Tag suchen

Tag:

Tag holocaust

Fuck the Rich 18.12.2018 04:45:25

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video 80er jahre bvg autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding antisemitismus gesundbrunnen fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule nazis überwachung charlottenburg juden ddr west-berlin krieg taxi ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider kultur reinickendorf trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Es gab Zeiten in Berlin (damals West), in denen sich die Reichen der Stadt im Grunewald verschanzten und sich nur ab und zu mal auf dem Kudamm blicken ließen. Mit dem großen Teil der Berliner [...]... mehr auf berlinstreet.de

Staatliche Kindesentziehung [Update] 14.12.2018 15:00:22

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur weblog trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Artikel vom 24. Juni 2018: Es gibt viele Kinder, die von ihren Eltern geschlagen werden. Das ist schlimm und es ist wichtig, dass die Jugendämter da genau hinschauen und eingreifen. Viel zu oft tun sie [...]... mehr auf berlinstreet.de

KZ Stutthof: Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann geplatzt 13.12.2018 13:20:11

geschichte holocaust
Weil der Angeklagte schwer erkrankt ist, hat das Landgericht Münster das Verfahren ausgesetzt. Wie es weitergeht, hängt von der Genesung des 95-Jährigen ab.... mehr auf sueddeutsche.de

fünf kamine 12.12.2018 11:00:14

poesie gedanken leben neveragain gesellschaft tod gedichte holocaust zweiter weltkrieg
fünf kamine stoßen aschgrauen rauch in den himmel die feuer lodern brennen immerfort der rauch überwindet mühelos den stacheldraht zieht vorbei an den wachen mit ihren scharfen waffen schwarzen herzen und uniformen während der totenschädel lacht, und am ende die freiheit Advertisements... mehr auf prutsch.wordpress.com

Missglückter Trickdiebstahl 11.12.2018 04:50:43

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Einem alten Hasen streut man nicht so leicht Salz auf den Schwanz. Dieses allgemein unbekannte Sprichwort kam mir im Nachhinein in den Sinn. Immerhin habe ich an diesem Tag ungefähr 150 Euro nicht verloren. Aber [...]... mehr auf berlinstreet.de

Leerstandsmelder 08.12.2018 20:54:08

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur weblog trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
In Berlin gibt es wenig freie Wohnungen. An teuren Eigentumswohnungen herrscht kein Mangel, aber die normale Bevölkerung, die keine 2.000 EUR pro Monat zahlen kann, hat derzeit kaum eine Chance, eine für sie bezahlbare Wohnung [...]... mehr auf berlinstreet.de

NSA – Nationales Sicherheits-Amt von Andreas Eschbach [Werbung] 06.12.2018 15:26:34

bücher nationales sicherheits-amt politik überleben computer thriller andreas eschbach technik nationalsozialismus überwachung bastei lübbe fantasy nsa holocaust 2. weltkrieg ebook
Was wäre wohl passiert, wenn die Nationalsozialisten vor und während dem Zweiten Weltkrieg Handys, Computer, das Internet und Social Media zur Verfügung gehabt hätten? Was wäre gewesen, wenn es das Nationale Sicherheits-Amt in Weimar tatsächlich gegeben hätte, das mit Hilfe … ... mehr auf minorherba.wordpress.com

Die Bäume fallen 04.12.2018 20:49:17

nationalsozialismus faschismus gedichte holocaust
Wie bangend nun die Bäume stehen, stahlgraue Wolken überm stillen Land, Die Buchen erheben flehend ihre Arme, entkleidet ganz, nur Holz und Rinde noch, die Wurzeln schon erfroren, am Wegesrand betrachten Männer still, die Schäferhunde an der Leine haltend, die Bäume, die entblößt zum Himmel senden, traumgeschöpft Hoffnungsrufe, lautlos kreisen schw... mehr auf kulturmaschinen.de

Staatsgewalt gegen antifaschistische Aktion 04.12.2018 05:32:28

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur weblog trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Man kann dem “Zentrum für politische Schönheit” nicht vorwerfen, sie wären zu lasch oder inkonsequent in der Wahl ihrer Mittel. Vermeintliche Gräber auf dem Platz der Republik vor dem Reichstag, ein eigenes Holocaust-Mahnmal neben dem ... mehr auf berlinstreet.de

