

Über die Kolumne „All Cops are berufsunfähig“ freut sich vor allem die AFD! 24.06.2020 15:43:50

afd satire? medienkritik positionen leserbriefe all cops are berufsunfã¤hig all cops are berufsunfähig gesellschaft & politik gdp medien taz wichtige notizen kommentare
 Offener Brief an die TAZ-Redaktion. Hallo TAZ – Redaktion, Ich finde diese TAZ Kolumne: All Cops are berufsunfähig, die ich als zahlender TAZ Leser zunächst gar nicht erst gelesen habe... mehr auf dnzs.de

Geschützt: Ergänzungen zu der Menschenverachtende Satire der TAZ 23.06.2020 01:05:49

leserbrief taz gesellschaft & politik gdp doppelmoral medienkritik doppelte standards polizei alle beiträge
Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.... mehr auf dnzs.de

Leserbriefe zu „Die ewige Gelbe Gefahr“ und „Bewegung gegen Rassismus: Bilder werden gestürmt, Systeme werden verschont“ 21.06.2020 14:00:53

bã¼rgerproteste fremdenfeindlichkeit, rassismus chauvinismus virenerkrankung leserbriefe china rassismus medienkritik bürgerproteste strategien der meinungsmache
Walther Bücklers analysiert hier das Verhältnis des Westens – insbesondere die mediale Berichterstattung – zu China. Er kommt zu dem Ergebnis, dass auch die deutschen Medien dabei helfen, China als einen Feind der EU und der NATO darzustellen. Tobias Riegel hat in seinem ... mehr auf nachdenkseiten.de

Corona: Die bizarre Selbstsicht der Medien 19.06.2020 13:29:34

audio-podcast medien und medienanalyse bã¼rgerproteste alternative medien meinungspluralismus sat.1 virenerkrankung kampagnenjournalismus rtl zdf ard medienkritik verschwã¶rungstheorie bürgerproteste lockdown verschwörungstheorie medienpreis strategien der meinungsmache
Beim Deutschen Fernsehpreis wurden unter anderem ARD, ZDF und RTL für ihre Corona-Berichterstattung ausgezeichnet. Die Sender hätten diese Aufgabe – keine Satire! – „mit Bravour“ gemeistert. Dieser Aussage muss entgegengetreten werden. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast ... mehr auf nachdenkseiten.de

„Menschen of Colour“ – das ZDF erklärt Kindern, wie man sprachlich Rassismus vermeidet 18.06.2020 22:31:00

medienkritik medien
„Ein Mädchen of Color in meiner Klasse“ soll man zum Beispiel sagen. Schreiben die Autoren von „logo!“. Ich fand die Kindernachrichten des ZDF gelegentlich schon besser als normale Nachrichtensendungen, da sie meist auch komplizierte Sachen anschaulich erklären. Bei ihrer aktuellen Erklärung, warum man bestimmte Wörter zur Vermeidung vo... mehr auf frankshalbwissen.de

Folge 10 – Sinnfluencing 18.06.2020 14:47:49

medienkritik sinn denken glück bessere welt influencer podcast moral influencing social media medien sinn des lebens
In unserer neuen Podcast-Reihe nehmen wir uns jedes Mal einen neuen Begriff vor, der uns gerade beschäftigt. Dieses Mal geht es um das "Sinnfluencing". Der Beitrag Folge 10 – Sinnfluencing erschien zuerst auf ... mehr auf fuereinebesserewelt.info

Armut: „Die gesellschaftliche Kluft wird von Medien verfestigt“ 16.06.2020 08:47:32

interviews medienkritik exklusion otto-brenner-stiftung strategien der meinungsmache ungleichheit, armut, reichtum segregation reality-tv armut soziale herkunft audio-podcast stigmatisierung rtl unterschicht
Wenn Medien über Armut und die Angehörigen der unteren Schichten berichten, liegt oft vieles im Argen. Das ist der Befund von Bernd Gäbler, der sich für die Otto-Brenner-Stiftung unter dem Titel „... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Lübcke-Mord vor Gericht 15.06.2020 09:38:08

geheimhaltung vierte gewalt beuth, peter terrorismus rechte gefahr geheimdienste innere sicherheit neonazismus audio-podcast strategien der meinungsmache medienkritik ard nsu bouffier, volker v-mann mord
Eine Homestory für zwei Paten der Nicht-Aufklärung. Am 16. Juni 2020 beginnt der Prozess in Frankfurt gegen zwei Neonazis, die den Mord an dem hessischen Regierungspräsidenten Walter Lübcke 2019 begangen haben sollen. Von Wolf Wetzel Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.... mehr auf nachdenkseiten.de

