Tag suchen

Tag:

Tag widerstand

Spotlight: Milosz Matuschek über die Möglichkeiten dezentraler Parallelstrukturen 08.02.2023 08:31:08

demokratiebewegung medienwissenschaftler debattenraum marijn poels pressefreiheit faktencheck impfnebenwirkungen matrix virus medienrealität neue zürcher zeitung propaganda aufklärungsarbeit erinnerungsstrafrecht rechtsreferendar bitcoin widerstand freischwebende intelligenz wikileaks sticky video meinungshoheit demonstrationen deutungshoheit pandemie informationskriege moralisierung überwachung cancel culture holocaust cancel-kultur covidioten holocaustleugnung jüdische allgemeine dirk pohlmann die weltwoche political correctness diskurs meinungskontrolle sozialwissenschaften transhumanismus strafrecht volljurist cicero medienmacht taz infokriege fehlinformation fondation pour la mémoire de la shoah redefreiheit impftote impfung leitmedien desinformation rechtswissenschaften debattenkultur great reset zürich fake news generation chillstand autor assange debattenfreiheit die welt journalist meinungsmanipulation meinungsfreiheit süddeutsche zeitung spotlights spätaussiedler zensur
Ausschnitt aus dem Gespräch mit Milosz Matuschek (“Wenn’s keiner sagt, sag ich’s”) – Hier in voller Länge zu sehen: https://apolut.net/im-gespraech-milosz-matuschek/ Milosz Matuschek ist 1980 in Polen geboren, wuchs als Spätaussiedler in Deutschland auf und lebt heute in Zürich. Er studierte Rechts- und Sozialwissenschaften in München, Paris und Re... mehr auf kenfm.de

Mord oder Unfall? 08.02.2023 00:45:00

podcast senat 80er jahre politiker andi 80 ost-berlin musik stasi charlottenburg politik ns-zeit spandau night on earth west-berlin kriminalitã¤t neonazis video kreuzberg polizei mauer taxi friedrichshain typen sport ãœberwachung schã¶neberg grenze nazizeit stadtentwicklung ddr slider gedenken juden rassismus gedanken pankow kirche jugendliche nazis widerstand 70er jahre flã¼chtlinge neukã¶lln wedding tiergarten usa grã¼ne treptow schule kultur lichtenberg moabit antisemitismus cdu krieg antifaschismus prostitution autonome prenzlauer berg gewalt verkehr gesellschaft kã¶penick mitte linkspartei fuãŸball trauer berlin street ostbahnhof fahrgã¤ste kunst buch 1988 fernsehen bvg hauptbahnhof holocaust gesundbrunnen rechtsextremismus wirtschaft geschichte
Meine Fahrgästin machte anfangs einen recht harmlosen Eindruck. Aber man weiß ja spätestens seit Angela Merkel, dass man bei Frauen im Hosenanzug auf alles gefasst sein muss. Sie flötete „Zum Kaiserdamm, bitte“, und widmete sich [...]... mehr auf berlinstreet.de

Spotlight: Michael Bründel über Bevölkerungsreduktion 05.02.2023 08:47:06

demonstration dj tanz um dein leben gethsemanekirche demokratiebewegung bevölkerungsreduzierung impfregime widerstand aktivist klimawandel angstpropaganda corona-maßnahmen grundrechte film debatte übersterblichkeit fridays for future klaus schwab grundgesetz regierungskritiker tanzen plandemie bevölkerungsreduktion menschenrechte freiheit politaktivisten anselm lenz clubszene nürnberger kodex dokumentation systemwechsel protest tanzparade spotlights politaktivist extinction rebellion diskus corona-plandemie
Ausschnitt aus dem Gespräch mit Michael Bründel (Captain Future – Freedom Parade) – Hier in voller Länge zu sehen: https://apolut.net/im-gespraech-michael-bruendel/ Michael Bründel, alias Captain Future, ist DJ, Programmierer und vor allem Demokratie-Aktivist. Der Regierungskritiker kämpft und tanzt seit Beginn des Corona-Regimes gegen die Maßnahme... mehr auf kenfm.de

Der Landwehrkanal rauscht 04.02.2023 07:00:00

west-berlin night on earth spandau neonazis kriminalitã¤t politik ns-zeit charlottenburg stasi musik andi 80 ost-berlin politiker 80er jahre podcast senat ddr slider nazizeit stadtentwicklung grenze schã¶neberg friedrichshain ãœberwachung sport typen taxi mauer kreuzberg polizei video krieg cdu antisemitismus kultur spaziergänge moabit lichtenberg grã¼ne schule treptow wedding tiergarten usa neukã¶lln 70er jahre flã¼chtlinge widerstand nazis jugendliche pankow gedanken kirche rassismus juden gedenken gesundbrunnen hauptbahnhof rechtsextremismus holocaust geschichte wirtschaft bvg kunst buch 1988 fernsehen berlin street ostbahnhof fahrgã¤ste fuãŸball trauer mitte kã¶penick linkspartei gewalt verkehr gesellschaft prenzlauer berg prostitution autonome antifaschismus
Demnächst mache ich einen Spaziergang hier, zu Hause, einmal ums Karree, kleine Freuden, Wunscherfüllung: heute mach ich’s. Dieser Spaziergang beginnt also dicht in der Nähe des Hoch- und Untergrundbahnhofs Möckernbrücke, der zugleich selbst eine Brücke ... mehr auf berlinstreet.de

