Tag suchen

Tag:

Tag elend

Niemand will sich allein ein neues Leben aufbauen: 07.09.2021 12:00:00

9 humanität leben tierschutzpartei familie integration familiennachzug wir haben die wahl. flucht verantwortung 2021 elend 26.09.2021 ungerechtigkeiten bundestagswahl geflã¼chtete krieg 926 geflüchtete humanitã¤t wahlprogramm wahl-o-mat deutschland 9262021 kriege
„Geflüchteten muss die Möglichkeit gegeben werden, ihre Familie ebenfalls nachzuholen, denn niemand will sich allein ein neues Leben aufbauen, und die Flucht aus Elend und Krieg muss für die Familie möglichst risikofrei ermöglicht werden. Der Familiennachzug ist hier eine Frage … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Marcy rockt den Hof 22.08.2021 15:50:25

herdenschutzhund tiere rumänien rettung welpe haltung straãŸenhunde mehrere hunde hunde neuer hund gewöhnung erwachsender hund ausgesetzt schafe elend hund gewã¶hnung rudel integration einleben katzen rumã¤nien rudelbildung straßenhunde
Marcy rockt den Hof Die kleine Marcy hat sich unglaublich schnell bei uns eingelebt. Ich möchte euch von den ersten Tagen berichten und wie unsere Fortschritte aussehen. Marcy ist eine wilde Mischung aus sämtlichen rumänischen Straßenhunden, Bergziege und ein bisschen … ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Gastbeitrag: Elend und Wut – ehrlich aus gedrückt 23.05.2015 10:53:43

sprache gesetzgeber gewerkschaften hartz-betroffene kultur überlebenwut politik medien leben schreiben ebay-auktion demonstration finanzen philosophie bildung traurige zeiten zum nachdenken elend keine satire menschenwürde internet aktuell arbeitsmarkt terrortheater moral wach auf deutschland gastbeitrag ideologie sozial-kill online-demonstration ethik wirtschaft 5 werte für deutschland hartz-gesetze innenansicht neue nicht-regierung kommunikation deutschland allgemein hartz iv solidarität gesellschaft ökonomie protest parteien die sicht von anderen
Auf den ersten Blick eine ganz normale Ebay-Auktion. Aber DIE hat es mehr als in sich und sie ist beileibe kein Einzelfall, aber hier kann man jetzt nachlesen, was Millionen Menschen in diesem Land mit den Hartz-Gesetzen durch machen. Ich...... mehr auf freies-in-wort-und-schrift.info

Sommerloch-Wochenende“ 14.07.2013 16:41:45

schnabel elend galant die kundschaft junge dame kerl ungern
„Können wir nochmal kurz bei MC Donalds halten?“ „Klar aber nur wenn ich nen Hamburger kriege“ Und zu meinem Erstaunen, habe ich einen Hamburger und einen Cheeseburger bekommen 😀 Manchmal siegt die Frechheit einfach. Es waren aber auch wirklich nette Kunden. Ein paar Damen die gemeinsam ihren Weiber-Abend genossen haben. Ein... mehr auf nachttaxi.wordpress.com

Katastrophe(n) 12.08.2015 17:49:55

not achtsame lebenshaltung aktuell elend leid hitze schäden klima allgemein
Viele Wiesen sind braun und verbrannt. Kaum eine saftige, grüne Wiese bekomme ich in diesen Tag der tropischen Hitze zu Gesicht. Die Tiere sind apathisch und so gut sie können suchen sie ein Versteck indem es halbwegs erträglich zu sein scheint. Menschen kippen mit argen Kreislaufstörungen um, werden in Krankenhäuser eingeliefert. Es gibt nicht wen... mehr auf monikamaria.wordpress.com

Fantasie oder Joker?! 08.05.2013 17:54:00

joker gewalt schmerz chaos fantasie elend
Normal 0 21 Normal 0 21... mehr auf gedanken-kreiseln.blogspot.com

Vom Fliegerberuf | Antoine de Saint-Exupéry 25.11.2016 08:43:51

namen casablanca rosen post sturm landung morgengrauen mut gebirge platz kameraden tag ereignis zeit devise sand dakar beruf geldsorgen augenblicke welt geburt augen garten wagnis prinz moral schweigen kurtisane kreis adel nacht miseren hauptsache frauen schnee elend sternbilder licht sorgen sonnenschein berge flugplatz gesamt sterne meer fliegen leben brot steine flugzeug novellen gewitter freuden schicksal weisheit gesichtspunkt finsternis ankunft osten stunde stadt gefahr quell
Wenn man gegen zwei Uhr früh mit dem Flugzeug die Post von Dakar nach Casablanca bringt, stellt man inmitten von Sternen, deren Namen ich nicht kenne, die dunkle Haube des Motors etwas rechts von der... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Action… 16.10.2015 13:56:13

pommes magengeschwür anwalt diplom photography rotwein arbeit elend schnaps assistentin photoshop beruf allgemein bildgestaltung fotografie
…hach, der Fotograf ist rundum zufrieden und spendiert der Assistentin eine Runde Pommesrotweiss….es klingelt das Telefon..juhu , ein neuer Superjob….äh, was…wie…aber…bestellt waren 6 Fotos und die sind doch schon letzte […]... mehr auf herschelmann.wordpress.com

Rezension zu "Im Zeichen des Todes" 07.01.2017 14:06:00

elend broschiert rezensionsexemplar thriller mord sternzeichen 1 stern rezensionen armut flop ebook krimi korrpution
... mehr auf mohini-and-grey.blogspot.com

Dramatik 18.09.2015 08:26:27

allerlei einschulung himmel zeit drei affen schneckenhaus drama not elend zeichen hund
Das Leben geht weiter, nicht wahr? Die Zeit bleibt nicht stehen im Angesicht von Not und Elend überall auf der Welt. Persönliche Probleme in meinem Mikrokosmos und die furchtbaren Zustände, die Millionen Menschen dazu zwingen, ihre Heimat und oft auch ihre Familien … Weiterlesen ... mehr auf quilttraum.wordpress.com

Die gute alte Zeit 17.12.2015 02:31:14

kummer kurzgeschichten prosa enttäuschung elend berlin geschichten not hunger schicksal hoffnung verzweiflung lyrik unterhaltung armut beobachtung gedichte verzicht vergangenheit bedürftigkeit humor
Ach, die gute alte Zeit ist für immer wohl vorbei. Beschaulichkeit, das ist ein Fremdwort nun geworden. Die großen Städte platzen sämtlich aus den Nähten, egal ob Osten, Westen, Süden oder Norden. Eilig hatte man es früher auch. Eile, aber … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Tag 51 – 9. Juli 14.08.2013 10:52:52

nähe anfangsprobleme kur aggressiv studiumswunsch uncategorized versunken visite manipulieren depressionen einzel nervosität elend burnout wut chiemsee winden lob vermeidung klinik wegtrügen belügen abreise entwinden panik luft holen provozieren psychotricks aufmerksamkeit zombie angst ablehnung grillen empathie schlüsselmoment
09:14h Eben hatte ich Visite bei Herrn B.. Ich war etwas nervös. Er fragte mich, ob meine Abreise okay für mich wäre. Ich sagte ja, weil ich bereit wäre, wieder ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Da war etwas irritiert, ich fragte gleich nach, ob er das nicht so sähe. Da meinte er, ob ich denn […]... mehr auf nichtmartinserbe.wordpress.com

Frühjahrsputz… 08.04.2016 18:36:33

farbe festplatte rotwein photography starwars elend frühjahresputz lego appel os fotografie allgemein
…es ist mal wieder nötig, auch hier sollte aufgeräumt werden…gesagt..getan…der Fotograf als Macher…so sieht er sich gerne🙂  Die Assistentin putzt die Hochregale, der Sohn ordnet die Lego StarWars Sondersteine in […]... mehr auf herschelmann.wordpress.com

