Tag suchen

Tag:

Tag philosophie

Schwanengesang eines Mittvierzigers 21.05.2019 15:59:48

unterwerfung libido tabu liebe theater literatur krankheit paris politik roman midlife-crisis soziologie die mã¶glichkeit einer insel depression leben philosophie geschlecht frankreich potenz sexualitã¤t sex die möglichkeit einer insel kritiken und rezensionen sexualität michel houellebecq
Vier Jahre nach seinem viel diskutierten, längst für die Bühne und das Fernsehen adaptierten Bestseller Unterwerfung legt der Skandalautor Michel Houellebecq seinen neuen, unerwartet intimen Roman vor: Serotonin. Viel ist im Feuilleton auch über diesen bereits gesagt und geschrieben, sein … ... mehr auf literaturundfeuilleton.wordpress.com

21. Mai 21.05.2019 07:52:59

achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Man sieht oft etwas hundertmal, tausendmal, ehe man es zum ersten Male wirklich sieht.“ (Christian Morgenstern) Ist es dir auch schon einmal passiert, dass du durch eine Strasse gingst und plötzlich ein Haus sahst, das dir vorher noch nie aufgefallen ist? Oft laufen wir mit Scheuklappen durch die Gegend, sind entweder in Gedanken versu... mehr auf denkzeiten.com

20. Mai 20.05.2019 07:04:50

dialog achtsamkeit fragen sokrates lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiss, fragen zu können.“ (Jean-Jacques Rousseau) Sokrates ist bekannt für seinen Ausspruch, dass er wisse, dass er nichts weiss. Dieser Spruch könnte wie Koketterie anmuten, wenn man bedenkt, dass er als weisester Mensch galt damals. Und gerade der Mensch hat eine Dialogform gepf... mehr auf denkzeiten.com

Vollmond-Energie 19.05.2019 23:15:23

mond europa saturn jupiter löwe praha merkur sonne prague lilith schütze deutschland prag markus termin astronomie aufklärung chiron astrologie pluto im steinbock skorpion steinbock jungfrau pluto philosophie magie mars venus neptun neumond vollmond widder freiheit stier nürnberg uranus krebs fische mondknoten
Fotos Termin ©... mehr auf markustermin.wordpress.com

Und die Welt werde Google – Googles digitaler Angriff und die Folgen Teil III 19.05.2019 17:32:08

hirngrill google entrechtung denken ki arbeit berufe wissenschaft nervosität dreckskapitalismus zukunft dauerberieselung spezialisierung selbständigkeit schäden bge tragweite reflektion neuorientierung kontakt ausweise entzugserscheinungen herrschaft feinde bullen pflegeroboter handlungsrahmen angriff ausbeutung algorythmen maschinen leben verhalten strukturen kontrolle machtverhältnisse design smart cities konzentration abhaengigkeit messbarkeit valora-kiosk vereinnahmung strafsystem sortierung schmerzphon bevormundung freiheit interaktion technik kategorisierbarkeit austausch larry page erinnerung ai technologie manipulation kognition useless eaters arbeitsplätze anarchistische bibliothek ray kurzweil robotik gedankenkontrolle gesetze bezahlsystem jobs digitalisierung netz geopolitik mitgefühl konsequenzen internet kontakte gastbeiträge kurzclips bildung hirngrillzombies nwo vernetzung sinn bedürfnisse rfid beziehungen spontanität staat informatik diktatur daten implantate autonomie prothesen werbung einsamkeit philosophie selbstbestimmung transhumanismus menschen krake verschmelzung information disziplinierung bindung verbergen bewusstsein vr bargeldabschaffung bilder
Vorabbemerkung der DWB-Redaktion: Es freut uns sehr, dass wir euch hiermit eines der wertvollsten und wichtigsten Meisterwerke in Sachen Aufklärung, Bildung und Information der letzten Jahre, ursprünglich anonym in der anarchistischen Bibliothek publiziert, anbieten dürfen. Einer der besten Artikel der … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

