Tag suchen

Tag:

Tag gedicht

zu guter letzt 15.07.2018 20:34:10

quergefühlt trennung humor endlich verdichtetes lesenswert kurz und knapp gedicht spiel
  endlich. endlich! endlich? endlich endlich natt natt Advertisements... mehr auf cynthiaphilebrunn.wordpress.com

Das Schwingen 14.07.2018 21:24:33

tochter humor kind humorvolles gedichte mutter gedicht unsinn
Die Mutter mahnt ihr Töchterlein, es solle auf der Hut stets sein vor männlichen Gefahren und Freunden, jung an Jahren. Die Tochter glaubt das alles nicht, und bald schon zu der Mutter spricht: „Ach bitte, lass‘ mich gehen. Ich möchte Klaus heut sehen.“ Da sagt die Mutter sorgenvoll, worauf die Tochter achten soll. Vor allen […]... mehr auf woher-wohin.com

die erste sein 14.07.2018 15:16:41

abschied verdichtetes ehemann ehefrau lesenswert gedicht
über viele jahre war ich die zweite erst ohne versprechen dann mit ich war mir dessen bewusst es war schmerzlich   ich habe mir gewünscht die erste zu sein   nach dem tod der ersten bin nun ich die erste … Weiterlesen →... mehr auf cynthiaphilebrunn.wordpress.com

Fundstück am Samstag 14.07.2018 09:33:07

gedicht
Angeblich ist der Samstag, der schönste Tag der Woche:-) Wenn ich aus dem Fenster schaue, dann sieht es, bedingt durch den Sonnenschein, zumindest ganz vielversprechendweiterlesen... mehr auf miasraum.wordpress.com

Guck mal, der komische Hund. Erst steht er nur rum und dann... 14.07.2018 09:22:49

dogsofinstagram hund shapes drawing illustration geometric geometricart colorful quadrat dog square illustratorsoninstagram illustrationart colourful illustrationgram 100dayproject unterseecafe gedicht the100dayproject dogstagram apfelhase 100daysofweirddogs weird
Guck mal, der komische Hund. Erst steht er nur rum und dann fällt ihm hinten aus dem Po was Eckiges raus. Sein Haufen ist gar nicht rund. Für mich ist das nicht gesund! Eckige Haufen! Ich glaub das n... mehr auf apfelhase.de

Elkanders lied 14.07.2018 08:35:28

dochter trouwen gedicht begin
Er zat een vogel in mijn tuin Fris gevederd, net uit het ei Het leek alsof ze wachtte Alsof ze wachtte op mij Vogels horen niet op de grond Daar is het vies en vol gevaar Vogels horen te vliegen maar Ik zag dat ze vliegen moeilijk vond Ik heb haar voorzichtig opgetild Verteld dat... ... mehr auf dichtersoveral.com

Neem eens de tijd lief medemens 13.07.2018 22:26:00

levensboek eigen film spreuken en gedachtenland deel 1 levensspreuken neem de tijd christelijk gedicht levensles levenslessen gedicht 2018 boodschap tijd eigen film gedachten medemensen
... mehr auf tinedejong.blogspot.com

jedem seine welt 13.07.2018 19:44:47

lyrik ich gedichte gedicht leben. identität welt
meine welt ist nicht glänzend nicht ständig nur pink und gar himmelblau strahlend es gibt da die ganz dunklen töne die mitunter auch das zepter einnehmen es gibt da so diese gar düsteren klänge die statt in dur auch moll halt verströmen meine welt ist nicht jeden tag glänzend sie malt auch in matt und […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Der Unterschied 13.07.2018 15:06:29

moral gedichte gedicht gerechtigkeit menschen ungerechtigkeit unmoral
Alle sind gleich, grässliche Gedanken. Arm ist reich, keine Schranken. Dumm ist weise, töricht klug. Niemand hat zu wenig, niemand genug. Frau ist Mann und Mann ist Frau. Man nimmt das heut nicht mehr genau. Noch gibt es welche, die im Licht und andre, die im Schatten stehn. Teils unverschuldet, teils auch nicht, dem geschieht’s […]... mehr auf woher-wohin.com