Pater Theo frei! 03.02.2023 13:31:27

pater theo diese demonstration ist aufgelöst infektionsschutzgesetz justiz dennis egginger-gonzalez artikel 8 widerstand uli gellermann demokratie artikel 5 jean-theo jost kunstfreiheit stefan liebich grundrechte die linke pressekodex und presserat kunst schauspieler kunstbegriff grundgesetz künstler justizapparat linkspartei apolut artikel extremismus- und terrorismusabwehrzentrum berliner polizei straßentheater udo große anzeige sophia-maria antonulas redefreiheit heidi reichinnek pharma-industrie versammlungsfreiheit protest clownsnase prozess felix schulz zensur berufungsverhandlung
Richterin vermutet Nazis Ein Meinungsbeitrag von Uli Gellermann. Pater Theo, der Gründer der Ekklesia Corona, einer aufklärenden Satire-Show gegen das Corona-Regime, wurde in der zweiten Instanz von einem Berliner Gericht freigesprochen. Frei von was? Vom Vorwurf, er habe „Kennzeichen verfassungswidriger und terroristischer Organisationen verbreite... mehr auf kenfm.de

Unter’m Bahnhof 31.01.2023 04:55:00

linkspartei mitte kã¶penick fuãŸball trauer prenzlauer berg gesellschaft verkehr gewalt prostitution autonome antifaschismus geschichte wirtschaft rechtsextremismus holocaust hauptbahnhof gesundbrunnen buch 1988 fernsehen kunst bvg fahrgã¤ste ostbahnhof berlin street flã¼chtlinge 70er jahre nazis widerstand kirche gedanken pankow jugendliche juden gedenken rassismus cdu krieg antisemitismus schule treptow grã¼ne moabit lichtenberg kultur neukã¶lln usa tiergarten wedding mauer video polizei kreuzberg stadtentwicklung nazizeit slider ddr schã¶neberg obdachlos grenze taxi typen sport ãœberwachung friedrichshain 80er jahre politiker senat podcast neonazis kriminalitã¤t spandau night on earth west-berlin ns-zeit politik musik stasi charlottenburg ost-berlin andi 80
Der Mann ist sehr schmutzig, als er schüchtern und ohne etwas zu sagen neben meinem Taxi stehen bleibt. Hier an der Nachrücke, unter den Gleisen des Hauptbahnhofs und über der Tunneleinfahrt, stehen in der Nacht [...]... mehr auf berlinstreet.de

Spotlight: Milosz Matuschek über den ausgangsoffenen Wettkampf um Freiheit und Wahrheit 29.01.2023 10:11:07

volljurist strafrecht transhumanismus sozialwissenschaften fehlinformation fondation pour la mémoire de la shoah infokriege medienmacht taz cicero redefreiheit impftote impfung leitmedien desinformation great reset debattenkultur rechtswissenschaften autor assange fake news generation chillstand zürich journalist die welt debattenfreiheit zensur spotlights spätaussiedler meinungsmanipulation meinungsfreiheit süddeutsche zeitung marijn poels debattenraum medienwissenschaftler demokratiebewegung virus matrix pressefreiheit faktencheck impfnebenwirkungen rechtsreferendar propaganda medienrealität neue zürcher zeitung aufklärungsarbeit erinnerungsstrafrecht freischwebende intelligenz widerstand deutungshoheit demonstrationen informationskriege pandemie moralisierung meinungshoheit sticky video wikileaks covidioten cancel-kultur holocaust cancel culture überwachung jüdische allgemeine dirk pohlmann holocaustleugnung meinungskontrolle diskurs die weltwoche political correctness
Ausschnitt aus dem Gespräch mit Milosz Matuschek (“Wenn’s keiner sagt, sag ich’s”) – Hier in voller Länge zu sehen: https://apolut.net/im-gespraech-milosz-matuschek/ Milosz Matuschek ist 1980 in Polen geboren, wuchs als Spätaussiedler in Deutschland auf und lebt heute in Zürich. Er studierte Rechts- und Sozialwissenschaften in München, Paris und Re... mehr auf kenfm.de

Jens Fischer Rodrian vollendet Song-Trilogie zu den Kernthemen der Zeit 29.01.2023 04:17:09

musik veröffentlichung mp3 niemals auf die knie protest meinungsfreiheit musiker demokratiebewegung ungeimpft kultur widerstand cd jens fischer rodrian musikvideo kunst apolut artikel künstler
Ein Meinungsbeitrag von Eugen Zentner, Der Lyriker und Musiker Jens Fischer Rodrian hat mit seinem neuen Stück «Niemals auf die Knie» eine poetisch klangvolle Trilogie abgeschlossen, die im Herbst letzten Jahres begann. Den Auftakt machte damals «Umgeimpft». Der Beitrag war schon vorher fertig, erschien jedoch als Musikvideo zeitgleich zur Veröffen... mehr auf kenfm.de

Was will der Großpapa weiter? 28.01.2023 11:00:00

juden gedenken rassismus kirche pankow gedanken jugendliche nazis widerstand flã¼chtlinge 70er jahre neukã¶lln usa tiergarten wedding treptow schule grã¼ne lichtenberg moabit spaziergänge kultur antisemitismus cdu krieg antifaschismus prostitution autonome neukölln prenzlauer berg gesellschaft verkehr gewalt linkspartei mitte kã¶penick trauer fuãŸball fahrgã¤ste ostbahnhof berlin street fernsehen buch 1988 kunst bvg wirtschaft geschichte hauptbahnhof holocaust rechtsextremismus gesundbrunnen senat podcast 80er jahre politiker ost-berlin andi 80 musik stasi charlottenburg ns-zeit politik neonazis kriminalitã¤t night on earth spandau west-berlin video polizei kreuzberg mauer taxi sport typen ãœberwachung friedrichshain schã¶neberg grenze stadtentwicklung nazizeit slider ddr
Neukölln ist die Hauptstadt Berlins. Chinatown in New York, Little Tokyo in Los Angeles: eine Stadt vertritt eine andere. Michel Butor, der französische Schriftsteller, spricht über solche Repräsentanzen in seinem Text: Die Stadt als Text. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Grüne Jungs 25.01.2023 00:59:00

