Tag suchen

Tag:

Tag gedichte

Wellenmurmeln am Ufer 24.02.2018 18:46:30

wellen ufer gedichte reise alt murmeln
Gedanken spiegelten tief. Weite spürte sie im Innern. Ferne fremd ihr nicht war. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

[Rezension] Alltagsperlen | Antonia Löschner 24.02.2018 13:11:00

stolz verletzte gefühle lebensthemen selbstfindung rezension alltagsperlen ratgeber kurzgeschichten gedichte beziehungen lulu press antonia löschner verantwortung geschenkidee schuld
... mehr auf janine2610.blogspot.co.at

Tanzen 24.02.2018 07:58:28

zitate gedichte allgemein
Ich habe vor einiger Zeit meine Leidenschaft fürs Tanzen entdeckt. Genauer für die 5 Rhythmen nach Gabrielle Roth. Musik, freie Bewegung, ohne zu beachtende Schrittfolge, also auch ohne die Kategorien „richtig“ und falsch“ kann ich mich der Musik überlassen und schauen, wie ich mich dazu bewegen kann. Bewege ich mic... mehr auf monalisablog.de

montage nr. 569 23.02.2018 14:02:45

gescheiterte versuche gedichte mut uncategorized literatur poeterey strophen
in der armut wartet wund und heimlich längst schon ein mut auf ein e kleinste kraft die nicht w ie der ähnlich ist felix philipp ingold bergwärts Advertisements... mehr auf werkmaschine.wordpress.com

Erkenntnisse umsetzen 23.02.2018 14:00:29

wege erkenntnisse gedichte natur mensch entwicklung
Veränderung möge uns ereilen, die Entwicklung bedeutet, hin zu anderen Ideen, kreatives auf verkrustetes trifft, neuen Wegen Räume schenkt. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

frosttage 23.02.2018 13:49:36

hoffnung stadt/ land/ fluss fragmente lyrische prosa gedichte natur skizzen impressionen lyrik poesie liebe jahreszeiten
    dürre tage schlängeln sich durchs feld,  am himmel schmalwolken, als wüchsen finger aus den ästen der bäume, klirrende fragen, suchen, auf deinen lippen, honig     ©diana jahr 2018 Advertisements... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Der Winter ist an Blumen leer 22.02.2018 08:00:00

gedichte geburtstag
 ... mehr auf 123design-me.blogspot.com

‚Meine Mutter starb … 22.02.2018 07:35:39

familie gedanken gott gedichte alltag robert schneider glaube religion
… 68-jährig an Krebs. Vater glaubte allen Ernstes, er könne die Gesundheit seiner Fahni wieder herbeibeten. Er unternahm Wallfahrten, spendete Geld für die Dritte Welt, betete täglich den Rosenkranz. Mama wurde nicht gesund. Er musste mit ansehen, wie sie allmählich ‚verreckte‘ … Als die Mutter im Juni 1992 gestorben war, ve... mehr auf payoli.wordpress.com

Des Lebens Wert 21.02.2018 20:36:50

türe leben gedichte zeit bett wert
Das Auto gibt es längst nicht mehr, mit Übung ist Tragen gar nicht schwer. Beim Schreiben der Einkaufsliste überkommen mich manch Gelüste. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Der Winter 21.02.2018 21:53:44

gedichte fotos
Wenn ungesehn und nun vorüber sind die Bilder Der Jahreszeit, so kommt des Winters Dauer, Das Feld ist leer, die Ansicht scheinet milder, Und Stürme wehn umher und Regenschauer. Als wie ein Ruhetag, so ist des Jahres Ende, Wie einer Frage Ton, daß dieser sich vollende, Alsdann erscheint des Frühlings neues Werden, So glänze... mehr auf monalisablog.de

Meditation mit Hund 21.02.2018 06:00:09

richard dehmel reiseschnipsel ostsee foto winter glücksburg photography flensburger förde fotografie und poesie gedichte meer
Immer wieder, wenn wir sinnen, stürzt die Welt in wilde Stücke; immer wieder, still von innen, fügen wir die schöne Brücke. Richard Dehmel Impressionen von der Seebrücke in Glücksburg an einem stillen Winterabend... mehr auf orteundmenschen.wordpress.com

Zwei Weilen 20.02.2018 18:27:01

ruhe lärm gedichte ecke weile zwei
Endlich! Alles ist friedlich! Und in dir tobt der Punk, weil du jetzt, jetzt, tanzen kannst. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Frost und Raureif: Winterimpressionen 19.02.2018 08:58:51

gedichte fotos allgemein
Gestern: Kälte mit Sonnenschein. Ich habe mich auf den Weg gemacht und bin reichlich beschenkt worden. Schönheit, wohin das Auge blickte, meist lag es direkt vor meinen Füßen. Diese zeitlose, immer wieder zu bestaunende Schönheit hat Benn in seinem Gedicht Rauhreif 1912 treffend festgehalten: Etwas aus den nebelsatten L... mehr auf monalisablog.de

