Tag suchen

Tag:

Tag medienkritik

Freispruch für Steuerräuber! Erfolgreiche Cum-Ex-Jägerin zum Rücktritt bewegt 23.04.2024 15:00:01

lobbyismus und politische korruption gewaltenteilung medienkritik scholz, olaf brorhilker, anne justiz einzelne politiker/personen der zeitgeschichte audio-podcast steuerfahnder cum-cum/cum-ex
Anne Brorhilker, Deutschlands führende Cum-Ex-Ermittlerin, verlässt die Kölner Justiz und wechselt in die Zivilgesellschaft. Das ist ein herber Verlust für die Staatsanwaltschaft und eine Bankrotterklärung des deutschen Rechtsstaats. Der Vorgang signalisiert den Finanzkriminellen aller Länder: Keine Sorge, die BRD n... mehr auf nachdenkseiten.de

Hetze gegen Russland. Alle Tage wieder. Und meist personalisiert 23.04.2024 12:06:53

putin, wladimir bild audio-podcast russland stigmatisierung kampagnen/tarnworte/neusprech medienkritik strategien der meinungsmache feindbild
Heute erschien in der Bild-Zeitung als Aufmacher dieser Artikel. Auf der dritten Seite geht es dann weiter im Text. Dort wird dann auch die behauptete Spionagetätigkeit von drei Deutschen für China verknüpft mit den Angriffen Putins auf „unsere“ Flugzeuge. Das ist perfekte Propaganda. Propaganda, die vermutlich bei vielen... mehr auf nachdenkseiten.de

Nonstop Nonsens 18.04.2024 11:03:25

zivile opfer hallervorden, dieter t-online rheinische post kampagnenjournalismus bild diffamierung gaza audio-podcast medienkritik israel antisemitismus nius kultur und kulturpolitik kampagnen/tarnworte/neusprech
Man hätte die Uhr danach stellen können. Am Dienstag veröffentlichte der Schauspieler und Theaterleiter Dieter Hallervorden das Gedicht „GAZA GAZA“ als Video, in dem er die israelische Kriegsführung in Gaza scharf kritisiert. Keinen Tag später war nahezu die gesam... mehr auf nachdenkseiten.de

Maischberger – Mammut-Sendung, ziemlich schräg 16.04.2024 11:00:27

kampagnen/tarnworte/neusprech russland wagenknecht, sahra maischberger, sandra medienkritik audio-podcast göring-eckardt, katrin kampagnenjournalismus gã¶ring-eckardt, katrin
Wirklich schräg war schon die Aufteilung und Konstellation dieser Sendung. Aufgetreten sind außer Maischberger der SPD-Außenpolitiker Michael Roth, Kristin Helberg (Nahostexpertin), Sahra Wagenknecht (Bündnis Sahra Wagenknecht), Katrin Göring-Eckardt (Vizepräside... mehr auf nachdenkseiten.de

Zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk: Eine Berichterstattung, die dem „Vorlesen von Regierungspamphleten“ gleicht 12.04.2024 12:13:23

alternative medien strategien der meinungsmache erosion der demokratie haltungsjournalismus örr medienkritik djv kampagnen/tarnworte/neusprech konformitätsdruck interviews vierte gewalt transparenz diffamierung audio-podcast zã¶rner, hendrik meinungspluralismus konformitã¤tsdruck ã–rr zörner, hendrik
Interview mit einem der anonymen Unterzeichner des Manifests für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk (ÖRR): „Die Ansage von Ex-RKI-Chef Dr. Wieler, ‚Diese Regeln dürfen überhaupt nie hinterfragt werden‘, wurde praktisch zum Programm im ÖRR. Den Kritikern der Corona-Maßnahmen, den Gegnern der Covid-Impfu... mehr auf nachdenkseiten.de

Immer weiter, immer weiter: Deutschlandfunk jubelt über Vorkommando für ersten Kampfverband an unserer Ostflanke 10.04.2024 09:05:21

medienkritik außen- und sicherheitspolitik bellizismus dlf kiesewetter, roderich nato aufrüstung truppenverlegung litauen bundeswehr
So sieht das in Sachen Gewichtung beim Deutschlandfunk (DLF) im Jahr 2024 aus: Der Abflug eines Bundeswehrvorkommandos gen Litauen ist zur ersten Nachricht für die Zuhörer auserkoren worden. Im Tonfall wird das Publikum geradezu mitgerissen von der mit schmeichlerischer Sachlichkeit verhüllten Begeisterung der Redaktion, ... mehr auf nachdenkseiten.de

