Tag suchen

Tag:

Tag gelingen

Joyce Carol Oates – Black Girl / White Girl 15.01.2019 08:00:35

befassen kompromiss stammen biografisch familie irritierend eltern brauchen rezension anspruchsvoll versuchen freundin einschüchternd begeistern primär nachvollziehbar annahme vorbild ebene die daumen drücken rätselhaft leben konfrontieren freude von sich stoßen bereit college wunsch später benötigen entscheiden rekonstruieren schmerzhaft sehnen allein frau bewertung minette swift psychologischer realismus schreiben ändern kurzgeschichtenband weigerung fesseln einlassen depression individualität status nachvollziehen freundschaft beziehung aufgeben erhalten erleben ungewöhnlich falsch ausgerechnet verbergen reagieren verhaltensweise begreifen auf die zunge stehlen gradlinig gelten us-amerikanisch das leben kosten dominant erziehen entwickeln erscheinen lang befreundet harmonie pfarrer ereignis übellaunig wegstoßen sozial tochter 15 jahre verhalten geburtstag kind in der tiefe kompliziert protagonistin strikt ehemalig positiv erwachsen geschichte gut schrecklich kurzgeschichtensammlung lesevergnügen respektieren komplex einfließen jung bedeutend einfluss afroamerikanisch glaube verstricken eingehen vereinsamen zeit nehmen psychologisch umfeld aussetzen 1975 bewerten zeitraum mitbewohnerin vermitteln 3 sterne realistische fiktion radikal umfangreich schriftstellerin unerwidert unglück anwärterin anpassen verlaufen spitzenbewertung monate passen botschaft verpflichtung selbstläufer zählen unterbewusstsein kämpfen dringend verwirrt fragen theorie garant nobelpreis jugendliche verstehen gegenwartsliteratur lehren umstände überzeugend erstmals autorin versinken vater verwirrend streng hinauswollen lesen konservativ fragwürdig einsam minette rassismus erinnerung bürgerrechtsanwalt grenze veröffentlichen annehmen intim danken joyce carol oates typisch tief politisch tragik bestehen nominieren faszinieren englisch by the north gate bewusst black girl white girl roman rüstung beeinflussen studentin würdelos gewaltig karriere schuyler college bedeuten leseliste genna definition vorbehaltlos religiös furchtbar identität jugend bedauern handeln zeit gelingen bereiten unmöglich benehmen krampfhaft nachdrücklich monatelang lyrik mauer literatur konkret lektüre gerecht werden pulitzer-preis vergehen außenseiterin thema gefahr laufen entschlossen erwartung beschützen unsicher zueinander finden literat aufstellen erkennen gefallen durchbrechen campusgelände stochern arbeiten nachdenken behaupten beigeschmack tod gemeinsamkeit zurückziehen theaterstück verschanzen lernen sterben lektion genna hewitt-meade das leben retten pflicht nachwirken anfreunden negativ sekundär buch philosophie wichtig verhältnis dazugehören studieren schwierig ich-perspektive dick stil laune essay stur welt notfalls werk ablehnung novelle
Joyce Carol Oates’ Karriere als Schriftstellerin verlief ungewöhnlich gradlinig. Sie wurde 1938 geboren, las bereits als Jugendliche große Literaten wie Dostojewski, Faulkner und Hemingway und begann im Alter von 14 Jahren selbst zu schreiben. Sie studierte Englisch und Philosophie und veröffentlichte 1963, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, ihren er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Cecelia Ahern – The Gift 08.01.2019 08:00:55

ausgehen katharsis zurückhalten unmut missverstehen familie pragmatisch eltern besinnlich atmosphärisch brauchen rezension wandel läuterung vernachlässigen bestsellerautorin verwendung weihnachtsstimmung firma leben bücherkultur-challenge kerzenschein fordern weihnachtsbuch magischer realismus unerwartet verzaubern familiär zeitgenössisch realistisch verletzend auffassungsgabe szene stimmung absicht empfinden wedeln gewissen mangel mögen sinneswandel sündenbock uhr problem probieren opfer kostbar fantastisch ende aufstieg stück für stück alt veränderung jahreszeit dabei belassen demut beruf vornehmen wertschätzung begreifen psychopathisch subtil praktisch vollziehen überraschend der rechte weg verfügen element weihnachtlich gehören variante ratschlag behandeln personifiziert reichlich charles dickens bekehrung wahl verhalten kind weich unkitschig workaholic offenlassen klassisch mahnen geschichte schwierigkeit gut nächstenliebe eindruck unaufgeregt sportwagen american psycho schade auslöser von heute auf morgen bedacht einfluss mensch ehrgeizig weihnachtsgeschichte ps ich liebe dich spoilern eindrucksvoll gewollt ruth modern scheinen spendieren lenken 3 sterne vermitteln gering fühlen schnell realistische fiktion mann anmuten fokussieren interpretation naheliegend erinnern bald obdachlos raum eine weihnachtsgeschichte unterscheiden autoren übernatürlich bret easton ellis klingen vertreten lou suffern botschaft befinden kämpfen interpretieren geist kennenlernen protagonist ebenezer scrooge weihnachtszeit verstehen anklingen schnittig bedroht autorin wohltäter geschehen beschreiben führen kitsch lesen chic-lit ambiente imponieren unerklärlich bevorzugt verloren weihnachten verschieben täglich schwerfallen schluss zeigefinger ort nerven geschenk entdecken haus typisch versetzen übertrieben erfolgreich weihnachtsmuffel gedanke möglich festlich dankbarkeit über die schulter schauen betrachten wahrnehmung roman sortieren bereuen wohnen geschwister stimulieren gleichzeitig engel identität selbsterkenntnis skandalroman erfolgsroman zeit eine rolle spielen gelingen bindung wahr benehmen verhaltensmuster über nacht wissen nachdrücklich perspektive plätzchen konkret entscheidung ungeklärt angenehm nachdenklich bildhübsch rolle besorgen erfahren leser mystisch kaffee stellenwert bemerkenswert erzählung karriereleiter zurückführen vorstellen kommunikationsstörung graduell unsympathisch serienmörder erkennen unangenehm gravierend gefallen aufkommen aufbauen dienen durchlaufen drängen involvieren job ehefrau berichten ambition läuterungsmotiv gabe unmissverständlich beginnen spielen herz poststelle the gift hinderlich helfen neu kryptisch verankern öffnen seele zurückfallen klassiker überholspur negativ thematik buch wichtig prominent intervenieren herangehensweise patrick bateman bestimmen überflieger liste verbalisieren auftauchen cecelia ahern fahren rasant
2018 habe ich mir vorgenommen, in der Weihnachtszeit endlich mal Weihnachtsbücher zu lesen. Da es mir immer schwerer fällt, Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, hoffte ich, dass mir weihnachtliche Geschichten dabei helfen könnten. „The Gift“, ein Buch der Bestsellerautorin Cecelia Ahern, war eine naheliegende Wahl, denn es spielt nicht nur in de... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wohltätigkeitsaktion Tugenden für den guten Zweck: Auswertung 27.12.2018 17:11:37

