Tag suchen

Tag:

Tag f_hlen

Einkauf aktuell 22.07.2019 08:32:45

leben wirtschaft umwelt plastikfrei fühlen gedanken kulturtagebuch post plastik kapitalismus nachhaltigkeit
Mit Anlauf in den Untergang. Es gibt so viele Seltsamkeiten in dieser kapitalistisch aufgestellten Welt in der der Markt rein gar nichts reguliert. Wenn mir die Postbotin auf ihrem Arbeitsweg begegnet, bedauere ich sie. Der Wagen, den sie vor sich herschiebt, ist vollbepackt mit Plastikscheiss. Wie kann es sein, dass die Menschen immer weniger Papi... mehr auf claudiakilian.de

Journal21072019 21.07.2019 20:02:47

hitze leben büro wetter fühlen nur für mich gedanken sommer kulturtagebuch
Hab den Fehler gemacht mir das Restwochenende mit einem Blick auf die Wettervorhersage zu vermiesen. Ja, ja ich weiß. Es ist Sommer und das soll alles so sein. Wäre ich ja auch dafür, wenn ich das mit dem höllischen Büro besser aushalten würde. Ich komme mir ziemlich wehleidig vor mit dieser ständigen Hitze-Jammerei. Als gäbe […]... mehr auf claudiakilian.de

Lästige Liebe 20.07.2019 19:42:15

leben frauen geschichte fühlen nur für mich kunst gedanken kulturtagebuch lesen roman literatur gewalt elena ferrante frauenleben
Schon 1992 schrieb Elena Ferrante ihren Debütroman. Er ist nicht ganz so ausuferndend wie die Neapolitanische Sage. Kompakter, aber ähnlich mitreißend. Ganz stark finde ich die Nähszenen und das Atmosphärische in dieser Geschichte. Durch und durch geht mir die Alltagsgewalt, die sich für die Frauen nicht abschütteln lässt und den verqueren Liebesbe... mehr auf claudiakilian.de

15 Uhr in München… 20.07.2019 15:17:16

follower suizid selbstzerstã¶rung bulimie leben freude zukunftsangst selbstvertrauen glück aushalten innerer kritiker depression positiv denken mã¼nchen wohnheim daseinsberechtigung stabilitã¤t ekel gefã¼hle emotional instabile persã¶nlichkeitsstã¶rung geld stabilität ängstliche persönlichkeitsstörung neustart eigenstã¤ndigkeit allgemein emotional instabile persönlichkeitsstörung selbstzweifel geburtstag ã„ngstliche persã¶nlichkeitsstã¶rung schubladendenken finanzielle sorgen selbstzerstörung gesellschaft kopfkino depressive phase frankfurt kotzen fühlen eigenständigkeit lebensfreude klinik aufenthalt entlassung schlafstã¶rungen essstã¶rung sozialphobie schuldgefã¼hle fã¼hlen glã¼ck stationã¤rer aufenthalt selbstwertgefã¼hl ängste gedanken hoffnung stabil schlafstörungen ã„ngste essstörung münchen bayern zuhause pleite einsamkeit natur selbsthass schuldgefühle psychosomatik frei sein psycho selbstwertgefühl wg bedã¼rfnisse isar freunde bedürfnisse gefühle borderline bloggen platz auf der welt geschlossene menschen stationärer aufenthalt
Oh man… Ist das lang her… Fühlt sich irgendwie vertraut an, und doch fremd… Erst mal ein dickes Sorry an euch für die lange Pause. Der Klinik Aufenthalt, der ganze fünf Monate dauerte… Dieser war definitiv nötig! Die erste Woche wieder daheim musste ich mich auch erst dran gewöhnen. Vorteil ist auf jeden Fall das … ... mehr auf mybbdblog.wordpress.com

Journal19072019 19.07.2019 21:28:42

leben claudia geburtstag fühlen nur für mich zukunft gedanken kulturtagebuch erinnerungen
Den gestrigen Tag hab ich mit einem Schleifchen versehen und in die Generationenkiste gepackt. Ab jetzt wird es also ein Doppelgeburtstag sein. Mental bin ich wieder mal im Nachdenklichkeitsmodus angelangt, er passt wohl am Besten zu mir. Die Sprachlern-App ist jetzt von Spanisch, portugiesisch und türkisch auf französisch umgeschaltet. Ein neues Z... mehr auf claudiakilian.de

