Tag suchen

Tag:

Tag holocaust

Das Kind des Rabbis auf dem Dachgarten 18.06.2019 18:04:19

ochsenfurt deutsche lyrik kemenate shoa juden iii. weg gedichte judenhof gedicht afd sukovs blog pogrom holocaust
Zehn Meter vor mir dort wo auf dem Dachgarten die alte Mauer des Judenhofs sich in den Efeu stiehlt — ich sehs vom Bett durch die geöffnete Tür — brennt das Kind des Rabbis still schreiend lautlos vergehen Arme Rumpf und Beine im schemenhaften Brand den hier ein Ritter legte ein halb‘ Jahrtausend her ist’s […]... mehr auf kulturmaschinen.de

Die Katastrophe von Hakenfelde 18.06.2019 03:43:36

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken nazis überwachung juden west-berlin antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg krieg taxi politiker mauer berlin street flüchtlinge politik 80er jahre bvg nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Am vergangenen Wochenende brannte an der Grenze zwischen Kreuzberg und Treptow der “Club der Visionaere” ab. Es gab keine Verletzten, aber das Holzgebäude wurde schwer beschädigt. Die Feuerwehr sprach davon, dass dort “abenteuerliche” Verhältnisse geherrscht ... mehr auf berlinstreet.de

Anne Frank | Im Film: Das Tagebuch der Anne Frank (2016) 16.06.2019 10:00:55

biografie filmrezension film holocaust anne frank biopic
Als Abschluss meiner Themenwoche zu Anne Frank möchte ich euch heute eine der Verfilmungen vorstellen. Das Leben Anne Franks wurde schon dutzendmal verfilmt. Am aktuellsten ist die Verfilmung unter der Regie von Hans Steinbichler, die 2016 während der Berlinale Premiere feierte. Insgesamt folgt der Film relativ genau den Ereignissen, die Anne in... mehr auf sabrinasblogwelt.de

Griechischer Wein 14.06.2019 14:00:14

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Mehr als ein Schlager sollte es werden – und das wurde es auch. Das Lied “Griechischer Wein”, gesungen von Udo Jürgens, geschrieben von Michael Kunze, befasst sich mit den Gefühlen der damals sogenannten Gastarbeiter, mit [...]... mehr auf berlinstreet.de

Anne Frank | In der Erinnerung: Das Anne Frank Haus in Amsterdam 14.06.2019 10:00:57

amsterdam museum unterwegs holocaust anne frank
Das Firmengebäude von Otto Frank, in dessen Hinterhaus die Familie untertauchte, liegt in Amsterdam in der Prinsengracht 263. Seit 1960 dient es als Museum. Da ich erst kurz vor meinem Urlaub in Amsterdam Annes Tagebuch gelesen hatte, zog es mich - wie so viele andere Touristen auch - an den Ort des Geschehens. Im Rahmen meiner Themenwoche rund ... mehr auf sabrinasblogwelt.de

Vergangenheitsbewältigung auf Deutsch 14.06.2019 06:15:12

uncategorized deutschland roie yellinek israel holocaust
Oder: Auf welche Art und Weise sich die Deutschen an den Holocaust erinnern von Roie Yellinek, 10.06.2019 Originalartikel: How Germans Remember the Holocaust Die im Dokumentationszentrum des Reichsparteitagsgeländes, einem Museum in Nürnberg, ausgewählten Informationen der Ausstellung geben Aufschluss darüber, welche … ... mehr auf faehrtensuche.wordpress.com

[Gegen das Vergessen] Anne Frank wäre heute 90 Jahre alt geworden... 12.06.2019 20:17:00

gedenken gegen das vergessen erinnerung holocaust anne frank
... mehr auf missrosesbuecherwelt.blogspot.com

Helen Bate – Peter in Gefahr: Mut und Hoffnung im Zweiten Weltkrieg 12.06.2019 18:00:21

deportation vertreibung konzentrationslager nazis gelber stern juden ab 7 jahren kinderbuch papillionisliest.wordpress.com 2. weltkrieg judenstern holocaust hitler zweiter weltkrieg
In leicht verständlicher Sprache erzählt die Autorin vom ... Vollständigen Beitrag lesen... mehr auf lehrerlinks.net