Die gute alte Zeit 30.03.2016 14:01:02

vergangenheit verzweiflung beobachtung gedichte unterhaltung krankheiten lyrik schicksal armut. verarmung prosa unruhe kurzgeschichten geschichten berlin spannung elend ausbeutung
ch, die gute alte Zeit ist für immer wohl vorbei. Beschaulichkeit, das ist ein Fremdwort nun geworden. Die großen Städte platzen sämtlich aus den Nähten, egal ob Osten, Westen, Süden oder Norden. Eilig hatte man es früher auch. Eile, aber … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die gute alte Zeit 17.06.2016 12:34:41

verklärung hunger zustände überlieferungen elend enttäuschung wehmut verzweiflung erinnerungen armut gedichte
Ach, die gute alte Zeit ist für immer wohl vorbei. Beschaulichkeit, das ist ein Fremdwort nun geworden. Die großen Städte platzen sämtlich aus den Nähten, egal ob Osten, Westen, Süden oder Norden. Eilig hatte man es früher auch. Eile, aber … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Nur ein Traum 21.07.2017 07:15:47

randgruppe demokratie wahrheit welt gesellschaft krieg revolution solidarität zukunft kinder diffamierung hilfe familie mann engel wissen endprodukt regierung allegorien elend produkt bildung traum
Ein junger Mann hatte einen Traum. Er betrat einen Laden. Hinter der Ladentheke sah er einen Engel stehen. Hastig fragte er den Engel: "Was verkaufen Sie, mein Engel?" Der Engel gab freundlich zur Antwort: "Alles, was Sie wollen." Da fing der junge Mann sofort an zu bestellen. Weiterlesen ... mehr auf blog.aventin.de

Bewegung mit Millionen 07.09.2018 14:07:05

lüge mensch brd aids kommunist plato menschheit selbst spd widerstand verstand grippe affe politik veränderung selber natürlichkeit pädophil marxist irrsinn befreiung mose johannes freiheit geist kontrolle ewigkeit georg konsum kapitalismus rhode island herz germany vatikan mohamed paradies gesundheit tod individualität sex kampf opfer papst elend krebs licht protestant katholik inspiration individuum massenmedien arsch eu hitler hierarchien maria verantwortung teufel arte welt lenin fernsehen plutokratie ganzheit menschen intuition ard deutsche marx lebewesen tot scheisse honig geld sklaverei georg löding wirklichkeit chaos seele frau illusion dienst hiv tier bremen egozentrik newport unterhaltung gier china deutschland schuld überwindung leninismus václav havel erlösung geheimdienste cdu pharma satyre ewiger gesellschaft krieg sicherheit revolution marasmus der welt diktatur krippe kaffee uganda sein marxismus mann gerechtigkeit sanandaj airport heilung gleichschaltung ego heiler gleichwertigkeit liebe herrschaft propheten geheimdienst ehe marasmus kirche selbstbestimmung cafe vergänglichkeit system pfingsten krishna medien leben menschlichkeit macht schwule materialismus jesus energie propaganda existenz indien gott israel bund überwachung sat schmutz ausbeutung afrika buddha strukturen usaverantwortung aufklärung moral wahnsinn direkte demokratie luther hamburg unterdrückung kommunismus gemeinschaft wahrheit staat weihnachten lügen satan materie kreativität russland christus individuen angst deutsches reich beharrlichkeit mohammed mafia obama demokratie erde größenwahn totalitarismus putin panem et circenses armut poesie gautama kinder nazi mut schwul ostern usa reich harz malaria stalin schöpfung krankheit gold lesbisch pharmamafia moses servus satire josef plutokraten ddr lesbe
Die neueste Bewegung hat schon Millionen Mitglieder: #VierMachenNichts! 🤣😝🤣 #SitzenBleiben  ... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Nur ein Traum 21.07.2017 07:15:47

revolution solidarität gesellschaft krieg diffamierung randgruppe welt endprodukt allegorien bildung traum elend engel hilfe familie zukunft kinder demokratie wahrheit regierung produkt mann wissen
Ein junger Mann hatte einen Traum. Er betrat einen Laden. Hinter der Ladentheke sah er einen Engel stehen. Hastig fragte er den Engel: "Was verkaufen Sie, mein Engel?" Der Engel gab freundlich zur... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Karl Renz: Das Ich ist manchmal da und manchmal nicht 14.04.2018 00:01:07

ego verlangen kobold bedürfnis tun bedürftig verspannung allgemein nicht angenehm jemand verstehen pumuckel elend ich klabautermann loswerden wer? abhängen zwerg falsch alberich leprechaun karl renz erfahrung
Alles, was du jetzt verstehst, hängt von jemandem ab, der verstehen muss. Das bezeichnet man als Ego. Da ist ein Bedürfnis, ein bedürftiges Ich, das verstehen muss. Das bezeichnet man als Ego. Es ist eine Erfahrung. Du erfährst jemanden, der … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