mauer video polizei kreuzberg stadtentwicklung nazizeit slider ddr taxi ãœberwachung typen sport friedrichshain schã¶neberg grenze senat podcast 80er jahre politiker politik ns-zeit kriminalitã¤t neonazis west-berlin night on earth spandau ost-berlin andi 80 musik charlottenburg stasi prenzlauer berg verkehr gewalt gesellschaft linkspartei mitte kã¶penick trauer fuãŸball antifaschismus autonome prostitution buch 1988 fernsehen kunst bvg wirtschaft geschichte holocaust gesundbrunnen rechtsextremismus hauptbahnhof ostbahnhof fahrgã¤ste berlin street nazis widerstand flã¼chtlinge 70er jahre juden gedenken rassismus kirche gedanken pankow jugendliche antisemitismus cdu krieg neukã¶lln tiergarten usa wedding schule treptow grã¼ne lichtenberg moabit kultur
Die feschen Buam, die mir an der Grünen Woche lärmend ins Auto stiegen, waren gar nicht aus Bayern, sondern von der Nordseeküste. Aber wer erwartet bei diesen Minusgraden schon Fischköppe in Sepplhosen..Drei Jungs, ein Mädel, [...]... mehr auf berlinstreet.de

Die Birken von Biesdorf 21.01.2023 11:00:00

andi 80 ost-berlin musik stasi charlottenburg ns-zeit politik west-berlin spandau night on earth neonazis kriminalitã¤t podcast senat 80er jahre politiker taxi friedrichshain ãœberwachung typen sport schã¶neberg grenze nazizeit stadtentwicklung ddr slider marzahn video kreuzberg polizei mauer neukã¶lln wedding tiergarten usa grã¼ne treptow schule kultur spaziergänge lichtenberg moabit antisemitismus cdu krieg gedenken juden rassismus pankow gedanken kirche jugendliche nazis widerstand 70er jahre flã¼chtlinge berlin street fahrgã¤ste ostbahnhof kunst buch 1988 fernsehen bvg rechtsextremismus holocaust gesundbrunnen hauptbahnhof wirtschaft geschichte antifaschismus prostitution autonome prenzlauer berg verkehr gewalt gesellschaft mitte kã¶penick linkspartei fuãŸball trauer
Ich erlaube mir einen langen Anmarsch. Auf der Allee der Kosmonauten, die tatsächlich etwas halbwegs Umrundendes hat, überquere ich die Märkische Allee, zwischen der und jener der weltberühmte Teil von Marzahn liegt wie eine Insel [...]... mehr auf berlinstreet.de

Im Gespräch: Milosz Matuschek (“Wenn’s keiner sagt, sag ich’s”) 20.01.2023 07:21:17

desinformation leitmedien impfung impftote redefreiheit infokriege fondation pour la mémoire de la shoah fehlinformation cicero taz medienmacht transhumanismus volljurist strafrecht sozialwissenschaften spätaussiedler zensur süddeutsche zeitung meinungsmanipulation meinungsfreiheit die welt journalist debattenfreiheit generation chillstand fake news assange autor zürich debattenkultur great reset rechtswissenschaften freischwebende intelligenz widerstand erinnerungsstrafrecht aufklärungsarbeit propaganda medienrealität neue zürcher zeitung rechtsreferendar matrix virus impfnebenwirkungen pressefreiheit faktencheck debattenraum marijn poels demokratiebewegung medienwissenschaftler meinungskontrolle diskurs political correctness die weltwoche holocaustleugnung dirk pohlmann jüdische allgemeine cancel culture cancel-kultur holocaust covidioten überwachung moralisierung pandemie informationskriege im gespräch deutungshoheit demonstrationen wikileaks sticky video meinungshoheit
Milosz Matuschek ist 1980 in Polen geboren, wuchs als Spätaussiedler in Deutschland auf und lebt heute in Zürich. Er studierte Rechts- und Sozialwissenschaften in München, Paris und Regensburg und legte 2007 seine erste juristische Prüfung ab. Von 2008 bis 2011 promovierte er im Strafrecht an der Universität Regensburg, erhielt ein […]... mehr auf kenfm.de

Wir sind … 20.01.2023 05:23:00

bedürworter tagebuch projekte leben gesellschaft aktuelles kultur verschwörungstheoretiker gedanken widerstand alltag demokratie familie die besten tipps recht philosophie politik menschen wünsche bürger soziales
… nicht im Widerstand!Wir sind im Recht! Wir sind keine Leugner!Wir sind Befürworter, – des Rechts! Wir sind keine Verschwörungstheoretiker,sondern Bestätigungs- Praktiker, denn praktisch alle sogenannten Verschwörungstheorien haben sich mittlerweile bewahrheitet! Wir sind die Bürgerund haben somit Recht!Oder was sonst bedeutet Demokratie? &#... mehr auf payoli.wordpress.com

Beamte, Ungeimpfte, Freie Sachsen | Von Paul Brandenburg, Sophia-Maria Antonulas, Martin Kohlmann 18.01.2023 15:54:39

schwurbler reichsbürger afd-mitglied freiheitsbewegung überbelastung pflegedienste nancy faeser widerstand staatsdiener sticky podcast verwaltung standpunkte rettungsdienste polizei militärs medizinisches personal peter müller innenministerin unterbesetzung impfpflicht demokratischer widerstand wochenzeitung terror
Ein Standpunkt von Paul Brandenburg, Sophia-Maria Antonulas, Martin Kohlmann. Sie ist eine der auflagenstärksten Wochenzeitungen in deutsche Sprache seit 17. April 2020: Drei Einblicke in die 118. Ausgabe der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand von Paul Brandenburg, Sophia-Maria Antonulas und Martin Kohlmann. I. Mehr Terror gegen Beamte Ein Kom... mehr auf kenfm.de