Nun ermittelt auch die EU-Staatsanwaltschaft gegen von der Leyen – und die deutschen Medien schweigen noch immer 09.04.2024 10:47:57

arzneimittel pfizer europã¤ische union audio-podcast einzelne politiker/personen der zeitgeschichte europäische union justiz lückenpresse medienkritik von der leyen, ursula belgien lã¼ckenpresse lobbyismus und politische korruption
Die Ermittlungen zum mittlerweile als „Pfizer-Gate“ bezeichneten Skandal rund um den per SMS ausgehandelten „Privatvertrag“ zwischen EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und dem Pfizer-Chef Bourla haben eine neue Stufe erreicht. Wie das US-Magazin Politico ... mehr auf nachdenkseiten.de

30x Aber der Putin = eines von vielen Beispielen perfekter Meinungsmache 04.04.2024 13:06:04

putin, wladimir faz audio-podcast medienkritik strategien der meinungsmache
Wir im Westen glauben, in demokratischen Verhältnissen zu leben. Und dort im Osten da gäb‘s die Diktatur, so die übliche Einlassung. Tatsächlich wird hierzulande der Kern und Nachweis demokratischer Verhältnisse, die demokratische Meinungsbildung, täglich mit Füßen getreten. Ein Musterbeispiel und Beleg da... mehr auf nachdenkseiten.de

RKI-Files – Hoffnungsschimmer und Wagenburgmentalität bei den Medien 26.03.2024 11:30:14

zdf robert koch-institut rki-files audio-podcast diffamierung multipolar spiegel lã¼ckenpresse virenerkrankung kampagnen/tarnworte/neusprech heute medienkritik lückenpresse restle, georg gesundheitspolitik impfungen
In einem langen Rechtsstreit konnten die Kollegen von Multipolar das Robert Koch-Institut zwingen, die bislang geheimgehaltenen Protokolle des Corona-Krisenstabs herauszugeben. Die NachDenkSeiten berichteten dazu... mehr auf nachdenkseiten.de

Bombardements in Serbien 25.03.2024 17:02:36

bundeswehr medienkritik bellizismus außen- und sicherheitspolitik militäreinsätze/kriege jugoslawien
Vergangenen Samstag hatte ich – nach einem Beitrag von Florian Warweg – auf den ersten Einsatz der Bundeswehr im Ausland aufmerksam gemacht. Siehe hier: Dokumente zur Neubelebung der Kriegsteilnahme unseres Landes. Jetzt feiern die Militärs bei Twitter mit über 122.000 Followe... mehr auf nachdenkseiten.de

„Impfgeschädigte haben da den Schwarzen Peter“ 25.03.2024 10:00:41

2g-/3g-regel interviews streitkultur vierte gewalt audio-podcast meinungspluralismus kabarett pfadabhängigkeit impfungen wertedebatte gesundheitspolitik künstler pfadabhã¤ngigkeit medienkritik kã¼nstler virenerkrankung arzneimittelnebenwirkungen wiedergutmachung
„Den sozialen Druck hätte ich vielleicht noch weiter ausgehalten, aber den existenziellen nicht“ – das sagt die Kabarettistin Christine Prayon im Interview mit den NachDenkSeiten. Sie bezieht sich dabei auf die Frage, warum sie sich der Corona-Impfung unterzogen hat. Anlass für ... mehr auf nachdenkseiten.de

Terroranschlag in Moskau – Tatverdächtige vor Gericht, Trauer und Spekulationen 25.03.2024 09:00:35

zivile opfer audio-podcast tagesschau länderberichte attentat medienkritik terrorismus russland
Ganz Russland trauerte am Wochenende um die Toten des Terroraktes vom Freitag. Viele Menschen brachten Blumen und Stofftiere zu spontan errichteten Gedenkstätten. Die russischen Sicherheitskräfte fassten die vier Täter und sieben vermutliche Helfer schon am Sonnabendvormittag. Russische Medien vermuten, dass der Terroranschlag auf... mehr auf nachdenkseiten.de