1945 krankenhaus schutz männermangel bemühung reise nah zuhause widersprechen richten aimee & jaguar wahrheit internieren formulierung hinterfragen in den vordergrund stellen bedingung schulisch empathie hineinversetzen bieder ehefrau nation verlust missglücken jammervoll position offensiv todesort kleindung jung schwerfallen zwangsläufig unterstützen hilfreich aufmerksamkeit gut gehen mut konkret seite zählen an sich reißen weit entfernt bereitschaft realistisch heimreise wahr verraten asyl erwartungshaltung versorgen fürsorge seitenweise träne furchtbar unterwandern ansteigen steine in den weg legen beziehung ausmalen verzehren lesbisch führung helfen fingieren kritik synagoge bremsen rolle detailliert stimme verlieren unterschreiben anflehen bedanken anrecht wirt zeigen sehnsucht päckchen kontrollieren information benehmen beschließen deutsch wagemutig real ansprechen unterkunft wundern farce rücksicht kitschig wohngemeinschaft lebensrealität gewissen produkt tatenlosigkeit bunkeraufenthalt erzählen einlassen bestreiten tatsache gefährlich wirbelwind höchstwertung flüchtlingshilfe erholen leiden obsessiv bedürfen ausleben schlussfolgerung zweiter weltkrieg schatten ausgesetzt entscheidung inhaftierung 1944 zusammenhang standhaft gefälscht verteufeln jude seinen stempel aufdrücken tschechien entbrennen welt vermuten zu spät todesurteil verdienen brillant hingezogen fühlen dame form bewegen flüchten bieten gestehen reizen einfallsreichtum stenotypistin lebendig verhindern chaos reichshauptstadt ausgehen gleichberechtigt fahren vorladen risiko festkrallen trachenberh verschlingen außergewöhnlich rückblickend romanze partnerin wahrnehmung warm bekommen liebesschnulze verschonen schuld ausreise fordern mit schimpf und schande resümieren erinnerungsstück günther wust schritt gefühl hass mutmaßen rechtfertigen präzise aussage akte chronik argument werben ausgangsposition eingebildet verzweiflung stattfinden zwingen international spitzname frage linientreu sicherheit luftschutzbunker zulassen freiheit realität vorwurf zusammenwohnen rezension antwortschreiben überleben häftling netz das leben nehmen persönlichkeit retten scheiden tod abhängig herbeiführen individuell situation greifbar daneben liegen selbstmord stören leseerfahrung mit offenen armen romantik dokument kämpfen testament festhalten grund verführen ehemann zauberhaft hoffen überzeugend gutdeutsch aufarbeitung wahrheitsgetreu grundlegend irene erkundigen nicht von der hand zu weisen besuchen natur hauptstadt beweisen glück freundeskreis weiblich wutentbrannt tragik individuum essenszuteilung rosa winkel nachgeben ausrufen unzufrieden vortäuschen dienststelle konvertieren überdauern staat verdanken unternehmung autorin komplex vergangenheit theatralisch neuigkeiten bedürfnis unverfrorenheit hübsch todestag ungewöhnlich reagieren vor die tür setzen bombenangriff fungieren deportationsbescheid schicken ungesund güter verfolgen verschanzen bandbreite mitschuld religion fur tot erklären paar alt verhältnis naheliegend betreffen erbitten historie empfehlen rechnen judensammellager vertraute ausliefern drängen heißen hausfrau zusammen sein nachträglich kriegsende gepäck erleiden abholen bedrohung verfehlung nachricht lager strafbar fragwürdig paragraf 175 porträt makellos initiative vorfinden davonjagen liebe wahrhaft homosexuell wissen sorge anfühöen ausstellen bedrohen haushalt verwegenheit kümmern authentisch besuch mann aufbereitung unterschlupf krankenhausaufenthalt leidenschaftlich verschweigen razzia ermöglichen antreiben tenor den kopf schütteln armutszeugnis wissenslücke in den vordergrund dabehalten entwicklung zustand zurückfinden schmälern wahnhaft fühlen still entdeckung theresienstadt unverzichtbar foltern gestapo clever gefestigt ghetto erinnerung deportation erdrücken typisch mittel zum zweck fesseln opferrolle enttarnen nüchtern gefühlsebene pragmatikerin vermitteln aufstehen scharlach lohnend vereinnahmen thema lebensmittel nachvollziehen geschichte schimpfen perspektive künstlich schilderung verarmen ordnen liebesschwur fremd stark aufs spiel setzen festlegen reduzierung abstoßend tot bekannte verwahren abhängen stabil aufblasen brief ermorden erica fischer neugier flüchtig annehmen feiertage nachdenken prägen praktisch breslau ausfindig machen bundesverdienstkreuz hinzufügen beschreibung stundenlang deutschland strategie untermauern inhaftieren schließen frau herausheben äußern ernst nehmen 1939 1942 community intim mutwillig bestehen unnötig wohlwollen flexibel gemeinde unverständnis kz weitergeben in frage stellen auschwitz befreiung illustrieren papiere knapp gefahr bergen-belsen verbringen emotion mensch ehrung drohung schriftstück einschalten lebenslust tortur seltsam ankommen überzahl töten intensiv problem affäre verbrechen empfangen unbekannt paradox vereinsamen psychologisch speziell vertuschen konflikt negativ anstellung qual betonen kriegsbeginn elend australien bezweifeln zu schulden kommen lassen mit aller macht küssen zuspitzen romantisch hinweis erfüllen anzweifeln beginnen umbringen fest überzeugt u-boot herausstellen emotional denunzierung drittes reich verhalten fantasie nacht nähe aktivismus hindern polen inszenieren erfolgreich positiv geraten transportieren anmelden level extrem zärtlich unschuldig bedürftigkeit gemeinschaft schwäche binden auffliegen symbol gedicht scheitern politisch sentimental wohnung weiterleiten heimkehr ende besitztümer auseinandersetzung aimee abhängigkeit versuchen ahnen anführen festnehmen angst bedürftig handeln organisieren jüdisch usa nass kinder optimismus darstellen schwul motivieren unmissverständlich bürokratisch aussaugen unterkommen problematisch echt mutig genießen gründlich warten hungertyphus leben einhauchen beharren schildern in zweifel ziehen gedächtnis unfähigkeit schwierig prostituieren eindringlich tragisch mitläuferin ergreifen entsetzt entgegenstellen subjektiv homosexualität unvermögen zerbrechlich annäherung geborgenheit millionen unterstellung leben menschlichkeit erkrankung struktur aufhalten stärke wahrnehmbar schicksal egoismus einzug aushängen bestätigung system interpretativ bände sprechen abzug antwort schweben postkarte sexuell verlaufen israel strom abenteuer leid bernau konsequenz nähern außer sich verlauf station tödlich tief wahnsinn verwechseln beurteilung verlangen interesse parteispitze entziehen erzwungen rote armee trügerisch beichten verhohlen tagebucheintrag unbeantwortet möglich verschwenden berauscht verleihen erlebnis egal von innen heraus eintreffen unterlassen land ausdruck außer stande zeitzeuge egoistisch gefühle 4 sterne schmerz uniformiert zurückkehren wirkung spur österreich sensibel in gefahr bringen interpretation rekonstruieren zwischen den zeilen herkunft verfolgung tötungsmaschinerie faktenlage privat non-fiction leisten zurückweisen fallenlassen melodram übernehmen von beginn an obsession im gegenteil perfekt krieg gezielt weg allgegenwärtig foto belegen offen im allgemeinen kommentar konfrontieren gegensätzlich politik zweifellos leugnen entgehen zivil fräulein in not zusehen hilfe berichten 1943 verwarnung freundin vorstellen ort schreiben fleckfieber resignieren zugehörigkeit suchanzeige bewusst patriarchalisch sozial ermitteln erstveröffentlichen stellen geschmeichelt verhaftung teil niederschmetternd einbilden entreißen geschlecht berlin organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung betrachten fürchten kommandantur lieben ehepaar odyssee ansicht an sich bringen beschützerin aufgeben verschleppen schrecklich verhaften sichtbar nationalsozialistisch fähig ausrichten konzentrationslager schule frei lebenszeichen annäherungsversuch leistun tränenbüchlein arisch lebensfähig groß-rosen tatenlos überlegung erkennen journalistin bestrafen allein jüdin motiv verwehren lilly wust über sich hinauswachsen heldin mutter einzigartig wecken versprechen vermachen erscheinen liebesbrief auszeichnung beschützen umerziehungsmaßnahme küche unterstreichen existieren erinnern lebhaft begehen bedeuten mutmaßung ausfallen ausgeliefert identifizieren abstraktion soldat fehlschlagen besitzen nazi dem fass den boden ausschlagen geben prekär gebildet verbergen eingehen dicht halten ausmaß verstärkt gesetzgebung kuss unglücklich zug sammlung funktionieren abführen lesbe besitz abzeichnen gefallen stationiert rühmen erleben verheiratet deportieren gespräch auftauchen auswandern kontext leiten eingeschworen im inneren lektüre einsehen aufnehmen liebesgeschichte grenzübergangsschein verurteilung stadt alltag heiß nichts am hut haben einzelschicksal verlieben sympathie unangenehm einziehen zelebrieren mühle papier thematisieren identität später gut situiert zärtlichkeit jaguar im hintergrund schwer kirche einblick umgehen freunde erfahren hineinspazieren charakter sorgen davonkommen lebenslustig hilflosigkeit sohn volk faktisch zerstören empfinden these zeitgeschichtlich gelingen gunst tadellos entstehen stillen felice schragenheim eltern begreifen neigen biografie auseinandersetzen zahl locken zuverlässig schweigen schwester tumb beschwören behaupten historisch abbilden mischung aktuell eindruck intern auflösung nachzeichnen unterstützer belasten habsucht schrecken holocaust gefühlsparasit lang kindererziehung anonym auf die idee kommen begegnen wehren mitschwingen gedanke fassade ernst erhalten kompliziert anschließen gehören glühend gier verletzlich führen druck aufbauen zeit einarbeitung befragung verlassen netzwerk steif und fest vergeben lgbtq einfangen jüdisches krankenhaus flüchtling propagieren meinungsfraktion desinteressiert kennenlernen schockieren erreichen bankbeamter einnehmen schaden antipathie bemühen kalt alexander zinn untergrund verstecken geschichtslehrbuch schützen dimension mittäterin unternehmen buch berlinerin aimee & jaguar widerstand distanz familie entführen verklärung geliebte gerecht anbändeln prozess global meilenstein radio ebene blind stromausfall überdeutlich anheften historiker widersprüchlich halten kriegsjahre nationalsozialismus guten gewissens umstand bevölkerungsgruppe verstehen sexuelle orientierung schenkung begründen froh austauschen zu tage treten weigern persönlich großzügig große liebe komplizin simpel tabu vorziehen lage dynamik chronistin entartet theorie beängstigend rekonstruktion abstrakt gestatten verdreht fehlen abwegig hitler wohnen wählen erinnerungskultur sicher hab und gut verschwinden schwach erklären wegfallen
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mittwoch, 25.April 25.04.2018 06:50:52

lyrik blog. ulm bü+cher logau buchhandlung elend gedicht siri matthey hermann schmidt jastram books nächste woche romane
Heute haben Claude Mariac * 1914 Albert Uderzo * 1927 Elfriede Czurda * 1946 Geburtstag ________________________ Auf dem Harenberg Gedichtekalender 2018: Friedrich von Logau Menschliches Elend Alsbald ein neues Kind die erste Luft empfindt, so hebt es an zu weinen; … Weiterles... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Schurke Salvini 21.08.2019 17:39:15

polemik freiheitsentzug kommandopresse bord flüchtling szene pr freiheitsberaubung gutmensch regierungskrise merkel seenot populismus multimillionär dogma gleichgeschaltet pranger politiker rechtspopulist idealist rettungsschiff islam parlament eu marktwert presse luxus migration empörung shanto trdic moral jubiläum italien gesindel demokratie trump karitativ baumhaus defizitverfahren villa europa küste guardia costiera elend rettungsweste innenminister libyen ungarn boot lampedusa open arms macron konkursverwalter gere orbán illegal heuchelei von der leyen rechtsempfinden guardia nichtschwimmer robin hood schurke salvini inszenierung gesetz nötigung kavaliersdelikt narzissmus unrecht besatzung hollywood mob ngo erbarmen brüssel verzweiflung richard gere mutti austerität pauschaltourist junker seenotrettung urlaubsvideo masseneinreise regierung trdic demokrat chefposten
Einen echten Rechtspopulisten erkennt man weniger an seinen Taten, mehr an den publizistischen Schmieren, mittels derer jede einzelne dieser Taten sofort passend eingeordnet, genauer: ins rechte Licht gerückt wird. Dann stimmt auch der Rest: die moralische Empörung. Erst am Pranger … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Das baldige Ende des Kapitalismus 28.04.2019 17:40:55