Kino: Nazi-Verbrecher aus Österreich : Spitzname "Schlächter von Vilnius" 01.12.2018 09:22:59

feuilleton kino holocaust zweiter weltkrieg
Der Film "Murer - Anatomie eines Prozesses" erzählt die wahre Geschichte eines Massenmörders, der im Nachkriegs-Österreich nur zu gern für unschuldig gehalten wird. ... mehr auf sueddeutsche.de

Letzte jüdische Schule Deutschlands 01.12.2018 00:00:54

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln orte rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Als einen sicheren Hafen beschrieben Jugendliche ihre Schule in der Moabiter Siemensstraße 15. Während außerhalb die Nazihorden regierten und jüdische Geschäfte zerstörten, blieb dieses kleine Internat unangetastet. Tatsächlich duldete der NS-Staat die Mischung von Schule ... mehr auf berlinstreet.de

Tien Films (En Een Documentaire) Die Je Gezien Moet Hebben 30.11.2018 23:13:24

shoah the exorcist simon lord of the rings back to the future scott pilgrim vs the world film the dark knight balto media the fellowship of the ring good will hunting utøya holocaust the truman show
Tien films (en één documentaire) die elke millennial gezien moet hebben!... mehr auf daankusen.wordpress.com

Erinnerung 30.11.2018 18:05:37

hildegard kneef auseinandersetzung schuldfrage freiheit repost erinnerung verantwortung prüderie reblog regeln nacktheit holocaust 50er jahre uncategorized #elwiraszyca
  Zur Erinnerung an die prüden 50er-Jahre hier ein Text vom Juni 2016. Viel Spaß beim Lesen! https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/06/19/sich-die-bloesse-geben/     (Foto: Jorbasa Fotografie / flickr.com)... mehr auf dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com

Der Wert eines Menschen 27.11.2018 05:23:11

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur weblog trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Das Bundesinnenministerium (BMI) hat eine bundesweite Plakataktion gestartet, mit der es Flüchtlingen überreden will, Deutschland wieder zu verlassen. Unter dem Motto “Dein Land. Deine Zukunft. Jetzt.” wird darin in mehreren Sprachen eine Geldzahlung in Aussicht ... mehr auf berlinstreet.de

Was nicht erinnert werden will - "Shoah" [FR '85 | Claude Lanzmann] 25.11.2018 12:53:00

shoah kritik dokumentation claude lanzmann holocaust
So wie dies ein Film über das Erinnern ist, und damit gegen das Vergessen, so ist es ein Film der Gesichter. In ihren Konturen hält sich das Versprechen versteckt, der Erinnerung ... mehr auf die-blogbusters.blogspot.com

Denkmal für homosexuelle Naziopfer 25.11.2018 00:00:49

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln denkmäler rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr schwule taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur denkmal trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Es sieht aus, als hätte jemand vom Holocaust-Denkmal auf der anderen Straßenseite eine Stele in den Tiergarten geschleppt und dort hingestellt. Etwas schräg steht es nun dort, gleich neben der Ebertstraße, wo sich die Touristenmassen [...]... mehr auf berlinstreet.de

Individuelles Asyl gegen allgemeine Judenverfolgung 23.11.2018 16:56:49

grundrecht familie asylindustrie unterstützung abschieben jewish judenverfolgung asyl nazi judenhass asylantragsteller anwalt argument eu asylrecht friedrich merz bundeskanzler recht pandora geschichte jude islam ethik logik judenpogrom nichtanerkennung bundeskanzleramt deutschland heimat demokratie mitbewerber staat merz behörde individualität individuell holocaust klage politiker uncategorized asylgewährung religion migration gericht profit gegenleistung einklagbar anerkennung ablehnung
Die Schlacht um den freiwerdenden Posten der*s deutschen Bundeskanzlerin*s treibt seltsame Blüten. Um sich von den Mitbewerbern abzuheben, schlägt Friedrich Merz zunächst vor, das deutsche Asylrecht zu revolutionieren, später zu modifizieren. Das bisherige deutsche Asylrecht ist (soll?) im Gegensatz zu … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

KZ Mauthausen: Ehemaliger SS-Wachmann wegen Beihilfe zum Mord in 36 000 Fällen angeklagt 23.11.2018 14:01:53

geschichte nationalsozialismus holocaust zweiter weltkrieg
Er soll Mitglied des SS-Totenkopfsturmbanns gewesen sein. Als Wachmann habe er die tausendfachen Tötungen von KZ-Insassen fördern oder zumindest erleichtern wollen.... mehr auf sueddeutsche.de