Die einsame Oma 18.01.2023 00:00:00

mauer video kreuzberg polizei nazizeit stadtentwicklung ddr slider schã¶neberg grenze taxi friedrichshain typen ãœberwachung sport 80er jahre politiker podcast senat spandau west-berlin night on earth kriminalitã¤t neonazis politik ns-zeit musik stasi charlottenburg andi 80 ost-berlin mitte kã¶penick linkspartei fuãŸball trauer prenzlauer berg verkehr gewalt gesellschaft autonome prostitution antifaschismus holocaust rechtsextremismus gesundbrunnen hauptbahnhof wirtschaft geschichte kunst buch 1988 fernsehen bvg berlin street ostbahnhof fahrgã¤ste 70er jahre flã¼chtlinge nazis widerstand gedanken pankow kirche jugendliche juden gedenken rassismus cdu krieg antisemitismus grã¼ne treptow schule kultur moabit lichtenberg neukã¶lln wedding tiergarten usa
Ich hatte gerade eine Kurzstrecke zur Rankestraße und wollte mich ans Steigenberger-Hotel stellen, als mich am Los-Angeles-Platz eine sehr alte Dame winkte. Sie machte einen etwas verwirrten Eindruck und bekam die Tür nicht gleich auf. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Traurigkeit, die jeder kennt 17.01.2023 00:00:00

ddr slider nazizeit stadtentwicklung grenze schã¶neberg friedrichshain sport typen ãœberwachung weblog taxi mauer kreuzberg polizei video west-berlin night on earth spandau kriminalitã¤t neonazis politik ns-zeit charlottenburg stasi musik andi 80 ost-berlin politiker 80er jahre podcast senat hauptbahnhof gesundbrunnen holocaust rechtsextremismus geschichte wirtschaft bvg kunst buch 1988 fernsehen berlin street ostbahnhof fahrgã¤ste fuãŸball trauer kã¶penick mitte linkspartei gesellschaft verkehr gewalt prenzlauer berg prostitution autonome antifaschismus krieg cdu antisemitismus kultur lichtenberg moabit grã¼ne treptow schule wedding usa tiergarten neukã¶lln 70er jahre flã¼chtlinge widerstand nazis jugendliche gedanken pankow kirche rassismus gedenken juden
Man weiß von vornherein, wie es verläuft.Vor morgen früh wird man bestimmt nicht munter.Und wenn man sich auch noch so sehr besäuft:die Bitterkeit, die spült man nicht hinunter. Die Trauer kommt und geht ganz ohne [...]... mehr auf berlinstreet.de

Über 200 Anzeigen gegen Demonstranten in Lützerath 17.01.2023 00:20:03

cdu düsseldorf stimmung polizisten herbert reul widerstand räumung körperverletzung verletzungen spektrum deutschland straftaten vorwürfe news polizei innenminister
Bei den Polizeieinsätzen in und um Lützerath wurden nach Angaben von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) mehr als 100 Polizeibeamte verletzt und mehr als 200 Anzeigen gegen Demonstranten und Aktivisten gestellt. Der „Bild“ (Dienstagausgabe) sagte Reul: „Seit Beginn der Räumung, also nicht nur in der Vorwoche, haben wir rund 200 A... mehr auf wirtschaft.com

Bundespräsident rückwärts 14.01.2023 00:00:00

podcast senat 80er jahre politiker politik ns-zeit night on earth spandau west-berlin neonazis kriminalitã¤t andi 80 ost-berlin musik stasi charlottenburg mauer video kreuzberg polizei nazizeit stadtentwicklung ddr slider taxi friedrichshain sport typen ãœberwachung schã¶neberg grenze nazis widerstand 70er jahre flã¼chtlinge juden gedenken rassismus pankow gedanken kirche jugendliche antisemitismus cdu krieg neukã¶lln wedding tiergarten usa grã¼ne schule treptow kultur spaziergänge lichtenberg moabit prenzlauer berg gesellschaft gewalt verkehr mitte kã¶penick linkspartei fuãŸball trauer antifaschismus prostitution autonome kunst fernsehen buch 1988 bvg hauptbahnhof holocaust gesundbrunnen rechtsextremismus geschichte wirtschaft berlin street fahrgã¤ste ostbahnhof
Der Bundespräsident zieht endgültig um. Der Bundespräsident macht seinen Zweitarbeitssitz in Bonn zu. Der Bundespräsident ist jetzt nur noch in Bellevue. Nebenan lassen sich seine Bürokraten nieder in einem Ellipsoiden, den wir haben wachsen sehen [... mehr auf berlinstreet.de

Spotlight: Michael Bründel über eine Reform des Systems 12.01.2023 12:15:39

übersterblichkeit grundgesetz klaus schwab fridays for future grundrechte corona-maßnahmen angstpropaganda debatte film klimawandel widerstand aktivist impfregime demonstration dj bürgerbeteiligung demokratiebewegung gethsemanekirche tanz um dein leben diskus extinction rebellion politaktivist spotlights corona-plandemie direkte demokratie systemwechsel tanzparade protest anselm lenz politaktivisten freiheit dokumentation nürnberger kodex clubszene plandemie tanzen regierungskritiker menschenrechte bevölkerungsreduktion
Ausschnitt aus dem Gespräch mit Michael Bründel (Captain Future – Freedom Parade) – Hier in voller Länge zu sehen: https://apolut.net/im-gespraech-michael-bruendel/ Michael Bründel, alias Captain Future, ist DJ, Programmierer und vor allem Demokratie-Aktivist. Der Regierungskritiker kämpft und tanzt seit Beginn des Corona-Regimes gegen die Maßnahme... mehr auf kenfm.de

