Tag suchen

Tag:

Tag medienkritik

Unsere Hauptmedien kann man getrost „den Hasen füttern“. Wie sie unkritisch den Sachverständigenrat nachbeten oder die neuesten Meldungen zur Fortsetzung der Restriktionen reportieren – einfach unerträglich. 31.03.2020 09:05:53

medienkritik rezession swr tagesschau strategien der meinungsmache sz wirtschaftsweise heute journal vierte gewalt wirtschaftspolitik und konjunktur dlf
Gestern hat der Sachverständigenrat sein Sondergutachten veröffentlicht und – wie üblich – mit Zahlen hinter dem Komma hantiert. Diese geradezu perverse Vermittlung von Exaktheit bei der Prognose wird von der Mehrheit unserer Medien einfach nachgebetet. Ohne grundsätzliche Kritik. Diese bleibt auch zu anderen Zeiten bei Meldu... mehr auf nachdenkseiten.de

Der konsequenteste Kampagnenjournalist: Claus Kleber 26.03.2020 11:09:15

tagesspiegel audio-podcast heute journal merkel, angela gesundheitspolitik kampagnenjournalismus austeritätspolitik kleber, claus medienkritik austeritã¤tspolitik kampagnen / tarnworte / neusprech china schröder, gerhard schrã¶der, gerhard agenda 2010 pandemie
Das Aushängeschild des ZDF-Heute-Journals bringt auch bei der Berichterstattung und Kommentierung über die Corona-Krise seine Hauptbotschaften unter. Zum Beispiel: Wir sind die Guten, den Chinesen zum Beispiel ist nicht zu trauen. Oder: die Sparpolitik war richtig und wichtig. Den Orden für ein herausragendes Kampagnenmedium h... mehr auf nachdenkseiten.de

Auf die Corona-Infektionen reagierte Russland zügig 25.03.2020 10:00:43

gesundheitspolitik länderberichte medizinische ausrüstung humanitäre hilfe audio-podcast tagesspiegel putin, wladimir mischustin, michail epidemie virenerkrankung medienkritik quarantã¤ne humanitã¤re hilfe tagesschau strategien der meinungsmache quarantäne spiegel russland italien medizinische ausrã¼stung
Deutsche Medien bezweifeln die offiziellen russischen Zahlen, legen aber keine eigenen Recherchen vor. Während das Virus auch genutzt wird, um Desinformation und Stimmungsmache zu betreiben, sind russische Hilfsgüter in Italien eingetroffen. Derweil werden in Russland weitere Maßnahmen gegen das Virus eingeführt. Aus Moskau b... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „Arte im Propaganda-Modus“ 22.03.2020 11:45:25

russland leserbriefe kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik putin, wladimir arte syrien
Der Artikel „Arte im Propaganda-Modus“ hat einige unserer Leser zu Briefen angeregt. Wir geben eine Auswahl der Zuschriften hier wieder. Zusammengestellt von Redaktion. 1. Leserbrief Sehr geehrtes NDS-Team, ... mehr auf nachdenkseiten.de

Zeit zum Hören III 22.03.2020 09:08:06

insolvenz coronavirus ausgangsbeschränkungen medienkritik krankenhã¤user intensivstationen ausgangsbeschrã¤nkungen kinos krankenhäuser rsoplink
Internist: Ausgangsbeschränkungen „unausweichlich“ Bei steigenden Covid-19-Infektionszahlen würden die Kapazitäten in den Intensivstationen möglicherweise sehr schnell aufgebraucht, warnte der Internist und FDP-Politiker Andrew Ullmann im Dlf. Ausgangsbeschränkungen seien für das Allgemeinwohl unausweichlich. Andrew Ullmann im Gespräch ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

„Warum der russische Sender RT Deutsch für Deutschlands demokratische Willensbildung wichtig ist“. Hier das Video mit der Einführung des Chefredakteurs Rodionov zum Pleisweiler Gespräch 21.03.2020 14:32:35

integrity initiative krim medienkritik pleisweiler gesprã¤ch assange, julian rã¼stungsausgaben russia today rüstungsausgaben russland ukraine politikerverdrossenheit medien und medienanalyse echokammer lückenpresse rodionov, ivan meinungspluralismus pleisweiler gespräch lã¼ckenpresse erosion der demokratie al-assad, baschar
Heute hätten wir uns zum 32. Pleisweiler Gespräch getroffen – mit einem brisanten Thema. Wir konnten dieses Vorhaben wegen der Pandemie nicht realisieren. Und auch die abgespeckte Form im kleinen Kreis war nicht möglich. Da das Thema aber wichtig ist, wie wir insbesondere an der trotz Corona-Virus anschwellenden Russland-Hetze in ... mehr auf nachdenkseiten.de

