Tag suchen

Tag:

Tag gedichte

Frapalymo2018-20: einsam 20.11.2018 22:31:15

lyrik haiku einsam frapalymo gedichte
der weg verwuchert nie eine straße gebaut ein stern leuchtet doch   So, das wird nichts mehr anderes mit mir und dem zweiten Teil des Doppelimpulses. Bleibt ein Haiku zu „einsam“.    ... mehr auf schreib-t-raum.de

In letzter lichter Ecke… 20.11.2018 17:26:53

vergänglichkeit poesie lyrik wolfregens winkel dichtung november das flüstern der dinge leben herbstode spätherbst gedichte fotografie gedicht verse natur
Letzter Tanz Geräuschlos geht das Jahr zu Ende Und wie ein überlanges Fest, Von Sommer-Füllhorns reicher Spende Blieb nur ein …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Geht dir auch manchmal ein Licht auf? 20.11.2018 17:22:37

aufgehen weisheit frau gedichte licht nichts
Jungfrau, die Reine, Wertgeschmeide, Charakterfeine, deren Nacktheit keine Blöße ist, unbefleckt, unberührt, unwissend, ohne Licht. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Gretchen am Spinnrade, Johann Wolfgang von Goethe 20.11.2018 17:11:08

gretchen am spinnrade johann wolfgang von goethe gedichte
Meine Ruh‘ ist hin, Mein Herz ist schwer; Ich finde sie nimmer Und nimmermehr. Wo ich ihn nicht hab‘, Ist mir das Grab, Die ganze Welt Ist mir vergällt. Mein armer Kopf Ist mir verrückt, Mein armer Sinn Ist mir … Weiterles... mehr auf gabryon.wordpress.com

Innere Dämonen 20.11.2018 12:48:45

poesie lyrik gedichte gedicht
Da sitzen sie und reden wild ohne zu verstehen. Sie werten nur und dann geschwind ist es um dich geschehen. Du sitzt nur da und hörst genau was niemand wirklich sagt. Es tobt allein in deinem Herz der Stimmen Widerpart. ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Vom Sinn des Lebens 20.11.2018 10:37:00

leben walter von der vogelweide sinn gedichte gedicht aventin.de
Ich saß auf einem Stein und deckte Bein mit Bein, darauf setzt... mehr auf blog.aventin.de

Getöse 20.11.2018 10:00:00

ich gedichte #frapalymonov18 ach ja... kultur #frapalymo
einsam bin ich nicht das Stadtgetöse die Menschenschar der Straßenverkehr undefinierbare Dazwischentöne Hundegebell Maschinen Autos Straßenbahnen die Flugzeuge in der Einflugschneise einsam bin ich nicht Tür auf Tür zu endlich allein Ruhe die Gedanken ziehen lassen endlich allein einsam einsam bin ich bin ich ich Impuls:“einsam“ . ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

schräg links oben 20.11.2018 08:00:54

lyrik poesie liebe begegnungen gedichte
  ich hab die liebe gesehen in deinen augen als du sie ansahst mitten auf der straße um halb zwei stand ich daneben und spürte etwas schräg links oben als ruhte dein blick auf mir   ©diana jahr 2018 Advertisements... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Graue Tage 20.11.2018 05:00:53

gedichte fotos
Es ist mitunter, als wären alle Fäden abgeschnitten… als wäre alles um dich her weitab und leer, ein toter Raum, und du dir selbst ein fremder Traum… …als käme nie die Sonne wieder, als klänge nie ein Lied mehr durch, als höre alles langsam auf… und plötzlich flimmert’s durch die Wolk... mehr auf monalisablog.de

Frapalymo2018-19: allein 19.11.2018 19:37:02

lyrik allein frapalymo gedichte
einzig über worte verbunden über impulse online jede für sich jeder einzeln das dichte das dichten die leidenschaft beziehungslos im außen im realen ausschließlich einsiedlerisch in der eigenen welt lediglich virtuell vernetzt indes weltverloren doch dabei freilich nie isoliert einschichtig vereinsamt berührungsloses einerlei ungebunden verbunden i... mehr auf schreib-t-raum.de

Endzeitstimmung 19.11.2018 18:10:42

poesie lyrik nebel herbst tod gedichte gedicht poetry
Nebelschwaden laden ihre schweren Massen in Wogen durchs Land. Häuserzeilen weilen hinter grauem Schleier zu Säulen erstarrt. Blätterleichen weichen von den kahlen Ästen die Bäume wie tot. Wassertropfen klopfen ihre letzten Male dann frieren sie ein. Jahresenden senden ihren dunklen Abgesang in Moll eingehüllt. ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