Helen Bate – Peter in Gefahr: Mut und Hoffnung im Zweiten Weltkrieg 12.06.2019 18:00:21

deportation vertreibung konzentrationslager nazis gelber stern juden ab 7 jahren kinderbuch 2. weltkrieg judenstern holocaust hitler zweiter weltkrieg
In leicht verständlicher Sprache erzählt die Autorin vom Holocaust, Hitlers Feldzug zur Vernichtung des jüdischen Volkes. Diese wahre Geschichte von Peter und seiner Familie handelt vom zunächst ganz normalen Kinderleben, welches schnell aus den Fugen gerät. Es beginnt mit dem Tragen eines gelben Sterns, der Vertreibung aus dem eigenen Haus und sch... mehr auf papillionisliest.wordpress.com

Anne Frank… 12.06.2019 10:39:43

politik und zeitgeschehen dies und das rechtsruck in deutschland sonstiges heimat allgemein fremdenhass gesellschaft geschichte 1 gedanken deutsche geschichte afd rechte parteien in deutschland ns-zeit holocaust anne frank menschen
… wäre heute 90 Jahre alt geworden. Was sie wohl über das entsetzliche Wiedererstarken rechter Parteien und Ideologien hier in Deutschland sagen würde, hätte sie überlebt? Über das Wegsehen und Kleinreden (die sind bestimmt alle nicht so schlimm! Die tun ja nichts, die wollen doch nur spielen!) – genauso, wie es sich in den späten [R... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Anne Frank | In ihren eigenen Worten: Das Tagebuch 12.06.2019 10:00:48

tagebuch biografie literatur sachbuch buchrezension holocaust anne frank
Es ist vermutlich eines der berühmtesten Tagebücher der Welt. Ein Werk der Weltliteratur. Ein Zeitzeugnis. Heute erfährt das Tagebuch Anne Franks einige große Bezeichnungen. Dabei begann es wie so viele andere Tagebücher auch: Als Geburtstagsgeschenk eines dreizehnjährigen Mädchens. Heute vor 77 Jahren schrieb Anne ihren ersten Eintrag in das ro... mehr auf sabrinasblogwelt.de

Der Weddingplatz 11.06.2019 00:00:16

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu orte rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Wedding­platz? Wer kennt denn heute noch den Weddingplatz? Dabei ist er noch immer einer der verkehrsreichsten Orte in dem Stadtteil, nach dem er benannt ist. Viele sagen aber “Reinickendorfer Straße”, weil unter dem Platz der [...]... mehr auf berlinstreet.de

Auf den Spuren von … Anne Frank: Das Mädchen, das zum Symbolbild für die Judenverfolgung wurde 10.06.2019 09:00:47

biografie porträt holocaust anne frank biopic
Diese Woche, am 12. Juni, jährt sich Anne Franks Geburtstag zum 90. Mal. Ich möchte diesen Anlass für eine Themenwoche nutzen. Annes Schicksal ist weltbekannt. Längst ist es zum Symbolbild für die Jugendverfolgung während des Nationalsozialismus geworden. Was dieses junge Mädchen aus der überwiegend anonymen Masse der im Holocaust ermordeten Jud... mehr auf sabrinasblogwelt.de

Wieder Mord durch Neonazis? 07.06.2019 01:26:02

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
In der Nacht zum 2. Juni wurde der 65-jährige Walter Lübcke, Präsident des Regierungspräsidiums Kassel, vor seinem Wohnhaus erschossen. Dieser Tod wirft Fragen auf und legt die Vermutung nahe, dass Neonazis ihn ermordet haben. Denn [...]... mehr auf berlinstreet.de

Stalinallee 03.06.2019 04:04:52

stasi 17. juni 1953 treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand straßen 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu orte rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Manche Straßen in Berlin gibt es schon ewig, zumindest einige hundert Jahre. Und einige von ihnen stehen zudem für die Geschichte unserer Stadt. Das gilt auch für die einstige “Große Frankfurter Straße”, heute Karl-Marx-Allee, die [...]... mehr auf berlinstreet.de