Trennung 18.02.2018 19:00:17

trennung fliederduft sinn gedichte streit frieden
Den wirklich tieferen Sinn, den wollen viele nicht verstehen. Wo führen solche Streits nur hin? Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Er, sie, es 18.02.2018 16:39:12

rücken gedichte lästern es er sie
Er, sie, es stolpert gerade über den eigenen Schlips. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Gegen das Verhängnis 18.02.2018 14:49:36

surrealismus gedichte lyrik rené char essay
Am 19. Februar jährt sich der Tod René Chars zum dreißigsten Mal. Seine Erfahrungen in der Résistance machten ihn zum Dichter der Brüderlichkeit und Freiheit. Meine Würdigung von Leben und Werk auf dem Literaturportal Bayern. Zum Essay Für René Char (14. Juni 1907 – 19. Februar 1988)... mehr auf stefanwirner.wordpress.com

mit den fischen fliegen 18.02.2018 10:14:28

philosophisches gedankenlyrik gedichte meer notizbuch natur impressionen lyrik poesie
  wie flugzeuge das meer durchziehen fische den himmel ich stehe frei im bild und lausche den fischen den flugzeugen in mir   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Zum 90. Geburtstag von Hermann K. 18.02.2018 00:04:02

penne miniaturen gedichte gedicht verse hermanniade pauker hausmeister lyrik poesie wolfregens winkel dichtung esg schule hermann k.
Der ewige Hausmeister Die Namen kanntest du runter und rauf, Dir stellten wir dankend ein Standbild auf, Du machtest mit …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Meditation 17.02.2018 15:17:36

gedichte gedicht poesie lyrik
1000 Vögel schwirren wild Wellen schlagen brechen hart sanfter Luftzug kommt herein Stille – – wenn auch kurz ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.com

Der blaue Tisch 17.02.2018 17:20:23

sommer blau gedichte farbe zufriedenheit tisch
Sommer war´s, als sie starb, Hitzeflimmern den ganzen Tag. Der kleine Tisch steht jetzt bei mir. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Der Winter 17.02.2018 05:53:44

gedichte fotos
Das Feld ist kahl, auf ferner Höhe glänzet Der blaue Himmel nur, und wie die Pfade gehen, Erscheinet die Natur, als Einerlei, das Wehen Ist frisch, und die Natur von Helle nur umkränzet. Der Erde Stund ist sichtbar von dem Himmel Den ganzen Tag, in heller Nacht umgeben, Wenn hoch erscheint von Sternen das Gewimmel, […]... mehr auf monalisablog.de

Spiel des Lebens 16.02.2018 08:11:36

musik gedichte
Was gestern noch nicht vorstellbar war Ist plötzlich auf einen Schlag ganz nah Was ist passiert ? Was hast du getan ? Nichts, bin einfach gefolgt meinem Plan Was für ein Plan ? Wer hat den gemacht ? Ich hab keine Ahnung, hab mir nichts bei gedacht Nicht denkend, nichts wissend Die Unschuld des Narren … ... mehr auf ananda75.wordpress.com

innehalten 16.02.2018 09:34:22

hoffnung philosophisches gedankenlyrik gedichte reflexionen natur inspirationslyrik zeit helles impressionen lyrik poesie liebe
          /… sich die zeit vertreiben mit einem gedicht/ und dann steh ich in der sonne und warte und warte auf eine reflexion auf den zufall, vielleicht eine blüte oder auf dich oder mich   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Liebe versteht kein Tor 15.02.2018 17:49:35

rose verstehen geheimnis tor gedichte liebe
„Ich überreiche Dir die Blume der Liebe. Und verdammt nochmal, merke Dir, die Rose sticht.“ Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Liebe auf der Spur 14.02.2018 18:04:38

gedichte spur traum ecke park liebe
Heute Morgen im Berufsverkehr, du an der Ampel, ich vermisse dich sehr, das wurde mir schlagartig klar, hoffe, du bist keine Fata Morgana, gar. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

miniatur (58) 14.02.2018 08:42:47

miniaturen gedichte freundschaft lyrik poesie sprache liebe
  süß ist dein wort frei wie ein vogel und fliegt als metapher mir zu   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Jonny, meine Lehre, Teil 5 13.02.2018 21:59:56

leben christentum glück menschlichkeit gedichte gedicht sandlerzyklus inspiration sandler
Ich mag schon kaum mehr von ihm schreiben doch kann ich es nicht lassen bleiben. Jonny, mein Freund, Inspiration ich schrieb so viel von ihm hier schon. Die Menschen haben … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com

