Tag suchen

Tag:

Tag lethargie

Vom Staat als verbindendes Regulativ – RELOADED 22.03.2020 14:15:00

asozial neue weltordnung zentralisten souveränität bilderberger lethargie gleichwertigkeit herrschaft zentralisierung emrk bilder medien menschlichkeit recht regierung grundgesetz grundrechte aem hintertanen volk sozialgefã¼ge max frisch regulativ zitate gleichberechtigung vã¶lkerrecht staatenbund parasit zentralbanken weltregierung korruption staaten bã¼rgerrechte dã¤monen banken ordo ab chao rechtswesen jean ziegler sozialgefüge kausalitätsgesetz freimaurer ffe kausalitã¤tsgesetz jã¼rgen roth rockefeller bã¼rger bewusstsein demokratie globalisierung herrschaftsstrukturen zentralismus gewalt technokraten völkerrecht exterritorialität regieren mainstream globalismus machtklüngel schuldgeld phillip georg blumenhagen plutokraten steuerparadiese unrecht widerstand freiheit allgemeine erklã¤rung der menschenrechte paragraphenverdreher kriegstreiber stéphane hessel ignoranz carroll quigley schweiz technokratie souverã¤nitã¤t massenmedien gedankenverbrecher novus ordo seclorum 1984 obertanen jean-claude juncker nwo geopolitik brecht allgemeine erklärung der menschenrechte nationen exterritorialitã¤t bürgerrechte herrschaft des volkes plutokratie anarchie menschen menschenrechte brã¼ssel bürger gesellschaftskritik manipulation soziologie biz zivilgesellschaft gesellschaft dämonen machtklã¼ngel stã©phane hessel jürgen roth blutadel verfassung rechtsstaatlichkeit ausgrenzung brüssel dreckskapitalismus diktatur
Oder: Wer regiert hier eigentlich? *Viele DWB-Publikationen sind nicht an die Aktualität gebunden. Leider wird seitens Leserschaft viel zu selten in unserem Archiv gestöbert (siehe Seitenleiste: Alle Artikel, Kategorien, Schlagworte) und auch die seiteninterne Suchfunktion zu wenig genutzt, was betrüblich … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

STANDPUNKTE • Raus aus der Machtlosigkeit! 04.03.2020 17:03:40

artikel ökosystem emanzipation sticky-fourth widerstand rubikon prã¤gung ideologie angst zivilisation downloads ã–kosystem mut lethargie prägung hilflosigkeit
Das neue Rubikon-Buch „Nur Mut“ inspiriert dazu, sich nach innen zu wenden, um nicht mehr von außen gesteuert zu werden. […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Raus aus der Machtlosigkeit! erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

STANDPUNKTE • Raus aus der Machtlosigkeit! (Podcast) 04.03.2020 17:03:36

ã–kosystem mut zivilisation angst podcast ideologie hilflosigkeit standpunkte – der podcast prägung lethargie ökosystem emanzipation prã¤gung widerstand rubikon
Das neue Rubikon-Buch „Nur Mut“ inspiriert dazu, sich nach innen zu wenden, um nicht mehr von außen gesteuert zu werden. […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Raus aus der Machtlosigkeit! (Podcast) erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Reblog: Vom Staat als verbindendem Regulativ 19.08.2013 17:40:49

