Tag suchen

Tag:

Tag heimat

Migration… 21.01.2019 13:25:47

politik und zeitgeschehen dies und das einwanderung sonstiges heimat inspiration die völkermühle allgemein gesellschaft menschheitsgeschichte geschichte 1 gedanken politik carl zuckmayer "des teufels general" menschen kritische.gedanken kultur migration
… gibt es, seitdem vor ca. 110.000 Jahren unsere Ur-Ur-Ur-Ur-Ahnen von Afrika aus begannen, die Welt zu erkunden. Sogenannte Völkerwanderungen sind der Motor unserer Zivilisation. Ohne die Verschmelzungen diverser Kulturen, Sitten, Religionen, Gebräuche, technischer Errungenschaften und wissenschaftlicher Erkenntnisse durch Zu- und Abwanderun... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Tadaima! ただいま! 21.01.2019 07:07:41

familie arbeiten und leben in japan leben heimat flug reisen japanreisen lufthansa fernbeziehung japan liebe
Endlich komme ich dazu, euch über meine Rückkehr nach Japan zu berichten. ただいま bedeutet auf Japanisch übrigens so viel wie „Ich bin zu Hause!“ und das fasst sehr gut das Gefühl zusammen, mit dem ich hier konfrontiert wurde: Heimat. Letzte Woche Mittwoch brachten meine Eltern mich zum Flughafen in Hannover, von wo aus ich vormittags R... mehr auf travelbugsjourney.wordpress.com

Ein Zuhause für die Familie 20.01.2019 22:24:06

heimat aus dem leben zuhause mama eigenheim
Spätestens wenn die ersten eigenen Kinder da sind, denken die meisten von uns über ihr Zuhause nach. Ober wie war das bei euch? Eigentlich geht es bei den meisten Frauen ja schon in der Schwangerschaft mit dem Nestbautrieb los. Ein gemütliches Zuhause für den Nachwuchs zu schaffen, damit haben sich wahrscheinlich so gut wie alle … D... mehr auf familiendingsbums.de

Märchenschloss und Silbermond… 20.01.2019 13:35:22

neuschwanstein dies und das winter sonstiges heimat alpsee inspiration winterlandschaft allgemein geschichte 1 zugroulette ludwig ii. autobiographisches gedanken märchenschloss hohenschwangau bayern reise schönheit bayerische geschichte "märchenkönig" ammerland füssen mond fotografie südbayern voralpenland
… Nach langer Zeit trieb es mich gestern wieder einmal in die Gegend bei Füssen, genauer gesagt nach Hohenschwangau. Die Zugfahrt war ein beschauliches Dahingleiten durch eine bildschöne Winterwunderlandschaft… … Bayerns „Märchenkönig“ Ludwig II. hatte während seiner Kinder- und Jugendjahre zusammen mit seiner Mutter, ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Nach der Schneeflut… 17.01.2019 13:46:45

karwendel dies und das winter nordalpen flora und fauna sonstiges heimat wallgau inspiration wetterkapriole reisen allgemein 1 schneechaos wetter werdenfelser land autobiographisches karwendelgebiet gedanken schneekatastrophe schönheit mittenwald schneesturm fotografie schneeflut menschen südbayern
… Kurz nach dem Jahreswechsel begann es im nördlichen Alpenraum großenteils sehr heftig zu schneien, und die Niederschläge nahmen bis zum vergangenen Sonntag kein Ende, von einer kurzen Pause in der zweiten Januarwoche einmal abgesehen. Stellenweise fielen binnen einer relativ kurzen Periode bis zu zwei Meter Neuschnee. In fünf bayerischen La... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Eine andere Art der Liebe – Erzählung (Teil 6) 17.01.2019 08:30:15

frauen heimat satire meine weiteren werke belletristik gesellschaft jahrmarkt in der stadt männer 90er jahre literatur zyklus erzählung liebe ehe leseprobe augsburg-zyklus buch
[Zum 1. Teil]   Eine andere Art der Liebe Eine Erzählung (Teil 6) Gitta hörte erst auf zu kichern, als Clara mit ihrem sandbraunen und dicken DIN C4-Umschlag von der Haustür zurückgekehrt war, unschlüssig mitten im Zimmer stehenblieb und ihrer … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Bereits im späten 13. Jahrhundert… 15.01.2019 17:31:25