Wortmimik der Historikhysteriker 13.02.2018 19:03:09

mimik völker gedichte hysteriker wort historiker
Mittels Gelassenheit in der Stimme hofiert man wieder Korn und Kimme. Durch schalkhaft wirkende Untertöne erniedrigt man freidenkende Töchter, Söhne. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Valentinsblüte 14.02.2018 00:01:11

gesang der blüten rose liebeslied valentinstag winter gedichte gedicht verse lyrik poesie dichtung liebe constanzes alkoven herz winterklang
~♥ Rosenherz ♥~ Des Winters dürftiger Gesang bin ich aus tiefsten Seelensaiten, die ich dehne, du bist der Sommerklang, den ich …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Germains Blumen. Helmut Schulze übersetzt Prunier. 12.02.2018 20:26:50

arbeitsjournal gedichte hauptseite
Und welch ein s c h ö n e s Gedicht! >>>> D o r t. Germain Leg deine Blumen mit mir niederIm Original in den Passage de Prunier.... mehr auf dschungel-anderswelt.de

miniatur (57) 12.02.2018 09:59:29

miniaturen gedankenlyrik gedichte natur lyrik poesie sprache liebe
  worte im kopf schmetterlinge beflügeln dich   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Wenn Fahnen riechen 11.02.2018 18:10:33

luft fahne gedichte bus zeit kaffee verstand
Man hüstelt, schaut sich lächelnd um, grinsende, wissende Gesichter, reihum. Du weißt, keiner will mit dir tauschen, du sehnst dich danach, abzutauchen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

11.2.18 Reimplauderei zum Sonntag 11.02.2018 14:30:49

gedicht zum monat aktuell gedichte allgemein
Blauer Himmel, Sonnenschein,nur Ruhe, bin mit meinen Tieren allein.Das will ich heute sehr genießen,lass mein Sein durch nichts verdrießen. © Monika-Maria Ehliah Windtner11.2.2o18 **** Ich wünsche uns allen einen Tag der Freude und der Harmoniemit Segen!Monika-Maria... mehr auf monikamaria.wordpress.com

Das Leben ist gut und licht 11.02.2018 08:46:55

gedichte fotos
Das Leben ist gut und licht. Das Leben hat goldene Gassen. Fester wollen wirs fassen, wir fürchten das Leben nicht. Wir heben Stille und Sturm, die bauen und bilden uns beide: Dich – kleidet die Stille wie Seide, mich – machen die Stürme zum Turm … (Rainer Maria Rilke)... mehr auf monalisablog.de

Alles Liebe 10.02.2018 18:00:11

gedichte
Alles, was existiert, wurde geschaffen aus Liebe Also ist alles was existiert Liebe Es gibt nicht meine Liebe und deine Liebe Alles ist Liebe Und darin Sind wir alle Eins Angst ist Verblendung Die Liebe nicht sehen Und doch wird die Liebe Weiter bestehen Geduldig steht sie dir zur Seite Leuchtet dir mit ihrem Licht … ... mehr auf ananda75.wordpress.com

paradiesvögel 10.02.2018 15:21:17

gedankenlyrik gedichte natur helles traum impressionen lyrik poesie sprache liebe
  im augenblick kurz vor dem schlaf ploppen bilder auf wie im kino oder in einem fantastischen buch grimnase erschien mir und (ich erinnere mich nicht) worte, bunte paradiesvögel schwer einzufangen (wäre auch zu schade) und doch der wunsch sie dir zu zeigen du, traumtänzer   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Vergessene Worte 10.02.2018 17:01:07

geist vergessen gedichte worte schule welt
Nicht, die man eingesetzt hat, weil sie provozierend auf jeden Erwachsenen wirkten. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

… Wertschätzung per Postsendung … 09.02.2018 22:06:40

achtsamkeit aktuell kaufmann verlag. gedichte achtsame lebenshaltung wertschätzung segnen petra stadtfeld
… und wieder war eine herzerwärmende Postsendung in meinem Briefkasten. Dieses wundervolle Heftchen von Petra Stadtfeld, mit herrlichen Gedanken von Achtsamkeit bis Zeit.Gedichte die stärken, heilen, erfreuen. Ebenso die Kreativität anregen sowie Kraft-, Freude-, und Inspirationsquelle sind. Lieber Freund ich danke dir für deine Herzensgabe! Hier d... mehr auf monikamaria.wordpress.com

Sozen im freien Fall 09.02.2018 21:03:15

ansagen gedichte sozen groko partei fall
Worthülsen ausgeliehen, versteckte Ideen aufblühen, nicht nur zum Überdruß. GroKo als erneuter Aufguß? Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Weitreichendes Erbe 08.02.2018 17:32:34

suppenterrine erbe schrank gedichte loch krach
Ehe, Wohnung lagen in Scherben, die Terrine unversehrt, Ulla hätte fast die Suppenschüssel mit weggekehrt. Ein Überbleibsel aus guten Zeiten, ein Zeichen? Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com