Massive Restriktionen in Zeiten von Corona – ein Bericht aus Italien 21.03.2020 11:07:53

medienkritik corona coronavirus versammungsfreiheit; epidemiologie ausgangssperre rechtsprechung grundrechte
Lechzen nach der Ausgangssperre, Wünsche, dass „der Staat“ und „die Regierung“ endliche eingreifen um „unsere Gesundheit“ zu schützen, dem grundsätzlichen oder auch generellen Zustimmen zu vielen Überlegungen zu gesetzlichen Restriktionen auch von links („Es geht ja nichts anders“, „Die Leute verstehen es ja sonst nicht“, etc. pp.), und... mehr auf maedchenmannschaft.net

Arte im Propaganda-Modus: Stundenlange Meinungsmache am Stück 18.03.2020 13:45:16

medienkritik regime change russland strategien der meinungsmache russia today arabellion syrien audio-podcast arte interventionspolitik putin, wladimir
Der antirussischen Indoktrination, der medialen Heuchelei und der verfälschten Darstellung des Kriegs gegen Syrien diente ein ausgedehnter Themenabend beim TV-Sender Arte. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar. Das Corona-Virus ... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „‚Russland ist schuld!‘ am neuen Flüchtlingsstrom – ein weiterer Beleg dafür, dass die totale Manipulation möglich ist“ 16.03.2020 10:22:15

medienkonzentration vermachtung der medien russland leserbriefe kampagnen / tarnworte / neusprech erdogan, recep tayyip medienkritik al-assad, baschar militäreinsätze/kriege rnd putin, wladimir flüchtlinge flã¼chtlinge syrien türkei kurden tã¼rkei
Die dramatischen Entwicklungen des Krieges in Syrien und dessen verfälschte mediale Darstellung war Thema des Artikels „‚Russland ist schuld!‘ am neuen Flüchtlingsstrom – ein weiterer Beleg dafür, dass die totale Manipulation möglich ist“. Wie stark dies auch die Leser der ... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu “‚Für Sama‘ – Kitsch und Kriegsverlängerung für Syrien” 10.03.2020 11:10:13

militäreinsätze/kriege pr syrien filmindustrie zivile opfer medienkritik regime change leserbriefe
Der Artikel „‚Für Sama‘ – Kitsch und Kriegsverlängerung für Syrien“ hat einige Leser zu Briefen angeregt. Wir geben einige der Zuschriften hier wieder. Zusammengestellt von Redaktion. 1. Leserbrief ... mehr auf nachdenkseiten.de

Die (gute) Zeit der (guten) «Zeit» ist abgelaufen. Von Christian Müller. 09.03.2020 08:00:03

medienkritik joffe, josef zeit
Die deutsche Wochenzeitung «Die Zeit» ist kaum mehr verdaubar. Nicht zuletzt der Herausgeber selbst ist unerträglich geworden. «Die Zeit» galt einmal als beste Wochenzeitung im deutschsprachigen Raum überhaupt. Es gab viel Lob und Zustimmung, kaum Kritik oder zumindest nur punktuell. Das «Zeit»-Abonnement war die Möglichkeit, sich... mehr auf nachdenkseiten.de

„Russland ist schuld!“ am neuen Flüchtlingsstrom – ein weiterer Beleg dafür, dass die totale Manipulation möglich ist 05.03.2020 16:58:23

kampagnen / tarnworte / neusprech regime change medienkritik medienkonzentration vermachtung der medien russland flã¼chtlinge syrien audio-podcast kampagnenjournalismus militäreinsätze/kriege rnd flüchtlinge
In den letzten Tagen erschien in mehreren Medien der hier verlinkte und weiter unten wiedergegebene Artikel „Nicht Ankara, Russland ist schuld“. Verfasser ist Matthias Koch, Mitglied der Chefredaktion vo... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Hofnarren des Medienbetriebs 05.03.2020 15:33:12

medienjournalisten maybritt illner medien markus lanz talkshow hofnarren medienkonzerne anne will kritik journalismus sandra maischberger medienkritik frank plasberg
Mit der Medienkritik steht es nicht zum Besten. Sie arbeitet sich an Nebensächlichkeiten ab und zweifelt an ihrer Bedeutung. Das müsste nicht sein.... mehr auf wolfgangmichal.de