stolz am herzen liegen familie eltern summe offen überlegen bescheiden widmen vorbild ergreifend verirren festhalten müde weihnachtsfest leben bereitschaft tusch frage fabelhaft unterstützen zur ruhe kommen quittung freuen projekt karma erreichen bedauerlich dankeschön gesellschaftlich dank entscheiden grundpfeiler teilnahme genießen demokratie auflisten verein anrechnen twitter großzügigkeit programm erhalten krumm erleben ablaufen bereit erklären vornehmen von herzen einzelspende fleißig reagieren ausrechnen wohltätigkeitsaktion enttäuscht marathon wundervoll geld wertvoll einlösen wohltätigkeit dezember 2018 mit der zeit gehen ein beispiel nehmen straßenkinder ev beitrag danke ankündigen wort halten kommentar aktion gesellschaft hübsch gut wortmeldung reell spendensumme über alle maßen schade verblüffen laut mensch ausgleichen eingehen ankommen beweis applaus knete unterwegs fähigkeit drauf packen erinnern verkünden zukommen lassen tugend abwarten euphorisch freiwillig klingen gemeinsam wettbewerb zählen mühe aussterben straßenkinder e.v. start ein voller erfolg spenden hoffnung schön kaufen bedanken angeben weihnachten rühren soziale netzwerke lieblingsmensch ort auswertung einsetzen danken teilen endergebnis solidarität möglichkeit betrag neuigkeiten & schnelle gedanken fest anstrengend besser toll unter die arme greifen angehen gelingen einfallen wünschen zweck gutes tun gütig zusammenrücken versprechen organisatorisch übernehmen jahresende stiftung trend verbreitung gegenwart rund irrelevant zu tränen rühren verdienen zugeben vorwurf schicken screenshot liken verantwortung per post tweet sammeln beantworten beschränken retweeten wenig herz belohnen überweisen helfen gesamtsumme zeigen chancengleichheit erstaunen standartisiert buch eintrudeln wichtig selbstlosigkeit mail überwältigt schwierig verändern 85 welt
Hallo ihr Lieben! Geschafft. Weihnachten ist vorbei. Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Fest und konntet die Zeit mit euren Liebsten genießen. Für uns war es wieder einmal ein Familienmarathon, wir waren alle drei Tage unterwegs. Leider ist das immer sehr anstrengend, weshalb wir entschieden haben, es nächstes Jahr irgendwie anders zu machen un... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anne Helene Bubenzer – Das Weihnachtswunder des Henry N. Brown 25.12.2018 09:00:33

siegen familie lebensjahr beitragen anfühlen uneingeladen rezension turbulent teddy ausmisten voranschreiten locker ausstrahlung weihnachtsstimmung wiedertreffen weihnachtsfest leben still ausdrücken wunder im weg stehen schlafen kraft friedlich weinen müll kerzenschein streicheln überlegung bärendame arrangieren weihnachtsbuch wunsch unerwartet biografie happy end lachen befreiend schmal unverhofft tag beisammensein chaos genießen empfinden ruhestand beruhigend schreiben erwachsene magisch klassenzimmer freundschaft bedürfnis braun erleben ende tohuwabohu schnüren bär alt situation ungewöhnlich unzertrennlich unbegründet flora sommer herzlich dickie im handumdrehen entbrennen warm wundervoll überraschend abgöttisch erscheinen inneren diskret schauen harmonie feiern teddybär reisen auswendig herrlich danke kuschel familienbesuch überraschung denkwürdig älter retten kind anfangs weich jahrelang magie erfahrung gruppe jahr für jahr wunderschön das weihnachtswunder des henry n. brown gast geschichte aufgezwungen seltsam darstellen zum vorschein bringen liegen entkräften erzählen weihnachtsgeschichte mit allen wassern gewaschen krieg entflammen schriftstellerin 5 sterne erinnern korsett zärtlich schenken spüren klaglos anwesende unentwegt lebenssinn 91 jahre plan liebenswürdig dringend kurz mitbewohner die unglaubliche geschichte des henry n. brown schildern protagonist name weihnachtszeit geständnis entscheidend verstehen verlust schön märchen dickchen lesen liebevoll bedanken jahr ehrlich wahrheit grundschule weihnachten schwerfallen nach plan erinnerung sorgfältig geschenk lächeln versetzen begleiten tief leseerlebnis überwinden eine träne vergießen bereisen berühren aufrichtig weltgeschichte entfliehen leser roman unter kontrolle halten kindheit leserin würdelos fest fortsetzung ergänzung position bedeuten ruhig wecken farbe zeit kuscheltier gelingen einschließen stimme sanft lebensgeister wünschen wissen heiligabend erfüllen perspektive frieden nachdenklich sonnen enttäuschen lektüre vergangen gerecht werden fest der liebe lieben anonym verrückt erwartung abend geräusch erfahren sorge fürchten verträumt einzigartig rührung verdienen nachkommen lösen behaupten bezaubernd ehemann berichten im arm essentiell zufrieden sammeln fell liebe spielen herz satz macht merken gefühle anne helene bubenzer eng alle hände voll zu tun beige öffnen henry n. brown versöhnlich negativ buch über den haufen werfen aufschreiben wichtig hervorholen untermalen intensiv trotzen kommend welt sub schmieden sanftmütig stelle lauschen
Hallo, ich heiße Elli, bin 29 Jahre alt und schlafe noch immer mit einem Teddybären im Arm. Wie? Ist das gar nicht die Gruppe für anonyme Geständnisse? Oh. Ähm. Nun ja. Da die Wahrheit jetzt schon mal raus ist… Bereits als Kind waren Kuscheltiere für mich sehr wichtig. Ich sammelte sie. Ich liebte sie. Und […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ein Gruss vom großen Liebhaber ALLen Lebens – gerade auch für „dümpelige“ Momente von Selbstzweifel und Versagensangst 26.03.2017 00:28:36

