Tag suchen

Tag:

Tag gedichte

Kein Rüpel ohne Beachtung 24.10.2021 20:16:23

beachtung grenze stille gedichte rã¼pel freiheit rüpel
Die Rüpel sind entsetzt, wenn Beachtung ihnen verwehrt, gemein sein ist so nichts wert. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

sunday poem 24.10.2021 15:50:42

literatur - gedicht gedichte lyrik poesie
... mehr auf dingfest.wordpress.com

traumverloren 22.10.2021 11:00:29

fragmente gedankenlyrik miniaturen gedichte natur lyrik poesie
  die zeitverläuft sichzwischen den zeilenbarfußund tautropfenreif   ©diana jahr 2021... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Schwere auf meinen Lippen 22.10.2021 08:30:35

gedanken meer tropfen menschen gedichte lippen
Ich weine viele Tropfen der aufspritzenden Fontänen in die Fahrspur der sich verlierenden Bespaßten, Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Ruhe vor dem Sturm betrifft jeden Wurm 21.10.2021 08:44:47

wurm ruhe gedichte wut leid sturm
Vergessen, daß ein wütender Mob kaum aufzuhalten? Es nützt keine Festung vorm klaren Erkennen, wie Eliten unbedarft schalten und walten. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Die Schnecken 21.10.2021 03:21:00

gedichte fotos
Rötlich dämmert es im Westen,Und der laute Tag verklingt,Nur daß auf den höchsten ÄstenLieblich noch die Drossel singt. Jetzt in dichtbelaubten Hecken,Wo es still verborgen blieb,Rüstet sich das Volk der SchneckenFür den nächtlichen Betrieb. Tastend streckt sich ihr Gehörne.Schwach nur ist das Augenli... mehr auf monalisablog.de

an den grenzen der gehirne 20.10.2021 20:41:45

gehorsam untertanen ° lebensgedichte parolen gedichte grabesstille klagelieder ° kritisches
an den grenzen der gehirne drängen sich parolen im schulterschluss ängste krallen sich daran untertänigster gehorsam baut einbahnen mit hohen schallschutzmauern kein ton von außen darf den widerhall der eignen worte stören und den singsang der gemeinschaftschöre die mit einlullenden „gute nacht, welt“-liedern die klagelieder leidender u... mehr auf filosofium.evelyne-weissenbach.at

Buntes Laub 20.10.2021 02:21:00

fotos gedichte
Buntes Laub in stiller Luft,Matter Herbsttagsonnenschein,Berge in der Ferne Duft, —Sommerfäden spinnt mich ein! Farben, Linien, blass und weichWie gedämpft durch stillen Schmerz —In der Schwermut ZauberreichStarrt und zieht’s mein wissend Herz. Und Erinn’rung steigt empor,Wie der Duft von welkem Laub,Flüstert leise mir i... mehr auf monalisablog.de

GEDICHTE: Auf dem Wege zum Licht, Peter Rosegger (1843 -1918) – Österreichischer Dichter 19.10.2021 17:11:38

peter rosegger (1843 -1918) - österreichischer dichter peter rosegger (1843 -1918) - ã–sterreichischer dichter gedichte auf dem wege zum licht
Auf dem Wege zum Licht lasset keinen zurück. Führt jeden mit euch, der vergessen vom Glück. Dem die Ampel verlosch, dem die Glut nie gebrannt, Das Kind, das den leitenden Stern nie gekannt. Sie taumeln in Nacht und Verlassenheit. – … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

#abcdeslesens – M wie „Mondnacht“ (Joseph von Eichendorff 19.10.2021 07:30:00

abcdeslesens lyrikvermittlung poesie kleine deutung lyrik kleine deutungen gedichte gedicht
Es war, als hätt der HimmelDie Erde still geküßt,Daß sie im BlütenschimmerVon ihm nun träumen müßt. Die Luft ging durch die Felder,Die Ähren wogten sacht,Es rauschten leis die Wälder,So sternklar war die Nacht. Und meine Seele spannteWeit ihre Flügel aus,Flog durch die stillen Lande,Als flöge sie nach Haus. Es ist eine Mondnacht, doch kommt der ... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Mir war, als hörte ich Musik… 19.10.2021 00:00:34