Wappen am Reichstag 21.11.2018 15:07:45

polizei andi 80 mauer stasi bundestag verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei preußen 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln orte rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Millionen von Besuchern aus aller Welt besichtigen jedes Jahr das Reichstagsgebäude. Sie warten meist in langen Schlangen vor dem Westportal auf Einlass. Einen ersten Eindruck vom historischen Teil des Parlamentsgebäudes bieten da bereits die Wappen [...]... mehr auf berlinstreet.de

[LESUNG] Gerhard Zeilinger - ÜBERLEBEN-Der Gürtel des Walter Fantl 17.11.2018 08:30:00

biografischer roman gerhard zeilinger #gegendasvergessen holocaust lesung
Liebe Bücherwürmer!Vor kurzem habe ich den biografischen Roman "ÜBERLEBEN - Der Gürtel des Walter Fantl" vom Historiker Gerhard Zeilinger gelesen.Eine Geschichte, die mich sehr bewegt hat und di... mehr auf martinasbuchwelten.blogspot.co.at

Rassismus bringt‘s nicht 16.11.2018 00:05:44

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Ich stand am späten Abend mit dem Taxi am Bahnhof Zoo. Nach über einer halben Stunde Wartezeit hatte ich noch zwei Taxis vor mir, als ich sah, wie eine kleine Asiatin zum ersten Wagen ging. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Durch Bild inspiriert: Stolpersteine für die Täter 13.11.2018 17:35:13

dorfstraße arier reichskristallnacht stolperstein hektar lied kz-wächter name jewish wohnfläche nazi gebet kz-aufseher pg hartz-4 feld gott parteigenosse nachkommen wehrmacht haus kz ss 9. november sa deutschland messing feindbild vaterland stein aufarbeitung abordnung fromm mörder gehweg massenmörder mordgehilfe bild täter holocaust opfer religion hardcore wald hambacher forst reichspogromnacht adresse
Fliegt man über Deutschland, so erkennt man dieses von Gott überaus reichlich beschenkte Land von oben an den dunklen Wäldern, den fruchtbaren, sauber gepflügten Feldern und an den Stolpersteinen. Die Stolpersteine sind die Theaterkulisse für den Holocaust. Jede Stadt und … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Sash auf einer neuen Reise 13.11.2018 03:32:37

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Ich weiß gar nicht mehr, wann wir uns kennengelernt haben. Es ist mindestens acht Jahre her, er hat hier bei Berlin Street seine Kommentare abgelassen, ich in seinem Blog Gestern Nacht im Taxi. Er war [...]... mehr auf berlinstreet.de

Bischöfe gedenken der Reichspogromnacht 11.11.2018 15:09:47

shoah top antisemitismus gesellschaft rassismus nationalsozialismus holocaust slider reichspogromnacht
Holocaust-Mahnmal in Berlin. (Foto: Pixabay) Erinnerung und Gedenken (pef). Die katholische und evangelische Kirche in Baden haben am Wochenende in ... mehr auf nokzeit.de

Kristallnacht – „Spätes Tagebuch“ von Max Mannheimer 09.11.2018 17:04:38

buchbesprechung reichskristall foto naziherrschaft freitagsfoto max mannheimer konzentrationslager geschichte buchempfehlung drittes reich holocaust kristallnacht
10. November 1938: Kristallnacht Gestern brannten die Synagogen. Sie brannten in Deutschland. Sie brannten in einem Teil der Tschechoslowakei. Bestand auch die Gefahr der Ausdehnung des Feuers, wurden sie durch Sprengungen zerstört. Die meisten jüdischen Geschäfte wurden demoliert. »Meine« Synagoge … ... mehr auf reklamekasper.de

Der 9.November 09.11.2018 13:32:00

zivilcourage november-revolution zeitgeschichte gedenktag holocaust antifaschismus
Irgendwie will es wohl das Schicksal, das am neunten November für die deutsche Geschichte wichtige dinge geschehen.So endete am 9.November 1918 der erste Weltkrieg mit der Abdankung des deutschen Kaisers und gleichzeitig begann vor hundert Jahren die November-Revolution ,d... mehr auf schumt3.blogspot.com