denken augen feucht leben geliebt wünsche versagen angst freund kopf mitgefühl botschaften mensch fühlen chance vertrauen zukunft vertraut hilfe gedanken liebevoll gott prüfung dient aufgabe zeit gelingen www.marina-kaiser.de wünschen fehler vollkommen gütig lieben sein liebe unendlich herz marina kaiser neu
Ihr lieben wundervollen Menschen! Manchmal habt Ihr Angst vor vermeintlichen Fehlern, fürchtet euch, etwas zu vermasseln – oder euch wird von anderen Menschen oder von eurem inneren Kritiker der Eindruck erweckt, etwas nicht gut, nicht „richtig“ gemacht zu haben. Vernehmet … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

13. Glückstag 13.12.2015 00:01:05

grußkarten adventsfreude freude kraft glück himmlisch tränen entschlossenheit umarmung wünsche bedingungslos advent an die hand nehmen ich bin weihnachtsgedicht strahlen lust glaube fühlen augenblick adventszeit vertrauen spielerisch quelle ruhe lächeln hingabe schaffen gedicht engel gelingen sanft gütig froh antem liebe öffnen seele hilfreich gute kräfte ja
Sei ganz herzlich gegrüßt! Für den 13. Tag, der ja bekanntlich ein Glückstag ist wünschen wir dir besonders Freude und Gelingen bei allen Dingen und einen rundum frohen Tag! Für das Glück ist „hauptamtlich“ der Engel des Seelenglücks zuständig: Mögen … Weiterle... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Kraftworte aus deiner inneren Weisheitsquelle 22.05.2015 02:07:52

tage weiter gehen geliebt freude kraft schreiben schreib-experiment palme kraftquelle innere kraft langsamkeit kraftsätze fühlen schreibexperimente ruhe annehmen auch wenn weg gelingen wünschen lieben kreatives schreiben liebe verttraue gehen
Hier ein Angebot für dich, falls du den Zauber des Schreibens kennen, lieben oder kosten möchtest: Hiermit bekommst du die Gelegenheit, dir deiner Kraft gewahr zu werden, indem du munter drauf los schreibst mit dem Satz-Anfang Auch wenn… Muster: Auch … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

♥ 14. Auf dem Weg der inneren Weisheit…♥ 14.12.2016 00:03:26

gefühlt weisheit wünsche advent seelenstern ruf inneres kind christus mensch gefühl stern in ruhe weise aufstellung vertrauen erfüllung sterne weihnachten und advent stille erlöser heilung beraterin kreis weg seelenweg ruhig engel gelingen berater visualisiere chrsituskind weg des herzens pausen liebe herz song nichts tun seele impuls
Sei herzlich gegrüßt an diesem 14. Tag im Advent! Willkommen auch heute wieder auf dem Adventsweg im Ausprobieren des Gedanken-Modells, dass jede/r ALL-ES in sich trägt und auf irgendeine Weise auch jede Facette und Person der Weihnachtgeschichte verkörpert… Heute richten … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Nº 296 (2016): Das Gegenteil von “nicht gelungen”. 22.10.2016 00:15:08

gedachtes beziehung 2016 konkurrenz one post a day gelingen versuch scheitern gegenteil
Scheitern jedenfalls ist es nicht To get a Google translation use this link.   Eine Bemerkung vorweg ist notwendig: Das Folgende entstand in der Nacht von Montag zu Dienstag, weit vor meinem gestrigen Text und hat direkt mit ihm nichts … Weiterlesen ... mehr auf deremil.wordpress.com

Das Gute ist ja (Der Designer) 12.06.2016 17:05:44

fantasie überlegung experiment überraschung versuche abenteuer unruhe pläne hoffnung spannung beobachtung gedichte beginn gelingen erwartung neugierde
Das Gute ist ja, daß man gar nichts weiß! (Der Designer 1) denn wenn man’s wüßte wär’s vielleicht ganz lapidar. Nun kann die Fantasie sich augenblicklich frei entfalten. So oder so, es ist doch alles unbestritten wunderbar. Der Boss, dem … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die sieben Raben 10.05.2016 13:56:23

ideen kameradschaft abenteuer unruhe pläne hoffnung spannung unternehmung gedichte gelingen erwartung einfälle übereinstimmung
Der Rabe Anton sagt: „Ich sehe nur ab und zu ‘ne Nebelkrähe. Die Spatzen sind mir viel zu klein, mit denen lass‘ ich mich nicht ein.“ Er sprach zum Raben Benjamin: „Was hältst du denn so von Berlin? Man hört … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Januar 2018 01.01.2018 21:42:08

freude erfolg dalai lama zitat des monats humor lächeln beginn gelingen
Wer alles mit einem Lächeln beginnt, dem wird das meiste gelingen.                     Dalai Lama... mehr auf ehcoach.wordpress.com