Journal17072019 17.07.2019 21:50:14

onleihe leben umwelt kindle reader fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch nachhaltigkeit konsum
Jetzt habe ich ein paar Wochen nach einem eBook-Reader gesucht, der auch Hörbücher und Onleihe kann, bis ich Blitzmerkerin realisierte: den gibt es nicht. Es gibt keinen fucking-stromsparenden Reader mit langlebigen Akku, der Onleihe kann. Mein alter angenagter Kindle-Touch hat eine Beta-Version instaliert zum Hören von Musikdateien. Aber langsam w... mehr auf claudiakilian.de

Alltagsgedicht 16.07.2019 10:17:07

leben schreiben poesie vorsicht literatur! fühlen nur für mich kunst dichten gedanken kulturtagebuch gedicht lyrik alltagslyrik alltag
wenn es mir doch gelänge in Pausen zu dichten beim Ausatmen und zwischendurch wenn es mir doch gelänge in den Zwischenräumen zu schreiben ganz leise nur doch mit Platz für mich... mehr auf claudiakilian.de

Steven: Jemand berührt uns, und alles wird in Frage gestellt 15.07.2019 11:57:49

risiko erschaffen wegwerfen heiraten angst widerstand allgemein flüchten steven harrison fühlen leugnen sicherheit zerstören sich zurückziehen akzeptieren berühren in frage stellen tiefgreifendste liebe geborgenheit judas leblos energie
Energie kommt nicht nur, um etwas zu erschaffen – sie zerstört auch. Sie kommt zu uns, um die Strukturen unseres Lebens aufzubrechen – vielleicht sogar, um völlig neue Strukturen zu erschaffen. Ein anderer Mensch berührt uns, und wir heiraten. Jemand … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Journal13072019 13.07.2019 22:54:37

leben fühlen gedanken kulturtagebuch natur tod gewalt
Der Falter erschreckt mich. Warum wählt er nicht die friedliche Methode? Raus aus dem Zimmer und zurück zur Natur? Es hätte so einfach für ihn sein können. Aber er wollte diesen Weg nicht wählen. Was blieb mir nun anderes übrig? Ich hoffe, die kühle Luft draußen tut ihm jetzt gut und er erholt sich bald […]... mehr auf claudiakilian.de

Journal12072019 12.07.2019 22:25:05

leben alter lebensalter fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch fotos liebe
Die Erkältung hab ich weggeschlafen. Mich tapfer in den letzten Arbeitstag geworfen. Selbstbild der letzten Tagen ziemlich abgegriffen. Der Fels in der Brandung, die ruhige Person am Horizont, zu der alle aufsehen. Das Alter bringt einige Begleiterscheinungen mit sich. Würde im Glammerpack. In der Glitzerausgabe. Der Triumph der grauen Haare.... mehr auf claudiakilian.de

Journal11072019 11.07.2019 22:15:51

leben glück erkältung fühlen gedanken kulturtagebuch gesundheit
Bin müde. Der Hals brennt. Die Nase schnieft. Morgen ist auch noch ein Tag. Zum Glück bald Wochenende. Jahrestag Nummer sechs der Schlüsselübergabe.... mehr auf claudiakilian.de

Journal10072019 10.07.2019 21:44:16

leben poesie museum fühlen nur für mich kunst gedanken kulturtagebuch kultur
Die Museumsufercard eingesetzt und das Liebieghaus besucht. Keine Fotos. Manchmal bin ich klickfaul. Dieses Jahr viel zu selten im Museum gewesen. Große Träume, die sich kaum umsetzen lassen. Kleinere können noch tückischer sein. Über den Main gelaufen mit dem Gefühl frei zu sein. Freiheit unter dem blauen Himmel. Sommerzeit. LieblingsSehnsuchtszei... mehr auf claudiakilian.de

Journal08072019 08.07.2019 14:14:49

leben klagenfurt geld tddl reisen fühlen nur für mich kunst gedanken kulturtagebuch lesen literatur
Der Termin für die Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt für das nächste Jahr ist raus. Schnell wollte ich die Buchung für die Übernachtung vornehmen, damit es mir nicht so ginge, wie in diesem Jahr. Beim Anblick der Preise wird mir ganz schummrig. Will ich das wirklich, frage ich mich? Die Hotelpreise liegen doppelt so […]... mehr auf claudiakilian.de