Ich trag’ den Staub von deinen Straßen 09.11.2018 03:57:23

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg cdu night on earth wirtschaft linkspartei spandau 70er jahre wedding antisemitismus gesundbrunnen fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt neonazis pankow usa musik kirche tiergarten gedenken kreuzberg prostitution schule nazis überwachung charlottenburg ddr juden west-berlin krieg taxi berlin ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Ich trag’ den Staub von deinen Straßen An meinen Schuhen heute noch mit mir herum. Ich hab’ sie halt nie putzen lassen, Nur aus Vergesslichkeit? Nun ja, vielleicht darum. In tausend Liedern hat man dich [...]... mehr auf berlinstreet.de

Stutthof-Prozess: "Ich war nie Nazi", sagt der ehemalige KZ-Aufseher 06.11.2018 05:13:06

geschichte holocaust süddeutsche zeitung politik politik nrw zweiter weltkrieg
Ein früherer SS-Wächter muss sich vor Gericht verantworten. Der 94-Jährige räumt ein, im Konzentrationslager Stutthof Dienst geschoben zu haben - von den Mord-Praktiken will er nichts mitb... mehr auf sueddeutsche.de

Lesestoff am Sonntag, 04. November 2018 mit 31 Artikeln 04.11.2018 21:37:02

google europa arbeitsmarkt facebook allgemein recruiting microsoft netzwerk gewalt wien iphone macbook holocaust österreich kultur apple
Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Betten-Reiter-Eigner: “Der zweite Satz vieler junger Manager ist Work-Life-Balance”: STANDARD: Zieht es Sie manchmal noch in die Ferne? Hildebrand: Das Gras ist auf der anderen Seite des Zauns immer grüner. Als ich im Ausland war, hat… ... mehr auf webanhalter.de

1938 – Warum wir heute genau hinschauen müssen 04.11.2018 17:33:36

rotfront staatenlose polen arier titel zukunft politik dollfuß kriegsjahre diskriminierung jewish osten alptraum israel klaus von dohnanyi nazi demokrat weltkrieg eroberung kommunist antisemitismus judenstaat italien jude mussolini islam ethik usa dohnanyi unzufriedenheit sa weltgeschichte schuschnigg heimat 1938 demokratie rechtsruck russland bewegung labour krieg berlin täter islamist opposition holocaust nationalistisch hitler demokratiemüdigkeit verlag buch schlussfolgerung opfer afd österreich religion grundwerte ungarn zukunftsängste political correctness brasilien wendepunkt allah
So lautet der Titel des Buches, welches Ende Oktober 2018 das Licht der Welt erblickt. Die Zahl „1938“ weckt verschiedenartige gedankliche Verknüpfungen, abhängig davon, ob man eher mit den Tätern oder mit den Opfern sympathisiert. Schwerer zu verstehen ist die … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

RUBIKON: Im Gespräch: „Der allgegenwärtige Antisemit“ (Moshe Zuckermann) 03.11.2018 20:00:12

israel meinung friedensbewegung antisemitismus palästinenser medienlandschaft juden aktuelle beiträge holocaust zionismus historiker eliten artikel theodor herzl
Mit Demagogie und Stigmatisisierungen wollen die Eliten den Diskurs beherrschen und die öffentliche Meinung kontrollieren. Jens Lehrich und Florian Ernst […] Der Beitrag RUBIKON: Im Gespräch: „Der allgegenwärtige Antisemit... mehr auf kenfm.de

An der Oberbaumbrücke 03.11.2018 00:38:29

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten erinnerungen prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Als Kreuzberger Pflanze bin ich nahe der Grenze zu Ost-Berlin aufgewachsen. Die Mauer war für mich normal, so wie die Ruinen, die abgeschnittenen Straßenbahnschienen und die großen Schilder “Sie verlassen jetzt West-Berlin”. Bei manchen schrieben ... mehr auf berlinstreet.de

Der Verrat 31.10.2018 16:24:11

displaced persons kriegsgefangene kz-häftlinge nazi antisemitismus 1945 sinti und roma hermann ploppa amerika würde juden aktuelle beiträge holocaust ss-herrschaft lager homosexuelle us militär
Viele jüdische KZ-Häftlinge starben nach der Befreiung durch die Siegermächte an Vernachlässigung. Hinweis zum Rubikon-Beitrag: Der nachfolgende Text erschien zuerst […] Der Beitrag Der Verrat erschien zuerst auf KenFM.de. ... mehr auf kenfm.de