stille nacht heilige nacht dies und das nordalpen stille nacht dorf sonstiges heimat joseph mohr berchtesgadener berge berchtesgadener.land inspiration salzburger land reisen architektonisches meisterwerk allgemein staunen geschichte 1 rupertiwinkel laufen autobiographisches gedanken oberndorf salzachbrücke franz xaver gruber salzach altes oberndorf bayerische geschichte schönheit südostbayern fotografie
… gab es zwischen dem südostbayerischen Städtchen Laufen und dem österreichischen Nachbarort Oberndorf, der sich bis Ende des 19. Jahrhunderts etwa einen halben Kilometer nördlicher befunden hatte als heutzutage, einen hölzernen Steg über die Salzach. Im Laufe der Zeit wurde dieser immer wieder von teils sehr schweren Fluten zerstört. Nach ei... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Der Engel im Spiegel – Kurzgeschichte (3. Teil) 14.01.2019 08:30:13

der autor leben lieblingsgeschichte experiment heimat phantastik malerei meine weiteren werke essen gesellschaft geschichte turm fragen kunst scheideweg zeit sprache literatur kurzgeschichte erzählung doppelgänger italien meine anderen werke experimente philosophie piero
Der Engel im Spiegel „Gott ist doch nie ein Teil der Lösung. Er ist immer nur ein Teil des Problems – oft auch seine Ursache. Deshalb, ich bin mir sicher, wird man schon bald das Theologische abschaffen, Religion unter Strafe … Weiterlesen ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Der Engel im Spiegel – Kurzgeschichte (2. Teil) 13.01.2019 08:30:41

der autor leben lieblingsgeschichte experiment heimat phantastik malerei meine weiteren werke essen gesellschaft geschichte turm fragen kunst scheideweg sprache literatur kurzgeschichte erzählung doppelgänger italien meine anderen werke experimente philosophie piero
  Der Engel im Spiegel „Wenn man nun dermaßen über sich selbst nachdenkt, bleibt einem gar nichts anderes übrig, als einzusehen, dass derjenige frei handelt, der tun kann, was er will und unterlassen kann, was er will, und dass Freiheit … Weiterle... mehr auf klammerle.wordpress.com

Ein seltener Gast… 13.01.2019 00:22:09

blaumeise federvieh dies und das winter fauna tierisches kohlmeise flora und fauna sonstiges heimat inspiration vogelfutter allgemein humor futterplatz alter nördlicher friedhof buntspecht 1 vogelbeobachtungen gedanken münchen viechereien schönheit buchfink vogelwelt fotografie grünfink
… Vogelbeobachtungen im Alten Nördlichen Friedhof sind stets sehr interessant und herzerfrischend: Nicht nur kleinen Piepsern schmeckt so ein Meisenknödel gut, auch Herrn Buntspecht mundet es gar fein. Dieses Futter ist ja auch leichter zu ergattern, als wenn man immer mühselig zuerst die Rinde von den Bäumen klopfen muss. Kohl- und Blaumeise... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Rezension: „Haymatland“ von Dunja Hayali 12.01.2019 17:24:10

heimat rezensionen sachbuch umgang mit rechten migration
Die Autorin: Dunja Hayali wurde als Tochter irakischer Eltern in Datteln geboren. Nach ihrem Studium an der Deutschen Sporthochschule arbeitete sie viel für das Fernsehen. So war Moderatorin der ZDF-heute-Nachrichten und Co-Moderatorin des heute-journals. Sie moderiert das ZDF-Morgenmagazin und das ZDF-Sportstudio sowie ihre eigene Sendung „dunja h... mehr auf lesen.abs-textandmore.de