Hey Wolkenhund! Du bist ein selt‘ner Fund. Ich sah nie... 13.07.2018 08:30:18

dogsofinstagram wolke minimalism hund drawing simple dailyillustration illustration dailydog kinderbuchillustration dog illustrationart cloud cloudshapes wolken clouds 100dayproject unterseecafe gedicht the100dayproject sky picturebookillustration dogcloud apfelhase 100daysofweirddogs childrensbookillustration
Hey Wolkenhund! Du bist ein selt‘ner Fund. Ich sah nie zuvor eine Wolke mit Ohr‘n.... mehr auf apfelhase.de

Freitag, der 13.Juli 13.07.2018 06:17:34

bücher ulm never again lyrik buchdepot sachbücher books erdapfel btb jugendbuch gedicht buchhandlung hogg jastram parkland blog
Heute haben Gustav Freytag * 1816 Isaac Babel * 1894 Georg Hensel * 1923 Wole Soyinka * 1934 (Nobelpreis 1986) Helga Königsdorf * 1938 Milena Moser * 1963 Geburtstag. _____________________ Conrad Ferdinand Meyer Der schöne Tag In kühler Tiefe spiegelt … Weiterlesen ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Vom Leben in die Ewigkeit 12.07.2018 20:35:36

ewigkeit leben und tod gedichte gedicht
Neuen Ufern zuzustreben ist so schön, wenn man’s noch kann. Auf die Zukunft hin zu leben, hält uns in des Lebens Bann. Doch es kommt einmal die Zeit, wo der Tag zum Jahre wird. Dann, wenn gar nichts mehr passiert, lebst du schon in der Ewigkeit.  ... mehr auf woher-wohin.com

Ausgeträumt 12.07.2018 20:01:50

poesie lyrik literatur gedichte gedicht
Und dann kam die Zeit als Menschen verwert- und austauschbar warn. Wo nur noch Gewinn, nur Leistung wert war – niemals Gefühl. Und dann kam die Zeit, als wir uns verlorn und Leere nur blieb, weil die Illusion der Jahre zuvor im Sande verlief. ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Playamar 12.07.2018 19:33:05

vergänglichkeit wasser poesie lyrik sonne malle zukunft s'illot sommer sonnenuntergang strand eimer paradies stille party hotel vergã¤nglichkeit horizont musik sand vergangenheit rauschen beton meer mallorca reise schlaflos gedicht urlaub alkohol zeit promenade
Der Strand, die Straßen laut bis zwei Wände hellhörig noch bis vier Doch dann nur noch diese Zeit Da auch das Meer verschnauft Braungebräunt spricht man oft zu schnell Doch Zahlen sind universell Jetzt sind die Schwäne wieder zu zweit Den Ringflamingo weiterverkauft Seit dreißig Jahren schon ist hier Die Zeit ja auch schon längst … ... mehr auf dornenkrone.wordpress.com

Schöne Neue Welt! 12.07.2018 12:04:44

google thomas gã¼nter follower foto teestunde blogbeitrag motiv wordpress thomas günter instagram like worf internet klingone berlin bild fotografie gedicht buch blog welt star trek
Ich find´s ja putzig. Das einzige andere soziale Netzwerk, das ich ernsthaft (eigentlich mehr zum Vergnügen) betreibe, nennt sich Instagram. Schon mal gehört? Sicherlich. Es ist die Plattform, die nicht nur ständig anfragt, ob man seine Kontakte nicht mit Facebook und dem Handy abgleichen will, sondern in erster Line der Account, auf dem die Mensc... mehr auf tghbuecher.wordpress.com