Montagsfrage: Horten oder aussortieren? 08.07.2019 08:33:23

gelegenheit platzsparend aussortieren mies freude beschluss überlegung einstellen platz schätzen stufe treffen mögen abtreten potenziell nicht gefallen erhalten verpassen falsch unregelmäßig bereichern abstand jägerin und sammlerin geld erscheinen glücklich antonia passioniert gut auswählen überspringen großteil mensch suchen unfair fühlen lauter&leise entwicklung juli 2019 lebensverändernd chance lesen herausfinden horten neandertalerin montagsfrage tauschportal leser keule zuhause tauschticket neuigkeiten & schnelle gedanken ausziehen evolution entscheidung behalten schlechtes gewissen idee lösung verdienen zufrieden heim lauter&leise neu buch rechtfertigen packen werk
Hallo ihr Lieben! 🙂 Habt ihr in meiner Sidebar gesehen, welches Buch ich gerade lese? „Moby Dick“. Ja, die Jagd auf den weißen Wal ist eröffnet. Ich habe ihn aus dem Regal befreit, bereit, mich auf den epischen Kampf einzulassen. Nachdem wir in einer der letzten Montagsfragen über SuB-Leichen der Schande gesprochen haben, fand ich [R... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Journal07072019 07.07.2019 21:31:58

leben fühlen nur für mich zukunft gedanken kulturtagebuch erinnerung vergangenheit gegenwart
Im Moment ist die Zeit besonders flüssig. Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart schwappen ständig ineinander und vermischen sich. Von allem ist etwas da. Ausreichend in der Kategorie, Gegenwart und Zukunft. Im Überfluss in der Kategorie Vergangenheit. Erinnerungen werden mit steigendem Lebensalter zu einem Schatzkästchen. So viel Lebenszeit in Träum... mehr auf claudiakilian.de

Journal05072019 05.07.2019 21:16:08

leben bahnhof fühlen nur für mich gedanken bahn kulturtagebuch zug erinnerung reise fest
Eine Zeitreise. Über die Vergangenheit in die Zukunft hinein gerasselt. Das Leben mit Erinnerungen überhäuft. Jeder Bahnhof eine Geschichte. Ganz für sich. Manchmal so schnell verblasst.... mehr auf claudiakilian.de

Journal04072019 04.07.2019 22:48:37

leben freundschaft claudia fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch zeit liebe
Schöner Tag. Schönster Tag. Ja, gebe ich ihm einfach den Titel “schönster Tag“. Wird noch andere gegeben haben, aber er ist mir mit seinem tiefen Glück so nahe, dass ich ihn nicht in eine Rangfolge stellen will. Es ist unser Sommer. Ganz eindeutig. Geschenkte Zeit. Exklusiv für uns. Ein Lebensgeschenk. Das Schicksal meint es gut […]... mehr auf claudiakilian.de

Ich zweifle daran 03.07.2019 18:13:03

leben frauen schreiben fühlen arbeit gedanken kulturtagebuch lesen ferrante literatur elena ferrante
„Ich zweifle daran, dass Arbeit den Menschen edelt und bei Frauen halte ich das für absolut ausgeschlossen. Deshalb handelt der Roman von der Unlust zu arbeiten, von dem Schrecken, sich denLebensunterhalt verdienenzu müssen, ein Ausdruck, der an sich schon verabscheuungswürdig ist.“ „Im Übrigen glaube ich ohnehin, dass schreiben f... mehr auf claudiakilian.de