menschenrechte bürger nationen bürgerrechte herrschaft des volkes plutokratie jürgen roth blutadel verfassung gesellschaft dämonen diktatur rechtsstaatlichkeit ausgrenzung brüssel gesellschaftskritik soziologie biz zivilgesellschaft paragraphenverdreher stéphane hessel ignoranz carroll quigley widerstand steuerparadiese unrecht novus ordo seclorum 1984 massenmedien gedankenverbrecher brecht allgemeine erklärung der menschenrechte uncategorized jean-claude juncker technokratie ffe demokratie rockefeller banken staaten jean ziegler sozialgefüge kausalitätsgesetz freimaurer ordo ab chao rechtswesen regieren globalismus mainstream exterritorialität phillip georg blumenhagen globalisierung herrschaftsstrukturen zentralismus völkerrecht technokraten gewalt zentralisierung emrk system menschlichkeit recht neue weltordnung asozial bilderberger gleichwertigkeit lethargie herrschaft zentralisten souveränität max frisch regulativ gleichberechtigung staatenbund parasit zentralbanken weltregierung aem regierung grundgesetz grundrechte volk
Dank an Autor Dude und die Förderer und Video-Optimierer des Nachrichtenspiegel! ⋅ 15. April 2013 ⋅ Tags:  1984, AEM, Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, Asozial, Ausgrenzung, Banken, Bilderberger, BIZ, Blutadel, Brecht, Brüssel, Bürger, Bürgerrechte, Carroll Quigley, Dämonen, Demokratie, Diktatur, EMRK, Exterritorialität, FFE... mehr auf mekorr.wordpress.com

Vom Staat als verbindendes Regulativ 29.05.2016 01:56:01

kriegstreiber paragraphenverdreher stéphane hessel ignoranz carroll quigley widerstand steuerparadiese unrecht freiheit weltordnung novus ordo seclorum 1984 massenmedien gedankenverbrecher geopolitik brecht allgemeine erklärung der menschenrechte obertanen jean-claude juncker nwo technokratie schweiz bildung menschenrechte bürger menschen kurzclips nationen bürgerrechte herrschaft des volkes plutokratie jürgen roth blutadel verfassung gesellschaft dämonen dreckskapitalismus diktatur rechtsstaatlichkeit ausgrenzung brüssel gesellschaftskritik manipulation biz soziologie zivilgesellschaft zentralisierung emrk menschlichkeit medien recht neue weltordnung finanzterror asozial bilderberger lethargie gleichwertigkeit herrschaft zentralisten souveränität max frisch zitate regulativ neue perspektiven gleichberechtigung staatenbund parasit weltregierung zentralbanken aem hintertanen regierung grundrechte grundgesetz volk ffe demokratie rockefeller banken staaten jean ziegler sozialgefüge freimaurer kausalitätsgesetz ordo ab chao rechtswesen regieren globalismus mainstream exterritorialität phillip georg blumenhagen plutokraten machtklüngel schuldgeld globalisierung herrschaftsstrukturen zentralismus völkerrecht technokraten allgemein gewalt
Oder: Wer regiert hier eigentlich? Ist die staatsrechtliche Demokratie heute wirklich noch real existent, das soziale Gesamtgefüge also auch tatsächlich miteinbeziehend, oder ist die ‚Herrschaft des Volkes‘ längst weitestgehend verkommen zu einer Farce; zum schönen Scheine auf dem Papier – die Bürger der Völker auf Erden, statt fü... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

Die Hummel 08.08.2015 08:26:51

spannung lyric berlin natur architektur stille lyrik allgemeines gedichte beobachtung neugierde unterhaltung pflanzen ruhe hitze sommer inekten geschichten unruhe kurzgeschichten entspannung prosa lethargie spaziergang wetter fußgänger humor sonne
Am heißen Sommernachmittag sucht man den Schatten unter Bäumen. Ein zarter Windhauch fächelt Duft aus tausend Blütenträumen. Und ringsumher ist eine Stille, weil alles nun ein Weichen ruht. Nichts möchte sich jetzt noch bewegen; erst, wenn vorüber ist die Glut. … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Fabrik: Fragment 4.0 27.01.2017 00:18:05

muskelrelaxan lethargie brehorst projekte dr. anderson story tests lego patient behälter fabrik fragment a.b.p. projekt vitalfunktionen geschichte
Der Höhleneingang war kaum zu sehen zwischen den ganzen Sträuchern und Bäumen. Ein leises Scharren war zu hören. Irgendetwas oder irgendjemand bewegte sich in der Dunkelheit. Hin und wieder waren Geräusche zu vernehmen, die wie Knurren oder Stöhnen klangen. Die beiden Männer am Höhleneingang schalteten ihre Lampen ein. „Sollen wir rein gehen?... mehr auf wortman.wordpress.com