19. Mai 19.05.2019 07:37:58

achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Es wiederholt sich alles Bedeutende im großen Weltgange, der Achtsame bemerkt es überall.“ Johann Wolfgang von Goethe Hast du auch schon einmal gedacht: „Ach nein, nicht schon wieder?“ Dir ist etwas passiert, was du eigentlich vermeiden, oder du hast dich auf eine Weise verhalten, wie du es nie mehr tun wolltest. Und doch liefst du […]... mehr auf denkzeiten.com

18. Mai 18.05.2019 07:44:14

achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Der gegenwärtige Moment ist voller Freude und Glück.“ (Thich Nhat Hanh) Achtsam durchs Leben gehen, bedeutet, jedem Augenblick die volle Aufmerksamkeit zu geben. Meist sind wir ja in Gedanken ganz wo anders, denken über Vergangenes nach oder planen die Zukunft. Was, wenn wir ab und an einfach mal alles loslassen und hinschauen, was gen... mehr auf denkzeiten.com

17. Mai 17.05.2019 07:40:18

achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Wir verleben unsere schönen Tage, ohne sie zu bemerken: erst wenn die schlimmen kommen, wünschen wir jene zurück.“ (Arthur Schopenhauer) Nach einem schönen Tag kommt es oft vor, dass ich abends beim Nachtessen sitze und an den Tag zurück denke. Ich denke an all die schönen Momente, an die Freuden, die er mir brachte. Und […]... mehr auf denkzeiten.com

„Skorpion wird zu Pelikan“: Vollmond voraus 17.05.2019 00:36:24

europa saturn jupiter löwe merkur sonne prague lilith markus termin chiron termin waage magie zwillinge neptun widder freiheit stier uranus stundenastrologie mond praha schütze deutschland prag astronomie aufklärung astrologie pluto im steinbock markus skorpion steinbock jungfrau wassermann pluto philosophie mars venus vollmond nürnberg krebs fische mondknoten
Fotos Termin © Vollmond, 18.05.2019 23:12 Liebe Leserinnen und Leser, die Energie hat sich verändert. Uranus und Venus feiern die Freiheit der Liebe und die Liebe in Freiheit. Denn nur wer liebt, ist bekanntlich frei. Lilith in den Fischen: was soll man dazu sagen? Einstweilen auf die Fische-Frauen schieben: schließlich sind die Fische ein weiblich... mehr auf markustermin.wordpress.com

16. Mai 16.05.2019 07:48:25

achtsamkeit lebenskunst gedanken tagesgedanken philosophie
„Achtsamkeit schenkt uns Überblick, Ausgeglichenheit und Freiheit.“ (Jack Kornfield) Ist es dir auch schon einmal passiert, dass du dich über etwas aufgeregt hast und dann plötzlich alles schief lief? Du stolpertest über die eigenen Beine, liesst ein Glas fallen, stiessest mit jemandem zusammen, hast den Bus verpasst… frei nach dem alte... mehr auf denkzeiten.com

Naturentfremdung 15.05.2019 16:54:56

auswirkungen multifunktions-antibioroboter bewahrer erdung dreckskapitalismus unnatürlichkeit gleichnisse roboterisierung isolation erfahrungen biozombies weisheit platinen trend bauweisen extremschlechtmensch spiritualität halbleiter dummheit häuser dokus und vorträge bonsaimenschen materialismus freiheit erwin thoma technik gesellschaft bravschafe städte sklaverei beschützer china natürlichkeit manipulation gedankenkontrolle geopolitik isolationen gastbeiträge kurzclips bildung hirngrillzombies entfremdung nwo sinn verkünstlichung bioroboter energie philosophie natur menschen wald robotermenschen bewusstsein bäume leiterbahnen bilder dakota
Der aktuelle Trend geht derzeit ungebremst dahin, daß sich das Gros der Weltbevölkerung immer weiter von der Natur entfernt. Der Multifunktions-Antibioroboter namens Norman Investigativ, der die 5G-Technik begrüßt, ist nach China in die Müllionenmetropole Shanghai gereist, um die Totalverroboterisierung dieses … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

humanfy | Think Tank veröffentlicht New Work Charta 15.05.2019 15:08:19

finanz nachrichten und wirtschaft nachrichten fuehrung organisation management philosophie new work charta
Klares Statement für menschliche und zukunf... mehr auf inar.de