Trudi Canavan – The Novice 03.07.2019 09:00:00

zweifeln konzentrieren sicher parallel abstecken sachaka einordnen rezension unterhalten anspruchsvoll versuchen schurke konflikt begeistern adelshaus erklären definieren magier nachbarland greifbar interview mediterran auszahlen freuen black magician trilogy schachzug persönlich nordamerika als nächstes lord dannyl australisch famos kritikpunkt sympathisch hervorragend frau lorlen genießen erdulden entpuppen schreiben jeden tag magisch verführen frenze freundschaft problem mysterium global phänomen clever universum erfolg verdächtig lehrer drama von herzen teenager-drama ergänzen grausam zutreffen anders verwalter halten gelten europa wirklichkeitsnah lord rothen das handwerk legen diskrepanz high fantasy ausbilden antwort entwickeln elyne handlung überrascht feiern lesespaß sozial reisen schwarze magie zürnen tochter korrumpieren geheiß sprössling vorreiterin intellektuell grund kind protagonistin magie wohlfühl-lektüre erfahrung gilde klassisch klein am laufenden band naheliegen gesellschaft adlig weiblich imardin herstellen geschichte seltsam gut merkwürdig vermutung drangsalieren schade gestalten verblüffen mentor aussehen beachtlich balance gedulden benötigt modern mobbing fähigkeit mordermittlung mann fühlen mitschüler ausmaß überdecken schriftstellerin erlauben erinnern planen stürmen raum ansprechen chance kräfte mitreißend spüren vermuten verbunden verwöhnt wiederkehrend historisch sonea machenschaft final sohn traditionell trudi canavan autorin hoffnung geheimnis geschehen down under beschreiben lesen für sich behalten männersache wendung unterricht ehrlich von anfang an schwerfallen pudelwohl herausfinden akkarin finster hauptstadt einsetzen danken begleiten überwinden kategorisierung homophobie dominieren ausnehmend aufrichtig solidarisch vergangenheit the high lord miterleben altmodisch leser aufnehmen forschen botschafter beeinflussen fantasy realitätsbezug fortsetzung 4 sterne unvorhersehbar handeln praktik passieren zeitgemäß the novice optimismus gelingen weltmarkt prophezeien aufdecken wissen umschauen heimlich erfüllen mit offenen armen tragen kyralia literatur perspektive heimatland bibliothek slum auftrag steich gildenmeister berufen klar diplomatisch band 2 liefern mischung ziel thema priat dunkel vorstellen hervorbrechen trilogie misstrauen australien gender skrupellos entgegenschlagen bekannt bürde langatmig novizin etablierung schwerpunkt eigen emotional bieten spielen bewahren spannend helfen spaß nation the magicians guild unkontrolliert buch leiden in kontakt kommen empfangen hinzufügen kultur ausbildung beobachten ablehnung blickwinkel
Die Autorin Trudi Canavan stammt aus Australien. Ihr Heimatland ist die Fantasy betreffend etwas eigen. In einem Interview von 2011, als viele australische Schriftstellerinnen den Weltmarkt stürmten, beschrieb sie, dass in Australien eine klare Genderdiskrepanz in der Literatur zu beobachten ist: Frauen lesen und schreiben Fantasy, Männer lesen und... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Journal30062019 30.06.2019 14:32:00

hitze klagenfurt tddl fühlen nur für mich gedanken sommer kulturtagebuch lesen
Wetter Frankfurt: starke Wärmebelastung sagt die Vorhersage. Jetzt um 14 Uhr noch 4 Grad unter den angepeilten 39. Zum Glück ist Sonntag und ich kann mich mit meinem geliebten Kühlakku trösten. Dieses Jahr bin ich nicht so richtig in die Lesungen zum Bachmannpreis hineingekommen. Nur wenig ist an mir vorbei gerieselt, den Rest habe ich […]... mehr auf claudiakilian.de

Journal28062019 28.06.2019 21:19:09

leben büro lob fühlen tugend nur für mich gedanken kulturtagebuch vergessen fotos vergesslichkeit
Heute Morgen die Wohnung lebendig bei 18 Grad Außentemperatur und 21,5 Grad Innentemperatur verlassen. Erleichterung im ganzen Körper. Im Büro unentschlossen, aber konzentriert. Bis auf den Abgang. Was du nicht im Kopf hast, musst du in den Beinen haben. Das alte Sprichwort aus Kindertagen. Hab also meine Beine aktiviert und die halbe Stunde, die i... mehr auf claudiakilian.de

Journal27062019 27.06.2019 18:32:16

büro fühlen nur für mich arbeit gedanken kulturtagebuch lesen literatur
Immer wenn du denkst jetzt bewegst du dich in ruhigerem Fahrwasser, kommt wieder ein neuer Sturm auf. Mein ganzes Arbeitsleben ist begleitet von diesem Wellengang. Wichtig wird sein, dass die Energieressourcen nicht vor der Zeit aufgebraucht sind. Aber clever navigieren, wer kann das schon? Am Feierabend dann die Klagenfurt Lesungen nachschauen. Ni... mehr auf claudiakilian.de