religion stalin profitmaximierung geschichte deutschland soziologie revolution jugendbewegung hunger kapitalismus elend kapitalist kritiker karl marx un profitgier jude welt klima klimawandel china pubertieren ernährung sex jean ziegler ziegler ethik greta reich macht kirche reichtum antikapitalist schreck humanität hitler demokratie kapitalisten europa selbsthass fridays for future israel indien profit marx auflage krieg greis arm schweiz eu
Der Soziologe, UN-Diplomat und Schweizer Jean Ziegler erklärt in einem Buch, warum der Kapitalismus nach seinem eigenen Ableben zerstört werden muss. Denn bisher profitiert er als alter weißer Mann ausgezeichnet und ohne Reue vom Kapitalismus. Ziegler hat schlimmes Elend während … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Das GEREDE von der „Matrix“ 18.04.2019 14:57:10

wahrheit mohammed mafia deutsches reich allgemein mut gautama satire am arsch vorbei lesbisch pharmamafia krankheit gold gleichwertigkeit propheten krishna wahrheit angst überwachung bund hamburg direkte demokratie buddha fernsehen welt chaos sklaverei honig intuition schuld václav havel leninismus china bremen illusion marasmus der welt krippe diktatur sicherheit johannes freiheit mose marxist grippe verstand plato selbst kommunist tod herz katholik opfer sex individuum individuen lügen staat erde ostern poesie putin schöpfung stalin liebe heiler mann gerechtigkeit marxismus materialismus marasmus sat gott unterdrückung luther aufklärung georg löding geld lebewesen tot geheimdienste cdu deutschland egozentrik unterhaltung tier frau kaffee uganda wahrheit aids revolution satyre pädophil befreiung mensch brd germany kapitalismus ewigkeit kontrolle georg elend licht kampf verantwortung hierarchien russland christus gemeinschaft totalitarismus demokratie beharrlichkeit harz usa schwul kinder armut panem et circenses plutokraten moses geheimdienst herrschaft ego gleichschaltung menschlichkeit leben cafe system israel indien jesus kommunismus wahnsinn moral ganzheit lenin wirklichkeit marx deutsche erlösung newport gesellschaft krieg ewiger geist irrsinn politik lüge individualität mohamed vatikan wahrheit afrika rhode island inspiration wahrheit ard bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel eu kreativität satan materie weihnachten größenwahn obama malaria reich nazi ddr lesbe josef servus ehe more heilung sanandaj airport sein macht schwule medien pfingsten vergänglichkeit selbstbestimmung kirche ausbeutung schmutz existenz propaganda energie wahrheit affe strukturen plutokratie scheisse menschen pharma überwindung gier dienst hiv seele natürlichkeit veränderung selber widerstand spd menschheit gesundheit paradies konsum krebs protestant papst arte maria arsch hitler massenmedien
Das GEREDE von der „Matrix“ Die MATRIX GIBT ES NICHT! „Matrix“ ist eine Metapher, ein abstraktes Sprachbild, die für die vielen falschen „Gedankengebäude“, bzw. irrationalen religiösen oder philosophischen „Ideen-Welten“ steht, in die ein Mensch – je nach Gebiet, Geschichte und Kultur hineingeboren wird. Jeder Mensch wird als natürliche... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Auch wenn wir alle 4 Jahre die gleiche Politik wählen, werden wir auf Dauer von den negativen Folgen dieser Politik nicht verschont werden. Niemand. 03.04.2021 09:00:00

änne seidel teilhabe außenseiter arbeitslose rsoplink agenda 2010 geld deutschland arme kapitalismus auãŸenseiter elend verantwortung arbeitslosengeld gesellschaft auãŸenstehende deutschlandfunk interview rsopradio armut kinder stigma verelendung außenstehende hartz iv tabu ã„nne seidel angstzustand nichtarbeiten sanktionen anna mayr
Die Konsequenz kann nur sein, Parteien zu wählen, die in den Parlamenten nicht vertreten sind. » […] Elend sei ein Zustand, in den man unverschuldet gerate, in dem man alleingelassen sei und aus dem man sich nicht befreien könne. In … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Bruchstücke von einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola 17.04.2019 04:05:59

krebs protestant papst maria arte massenmedien arsch hitler veränderung selber natürlichkeit widerstand spd menschheit gesundheit paradies konsum pharma überwindung dienst hiv seele gier plutokratie scheisse menschen schmutz ausbeutung propaganda energie existenz wahrheit affe strukturen ehe more sein heilung sanandaj airport macht schwule medien selbstbestimmung vergänglichkeit kirche pfingsten nazi malaria reich josef ddr lesbe servus weihnachten kreativität satan materie obama größenwahn inspiration wahrheit ard bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel eu irrsinn politik geist lüge vatikan individualität mohamed rhode island wahrheit afrika erlösung newport krieg gesellschaft ewiger lenin ganzheit wirklichkeit marx deutsche jesus israel indien wahnsinn moral kommunismus ego geheimdienst herrschaft gleichschaltung menschlichkeit leben cafe system schwul kinder harz usa panem et circenses armut plutokraten moses russland christus gemeinschaft totalitarismus demokratie beharrlichkeit elend licht kampf verantwortung hierarchien pädophil befreiung mensch brd germany kontrolle ewigkeit georg kapitalismus deutschland geheimdienste cdu tier frau unterhaltung egozentrik uganda kaffee wahrheit aids satyre revolution geld tot lebewesen georg löding wahrheit am arsch vorbei sat gott aufklärung unterdrückung luther heiler liebe mann gerechtigkeit marxismus materialismus marasmus ostern putin poesie stalin schöpfung lügen staat individuen erde katholik opfer sex individuum marxist grippe johannes freiheit mose kommunist verstand plato selbst herz tod leninismus schuld václav havel bremen illusion china marasmus der welt krippe diktatur sicherheit fernsehen welt sklaverei honig chaos intuition überwachung bund hamburg direkte demokratie buddha gleichwertigkeit propheten krishna wahrheit angst allgemein mut gautama satire lesbisch pharmamafia krankheit gold wahrheit mohammed mafia deutsches reich
Bruchstücke von einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola PDF kostenfrei zum Runterladen: Bruchstücke einer Reise Castillo Mundo King:Dominikanische Republik, Sosua https://www.tripadvisor.com/Attraction_Review-g317146-d5112518-Reviews-Castillo_Mundo_King-Sosua_Puerto_Plata_Province_Dominican_Republic.html#photos;aggregationId=&albumid=101... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Eine kleine Notiz vom Untergang der DDR 14.03.2019 07:17:04

brd mensch befreiung pädophil kapitalismus georg kontrolle ewigkeit germany kampf licht elend hierarchien verantwortung georg löding geld lebewesen tot egozentrik unterhaltung tier frau cdu geheimdienste deutschland revolution satyre kaffee uganda wahrheit aids mann gerechtigkeit marxismus liebe heiler marasmus materialismus gott sat unterdrückung luther aufklärung individuen lügen staat erde poesie putin ostern schöpfung stalin verstand selbst plato kommunist johannes freiheit mose marxist grippe tod herz opfer sex katholik individuum fernsehen welt ard intuition chaos sklaverei honig china bremen illusion leninismus schuld václav havel sicherheit krippe diktatur marasmus der welt propheten gleichwertigkeit krishna bund überwachung buddha hamburg direkte demokratie wahrheit deutsches reich mafia mohammed gautama allgemein mut pharmamafia lesbisch gold krankheit satire spd widerstand menschheit veränderung selber natürlichkeit konsum gesundheit paradies protestant krebs papst hitler arsch massenmedien arte maria plutokratie menschen scheisse gier hiv dienst seele pharma überwindung heilung sanandaj airport sein ehe more pfingsten selbstbestimmung vergänglichkeit kirche macht schwule medien existenz propaganda energie ausbeutung schmutz strukturen wahrheit affe kreativität materie satan weihnachten größenwahn obama malaria reich nazi servus lesbe ddr josef lüge geist irrsinn politik wahrheit afrika rhode island individualität mohamed vatikan bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein inspiration eu teufel ganzheit lenin deutsche marx wirklichkeit newport erlösung krieg gesellschaft ewiger gleichschaltung herrschaft geheimdienst ego system cafe leben menschlichkeit israel indien jesus kommunismus wahnsinn moral gemeinschaft christus russland beharrlichkeit angst totalitarismus demokratie armut panem et circenses harz usa schwul kinder moses plutokraten
Auf den ersten Blick scheint kein Zusammenhang zu bestehen, schreibe ich mal vorweg. Aber ich bin nicht für das Denken anderer Menschen, sondern nur für mein eigenes Denken verantwortlich. Es sollte gelernt werden, dass das *Deutsche Reich*, der NAME des 1871 gegründeten Militärbündnis von 26 “dt.“ Fürsten (Adel) IST und dass es keine Weimarer Repu... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Bartolomé Esteban Murillo 20.12.2017 17:45:37