Nevermind 28.01.2016 11:45:17

politisches kabarett allerlei musik resignation veränderung leonard cohen nevermind politisches lied lethargie marschmusik
In einem Kommentar bei einer Bloggerin meinte jemand, dass Worte nicht viel bewirken. So in der Art, den genauen Wortlaut habe ich nicht mehr im Kopf. Die Frage danach, was Worte, Lieder und Bilder bewirken können, wurde vielen gestellt, die sich … Weiterlesen ... mehr auf quilttraum.wordpress.com

Einige eventuell zu Bewegung animierende Einwürfe aus dem Irrsinn des Blutgeldmolochs 02.02.2018 05:07:51

dreckskapitalismus revolution manipulation konsumzombies menschen neuausrichtung geopolitik nwo bildung ignoranz kriegstreiber freiheit veränderung sinn bewusstsein gedankenkontrolle bewegung korruption philosophie recht kabale systemumsturz biozombies lethargie konsumisten quantencomputer utopie
***Vorabbemerkung Februar 2018: Wie bereits angekündigt, haue ich hier noch die meisten bestehenden Enwürfe unbearbeitet raus, bevor endgültig Ende Gelände ist, solang niemand bereit ist, mich für meine journalistische und aufklärerische Arbeit adäquat zu bezahlen. Von wem die Zitate sind, … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

Das Narrenschiff 15.07.2018 12:28:38

lethargie mey, reinhard reinhard mey narrenschiff
Der Beitrag Das Narrenschiff erschien zuerst auf Lyrik-Klinge. Ähnliche Beiträge: ... mehr auf lyrik-klinge.de

Wie es ist. 14.01.2020 12:46:59

erinnerung lethargie trauer fragmente verlust zeit leere traurigkeit alter
Es ist, wie es ist, sagt der alte Mann und faltet die Hände; er hat noch nie gebetet und wird jetzt nicht mehr damit anfangen. Er sitzt in seinem Sessel und lässt die Schultern hängen. Schräg vor ihm steht das Sofa, auf dem schon lange niemand mehr sass, und unter dem Sofa bemerkt er den …... mehr auf disputnik.wordpress.com

Flüchtlingsfiasko: Endphase €uropa und darüber hinaus 28.07.2019 15:10:54

gerhard wisnewski zombies recht asylanten kabale medien menschlichkeit leben demonstrationen völker konsumismus autodidaktik selbstbestimmung umsturz menschenfeinde jasinna zentralisierung kriegsplaner respekt ablenkung geostrategen schattenregierung merkel lethargie technik konsumisten politische korrektheit technospielzeuge flüchtlinge neue weltordnung endphase schlepper fremdartikel aufklärung politmarionetten psychopathen korruption konsequenz blutbäder us aid wohlstandsidiotie saudi-arabien strukturen kampf der kulturen zitate menschenfreunde national security council jean-paul sartre umsetzungsphase clash of civilizations calais isis ursachen philosophie propaganda rundumsicht frieden kriegstreibereien verslummung empathie bewusstsein idiotie unesco demokratie enddegeneration denktanks bombenteppiche spanien behäbigkeit totalverblödung heuchelei zivilisation technoschrott tyrannei gedankenkontrolle symptome weltherrschaft wladimir putin willkommenskultur individuen russland jean ziegler armee staaten versprechen frankreich imperialismus al kaida teufelsspielzeuge flüchtlingsfiasko mitgefühl strategeme untertänigkeit rundumschlag schuldgeld fini parteien rotes kreuz sippe abhandlung kritik vertreibung blutlinien michael morris flüchtlingswelle legitimation personenfreizügigkeit globalismus schöpfung allgemein samuel p. huntington strategen divide et impera jemen kinder schleusen autarquia scheinrechtssystem waffen usa landgrabbing konsumwahn westen terrorhelvetien europa globalisierung helfershelfer vermögensaufteilung vatikan nato ignoranz not rohstoffe petitionen scheinregierungen mahmale thomas barnett urbanisierung konflikt komfortzone kriegstreiber lebendigkeit wfp natürlichkeit masterplan systemgläubigkeit konzerne geist nachrichtenspiegel freiheit wohlstand scheinheiligkeit sinn religionskrieg lösungen widerstand terror verantwortung durchblicker natur nwo agenda 2030 grenzkontrollen militarismus volksverräter agenda 21 ressourcen geopolitik schengen dublin korpokratie opportunismus eu glück immigrationsflut christoph hörstel paläste bestrafung desinfo bildung schweiz plünderung raub extra migration tsunami missbrauch geld willkommensgeld cia achtung lebewesen irib soziokulturelle prpgrammierung uncut-news menschen kriegsspiele untergang konjunktion who welt james petras david icke netiquette pentagon trägheit dokus und vorträge kurzclips kopp wto south front eifelphilosoph brüssel familienlandsitze dreckskapitalismus verbrechersyndikate vollpension klagemauer rückgrat terroranschläge heiliger krieg landwirtschaft flüchtlingskriese deutschland manipulation menschenmassen geheimdienste querdenken radikalität versorgung überwindung dummheit verlogenheit weltunordnung uno gier slums logistik
*Weil diese Abhandlung hier bei KFG noch vollständig fehlt, und ich mir heute die Mühe gemacht habe, diverse essentielle, enthaltene Videos, die regelmässig wegzensiert wurden von Themtube, Vimeo etc. durch verfügbare Links zu ersetzen, hier als exklusive Zweitpublikation für den Weckdienst! Kommentare bitte im Original… Während nun die Sympt... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