GEDICHTE: Was bist du glücklich…, Louise Labé 19.11.2018 17:11:17

was bist du glücklich... louise labé gedichte
Was bist du glücklich, Sonnengott, du hast die liebste Freundin stets in Sicht, und deine leisere Schwester findet in die Haine, wo sie Endymion umfasst. Mars sieht die Venus oft. Der Gott Merkur schwärmt in den Himmeln und an andern … Weiterlesen ... mehr auf gabryon.wordpress.com

alleins 19.11.2018 10:00:00

achtsamkeit quantenfeld meditationen ich gedichte #frapalymonov18 ach ja... bewusstsein #frapalymo
allein all ein ein eins eins mit allem eins mit mir allein mit mir manchmal ja manchmal ist das gut ist das allein gut und immer das… Impuls:“allein“ .. Weiterlesen →... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Rheinischer Hof 19.11.2018 01:35:26

gedichte friedenstraße
Zum Goldenen Löwen Zum Schwarzen Pferd Zum Schwarzen Raben Zum Blumenkranz Zum Tannenbaum (Linden- Palm-) Zu den drei Hufeisen Zu den drei Scheren St. Sebastianus (Geschw. Schülter) St. Augustinus (Therese Mürtz) Janssen Verhasselt Pesch Voss Zur Goldenen Kugel Zum Goldenen Faß... mehr auf denkmuff.wordpress.com

Das Leben leben 18.11.2018 17:32:38

poesie lyrik gedichte gedicht leben.
Nie werde ich wissen, was gewesen wäre, wenn. Auch kann ich nie sagen, was geworden wäre, denn: Was nicht ist, bleibt ewiglich ein Bild der Illusion. Was nie war, existiert als blosse Imagination. Und in jedem wenn und wäre, in jedem hätte, täte und so fort, zeigt sich bloss mit jedem Wort: Das was ist, […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

GEDICHTE: Die Sehnsucht peitscht, Max Dauthendey 18.11.2018 17:11:20

die sehnsucht peitscht gedichte max dauthendey
  Die Sehnsucht peitscht mit scharfem Dorn, Sie reitet mich wild Und gibt mir den Sporn, Und ob mein Herz streitet, Sie macht mir die Hände zu Hufen aus Horn Und rennt mit mir durch die Wände. Die Sehnsucht, sie … Weiterlesen ... mehr auf gabryon.wordpress.com

Frapalymo2018-18: es war einmal 18.11.2018 14:09:18

lyrik frapalymo gedichte hände
Es war einmal Drei Nüsse fürs Aschenbrödel eine ganze Schüssel für mich gesammelt getrocknet geknackt für mich deine Hände verzauberten meinen Blick   Der Impuls für heute ist ein Tweet von @tschabuhjahhh und lautet: „meinen blick ausruhen, auf deinen händen“... mehr auf schreib-t-raum.de

Prozessionskerzen 18.11.2018 12:08:31

gedichte friedenstraße
Prozessionskerzen mit Tragekasten Qualitäts-Altarkerzen Opferkerzen Opferkerzentische Tauf-, Kommunion- und Brautkerzen Kerzen aller Art Ewig-Licht-Öl Weihrauch Rauchfasskohlen Telefon 22 23... mehr auf denkmuff.wordpress.com

Händeblick 18.11.2018 10:00:00

liebeleien meditationen liebe frau gedichte #frapalymonov18 mann #frapalymo
meinen Blick nach innen wenden mein Atemmein Herz mein Gefühl mein Körper mein Blick nach innen gerichtet ganz in mir RUHE ausruhen Herzschlag atem nach innen mein Blick deine Hände berühren mich sanft Impuls: „…meinen Blick ausruhen, auf deinen Händen“von@tschabuhjahhh . . ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

GEDICHTE: Wenn ich ein Vöglein wär…, Arnim/Brentano 17.11.2018 17:11:18

arnim/brentano gedichte wenn ich ein vöglein wär...
Wenn ich ein Vöglein wär Und auch zwei Flüglein hätt, Flög ich zu dir; Weils aber nicht kann sein bleib ich allhier. Bin ich gleich weit von dir, Bin ich doch im Schlaf bei dir, Und red’ mit dir; Wenn … Weiterlesen ... mehr auf gabryon.wordpress.com