Wimmelbild “Recht auf Stadt” 28.10.2018 19:52:22

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg cdu night on earth wirtschaft linkspartei spandau 70er jahre wedding antisemitismus gesundbrunnen fußball gesellschaft neukölln rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt neonazis pankow usa musik kirche medien tiergarten gedenken kreuzberg prostitution schule nazis überwachung charlottenburg ddr juden west-berlin krieg taxi ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Meist kennt man Wimmelbilder aus Büchern für Kinder. Dieses aber ist auch für Erwachsene und deswegen SEHR groß. Im Format DIN A0 sieht man Hunderte von Menschen, die gerade dabei sind, sich ihren Kiez lebenswerter [...]... mehr auf berlinstreet.de

Anhalter Bahnhof 25.10.2018 23:27:25

polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln orte rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker touristen slider reinickendorf kultur trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Es gibt in Berlin einige langgezogene Brachflächen, denen man ansieht, dass hier einmal ein sehr großes Bauwerk gestanden hat. Direkt am Potsdamer Platz ist solch eine Fläche, am Spreewaldplatz in Kreuzberg und an der Invalidenstraße [...]... mehr auf berlinstreet.de

„Unerwünscht! Jüdische Jugend im 3. Reich“ 24.10.2018 21:26:41

top gesellschaft eberstadt holocaust slider
Dr. Kurt Maier, als Zehnjähriger mit seiner gesamten jüdischen Familie in Deutschland unerwünscht, gelingt nach der Deportation nach Frankreich, die ... mehr auf nokzeit.de

Erinnerung an verschleppte und ermordete Eberstadter 24.10.2018 20:27:38

top gesellschaft eberstadt holocaust slider
(Foto: Liane Merkle) (lm) „Wir möchten mit diesem Stein an die Vergangenheit erinnern und ein Zeichen für unsere Zukunft setzen“, ... mehr auf nokzeit.de

The Last Dance 24.10.2018 18:59:51

fiction friday fictioneers leonard cohen holocaust 100-word challenge blogroll
For Friday Fictioneers 100-Word Challenge: 26 October 2018 NOTE: In memory of Leonard Cohen whose second anniversary of his death occurs on November 7, 2018. This story was partly inspired by his song below. Photo Credit: Roger Bultot   Lieba imagined it as a grand ballroom. As they entered, a string quartet started playing outside. […]... mehr auf plaridel.wordpress.com

Wohnen im Schatten der Fabrik 21.10.2018 15:49:21

tegel polizei andi 80 mauer stasi verkehr berlin street flüchtlinge senat politik mitte video bvg 80er jahre autonome jugendliche fahrgäste widerstand nazizeit kunst gedanken podcast treptow ost-berlin köpenick schöneberg night on earth cdu wirtschaft spandau linkspartei 70er jahre wedding gesundbrunnen antisemitismus fußball gesellschaft neukölln borsigwalde rassismus rechtsextremismus moabit geschichte sport grenze kriminalität prenzlauer berg lichtenberg gewalt pankow neonazis usa musik kirche tiergarten prostitution kreuzberg gedenken schule überwachung nazis charlottenburg west-berlin juden ddr taxi krieg ns-zeit stadtentwicklung holocaust buch 1988 hohenschönhausen politiker wohnen touristen slider reinickendorf kultur siemensstadt trauer wilmersdorf antifaschismus typen friedrichshain
Zechensiedlungen wie im Ruhrpott oder geschlossene Arbeiterkolonien wie im süddeutschen Raum gibt es in Berlin zwar nicht. Aber auch hier hat der Werkswohnungsbau seine Spuren hinterlassen. Die bekanntesten Beispiele sind Siemensstadt und Borsigwalde – beide ... mehr auf berlinstreet.de

70 Jahre ist es nun her… 28.01.2015 00:51:28

shoah nachdenklich holocaustgedenktag nazis juden auschwitz holocaust
… als die Rote Armee das Lager Auschwitz erreichte. Befreit, wie es lange hieß, hat sie es nicht. Das Lager war am 27. Januar 1945 bereits evakuiert worden. Evakuiert hieß, daß die SS-Schergen die Häftlinge auf den Todesmarsch nach Westen schickten, der sie erstmal nach Ravensbrück, später weiter nach Bergen-Belsen führte. Im Lager Auschwitz ... mehr auf hansehase.wordpress.com