Heinz Strunk – Der goldene Handschuh 18.09.2018 09:00:06

familie knöpfe drücken rezension versuchen abbilden mikrokosmos barhocker autreten verhaften grausamkeit unzensiert die daumen drücken leben bereitschaft lagern grenzwertig arbeitsstelle juli fantasie glück ermorden verschlossen persönlich akteure sympathie gescheitert unerwartet biografie überraschen experiment loskommen kreuzen verurteilen verabscheuungswürdig verwirklichung experimentierfreudig funktionieren frau einstellen empfinden historische fiktion figur stark provokant platz schätzen aufschlagen dürfen einlassen ausloten reiz hässlichkeit jämmerlich loben beziehung erhalten opfer privileg unglücklich alt alkohol ansetzen ungeniert trinken bemühen abscheulich verstörend unterschicht bett direkt zuflucht trostlos tendieren prozessakte der goldene handschuh zu hause arm zupfen degeneriert melden vorhof zur hölle ergeben frauenmörder sozial zufall erforschen verzweifelt intellektuell entkommen 1976 echt niemand fiete glücklich schriftstellerisch gesellschaft realität lokal erschreckend manipulieren herausfordern tatsachenroman netz bedauernswert mitgefühl niete aufgabeln deutschland jung neigung rangieren erwischen abstoßend suchen aktiv umfeld klasse 1975 unterbringung 3 sterne scheußlich hoffen reeperbahn fähigkeit entsetzt fühlen knotenpunkt mann existenz erlauben 1970er beeinträchtigen gericht interessant menschlich mental brutal schreibstil reich abartig freiheitsstrafe alkoholiker protagonist tolstoi geschickt authentizität übung schön beschreiben schilderung charakterisierung lesen putzfrau anordnen ehrlich zweifelhaft verloren nacht autor schockierend tropf verlierer grenze heiß entdecken würstchen ranzig schäbig deprimierend psychiatrisch träumen innerlich kalt lassen seite leser recherchezwecke betrachten fritz honka roman freude bereiten drastisch erfolgserlebnis in frage stellen besser tragisch begegnen mitleid demonstrieren klinik wartezimmer hauptfigur dunstkreis elend schmelztiegel ekelhaft zum goldenen handschuh zuneigung gelingen bindung unterschiedlich wünschen standesgemäßg stammkneipe hoch aufnötigen geniestreich versuch lektüre bodensatz äußerlich entstellt kneipenszene scheitern bezirk vorstellen emotion befriedigung kaschemme jagd auftreiben ablenkung serienmörder ausborgen heinz strunk kneipe st. pauli verdienen widerlich behaupten sozialversager illustrieren schulter an schulter literarisch verminderte schuldfähigkeit schatten herz feststellen verkommen finden lernen sterben ohne zweifel merken kunststück 1998 anschauen empfehlen moloch übel ungeschminkt buch säufer milieustudie hamburger staatsarchiv mittelpunkt zart besaitet vermisst porträtieren faszination des grauens einsicht rand beobachten hamburg schmerzgrenze ins auge sehen leiche dezember
„Der goldene Handschuh“ ist ein Tatsachenroman des Autors Heinz Strunk, der den Serienmörder Fritz Honka in den Mittelpunkt stellt. Honka war in den 1970er Jahren in Hamburg aktiv und ermordete mindestens vier Frauen, deren Leichen durch Zufall entdeckt wurden. Seine Opfer waren gescheiterte Existenzen ohne soziales Netz, weshalb niemand sie als ve... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Andrzej Sapkowski – Zeit des Sturms 07.11.2018 09:00:19

aufgeklärt einschätzen vorwissen gedächtnisstütze tagebuch wohlmeinend auffallen einordnen rezension klug verlangen hexer populär verhaften lauten erklären rätselhaft aufblitzen entstehen kern schloss zauberer überlegung fazit kapieren verschlossen unverständlich erreichen etappenweise entscheiden 2 sterne lächerlich funktionieren sympathisch unersetzbar verschwunden wahrhaft zusammenhang lytta neyd schreiben qualität bild fair gegner magisch zusammenhängend modellieren außer sich gutmütig beziehung orden episch kostbar ermitteln aufwenden ursprünglich besitz hindern inhaltlich quereinsteigen geld high fantasy erheblich überraschend erscheinen bezugspunkt verfügen ereignis kühl gehören reisen zauberin erklärung intellektuell humor sanne dummheit begründen jagen distanziert geschichte abenteuer schwierigkeit freund spezies kurzgeschichtensammlung zerstückeln ansiedeln leserfreundlich undurchsichtig großzügig weigern erzählen einfluss einwilligen suche gelegentlich band verurteilung mann rissberg entspringen handlungslinie hexenschwert puzzle the witcher kümmern mächtig chance mental zugang reinschnuppern reihe gefängnis erstaunlich kämpfen zukunft protagonist entscheidend andrzej sapkowski verstehen wirken hilfe aufklären wohltäter innenleben glauben schön quest verwirrend lesen anwesenheit kontextwissen ehrlich gleichgültig autor schwerfallen hinweis verbleib veröffentlichen konzept herausstellen geschenk einsetzen kohärenz möglich stürzen kreativ zeit des sturms koralle märchenonkel intelligent keinen blassen schimmer leserin haupthandlungslinie barde zwischenband wortgestalten fantasy bedeuten mitteilen verlässlich motivation fehlen kerack überzeugt gegenleistung gelingen der letzte wunsch abgeschlossen persönlichkeit handlungsaufbau sezon burz wünschen betrachtung erfüllen potential auslösen von vorn versuch drohen spät entscheidung 2013 kurzgeschichte lieben liefern atemberaubend aussagen stadt orientieren dämon platzieren mission begehen erkennen finale ergebnis aufbauen klappen bekannt feinsinnig charakterisieren nachdenken vorwurf brachliegen genetisch heim emotional mutation bieten beginnen einräumen verzichten hexer-saga fünfteiler neu helfen kontrolliert geralt von riva geschäft handicap polnisch glücksspiel potentiell buch urteil betreten schmeichelhaft freilassen beschlagnahmen komponente rittersporn fortschrittlich schwert finanzielle mittel rechtschaffen welt videospiel grübeln
Im Mai 2016 erhielt ich ein Päckchen. Darin befand sich „Zeit des Sturms“, ein Zwischenband der populären „Hexer-Saga“ des polnischen Autors Andrzej Sapkowski, die vielen durch die Videospielreihe „The Witcher“ bekannt sein dürfte. Das Buch war ein Geschenk von Sanne vom Blog Wortgestalten. Der Verlag hatte ihr ungefragt ein Exemplar zugeschickt un... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Im Februar hift uns besonders der Engel der Chance ♥ 01.02.2018 00:03:57