Die ewige Gelbe Gefahr 13.06.2020 12:00:01

sz quarantäne lockdown pandemie ärzte usa kleber, claus ã„rzte quarantã¤ne medienkritik faz kampagnen / tarnworte / neusprech china whistleblower systemkonkurrenz kampagnenjournalismus virenerkrankung länderberichte heute audio-podcast gesundheitspolitik zeit
Wie die Berichterstattung der deutschen Medien dabei hilft, China zum Feindbild Europas und der NATO aufzubauen. China ist ein furchtbares Land. Eine Diktatur, ein korrupter Einparteienstaat, der die Menschenrechte mit Füßen tritt, in dem die Zensur regiert und dessen kommunistische Partei sich allein durch Unterdr... mehr auf nachdenkseiten.de

Bolivien – Die OAS-Manipulation des Wahlbetrugs, die deutsche Medienkampagne gegen Evo Morales und die Entlarvung einer Intrige 12.06.2020 15:28:10

organisation amerikanischer staaten tagesschau asyl wahlfã¤lschung morddrohung usa zdf medienkritik wahlen rã¼cktritt kampagnen / tarnworte / neusprech morales, evo deutsche welle wahlfälschung rücktritt erosion der demokratie bolivien nyt zeit putsch
Knappe acht Monate nach der angefochtenen Präsidentschaftswahl in Bolivien, aus der der amtierende Präsident Evo Morales zum vierten Mal als Sieger hervorging, attestiert eine vierte wissenschaftlich-akribische Untersuchung, dass die angebliche Wahlfälschung... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „Der Kampfbegriff einer super großen Koalition: Verschwörungstheoretiker!“ 10.06.2020 12:00:16

kriegslügen ganser, daniele naidoo, xavier kampagnen / tarnworte / neusprech leserbriefe medienkritik jebsen, ken anstalt verschwã¶rungstheorie lockdown psiram pandemie strategien der meinungsmache verschwörungstheorie wikipedia kriegslã¼gen 9/11 gates, bill meinungspluralismus gesundheitspolitik kennedy, john f. virenerkrankung vierte gewalt
Albrecht Müller hat sich in diesem Beitrag mit dem Begriff „Verschwörungstheorie“ auseinandergesetzt. Auch unsere Leserschaft hat sich über diesen Begriff Gedanken gemacht. Diese sind in zahlreichen und interessanten Leserbriefen formuliert worden. Für die eingereichten Les... mehr auf nachdenkseiten.de

Der „Wippschaukeleffekt“, „B sagen und A meinen“ und andere Methoden der Manipulation werden aktuell immer wieder genutzt. Hinterfrage alles, um frei zu bleiben. 09.06.2020 09:07:14

putin, wladimir clinton, hillary alternative medien bush, george w. audio-podcast strategien der meinungsmache brandt, willy usa wippschaukeleffekt glaube wenig (buch) schmidt, helmut medienkritik heute show erdogan, recep tayyip rassismus trump, donald
Auf ein paar aktuelle Vorgänge bei der Heute Show vom 5. Juni möchte ich Sie hinweisen und damit zugleich empfehlen, sich die in „Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst“ beschriebenen Methoden und Fälle der Manipulation zu merken. In diesen traurigen Zeiten sollten wir uns wenigstens den Spaß gönnen, hinter die Ku... mehr auf nachdenkseiten.de