Das Ende der Grünen 11.01.2023 11:55:00

mauer kreuzberg polizei video ddr slider nazizeit stadtentwicklung grenze schã¶neberg friedrichshain typen sport ãœberwachung weblog taxi politiker 80er jahre podcast senat night on earth west-berlin spandau kriminalitã¤t neonazis politik ns-zeit stasi charlottenburg musik andi 80 ost-berlin trauer fuãŸball mitte kã¶penick linkspartei verkehr gewalt gesellschaft prenzlauer berg prostitution autonome antifaschismus hauptbahnhof gesundbrunnen holocaust rechtsextremismus geschichte wirtschaft bvg kunst buch 1988 fernsehen berlin street fahrgã¤ste ostbahnhof 70er jahre flã¼chtlinge widerstand nazis jugendliche gedanken pankow kirche rassismus gedenken juden krieg cdu antisemitismus kultur lichtenberg moabit grã¼ne treptow schule wedding tiergarten usa neukã¶lln
Als der Berliner Senat im November 1990 die besetzten Häuser in der Mainzer Straße in Friedrichshain räumen ließ, traten die Grünen aus der Koalition aus. Sie hießen damals noch Alternative Liste und wollten diesen Räumungskurs [...]... mehr auf berlinstreet.de

Anwälteteam begrüßt schnellen Haftprüfungstermin von Michael Ballweg 11.01.2023 06:39:56

stuttgart rna-impfstoff coronavirus gates protest versammlungsfreiheit lockdown mrna-impfungen mrna-impfstoff maskenpflicht meinungsfreiheit epidemie zwangsimpfungen corona infektion impfstoff it-unternehmer querdenken711 mundschutz-masken impfpflicht impfzwang freiheit big pharma who versammlungsrecht covid-19 corona-krise mrna corona-maßnahmen robert-koch-institut grundrechte 711 schlossplatz demonstrationen pandemie versammlungsverbote apolut artikel querdenken atemschutzmaske drosten grundgesetz sars cov-2 freiheitsbewegung virus shutdown infektionsschutzgesetz gates foundation sars rna mundschutzmaske demokratiebewegung rna-impfungen aktivist widerstand corona-virus
Entgegen der Praxis in den vergangenen mehr als sechs Monaten hat das Amtsgericht Stuttgart einen mündlichen Haftprüfungstermin der Untersuchungshaft des Querdenkengründers Michael Ballweg kurzfristig für den 11. Januar 2023 um 13 Uhr im Amtsgericht Stuttgart terminiert und nicht die Frist bis zum letzten möglichen Tag abgewartet. Das Anwaltsteam b... mehr auf kenfm.de

In den Kellern der Nacht 10.01.2023 00:00:00

slider ddr stadtentwicklung nazizeit grenze obdachlos schã¶neberg typen sport ãœberwachung friedrichshain taxi mauer polizei kreuzberg video neonazis kriminalitã¤t night on earth spandau west-berlin ns-zeit politik stasi charlottenburg musik ost-berlin andi 80 politiker 80er jahre senat podcast wirtschaft geschichte rechtsextremismus hauptbahnhof holocaust gesundbrunnen bvg buch 1988 fernsehen kunst ostbahnhof fahrgã¤ste berlin street fuãŸball trauer linkspartei kã¶penick mitte verkehr gewalt gesellschaft prenzlauer berg autonome prostitution antifaschismus krieg cdu antisemitismus moabit lichtenberg kultur schule treptow grã¼ne usa tiergarten wedding neukã¶lln flã¼chtlinge 70er jahre widerstand nazis berlin jugendliche kirche pankow gedanken rassismus gedenken juden
Tagsüber sind sie nicht zu übersehen: Sie liegen irgendwo am Rand, manchmal im Schlafsack, sie sitzen auf den U-Bahnhöfen oder in Hauseingängen, betteln auf der Straße und fassen in Mülleimer, um Pfandflaschen zu suchen. Obdachlose [...]... mehr auf berlinstreet.de

Freiheit bis Fester 07.01.2023 00:00:00

rassismus juden gedenken jugendliche kirche pankow gedanken widerstand nazis flã¼chtlinge 70er jahre tiergarten usa wedding neukã¶lln moabit lichtenberg spaziergänge kultur schule treptow grã¼ne antisemitismus krieg cdu antifaschismus autonome prostitution gewalt verkehr gesellschaft prenzlauer berg fuãŸball trauer linkspartei mitte kã¶penick fahrgã¤ste ostbahnhof berlin street bvg buch 1988 fernsehen kunst wirtschaft geschichte holocaust gesundbrunnen rechtsextremismus hauptbahnhof senat podcast politiker 80er jahre ost-berlin andi 80 stasi charlottenburg musik politik ns-zeit neonazis kriminalitã¤t spandau night on earth west-berlin polizei kreuzberg video mauer sport ãœberwachung typen friedrichshain taxi grenze schã¶neberg slider ddr stadtentwicklung nazizeit
Mit der U2 von Gleisdreieck – wenige Fußminuten von unserer Redaktion – bis Ruhleben: fünfundzwanzig Minuten klassische U-Bahnstrecke. Auf dem hohen Ruhlebener Bahnsteig fängt es mit einem Panorama der Freiheit an. Die Freiheit liegt nördlich. ... mehr auf berlinstreet.de

Im Gespräch: Michael Bründel (Captain Future – Freedom Parade) 05.01.2023 13:26:05

politaktivist extinction rebellion diskus corona-plandemie protest tanzparade freiheit politaktivisten anselm lenz clubszene nürnberger kodex dokumentation regierungskritiker tanzen plandemie bevölkerungsreduktion menschenrechte übersterblichkeit fridays for future klaus schwab grundgesetz angstpropaganda corona-maßnahmen grundrechte im gespräch film debatte sticky video impfregime widerstand aktivist klimawandel dj demonstration tanz um dein leben gethsemanekirche demokratiebewegung
Michael Bründel, alias Captain Future, ist DJ, Programmierer und vor allem Demokratie-Aktivist. Der Regierungskritiker kämpft und tanzt seit Beginn des Corona-Regimes gegen die Maßnahmen und seit diesem Jahr auch gegen den Krieg in Ost-Europa. Der gebürtige Kölner kam vor zehn Jahren nach Berlin und gehörte seither der berühmten Berliner Club-Szene... mehr auf kenfm.de