Flüchtlingsfiasko: Endphase €uropa und darüber hinaus – RELOADED 09.01.2020 17:48:33

pentagon trägheit kurzclips who welt radikalitã¤t konjunktion untergang cia achtung irib soziokulturelle prpgrammierung rã¼ckgrat terroranschlã¤ge verlogenheit slums personenfreizã¼gigkeit querdenken versorgung rückgrat terroranschläge heiliger krieg south front eifelphilosoph brüssel familienlandsitze klagemauer scheinheiligkeit sinn lösungen terror wfp masterplan systemgläubigkeit geist freiheit wohlstand urbanisierung komfortzone vatikan totalverblã¶dung ignoranz not petitionen scheinregierungen schweiz raub migration tsunami paläste bestrafung desinfo eu glück durchblicker nwo agenda 2030 natur militarismus ressourcen geopolitik frankreich teufelsspielzeuge symptome willkommenskultur wladimir putin russland technoschrott gedankenkontrolle tyrannei flã¼chtlingsfiasko empathie verslummung lã¶sungen unesco demokratie denktanks natã¼rlichkeit europa trã¤gheit terrorhelvetien globalisierung samuel p. huntington divide et impera kinder usa sippe kritik globalismus strategeme rundumschlag schuldgeld parteien kurzreportagen schlepper ablenkung technik konsumisten demonstrationen völker konsumismus umsturz gerhard wisnewski zombies bilder untertã¤nigkeit kabale recht leben menschlichkeit frieden national security council umsetzungsphase vã¶lker ursachen us aid aufklã¤rung saudi-arabien kampf der kulturen zitate menschenfreunde korruption konsequenz netiquette dokus und vorträge kopp james petras david icke menschen palã¤ste kriegsspiele brã¼ssel geld willkommensgeld lebewesen uncut-news weltunordnung uno gier logistik deutschland manipulation menschenmassen mitgefã¼hl geheimdienste radikalität überwindung dummheit schã¶pfung landwirtschaft behã¤bigkeit flüchtlingskriese wto flã¼chtlinge dreckskapitalismus verbrechersyndikate vollpension plã¼nderung religionskrieg widerstand lebendigkeit natürlichkeit konzerne nachrichtenspiegel thomas barnett konflikt kriegstreiber nato rohstoffe mahmale plünderung systemglã¤ubigkeit missbrauch immigrationsflut christoph hörstel bildung schengen dublin korpokratie opportunismus verantwortung grenzkontrollen volksverräter agenda 21 staaten versprechen imperialismus al kaida flüchtlingsfiasko weltherrschaft individuen jean ziegler christoph hã¶rstel armee volksverrã¤ter bombenteppiche spanien behäbigkeit totalverblödung heuchelei zivilisation flã¼chtlingskriese kriegstreibereien bewusstsein idiotie enddegeneration landgrabbing konsumwahn westen helfershelfer vermögensaufteilung strategen jemen schleusen autarquia scheinrechtssystem waffen rotes kreuz abhandlung blutlinien vertreibung michael morris flüchtlingswelle personenfreizügigkeit legitimation vermã¶gensaufteilung schöpfung mitgefühl untertänigkeit fini flã¼chtlingswelle technospielzeuge flüchtlinge neue weltordnung endphase blutbã¤der ãœberwindung geostrategen schattenregierung merkel lethargie politische korrektheit selbstbestimmung autodidaktik menschenfeinde jasinna kriegsplaner zentralisierung respekt asylanten medien philosophie propaganda rundumsicht glã¼ck jean-paul sartre clash of civilizations calais isis blutbäder wohlstandsidiotie strukturen aufklärung politmarionetten psychopathen
Während nun die Symptome des von langer Hand geplanten Clash of Civilizations je länger desto akuter werden, scheint einem bei Durchsicht der täglichen Netz-Berichte in Hülle und Fülle (vieles davon, auch ausserhalb des schafsmedialen Theaters, nichts weiter als unnützes Geschwurbel) … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