Wohin das Auge in Europa blickt: Militarismus hat Vorfahrt 24.03.2024 12:00:10

kalter krieg medienkritik slowakei tschechien waffenlieferungen militäreinsätze/kriege bellizismus nato cssr ukraine macron, emmanuel länderberichte militarisierung
Das Führungspersonal in vielen unserer europäischen Staaten (Deutschland eingeschlossen) scheint derzeit geradezu besoffen, Kante in Sachen Krieg, Kriegsfortsetzung, Kriegsertüchtigung zu zeigen – so auch in Tschechien. Dort erleben die Menschen, wie ihr Staatspräsident ein ziviles Amt in eitler und gefährlicher Weise zu... mehr auf nachdenkseiten.de

Thema Assange im ZDF bei Markus Lanz recht sonderbar behandelt – Vielleicht bald eine Vereinbarung zwischen den USA und Assange? 22.03.2024 15:50:41

großbritannien ellsberg, daniel pressefreiheit gefängnis prantl, heribert investigativer journalismus geheimhaltung justiz strategien der meinungsmache erosion der demokratie asyl baerbock, annalena medienkritik wikileaks audio-podcast gefã¤ngnis groãŸbritannien einzelne politiker/personen der zeitgeschichte todesstrafe kriegsverbrechen snowden, edward assange, julian schweden haftbedingungen manning, chelsea usa lanz, markus nouripour, omid
Gestern wurde ich darauf aufmerksam, dass Markus Lanz sich am 14. März mit dem Thema Julian Assange befasst hat, und dazu kamen Assanges Bruder Gabriel Shipton, der Völkerrechtler Kai Ambos, der Journalist Heribert Prantl und kurz der Gr... mehr auf nachdenkseiten.de

Propaganda auf allen Kanälen – für Krieg, gegen die Russen 18.03.2024 11:39:53

kampagnen / tarnworte / neusprech faz bild zdf kampagnenjournalismus ard medienkritik rheinpfalz sz dlf russland
Wir erleben in diesen Tagen ein Feuerwerk der einvernehmlichen Meinungsmache, man könnte auch sagen, der gleichgeschalteten, zumindest der sich selbst gleichschaltenden Meinungsbeeinflussung. In BILD von heute finden Sie auf der ersten und auf weiteren Seiten Agitation gegen Russland, genauso im ZDF und bei der ARD... mehr auf nachdenkseiten.de

Kein Scherz: Sarah „Blinddarm“ Bosetti erhält Grimme-Preis 15.03.2024 13:13:22

medienpreis wertedebatte einzelne politiker / personen der zeitgeschichte medienkritik satire bosetti, sarah diffamierung
Die „Satirikerin“ Bosetti hat bereits harte Meinungsmache gegen Andersdenkende und Regierungskritiker verbreitet – unter anderem bei den Themen Corona und Ukrainekrieg. Sie praktizierte eine von Bürgergebühren wohlfinanzierte Form der „Satire”, die von der großen TV-Bühne herab teilweise nach unten tritt und gegen... mehr auf nachdenkseiten.de

„Mit Russland habe ich mir das schwerste Land ausgesucht“ 15.03.2024 10:00:19

russland europã¤ischer gedanke armut heyden, ulrich außen- und sicherheitspolitik bellizismus feindbild medienkritik audio-podcast diffamierung tschetschenien separatismus länderberichte donbass interviews maidan europäischer gedanke
Ulrich Heyden, ein (west-)deutscher Journalist zwischen zwei Kulturen: Nach 30 Jahren journalistischer Erfahrung in Russland – auch in Kriegs- und Krisengebieten – sind seit 2014 seine Kenntnisse des Landes, seine Berichte kaum mehr gefragt. Selbst Freunde in Deutschland sind oft besorgt, dass er sich Russland vermeintlich zu se... mehr auf nachdenkseiten.de