Am Set: 3. Solidaritätskonzert für Julian Assange – Die Konzerte (Teil 2) 03.01.2023 12:42:18

ausweisung karsten troyke konzert almut stackmann künstler assange entführung belmarsh assange ermordung cia assange ermordung sticky video wikileaks solidarität don't extradite assange captain future assange auslieferung jens fischer rodrian amnesty international widerstand aktivist uli gellermann menschenrecht demokratiebewegung lüül chelsea manning pressefreiheit assange pompeo zensur musiker kayvan soufi siavash freiheit für julian assange morgaine cia- chef pompeo hannes hofbauer meinungsfreiheit protest #freeassange am set #freeassangenow rapper whistleblower julian assange paul brandenburg freiheit aktivisten cia assange nina maleika
Journalismus bedeutet etwas zu bringen, von dem andere wollen, dass es nicht veröffentlicht wird. Alles andere ist Propaganda. In der sogenannten Informationsgesellschaft hat die Propaganda-Maschine sämtliche Bereiche des öffentlichen Lebens fest im Griff. Es soll dem Einzelnen unmöglich gemacht werden, autark und damit frei von Manipulation, eigen... mehr auf kenfm.de

Ein schmerzlich aktuelles Buch 03.01.2023 12:58:01

frisör flucht russland astrid nischkauer ukraine deutschland exil empathie wien schmerz frisã¶r widerstand kochen geflüchtete krieg geflã¼chtete besprechung paradosis autor/in tagebuch zwischenwelt heimatbesuch jelena jeremejewa kiew theodor-kramer-gesellschaft seit september will ich nach kiew
„Mit Jelena Jeremejewas Seit September will ich nach Kiew. Ukraine-Tagebuch ist in der parasitenpresse ein schmerzlich aktuelles Buch erschienen, das man lesen sollte. Es sind Tagebucheinträge, beginnend mit dem 16.2., dem Tag an welchem die bereits seit vielen Jahren in Deutschland lebende Ich-Erzählerin zu einem Heimatbesuch in Kiew eintrif... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Freiheit für Ballweg 03.01.2023 11:00:16

corona-maßnahmen 711 grundrechte robert-koch-institut schlossplatz pandemie demonstrationen versammlungsverbote apolut artikel querdenken atemschutzmaske drosten grundgesetz sars cov-2 virus freiheitsbewegung gates foundation infektionsschutzgesetz shutdown mundschutzmaske rna sars demokratiebewegung rna-impfungen uli gellermann corona-virus widerstand aktivist stuttgart coronavirus rna-impfstoff gates protest bill gates mrna-impfungen versammlungsfreiheit lockdown maskenpflicht mrna-impfstoff meinungsfreiheit zwangsimpfungen epidemie corona infektion impfstoff it-unternehmer mundschutz-masken impfpflicht querdenken711 freiheit impfzwang big pharma who covid-19 versammlungsrecht mrna corona-krise
Justiz gegen Demokratiebewegung Ein Meinungsbeitrag von Uli Gellermann. Während draußen die Raketen und Korken knallen, sitzt Michael Ballweg im Gefängnis. Seit mehr als einem halben Jahr ist ein Gründer der Demokratiebewegung in Untersuchungshaft. Nach einem halben Jahr „Untersuchung“ sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Stuttgart am 28. D... mehr auf kenfm.de

Lieblos und ungepflegt 03.01.2023 00:00:18

bvg kunst fernsehen buch 1988 rechtsextremismus gesundbrunnen holocaust hauptbahnhof wirtschaft geschichte berlin street ostbahnhof fahrgã¤ste gesellschaft verkehr gewalt prenzlauer berg trauer fuãŸball mitte kã¶penick linkspartei antifaschismus autonome prostitution antisemitismus krieg cdu wedding usa tiergarten neukã¶lln kultur moabit lichtenberg grã¼ne schule treptow widerstand berlin nazis 70er jahre flã¼chtlinge rassismus gedenken juden jugendliche gedanken pankow kirche ddr slider nazizeit stadtentwicklung friedrichshain ãœberwachung typen sport taxi grenze schã¶neberg mauer kreuzberg polizei video ns-zeit politik spandau west-berlin night on earth kriminalitã¤t neonazis andi 80 ost-berlin stasi charlottenburg musik podcast senat politiker 80er jahre
Heute berichte ich von einem der für mich schlimmsten Wege in Berlin. Einst als schöner Spazierweg gedacht, ist er heute ein drastisches Abbild unserer Stadt, der Berliner Politik, vielleicht sogar der ganzen Gesellschaft. Beginnen wir [...]... mehr auf berlinstreet.de

Drüber und drunter 31.12.2022 00:00:00

kultur spaziergänge lichtenberg moabit grã¼ne treptow schule wedding tiergarten usa neukã¶lln krieg cdu antisemitismus jugendliche pankow gedanken kirche rassismus juden gedenken 70er jahre flã¼chtlinge widerstand nazis berlin street ostbahnhof fahrgã¤ste rechtsextremismus holocaust gesundbrunnen hauptbahnhof wirtschaft geschichte bvg kunst buch 1988 fernsehen autonome prostitution antifaschismus fuãŸball trauer kã¶penick mitte linkspartei gewalt gesellschaft verkehr prenzlauer berg stasi charlottenburg musik andi 80 ost-berlin spandau west-berlin night on earth kriminalitã¤t neonazis politik ns-zeit politiker 80er jahre podcast senat grenze schã¶neberg friedrichshain ãœberwachung typen sport taxi ddr slider nazizeit stadtentwicklung kreuzberg polizei video mauer
Von der U-Bahn-Station Schönhauser Allee zur U-Bahn-Station Eberswalder Straße über oder durch die Schönhauser – einen typischeren Berlin-Weg gibt es nicht. Die Attraktion liegt oben. Über dem Spaziergängerkopf donnert die U2, alle paar Minuten, in [... mehr auf berlinstreet.de