„Für Sama“ – Kitsch und Kriegsverlängerung für Syrien 05.03.2020 13:23:32

militäreinsätze/kriege weiãŸhelme syrien audio-podcast russland strategien der meinungsmache zivile opfer filmindustrie arabellion medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech weißhelme
Eine neue Kino-„Dokumentation“ zu Syrien reißt die „Schlacht um Aleppo“ aus dem Zusammenhang: Sie kreiert – durchaus gekonnt – eine isolierte Gegenwart des Schreckens ohne Vergangenheit. Dadurch werden die Verantwortlichen des Kriegs gegen Syrien aus dem Blick genommen. Dadurch hilft die Produktion, den Krieg zu verlängern.... mehr auf nachdenkseiten.de

Blutsverwandt: Kriegswille und Rassismus 04.03.2020 11:58:24

syrien flã¼chtlinge kriegsverbrechen audio-podcast attentat fremdenfeindlichkeit, rassismus militäreinsätze/kriege terrorismus kampagnenjournalismus al-assad, baschar is/isis flüchtlinge rassismus regime change kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik steinmeier, frank-walter usa tagesschau wirtschaftssanktionen zivile opfer russland
Zwischen Hanau und Syrien: Rassismus im Innern und Deutschlands Kriegshandeln im Ausland entstammen demselben Denken. Die Tagesschau unterscheidet nicht zwischen echter und nur politisch korrekter Trauer über die Opfer von Gewalt. Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam. Dieser Beitra... mehr auf nachdenkseiten.de

Albrecht Müller im Gespräch mit Ivan Rodionov (RT Deutsch Chefredakteur) 03.03.2020 11:21:24

entspannungspolitik medienkritik interviews rüstungsausgaben russland wirtschaftssanktionen strategien der meinungsmache sowjetunion hitler-stalin-pakt russia today weltkrieg rã¼stungsausgaben lückenpresse rodionov, ivan lã¼ckenpresse medien und medienanalyse nato konfrontationspolitik militärmanöver transatlantische partnerschaft baltische staaten putin, wladimir außen- und sicherheitspolitik militã¤rmanã¶ver deutsche welle
Ivan Rodionov ist Chefredakteur des in Deutschland tätigen russischen Mediums RT Deutsch. Dieses wird einerseits von einigen deutschen Medien und Politikern angefeindet, zum anderen von vielen Leserinnen, Lesern und Zuschauern in Deutschland genutzt. Sie schätzen den sogenannten „fehlenden Part“ als Ergänzung zu einem besseren Bil... mehr auf nachdenkseiten.de

Roter Teppich für Hillary: Clinton-Propaganda auf der Berlinale 28.02.2020 12:10:13

medienkritik einzelne politiker / personen der zeitgeschichte filmfestival sz kriegsverbrechen pr audio-podcast tagesspiegel dlf clinton, hillary
Hillary Clinton wurde auf der Berlinale „wie ein Filmstar“ empfangen. Die Episode wirft ein Licht auf das Phänomen, dass auch mutmaßliche Kriegsverbrecher moralisch freigesprochen werden – wenn sie nur gegen Trump und Putin poltern. Der Vorgang stellt auch die Verfassung des „kritischen“ Festivals Berlinale in Frage. Die Medienbe... mehr auf nachdenkseiten.de

„Der Weg zu Angriffskriegen ist mit Kriegspropaganda und Lügen gepflastert“ 28.02.2020 08:41:48

audio-podcast medien und medienanalyse müller, maren meinungspluralismus ã–rr erosion der demokratie örr vierte gewalt interviews medienkritik mã¼ller, maren
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk erfüllt seine Aufgabe nicht, im Gegenteil, er trägt mit zur Spaltung des Landes durch eine Berichterstattung bei, die Ressentiments schürt und auf ... mehr auf nachdenkseiten.de

Nach Hanau war schon vor Hanau 25.02.2020 11:48:13

focus bild medienkritik abwanderung rassismus fake news attentat neonazismus fremdenfeindlichkeit, rassismus anti-islamismus audio-podcast merkel, angela innere sicherheit
Was in Hanau geschah, war gewiss nicht die Tat eines isolierten Einzeltäters, sondern vielmehr das Resultat jenes menschenfeindlichen Diskurses, der seit Jahren in Deutschland stattfindet und mittlerweile zum Alltag gehört. Von Emran Feroz. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.... mehr auf nachdenkseiten.de