Oh, hab ich auf dir gesessen? Hehe, lasses uns schnell... 12.07.2018 06:57:14

schaf dogsofinstagram portfolio drawing sheep illustration story kidlitart kinderbuchillustration dog geschichte friends bilderbuch kasi 100dayproject unterseecafe gedicht the100dayproject dogstagram scene picturebookillustration apfelhase 100daysofweirddogs childrensbookillustration dogs
Oh, hab ich auf dir gesessen? Hehe, lasses uns schnell vergessen! Wie du siehst, ich bin ein Schaf. Ob ich dich wohl fragen darf, was du suchst? Und wer du bist? Vielleicht weiß ich, was du vermisst!... mehr auf apfelhase.de

Donnerstag, 12.Juli 12.07.2018 06:31:36

bücher ulm lyrik bü+cher books gottfried keller romane gedicht buchhandlung jastram blog
Heute haben Henry David Thoreau * 1817 Stefan George * 1868 Raoul Hausmann * 1886 Bruno Schulz * 1892 Günther Anders * 1902 Pablo Neruda * 1904 Adam Johnson * 1967 Johanna Moosdorf * 1971 Geburtstag __________________________ Auf dem Gedichtekalender … Weiterlesen ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Erfolg 11.07.2018 19:41:29

arbeit gedichte gedicht philosophie menschen lebenseinstellung zeit erfolg
Erfolg, die höchste aller Leitern, wechselt ständig ihr Gesicht. Sie zerbricht, hört auf, geht weiter, nur – man weiß es vorher nicht. Ein Werk, das eben man begonnen, wird sofort Vergangenheit. Bevor der Augenblick zerronnen, liegt er fern schon unsrer Zeit. Hast einen Gipfel du erklommen, stehst du schon am nächsten Berg. Trotz Schätzen, die [... mehr auf woher-wohin.com

Im Morgengrauen 11.07.2018 22:31:20

tagebuch gedanken allgemein gefühle fotografie gedicht
Wenn ich nicht schlafen kann und die Sterne untergehen ... ... mehr auf katinkatravels.wordpress.com

Mittwoch, 11.Juli 11.07.2018 06:14:50

bücher ulm lyrik ravensburger books kinderbuch zähne putzen orso bougaeva bilderbuch jacobi gedicht buchhandlung jastram
Heute haben Max Jacob * 1876 Claus Bremer * 1924 Klaus Wagenbach * 1930 Helmut Krausser * 1964 Geburtstag ________________________ Johann Georg Jacobi Juli Zürnen mit dem Erdenvolke, Zürnen will der Himmel nicht, Wenn aus Wetterschwangrer Wolke Gott mit seinen … Weiterlesen ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Es ist mehr 11.07.2018 07:08:40

worte song seele gedicht uncategorized
Es ist mehr als ein Gedicht. Es ist mehr als Worte auf Papier. Es ist mehr als ein Ratschlag für dich. Es ist mehr als eine Geschichte. Es ist mehr als ein Song. Es ist mehr als eine Melodie. Es ist ein Vorhang hinter der sich eine Seele versteckt die zu dir spricht.... mehr auf lebensfreude572584684.wordpress.com

Juli II 10.07.2018 21:16:52

sommer frisch geerntet juli sommer in der stadt gedicht monatsgedichte monatsgedicht kleine gedichte
Vollendung Sonnensehnsuchtsziel Regen ausgeschlossen Letztjahresmuscheln rauschen am Ohr Verkehrslärm wie Meeresbrandung unter den Fußsohlen heißer Asphalt wäre es doch Sand warm rönne er durch die Finger und Zehen Aufbruch immer dem Möwengeschrei hinterher... mehr auf stachelbeermond.wordpress.com

Fritz und Walter 10.07.2018 19:07:30

humor humorvolles männer gedichte fritz walter gedicht mann unsinn
Fritz und Walter fuhren täglich morgens in der Straßenbahn. Der eine war so dumm wie Stroh, der andre auch kein kluger Mann. Sie sahen täglich junge Frauen und bewunderten sie sehr: „Bei der, da müsste man sich trauen, und die ist geil und noch viel mehr.“ Die beiden Narren nicht bedachten, Idioten war’n sie beide […]... mehr auf woher-wohin.com