Der Engel im Spiegel – Kurzgeschichte (1. Teil) 12.01.2019 09:48:08

der autor leben lieblingsgeschichte experiment heimat phantastik malerei meine weiteren werke essen gesellschaft geschichte fragen kunst sprache literatur kurzgeschichte erzählung doppelgänger italien meine anderen werke experimente philosophie piero
Die Illustration unten  zeigt einen Ausschnitt aus der „Madonna del parto“ von Piero della Francesca, einem Fresko aus dem Jahre 1492, das in der kleinen toskanischen Ortschaft Monterchi zu besichtigen ist, wo dem Gemälde ein eigenes Museum gewidmet wurde. Ich … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Das Städtchen Laufen… 12.01.2019 13:51:07

dies und das sonstiges heimat plätten inspiration loufa reisen allgemein der heilige rupert geschichte 1 rupertiwinkel salzschifffahrt laufen nocken gedanken bayern salzach bayerische geschichte schönheit südostbayern fotografie menschen südbayern
… schmiegt sich an der Grenze zu Österreich auf einer recht schmalen Halbinsel in eine kühne Schleife des Flusses Salzach. Der Ortsname hat übrigens nichts mit der Gangart zu tun, sondern ist auf das altdeutsche Wort „loufa“ für Stromschnelle zurück zu führen… … Urkundlich wird Laufen das erste Mal ca. 750 A. D. erwähn... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Regionale Küche: Birnen, Bohnen und Speck Eintopf aus Hamburg 11.01.2019 14:50:46

soulfood regionale küche heimat allgemein onepot eintopf food rezept kochen
Manchmal brauche ich einfach ein bisschen Heimat auf dem Teller. Regionale Küche aus Norddeutschland: Birnen, Bohnen und Speck … das ist für mich Soulfood – ideal für kalte Tage, so wie jetzt. Seit ein paar Jahren steh‘ ich total auf Eintöpfe: erst in Ruhe alles kleinschneiden, vielleicht kurz anbraten und dann köchelt das leckere Essen... mehr auf soulsistermeetsfriends.com

Personal: Ich bin hochsensibel. Und das ist ok. 11.01.2019 14:21:00

life living health zuzartbesaitet heimat sensibelchen stories & places stories & places personal
... mehr auf lookslikeperfect.blogspot.com

Schädel-MRT… 11.01.2019 12:34:12

myopathie dies und das freude sonstiges heimat dystrophie verdacht auf hypophysen-tumor inspiration muskelerkrankung allgemein neurologie 1 autobiographisches gedanken schönheit gesundheit muskelschwund erleichterung fotografie menschen schädel-mrt
… Gestern nachmittag hatte ich meinen Termin in der nahen Radiologie-Praxis. Eine Stunde später stiefelte ich mit den Bildern im Rucksack zurück nach hause. Und verbrachte danach eine schlaflose Nacht. Immer wieder trieb es mich aus dem warmen Bettchen, immer wieder musste ich die Aufnahmen mit akribischer Genauigkeit studieren, sie mit jenen... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Unter der Glosche gesmoktes Tatar mit gebratener Blutwurst, Rote Beete & Forellenkaviar 10.01.2019 12:17:02

kaviar ahrtal heimat rezepte handgeschnitten fleisch rote beete forellenkaviar tatar senfmayo blutwurst vorspeise
Meine Vorliebe für Tatar müssten ihr ja so langsam kennen und die Variante mit dem gesmokten Tatar habe ich ja bereits hier niedergeschrieben. In diesem Post könnt ihr euch auch noch mal im Detail anschauen wie das mit dem smoken ganz genau funktioniert. Bei diesem Tatar habe ich aber noch einmal ein wenig die Aromenschraube angezoge... mehr auf kuechenjunge.com