kunstmützen kunst sevilla barock elend murillo
Ich war lange weg hier, aber jetzt habe ich wundervolle Bilder gefunden, die ich dann doch teilen möchte. Seine „Buben beim Würfelspiel“ haben mich sofort in den Bann gezogen. Insbesondere dieser Ausschnitt: Bartolomé Esteban Murillo, 1617 als vierzehntes Kind eines Barbiers und einer Goldschmied Tochter geboren, und 1682 angeblich beim... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Sie haben sich alle NICHTS! 12.03.2019 16:48:27

sein sanandaj airport heilung ehe more selbstbestimmung vergänglichkeit kirche pfingsten schwule macht medien energie propaganda existenz schmutz ausbeutung strukturen wahrheit affe weihnachten kreativität satan materie obama größenwahn nazi malaria reich servus josef ddr lesbe widerstand spd menschheit veränderung selber natürlichkeit konsum gesundheit paradies krebs protestant papst massenmedien arsch hitler maria arte plutokratie menschen scheisse hiv dienst seele gier pharma überwindung gleichschaltung ego herrschaft geheimdienst cafe system menschlichkeit leben jesus israel indien wahnsinn moral kommunismus gemeinschaft russland christus angst beharrlichkeit totalitarismus demokratie panem et circenses armut schwul kinder harz usa moses plutokraten lüge irrsinn politik geist rhode island wahrheit afrika vatikan individualität mohamed bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein inspiration eu teufel lenin ganzheit marx deutsche wirklichkeit newport erlösung gesellschaft krieg ewiger mann gerechtigkeit marxismus heiler liebe marasmus materialismus gott sat aufklärung unterdrückung luther lügen staat individuen erde putin poesie ostern stalin schöpfung mensch brd pädophil befreiung ewigkeit kontrolle georg kapitalismus germany kampf elend licht hierarchien verantwortung geld tot lebewesen georg löding tier frau egozentrik unterhaltung deutschland geheimdienste cdu satyre revolution uganda kaffee wahrheit aids gleichwertigkeit propheten krishna bund überwachung buddha hamburg direkte demokratie wahrheit deutsches reich mafia mohammed gautama allgemein mut lesbisch pharmamafia krankheit gold satire kommunist verstand plato selbst marxist grippe freiheit johannes mose herz tod opfer sex katholik individuum fernsehen welt ard intuition sklaverei honig chaos bremen illusion china schuld leninismus václav havel sicherheit marasmus der welt diktatur krippe
Die haben sich alle nichts, denn sie gehören System-Parteien an, die den Bluthund des “Staates“ namens Parlament bilden. An der Spitze steht das Kapital, der sich seine Parteien geschaffen hat, die sich alle gleichen, auch wenn sie sich äußerlich in Nuancen unterscheiden, dann kommt der “Staat“ mit seinem Apparat aus Parlame... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Die seltsame Hoffnung auf Vater Staat 02.07.2018 20:18:27

selbstselbstbestimmung totalitarismus demokratie angst beharrlichkeit russland christus grössenwahn gemeinschaft zensur plutokraten moses schwul kinder harz usa panem et circenses armut giergleichschaltung leben menschlichkeit cafe system ego herrschaft gleichschaltung wahnsinn moral jesus israel indien inspirationintuition wirklichkeit marx deutsche ganzheit individualitätindividuen gesellschaft krieg ewiger zivilgesellschaft erlösung hierarchienillusion newport vatikan diktaturdirekte demokratie individualität mohamed rhode island existenzfreiheit lebewesenlicht irrsinn politik geist lüge teufel eu kreativitätkrieg inspiration obama mutnatürlichkeit weihnachten kreativität satan materie josef ddr lesbe servus nazi malaria reich satiresatyre macht schwule medien selbstbestimmung vergänglichkeit widerstandwirklichkeit kirche pfingsten ehe sein heilung sanandaj airport usaverantwortung vergänglichkeitverstand strukturen schmutz afrika geheimdienstegeist ausbeutung energie propaganda existenz scheisse menschen todtotalitarismus egozentrikelend plutokratie pharma überwindung dienst hiv seele gier gesundheit paradies konsum veränderung natürlichkeit spd widerstand menschheit maria arte unterdrückungunterhaltung massenmedien kampfkonsum arsch hitler plutokratenplutokratie krebs protestant papst mohammed mafia deutsches reich brd buddha china christus ddr demokratie deutschland freiheit gautama geld gier gold gott hamburg hitler jesus johannes kapitalismus kinder kommunismus kommunist krebs krieg krishna leben lenin lenini wahrheit satire lesbisch pharmamafia krankheit mut gautama krishna massenmedienmaterialismus gleichwertigkeit propheten zion hamburg lügenmacht direkte demokratie buddha überwachung bund sklaverei honig chaos politikpropaganda ard intuition fernsehen welt scheiße chaosdemokratie krippe diktatur sicherheit schuld václav havel bremen illusion china herz tod marxist grippe freiheit johannes mose aids kommunist verstand plato selbst individuum zionismus katholik zdf opfer grössenwahnherrschaft erde gerechtigkeitgesellschaft sicherheitsklaverei lügen staat individuen stalin schöpfung ostern poesie materialismus heiler liebe gerechtigkeit mann marxismus aufklärung unterdrückung luther sat gott geld lebewesen tot georg löding menschheitmenschlichkeit uganda kaffee satyre revolution deutschland geheimdienste cdu tier frau unterhaltung egozentrik germany ausbeutungbefreiung ewigkeit kontrolle georg kapitalismus pädophil befreiung affe gleichwertigkeitgott mensch brd wahnsinnwahrheit verantwortung hierarchien elend licht zensurzivilgesellschaft kampf
Die seltsame Hoffnung auf Vater Staat Wenn „ich so die Leute reden höre“, scheint es mir so, dass gerade die Menschen, die hier leben und als Deutsche bezeichnet werden, ein großes Vertrauen in den Staat haben! Vorweg muss ich sagen, daß ich mit diesem Staat — der gar keiner ist — seit dem Tage meiner Geburt am 05.06.1962 &#... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagVierundfünzigster Tag.Zweite Serie, achtunddreißigster Tag:Der Engel Ordnungen|| „Mumbai in Bombay“ || 17.03.2021 15:37:09

speisung der armen online lesung bettelnde hã¤nde hauptseite jedentaggedicht elend straãŸenkinder straßenkinder haj ali moschee geworfene bonbons mumbai in bombay alban nikolai herbst videos gedichtvideo a. savin rezitation|lesung corona gedichtserie bettler rezitation die dschungel.anderswelt gedichtclip gedichte jeden tag ein gedicht lesung peoplefirstindia.net literarisches weblog versehrte covid 19 online rezitation gedicht pilgerort bettelnde hände arbeitsjournal indien
        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Du BIST, für den du dich hältst! 18.08.2020 20:17:19