2022: Das Jahr des Übergangs 30.12.2022 11:09:11

wirtschaft widerstand mainstreammedien 2022 2023 groãŸer neustart weltgeschehen politik großer neustart
Das elfte “Konjunktionsjahr” geht zu Ende. Seit nunmehr über 11 Jahren versuche ich Themen außerhalb des Mainstreams bzw. aus einem anderen Blickwinkel heraus zu beleuchten. Dabei war 2022 ein “besonderes” Jahr, da sich viele Themenkomplexe dieser vergangenen 11 Jahre zu einem einzigen Strang verdichtet haben. Neben den A... mehr auf konjunktion.info

Am Set: 3. Solidaritätskonzert für Julian Assange – Die Konzerte (Teil 1) 29.12.2022 07:59:35

menschenrecht demokratiebewegung pressefreiheit chelsea manning lüül captain future don't extradite assange assange auslieferung jens fischer rodrian amnesty international widerstand aktivist uli gellermann belmarsh assange ermordung assange ermordung cia sticky video wikileaks solidarität ausweisung konzert karsten troyke almut stackmann künstler assange entführung cia assange nina maleika whistleblower julian assange paul brandenburg aktivisten freiheit #freeassange protest am set #freeassangenow rapper assange pompeo zensur kayvan soufi siavash musiker freiheit für julian assange cia- chef pompeo morgaine meinungsfreiheit hannes hofbauer
Journalismus bedeutet etwas zu bringen, von dem andere wollen, dass es nicht veröffentlicht wird. Alles andere ist Propaganda. In der sogenannten Informationsgesellschaft hat die Propaganda-Maschine sämtliche Bereiche des öffentlichen Lebens fest im Griff. Es soll dem Einzelnen unmöglich gemacht werden, autark und damit frei von Manipulation, eigen... mehr auf kenfm.de

Feuerland 1987 28.12.2022 00:00:28

stadtentwicklung nazizeit slider ddr taxi ãœberwachung sport typen friedrichshain schã¶neberg grenze mauer video polizei kreuzberg politik ns-zeit neonazis kriminalitã¤t spandau west-berlin night on earth ost-berlin andi 80 musik stasi charlottenburg senat podcast 80er jahre politiker fernsehen buch 1988 kunst bvg wirtschaft geschichte rechtsextremismus erinnerungen gesundbrunnen holocaust hauptbahnhof ostbahnhof fahrgã¤ste berlin street prenzlauer berg verkehr gesellschaft gewalt linkspartei kã¶penick mitte fuãŸball trauer antifaschismus autonome prostitution antisemitismus cdu krieg neukã¶lln usa tiergarten wedding treptow schule grã¼ne lichtenberg moabit kultur nazis widerstand flã¼chtlinge 70er jahre juden gedenken rassismus kirche gedanken pankow jugendliche
Vor dem Oranienburger Tor standen einst die Stahl- und Lokomotivwerke von Borsig, Wöhlert, Schwartzkopff. An sie erinnern heute dort nur noch einige Straßennamen. Die Gegend wurde wegen dem Feuerschein aus den Hochöfen und dem Krach [...]... mehr auf berlinstreet.de

Demokratischer Widerstand 27.12.2022 12:36:13

asyl perversion brüderlichkeit freiheit kontrolle afd apolut artikel notfallmedizin demokratie gleichheit widerstand uli gellermann
Eine Zeitung auf Wackelkurs nach rechts Ein Meinungsbeitrag von Uli Gellermann. Die Zeitung „Demokratischer Widerstand“ (DW) ist ein Kind der Demokratiebewegung und längst erwachsen. Ihrer konsequenten Haltung wegen gewann sie in der Grundrechtebewegung an Autorität und Bekanntheit. Deswegen muss sie ebenso mit Wohlwollen als auch mit kritischer Au... mehr auf kenfm.de

Es ist, es war, es ist gewesen 24.12.2022 12:00:20

podcast senat politiker 80er jahre andi 80 ost-berlin charlottenburg stasi musik ns-zeit politik west-berlin night on earth spandau neonazis kriminalitã¤t kreuzberg polizei video mauer friedrichshain typen sport ãœberwachung taxi grenze schã¶neberg ddr slider nazizeit stadtentwicklung rassismus juden gedenken jugendliche pankow gedanken kirche widerstand nazis 70er jahre flã¼chtlinge wedding tiergarten usa neukã¶lln spaziergänge kultur moabit lichtenberg grã¼ne treptow schule antisemitismus krieg cdu antifaschismus prostitution autonome gewalt verkehr gesellschaft prenzlauer berg friedrichsfelde trauer fuãŸball kã¶penick mitte linkspartei berlin street ostbahnhof fahrgã¤ste bvg kunst fernsehen buch 1988 rechtsextremismus hauptbahnhof gesundbrunnen holocaust geschichte wirtschaft
Wer am zweiten Januar-Sonntag den Zentralfriedhof Friedrichsfelde besucht, der wird wissen, was er währenddessen zu denken hat. Sechsundvierzig Jahre, Januar für Januar, gibt es auf diesem Friedhof Massen-Demonstrationen. An sich ist es eine abgelegene Gegend. ... mehr auf berlinstreet.de

Die Methode Böhmermann – Rapper SchwrzVyce entlarvt rot-grüne Doppelstandards 21.12.2022 07:25:42

raf-fahndungsliste klimaextremisten fdp antifa t-online musik protestbewegung woke digitale maulhelden rap grüne habeck kunstfreiheit baerbock afd kunst wut hass beleidigungen künstler die grünen apolut artikel kultur markus haintz werbespot philip schnurr widerstand
Ein Meinungsbeitrag von Eugen Zentner. Der in der Protestbewegung bekannte Rapper SchwrzVyce hat einen neuen Song veröffentlicht und mit ihm den Puls der Zeit getroffen, wenn auch auf äußerst provokative Weise. Die Aufregung ist groß. Das woke Establishment tobt. Kritik kommt aber auch aus den eigenen Reihen, von Weggefährten, die […]... mehr auf kenfm.de