humanfy | Think Tank veröffentlicht New Work Charta 15.05.2019 14:59:07

industrie und wirtschaft führung organisation management philosophie new work charta
Klares Statement für menschliche und zukunftssichere Arbeit Logo humanfy | Think Tank Warum eine New Work Charta? Die Zukunft der Arbeit und der damit verbundene Umbruch der Arbeitsgesellschaft sind in aller Munde. Innerhalb der Unternehmen fordern die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, neue Wertschöpfungsketten, aber ebenso veränderte We... mehr auf pr-echo.de

15. Mai 15.05.2019 07:12:05

philosophische praxis achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie beziehung
„Warum uns das Plötzliche oft überrascht? …Weil uns das Allmähliche entging.“ Otto Weiß Wer hat nicht schon einen guten Freund, dessen Beziehung gerade in Brüche ging, klagen hören, dass er es nicht hätte kommen sehen? Und wer fiel dabei nicht auch schon selber aus allen Wolken und dachte, dass das wirklich nicht abzusehen war? All […]... mehr auf denkzeiten.com

Achtsames Zuhören 14.05.2019 14:22:08

lebenskunst gedanken kommunikation leben. philosophie zuhören
„How do I listen to others? As if everyone were my Master speaking to me his cherished last words. How do I listen to you? As if you were the Alpha and Omega of all sound.“ (Hafiz) Wie hören wir anderen Menschen zu? Geben wir ihnen wirklich unsere volle Aufmerksamkeit oder suchen wir nur nach […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

14. Mai 14.05.2019 07:02:21

achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophiesche praxis philosophie
„Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.“ Henri Matisse Wenn es uns nicht gut geht, neigen wir oft dazu, die Dinge nur schwarz zu sehen. Plötzlich erscheint alles in düsterem Licht, die Welt um uns wird dunkel. Nur: Die Welt hat sich nicht verändert, sie ist noch immer so, wie sie vorher […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Das bestialische Arbeitsleben 13.05.2019 20:49:58

arbeit materielle freiheit freiheit philosophie finanzielle freiheit
In der letzten Zeit häufen sich bei mir die Eindrücke dass die Arbeit für viele ein großes Problem ist. Immer wenn es Probleme mit der Freundschaft gab wenn jemand „keine Zeit“ hatte oder trotz langer Suche, einfach „keine Zeit“ gefunden hat oder mangels finanzieller Möglichkeit zu keinem Treffen kommen konnte war irgendwie „die Arbeit“ schuld! ... mehr auf ja-blog.de

Meine Gedanken (6) 714 – 724 in umgekehrter Reihenfolge 13.05.2019 08:22:37

lebensweisheiten gedanken philosophie uncategorized
724. Das Abendland-eine parfümierte Leiche + Jede erschöpfte Zivilisation wartet auf ihren Barbaren (Cioran) 723. Meine Frau missbilligt, dass ich mal tot sein werde, aus einem bestimmten Grund: Weil ich mich dann noch weniger bewege. 722. Die seelischen Verwüstungen der Digitalisierung sind allenthalben offenkundig. Aber die Politik fordert mehr d... mehr auf firlaiv.wordpress.com

13. Mai 13.05.2019 07:00:23

philosophische praxis achtsamkeit lebenskunst aufmerksamkeit tagesgedanken philosophie
„Ein Mensch ohne Aufmerksamkeit ist gar nicht geschickt, in der Welt zu leben.“ Philip Stanhope, 4. Earl of Chesterfield Wer ist nicht schon über eine Schwelle gestolpert oder hat etwas fallen gelassen? Wir nennen sie die kleinen Missgeschicke des Alltags, tun sie mit einem Lachen ab und leben weiter wie bisher – es sei denn, […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