lesbe ddr josef servus malaria reich nazi größenwahn obama kreativität materie satan weihnachten wahrheit affe strukturen individualitã¤t ausbeutung schmutz existenz propaganda energie macht schwule medien pfingsten vergänglichkeit selbstbestimmung kirche ehe vergã¤nglichkeit more sanandaj airport heilung sein pharma überwindung gier dienst hiv seele scheisse menschen plutokratie arte maria hitler arsch massenmedien protestant krebs papst gesundheit paradies konsum natürlichkeit veränderung selber widerstand spd menschheit plutokraten moses harz usa schwul kinder armut natã¼rlichkeit panem et circenses totalitarismus demokratie beharrlichkeit christus russland gemeinschaft kommunismus wahnsinn moral erlã¶sung israel indien jesus menschlichkeit leben system cafe geheimdienst herrschaft ego gleichschaltung georg lã¶ding gesellschaft krieg ewiger erlösung newport wirklichkeit marx deutsche ganzheit lenin teufel eu inspiration bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein wahrheit ard individualität mohamed vatikan wahrheit afrika rhode island geist irrsinn politik lüge schöpfung verã¤nderung stalin ostern poesie putin erde individuen lügen staat ãœberwachung unterdrückung luther aufklärung vã¡clav havel sat gott materialismus marasmus liebe heiler ãœberwindung gerechtigkeit mann marxismus kaffee uganda wahrheit aids revolution satyre schã¶pfung cdu geheimdienste deutschland egozentrik unterhaltung tier lã¼gen frau georg löding geld lã¼ge tot lebewesen wahrheit am arsch vorbei verantwortung hierarchien licht elend kampf germany kapitalismus georg ewigkeit kontrolle befreiung pädophil brd mensch satire pharmamafia lesbisch am arsch vorbei grã¶ãŸenwahn gold krankheit allgemein mut gautama mohammed mafia deutsches reich wahrheit hamburg direkte demokratie pã¤dophil bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | lã¶schen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein buddha aufklã¤rung überwachung bund krishna wahrheit angst propheten gleichwertigkeit kreativitã¤t krippe diktatur marasmus der welt unterdrã¼ckung sicherheit leninismus schuld václav havel china bremen illusion chaos sklaverei honig intuition fernsehen welt individuum katholik opfer sex tod herz freiheit johannes mose marxist grippe verstand selbst plato kommunist
Du BIST, für den du dich hältst! Wenn du dich für einen Löwen hältst, bist du ein Löwe. Wenn viele andere Menschen dich auch für einen Löwen halten, wirst du als  Löwe der Große bezeichnet. Die Bezeichnung „Löwe“ kann x-beliebig gegen *Kaiser, König, Edelmann – Bürger, Bauer, Bettelmann* – Papst oder Präsident, Anwalt, Bäcke... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

umdrehen harmonisch young adult erotisch wahrnehmung godblind passen risiko wahnsinnig a thousand pieces of you zeit verbringen cimmerian berührungsängste lieblingspulli 2018 muttersprache verdienen konzeption welt erkämpfen älter tragödie das weihnachtswunder des henry n. brown buchschnitt spüren unsympathisch stottern mitreißend sprachenverteilung faszinierend spannend abel tannatek besprechen schlicht begeisterungsfähigkeit anita blake the sacred lies of minnow bly barbarisch tod eines gottes verzweiflung ambitioniert edel aspekt beinhalten teddybär o.j. simpson modern sieben nächte gefühl rechtfertigen samuel szajkowski entwickeln beleidigend stimmen der märchenerzähler beantwortung simon lelic nerven zeugenaussage fragmentarisch fledermausland if we were villains auswertung kämpfen meisterwerk leseerfahrung goldener löffel im mund patrick bateman romantik lachen herz austausch tochi onyebuchi lugh situation selbstmörder retten formular montagsfrage persönlichkeit star öffnen die hexenholzkrone berauschend zeitverschwendung versnobt grün rezension überleben verfilmung recherche respektabel zweck infografik realität ratten-szene erwartung trostlos an den nagel hängen ausborgen glück weiblich besuchen missverstanden beweisen das geheimnis der großen schwerter vorbereitet fazit verkommen gerecht werden without a doubt lenken opfer pulpgeschichte werk kaugummi sue klebold wolf osten ard vorhersehbar blood red road erschreckend vampir schwerfallen herausragend high school magie lone ranger anstellen simon erforschen lesejahr einfärben nicht alle latten am zaun verfilmen m l rio originell jahresrückblick zutrauen am liebsten the kingkiller chronicle frühjahrsputz verstümmelung mitleid widersprechen fritz honka roman hingabe bücherwurm reise liebesdreieck rezensieren oliver dierssen nagend konzentrieren überdreht genre kleinigkeit intellektuell grimdark verlag träne mumpitz vergießen ausreißer beziehung überprüfen liebesszene partials erwähnen diskutieren realistisch diagramm wahr monstrum verraten weiß seite robert e. howard beteiligen wildern bildschön danken aufmerksamkeit living in the aftermath of the columbine tragedy partnerschaft wundervoll analyse deutsch taff ansprechen kollege monatlich zuneigung schwächlich verzaubern kontrollieren bluten 1970er märtyrerin schlechtes gewissen firebird januar 2019 unwesen treiben ktischig elitär tad williams rolle einstellung bedauern hand team entscheidung gestaltung kim newman zweiter weltkrieg dustlands tradition verbreiten verbessern the people v. o.j. simpson zustimmen hervorragend amüsieren hamburg animalisch heinz strunk atmosphäre aquarell neukölln antiklimax bücherhirn columbine akzeptabel verständnis schriftstellerin erzählen lesegeschmack eva beleidigen aushalten hochkönigspaar ansprechend flagge abwärtsspirale werwolf feuilleton außerordentlich abstoßend mitgliedschaft leseziel festlegen schilderung stark geschichte bescheiden lohnend übermitteln sas präsentieren thema motto challenge fehlgeleitet erwachsenwerden langfristig ich-perspektive liebenswert simon strauß serienmörder triebfeder herangehensweise revolution rotschopf fatrasta streng folterszene begleiter entvölkert teilen großartig suizid wiedertreffen ändern schimpftirade erfahrung tetralogie ereignis trocken frau standard wohlwollend ungezwungen tier rechtzeitig jugendbuch abschließen beschreibung annehmen monatsverteilung unangemessen sinnbefreit 20. april 1999 bemerken fragestellung hoffnung bret easton ellis heulen psychologisch erlauben verboten daniel aufwühlend schwierigkeit vollbringen ich will dich nicht töten seltsam frauenmörder marissa meyer intensiv problem überraschen emotion leseprojekt fortschritt verreißen humoristisch illustrieren videokassette vorbeischrammen mordprozess erstaunlich kultur prickelnd john cleaver mr monster verhalten ehrlichkeit drücken stürmisch traumatisch kniffelig qualitativ emotional aktion schreibblockade morden wortmagie's makabre high fantasy challenge erfüllen oberflächlich maximum romantisch besessenheit jugend the killing dance we are all completely fine kampf literarisch richard elend die flucht ergreifen vorwerfen 30 fragen erschütternd oree weitschweifig entscheiden abscheulich besiegen trauern qualität brandenburger tor ungewöhnlich reagieren umfeld filmisch komplex lernen saba in den hintern kriechen itnensität dylan klebold manifest grausam autorin verfänglich generation nach hause kommen powder mage if i did it unlogisch beasts made of night leise aufrichtig aufarbeiten michael schreckenberg dick statistik euphorie rezensionspflicht besprechung regel zufriedenstellen bloggen krise dimensionsreise kvothe wütend widmen empfehlen freuen vermissen alt paar unreflektiert verhältnis tragweite fakt dickköpfigkeit überwiegend jean-claude neuigkeiten & schnelle gedanken ultimativ aufgabe aussehen überdenken naomi alderman vorbereitung zusetzen bereitwillig schönheit auf den ersten blick mann beeindrucken sprechen unsinnig vordringen wissen bemerkenswert distanziert liebe in tränen ausbrechen schluss stocken abgefahren fesseln the lunar chronicles machthungrig bezaubernd marlene überzeugen jugendliche gefestigt anspruchsvoll erinnerung formulieren schnitt wünschen lesefortschritt erkenntnis qualvoll begeistert foltern großeltern ermüdungserscheinung entdeckung fühlen komisch enttäuschung hobby der goldene handschuh literatur folgen teenagerromanze abgewinnen verwandeln footballspieler desillusionieren leinwand urban fantasy testen mit dem gedanken spielen erlebnis dumm seitenzahl urteil martina bookaholic interpretieren schweizer käse wohlfühlgeschichte ungünstig interessant debüt banause weltenwanderer tobias antesten verschlungen mäkelig weinen durchleben zusammenstellung talentiert dauerhaft durchschnittlich non-fiction weltsicht irritieren moira young ästhetisch sexiest man alive zerstört sensibel könig gigantisch der letzte könig von osten ard überladung dröge schmerz amoklauf verteilung dominieren negieren murks komfortzone auswählen älterwerden bewusst reifen privatleben dramatik fortschreiten fernhalten schreiben stunde maquin brian mcclellan vorstellen gegenspieler abwechslungsreich bombastisch low fantasy anne helene bubenzer barbar sanft analysieren sternevergabe formvollendet ungewissheit belegen cress einmotten konfrontieren experiment schule wrath mord ausnahme wachsen antonia michaelis ausführung motto differenzierter witwer regisseur wert erzählstruktur schrecklich badezimmer ad acta druck misslungen umsetzung patrick rothfuss lieben fürchten fertigstellung selbstbestimmt alles für die katz auftakt mörder herausholen unmenschlich angst buddy read handeln stephanie oakes disziplin wiebke lorenz dramatisch themenkomplex unaufgeregt ende zusammenwachsen liebeserklärung scheitern gewinnen triebgesteuert politisch reflektieren gemeinschaft übertreffen brillanz regenbogen haupthandlungslinie erfolgreich auge positiv majestätsbeleidigung kuschlig leserunde american psycho antrieb john gwynne befriedigend midlife-crisis hoffnungslos gedächtnis the conan chronicles anna stephens monster verbesserungsfähig verwöhnt zwillingsschwester außer kontrolle skrupellos running-gag conan ari marmell scharfsicht dokumentieren piktochart überraschung ausgeglichen teilnehmen the run of his life die stadt des blauen feuers motivieren laurell k. hamilton allerliebste schwester die vampire präferenz gemeinsam die horde armes würstchen marcia clark spoiler schicksal emmi trauer mögen leben lesebingo struktur schlosshund loyal unterstellung subjektiv entgegenstellen erstaunen verführerisch enttäuscht überflüssig schenken vornehmen tragisch böse fürchterlich verlangen schuldgefühle wahnsinn tief konsequenz worldbuilding miriamel fantasy erleichtern bevorzugen abenteuer reichsadler lesen offenbarung wohlfühlen assoziation stereotyp behütet ärgern hund heiraten informieren die volle wahrheit handlung schleppen auf die probe stellen vorsatz unterschied trilogie botschaft dan wells befürchten abschaffen englisch moment regeln verändern missen dystopie charakterkonstruktion herausfinden kategorie massaker wunderbar high fantasy motzen kleinlich entscheidend steven erikson korrigieren daryl gregory flop aussortieren schmal skyline kennenlernen eskalieren erreichen bestimmen die schlacht von morthul kontrast reihe quentin tarantino idee in verbindung künstlerin fixierung passend highlight claudia gray reinigen gefühlswelt verstörend so la la steigern neukölln ist überall berühren blind maßgebend toll auf die palme bringen kunststück bedauernswert farbe gods of blood and powder aufmerksam weltliteratur mental neu familie ziel glaubwürdigkeit schön kontakt buchblogger aus dem herzen veränderung buch anna challenge bewertung n.k. jemisin vernachlässigen verrückt entgegensetzen fehlen schwarz vorliebe eric harris das spiel der götter erwachsene theorie unverdient henry n. brown befriedigung kritisch schicksalsschlag überwinden geschmackvoll lesespaß bittersüß wälzer inhalt mission herausfordern i am bookish zupfen altlast katastrophe leseverhalten beeinflussen sachbuch the faithful and the fallen auf die beine stellen terry pratchett bücherkultur-challenge basieren starten mobbing erinnern lust gut und böse jeffrey toobin erscheinen brutal figur genreverteilung charakterisierung heinz buschkowsky vision unheimlich spitzenreiter held tierisch mutter einzigartig beschränkt weihnachten der finder entgleiten abhacken quote heldin zwillingsbruder abverlangen facette erkennen lustig papa element intelligent alles sense leserin lektüre leidenschaft graf dracula manuskript fortschrittlich kriterium gefallen erleben schlimm vorherrschen gewissenhaft kuss statistisch porträtieren cover veranstalten haarschnitt in verzug talent versinken nazi the name of the wind aufregen königin victoria planen protagonist strafprozess gedankenwelt totalausfall autor schwer cliffhanger klassiker the inheritance trilogy charakter abhaken identität schonungslos altbekannt austreten in den kram passen blogplan a mother's reckoning konfliktherd referenz stressfreierr hart sympathie supernatural lesechallenge historische fiktion sammelband anlass entfaltung feind rückstau lehrer spaß heiß abschluss ruin the broken kingdoms einschätzung heimatbezirk 30 jahre vaterland wegsperren punktevergabe vertrautheit eindruck thriller explizit schwester wahl lektüreauswahl zahl geraderücken einfühlsam shakespeare scheibenwelt entstehen zufrieden ulk the power begreifen beraten gewaltfantasie egozentrisch entspannen existenz entsprechen empfinden vollständigkeit sins of empire nennen chronologie ungeschlacht epos robert harris einheit rupture faktisch wählerisch sorgen die daumen drücken sohn
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ja? Was denn nun, Henne oder Ei? 28.06.2019 06:56:54