februar heute leben geliebt jetzt tag engel des monats gelingt bedingungslos engelbotschaft wesen freund herzenswünsche mensch februar-botschaft liebhaber allen lebens chance botschaft im februar engel der chance leisten hier engel gelingen anliegen ich liebe
Stell dir vor: ein Engel kommt zu dir und vermittelt dir ein wunderbares Gefühl… und der engel flüstert dir zu: ICH BIN der Engel der Chance und ich sage dir:     Du mein geliebtes Wesen!   Erinnerst du dich, wie oft … Weiterlesen... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Peter V. Brett – The Skull Throne 28.08.2018 09:00:18

rojer hitze einigkeit demon cycle machthaber reform beitragen wahnwitzig brauchen akt der verzweiflung duell rezension kleingeistig konflikt eines besseren belehren ansatz miln das höhere wohl freude tödlich khaffit briar eskalieren bereit unterstützen dämlich stimmen erreichen ausnutzen bürgerkrieg happy end gesellschaftlich angiers realistisch krieger szene hervorragend frau chaos früher weitreichend figur stark dumm mögen verkennen norden gegner fesseln einlassen verbünden bedürfnis erleben streitigkeit situation veränderung volk ungewöhnlich kolossal erneuerung bemühen jayan jahrtausendealt begreifen resonanz höhepunkt grausam zum haare raufen zusammenbrechen spion inhaltlich ausgangssituation truppen strukturierung high fantasy oberflächlich feministisch überraschend erscheinen peter v. brett hinter sich lassen beschleichen agieren erweisen widerstand feindseligkeit abban unschätzbar zufall herzogtum vereint seltsam leseerfahrung erbittert front verkrümeln thron the core strikt sharum'ting durchtrieben negativität bevölkerung schlagen klein selbstmörderisch revolutionär begründen positiv weiblich recht geschichte feind abgrund shar'dama ka leben und tod bewegen the skull throne thronfolge arlen weigern machtgerangel laut einfluss mensch froschperspektive gefühl eingehen einbläuen band 4 beschämend verfolgen machtkampf destabilisieren mann zurückdenken aussicht entwicklung wut grassieren erinnern weise schieflaufen niederschmetternd interessant waffenstillstand illusionslos raum kräfte verdruss lakton gemeinsam einiger abwesenheit reihe leesha kämpfen plan erziehung dringend fragen schädelthron wirken final sohn prügeln luft machen der tätowierte mann ohnmächtig ein für alle mal versinken traditionsbewusst wiederherstellen fallen führen lesen konservativ fragwürdig ahmann jardir bedrohlichkeit instabilität überwältigend maßlos spannung hochpolitisch zerbrechlich grundlos überwinden dienst präsentieren politisch möglich enttäuschung groß renna vergessen groll demoralisierend stürzen anstoßen roman intelligent sturz beilegen auf dem spiel stehen beeinflussen zurückstecken machtübernahme krieg fantasy potenzieren animositäten beginn 4 sterne erstgeborne beanspruchen hauptfigur aufflammen beabsichtigen gelingen kontrast einfallen wünschen im moment ärgern potential verhärten drohen erwarten autorität entscheidung schwelen schützen frieden widerwärtig geschlossenheit lektüre heranwachsen scheitern horc rahmen dämon vorherrschaft krasia uneinigkeit erkennen einzigartig gefallen involvieren schönheitsmakel zusammenarbeiten zornig kaste ehefrau verhindern inevera beenden unwille stören tötung zugestehen verstand rosig emotional menschheit herz patriarchat duo auswirkung neu elite macht allianz spaß zeigen unausgeglichen objektiv konstrastieren ashia selbsternannt neuheit einfordern thematik buch leiden horcling moralisch überwältigt offensichtlich uneigennützig hochspannend blickwinkel eingreifen
Sie fielen tief. Als ihr Duell auf Leben und Tod seinen Höhepunkt erreichte, stürzte der Tätowierte Mann Arlen Bales sich selbst und seinen Gegner Ahmann Jardir, selbsternannter Shar’Dama Ka, in den Abgrund. Doch ihr Sturz war kein Zufall, kein Akt der Verzweiflung. Arlen braucht Jardir. Er verfolgt einen wahnwitzigen Plan, um den Krieg gegen die [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jim Butcher – Fool Moon 05.09.2018 09:00:13