Der Spitzel 21.12.2022 00:00:29

krieg cdu verfassungsschutz antisemitismus lichtenberg moabit kultur schule treptow grã¼ne tiergarten usa wedding neukã¶lln flã¼chtlinge 70er jahre widerstand nazis jugendliche kirche pankow gedanken rassismus juden gedenken wirtschaft geschichte rechtsextremismus gesundbrunnen hauptbahnhof holocaust bvg buch 1988 fernsehen kunst ostbahnhof fahrgã¤ste berlin street fuãŸball trauer linkspartei mitte kã¶penick verkehr gesellschaft gewalt prenzlauer berg prostitution autonome antifaschismus kriminalitã¤t neonazis spandau west-berlin night on earth politik ns-zeit stasi charlottenburg musik ost-berlin andi 80 politiker 80er jahre senat podcast slider ddr stadtentwicklung nazizeit grenze schã¶neberg typen sport ãœberwachung friedrichshain taxi weblog mauer polizei kreuzberg video
Schon zu allen Zeiten waren den deutschen Geheimdiensten die Linken viel suspekter als die Rechten. Egal ob Anarchisten, Sozialdemokraten oder Alternativies, deren Überwachung war stets intensiver und erfolgreicher, als die der extremen Rechten. Dass es [...]... mehr auf berlinstreet.de

Anhalter Bahnhof abgefahren 17.12.2022 12:30:40

nazis widerstand 70er jahre flã¼chtlinge gedenken juden rassismus pankow gedanken kirche jugendliche antisemitismus cdu krieg neukã¶lln wedding usa tiergarten grã¼ne treptow schule spaziergänge kultur lichtenberg moabit prenzlauer berg gesellschaft gewalt verkehr mitte kã¶penick linkspartei fuãŸball trauer antifaschismus prostitution autonome kunst buch 1988 fernsehen bvg holocaust gesundbrunnen hauptbahnhof rechtsextremismus wirtschaft geschichte berlin street fahrgã¤ste ostbahnhof podcast senat 80er jahre politiker politik ns-zeit night on earth spandau west-berlin neonazis kriminalitã¤t andi 80 ost-berlin musik charlottenburg stasi mauer video kreuzberg polizei nazizeit stadtentwicklung ddr slider taxi friedrichshain sport ãœberwachung typen schã¶neberg grenze
Schon lange habe ich Lust, dem Anhalter Bahnhof einen Vormittag zuzusehen. Dem, was von ihm übrig ist. Um dann so schnell wie möglich den abwesenden Bahnhof mit einem gegenwärtigen zu vergleichen. Alles in Kreuzberg/Friedrichshain. In [...]... mehr auf berlinstreet.de

Die Macht um Acht (118) “Fragwürdig: Die Tagesschau” 14.12.2022 20:00:54

proteste flüssiggas beweislastumkehr tagesschau reichsbürger erdgas fragezeichen die macht um acht verfassungsschutz reichstag grundrechtebewegung lng uli gellermann widerstand reichtagstreppe sturm auf den reichstag faeser protest wirtschaftsminister habeck ard
Zuschauer werden fraglos für dumm verkauft „Wer nicht fragt, bleibt dumm!”, heißt es im Kinderlied. Die Redakteure der Tagesschau sind schlau: Sie hinterfragen nichts. Es wäre zwar gut für den Journalismus, wenn sie ihren Job nicht als Weitergabe-Station begreifen würden, aber dann müssten sie den Mainstream infrage stellen. Und das […]... mehr auf kenfm.de

Nie wieder Krieg! Großdemo am 17.12.2022 in Berlin – Interview mit Rechtsanwalt Ralf Ludwig 14.12.2022 19:39:18

protest apolutipps selbstbestimmung freiheit großdemonstration sergey filbert eigenverantwortung friedensarbeit widerstand berlin druschba fm stiftung friedensarbeit demonstration
Aufruf der Stiftung Friedensarbeit zum Tag der Selbstbestimmung Wir SELBST sind die Lösung! Bist Du es auch leid, dass Dir Menschen in Machtpositionen sagen, was Du zu denken, zu fühlen, zu tun und zu lassen hast? Sehnst Du Dich nach einem Neustart unserer Demokratie im Sinne einer echten Selbstbestimmung in […]... mehr auf kenfm.de

Das Urban 13.12.2022 00:04:18

mauer kreuzberg polizei video ddr slider nazizeit stadtentwicklung grenze schã¶neberg friedrichshain typen ãœberwachung sport taxi politiker 80er jahre podcast senat night on earth west-berlin spandau kriminalitã¤t neonazis ns-zeit politik stasi charlottenburg musik andi 80 ost-berlin trauer fuãŸball mitte kã¶penick linkspartei verkehr gesellschaft gewalt prenzlauer berg prostitution autonome antifaschismus erinnerungen holocaust rechtsextremismus gesundbrunnen hauptbahnhof geschichte wirtschaft bvg kunst fernsehen buch 1988 berlin street fahrgã¤ste ostbahnhof 70er jahre flã¼chtlinge widerstand nazis jugendliche gedanken pankow kirche rassismus juden gedenken krieg cdu antisemitismus kultur moabit lichtenberg grã¼ne treptow schule wedding tiergarten usa neukã¶lln
Schon mein ganzes Leben lang begleitet mich das „Krankenhaus am Urban“ in Kreuzberg. Bereits als kleines Kind war ich öfter dort, wenn mal wieder was kaputt gegangen war. Da wir in der Nähe wohnten, war [...]... mehr auf berlinstreet.de