„Die Tagesschau ist systematisch auf die Weltsicht westlicher Nachrichtenagenturen fixiert“ 24.02.2020 08:44:17

aktuelles audio-podcast brã¤utigam, volker lã¼ckenpresse guaidã³, juan lückenpresse bz heil, hubertus kinderarmut vierte gewalt interviews medienkritik presseagenturen klinkhammer, friedhelm bräutigam, volker tagesschau strategien der meinungsmache pr-journalismus guaidó, juan gniffke, kai ard aktuell
Warum haben viele Medien ein Problem damit, auch Meldungen von nichtwestlichen Agenturen zu veröffentlichen? Woran lässt sich festmachen, dass es in ... mehr auf nachdenkseiten.de

Massiver Kampagnenjournalismus bei der Hamburg-Wahlberichterstattung des ZDF. 24.02.2020 07:41:46

hamburg strategien der meinungsmache linke mehrheit zdf medienkritik wahlen wahlanalyse frey, peter kampagnenjournalismus heute journal
Wer gestern Abend ab kurz vor 18:00 Uhr die Wahlberichterstattung des ZDF, dann „Heute“ und „Heutejournal“ verfolgt hat, wurde fortwährend mit eindeutigen Absichten der Meinungsindoktrination konfrontiert. Es ging wie immer gegen alles Linke. Gegen die nach Meinung der ZDF-Wahlbeobachterinnen zu linke Bundes-SPD-Führung, für Schol... mehr auf nachdenkseiten.de

Konfusion unter den Edelfedern. Und dann nur noch Kopfschütteln über Sanders Einfalt 22.02.2020 16:20:11

zeit sanders, bernie trump, donald kampagnen / tarnworte / neusprech leserbriefe wahlen medienkritik usa spiegel russland
Der NachDenkSeiten-Leser Hartmut Braun macht auf Widersprüche zwischen sich als bedeutend empfindenden Medien wie Zeit Online und Spiegel Online aufmerksam. Es geht um Russlands angeblichen Einfluss auf die US-amerikanischen Wahlen. Spiegel Online zitiert den demokratischen Kandidaten Sanders mit einer erstaunlichen Einlassung. Dazu eine Na... mehr auf nachdenkseiten.de

Immer wieder die Tagesschau – Jetzt verwirren die Gniffke-Nachkommen mit nachträglichen Korrekturen auch NachDenkSeiten-Leser. Dazu einige Leserbriefe und ein Nachwort zum Erblasser Dr. Gniffke 21.02.2020 08:50:41

tagesschau gniffke, kai assange, julian medienkritik leserbriefe in eigener sache medien und medienanalyse
In den Hinweisen des Tages von gestern hatte ich eine Bemerkung der Tagesschau zu Assange kritisch kommentiert. Ich erhielt dann kurze Zeit später um 11:51 Uhr eine Mail eines NachDenkSeiten-Lesers. Siehe unten. Er beklagte und kritisierte, dass ich die Tagesschau nicht korrekt wieder... mehr auf nachdenkseiten.de

Chance für Alphajournalisten 20.02.2020 14:08:48

memes medien medienkritik zitate
   ... mehr auf dnzs.de

Aus der Verantwortungsgemeinschaft lösen! 20.02.2020 14:05:27

kommentare friedrich merz wichtige notizen medien otto brenner stiftung gesellschaft & politik uwe krüger medienkritik uwe krã¼ger verantwortungsgemeinschaft alle beiträge soziale netzwerke
hhja. Der konservative Heilsbringer F. Merz hat nun auch erkannt, dass Personen des öffentlichen Lebens (also auch die Politikerschaft) die traditionellen Medien eigentlich nicht mehr brauchen. Und genau jetzt sollten... mehr auf dnzs.de

Syrien – Die unendliche (Lügen-)Geschichte 20.02.2020 10:30:33

flã¼chtlinge syrien zeit heute journal audio-podcast tagesthemen militäreinsätze/kriege al-assad, baschar deutsche welle flüchtlinge weiãŸhelme kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik bã¼rgerkrieg weißhelme bürgerkrieg strategien der meinungsmache tagesschau arabellion focus
Der Medien-Mythos von der „demokratischen Revolution“ und den gerechten “Rebellen“ in Syrien ist längst kollabiert. Trotzdem wird die falsche Erzählung von vielen Medien weiterhin massiv gestützt, etwa in den letzten Tagen: Der „Bürgerkrieg“ erscheint hier wie eine Naturgewalt, die ohne Zutun und Vorgeschichte „ausgebrochen“ ... mehr auf nachdenkseiten.de