Journal26062019 26.06.2019 22:07:42

hitze leben schreiben klagenfurt tddl vorsicht literatur! fühlen nur für mich gedanken sommer kulturtagebuch lesen bachmannpreis literatur
Den 39er Tag habe ich überstanden. Mit Gejammer und Getöse. Aber was beschert mir die Wettervorhersage jetzt? Es geht in die zweite Runde. Beim Einstieg in ein klimatisiertes Auto heute gemerkt, dass zwischen größter Hitzeverzweiflung und „ach, was ist die Welt im Sommer doch schön“ zwei Minuten liegen können. Der Mensch ist ein seltsam... mehr auf claudiakilian.de

Journal23062019 23.06.2019 18:07:18

hitze leben fühlen nur für mich sonne gedanken sommer kulturtagebuch wochenende
Es ist doch nur Sommer. Kein Grund zur Panik, sagt die alleswissende Freundin und jagt mir noch mehr Angst vor den kommenden Temperaturen ein. Okay, denke ich. Lass dich ablenken. Mit dem Kühlakku am Körper liegt es sich gut im warmen Zimmer. Nicht an Morgen denken, nicht an das Büro denken, nicht an Klagenfurt denken, […]... mehr auf claudiakilian.de

Journal22062019 22.06.2019 13:18:30

hitze leben claudia fühlen nur für mich gedanken sommer kulturtagebuch
Das angenehme Wetter am Wochenende genießen, bevor die Hitzewoche über mich herein bricht. forgive quickly – mahnt die Teetasse. Vergeben und vergessen. Manche können das nie. Da zwickt und zwackt es ewig im Herzen. Zum Glück gilt das für mich nicht. Nächste Woche beginnen die Lesungen in Klagenfurt. Ohne mich. Habe es nicht mal geschafft, [&... mehr auf claudiakilian.de

Sprechen über Zen – es geht, was nicht geht! – und die Geschichte vom Mädchen, das einen Apfel essen wollte 22.06.2019 10:49:08

hypnose karte leben land zen uncategorized dwm-coachings irrational buddhismus fühlen leipzig dwm-coachings.de meditation wahrnehmung landkarte rational vernunft
Zen-Buddhismus bietet nichts. Ihn als Religion zu beschreiben ist schon zu viel hinein gelegt, denn es wird nichts angebetet (auch nicht die eigene Seele), es gibt keinen Mythos und keine starren Regeln orthodoxer Religionsformen. Zen wirft dich zurück auf dich … ... mehr auf mfis.wordpress.com

Journal20062019 20.06.2019 21:39:51

leben claudia fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch lesen literatur
Keine Ruhe zum Lesen. Einiges angefangen und bei Seite gelegt. Beruflich wie privat eine ungewohnte Situation. Das Leben ändert sich, ob du es willst oder nicht. Ich ändere mich. Langsam nimmt die alte Frau, in die ich mich verwandle, Gestalt an. Eine struppige, zerrupfte Mimose könnte ein passendes Selbstbild sein. Ein müdes Mimosenseelchen mit Ec... mehr auf claudiakilian.de