lyrik louis d'or ballade poesie dichtung verse trödelladen gedicht kleinod verzauberung gedichte trã¶delladen wolfregens winkel leise gedanken vergã¤nglichkeit vergänglichkeit das flüstern der dinge
Der Trödelladen Abseits der Food-&-Fashion-Trasse In einer stillen Seitengasse Stand dieses hohe, alte Haus, Es sah so zeitlos anders aus; …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Rezension: „Der singende Gorilla“ mit Verlosung 18.10.2021 14:34:50

primar.blog gedichte rezensionen lyrik rezension
Titel: „Der singende Gorilla. Reime und Lyrik für ... Vollständigen Beitrag lesen... mehr auf lehrerlinks.net

dieses wilde im kopf 18.10.2021 10:00:23

gedichte vom schreiben gedankenlyrik notizbuch poesie reflexionen sprache lyrik
  nur laues tropft mir von den lippenkein vers kein reim keine metapherweit und breiterstreckt sich wüstein mirlauert der gedanke an ein gedichtund verfliegt   ©diana jahr 2021... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Wie eine Mänade 18.10.2021 09:31:00

fotos gedichte
 Wo ist die Schönheit,wo ist die Liebe?Ist eins im andern,ist keines wahr? Wie eine Mänadedurchschluchz ich den Morgen,durchras ich den Mittag -,durchsehn ich den Abend,– und taumle ins Dunkelder großen Nacht. – – –Und doch – – – überm Dunkelleuchtet ein Stern mir&... mehr auf monalisablog.de

Der frühe Vogel wird zum Opfer 18.10.2021 08:43:21

katze opfer sonne morgen gedichte vogel
Eine Kohlmeise war schneller, flog frech zwitschernd daher, die Amsel ärgerte sich deshalb sehr. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Presse: Fachartikel zum Kreativen Schreiben mit SeniorInnen 17.10.2021 17:55:24

schreibspiele schreibaufgaben kreatives schreiben autorin job anleitung fachbuch beruf seniorenstunde buch seniorenbetreuung texte schreiben gedichte kreativ seniorenheim sprachspiele arbeit presse schreibübungen heft praxisbuch kreatives schreiben mit senioren soziale betreuung senioren-residenz
In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift für die Seniorenbetreuung, „Aktivieren“, erschien ein vierseitiger Artikel zum Thema „Kreatives Schreiben“ von mir. Darin stelle ich einfache Möglichkeiten vor, wie SeniorInnen ihre Freude am Formulieren und Fabulieren entdecken. In meinen Schreibstunden ist alles erlaubt, auch Kr... mehr auf wisperwisper.de

GEDICHTE: Die Ameisen, Joachim Ringelnatz (1883-1934) 17.10.2021 17:11:38

die ameisen gedichte joachim ringelnatz (1883-1934)
In Hamburg lebten zwei Ameisen, Die wollten nach Australien reisen. Bei Altona auf der Chaussee Da taten ihnen die Beine weh, Und da verzichteten sie weise Dann auf den letzten Rest der Reise. So will man oft und kann doch … Weiterlesen ... mehr auf gabryon.wordpress.com

Ihr Glanz um sie herum 16.10.2021 19:54:44

welt licht glanz elefant menschen gedichte
Ein Elefant im Porzellanladen sei sie, in Trümmern ihre Ausstattung, zerbrochen die Fenster, die Sicht zur Welt. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Das ewig Weibliche, Fred Endrikat (1890-1942) 16.10.2021 17:11:45

gedichte das ewig weibliche fred endrikat (1890-1942)
Es streiten sich die großen Philosophen seit alters her schon um das Thema Frau. Per eine singt ihr Lied in schönsten Strophen, der andre wünscht sie in den Höllenofen. Nur leider stimmt das meiste nicht genau. Das Thema lässt sich … Weiter... mehr auf gabryon.wordpress.com

am abend falten wir den sommer 16.10.2021 16:00:10

reise natur lyrik poesie jahreszeiten gedankenlyrik miniaturen zeit gedichte
  und die bäume hinterm hausrauschenwie das meerdarüber wildgänseein gesang von aufbruchund wiederkehr   ©diana jahr 2021... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Jeder ein Zuviel 15.10.2021 18:11:10