gestaltet auftritt tummeln bombastisch früh anfühlen storm front rezension versuchung ans leder im vergleich gefährlich verhelfen nachvollziehbar moment widmen willkürlich ebene dahinterkommen untergrund konfrontieren magier grundsätzlich keine träne nachweinen wild stimmen bestiarium sympathie nachforschung verleiten entscheiden pelzträger zwiegespräch szene allein chaos figur ans eingemachte mondsüchtig entpuppen distanz zeitpunkt hindeuten the dresden files beziehung gefährlichkeit opfer spur fantastisch ende john marcone ermitteln vampir erzielen tendieren angst hindern plump oberfläche eindeutig legende entwickeln überraschend erscheinen handlung eins und eins zusammenzählen einzelgänger actionlevel privatdetektiv fakt andeutung fee loup garou bisswunde fall magie typ liebhaber al capone bevölkerung schriftstellerisch akut realität nebenfigur diskussion faulheit grausig gewinnen spezies herumkratzen bezweifeln bestie zaubern chicago werwolf eingehen abschließen bevorzugen rechnen steigern vollwertig hoffen 3 sterne verwandlung mann umfangreich ermahnen entwicklung erinnern durchschaubar jim butcher interessant zerfleischt raum alternativ zaghaft variieren in den kinderschuhen mächtig unterscheiden übernatürlich verschieden gestaltwandler reihe vertrauen originell unterbewusstsein plan vertraut vorstellung geist kennenlernen protagonist nötig erobern verwirrend gradliniger führen konzipieren ruhe auf einmal art überblick autor wissensstand hinweis herausfinden stabil fortschritt ausschalten konzept zusammenpassen intim einsetzen aktuell tief bindungsangst verbindung im laufe verzeihen dresden files unterhaltsam pfote deutlich vergangenheit kreativ leser bewusst genre in planung zeitig exemplar fantasy schaffen fortsetzung besser fool moon toll begegnen ausgefallen handeln nutzen übergeordnet gelingen bindung töten erwarten weiterentwickeln schützen unerfahren kurzgeschichte behalten fähig klar band 2 langgezogen anfang harry dresden elegant vergleichsweise dämon vorstellen bedrohen trilogie kampfszene zahlreich tiefgehend kratzwunde gefallen tatort aufbauen idee bekannt tempo lösung boss involvieren ungeduldig lösen zugeben gestreckt nichts anfangen im vordergrund stehen ins herz schließen ausruhen erkenntnis neu urban fantasy prügelei eng zeigen das leben retten schnitzer kontrollieren murphy neigen potentiell kreatur buch auslesen atemlos herangehensweise vollmond rechenschaft tragen erliegen auftauchen actionüberladen leiche
Jim Butcher sieht für seine „Dresden Files“ etwa 20 Bände vor. Derzeit sind 15 vollwertige Bände und einige Kurzgeschichten um den Magier Harry Dresden erschienen. Zwei weitere Bände sind in Planung. 2015 war Butcher noch nicht sicher, wie viele Fälle sein Protagonist tatsächlich lösen wird, ob es 20 oder 21 werden, aber er plante, die […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jane Nickerson – Strands of Bronze and Gold 02.10.2018 09:00:47

heidenangst konzentrieren petheram damensattel talent stammen unterstützerin erfassen auffallen fremd nacherzählung rezension ablehnen verheiratet jane nickerson gefährlich verstreichen kompliment vorbild ansatz inszenieren auseinandersetzung leben konfrontieren sabotieren wirtschaft schaurig dame erweitern ermorden persönlich nordamerika sklaverei sexualisiert sichtweise rote haare 2 sterne schmerzhaft interesse langweilen empfinden mississippi historische fiktion figur taktvoll setting verarbeitung entfaltungsspielraum schätzen südstaaten kleider flur erwachsene norden gilles de rais bedürfnis young adult unzureichend beziehung goldener käfig sklavenhaltung zu tun bekommen alt traum bitter wyndriven abbey grausam unheimlich ursprünglich angst us-amerikanisch einjagen oberflächlich pate kritik überraschend umfassend moral verfügen bernard de cressac implikation ziehen dekadent erforschen kind protagonistin antiquiert verbinden adlig hübsch luxus geschichte verlassen effektiv schrecklich sich selbst überlassen darstellung schmückendes beiwerk zimmer mystery gruselig komplex opulent schade verkörpern erinnerungsstück angstbehaftet erzählen einziehen wiedererkennungsmerkmal mensch charles perrault aufarbeitung weltfremd tollpatschig adaption hoffen schmeicheln entsetzt mann auszeichnen strands of bronze and gold transferieren schriftstellerin erlauben bühne original interessant ansprechen chance leid tatsache sophie reich spüren originell unverbindlich streifen witwer erstaunlich historisch vorstellung nicht genug weiß beunruhigt anklingen schmach vorsetzen überzeugend märchen geheimnis attraktiv vater geschehen scheuen autor plantage kostüm 1855 finster erinnerung entdecken blaubart horizont reichtum underground railroad frauenbild gemälde faszinieren vergangenheit kreativ entzücken jeanne d'arc bemühung bedeuten verwenden kultiviert 19. jahrhundert handeln nutzen gelingen naiv zurechtkommen aufdecken vorlage erfüllen zulassen drei entscheidung ausbremsen enttäuschen lektüre southern gothic romantisiert tagsüber thema 1697 erzählung privilegiert kritisch vielversprechend banal erwartung tagtraum mittelmaß lesart serienmörder unbeholfen motiv fürchten atmosphäre irrelevant ehefrau diffus aufbrechen tod usa bedauerlicherweise bieten beginnen abhängig gewinn neu helfen anwesen kalter schauer individuell buch prominent basis charmant verhätschelt ich-perspektive gentleman französisch anschließen mitstreiter auseinandersetzen annäherung blickwinkel
Als Kind fürchtete ich mich schrecklich vor dem Märchen „Blaubart“. Die unheimliche Geschichte des reichen Adligen, der seine Ehefrauen ermordet und ihre Köpfe aufbewahrt, jagte mir eine Heidenangst ein. Ursprünglich stammt das Märchen von dem französischen Autor Charles Perrault aus dem Jahr 1697; historisches Vorbild für die Figur des Blaubart wa... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kürbisgnocchi in Salbeibutter 28.12.2013 11:18:51

vegetarisch teig rezepte brett kürbisgnocchi beilagen gnocchi kürbis nudelgerichte gelingen gemüse rezept gnocchi brettchen lecker
Das Projekt „übern TELLERRAND“ habe ich Euch ja kürzlich schon mal vorgestellt. Ziel ist es, den Foodbloggern mehr Möglichkeiten zu geben sich untereinander zu vernetzen. Hauptsächlich in Form von Gastposts. Auf der Facebook-Seite von übern TELLERRAND könnt Ihr immer die neuesten Posts verfolgen … ... mehr auf leckermachtlaune.de