Kim Harrison – Blutdämon 19.06.2019 09:00:48

gelegenheit anfühlen rezension bahn brechen witz konflikt aufregen gefährlich reif teilnehmen willkürlich aufführen erklären biologie studium festigen ohio grundsätzlich im weg stehen umsonst leicht rücken frage aufhalten kraft rollenverteilung luft wild stimmen rechtzeitig einstellung einsatz abschalten technologie experiment entscheiden roadtrip narr ley-linien 2 sterne genießen westküste empfinden figur stark entpuppen schreiben hexe treffen dürfen pale demon magisch verführen mäßig tenor status gut durchdacht vampirisch problem aggressiv beziehung beispiel missfallen herumschlagen disqualifizieren zirkel falsch auto rate bockig überraschend erscheinen lang gekreisch angreifen verfügen handlung route schwarz vorteil salzig bedrohung rückständig verabschieden reinwaschen band 9 grund schwach retten protagonistin magie the hollows amateur passend wappnen klein verbinden realität nebenfigur jagen hexenzirkel abschluss geschichte bevorstehen gut effektiv autofahrt darstellen enge wehtun cincinnati einfließen blutdämon begegnung meile gestalten elfenmagie begnadigen laut hälfte uralt suchen folge umfeld erzfeind wissenschaftlich katastrophe heldin hoffen ankunft fühlen elf erlauben talentiert schlimm alternativ negieren berieseln kontrollverlust größe klingen schützn grell einschnitte reihe reizbar effekt balancieren verletzen weiß name nötig hilfe ausgeglichen san francisco disharmonisch herumpfuschen den kopf schütteln vater besuchen geschrei lesen unterteilung schlecht art unterhaltungsliteratur erregung domäne unklug vernünftig spannung abbrechen trent kalamack reißerisch bestätigen einsetzen entschluss übertrieben schmaler grat ersetzen jenks bestehen dämmern jenseits groß leser kraftlinie eingepfercht ungelesen roman analysieren reise stümper weg mitglieder geschmack fantasy special effects gepaart wahrgeworden anstrengend beginn verbohrt person unternehmen handeln verhandlung beruhigen vampirin provozieren nutzen gelingen zurechtkommen erledigen ärgern wissen küste potential hoch pixie haufen räumlich versuch dramatisch erwarten entscheidung übertragen albern eskorte fähig lektüre schrill trotzig level regal dämon ivy kontrolle geschäftsessen begleitung unangenehm gefallen albtraum charakterisieren wagen hetzen absprechen rachel morgan actionszenen vermeiden illustrieren einsperren angewiesen ohr zeitgefüge stören unerträglich schwerpunkt entfalten vorbereiten bieten spielen scherge ungezügelt entsprechen urban fantasy vordergrund spaß impulsivität kommunikation buch wichtig kim harrison magiesystem atemlos schwierig ausbildung infantil kindisch stur kompetenz werk streiten
Kim Harrison hat einen Abschluss in wissenschaftlicher Technologie, mit dem Schwerpunkt Biologie. Ihr Vater schüttelt bis heute den Kopf darüber, dass sie diese Ausbildung genoss, um jetzt Bücher zu schreiben. Harrison lässt ihr Studium allerdings sehr wohl in ihre Werke einfließen. Das Magiesystem der „Rachel Morgan“-Reihe ist ihr Versuch, Ley-Lin... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Journal18062019 18.06.2019 21:45:43

leben fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch
Wie sehr sich ein Kopf mit Gedankenkram füllen kann! Und wie wenig Schutz es davor gibt, dass andere ihr schlechtes Karma einwerfen. Ich bin noch auf der Suche nach dem Unverwundbar-Gel. Schnell auf die Seele einreiben und alles wird wieder gut. Der Kopf frei und das Karma der anderen in alle Winde entlassen.... mehr auf claudiakilian.de

Journal16062019 16.06.2019 22:00:40

leben fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch wahrheit politik lüge
Das Private ist politisch. Kann gar nicht anders sein. Jede Entscheidung ist politisch. Ob ich will oder nicht, das spielt keine Rolle. Bleibt immer noch die Möglichkeit, diese Tatsache zu verdrängen. Oder sie umzudeuten. Den Entscheidungen eine andere Interpretation zuzuschreiben. Die Tatsachen hin und her zu wenden, bis das Weltbild wieder passt.... mehr auf claudiakilian.de

Journal15062019 15.06.2019 22:18:37

leben freude claudia fühlen nur für mich gedanken sommer kulturtagebuch bornheim liebe wochenende
Der Samstag zeigt sich von seiner freundlichen, sommerlichen Seite. Wäsche waschen und auf dem Balkon aufhängen, Schuhe für das große Fest kaufen, quer durch den Wochenmarkt laufen und einen Stopp bei der Mokkateeria einlegen. Das beste Leben im Doppelpack. Schöner als je ausgemalt. Vielleicht die beste Zeit in meinem Leben.... mehr auf claudiakilian.de

100 geniale Fühlbox Inhalt Ideen 14.06.2019 18:19:12

fühlkasten erwachsene raten inhalt ideen gegenstände diy kind rein fühlkiste fühlen grundschule befüllen kita krippe kreativ mit was fördern natur naturmaterialien tastsinn fühlbox sachen tasten füllen kinder rätsel
Bist du auf der Suche nach Ideen, mit was du deine Fühlbox befüllen kannst? Dann lass dich jetzt von meinen 100 genialen Fühlbox Inhalt Ideen inspirieren! 100 geniale Fühlbox Inhalt Ideen Wer spielerisch den Tastsinn von Kindern fördern möchte, kommt über Kurz oder Lang auf die Idee, eine Fühlbox selber zu machen. Manche kaufen sie ... ... mehr auf milchtropfen.de