Warten… 10.01.2019 10:50:44

dies und das tierisches flora und fauna sonstiges heimat inspiration samtpfote allgemein geduld 1 langmut katzen-content gedanken warten katze schönheit fotografie
… „Geduld ist nicht die Fähigkeit zu warten, sondern die Fähigkeit, beim Warten gut gelaunt zu bleiben.“ (VerfasserIn unbekannt)… … Mag sein, dass die sehr aparte Laufener Pfarrhausmieze diesen Spruch verinnerlicht hatte, weil sie gar so langmütig, brav und ganz augenscheinlich mit sich und der Welt im Reinen dösend vo... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Eine Liebeserklärung an mein zu Hause | Warum ich so gerne an der schönen Mosel lebe! 08.01.2019 07:00:29

rheinland-pfalz heimat europa reisen deutschland reiseberichte kolumne kolumnen
So oft schon habe ich von anderen Orten geschwärmt, von fremden Ländern berichtet und meine Liebe zu neu entdeckten Plätzen kundgetan. Doch noch nie;...... mehr auf ivybooknerd.com

Sexuelle Plünderung des Abendlandes – Der Kampf um unsre zu wenigen Frauen 07.01.2019 15:17:15

machthaber abschaffung migrationsideologie kollektiver selbstmord bürgerkrieg heimat männliche verlierer suffrage für männer einwanderungsland islamisch fortpflanzungschancen merkelgäste allgemein verdrängung von männern migranten einheimische männer willkommenheißer verdrängungskreuzung blondine männerüberschuß kontakte knüpfen feminismus feministische gesellschaft sexuelle plünderung sexueller völkermord kampf um frauen anspruchshaltung heuschreckenschwärme nachkriegsordnung überfremdung flüchtlinge politik selbstabschaffung heuschrecken weibliche wahl zweitfrau herkunftsländer flüchtlingshelfer incel plünderung kultur migration sexuelle selektion
Sexuelle Plünderung des Abendlandes – Der Kampf um unsre zu wenigen Frauen Seit langem wies ich in Büchern und Artikeln auf das Problem hin, daß einheimische Männer erst von Feministinnen, später zunehmend von fremdem Männerüberschuß verdrängt wurden. Meine Argumente und Bücher wurden und werden igoriert. Jetzt werden einige davon aus fremder Feder... mehr auf deichmohleblog.wordpress.com

Der alte Ofen 05.01.2019 23:03:28

heimelig heimat einzug hausmeister heizung wohnung gemütlich freundlich lächeln block wortbilder
Es ist der alltägliche Trott, der mich aus dem Bett holt. Ein Blick aus dem Küchenfenster zeigt mir, dass der Block noch schläft und so tapse ich zur Dusche. Ich packe meine Tasche und mache mich fertig, um zur Arbeit zu gehen. Der frühe Alltag hat mir nie ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, doch während … ... mehr auf farbenfroehlich.wordpress.com

Die Anhöhe 04.01.2019 21:26:00

heimat gesellschaft energiewende
Im Dreieck zwischen Sielmingen, Wolfschlugen und Harthausen, einem überschaubaren Gebiet auf der Filderebene, also südlich von Stuttgart gelegen, gibt es eine kleine Anhöhe, von der sich sowohl meine Frau, als auch ich, uns vorstellen könnten, dort wohnen zu wollen. Natürlich ist es nicht möglich, es ist kein Bauland, nur Landwirtschaft scheint hie... mehr auf glitzerwasser.blogspot.com

Bayerns geheimnisvolles Urviech… 04.01.2019 13:11:54

dies und das merkwürdiges flora und fauna sonstiges heimat inspiration wilde jagd wolpertinger legende allgemein humor geheimnisvolles jägerlatein mysteriöses 1 oibadraschl münchner jagd- und fischereimuseum fabelwesen waldwesen gedanken seltsames bayern raurackl waldbewohner sage fotografie mischwesen
… soll bereits in der Antike aus einer „Mesalliance“ zwischen einer Ente und einem Hasen tief in den oberbayerischen Wäldern hervorgegangen sein, in einer Vollmondnacht, als die Wilde Jagd, der Zug der Geister, angeführt von der Frau Perchta, über den wolkenverhangenen Himmel gestürmt war, begleitet von einer schaurig-schönen, übe... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Gebet für das Vaterland 03.01.2019 08:12:23

maria lindenberg jesus christus heimat vaterland könig volk feuilleton gebet pegida schwarzwald königin des friedens friedensfürst kölner dom
Allmächtiger, ewiger Gott, König... mehr auf freiburgbaerin.eu