700km. 12.05.2019 19:26:43

outdoor laufen ki rennrad familie freundin computer allgemein erfahrungsberichte leben lesen it netzwerk systemintegration fachinformatiker hardware strava internet frühling heimat linux gefühle c magdeburg informatik anwendungsentwicklung lifestyle healthy training buch philosophie offline cycling motivation programmierung ausbildung berufsschule software csharp schwimmen
Nicht mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Mit dem Auto an einem Wochenende. Und ich habe es sehr gerne gemacht! Zuerst habe ich meine Tante und meinen Onkel nach Warnemünde zum Passagierkai der Aida gefahren. Die beiden machen jetzt nämlich eine Ostseekreuzfahrt. Russland, Lettland, Finnland etc… so genau weiß ich das jetzt garnicht mehr, aber ̷... mehr auf adventureofmylifetimeblog.wordpress.com

Maschinenmenschen im Schönheitswahn 12.05.2019 14:54:40

angst wissenschaft literatur moral dystopie designerbabys oskar panizza utopie fabrik künstliche intelligenz juli zeh grausamkeit gesellschaft kritiken und rezensionen liebe george orwell mensch perfektion 1984 philosophie ekel trauer mary shelley genmanipulation panizza
Oskar Panizza hat Die Menschenfabrik (1890) noch vor George Orwells 1984 und Aldous Huxleys Brave New World verfasst. Seine Erzählung ist sowohl eine erschreckende Dystopie als auch ein philosophisches Traktat für mehr Menschlichkeit und Ethik in einer auf wirtschaftlichen Erfolg … ... mehr auf literaturundfeuilleton.wordpress.com

12. Mai 12.05.2019 07:05:58

philosophische praxis achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken leben. philosophie
„Wie viele Freuden werden zertreten, weil die Menschen meist nur in die Höhe gucken und, was zu ihren Füßen liegt, nicht achten.“ (Johann Wolfgang von Goethe) „Dream big“ – Egal ob Werbung, Lebensratgeber oder Lebenscoachs, alle rufen zum gleichen auf: Denke gross, wünsche viel, strebe nach mehr und Höherem. Und ja, wir sind dafür... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Dr. Ing. Erwin Thoma – Die geheime Sprache der Bäume 12.05.2019 01:54:25

wissenschaft sprache dialekt dreckskapitalismus gleichnisse weisheit gesundheit leben wunder dokus und vorträge schöpfung freiheit erwin thoma verschwendung landwirtschaft industrie bildung sinn kommunikation azk philosophie misswirtschaft natur menschen schönes bewusstsein bäume
Vortrag bei der 15. AZK im August 2018 https://media.anti-zensur.info/_files/video.klagemauer.tv/unzensiert_vid/unzensiert_2018-09-04-15.azk-vortr/01_unzensiert_2018-09-04-15.azk-vortr_720p.webm Quelle / Video runterladen https://www.anti-zensur.info/azk15/sprachederbaeume Leseempfehlung: Wasser und Wald... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

11. Mai 11.05.2019 07:13:31

achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Wenn im Garten ein Baum krank ist, musst du dich um ihn kümmern. Übersieh dabei aber nicht all die gesunden Bäume.“ (Thich Nhat Hanh) Ist es dir auch schon passiert, dass du einen schönen Tag hattest, dann passierte etwas und du hast dich nur noch darüber geärgert? Der ganze restliche Tag ist plötzlich verblasst, dein […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Lernen als Bedürfnis – mit Haltung zum Gelingen 10.05.2019 14:14:50

haltung gedanken pädagogische philosophie schule/bildung bildung schule lernen pädagogik philosophie
Gleichheit und Gleichberechtigung sind Themen, die in den letzten Jahren und Jahrzehnten viel diskutiert wurden und für deren Erreichen (auf verschiedenen Ebenen) grosser Einsatz geleistet wurde. Dies sicher zu recht. Allerdings wurde im Zuge dieser Aktionen aus einem Bestreben, die Menschen als gleiche zu sehen, eine Gleichmacherei. Man verwechsel... mehr auf denkzeiten.com