Chronologie der deutschen Waffenlieferungen in die Ukraine – wie sich der Debattenraum verschoben hat 12.03.2024 10:37:53

scholz, olaf militäreinsätze/kriege bellizismus strategien der meinungsmache baerbock, annalena waffenlieferungen medienkritik merz, friedrich lobo, sascha spiegel hofreiter, anton kiesewetter, roderich zeitenwende strack-zimmermann, marie-agnes rechtsruck russland mã¼nkler, herfried roth, michael melnyk, andrij ukraine münkler, herfried audio-podcast fücks, ralf fã¼cks, ralf
Vor etwas mehr als zwei Jahren überschritten russische Truppen die Grenze der Ukraine. Seit dieser Zeit wird Deutschland durch Waffenlieferungen immer tiefer in diesen Krieg gezogen. Was vor kurzem noch als undenkbar galt, ist heute politisch-medialer Konsens. Zuerst ging es generell um Waffenlieferungen, dann folgten die Debatten über... mehr auf nachdenkseiten.de

Faktencheck der Faktenchecker: Wie Correctiv seine Leser über den Taurus-Mitschnitt desinformiert 06.03.2024 09:00:47

correctiv medienkritik faktencheck der faktenchecker leitmedien strategien der meinungsmache fake news bundeswehr geheimdienste audio-podcast
Regelmäßig verschickt die Correctiv-Redaktion einen Newsletter mit dem Titel „Correctiv Spotlight“. Schwerpunkt ist diese Woche, wenig überraschend, die Veröffentlichung des via Webex geführten Gesprächs mehrerer hochrangiger Bundeswehroffiziere und -generäle. Doch unter der Überschrift „Abgehört von ... mehr auf nachdenkseiten.de

„Taurus“: Wie das ZDF auf die Köpfe unserer Kinder zielt 05.03.2024 11:22:05

zdf militarisierung audio-podcast aufrüstung medienkritik strategien der meinungsmache
Die ZDF-Sendung „logo!“ richtet sich in Form von „Nachrichten“ an Kinder und Jugendliche. Ein Beitrag des verwandten Formats „un.logo!“ sorgt bereits seit einigen Tagen für Empörung, weil dort Kriegswaffen „kindgerecht“ verniedlicht werden. Hier soll nochmals auf die Sendung eingegangen werden, zum einen, weil mit dieser Art der Meinun... mehr auf nachdenkseiten.de

Mehr als ein „Abhörskandal“ 04.03.2024 14:19:36

medienkritik waffenlieferungen militäreinsätze/kriege russland großbritannien ukraine groãŸbritannien audio-podcast frankreich bundeswehr
Verteidigungsminister Pistorius hat einen schrägen Humor. Gestern schaffte er es doch tatsächlich, gleichzeitig die Authentizität des abgehörten und geleakten ... mehr auf nachdenkseiten.de

Aktion „Haltet den Dieb“ in Sachen Kriegsplanung deutscher Offiziere 04.03.2024 10:03:34

medienkritik militäreinsätze/kriege grundgesetz strategien der meinungsmache erosion der demokratie russland ukraine audio-podcast bundeswehr
Vergangenen Freitag wurde berichtet, deutsche Offiziere einschließlich des Inspekteurs der Luftwaffe hätten einen möglichen deutschen Angriff auf die Brücke von Kertsch, die das russische Festland mit der Krim verbindet, einschließlich die Verschleierung dieses Vorgangs besprochen. Dieses Gespräch sei von russischer... mehr auf nachdenkseiten.de

Wladimir Putins Rede. Es sieht so aus, als wisse er, wo der Schuh drückt 01.03.2024 10:00:00

kriegsveteranen russland wahlkampf flugverkehr medienkritik wettrã¼sten länderberichte wirtschaftspolitik und konjunktur wettrüsten putin, wladimir tagesschau wachstum audio-podcast wahlen steuerreform
Zwei Wochen vor den russischen Präsidentschaftswahlen beschreibt Wladimir Putin Russland in einer Rede vor der Föderalen Versammlung als aufstrebende Volkswirtschaft, die aber noch Modernisierungsdefizite hat. In ein Wettrüsten mit dem Westen – wie in den 1980er Jahren – werde man sich nicht hineinziehen lassen, erklärt... mehr auf nachdenkseiten.de

Der eigentliche Berlinale-Skandal 27.02.2024 15:40:14

medienkritik israel veranstaltungshinweise / veranstaltungen rassismus kunstfreiheit filmfestival zensur antisemitismus kultur und kulturpolitik diffamierung audio-podcast gaza
Über „antisemitisches Klatschvieh beim Reichstreffen der Filmschaffenden“, oder wie das deutsche Establishment reagiert, wenn internationale Künstler in Berlin Preise bekommen und zum Frieden aufrufen. Von Philipp von Becker. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar. ... mehr auf nachdenkseiten.de