georg kontrolle ewigkeit kapitalismus germany brd mensch befreiung pädophil hierarchien verantwortung kampf licht elend wahrheit am arsch vorbei geld tot lebewesen georg löding satyre revolution uganda kaffee wahrheit aids tier frau egozentrik unterhaltung deutschland cdu geheimdienste marasmus materialismus gerechtigkeit mann marxismus heiler liebe aufklärung unterdrückung luther gott sat erde lügen staat individuen stalin schöpfung putin poesie ostern herz tod kommunist verstand selbst plato marxist grippe johannes freiheit mose individuum opfer sex katholik intuition sklaverei honig chaos fernsehen welt sicherheit krippe diktatur marasmus der welt bremen illusion china leninismus schuld václav havel wahrheit angst krishna propheten gleichwertigkeit buddha hamburg direkte demokratie bund überwachung deutsches reich mohammed mafia wahrheit pharmamafia lesbisch gold krankheit satire gautama allgemein mut konsum gesundheit paradies widerstand spd menschheit selber veränderung natürlichkeit massenmedien hitler arsch maria arte protestant krebs papst menschen scheisse plutokratie dienst hiv seele gier pharma überwindung vergänglichkeit selbstbestimmung kirche pfingsten schwule macht medien sein heilung sanandaj airport ehe more strukturen wahrheit affe energie propaganda existenz schmutz ausbeutung obama größenwahn weihnachten kreativität materie satan servus josef lesbe ddr nazi malaria reich wahrheit afrika rhode island vatikan individualität mohamed lüge irrsinn politik geist eu teufel bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein wahrheit ard inspiration deutsche marx wirklichkeit lenin ganzheit krieg gesellschaft ewiger newport erlösung system cafe menschlichkeit leben gleichschaltung ego herrschaft geheimdienst wahnsinn moral kommunismus jesus israel indien beharrlichkeit totalitarismus demokratie gemeinschaft christus russland moses plutokraten panem et circenses armut schwul kinder harz usa
Das Sprechen beherrschen heißt, seine Gedanken so vollkommen wie möglich, nicht nur den Hauptinhalt, sondern auch ihre feinsten Schattierungen mitteilen zu können. Mit anderen Worten, das Sprechen beherrschen heißt, für einen anderen völlig verständlich sprechen. B.M. Teplow: Psychologie. Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin, 1957, S.142-145.... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Heinz Strunk – Der goldene Handschuh 18.09.2018 09:00:06