REGENTAG 10.07.2018 13:55:32

photo literatur gustav falke dies und das foto allgemein sommer juli alltag photography aktuell verschiedenes allgemeines wetter sonstiges regentag photographie photos fotografie fotos gedicht unterwegs natur naturfotografie freizeit jahreszeit bilder
Der Regen fällt. In den Tropfentanz Starr ich hinaus, versunken ganz In allerlei trübe Gedanken. Mir ist, Als hätt’ es geregnet zu jeder Frist, Und alles, so lange ich denken kann, Trüb, grau und naß in einander rann, Als hätte es nie eine Sonne gegeben, Als wäre nur immer das ganze Leben, Die Jahre, die […]... mehr auf warja.wordpress.com

Die Art wie er erwachte war das Gegenteil von sachte! 10.07.2018 07:40:26

portfolio aufwachen drawing picturebook überraschung illustration story kidlitart surprise kinderbuchillustration dog geschichte illustratorsoninstagram illustrationart illustrationgram bilderbuch kasi 100dayproject unterseecafe gedicht the100dayproject wakingup scene apfelhase 100daysofweirddogs childrensbookillustration
Die Art wie er erwachte war das Gegenteil von sachte!... mehr auf apfelhase.de

Dienstag, 10.Juli 10.07.2018 06:35:45

bücher ulm simon lyrik love books albertalli romane jugendbuch gedicht kinder- & jugendbücher buchhandlung jastram blog carlsen
Heute haben Marcel Proust * 1871 Günther Wiesenborn * 1902 Paul Wühr * 1927 Alice Munro * 1931 Kurt Brasch * 1937 Geburtstag ______________________ Heute im Gedichte Kalender: August Kopisch Der Nöck Es tönt des Nöcken Harfenschall: Da steht sogar … Weiterlesen U... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Das Nilpferd und das Krokodil 09.07.2018 20:56:26

tiere nilpferd humor humorvolles gedichte gedicht kurzgedicht unsinn krokodil
Das Nilpferd und das Krokodil, die trafen sich am Weißen Nil. Das Nilpferd sprach: „Du Nimmersatt, warum bist du nur immer platt?“ Das Krokodil sprach grinsend nur: „ICH achte halt auf die Figur“.... mehr auf woher-wohin.com

Juli 09.07.2018 21:14:06

sommer frisch geerntet juli sommer in der stadt gedicht monatsgedichte monatsgedicht kleine gedichte
verlassene Büros verwaiste Schulen die Stadt atmet aus verlangsamt sich blauweiße Cafés Plastikmuscheln vor Gipsleuchttürmen Eiskaffee im Strohhalm Stadtlärmbrandung am Ohr rauscht die Muschel Sonnenbrillen spiegeln seeblau der Kaffee schmeckt salzig Meeressehnsucht... mehr auf stachelbeermond.wordpress.com

So horchte Kasi am Gras. Aber niemand sagte was. Noch war es... 09.07.2018 07:11:05

dogsofinstagram hund drawing bilderbuchillustration illustration story kinderbuchillustration colorful dog geschichte illustratorsoninstagram illustrationart colourful bilderbuch kasi 100dayproject unterseecafe gedicht the100dayproject scene picturebookillustration apfelhase 100daysofweirddogs childrensbookillustration
So horchte Kasi am Gras. Aber niemand sagte was. Noch war es hell. Doch der Abend kam schnell. Und er blieb liegen.... mehr auf apfelhase.de