abc-etüden02.03.20 Murmeltier-Tag 07.01.2020 17:41:54

skifahren und täglich grüßt das murmeltier und tã¤glich grã¼ãŸt das murmeltier mickrig lethargie jahreswechsel abc.etüden abc etuden innerer schweinehung mieses wetter
Erstmal allen BlogbesucherInnen ein fulminantes neues Jahr! Ich wünsche Euch alles das, was Ihr Euch wünscht und noch viel mehr 🙂 Ich wollte mich nicht direkt der Letharige ergeben, die diese trüben Januartage so mit sich bringen, bei mir zumindest, … Weit... mehr auf wortwabe.wordpress.com

2013-05-03 03.05.2013 21:37:27

verdrängung 9 - wieder in berlin weissensee soziale kontakte lethargie wut unterwegs wohnung
7:00 Uhr: die Bauarbeiter fingen heute sehr früh an, also tat ich es ihnen nach. 9:00 Uhr: habe meine Wohnung vermessen, war beim Frisör (dieses Mal ohne Unfall) und habe meine Wände gereinigt. Zum Mittag gab`s wieder Nudeln, danach hab … Weiterlesen ... mehr auf unterwegsnachafrika.wordpress.com

Geheiligte Abhängigkeit 21.02.2019 08:34:42

leben abhängig gesellschaft lethargie macht identität verbraucher unfähig weltweit kontrolle konsum manipulation zerfall werte
Voller Enthusiasmus verfallen wir der geschaffenen Technik. Von uns selbst eingenommen, erregt jede Neuerung unsere Faszination und wird umgehend kritiklos vereinnahmt. Gefühle von Sucht und Abhängigkeit kommen nicht auf, weil uns die Nutzung von Außen subversiv aufgezwungen wird. Ohne Technik ist eine Teilnahme an der aktuellen Lebensweise kompliz... mehr auf gedankenschreiber.de

Tempus fugit 20.05.2013 03:05:27

gedichte unsinn gedanken langeweile poesie lethargie lyrik poetry quatsch kunst poems trauer
Ruhe Schon viel zu lang wir kennen den Schmerz er steht stramm. Das Glas ist tief der Boden noch benetzt von süßem Schnaps und rotem Wein, wer kann da schon traurig sein? Der Zweifel, er lauert still hinter jeder Ecke man fragt sich nur: Warum ich? das Trinken hilft, glaube mir, es bringt dich Heim, […]... mehr auf lungscoughingpoems.wordpress.com