Aus der Verantwortungsgemeinschaft lösen! 18.02.2020 23:38:27

uwe krüger medienkritik uwe krã¼ger soziale netzwerke alle beiträge verantwortungsgemeinschaft kommentare friedrich merz wichtige notizen otto brenner stiftung medien gesellschaft & politik
hhja. Der konservative Heilsbringer F. Merz hat nun auch erkannt, dass Personen des öffentlichen Lebens (also auch die Politikerschaft) die traditionellen Medien eigentlich nicht mehr brauchen. Und genau jetzt sollten... mehr auf dnzs.de

Friedrich Merz und die Medien: Heuchelei auf beiden Seiten 18.02.2020 12:43:33

kampagnenjournalismus vierte gewalt audio-podcast pr überall, frank ãœberall, frank merz, friedrich djv medienkritik
Der CDU-Politiker und Ex-BlackRock-Manager Friedrich Merz hat sich bedenklich zur Medienlandschaft geäußert. Ebenso bedenklich ist die Heuchelei, die er damit in vielen Medien ausgelöst hat: Merz als „akzeptable“ politische Figur könnte ohne die Schützenhilfe großer Medien gar nicht existieren. Viele Redakteure offe... mehr auf nachdenkseiten.de

Journalismus: Über sozial beschnittene Medien 17.02.2020 10:11:43

medienkritik vierte gewalt erosion der demokratie meinungspluralismus medien und medienanalyse soziale herkunft audio-podcast
Christian Lindner, ehemals Chefredakteur bei der Rhein-Zeitung, hat in einem bemerkenswerten Beitrag ein Plädoyer für mehr soziale Vielfalt in den Redaktionen gehalten. S... mehr auf nachdenkseiten.de

Einwurf 16.02.2020 13:30:29

ostdeutschland medienkritik steingart, gabor ddr
Der frühere Chefredakteur und Herausgeber des Handelsblatts Gabor Steingart widmet sich in der Ausgabe seines Morning Briefing vom 14. Februar 2020 dem Zustand der CDU in Ostd... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Zerfall des kritischen Potenzials 14.02.2020 16:07:04

rtl örr wallraff, gã¼nter alternative medien ã–rr audio-podcast medien und medienanalyse staeck, klaus assange, julian aufbau gegenöffentlichkeit medienkritik wallraff, günter
Leider ist schon seit längerem zu beobachten, dass kritische Geister und kritische Medien, die eigentlich zur Zusammenarbeit und gegenseitigen Förderung verdammt wären, gegeneinander arbeiten, oder in der milderen Form, keine Notiz voneinander nehmen. Diese Fehlentwicklung hat damit zu tun, dass die etablierten Medien und damit ve... mehr auf nachdenkseiten.de

„Umstritten“ – Matthias Meisners skurrile Abrechnung mit dem „Putin-Versteher“ Andrej Hunko 14.02.2020 09:44:18

tagesspiegel audio-podcast ukraine venezuela hunko, andrej kampagnen / tarnworte / neusprech medienkritik meisner, matthias russland
Andrej Hunko hat die Wahl zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Linksfraktion im Bundestag gewonnen. Vielen Lesern der NachDenkSeiten dürfte Hunko vor allem durch seine gute außenpolitische Arbeit bekannt sein. Es war jedoch leider auch absehbar, dass die Wahl eines friedenspolitisch aktiven Politikers, der sich nicht von den... mehr auf nachdenkseiten.de

„Kulturzeit“ in 3sat: Instrument neoliberaler Meinungsmache 12.02.2020 10:44:14

russland strategien der meinungsmache armut sowjetunion assange, julian medienkritik vierte gewalt putin, wladimir 3sat lã¼ckenpresse lückenpresse audio-podcast
Auch Berichte über Kultur sind wichtige Transportmittel der Meinungsmache. Zusätzlich zur Verbreitung verzerrender Darstellungen ist dabei zu kritisieren, dass die propagandistische Intention teils hinter „unschuldigen“ Themen versteckt werden soll. Beispiele für mutmaßliche Manipulationen  lieferte wohl auch das Format „Kult... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Internet bedroht die Demokratie. – EINWAND! Die größere Bedrohung sind die gesteuerten Kampagnen der dominierenden Medien. 11.02.2020 16:33:27