Post aus dem Internierungslager St. Cyprien, Juli 1940. 01.06.2019 14:36:33

spanischer bürgerkrieg emigration papier geschichte flüchtlinge exil holocaust menschen
Kürzlich erwarb ich eine Postkarte aus dem südfranzösischen Camp de St. Cyprien, am 21. Juli 1940 in deutscher Sprache eng beschrieben von einem Franz Neumann („Ilot 2, Baraque i9“) und adressiert an Walther Eckstein in New York City. Frankiert mit Briefmarken … ... mehr auf rakkox.wordpress.com

Falsches Fahrziel 30.05.2019 00:00:56

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Der Mann mit seinem Aktenköfferchen stieg mir an einem Hotel in Moabit ins Taxi und nuschelte so was wie “Leiblubber Straße”. Ich war mir nicht sicher und wiederholte vorsichtshalber “Leipziger Straße, in Mitte?” “Ja, habe [...]... mehr auf berlinstreet.de

Das andere Berlin 26.05.2019 17:06:20

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik internet charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg berlin politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Heute gehen wieder viele Berlinerinnen und Berliner zur Wahl, diesmal für die zum Europaparlament. Als ich zum ersten Mal an einer Wahl teilnahm, kam ich mir sehr revolutionär vor, denn ich wählte eine Partei, die [...]... mehr auf berlinstreet.de

Klare Worte zur CDU 23.05.2019 04:59:12

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik internet charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
…aber nicht nur an die, auch SPD und AFD kriegen ihr Fett ab. Was ist passiert? Einer der erfolgreichsten deutschen You-Tube-Stars hat ein knapp 1-stündiges Video eingestellt, “Die Zerstörung der CDU”. Bisher war der 26-jährige [...]... mehr auf berlinstreet.de

An der Grenze in der Bernauer Straße 20.05.2019 01:42:28

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten erinnerungen kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Regine Hildebrandt hat ihre Kindheit und Jugend direkt an der Grenze verbracht, in der Bernauer Straße, gleich neben der Ackerstraße. Im Herbst 1990 wurde sie Sozialministerin in Brandenburg, im Jahr 2001 starb sie an Krebs. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Die Irrenanstalt 19.05.2019 14:42:21

wandel verschwörungstheorie fake moschee hetze wirtschaft antisemitismus bewährung klimaveränderung blase sowjet klima sieger brand tv vereinigung europa gesetz bundestag jewish mark twain osteuropa tageszeitung west strafe judentum jude palästinenser bds deutschland resolution gericht influencer wissenschaft leugnen israel weltkrieg gott judenstaat klimaziel schadensersatz irrenanstalt judengott krieg bochum revanche 2. weltkrieg twain wuppertal weltklima abgeordnete weltfriede anschlag polizist judenhass kriegsgefahr muslim islam minarett synagoge unrecht zeitung ost holocaust aufenthaltsrecht religion migration
Innerhalb einer Anstalt gelten andere Gesetze, Gebräuche und Verhaltensweisen als außerhalb. Es lässt sich nicht erkennen, ob man sich innerhalb oder außerhalb einer Anstalt bewegt, da ein fester Bezugspunkt fehlt. Wenn jemand ein unbekanntes Land betritt, werden ihm die Verhaltensweisen … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Wie der Bundestag mit Apartheid umgeht 19.05.2019 14:12:46

hamas palästina antisemitismus apartheid jochen mitschka gaza widerstand völkerrecht tim anderson bds meinungsfreiheit israel uno nakba plo menschenrechte aktuelle beiträge holocaust besatzung
Die Verteidigung Israels Regierung gegen Menschenrechte und Völkerrecht von Jochen Mitschka. Nach der Entscheidung des deutschen Bundestages am 17. Mai, […] Der Beitrag Wie der Bundestag mit Apartheid umgeht erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Erinnerungen an Istanbul 17.05.2019 00:21:08

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Als ich in den 90ern nachts mit dem Taxi unterwegs war, landete ich immer wieder mal auch am Nollendorfplatz. In der Nähe gab es einen kleinen türkischen Imbiss, der zu jeder Nachtzeit geöffnet und gut [...]... mehr auf berlinstreet.de

#24 Booktalk - Solange die Hoffnung uns gehört 15.05.2019 08:00:00

bücher historische romane ii. weltkrieg booktalk buchbesprechung buchbewertung holocaust buch
Hallo,Im Januar hatte ich den historischen Roman "Solange die Hoffnung uns gehört" von Linda Winterberg gelesen. Das Buch hatte mich sehr nachdenklich gestimmt, deshalb habe ich diesen Booktalk verfasst.... mehr auf rakkasei3.blogspot.com