Beipackzettel 17.11.2018 17:05:36

gedichte #frapalymonov18 ach ja... kultur message #frapalymo
…hier kommt er, der Beipackzettel Beipackzettel wo ist der schon wieder Beipackzettel versteht doch keiner Beipackzettel in sechs Sprachen Beipackzettel macht nur Angst Beipackzettel dieser dieser oder dieser Beipackzettel immer steht das gleiche drauf Beipackzettel eine ganze Kiste voll Beipackzettel Beizettel packzettel bei Beipackzettel Be... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Kleiner Mann was nun? 17.11.2018 15:00:45

hoffnung leben kleiner mann gedichte genfood glotze
Einer ungewissen Zukunft blickst du entgegen, war sie das nicht all die Zeit, weil so gewollt? Kommt den Herrschaften der Konsumrausch gelegen? Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Frapalymo2018-17: Furunkeln 17.11.2018 12:07:04

lyrik frapalymo gedichte beipackzettel
Schwarz braun Allergie dicker und dünner Schicht aufgetragen in höheren Konzentrationen durch Zusatz von Säuren bei einschmelzenden Prozessen Beeinträchtigung eiternde Irritationen Ausfällungen Reizungen schlechter fühlen Kontakt ist zu vermeiden sorgfältig zu wenden sprechen Sie mit   Das ist mein verdichteter Beipackzettel zu einer ganz alt ... mehr auf schreib-t-raum.de

Beipackliebe 17.11.2018 10:00:00

liebeleien liebe gedichte #frapalymonov18 #frapalymo
Beipackzettel Liebe Die LIEBE ist eine gefühlsübertragene Infektion mit denkmustergesteuerter Befindlichkeitsbeeinträchtigung retardierend im Extremfall monotypisch anfallsartig bisweilen chronisch im Verlauf Amorsan (TM) mit den Wirkstoffen der Nux durum Anwendungsbereich Liebe / Verliebtsein akut und chronisch Inhaltsstoffe: Psychkoronalambihexan... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Akzente setzen 16.11.2018 22:13:21

poesie lyrik lyrics gedichte poetry
dankbarkeit für das was ist und demut auch weil es so ist und wissend dann dass nie nur das was man so ist ausreicht dafür und prägend ist da man nur ist wer man so ist als produkt von dem was war und geht dann weiter tut halt so das was man so kann und […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Rückreise-Fleh-Gedicht aus Panama 16.11.2018 18:00:34

ringeldorsch popocatepetl edler körper globetrotter-clown wo ist der faxen-fritz? faxen-fritz laben rückreise-fleh-gedicht scheel panama clown globetrotter ost-westliche reisepoesie ringel-blog gedichte stoßseufzer piranha orsch vertretung flugzeug fluss
Ich sitze hier in Panama und Flugzeug ist keines da. Nun muss ich hier sehr lange sitzen und meinen steifen …Weiterlesen →... mehr auf ringelnitz.wordpress.com

So weich gebettet und bedeckt das Bild… 16.11.2018 17:20:58

poesie lyrik dichtung november nebel leben melancholie herbstode herbst constanzes alkoven gedichte fotografie gedicht verse natur
~ Nebelgeister ~ Die Welt ruht schemenhaft und liegt verhüllt in weißen Laken, wie zu Grab gelassen, so weich gebettet …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

GEDICHTE: Sehnsucht eines Liebenden, Aloys Blumauer (1755-1798) 16.11.2018 17:11:23

sehnsucht eines liebenden aloys blumauer (1755-1798) gedichte
Immerdar mit leisem Weben Schwebt dein süßes Bild vor mir, Und ein liebesehnend Beben Zittert durch die Seele mir. Weg aus deinem Zauberkreise, Wo du mich so fest gebannt, Zog durch eine weite Reise Mich die Freundschaft auf das Land. … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

zwiesprache 16.11.2018 10:10:33

lyrik poesie kritisches gedankenlyrik liebe gedichte reflexionen
  rauch verfängt sich im himmel fragezeichen wer hat die wärme gestohlen wer hat den sturm gebracht du, flüstert es, du, lies in den wolken   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

der Kugeln drei 16.11.2018 10:00:00

märchen kulinarisches liebeleien plauderpoesie liebe gedichte #frapalymonov18 #frapalymo
ein Prinz aus einem fernen Land hielt an um der Prinzessin Hand und wie es ja so Usus war bracht er ihr dann Geschenke dar jede Menge Krams und Krims stellte er ihr hin – sprach:“ nimms!“ beeindruckt hat dies sie wohl nicht denn hört was die Prinzessin spricht: „Sie braucht nicht seinen Tand und … ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Frapalymo2018-16: Es wird Zeit 16.11.2018 08:17:43

lyrik frauen frapalymo gedichte prinzessin
Es wird Zeit, Frauen Nicht Prinzessin Geschäftsführer durchboxen nach oben kicken Schranken übersteigen Nicht Spiegel nicht Lidschatten Halskette Amtskette Megafon Taschenrechner Diktiergerät mehr Statt rosa rot statt Tomaten Salat scharfe Paprika Bitterschokolade Rindersteak Nicht länger fallen gefallen Fallenstellen und tun   „schreibt ein g... mehr auf schreib-t-raum.de