es ist falsch, “unvorstellbare Gewalt” zu sagen 08.06.2020 13:07:09

berichterstattung ã¼ber sexualisierte gewalt an kindern unvorstellbare gewalt dissoziation lauf der dinge medienkritik sprache privilegien gewalt sprachfã¼hrung vermeidung dissoziation als schutz berichterstattung über sexualisierte gewalt an kindern sprachführung sexualisierte gewalt an kindern
Und wieder ist es “unvorstellbar”. Wieder sorgt ein Fall organisierter sexualisierter Ausbeutung von Kindern für Schlagzeilen und wieder wird, ohne jedes Bewusstsein dafür, das Privileg der “Ungeschlagenen” präsentiert. Ja, Unvorstellbarkeit von Gewalt ist ein Privileg. Es ist ein Privileg, sich Gewalt nicht vorstellen zu können und nie aufgeforder... mehr auf einblogvonvielen.org

Emily Maitlis ist keine Medienheldin. Sie hat schlicht vergessen, wofür sie und die BBC da sind. 06.06.2020 11:45:24

groãŸbritannien labour party johnson, boris medienkritik brexit pressefreiheit medienkonzentration vermachtung der medien lockdown blair, tony länderberichte soziale herkunft embedded journalism eliten großbritannien erosion der demokratie vierte gewalt bbc
Der Medienskandal um die BBC-Moderatorin Emily Maitlis schwappte bis in die deutsche Presse: Weil sie in einer Sendung Premier Boris Johnson und seinen Berater Dominic Cummings für sein Umherreisen inmitten des Lockdowns kritisierte, kassierte sie eine Rüge des Senders... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Kampfbegriff einer super großen Koalition: Verschwörungstheoretiker! 05.06.2020 16:02:41

medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech ganser, daniele prekã¤re beschã¤ftigung in eigener sache strategien der meinungsmache verschwörungstheorie wikipedia verschwã¶rungstheorie anstalt abschreckungsstrategie prekäre beschäftigung 9/11 audio-podcast virenerkrankung privatvorsorge
Gestern Abend war ich zum ersten Mal nach corona-bedingter Absage aller Veranstaltungstermine bei einem öffentlichen Gespräch – in der Karlsruher Hemingway Lounge. Gesprächsgegenstand sollten meine Erfahrungen mit Willy Brandt und anderen Politikern sein – einschließlich meiner politischen Tätigkeit und der Aufkl&#... mehr auf nachdenkseiten.de

Medien und Verschwörungstheorien: „Im chronischen Alleinbesitz der absoluten Wahrheit“ 02.06.2020 09:06:15

9/11 kriegslã¼gen audio-podcast bã¼rgerproteste brã¶ckers, mathias schã¤uble, wolfgang virenerkrankung kampagnenjournalismus querfront interviews kriegslügen medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech innen- und gesellschaftspolitik verschwã¶rungstheorie schäuble, wolfgang verschwörungstheorie bröckers, mathias strategien der meinungsmache bürgerproteste lockdown pandemie
Derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem Medien nicht vor Verschwörungstheorien warnen. Die Kritik an den Corona-Maßnahmen, aber auch die Demonstrationen für Grundrechte, alarmieren Medienvertreter. Der „elder Statesman der Verschwörungstheorie“, Mathias Bröckers, beo... mehr auf nachdenkseiten.de

Einschüchtern, diffamieren, spalten • STANDPUNKTE (Podcast) 30.05.2020 17:12:00

standpunkte – der podcast covid-19 podcast hass faktenfinder ard medienkritik demonstrationsrecht bundestag grundgesetz propaganda populismus medien impfpflicht tagesthemen bill gates nachdenkseiten gesundheitspolitik
Der Höhepunkt von „Teile und herrsche!“ oder Abgesang der Eliten? Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Wer in den letzten Wochen […] Der Beitrag Einschüchtern, diffamieren, spalten • STANDPUNKTE (Podcast) erschi... mehr auf kenfm.de