An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen (Matthäus 7:20) 14.05.2019 18:00:55

marx rezension zwilling flucht thora augustinus schuldübertragung klimawandel wirtschaft christ kommunist dreieinigkeit antisemitismus erlösungsreligion schöpfungsreligion waffe klima rom kreuzigung leib miriam heimat folter hyam maccoby orient mythos folgereligion südamerika opfer paulus lehre kinderblut bethlehem hellenistisch europa araber vatikan endzeit partei gnosis gottesmord jesus widerstand staatsfeind nt wahl verräter blut christenpflicht führer galiläa judentum heilig feind jude morgenland orthodox schuld schoa marr saulus talmud gläubige sühne reich priester nationalist monotheismus heiliger geist petrus israel nietzsche thomas von aquin aquin wilhelm marr bibel weltherrschaft pariavolk christentum gott doppelzüngigkeit judenstaat abendland bürger konkurrenz offenbarung tempelpriester heide krieg religionsstifter pharisäer matthäus selbsthass papst heil anti-christ götter semiten lateinamerika pessach atheist aufstand mittelalter matze kreuzzug abendmahl militär judenverfolgung judas paria jungfräulichkeit hostie dämon nazi judenhass propaganda wein jüngster tag toleranz krise muslim maccoby islam foltertod tod kirche neues testament gottvater wurzel mysterienreligion tempel passionsspiel holocaust hitler buch besatzungsarmee brot erlösung menschenopfer religion territorium jerusalem judenchrist ns ideologie staatsräson
Der folgende Aufsatz basiert auf das Buch von Hyam Maccoby: Ein Pariavolk Hentrich und Hentrich Verlag Berlin; 1. Mai 2019 ISBN-13: 978-3955653071 224 Seiten    24,90€ Es handelt sich um mehr als eine Rezension. Die Wurzeln des Christentums liegen im … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

@Eva_Stories – ein umstrittenes Projekt auf Instagram 13.05.2019 17:15:39

instagram eva stories web-tipp eva heyman instagram stories holocaust
Liebe Leserinnen und Leser, ich habe es erst vor ein paar Tagen entdeckt, jetzt in Ruhe geschaut und hatte Tränen in den Augen, auch wenn ich nicht die Zielgruppe bin. Der Holocaust auf Instagram, geht das? Diese Frage wird derzeit in den Medien kontrovers diskutiert. Wer mag, kann sich gerne ein eigenes Bild machen: https://www.instagram.com/eva.s... mehr auf stadtbuechereierkrath.wordpress.com

Hotel Kaiserhof 12.05.2019 13:50:58

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken adolf hitler podcast ost-berlin cdu orte rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit nsdap köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule kaiserreich ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Wer heute auf die Suche nach dem Wilhelmplatz geht, findet stattdessen den Zietenplatz. Doch als Schmuckplatz ist er ebenso verschwunden, wie sein berühmtestes Gebäude, das Hotel Kaiserhof. Der Wilhelmplatz erstreckte sich von der Wilhelmstraße in [...]... mehr auf berlinstreet.de

Cauerstraße 07.05.2019 03:25:27

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand straßen 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Wer von Moabit aus kommend über die Helmholtzstraße südwärts Richtung Leibnizstraße muss, durchfährt dabei die Cauerstraße. Zwischen dem Ende des Landwehrkanals und der Otto-Suhr-Allee gelegen erinnert der Straßenname an Ludwig Cauer, der heute praktisch unbekannt ... mehr auf berlinstreet.de

Vernichtungslager 05.05.2019 17:18:04

gleise warschau hass wunder wehrmacht vernichtungslager schüler israelkritik soldat rabbiner warschauer ghetto judenkritik alliierte yishai sarid jewish tourist osteuropa experte jude ethik deutschland ghetto kriegswichtig zyklon b klimaschutz foto israel hebräisch nationalsozialismus kohlenmonoxid vegetarier politiker natur held polen aufstand sarid majdanek nazi grab usa monster ultraorthodox holocaust buch religion reiseleiter
Es gibt Bücher, die anstrengend zu lesen sind, weil sie ein Thema behandeln, mit dem man sich nicht gerne befasst. Das Thema in Deutschland, worüber man nur ungern spricht und denkt, behandelt deutsche Vernichtungslager auf dem Gebiet des heutigen Polen … Weiterlesen ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Heuchlerische Aufregung 02.05.2019 21:51:08