Irrungen, Wirrungen 08.07.2018 18:47:36

lyrik lügen liebe gedichte gedicht
Ich wollte dir wohl glauben, denn es klang so wunderschön. Bei jedem Blick und jedem Wort fand ich mich wieder, merkte nicht, dass alles nur ein einziges Gerüst aus Lügen war. ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Der Elefant im Bus 08.07.2018 11:00:32

tiere humor humorvolles gedichte gedicht elefant kurzgedicht unsinn autobus
Herrn Bahr im vollen Autobus ein Elefant trat auf den Fuß. Wie kam das Tier nur dort hinein? Das konnte nur ein Wunder sein. Des Wunders Lösung aber war: Es war ein Alptraum von Herrn Bahr.... mehr auf woher-wohin.com

ewigkeit 08.07.2018 08:06:06

poesie lyrik literatur liebe gedichte gedicht
bist mir so nah aber auch fern bist immer da und wieder nicht fühl dich ganz tief und tauche rein tauch ich dann auf suche ich dich draussen ist leer nur in mir drin sind wir zu zweit für alle zeit ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

transformation III 08.07.2018 11:49:06

lyrisches poesie lyrik transformation leben wandlung mensch gedicht
das alte & das neue & wie das alte das neue sperren wollte & doch neu wurde & dies neue abstimmt & sich einstimmt beflügelt gewandelt ergriffen gehandelt begriffen kapiert transformiert © mp... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

Aus des Dichters Leben 07.07.2018 20:47:48

poesie dichter wahrheit gedichte gedicht leben.
Wer denkt, was einer dichtet, sei auch so wahr und ganz sein Leben, der glaubt wohl auch, dass einer liebt, der grad gestorben war. Wie bunt wär so ein Leben, so voller Liebe und auch Not, grad noch in Liebelei verlor’n, stürb er den nächsten Tod, Doch leider sind’s nur Zeilen, die einer – gar […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Lebensweisheit Nr. 7 07.07.2018 16:17:48

lebensweisheit gedichte gedicht kurzgedicht
Erdenschwer und raumgebunden fristen wir des Lebens Zeit. Wissen hat der Mensch gefunden, doch zur Wahrheit ist’s noch weit.... mehr auf woher-wohin.com

Sehnend bedacht 07.07.2018 07:49:50

poesie lyrik literatur gedichte gedicht
der Tag erwacht Kaffee gemacht an dich gedacht im Herz gelacht den Tag verbracht bald kommt die Nacht die Sternenpracht über mir wacht entschlafen sacht wieder erwacht ©Sandra Matteotti... mehr auf denkzeiten.com

The Road Not Taken 07.07.2018 10:42:39

gedruckt zitate verhalten english frost gedicht natur zeit reisen und länder
von Robert Frost Two roads diverged in a yellow wood, And sorry I could not travel both And be one traveler, long I stood And looked down one as far as I could To where it bent in the undergrowth; … ... mehr auf blog.ronaldfilkas.de

Oh Blatt, ich bin platt. Weißt du, wer mich gerufen hat? Ich... 07.07.2018 07:29:00

dogsofinstagram hund portfolio drawing bilderbuchillustration illustration nass story colours kinderbuchillustration dog wet illustratorsoninstagram illustrationart illustrationgram bilderbuch kasi 100dayproject unterseecafe gedicht the100dayproject scene picturebookillustration apfelhase 100daysofweirddogs childrensbookillustration
Oh Blatt, ich bin platt. Weißt du, wer mich gerufen hat? Ich weiß nicht, wovon du sprichst. Ich wehe, doch ich rufe nicht. Hier oben gibt’s nur Rauschen. Da wird es schwer mit Lauschen. Frag doch ma... mehr auf apfelhase.de

Nasses Gras ist mehr als das 07.07.2018 00:00:31

reflexion marginalia gedicht kondensation tropfen physik und kultur
Über viele Jahre und unter großen Kosten reiste ich durch zahlreiche Länder, sah die hohen Berge, die Ozeane. Nur was ich nicht sah, war der funkelnde Tautropfen im Gras gleich vor meiner Tür Rabindranath, Tagore (1861 – 1941)... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

Lebensweisheit Nr. 6 06.07.2018 16:55:24

humor lebensweisheit humorvolles gedichte gedicht kurzgedicht unsinn
Was du nicht willst, das man dir tu, das mache selbst nur ab und zu.... mehr auf woher-wohin.com