10. Mai 10.05.2019 07:12:08

philosophische praxis achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Viele gehen durch die Gassen, und nur wenige schauen zu den Sternen auf.“ (Oscar Wilde) Wenn wir Probleme haben, neigen wir dazu, nur noch dieses Problem zu sehen. Unsere Gedanken drehen sich, rauben uns oft den Schlaf. Und indem die Welt so geprägt von diesen Problemen ist, erscheint sie uns dunkel, wir fühlen uns wie […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Gernulf Olzheimer kommentiert (CDLXIII): Grenzgänger 10.05.2019 06:00:48

recycling gernulf olzheimer kommentiert gesellschaft leistungsgesellschaft stress satire philosophie hallo welt!
Mein Name ist Gernulf Olzheimer und dies ist das Weblog aus dem Land der Bekloppten und Bescheuerten. Für sein Volk war es ein Initiationsritus: einmal der Bestie bis auf Armlänge gegenüberstehen, ihren heißen Atem spüren, dem Tod ins Auge blicken – oder zumindest der realen Chance, mit ansehnlichen Fleischwunden in die Höhle am Rande der […]... mehr auf zynaesthesie.wordpress.com

Das Menschenbild kompetitiver Spiele 09.05.2019 11:00:01

theorie competitive game design videospielkultur philosophie artikel
Der Wettstreit mit anderen Spielern ist fundamentaler Bestandteil des Mediums. Ob heute in Online-Lobbys mit Matchmaking, früher auf den Highscore-Listen … Der Beitrag Das Menschenbild kompetitiver Spiele erschien zuerst auf ... mehr auf zockworkorange.com

9. Mai 09.05.2019 07:07:48

achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken kommunikation philosophie
„Sprache kann schöpferisch oder zerstörerisch sein. Achtsames Sprechen kann wahres Glück bringen; unachtsames Sprechen kann töten.“ (Thich Nhat Hanh) Wie oft reden wir miteinander und nehmen doch wenig davon wahr, was der andere wirklich sagt? Wir sind zu sehr mit unseren eigenen Gedanken zum Thema beschäftigt, sortieren unsere Argument... mehr auf denkzeiten.com

Das Du als Schlüssel für eine neue Leichtigkeit des Seins 08.05.2019 18:00:03

gelassenheit handbuch entspannt euch! ruhrgebiet säkularismus start arbeitsbuch giordano-bruno-stiftung schmidt-salomon philosophie humanismus kultur wissen
Michael Schmidt-Salomons Philosophie der Gelassenheit „Entspannt euch!“ in acht Lektionen.  Wie findet man zu einem sinnerfüllten, glücklichen Leben? Der Schlüssel dazu ist laut Michael Schmidt-Salomon die Überwindung von Schuld und Scham sowie der Abschied von der Vorstellung des „grandiosen Ich“. Denn um ein gelasseneres Selbst zu entwickeln, ... mehr auf ruhrbarone.de

8. Mai 08.05.2019 07:06:20

philosophische praxis achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Das Denken ist die Basis von allem. Es ist wichtig, dass wir jeden unserer Gedanken mit dem Auge der Achtsamkeit erfassen.“ (Thich Nhat Hanh) Wie viele Gedanken rasen täglich durch unseren Kopf und wir nehmen sie nicht bewusst wahr? Das fällt einem spätestens dann auf, wenn wir uns sich ruhig hinsetzen und denken, mal nicht […]... mehr auf denkzeiten.com

[Kurzrezension] Nicolas Dierks - Mit Wittgenstein im Wartezimmer: und weitere 11 Denker, die uns die Zeit verkürzen 07.05.2019 13:48:00

rezension 2019 rezension nicolas dierks philosophie rezensionsexemplar
... mehr auf missrosesbuecherwelt.blogspot.com

“Frauen & Macht” – Mary Beard 07.05.2019 11:00:42

feminismus essays sachbuch bücherliebe feministische literatur women & power frauen & macht geschichte mary beard non-fiction philosophie rezensionen
Auf Frauen & Macht bin ich wohl durch Instagram aufmerksam geworden. Als es im vergangenen Jahr auf Deutsch erschienen ist, habe ich es immer wieder auf Fotos gesehen und da mich auch Titel und Beschreibung angesprochen haben, habe ich es Anfang dieses Jahres dann auch gelesen – allerdings im englischen Original. Unten findet ihr trotz... mehr auf talesandmemories.de