Unterwerfung unter einen woken Zeitgeist – das Online-Magazin Telepolis und ein eigenartiger Disclaimer 26.02.2024 10:00:24

medien und medienanalyse audio-podcast meinungspluralismus orwell 2.0 telepolis medienkritik
Das Online-Magazin Telepolis vom Heise Verlag hat vor alle Beiträge, die vor 2021 erschienen sind, einen Disclaimer gestellt. Darin heißt es, der vorliegende Beitrag könnte „möglicherweise in Form und Inhalt nicht mehr den aktuellen journalistischen Grundsätzen der Heise Medien und der Telepolis-Redaktion“ gen&#... mehr auf nachdenkseiten.de

Richtlinie 2001/29/EG und das Leistungsschutzrecht 05.01.2015 15:01:50

leistungsschutzrecht christoph keese journalismus aoife white gerechter ausgleich carlo corazzo meinungspluralismus binnenmarkt infosoc richtlinie europa verlage harmonisierung kennzeichnungspflicht jaron lanier gesetzgebung spanien faz medienkritik marcel weiss mathias döpfner eu-kommission axel springer se google thomas hoeren richtlinie 98/48/eg richtlinie 2001/29/eg suchmaschinen aggregatoren peter tauber günther oettinger deutschland informationsgesellschaft siegmar gabriel julia reda
Auf dem 31c3 nutzte ich die Möglichkeit den Vortrag von Julia Reda zur InfoSoc Richtlinie (Richtlinie 2001/29/EG) zu hören und anschließend am dazugehörigen Workshop teilzunehmen. Sie wurde vom Europäischen Parlament zur Berichterstatterin ernannt und beschäftigt sich daher mit der Frage, ob die durch die Richtlinie angestrebte Harmonisierung des U... mehr auf presseschauer.de

Wie der Protektionismus der Verlage Googles Marktposition stärkt 05.11.2014 21:10:25

google-analytics sigmar gabriel verlage aufmerksamkeit geschäftsmodell medienkonvergenz wettbewerb leistungsschutzrecht legitimation agof günther oettinger markteintrittsbarriere monopolrecht medienkritik der presseschauer fragt nach google marktkonsolidierung ivw eric schmidt gelbe seiten
Sehr geehrter Herr Oettinger, zunächst möchte ich Ihnen zu Ihrem neuen Amt gratulieren und für die Ausübung alles Gute wünschen. Da Sie in den Medien schon angekündigt haben, das Urheberrecht in Europa harmonisieren zu wollen, was ich durchaus begrüße, wende ich mich an Sie. Seit Jahren begleite ich kommentierend den in Deutschland schwelenden Zwis... mehr auf presseschauer.de

Die ZEIT – Sittenwächter der Mächtigen …? 02.07.2015 16:54:17

die zeit urheberrecht lesen sprache bildung innenansicht philosophie moral schreiben 5 werte für deutschland kommentare die sicht von anderen grundgesetz zum nachdenken copyright ideologie medienkritik wach auf deutschland keine satire kommunikation ethik gesellschaft medienlandschaft allgemein medien spionage aktuell kultur politik internet
Hier noch einmal, zum besseren Verständnis beim Lesen; die blau hervorgehoben Texte können angeklickt werden. Diese Verlinkung geschieht zum besseren Verständnis des ursprünglichen Beitrags. Was mir so als erstes beim Lesen der Kommentare zu diesem Beitrag ins Auge fiel, war...... mehr auf freies-in-wort-und-schrift.info

Konsultation der EU-Kommission zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger 14.06.2016 16:49:40

christoph keese presseverleger leistungsschutzrecht europa datacenter argumentation infrastruktur verlegerrechtsinfektion axel springer se eu-kommission google vg media konsultation medienkritik leistungsschutzrechtsinfektion urheberrecht meinungsfreiheit
Morgen endet der Zeitraum, in dem die EU-Kommission sich ein Feedback zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger erbeten hat. Auf den Begriff Leistungsschutzrecht wird mittlerweile verzichtet, da er offensichtlich verbrannt ist. Jedenfalls hatte die VG Media bereits ihre Antworten zur Konsultation veröffentlicht. In meinen Antworten an die Kommiss... mehr auf presseschauer.de