Journal13062019 13.06.2019 17:31:18

leben claudia fühlen nur für mich gedanken sommer kulturtagebuch lesen literatur
Das Paradies ist ein Ort mit vielen Leseecken. Ich bin eine Frau, die im hohen Alter immer noch übt, gut auf sich aufzupassen. Geduldig gebe ich mich mit dem zufrieden, was ich mir mühsam erarbeitete. Allerdings stockt mein Lesefluss in den letzten Wochen doch sehr. Mein Leseparadies scheint etwas ausgetrocknet, das geschieht immer, wenn eine [R... mehr auf claudiakilian.de

Am 12. 12.06.2019 17:24:11

leben claudia frankfurt fühlen nur für mich kunst wege gedanken kulturtagebuch fotos bornheim
Heute Morgen an den #12von12 gedacht und mir mit dem Weg zum Büro ein bisschen mehr Zeit gelassen. Es ist ein schöner Weg am frühen Morgen. Seht selbst.... mehr auf claudiakilian.de

Journal11062019 11.06.2019 18:42:05

leben llanca wehmut fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch erinnerung sehnsucht
Es gelingt mir nicht den Hashtag Llanca zu muten. Jedes Mal, wenn ich die Fotos auf Instagram sehe, stolpert mein Herz ein klein wenig. Ich zucke zusammen und kann nicht richtig erklären, was in mir abläuft. Die Landschaft und das Meer sind so traumhaft schön, dass mir die Erinnerung schmerzt. Du musst den Hashtag löschen, […]... mehr auf claudiakilian.de

Spinnen mit der Handspindel 09.06.2019 08:03:27

leben handarbeit fundstücke fühlen kunst gedanken kulturtagebuch spinnen denkumenta wolle
An die Denkumenta vor fünf Jahren denke ich gerne zurück. Obwohl – ich muss es dazu sagen – mir diese Art und Größe der Veranstaltung sehr zusetzt. Besser sind für mich entweder größere anonymere Veranstaltungen oder sehr kleine Veranstaltungen mit intensivem Austausch. Zum Glück habe ich aber endlich begriffen, dass ich mich nicht über... mehr auf claudiakilian.de

Zur Not 08.06.2019 07:45:53

leben claudia poesie fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch fliegen lyrik
... mehr auf claudiakilian.de

Journal07062019 07.06.2019 22:08:28

leben regel claudia büro fühlen gedanken kulturtagebuch fotos kinder wochenende
Der Himmel tobt und brüllt. Er lodert in faszinierenden Rottönen vor meinem Fenster. Heute steht Wetter auf dem Tagesplan. Heftiges Wetter. Geschafft, denke ich beim Verlassen des Büros. Die Woche ist geschafft und die Verpflichtungen für die Feiertage sind überschaubar. Die ganze Welt könnte ich umarmen, so erleichtert bin ich. Aber es ist wohl so... mehr auf claudiakilian.de

Journal06062019 06.06.2019 19:52:13

leben alter fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch lesen müdigkeit literatur gesundheit wandern
Meine Müdigkeitsskala ist nach oben offen. Weit offen. Auf meinem Tagesticker stehen neben den gewohnten Daten jetzt auch die des Blutdrucks. Seit Tagen schwanke ich. Innerlich. Die niedrigen Werte erklären einiges, das war es dann aber auch. Alle Ratschläge habe ich mir selbst schon gegeben. Alle Ziel sind längst abgesteckt. Vielleicht hilft es ei... mehr auf claudiakilian.de

Journal05062019 05.06.2019 18:24:38

leben polizei fühlen feminismus gedanken sommer kulturtagebuch gewalt
Kurz auf Spiegel Online gelesen. Von Polizisten, die sich dienstlich Telefonnummern von 13jährigen Mädchen erpressen und diese dann belästigen. Oder 15jährigen Mädchen belästigten, die wegen digitaler Gewalt und Mobbing Strafanzeige stellten. Weiter scrollen und lesen, dass in Japan alte Männer anordnen, dass Frauen ihre Gesundheit mit High Heels r... mehr auf claudiakilian.de