Diese und jene Tage 29.12.2017 07:00:03

leben wunder allgemein misslingen das leben liebt dich mitspielen gelingen liebe gegenteil
Einen erfolgreichen Tag wünsche ich dir, lieber Mensch, ich wünsche dir heute für alle Dinge die du dir vorgenommen hat, für alle deine Unternehmungen und Erledigungen leichtes und gutes Gelingen. Es ist schon manchmal merkwürdig, nicht wahr, da gibt es Tage, in denen scheint dir alles leicht von der Hand zu gehen…, da gelingt alles, […... mehr auf ichwageesjetzt.wordpress.com

Kürbisgnocchi in Salbeibutter 28.12.2013 11:18:51

vegetarisch teig rezepte brett kürbisgnocchi beilagen gnocchi kürbis nudelgerichte gelingen gemüse rezept gnocchi brettchen lecker
Das Projekt „übern TELLERRAND“ habe ich Euch ja kürzlich schon mal vorgestellt. Ziel ist es, den Foodbloggern mehr Möglichkeiten zu geben sich untereinander zu vernetzen. Hauptsächlich in Form von Gastposts. Auf der Facebook-Seite von übern TELLERRAND könnt Ihr immer die neuesten Posts verfolgen … ... mehr auf leckermachtlaune.de

M.L. Rio – If We Were Villains 12.09.2018 09:00:38

lage niedergang dialog familie erfassen der alte barde mord beitragen london anfühlen rezension begeisterung nennen kompliment gegenseitig m l rio schloss kronborg katastrophal leben umgebung entstehen eskalieren frage unterstützen umbesetzung 10 jahre todestag verdächtigung vergiften tag funktionieren szene ausdruck verleihen kunsthochschule empfinden den tod finden figur beeindrucken aufhören prekär sekte schreiben besessenheit ändern resultieren offenbaren freundschaft erratisch nerd debütroman glorreich inhaftierung unzertrennlich universum lehrer prägen zusammenschweißen zeichnen besitz ergreifen konkurrenzkampf formvollendet sensibel unheimlich arroganz das leben ist eine bühne enden shakespeareesk subtil theater strukturierung spezifisch wesen entwickeln selbsttäuschung überleben einteilung krimi ziehen charakter leidenschaft facette überreizt konventionell kompliziert verlieren in besitz nehmen exklusiv bedingung gruppe vereinnahmen clique master zurückkehren realität abschluss gewinnen geschichte feind langweilig darstellung eindruck komplex einfangen renommiert ermittlung verkörpern bedeutend tragödie mensch schnöde erbin unbesiegbar psychologisch vielschichtig zeichen und wunder vermitteln mimikry tot huldigen auszeichnen puzzleteil einnehmen bühne nie gekannt dellecher variieren menschlich leben einhauchen opferbereitschaft überzeugen eindringlich dänisch gefängnis atmen maßgeblich if we were villains aufrechterhalten kurz protagonist verbrechen in betracht ziehen jugendliche verstehen bezeihung wirken akt erbe beziehen druck thriller dynamik führen lesen entlassen manier unterstützend wahrheit schmerzvoll unsterblich zugrunde richten unvergleichlich berauschend rivalität herausfinden überwältigend mitglied spannung erinnerung abschlussjahr kompromisslos entdecken übernachten wanken sprichwort hingabe möglichkeit englisch bestimmend bewusst glaubhaft roman polizeilich elitär reise beeinflussen schuldig bestärken 4 sterne furchtbar oliver marks entflammen zeit provozieren gelingen wesentlich persönlichkeit gleichgewicht shakespeare aussprechen uneingeschränkt vollkommen komprimiert hervorzerren nebenrolle kontakt fähig shakespeare studies klar rolle enorm zitat übernehmen erzählung monat selbstverständlichkeit emotion büßen begehen bestandteil dekadenz atmosphäre king's college gefallen dramatik durchleben vers irrelevant auseinanderbrechen nicht existent stück stören waschecht intensität tod anhaben rückblickend heim emotional beginnen theaterstück schule sterben abseits freunde hamlet gemeinschaft buch stolz machen wechselbad studieren unvorstellbar religion ausbildung zwingen besetzung welt frenetisch sprunghaftigkeit
Das Theater ist ein wesentlicher Bestandteil im Leben der Amerikanerin M.L. Rio. Ihre erste Rolle übernahm sie in der ersten Klasse, entdeckte kurz darauf Shakespeares Stücke und entwickelte eine unsterbliche Leidenschaft für ihn. Sie studierte Englisch und Dramatik und zog nach ihrem Abschluss nach London, um am renommierten King’s College ihren M... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Gwynne – Valour 14.11.2018 09:00:20