bemühen autreten verschlossen gescheitert direkt platz verstörend verloren erhalten reeperbahn begegnen zu hause experimentierfreudig ansetzen unterschiedlich provokant drastisch lagern erwischen loskommen befriedigung persönlich barhocker herausfordern moloch grausamkeit übel zupfen bedauernswert kunststück mental kaschemme familie schön kneipenszene buch lektüre leiche hauptfigur funktionieren faszination des grauens unglücklich porträtieren protagonist reich grenze charakterisierung brutal figur schmerzgrenze feststellen privileg zweifelhaft vermisst behaupten abbilden tropf verwirklichung biografie mikrokosmos schäbig fiete gelingen schätzen empfinden existenz die daumen drücken entkommen autor kalt lassen tatsachenroman historische fiktion sympathie auftreiben besser säufer heiß kreuzen gesellschaft entstellt finden schockierend hoch der goldene handschuh versuch interessant arbeitsstelle dunstkreis alkohol anschauen experiment verhaften arm betrachten ehrlich entdecken kneipe sozial träumen einstellen mittelpunkt vorstellen zum goldenen handschuh verzweifelt ergeben knotenpunkt einsicht sterben aktiv lokal echt jämmerlich 1976 tendieren menschlich versuchen scheitern 1975 lesen schmelztiegel aufgabeln verurteilen schreibstil zuflucht manipulieren klasse verminderte schuldfähigkeit ins auge sehen leben ohne zweifel beobachten ranzig aufnötigen melden gericht ablenkung innerlich entsetzt tragisch suchen anordnen serienmörder niete frau alkoholiker deutschland hamburger staatsarchiv neigung deprimierend ermorden grenzwertig geniestreich unzensiert abstoßend stark schilderung dürfen nacht fantasie prozessakte 3 sterne recherchezwecke literarisch loben elend erlauben hässlichkeit überraschen frauenmörder unerwartet beschreiben emotion illustrieren in frage stellen juli ausloten knöpfe drücken akteure mitgefühl unterschicht ungeniert st. pauli bett empfehlen alt abscheulich umfeld bodensatz abartig lernen aufschlagen reiz 1998 standesgemäßg dezember verlierer authentizität zart besaitet wünschen stammkneipe fühlen schriftstellerisch putzfrau zufall mann niemand leser übung schulter an schulter jagd ekelhaft glücklich bindung scheußlich bezirk psychiatrisch fähigkeit degeneriert verdienen ungeschminkt wartezimmer unterbringung ausborgen trostlos trinken beeinträchtigen glück verkommen erfolgserlebnis tolstoi opfer hoffen erschreckend freude bereiten herz demonstrieren netz rangieren klinik rezension realität sozialversager intellektuell beziehung freiheitsstrafe bereitschaft seite widerlich verabscheuungswürdig jung erforschen roman vorhof zur hölle fritz honka mitleid merken schatten heinz strunk hamburg rand einlassen geschickt äußerlich würstchen milieustudie zuneigung 1970er
„Der goldene Handschuh“ ist ein Tatsachenroman des Autors Heinz Strunk, der den Serienmörder Fritz Honka in den Mittelpunkt stellt. Honka war in den 1970er Jahren in Hamburg aktiv und ermordete mindestens vier Frauen, deren Leichen durch Zufall entdeckt wurden. Seine Opfer waren gescheiterte Existenzen ohne soziales Netz, weshalb niemand sie als ve... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Dogmatismus, Revisionismus, Opportunismus …. 16.12.2018 22:24:58

weihnachten kreativität materie satan obama größenwahn nazi malaria reich josef lesbe ddr servus ehe sein heilung sanandaj airport macht schwule medien vergänglichkeit selbstbestimmung kirche pfingsten schmutz afrika ausbeutung energie propaganda existenz usaverantwortung strukturen plutokratie scheisse menschen pharma überwindung dienst hiv seele gier veränderung natürlichkeit selber widerstand spd menschheit gesundheit paradies konsum protestant krebs papst maria arte massenmedien hitler arsch christus russland gemeinschaft totalitarismus demokratie beharrlichkeit angst schwul kinder harz usa panem et circenses armut plutokraten moses ego herrschaft geheimdienst gleichschaltung leben menschlichkeit system cafe jesus israel indien wahnsinn moral kommunismus lenin ganzheit wirklichkeit deutsche marx erlösung newport krieg gesellschaft ewiger irrsinn politik geist lüge vatikan individualität mohamed rhode island inspiration teufel eu lügen staat individuen erde ostern putin poesie stalin schöpfung heiler liebe gerechtigkeit mann marxismus materialismus marasmus sat gott aufklärung unterdrückung luther geld lebewesen tot georg löding deutschland cdu geheimdienste tier frau egozentrik unterhaltung uganda kaffee satyre revolution befreiung pädophil affe brd mensch germany georg ewigkeit kontrolle kapitalismus elend licht kampf verantwortung hierarchien wahrheit mafia mohammed deutsches reich allgemein mut gautama satire pharmamafia lesbisch gold krankheit propheten gleichwertigkeit krishna überwachung bund hamburg direkte demokratie buddha fernsehen welt sklaverei honig chaos ard intuition schuld václav havel leninismus bremen illusion china diktatur krippe marasmus der welt sicherheit marxist grippe johannes freiheit mose kommunist aids verstand selbst plato herz tod katholik opfer sex individuum
Für mich ist beunruhigend, wie schnell denjenigen, die in bestimmten Fragen eine sehr prinzipielle und dogmatische Haltung haben, des Sektierertums verdächtigt werden und ihnen unterstellt wird, alle anderen als blöd, reaktionär usw. zu klassifizieren. Dogmatismus? Das Proletariat ist diejenige Klasse der Gesellschaft, welche ihren Lebensunterhalt ... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Osho: Nächstenliebe hat mit Aufopferung nichts zu tun 07.12.2019 10:57:43

osho selbstsucht als einziger berühren schuldgefühle aufopfern isoliertes lächeln logik soziales umfeld lächeln ermöglichen nächstenliebe elend durchdringen allgemein märtyrer peinlich dienen unglücksmeer finster dreinblicken glück
Macht euch die Logik, die tiefe Logik der Selbstsucht klar: Das Glück kann keine Inselexistenz führen, nein. Wenn alle um dich rum unglücklich wären, könntest du kaum glücklich sein – praktisch unmöglich; denn die Brandung dieses Unglücksmeeres würde gegen deine … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Karl Renz: Ich bin nicht hier, um euch glücklich zu machen 11.10.2018 19:00:33

funktionieren wekzeufe was-du-bist kein vorteil der nächste mist raus wollen ich elend was-du-nicht-nicht-sein-kannst keiner will wissen alltägliches leben welt glücklich machen glück meinen job machen wollen allgemein aufhören
Ich frage die Leute immer, ob sie rüberkommen und meinen Job machen wollen: Niemand will das. Es liegt kein Vorteil darin, dass du jeden Tag über etwas sprechen musst, was keiner wissen will. Alle wollen ein paar Werkzeuge fürs Glück … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Kriegsverbrecher USA 13.03.2019 08:29:39

ard intuition sklaverei honig chaos fernsehen welt sicherheit marasmus der welt krippe diktatur bremen illusion china schuld václav havel leninismus herz tod kommunist verstand plato selbst marxist grippe johannes freiheit mose individuum opfer sex katholik deutsches reich mohammed mafia wahrheit lesbisch pharmamafia krankheit gold satire gautama allgemein mut krishna gleichwertigkeit propheten buddha hamburg direkte demokratie bund überwachung geld tot lebewesen georg löding satyre revolution uganda kaffee wahrheit aids tier frau unterhaltung egozentrik deutschland geheimdienste cdu ewigkeit kontrolle georg kapitalismus germany mensch brd pädophil befreiung hierarchien verantwortung kampf elend licht erde lügen staat individuen stalin schöpfung putin poesie ostern marasmus materialismus mann gerechtigkeit marxismus heiler liebe aufklärung unterdrückung luther gott sat marx deutsche wirklichkeit lenin ganzheit gesellschaft krieg ewiger newport erlösung wahrheit afrika rhode island vatikan individualität mohamed lüge irrsinn politik geist eu teufel bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein inspiration angst beharrlichkeit totalitarismus demokratie gemeinschaft russland christus moses plutokraten panem et circenses armut schwul kinder harz usa cafe system menschlichkeit leben gleichschaltung ego geheimdienst herrschaft wahnsinn moral kommunismus jesus israel indien menschen scheisse plutokratie dienst hiv seele gier pharma überwindung konsum gesundheit paradies widerstand spd menschheit veränderung selber natürlichkeit massenmedien arsch hitler maria arte krebs protestant papst obama größenwahn weihnachten kreativität satan materie servus josef ddr lesbe nazi malaria reich vergänglichkeit selbstbestimmung kirche pfingsten macht schwule medien sein sanandaj airport heilung ehe more strukturen wahrheit affe propaganda energie existenz schmutz ausbeutung
... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Höhe 226,325 – der Rotz läuft 09.12.2017 07:02:25

best17 bettler allgemein elend bahnhof zugfahrn zerfall
Spuckt mich der junge Morgen am Zweibrücker Bahnhof aus. ZW-HBF, titele ich eine Geschichte. Gesprochen ‚Zwuhubf‘ mit ganz grausam verstümmelten Us. Viertel Stunde zu früh. Auf Gleis zwei brummt der Diesel eines Triebwagens. Fast verwaister Bahnsteig. Ein schlacksiger Typ mit orangener Warnweste schließt die Aushängekästen auf und tausc... mehr auf irgendlink.de