Einschüchtern, diffamieren, spalten • STANDPUNKTE 30.05.2020 17:11:57

gesundheitspolitik bill gates nachdenkseiten sticky-fourth tagesthemen downloads impfpflicht medien jochen mitschka populismus grundgesetz propaganda artikel ard medienkritik bundestag demonstrationsrecht hass faktenfinder covid-19
Der Höhepunkt von „Teile und herrsche!“ oder Abgesang der Eliten? Ein Standpunkt von Jochen Mitschka. Wer in den letzten Wochen […] Der Beitrag Einschüchtern, diffamieren, spalten • STANDPUNKTE erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

CNN: 40 Jahre US-Propaganda 29.05.2020 10:30:47

interventionspolitik audio-podcast kriegslã¼gen medien und medienanalyse gedenktage/jahrestage russiagate medienkritik cnn kriegslügen trump, donald usa strategien der meinungsmache assange, julian
Der US-Nachrichten-Kanal CNN wurde vor 40 Jahren gegründet. Der Sender hat Ästhetik und Konsum von „Nachrichten“ verändert – nicht zum Besseren: CNN muss sich Kriegsvorbereitung und emotionale Meinungsmache vorwerfen lassen. Die Liste der Verfehlungen ist lang, auch ganz aktuelle sind dabei. Von Tobias Riegel... mehr auf nachdenkseiten.de

Meinungsmache beim Fleischskandal – bei 3sat bleiben die wichtigsten Fragen offen 27.05.2020 09:00:53

wertedebatte strategien der meinungsmache arbeitsbedingungen lebensmittelindustrie medienkritik werkvertrag 3sat lã¼ckenpresse lückenpresse einzelhandel
Die jüngsten Covid-19-Fälle unter Schlachthof-Mitarbeitern haben dazu geführt, dass das Thema „Fleischskandal“ wieder in den Medien auftaucht. Auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen stehen das Schnitzel und dessen Preis im Blickfeld der Redaktionen. Leider sind viele dies... mehr auf nachdenkseiten.de

Männerwelten von Joko&Klaas: Das Mainstream-Video und die Gothic-Szene 25.05.2020 18:40:25

brennpunkt feminismus medienkritik #metoo
Dies ist ein Gastbeitrag von Autorin Wichtlhexe, die den Blog Tamponkollektiv betreibt, indem sie sich nicht nur mit Feminismus, sondern auch mit Gesundheit, Politik und Kultur beschäftigt. Nachdem ich ein […]... mehr auf spontis.de

„Innere Pressefreiheit“: Die Artikel-5-Falle 23.05.2020 15:00:31

medienkritik lockdown pfadabhã¤ngigkeit pressefreiheit strategien der meinungsmache pfadabhängigkeit lückenpresse meinungspluralismus gesundheitspolitik lã¼ckenpresse erosion der demokratie kampagnenjournalismus virenerkrankung vierte gewalt
Die Gretchenfrage ist zur Zeit: Warum geht es ohne angemessenen öffentlichen Diskurs weiter mit dem Lockdown, der Maskenpflicht, den Kontaktverboten, warum werden Kritiker diffamiert und wird die Angst hochgehalten („Es ist erst vorbei, wenn der Impfstoff da ist.“)? Eine Erklärung ist die fehlende „innere Pressefreiheit“. Dadurch sind ... mehr auf nachdenkseiten.de

Über die erstaunlich konzertierte Verteufelung der Demonstrationen. Schlimmer als gegen die 68er. 20.05.2020 15:16:09

heute show medienkritik ard leserbriefe innen- und gesellschaftspolitik kampagnen / tarnworte / neusprech bã¼rgerrechte verschwörungstheorie brandt, willy strategien der meinungsmache bürgerproteste lauterbach, karl lockdown will, anne verschwã¶rungstheorie bürgerrechte sundermeyer, olaf wehner, herbert bã¼rgerproteste frankfurter rundschau campact 68er nowottny, friedrich erosion der demokratie antifa
Am vergangenen Freitag kumulierte die Aggression gegen die Demonstrationen. Es begann morgens mit dem Campact-Rundbrief und endete abends mit der Heute Show und Aspekte. Am Tag der Demonstration selbst, am 16. Mai, ging die Aggression inklusive massiver Manipulationen in Medien, zum Beispiel bei der Frankfurter Rundschau. Dann am Sonntagabend be... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „Bin ich ein Spinner?“ 15.05.2020 12:18:56