lã¤cheln lächeln zuviel blick schatten gedichte abwertung
Ich bin ein Zuviel, ohne und mit Abwertung, sie gehen an mir vorbei. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Klotz – ein Wanderlied in jetzt 118 Strophen 15.10.2021 09:43:01

ringel-lieder lieder ringelreime gedichte tamarisken klotz chaussee obelisken wanderlied ein lied sagt mehr als 1000 worte
46. Strophe Klotz, Klotz, Klotz am Bein,Klavier vorm Bauch,wie lang ist die Chaussee?Links Tamarisken, rechts Tamarisken,in der Mitte Obelisken.... mehr auf ringelnitz.wordpress.com

GEDICHTE: Nichts anzuziehen –!, Kurt Tucholsky (1890-1935) 14.10.2021 17:11:55

kurt tucholsky (1890-1935) gedichte nichts anzuziehen –! nichts anzuziehen –!
Ich steh schon eine halbe Stunde lang vor diesem gefüllten Kleiderschrank. Was ziehe ich heute nachmittag an –? Jedes Kleid erinnert mich … also jedes erinnert mich an einen Mann. In diesem Sportkostüm ritt ich den Pony. In diesem braunen … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

im bunten richt ich mich ein 14.10.2021 14:01:02

natur impressionen lyrik poesie jahreszeiten gedankenlyrik gedichte
zerschlissen das sommerband nun halte ich mich an den herbst an roten wein und samtige tage genieße das leben nützt ja alles nichts ©diana jahr 2021... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Das Spinnennetz 14.10.2021 08:47:55

gedichte fotos
O sieh das Spinnennetz im Morgensonnenschein,Wie es vom Tau noch voll kristallner Tropfen hängt!Im leichten Winde wiegt es seiner Perlen Pracht,Die in den silbergrauen Maschen hier und dortSo flüchtig sich wie sanft und zierlich eingeschmiegt.Sieh, so ist alles Glück. So hängt es flüchtig sichIn unsrer Tage schwankendes ... mehr auf monalisablog.de

#abcdeslesens – L wie „Die Liebe“ (Else Lasker-Schüler) 13.10.2021 07:43:00

gedichte kleine deutungen gedicht else lasker-schüler literatur poesie else lasker-schã¼ler liebe kleine deutung lyrik
Es rauscht durch unseren SchlafEin feines Wehen, Seide,Wie pochendes ErblühenÜber uns beide. Und ich werde heimwärtsVon deinem Atem getragen,Durch verzauberte Märchen,Durch verschüttete Sagen. Und mein Dornenlächeln spieltMit deinen urtiefen Zügen,Und es kommen die ErdenSich an uns zu schmiegen. Es rauscht durch unseren SchlafEin feines Wehen, Seid... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Mir schwante etwas 12.10.2021 19:04:03

gedichte schwã¤ne black leben schwäne tinte brief
Weißt du, niemals ich saw schwarze Schwäne before. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Nähe der lieben Frau, Othello von Plaenckner (1797-1847) 12.10.2021 17:11:43

nã¤he der lieben frau othello von plaenckner (1797-1847) nähe der lieben frau gedichte
Ich denke dein, wenn aus den Wolken oben Der Donner kracht! Oft hast du’s ja, mit Schelten und mit Toben, Ihm nachgemacht. Ich sehe dich, wenn unser Weiberspittel Spazieren geht, Wenn um die Säbelbeine flott der Kittel Im Weste weht. … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

und manchmal ein gedicht 12.10.2021 16:20:36

lyrik traum poesie liebe gedankenlyrik miniaturen fragmente gedichte
  du schreibst mir eine rem-phaseauf die schläfe unaufhaltsamschreitet die zeitder traumbleibt   ©diana jahr 2021... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Raus aus der Sackgasse 12.10.2021 14:51:05

sackgasse mensch taten ãœberdru㟠gedichte überdruß garten
Wie wäre es mal mit lieben, statt nonstop andere zu bekriegen? Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Der Reif 12.10.2021 03:21:00

gedichte fotos
Der Reif ist ein geschickter Mann:O seht doch, was er alles kann!Er haucht nur in den Wald hinein,Wie ist verzuckert schön und feinEin jeder Zweig und Busch und StrauchVon seinem Hauch! Wie schnell es ihm von Händen geht!Kein Zuckerbäcker das versteht.Und alles fein und silberrein,Wie glänzt es doch im Sonnenschein!Wär´ ... mehr auf monalisablog.de