4 Tage tot 14.11.2015 14:33:15

dis? opfermythen dissoziative identitätsstörung heilung lebensrealität macht überleben dissoziation hilfe stark sein therapeutinnen traumafolgen multiple persönlichkeit therapie gewalt viele-sein innenansichten schutz einsamkeit helferinnen sprache innenansicht dissoziative identitätsstruktur miteinander trauma sprachlosigkeit vermeidung dis medienkritik die helfer_innen und die hilfe
Die Tage in der Krisenstation sind als “5 Tage, in denen ich tot war” gespeichert. Dabei waren wir insgesamt nur 4 Tage und ein paar Stunden da. Mir ist das vorhin eingefallen, nachdem ich damit fertig war mich über ein E-Book zu ärgern, dass eine vollumfängliche Weisheit über “multiple Persönlichkeiten” für 4,99€ zu erzählen vermögen […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Könnte Google sich das Leistungsschutzrecht leisten? 10.11.2014 23:11:01

gewinn politikerverdrossenheit leistungsschutzrecht christoph keese patentamt deutschland medienkritik vg media google rechnung
Vor etwas mehr als zwei Jahren vollführte Springer Vize Christoph Keese, unter dem Motto „Könnte Google sich wirklich nicht leisten, für Leistungen zu bezahlen?“, ein Rechenspiel. Da sich die Zahlen aktualisiert haben und andere Parameter nun bekannt sind, ist es an derzeit, diese Rechnung neu aufzumachen. Keese ging für 2011 von einem Weltumsatz v... mehr auf presseschauer.de

Werner A. Perger stellt gönnerhaft Angela Merkels Wandlung von der Mutti zur Staatspolitikerin fest 18.02.2015 09:19:11

mutti angela merkel falter werner a. perger medienkritik
Im aktuellen Falter (8/2015) kommentiert Werner A. Perger die politische Entwicklung Angela Merkels unter dem Titel Dem Mutti-Modus entkommen. Wir erfahren, dass Merkel im CDU-Milieu “Mutti” genannt wurde. Das sei nun aber vorbei. Die Lage ist ernster geworden. Merkel stehe vor sehr herausfordernden Situationen. Mit beschwichtigenden Bo... mehr auf feministmum.wordpress.com

Nato-Medienkriege: Die Welt als Gut und Böse 26.08.2015 11:03:17

querfront office of strategic influence rotgrün joschka fischer halliburton gilbert perry propaganda pegida putins netztrolle dick cheney medienkritik rtdeutsch militarismus balkan cnn al jasira postdemokratie medienindustrie irak kanzler schröder obama bertelsmann-kritik ukraine conspiracy embedded journalism kosovo islam medienkrieg ttip usa rumsfeld nato
Gilbert Perry Im Westen empörten sich Politik und Medien über russische Bestrebungen, mit englischen und deutschen Programmen in die Medienschlacht um die öffentliche Meinung einzugreifen. Aber war es nicht höchste Zeit dafür? Und war die Empörung nicht pure Heuchelei? Wie machen unsere Medien das Handeln von USA, EU und NATO den Menschen plausibel... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Propaganda: Vom “Stürmer-Juden” zum “Spiegel-Griechen” 31.07.2015 10:14:17

satire unsere griechen stürmer griechenhetze bankensturm grexit spiegel-griechen spiegel bertelsmann propaganda liz mohn rassismus syriza griechenland hetze prometheus klaus brinkbäumer medienkritik tsipras julius streicher athen medienindustrie friede springer rassism nazi bertelsmann-kritik merkel stürmer-juden
Prometheus Bertelsmann schuf den “Spiegel-Griechen”, mit struppigem Schnauzbart, krummer Nase, buschigen Augenbrauen, langen, gebogenen Fingern, krummen Beinen und Sirtaki-tanzenden Plattfüßen, dazu hämisch: “Unsere Griechen”. Das spricht billige Ressentiments an, rassistische Vorurteile und niederste Instinkte -kurz: Es verkauft sich b... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Presselügen zu Tsipras: Irland, Varoufakis und die EU-Demokratie 29.07.2015 11:23:40