Frapalymo2018-15: Zwischenstand 15.11.2018 22:16:45

lyrik medientransfer musik frapalymo gedichte
Hab die Schwalben verpasst die alte Katze spielt nicht mehr sie sitzt mir zu Füßen wartet auf nichts ein Abend der Nebel ein Lehnstuhl kein Traum   „zur musik“ gedichtet von Chopin ist dieser Text.... mehr auf schreib-t-raum.de

Gleichgültigkeit 15.11.2018 17:17:06

stall gleichgültigkeit leben katzen fell gedichte
Weich wirkte er, Kälte und Feuchte fühlte sie. Mottenkugeln und Rauch dunstete das Fell aus. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Triumph der Sehnsucht, Hermann Conradi (1862-1890) 15.11.2018 17:11:48

hermann conradi (1862-1890) triumph der sehnsucht gedichte
Das sind die Wogen der Sehnsucht, Die fluten mir durch das Herz – Der Sehnsucht, köstlich berückend, Wie Knospenbotschaft im März … Das sind die Wogen der Sehnsucht, Die in mir branden und blühn – Die mich berauschen, wie schwüles … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

So sieht’s aus 15.11.2018 15:07:17

spaßgedicht ganz kurzes dahliengedicht gedichte kalte füße bei dahlien blumenzwiebeln überwintern
Im Beet flüstern die Dahlien: „Wir wollen nach Italien, hier kriegen wir jetzt kalte Füße. Wir schicken gern auch Urlaubsgrüße!“ Doch leider, und das ist echt übel, stecken sie fest in ihrer Zwiebel. „Kommt mit, ihr dürft nun weiterträumen in … Weiterlesen ... mehr auf klatschmohnrot.wordpress.com

Chopin 15.11.2018 10:00:00

musik gedichte #frapalymonov18 #frapalymo
wieviele tasten eine keine viele klimperzart hart bisweilen träumen eilenauf und ab tastend auf der Tastatur Melodeien Töne nur schwelgen bis zum letzten Schlag oder Wohlklang schweigen Schweigen ImpulsMedientransfer Musik Dichtet zum Largo aus der dritten Sonate von Frederic Chopin . ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

100 Sprachen 15.11.2018 06:32:43

loris malaguzzi reggio lebenshilfe gedichte gedicht pädagogik kinder philosophie gesellschaftskritik kultur spiel
Loris Malaguzzi, der Begründer der wunderbaren Reggio- Pädagogik hat folgendes wunderschöne Wahr- Gedicht verfasst: Hundert Sprachen hat ein Kind Ein Kind ist aus hundert gemacht, hat hundert Sprachen, hundert Hände, hundert Gedanken, hundert Weisen zu denken, zu spielen und zu sprechen. Hundert, immer hundert Arten zu hören, zu staunen und zu lieb... mehr auf payoli.wordpress.com

GEDICHTE: An Gladys, Ernst Blass (1890-1939) 14.11.2018 17:11:04

an gladys ernst blass (1890-1939) gedichte
So seltsam bin ich, der die Nacht durchgeht, Den schwarzen Hut auf meinem Dichterhaupt. Die Straßen komme ich entlang geweht, Mit weichem Glücke bin ich ganz belaubt. Es ist halb eins, das ist ja noch nicht spät … Laternen schlummern … Weiterles... mehr auf gabryon.wordpress.com

Gefallene Blätter 14.11.2018 15:00:28

blätter gedanken fallen worte gedichte gefallene
Ausgelassene Gedanken, eingefroren. Sie gefallen mir. Ausgesprochen gut. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Frapalymo2018-14: Oh, Locher 14.11.2018 11:30:38

lyrik locher ode frapalymo gedichte
Oh Locher, der du Löcher stampfen und, bist du toll, sie auch noch mampfen in deinem Bauch verwahren kannst Vor dir kann ich mir nur vorbeugen kannst Löcher im DIN-Abstand erzeugen für akurate Präzision gewannst Du ein Patent, vor über hundert Jahren Soennecken wars, habe ich erfahren, der dich so weise einst ersann Bei Ungeschick … ... mehr auf schreib-t-raum.de