7. Mai 07.05.2019 06:44:21

philosophische praxis achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Achtsamkeit ist nichts anderes als Aufmerksamkeit. Eine Haltung des Gewahrseins voller Respekt und frei von Wertungen.“ (Jack Kornfield) Es gibt das Sprichwort, dass man keine zweite Chance für einen ersten Eindruck hat. Ist der Eindruck mal da, das Urteil gefällt, findet selten eine zweite Überprüfung statt. So laufen wir durch die We... mehr auf denkzeiten.com

Irreale Grenzen 06.05.2019 19:21:05

politik kreissaal tagesgeschehen irreal grenzen philosophie
Und da die Ethik, ha da die Philosophie. Und du kommst und sitzt in einer Bande Textlesern, die ahmen können aber doch gar nichts verstehen. Als Ihr mich in den Kreissaal geworfen habt, da war doch gar keine Grenze, da war zunächst Mutters Brust und irgendwie der Weg aus dem Kreissaal. Und jetzt sitzt du […]... mehr auf sonde7.wordpress.com

Hinweis auf @eva.stories – Tipp von Susanne Haun 06.05.2019 18:00:39

kunstgeschichte zeichnung kunst eva.stories art geschichtsschreibung geschichte instagram aquarell geschichtsphilosophie susanne haun kunst und politik philosophie ausstellungstip tusche
  Im Tagesspiegel von Sonntag las ich das erste Mal von dem Projekt @eva.stories auf Instagram. Wie bringt man jungen Menschen den Holocaust näher? Über soziale Medien glaubt der Initiator und Regisseur, der israelische Geschäftsmann Matti Kochavi. Nach Medienberichten hat er mehrere Millionen Schekel in sein Instagram Projekt investiert. „Eva... mehr auf susannehaun.com

Digitalisierung und Bildung 06.05.2019 14:00:13

philosophische praxis lebenskunst pädagogische philosophie schule/bildung digitalisierung schule bildung philosophie
Nutzte man früher Papieragenden, verwaltet man heute die Termine elektronisch. Papierbücher sehen sich in Konkurrenz mit eReadern, Bibliotheken mit Buchbeständen rüsten um. Der Liebesbrief weicht der eMail, Anrufe werden durch Whatsappnachrichten ersetzt. Wir sind angekommen – in der digitalen Welt. Die oben genannten Veränderungen sind allerdings ... mehr auf denkzeiten.com

6. Mai 06.05.2019 07:48:26

philosophische praxis achtsamkeit lebenskunst tagesgedanken philosophie
„Lebenskunst heisst, jedem Augenblick gegenüber sensibel zu sein, ihn als neu und einzigartig zu betrachten, während der Geist offen und empfänglich bleibt.“ (Alan Watts) Tagtäglich wiederholen sich gewisse Abläufe, wir gehen gleiche Wege, erledigen ähnliche Dinge, gehen durch die immer gleiche Welt. Und schauen oft gar nicht mehr wirkl... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Diktion – Eine Kurzgeschichte 06.05.2019 08:48:34

sprache literatur schicksal kurzgeschichte meine weiteren werke leben gott meine anderen werke experimente begegnung philosophie traum karls träume
sag mir doch: die treppe am rathaus hat ein geländer. das führt in der mitte hinunter. es ist angebracht worden, damit sich fußkranke omas daran hochziehen können. denke ich. schau doch hin: das geländer hat noch etwas anderes geschafft. jetzt herrscht ordnung. die treppe ist in zwei teile geteilt, in eine abwärts und in eine […]... mehr auf klammerle.wordpress.com

Twitter-Account von Sawsan Chebli gesperrt 05.05.2019 14:51:14

politik liberalismus deutschland philosophie
Der Twitter-Account der Berliner Staatssekretärin Sawsan Chebli ist vorläufig gesperrt worden, weil sie in einem Tweet Familienmitglieder mit dem Vornamen Mohammed aufgezählt und dazu geschrieben hatte: „Wir werden schon dafür sorgen, dass dieser Name nie verschwindet!“ Das Unternehmen schrieb an … ... mehr auf tapferimnirgendwo.com