Nur Wert fürs Ego 11.10.2021 19:57:45

gedichte gespräche ego wert wesen frau gesprã¤che
Frauen Ängste vorgegaukelt, als Retter naht das starke Geschlecht, von klein an werden Mädchen verschaukelt. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Wie viel Seiten braucht ein Buch? 3 smarte Vorstellungen mit um die 100 Seiten 11.10.2021 13:31:57

goldmann rowohlt rezensionen gedichte poetry slam ildiko von kurthy julia engelmann droemer knaur rezension dani atkins roman
Einen wunderschönen Wochenstart meine Lieben, nach den ersten goldenen Oktobertagen scheint heute in Leipzig der Sprühregen auf dem Tagesprogramm zu stehen. Mich juckt es nicht, dann geh ich nachher eben mit Gummistiefeln Gassi. Leo kennt das bereits zur Genüge. Ich ... mehr auf buchpfote.de

hochzeitstag 10.10.2021 18:16:35

lebensglück hochzeitstag liebesglück gedichte hochzeit ° liebesgedichte heirat
an diesem tag lege ich mein glück vor mir auf den tisch und betrachte es zärtlich jede faser deines du jede verknüpfung unseres wir jede freude meines ich jeden morgenkuss fast blind noch und doch so spürbar nah den alltag der seinen sinn erfährt im miteinander die wunderbaren umarmungen die halt mir geben und geborgenheit […]... mehr auf filosofium.evelyne-weissenbach.at

GEDICHTE: Schöne Fraun mit schönen Katzen, Joachim Ringelnatz (1883-1934) 10.10.2021 17:11:20

gedichte joachim ringelnatz (1883-1934) schã¶ne fraun mit schã¶nen katzen schöne fraun mit schönen katzen
Schöne Fraun und Katzen pflegen Häufig Freundschaft, wenn sie gleich sind, Weil sie weich sind Und mit Grazie sich bewegen. Weil sie leise sich verstehen, Weil sie selber leise gehen, Alles Plumpe oder Laute Fliehen und als wohlgebaute Wesen stets … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

zerstreut, die blätter 10.10.2021 16:01:45

jahreszeiten poesie natur impressionen lyrik musik gedichte miniaturen gedankenlyrik
  töne der zeitdenkst du in terzenoder septimenfühlst du das laubunter den füßen die kraftdes herbsteseine zerlaufende melodie   ©diana jahr 2021... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Gewinnerin des diesjährigen Literaturwettbewerbs Lyrik der Gruppe 48 e.V. – Maja Loewe 10.10.2021 11:47:16

lyrik poesie perlen des tages gedichte
Der Beitrag Gewinnerin des diesjährigen Literaturwettbewerbs Lyrik der Gruppe 48 e.V. – Maja Loewe erschien zuerst auf Die Dorettes... mehr auf die-dorettes.de

Durchgeblättert- Die sentimentale Eiche 2 10.10.2021 08:16:20

prosa gedichte gedicht - matthias engels literatur literaturmagazin literaturzeitschrift lyrik
Schön und doppelt so dick ist sie geworden, die Eiche No. 2. Hier für alle mal das launige Editorial und das Verzeichnis unserer geschätzten Eichenblätter, die erneut fast durchgehend unveröffentlichte Texte zur Verfügung stellten.... mehr auf dingfest.wordpress.com

Weiter fort in das Entfernte… 09.10.2021 00:27:56

verse oktober gedicht leben herbstode gedichte wolfregens winkel das flüstern der dinge transzendenz lyrik unendlichkeit ewigkeit poesie herbst dichtung
Wandeltage Herbst wirft seine klaren Schatten Übers Land zu Lab und Lust, Was wir haben, was wir hatten Groß an …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Als ich mein Leben gewann 08.10.2021 19:38:10

gedichte wege ahnung leben licht start
Als ich mein Leben gewann, die Wege unendlich lang, wurde Traum Wirklichkeit, genau ich es nicht weiß. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com