verschwã¶rungstheorie bã¼rgerrechte verschwörungstheorie lockdown bürgerproteste querfront medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech innen- und gesellschaftspolitik leserbriefe erosion der demokratie kampagnenjournalismus virenerkrankung meinungspluralismus bürgerrechte bã¼rgerproteste
Jens Berger hat sich in diesem Beitrag mit der Berichterstattung der „Qualitätsmedien“ über die Demonstrationen gegen die politischen Maßnahmen in der Corona-Zeit auseinandergesetzt. Demokratie ist ein hohes Gut unserer Gesellschaft und die Meinungs- und Versammlungsfreiheit geh... mehr auf nachdenkseiten.de

Alles ziemlich entsetzlich. Die Bewertung der Proteste gegen die Corona-Politik geht völlig durcheinander. Freundschaften stehen in der Zerreißprobe. 14.05.2020 09:39:59

virenerkrankung impfpflicht gesundheitspolitik bürgerrechte bã¼rgerproteste gates, bill kontext wochenzeitung tagesschau verschwörungstheorie bã¼rgerrechte swr lockdown bürgerproteste verschwã¶rungstheorie medienkritik amadeu antonio stiftung innen- und gesellschaftspolitik kampagnen / tarnworte / neusprech leserbriefe querfront
Wir bringen hier gegenläufige Bewertungen. Zu Ihrer Information. Für Ihre eigene Urteilsbildung: 1. Die Ankündigung eines „Aktionstages gegen Verschwörungsmythen und Antisemitismus“ getragen von der Amadeu Antonio Stiftung. 2. Der Bericht eines Freundes, der die Demonstration in Stuttgart am 9. Mai besucht hat. 3. Die gegenl&... mehr auf nachdenkseiten.de

Bin ich ein Spinner? 13.05.2020 13:00:36

bürgerproteste lockdown verschwörungstheorie bã¼rgerrechte verschwã¶rungstheorie kampagnen / tarnworte / neusprech innen- und gesellschaftspolitik medienkritik querfront kampagnenjournalismus erosion der demokratie bã¼rgerproteste bürgerrechte meinungspluralismus audio-podcast
Die bundesweiten Demonstrationen gegen die „Corona-Maßnahmen“ haben es den Leitartiklern und Kommentatoren der großen Medienhäuser angetan. Mit Schaum vor dem Mund schreiben sich die Edelfedern in Rage und warnen vor der Gefahr für unsere Demokratie, die von der „... mehr auf nachdenkseiten.de

Corona-Zahlen – warum reden wir nicht von den „aktiv Erkrankten“? 12.05.2020 11:30:25

virenerkrankung morbidität audio-podcast morbiditã¤t gesundheitspolitik robert koch-institut lügen mit zahlen tagesschau strategien der meinungsmache lã¼gen mit zahlen medienkritik
Mit Zahlen wird Meinung und Politik gemacht. Dies gilt vor allem bei Corona. Täglich werden wir über die Medien mit den neuen „Fallzahlen“ des Robert Koch-Instituts informiert. Und täglich steigen diese Fallzahlen. Das liegt in der Natur der Sache, da es hierbei ja um die kumulierten Zahlen geht, also die Summe aller Menschen, die... mehr auf nachdenkseiten.de

Wie sieht eigentlich die Bilanz der etablierten Medien aus – aktuell und beim Blick zurück? Ziemlich mies. 12.05.2020 11:01:20

bundesverfassungsgericht, verfassungsgerichtshof schulden - sparen ezb audio-podcast deflation binnennachfrage kampagnenjournalismus flassbeck, heiner medienkritik währungsunion zdf lohnentwicklung staatsschulden handelsbilanz wã¤hrungsunion geldmenge europäische verträge neoliberalismus und monetarismus
Diese Bilanz würde ich nicht ziehen, wenn die Mehrheit der etablierten Medien – vom Spiegel über die Süddeutsche bis zur Tagesschau, von Heute über die Bild-Zeitung bis zur FAZ – nicht ständig gegen die Medien im Netz austeilen würden. Die Kampagne gegen die sogenannten Verschwörungstheoretiker auf Demos und im... mehr auf nachdenkseiten.de