Mein Jahresrückblicks-ABC 2018 02.01.2019 14:50:34

jahres-abc heimat 2018 jahresrückblick blog reiseblog
Für Jahresrückblicke ist es fast nie zu spät! 🙂 Deswegen möchte ich zum Anfang des Jahres noch einmal zurückblicken, auf einige Momente, die mich 2018 bewegt haben. Anders als 2017 kehre ich zurück zu alten Traditionen und fasse mein letztes Jahr im großen Jahresrückblicks-ABC zusammen. Ihr dürft gespannt sein, was 2018 so alles los war! […]... mehr auf cinnamon2go.wordpress.com

Das Ruhrgebiet als Heimat – zwischen Grau und Grün, zwischen Solidarität und gelegentlicher Kulturferne 01.01.2019 20:50:04

heimat gesellschaft heinrich peuckmann lebenswege region ruhr ruhrgebiet arbeitswelt & beruf stadt land fluss architektur & städtebau
Gastautor Heinrich Peuckmann über das Ruhrgebiet als Heimat: Wenn auf der Kamener Zeche Monopol Kokskohle abgestochen wurde, rannte meine Mutter in den Garten und trug die zum Trocknen aufgehängte Wäsche ins Haus. Kurz darauf segelten nämlich Rußpartikel durch die Luft … ... mehr auf revierpassagen.de

Im Rückspiegel betrachtet … 01.01.2019 10:27:33

der autor leben heimat neujahr statistisches aufreger meine weiteren werke essen jahreswechsel beiträge über den blog jahresrückblick alltägliches werkstattbericht gedanken autor katzen dr. geltsamers erinnerte memoiren literatur kolumne nachdenken aufrufe wochenlese statistik jahresbeginn
Ich weiß nicht, welchen Grund die Römer 154 v. Chr. hatten, ihren Jahresanfang vom 1. März ausgerechnet auf den 1. Januar vorzuverlegen; mitten hinein in eine Phase der amorphen Bewegungslosigkeit, Kälte und Düsternis in der Natur, in der zumindest ich … Weiterle... mehr auf klammerle.wordpress.com

Das neue Jahr… 31.12.2018 14:48:41

krankheit dies und das winter flora und fauna lauf der zeit sonstiges heimat inspiration gute wünsche reisen allgemein jahreswechsel silvester 1 jahresrückblick autobiographisches gedanken dankbarkeit zeit schönheit lauf der welt gesundheit fotografie menschen
… sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und seinen Wolken ruhig hinter mir (Johann Wolfgang von Goethe)… … Ich bin so unendlich dankbar für all das Schöne, Gute, Bunte, Verrückte, Hin- und Mitreissende, Lehrreiche, Herzliche, Lustige, Verträumte, Romantische, Lebensvolle, Weise, das ich in diesem... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Hinein in 2019! Gedanken zum Jahreswechsel 31.12.2018 10:30:04

der autor leben heimat silvestergruß aufreger essen humor jahreswechsel gesellschaft silvester über den blog jahresrückblick alltägliches werkstattbericht gedanken autor glosse literatur jahresende kolumne nachdenken mein dorf wochenlese
Nachdem die Verwandschaft beim großen Familientreffen am Stefanstag alle unsere Lebensmittelvorräte verputzt hatte, war letzten Freitag ein Einkauf beim nächsten Discounter fällig. Frau Klammerle wollte Spanakopita und Gemüsequiches machen und benötigte deshalb dringend Gemüse, Zwiebeln, Schafskäse, Spinat und Blätterteig. Außerdem … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Die Laufener Barockkrippe… 29.12.2018 17:27:11