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Es ist so peinlich, was da gerade geschieht. Der Vorsitzende der SPD-Jugendorganisation, Kevin Kühnert, hat ein Interview gegeben. Darin spricht er sich für eine Kollektivierung von Großkonzernen aus sowie dafür, dass Bürger nur noch “maximal [... mehr auf berlinstreet.de

Geschichte der Berliner Gasbeleuchtung 30.04.2019 02:18:02

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Künstliches Licht auf den Straßen gibt es in Berlin erst seit 1678 nach einer Anordnung des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm (der Große Kurfürst). Darin wurde befohlen, an jedem dritten Haus des Abends eine Laterne mit [...]... mehr auf berlinstreet.de

Die traditionellen Mai-Krawalle 25.04.2019 13:02:06

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität gedenken prostitution nazis überwachung juden west-berlin antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg krieg taxi politiker mauer berlin street flüchtlinge politik 80er jahre bvg 1. mai nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Gewalt am 1. Mai ist in Berlin die Normalität. Doch anders als der sogenannte Blut-Mai von 1929, als insgesamt 31 Menschen bei Auseinandersetzungen zwischen linken Arbeitern und der Polizei ums Leben kamen, sind die Mai-Krawalle [...]... mehr auf berlinstreet.de

Teures Klopapier 21.04.2019 04:46:30

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
Mein letzter Taxi-Fahrgast vor dem Wochenende wartete morgens kurz vor 2 Uhr nicht weit vom Potsdamer Platz. Unter seinem langen Ledermantel hatte er irgendwas verborgen. „Wir müssen in den Wedding und dann auch gleich wieder [...]... mehr auf berlinstreet.de

70 Jahre ist es nun her… 28.01.2015 00:51:28

nazis juden auschwitz holocaustgedenktag shoah nachdenklich holocaust
… als die Rote Armee das Lager Auschwitz erreichte. Befreit, wie es lange hieß, hat sie es nicht. Das Lager war am 27. Januar 1945 bereits evakuiert worden. Evakuiert hieß, daß die SS-Schergen die Häftlinge auf den Todesmarsch nach Westen schickten, der sie erstmal nach Ravensbrück, später weiter nach Bergen-Belsen führte. Im Lager Auschwitz ... mehr auf hansehase.wordpress.com

PegiD NRW zerlegt sich – Dittmer Franchise-Lizenz für Dügida & Bogida entzogen! 07.01.2015 11:21:58

anti antifa sturmabteilung identitäre 6. politically incorrect fremdenfeindlichkeit die freiheit pax europa pro deutschland bürgerbewegung pax europa gesiwista asylrecht extremismus der mitte antisemitismus gdl faschistischer mob faschismus neonazis npd sebastian nobile german defence league 1. allgemein sascha wagner wir sind ein volk extreme rechte hooligans hogesa forum gemeinsam sind wir stark kopp verlag pegidnrw wir sind das volk gendermainstream islamophobie alternative für deutschland deutschland dittmer nazis marco c. kameradschaft unterfranken magn1ficus whitemol patrioten spiegel tv nationalrassistische antimuslimischr rassismus antidemokraten dominik roeseler die rechte pro nrw rechtspopulistisch bogida islamisierung fremdenfeindlich kagida pegid nrw bagida manfred mattis rassismus abendland nationalsozialismus rep nationalrassismus heumann dresden michael stürzenberger natioanlsozialistischer untergrund gdf bayern libertärere kögida dügida asylgrundrecht afd pegida stürzenberger 9. nationalrassistische massenbewegung sachsen von mengersen gruppenbezogene menschenfeindlichkeit flüchtlinge alexander heumann natioalrassistisch tony xaver fiedler gida identitäre bewegung melanie dittmer makks damage franchise nationalrassistische massenbewegung patriotismus rechtspopulismus patriotische plattform bpe edf hogesa antiislamisch holocaust mario percher islamhasser jn pi politically incorrect
PegiD NRW wird nächste Woche keine Aufmärsche durchführen. Sie distanzieren sich von dem am 12. Januar in Düsseldorf startenden Dügida-Marsch unter der Leitung der ehemaligen Pressesprecherin und Mitglied der Teamleitung PegiD NRW Melanie Dittmer. Dittmer wurde von PegiD NRW und Pegida Dresden eiskalt die Franchise-Lizenz für Düsseldorf und Bonn en... mehr auf bubgegenextremerechte.blogsport.de