Richtlinie 2001/29/EG und das Leistungsschutzrecht 05.01.2015 15:01:50

meinungspluralismus informationsgesellschaft carlo corazzo deutschland peter tauber suchmaschinen siegmar gabriel thomas hoeren marcel weiss eu-kommission spanien gesetzgebung mathias döpfner google leistungsschutzrecht harmonisierung gerechter ausgleich jaron lanier aggregatoren christoph keese axel springer se medienkritik kennzeichnungspflicht faz binnenmarkt julia reda infosoc richtlinie verlage günther oettinger europa aoife white richtlinie 2001/29/eg journalismus richtlinie 98/48/eg
Auf dem 31c3 nutzte ich die Möglichkeit den Vortrag von Julia Reda zur InfoSoc Richtlinie (Richtlinie 2001/29/EG) zu hören und anschließend am dazugehörigen Workshop teilzunehmen. Sie wurde vom Europäischen Parlament zur Berichterstatterin ernannt und beschäftigt sich daher mit der Frage, ob die durch die Richtlinie angestrebte Harmonisierung des U... mehr auf presseschauer.de

Wie der Protektionismus der Verlage Googles Marktposition stärkt 05.11.2014 21:10:25

agof aufmerksamkeit wettbewerb verlage günther oettinger sigmar gabriel medienkritik google leistungsschutzrecht der presseschauer fragt nach ivw medienkonvergenz gelbe seiten markteintrittsbarriere legitimation marktkonsolidierung monopolrecht google-analytics geschäftsmodell eric schmidt
Sehr geehrter Herr Oettinger, zunächst möchte ich Ihnen zu Ihrem neuen Amt gratulieren und für die Ausübung alles Gute wünschen. Da Sie in den Medien schon angekündigt haben, das Urheberrecht in Europa harmonisieren zu wollen, was ich durchaus begrüße, wende ich mich an Sie. Seit Jahren begleite ich kommentierend den in Deutschland schwelenden Zwis... mehr auf presseschauer.de

Verschwörungstheoretiker! Rechtsradikal! … Wie solche üblen Etiketten gemacht werden, auch von der Tagesschau 11.05.2020 08:43:14

afp zdf kampagnen / tarnworte / neusprech faktenfinder faz medienkritik widerstand 2020 klingbeil, lars verschwã¶rungstheorie lockdown bürgerproteste strategien der meinungsmache expertokratie tagesschau verschwörungstheorie tagesspiegel audio-podcast stigmatisierung bã¼rgerproteste erosion der demokratie
Verschwörungstheorie, Rechtsradikale, AfD-nah – so oder ähnlich lauten die Etiketten für jedermann und jede Frau, die den Regierenden und Meinungsführern nicht passen. Am konkreten Fall kann man zeigen, wie das geht und wie die Etikettierung angewandt wird. Menschen, die die amtliche Bewertung der Corona-Krise und vor allem d... mehr auf nachdenkseiten.de

Die ZEIT – Sittenwächter der Mächtigen …? 02.07.2015 16:54:17

wach auf deutschland moral internet lesen allgemein spionage schreiben politik sprache gesellschaft 5 werte für deutschland medienkritik copyright aktuell zum nachdenken philosophie grundgesetz medien kommunikation ethik ideologie kommentare bildung keine satire kultur die zeit die sicht von anderen urheberrecht innenansicht medienlandschaft
Hier noch einmal, zum besseren Verständnis beim Lesen; die blau hervorgehoben Texte können angeklickt werden. Diese Verlinkung geschieht zum besseren Verständnis des ursprünglichen Beitrags. Was mir so als erstes beim Lesen der Kommentare zu diesem Beitrag ins Auge fiel, war...... mehr auf freies-in-wort-und-schrift.info