soziale medien mã¼ller, albrecht veranstaltungshinweise / veranstaltungen medienkritik erosion der demokratie kampagnenjournalismus müller, albrecht
Über dieses Thema diskutieren die Gäste eines Treffens in Aachen am Mittwoch, 12.2.2020 ab 18:00. Genaueres zu den Veranstaltern und zum vorgesehenen Inhalt der Debatte finden Sie in diesem Flyer. Es ist be... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu der Frage, ob es sich lohnt, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu retten, bzw. ob dies noch möglich ist. 05.02.2020 15:06:30

vierte gewalt rundfunkabgabe kampagnenjournalismus örr müller, albrecht soziale herkunft verschwörungstheorie strategien der meinungsmache wdr assange, julian medienkritik leserbriefe manning, chelsea
“Ob den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu retten noch lohnt? Zweifel sind angebracht.” stieß auf regen Zuspruch bei unseren Lesern. Nachfolgend finden sich einige der Zuschriften. Insgesamt scheinen die Leser, die uns geschrieben haben, eher desillusioniert, andere... mehr auf nachdenkseiten.de

Wir danken all jenen, die auch zum Jahreswechsel 2019/2020 die Arbeit für die NachDenkSeiten mit einer besonderen Spende unterstützt haben 04.02.2020 09:37:30

danksagung mord in eigener sache medienkritik aufbau gegenöffentlichkeit lückenpresse
Ihre finanzielle Unterstützung ist die Basis unserer Arbeit auch für die nächsten Monate. Wir werden uns dafür mit großem Engagement, mit Ausdauer, Spürsinn und Unbestechlichkeit revanchieren. In diesem Text, der eigentlich dem Dank an Sie gewidmet ist, wollen wir zugleich mit einem einfachen Beispiel vom Januar bel... mehr auf nachdenkseiten.de

Die 500. Montagsdemo gegen das Monsterprojekt Stgt21 am 3. Februar und die fünf Lügen in der „Süddeutschen Zeitung“. Von Winfried Wolf. 03.02.2020 08:22:44

mehdorn, hartmut hermann, winfried deutsche bahn sarrazin, thilo medienkritik sz bürgerproteste stuttgart 21 audio-podcast milliardengrab lückenpresse verkehrspolitik gewalt fake news
Das Projekt Stuttgart 21 rückt in diesen Tagen neu in die Schlagzeilen. Ein Grund ist die Tatsache, dass am 3. Februar 2020 in Stuttgart die 500. Montagsdemo stattfindet. Gleichzeitig jährt sich in diesem Jahr zum zehnten Mal der Höhepunkt der Proteste gegen Stuttgart 21. Unser Anlass, das Thema hier aufzugreifen, ist ein ganzseit... mehr auf nachdenkseiten.de

Ob den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu retten noch lohnt? Zweifel sind angebracht. 31.01.2020 11:50:55

medienkritik hart aber fair aufbau gegenöffentlichkeit kampagnen / tarnworte / neusprech tagesschau wdr heute journal plusminus örr privatvorsorge
Vor kurzem besuchte mich ein NDS-Leser, um die Unterstützung der NachDenkSeiten für die Kampagne gegen die Rundfunkgebühren zu gewinnen. Ich lehnte ab und riet dazu, mit der Kampagne auf eine Verbesserung des ÖRR und nicht auf die Streichung der Gebühren zu zielen. Gestern Abend wurde ich im Funkhausgespräch des WDR... mehr auf nachdenkseiten.de

Auschwitz-Gedenken gegen Russland missbraucht: „Eine Informations-Aggression gegen die Geschichte“ 31.01.2020 11:21:08

sowjetunion russland spiegel strategien der meinungsmache konzentrationslager medienkritik ard fake news militäreinsätze/kriege tagesspiegel audio-podcast selenski, wolodymyr orwell 2.0
Das Auschwitz-Gedenken wurde von vielen Medien für antirussische Verzerrungen benutzt. Auch aus der Politik kommen fatale Signale, etwa in einer EU-Erklärung. Russland will mit einer Info-Offensive antworten. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar. ... mehr auf nachdenkseiten.de

Bury Your Gaze Ep. 21: The L Word Generation Q 31.01.2020 09:11:13

podcast the l word: generation q medienkritik bury your gaze kultur the l word
Der popkulturelle Meilenstein "The L Word" wurde neu aufgelegt. Zehn Jahre nach dem Serienende setzt das Sequel "Generation Q" ein - mit alten Bekannten und neuen Gesichtern. Wir haben uns die erste Staffel für euch angeschaut und sezieren die neue Version und Fortsetzung in bewährter BYG-Manier: kritisch und flauschig.... mehr auf maedchenmannschaft.net