ausgehen kleinlich hadern entgegenstellen storm familie auffallen wölfin rezension entwicklen loyalität nathair konflikt widerstehen epos moment recht behalten hassen konfrontieren frohlocken sieben schätze eskalieren fantasie das beste nah beieinander liegen glück abholen land schwarze sonne sympathie inspiriert unwiderstehlich entscheiden lieblingsfigur realistisch jüdisch malice hervorragend empfinden frag figur stark aufhören fürsorge soldat mutter dürfen mögen eremon einlassen könig freundschaft grimmig treiben beziehung aufgeben erhalten episch auswirken kinderspiel verursachen situation aufschwingen simpel ergaunern unterstellen cywen verbündete unheimlich gradlinig mühelos abkaufen truppen high fantasy lang hinter sich lassen überleben fundamental vorteil intuition actionlevel christlich charakter bedrohung ringen gesicht leuchtender stern verständnis elyon breit retten entkommen komplexität gruppe echt glücklich nebenfigur zuschlagen gar gewinnen gut asroth füreinander bösewicht zusteuern verbannte lande begeistert in worte fassen gedenken jung mensch überziehen kampfszenen tier suchen gestaltung vollwertig fliehen nahbar hoffen ardan in hülle und fülle naheliegend dranbleiben veradis grinsen schwester aufregend armee mächtig chance leid mitreißend lebensecht identifizieren schiedepunkt reich the faithful and the fallen reihe vertrauen thronerbin im gegenteil schicksal überfall ausgeprägt fokus untereinander königin nachteilig lohnen erfreulich verlust asyl erobern überzeugend prophetisch vater bezeichnen beschreiben brillant lesen domhain calidus unterteilung liebenswert imponieren fies rechtmäßig ogull autor überwältigend ohne zu zögern valour spannung zusammenhalt finster lebendig grundlegend lasten aspekt ermöglichen bandbreite gänsehaut dun carreg genre entzücken weg krieg fest fantasy originalität tragisch religiös person unnatürlich schlichtheit mangelnd handeln zeit gelingen einschließen persönlichkeit wissen erfüllen held gut und böse bruderschaft wort vielzahl herausholen kessel erwarten berater perspektive entscheidung edana schützen widersacher versprechen gratulieren lektüre band 2 lieben thema vernichten roter faden emotion einschlag motiv froh erkennen real schlacht brechen teil dramatik zu tränen rühren stählen drängen involvieren fesselnd versichern blass john gwynne stören erfinden heilsbringer emotional bieten schöpfer bepelzt beginnen herz führung maquin spannend beschwerlich sterben freunde merken macht durchschnittlichkeit zeigen das leben retten kriegerin allmächtig außergewöhnlich konstruktion buch riskant widerstreitend rechtfertigen hochkönig packen tetralogie kampf flach etablieren zweikampf langamtig erzwungen corban auseinandersetzen stelle
Corban und seine Freunde haben den Überfall auf Dun Carreg knapp überlebt. Sie sind entkommen und konnten Ardans rechtmäßige Thronerbin Edana retten. Der Verlust ihrer Lieben lastet schwer auf ihren Herzen. Corban hadert mit dem Wissen, dass seine Mutter und Gar in ihm den Leuchtenden Stern sehen. Wenn er noch nicht einmal seinen Vater und […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Newman – Die Vampire 28.11.2018 09:00:20

auftritt titel erfassen london anfühlen fluten rezension offen anspruchsvoll graf dracula wandel verlangen ausgewogen primär teilnehmen annahme erklären unsterblichkeit verdanken untermauern relevant fungieren jack the ripper logisch entstehen engagement perspektivcharakter leicht frage aufhalten funktion band 1 königreich selten projekt sympathie unter sich bleiben experiment ausbreiten realistisch glaubwürdig durchdacht funktionieren hervorragend herrschen bewertung empfinden ebnen historische fiktion figur beeindrucken weitschweifig verborgen untergeordnet prekär zu lebzeiten schreiben mythos treffen heiraten gasse bild dracula cha-cha-cha verstecken individualität verlauf übergreifend wahre natur auswirken kontext quell der freude fiktion ripper erwartungshaltung britisch faszinierend vornehmen unheilvoll protokollieren wirklichkeit halten europa vampir ausgangssituation aufweisen erscheinen handlung die vampire implikation ereignis element kühl lesespaß ziehen sozial fakt überraschung verzweifelt präzise geschichtsverlauf england misslingen themengebiet hintergrund echt positiv machthungrig gesellschaft preis in aufruhr distanziert geschichte weltbild erschreckend reell darstellung einfach einzelband weigern aktiv anno dracula rechnen unterhaltung prinzgemahl lenken leseerfahrung vermitteln 3 sterne fähigkeit bewegungsspielraum mann entwicklung interessant graue eminenz pfählen alternativ menschlich anpassen untersuchen akribisch klingen überzeugen reihe detailliert seuche theoretisch schützengraben wiederkehrend historisch kurz auskennen hoffnungslos kennenlernen schildern abfinden folgenreich regierungsspitze manipulativ verstehen abraham van helsing übung dunkle gabe schilderung fallen führen korrigieren hinauswollen existieren imponieren handfest zwischen den zeilen band 3 autor installieren spannung fiktiv sammelausgabe konzept richten wirtschaftlich einsetzen vampirismus politisch teilen implizieren konsequenz finsternis weltgeschichte vergessen vielfältig leser wahrnehmung bewusst glaubhaft geschehnisse abwechslungsreich erdball weg ernsthaft beeinflussen fantasy position ergänzung ambitioniert bedeuten prämisse begegnen dröge sterblich akademisch ungleichgewicht nutzen gedankenspiel gelingen persönlichkeit töten erster weltkrieg erfüllen interagieren geschichtlich spät erwarten konkret entscheidung versprechen lektüre band 2 mischung bemerkenswert verwandeln regieren orientieren erwartung gattung spinnerei erfahren einmischung zur zeit real verbocken idee bekannt detail zur schau stellen literarisch begrenzt zahlen emotional beantworten beginnen spielen herz geschichtsträchtig erfreuen spannend melange hirn täuschen neu urban fantasy macht eng zeigen kim newman vlad tepes schleppend locken buch männlich unwesen treiben worldbuilding herangehensweise rand dick beobachten trotzen queen victoria der rote baron auftauchen britisches empire welt auseinandersetzen zelebrieren
Als ich mir „Die Vampire“ von Kim Newman vornahm, erwarteten mich zwei Überraschungen. Zuerst erfuhr ich, dass Kim Newman ein männlicher Autor ist. Ich hatte mit einer Autorin gerechnet, weil… na ja, Vampire eben, dazu der Name – das klang für mich nach einer Frau. Ich musste meine Erwartungen anpassen, denn Männer schreiben gänzlich andere […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com