Much too matsch 10.06.2013 20:27:36

trauer poems lyrik trinken lethargie gedichte wein langeweile trott gedanken einsamkeit
30 Quadratmeter 4 Wände und 6 Flaschen Wein. Hier trink ich nun Allein. Nichts mit mir anzufangen Nichts was mir gerade den Trott Vertreibt Es ist der Durst den ich still Und die Langeweile die Bleibt. Keine große Gesellschaft Keine Gruppe In der ich mich profilier All das ist und bleibt Zu viel. Für den […]... mehr auf lungscoughingpoems.wordpress.com

Neal Stephenson – Seveneves 26.06.2019 09:00:50

kein zweifel abspalten niederschmetternd grund möglichkeit fortbestand heldenhaft irdisch nachhaltig individuum maß ausrichten begrenzt gut aura ausführung aufwand berichten zu schätzen wissen kein wunder rezension überleben politik wissenschaftler erdbevölkerung errechnen 5000 jahre not urteilen blicken schreiben aussicht spezies entwickeln gefühl vertrauen vor augen führen krieg untersuchung rasse akut faszinierend zwingen international ins land gehen plausibel astrophysik jahr vorstellung präsent welt egoistisch erforderlich verwandeln radioaktiv wahnsinnig schmerzhaft risiko eine handvoll schocker möglich regierung atmosphäre aufpassen zerschlagung ärgern identifikationsfigur handlung mühe geben aufopfern handverlesen meteorit milliarden konsequenz befähigen wissensstand hervorbringen detailliert vornehmen gemeinsam schicksal all raumstation ansatzweise begeben unberechenbarkeit seveneves in der lage lauten lösung ausschweifend monstrum benötigt realistisch wassermangel fragment zunehmen seite zählen gegeben bereitstellen science fiction erklärung bombardement einschätzen bruchstück bündeln ressource skrupellos steine in den weg legen überprüfen wendung szenario besiedeln wahrheitsgemäß roman part technisch erdkugel meteoriteneinschlag sensibilisieren position menschlich spektakel ende wahrnehmen riskieren überwinden kritisch 3 sterne wiederentdeckung verstehen mission vergegenwärtigen schwach arbeiten lange hindernis kollidieren verhalten wissenschaftlich in die hose machen abstrakt exakt beängstigend einmalig entspringen überdurchschnittlich sekundär ziel mensch beschreiben flammenhölle gefahr aus den augen verlieren menschheit pointiert buch weltraum billionen lauern konflikt überdeutlich umspannen galaxie ebene ahnungslosigkeit involvieren sichern schutzlos problem informationsstand science-fiction aufmerksam herausforderung theoretisch zerbrechen voraussetzen anzahl bedrohlich anstrengend verhaltensweise erreichen schmal von belang geißel fremd verströmen geschichte präsentieren bei null anfangen vorgesehen ausarten pionier zeitsprung gelingen treiben energie realitätsbezug in den hintergrund rücken zweidrittel entdeckung hinnehmen entwicklung stocken darstellung historisch gestalten machthungrig hard rain bewundern zuverlässig zerbrochen begreifen wochenlang staunen fatal agenda leser wissen sympathisch anbieten lethargie fakt prämieren iss umfassen ermöglichen dezimieren langweilen anregend wichtig groß mammutprojekt zahllos mit anderen augen vorwissen laie lektüre sieben elite erleben mond erwarten himmel funktionieren mitdenken gutgläubig unheimlich beispiellos gesteinsbrocken lernen extremsituation nachvollziehbar erläutern kontextwissen erkennen materie reißen beeinflussen neal stephenson auskennen beklemmend schicken strahlung exemplar erinnern prognose existieren gedankenspiel vorbehaltlos erde
Als der Mond zerbrach, glaubte die Erdbevölkerung, ein einmaliges, faszinierendes Spektakel am Himmel zu erleben. Niemand erkannte die Gefahr. Erst, als die Bruchstücke zu kollidieren begannen, sich weitere Gesteinsbrocken abspalteten und Meteoriteneinschläge zunahmen, begriffen Wissenschaftler, dass die Zerschlagung des Mondes fatale Konsequenzen ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com