dies und das sonstiges heimat handwerkskunst inspiration handwerk krippenjackl heilige familie reisen allgemein staunen geschichte johann michael rottmayr 1 rupertiwinkel weihnachtskripperl laufen johannes mohr kunst gedanken krippe laufener stiftskirche bayern anton adner franz xaver gruber weihnachtliches salzach laufener barockkripperl schönheit bayerische geschichte südostbayern fotografie menschen
… Den Mittelpunkt der einstigen Salzhandelstadt Laufen, auf einer Halbinsel gelegen, die von einer engen Schleife der Salzach umrahmt wird, bildet die spätgotische, wuchtige Stiftskirche. Dort wird Jahr für Jahr eine wunderschöne und höchst bemerkenswerte Weihnachtskrippe zur Schau gestellt. Sie wurde im Jahr 1628 das erste Mal urkundlich erw... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Personal: Wie mein Weihnachten war. Und das Jahr 2018. 27.12.2018 19:58:00

heimat inspiration sensibelchen stories & places christmas stories & places personal
... mehr auf lookslikeperfect.blogspot.com

Für die Seele 201 27.12.2018 18:04:12

dialekt plattdeutsch hamburger lied stimmung heimat hamburger schnack feiern plattdütsch für die seele nem tüddelband steiht´n jung mit jan fedder an der eck ina müller tüddelband lied vorgeschmack silvesterfeier silverster kneipe freunde hamburg
Seit Bachus Tod habe ich diese Rubrik ein bisschen vernachlässigt. Das soll im neuen Jahr anders werden. Als kleiner Vorgeschmack auf die bevorstehende Silvesterfeierei,  habe ich ein kleines Lied für euch gefunden. Das ist ein besonderer Gruß an meine lieben … We... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Der Schmied von Kochel… 27.12.2018 14:50:44

dies und das sonstiges heimat balthasar riesenberger inspiration recke münchner geschichte allgemein geschichte 1 sendlinger mordweihnacht bayerischer volksaufstand gedanken bayern held bayerische geschichte legenden sagengestalt geschichten schmied von kochel fotografie muenchen menschen sagen
… gilt nicht nur als einer der Helden der Sendlinger Mordweihnacht 1705, sondern als der bayerischer Volksheld schlechthin. Schon bei der Belagerung Wiens durch das schier übermächtige Heer der Osmanen und dem Großen Türkenkrieg soll er an der Seite des bayerischen Kurfürsten Max Emanuel Herausragendes geleistet haben. So soll er zum Beispiel... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Die Sonne geht auf 27.12.2018 08:38:09

sonnenaufgang heimat bielefelder sparrenburg sonne bielefelder westen
Quelle... mehr auf kroppenstedt.net

Die Sendlinger Mordweihnacht… 26.12.2018 18:04:29

dies und das sonstiges heimat spanischer erbfolgekrieg inspiration münchner geschichte allgemein gesellschaft geschichte 1 sendlinger mordweihnacht kircherl st. margaret bayerische revolution kurfürst max emanuel gedanken bayern bayerische geschichte bayerische volkserhebung sendling fotografie muenchen menschen
… Gegen Ende des 17. Jahrhunderts ernannte der kinderlose, spanische König Karl II., ein Habsburger, den Kurprinzen Joseph Ferdinand, ältester Sohn des bayerischen Kurfürsten Max Emanuel zu seinem Nachfolger und Erben. Doch der Bub verstarb völlig überraschend 1699 im Alter von sechs Jahren. Als im letzten Testament Karls II. ein Enkel des fr... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Conrad Ferdinand Meyer (72) 25.12.2018 01:07:08