bilderberger grexit lobbyismus varoufakis korruption zeit bundeskanzler schröder propaganda tsipras medienkritik eu-brüssel griechenland athen eu-verfassung postdemokratie griechehetze nick malkoutzis merkel putsch hartz iv bertelsmann-kritik
Prometheus Irland wurde uns oft als Musterland im Schuldendienst hingestellt, das bei Schuldenschnitt für Athen ungerecht behandelt wäre. Aber manche Iren sehen das anders. Varoufakis wird weiterhin von ARD, ZEIT, BILD & Co. mies gemacht, weil er echte Lösungen hatte: Den Reichen an die Schweizer Konten gehen. Das mögen Medien nicht, weil sie d... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Die deutsche Schuld am Elend der Griechen 15.07.2015 08:23:33

griechenland tsipras finanzindustrie sender medienkritik krise neoliberalismus propaganda helmut kohl paul krugman korruption cdu csu stiglitz schulden varoufakis nobelpreisträger horst seehofer hetzer euro nyt ert who will ever trust germany’s good intentions after this? dijsselbloem conspiracy merkel berlin juncker schäuble bild fdp spd steinbrück athen
Prometheus Hat Deutschland die Griechenland- und Euro-Krise zu verantworten? Man sprach von einem Finanz-Putsch gegen Athen -und der scheint trotz dem von Tsipras erpressten Nachgeben noch nicht ganz abgewendet zu sein. Aber ist nicht eher Angela Merkel die Hauptschuldige? Verdient haben am Euro-Desaster hauptsächlich deutsche Firmen, die in Merkel... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Griechen-Hetze: Deutsche Propagandablase ist geplatzt 13.07.2015 14:13:31

leserbrief artur_b heise telepolis tsipras medienkritik griechenland syriza propaganda grünen griegat athen schuldenkrise merkel lügenpresse
Gast-Meinung von Artur_B In den Lügenmedien dürfen täglich, ja stündlich CSU-Hetzer, CDU-Merkel-Bubis und SPD-Trompeter wie Gabriel ihre Lügen gegen Tsipras herausplärren, ihn als politischen Flegel (O-Ton Tagesschau) oder wortbrüchigen Dummschwätzer diffamieren. Hier hat einer genug davon und widerlegt die drei ekligsten Lügen der Presse, die man ... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Knittelverse für die gute Sache? 30.04.2015 08:10:22

medienkritik dresdner stadtpolitik dresden persönliches
Wenn sich kleine Kinder früher weh getan haben, dann haben die Eltern und Großeltern sie mit Versen getröstet: Heile, heile Segen, morgen gibt es Regen, übermorgen Schnee, dann tut auch nichts mehr weh. Seit Beginn dieser Woche werden in Dresden ähnliche Verse an Erwachsene adressiert. Die Absender sagen: Diese Kampagne richtet sich an die Dresdner... mehr auf stefanolix.wordpress.com

Innenministerium fordert wegen Fake-News ein „Abwehrzentrum gegen Desinformation“ » 23.12.2016 07:41:02

journalismus film werbung kombi-anzeige burda buch internet social web politik usa nachrichten gruner + jahr facebook print rtl anzeige tv spielfilm tv social media pr sport musik bild zdf springer zeitschriften tv-tipp medienkritik zeitungen ard apps google zitat twitter 08/15 deutschland textanzeige basta bildung radio video pressefreiheit zahl des tages spiegel journalisten
“Abwehrzentrum gegen Desinformation” ist wohl Neusprech für “Wahrheitsministerium”. Was es braucht, ist Medienkompetenz statt Aktionismus. ∞ Permalink... mehr auf eayz.net

Der Tagesspiegel scheitert an der Frage: »Woher kommt der Hass im Netz?« 16.08.2015 17:28:12

persönliches qualitätsjournalismus medienkritik
Auf Twitter wurde heute über den Artikel des Tagesspiegel »Woher kommt der Hass im Netz?« diskutiert. Ein Journalist empfahl den Kauf der Zeitung mit den Worten Schon für diese Doppelseite lohnt sich der Kauf des @tagesspiegel am Sonntag. Ich befasse mich seit mehr als 10 Jahren mit diesem Thema. Ich habe den Artikel aufmerksam gelesen […]... mehr auf stefanolix.wordpress.com