“Vorurteile” gegen Neonazis 17.04.2019 16:52:00

stasi treptow schöneberg night on earth wirtschaft linkspartei antisemitismus neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen reinickendorf wilmersdorf polizei andi 80 verkehr senat video autonome fahrgäste widerstand 70er jahre wedding gesellschaft geschichte kriminalität prostitution gedenken überwachung nazis west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain mitte jugendliche kunst gedanken podcast ost-berlin cdu rassismus sport grenze lichtenberg tiergarten kreuzberg taxi krieg politiker mauer berlin street flüchtlinge politik bvg 80er jahre nazizeit köpenick spandau gesundbrunnen fußball gewalt pankow usa kirche schule ns-zeit holocaust touristen slider kultur trauer typen
In Neukölln gibt es seit mehreren Jahren immer wieder Anschläge gegen Antifaschisten. Autos und ein Jugendklub wurden angezündet, Nazi-Parolen geschmiert, es wurden auch Stolpersteine entfernt, die an deportierte Juden erinnern. Es trifft Politiker der Linken, ... mehr auf berlinstreet.de

PEGID NRW – Bogida Dügida Kögida – hellbraun vs. dunkelbraun! 02.01.2015 02:04:29

identitäre die freiheit bürgerbewegung pax europa gesiwista gdl sebastian nobile npd wagner 1. allgemein sascha wagner pegidnrw gendermainstream dittmer aki pirincci pro nrw bogida pegid nrw heumann kögida dügida pirincci afd stürzenberger 9. nationalrassistische massenbewegung von mengersen alexander heumann natioalrassistisch tony xaver fiedler melanie dittmer patriotische plattform bpe hogesa holocaust jn pi politically incorrect
Der Düsseldorfer Rechtsanwalt Alexander Heumann (AfD) wirft der Pressesprecherin und Teamleitung PEGIDNRW , Melanie Dittmer (PRO-NRW, Identitäre) vor, den Holocaust „kaltschnäuzig relativiert“ zu haben und kündigt seinen Rückzug von Dügida an. Heumann selbst hielt am 14.11.2014 auf der HoGeSa-Kundgebung in Hannover eine u.a. an hunderte Neonazis ge... mehr auf bubgegenextremerechte.blogsport.de

Der deutsche Dämon 06.10.2015 17:16:00

einwanderung volk geschichtsdynamik deutsch integration begriffshoheit gesellschaft geschichte asyl pegida islam holocaust hitler
in: BlaueNarzisse„Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu ... mehr auf johannjunker.blogspot.com

Lesehighlight: Marcin Szczygielski – Flügel aus Papier {Kinderbuch-Rezension} 30.03.2016 21:00:43

lesehighlight warschauer ghetto rezensionen lesehighlights genozid gegen das vergessen 5 leseherzen kinderbuch ab 10 jahren fischer sauerländer holocaust kindernische zweiter weltkrieg
Vor über 70 Jahren atmete die Welt auf. Der Zweite Weltkrieg war beendet. Doch das Grauen, das in den Jahren bis 1945 geschah, bleibt bis heute unvergessen. Es gibt ein Wort für den schrecklichsten Völkermord in der Geschichte der Welt: Holocaust. Marcin Szczygielski, bekannter Autor und Journalist, hat sich insbesondere den Geschehnissen im Warsch... mehr auf buechernische-blog.de

[Rezension] Bis ans Ende der Geschichte | Jodi Picoult 29.09.2015 23:30:00

mord rezension kz erschießen juden ghetto auschwitz bis ans ende der geschichte c. bertelsmann beichte gewissenskonflikt 2. weltkrieg töten polen judenverfolgung tod usa ss holocaust jodi picoult
» ... mehr auf janine2610.blogspot.co.at