farbenlust stundenlang grün stirn nicola pesces sehnsucht ist qual liebeslied haare triefen rezitiert verlangen prahlen eilig arme wanderdrang still freude schrank fisch freuen dunst wanderlust schüchtern firnelicht meyer, conrad ferdinand lenzgesind tag erschauen leib herzen heimat folter maientag allüberall farben seiten gestern trinken 12 → realismus süß grausam pochen vertonung wesen staub der jahre eilig atmen unerfleht todestiefen gleiten zürcher see englein versunken kind märkte lust klein verlernen schlummern raub schlummernd der reisebecher tal brust blütenhag missverständnis jung umglommen grünes tal durchkommen getrunken nahrung fasten frommen es rauschen die quellen jubelnd duften triefen leid lyrik für alle singen atmen staub schneegebirge lied frucht eis dem tod entfliehen bleichen narbe hag die liebste vater stille matten dürsten gesprochen eichen blau türmen groß kühnsten rauschen quellen entfliehen klagen gedichte vernarbt haare fund an mich denken weib heimgewendet gedicht darben fächer menschenkenntnis engel wanderer wandernd frieren ergötzen wort schmelzend wetterleuchten wogen mägdlein leuchten fastenspeise vergehen bergwind bange wiesen dunkel weiden leise singend vertont süßes blau ruhen grab herz pochen lutz görner geschwommen städte tod nichts sagen liebe lenz herz rezitation qual gesind macht wandern blauer tag seele graue haare sehnsucht männlich drang conrad ferdinand meyer kühn speise kampf lechzen streiten schwimmen
Lutz Görner lädt uns zu einer literarischen Reise ein  Der Reisebecher (2:47) Conrad Ferdinand Meyer (1825 – 1898) Gestern fand ich, räumend eines lang vergessnen Schrankes Fächer, Den vom Vater mir vererbten, meinen ersten Reisebecher. Währenddes ich, leise singend, reinigt ihn vom Staub der Jahre, Wars, als höbe mir ein Bergwind aus ... mehr auf lyrik-klinge.de

Lasst es euch wohl ergehen,… 24.12.2018 00:06:13

merry christmas dies und das buon natale sonstiges heimat festtage allgemein felice navidad 1 happy holidays chanukka gedanken feiertage weihnachten christmas fotografie yul-fest menschen
… feiert schön mit euren Lieben, habt es fein, seid gut zu euch… … Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen wunderbare, friedvolle, harmonische Feiertage. Und kommt gut und unbeschwert ins neue Jahr…... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Die Burgweihnacht (4)… 23.12.2018 15:34:58

dies und das pfaffenglück längste burg der welt lebensgenuss entdeckungen sonstiges heimat advent burg von burghausen inspiration burgweihnacht reisen allgemein staunen 1 autobiographisches kunst gedanken vorweihnachtszeit bayern schönheit südostbayern ausflug fotografie burghausen
… Ich schlenderte von „Fressbude“ zu „Fressbude“ – es gab vieles, was ein hungriger Mensch begehrt – Pizze, mehr oder weniger Exotisches, Würstln in sämtlichen Variationen, Rahmfleckerln, herzhafte Eintöpfe, süße Mehlspeisen – aber nichts wollte mir so recht zusagen. Doch dann entdeckte ich in den Aus... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Der Hl. Abend damals – Wahrgelogenes (Teil 4) 23.12.2018 16:12:08

eltern der autor leben hl. abend früher heimat schreiben besinnung aufreger essen 70er jahre gesellschaft weihnachtsgeschichte augsburg alltägliches weihnachten autor glosse erinnerungen wahrlügen kindheit streit sprache literatur memorien bescherung kolumne nachdenken mein dorf philosophie
[Zum ersten Teil …] (Ich konnte nicht einfach so aufhören, deshalb habe ich einige Drogen eingeschmissen, der Erkältung getrotzt und meine Geschichte zuende erzählt. Wenn es euch zu sentimental ist, dann gebt Grippostat die Schuld.) Eine schöne Bescherung Sie stritten … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Die Burgweihnacht (3)…. 22.12.2018 13:44:02

dies und das längste burg der welt sonstiges heimat advent burg von burghausen inspiration burgweihnacht reisen allgemein staunen geschichte 1 autobiographisches kunst gedanken vorweihnachtszeit bayern bayerische geschichte schönheit südostbayern fotografie burghausen burgbesichtigung
… Allmählich rückte ich in der Warteschlange auf der hölzernen, überdachten Treppe zum Hauptturm der riesigen Burg immer höher, bis man mir nach etwa einem Viertelstünderl Einlass gewährte. Im ersten Obergeschoss taten sich die, wie es im Mittelalter so üblich war, spärlich möblierten Wohnräume auf… … Im zweiten und dritten Oberge... mehr auf shelkagari.wordpress.com