Tag suchen

Tag:

Tag gedicht

113 | Sonnenfleck 24.10.2021 22:25:07

gedicht lyrik poesie berliner post v. sabine rahe
Im Oktoberschatten suchen wir auf einer Bank auf einem alten Totenacker einen Sonnenfleck. Golden rascheln die Blätter. Ins Licht gerückt auf einem Stuhl umwölkt von Qualm pafft ein frischgebackener Vater. Der Sonntag lockt das Volk hinaus. Die Strassen werden zum … Weiterlese... mehr auf die-dorettes.de

sunday poem 24.10.2021 15:50:42

literatur gedicht poesie gedichte lyrik -
... mehr auf dingfest.wordpress.com

Herbstgedicht 23.10.2021 15:50:45

gedicht natur kastanie
Kastanien, ich freu mich jedes Jahr wenn ich welche finde. .Und zufällig lief mir dazu auch noch ein Gedicht über den Weg: Die Kastanie Ob alt, ob jung, ob groß oder klein, wir lieben sie doch alle, die Kastanie. Grün und stachlig hängt sie daim Baum wie jedes Jahr.Platzt dann auf die enge Hülle,sieht man […]... mehr auf reingelesen.wordpress.com

Samstag, 23.Oktober 23.10.2021 06:34:50

jastram tobias rägle blog getrã¤umet august zarnack ulmer mã¼nster buchhandlung ulm ulmer kalender tobias rã¤gle ulmer münster gedicht lyrik geträumet
Heute hatAdalbert StifterGeburtstag, den ich (fälschlicherweise) gestern schon auf dem Blog hatte.______________________________ August Zarnack (1820) Ich hab die Nacht geträumetWohl einen schweren Traum.Es wuchs in meinem GartenEin Rosmarienbaum. Ein Kirchhof war der Garten,Das Blumenbeet ein Grab,Und von dem grünen BaumeFiel Kron und Blüten ab. D... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

keine Zeile wert 22.10.2021 18:46:45

gedicht worte verarbeiten poesie allgemein lyrik trã¤nen tränen sache
Ich habe gar keine Wortegeschweige denn eine Tränezum Heulen, so sinnlos die Sacheund dass ich sie hier noch erwähne Nur – dieser Kloss in der Kehleder schmerzt eventuell eine WeileAch was, ich werd’s schon verdauenim Grunde, nicht wert eine Zeile  Acht Zeilen waren das jetzt!... mehr auf brigwords.com

Mittwoch, 20.Oktober 20.10.2021 06:51:00

gedicht books lyrik abraham sancta clara jastram bücher christel müller mensch blog schaum buchhandlung ulm
Heute habenArthur Rimbaud * 1854Paul Valéry * 1871Oskar Pastior * 1927Elfriede Jelinek * 1946 (Nobelpreis 2004)Geburtstag_________________________________ Abraham Sancta Clara Der Mensch ist ein Schaum Der Mensch ist ein Schaum, der bald abfließt,Eine Blum, die bald absprießt.Der Mensch ist ein Fluß, der bald abrinnt,Eine Kerzen, die bald abbrinnt.... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

#abcdeslesens – M wie „Mondnacht“ (Joseph von Eichendorff 19.10.2021 07:30:00

lyrikvermittlung kleine deutungen abcdeslesens kleine deutung poesie gedichte lyrik gedicht
Es war, als hätt der HimmelDie Erde still geküßt,Daß sie im BlütenschimmerVon ihm nun träumen müßt. Die Luft ging durch die Felder,Die Ähren wogten sacht,Es rauschten leis die Wälder,So sternklar war die Nacht. Und meine Seele spannteWeit ihre Flügel aus,Flog durch die stillen Lande,Als flöge sie nach Haus. Es ist eine Mondnacht, doch kommt der ... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Mir war, als hörte ich Musik… 19.10.2021 00:00:34

trã¶delladen lyrik poesie gedichte trödelladen verse dichtung ballade gedicht louis d'or kleinod leise gedanken wolfregens winkel vergã¤nglichkeit das flüstern der dinge vergänglichkeit verzauberung
Der Trödelladen Abseits der Food-&-Fashion-Trasse In einer stillen Seitengasse Stand dieses hohe, alte Haus, Es sah so zeitlos anders aus; …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Montag, 18.Oktober 18.10.2021 07:08:52

ulm buchhandlung musik art of life heinrich von kleist bach blog jastram cd-tipp lyrik nachtigall deutsche grammophon daniil trifonov gedicht
Heute haben Heinrich von Kleist * 1777Henri Bergson * 1859 Tibor Déry * 1894Geburtstag_______________________________ Heinrich von KleistAn die Nachtigall (Als Mamsell Schmalz die Camilla sang) Nachtigall, sprich, wo birgst du dich doch, wenn der tobende Herbstwind Rauscht? – In der Kehle der Schmalz überwintere ich.__________________________... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Chor der Anbetung // Ceres und Bacchus 14.10.2021 21:18:08

ceres und bacchus gedankenschau gedicht vertonung
Der Beitrag Chor der Anbetung // Ceres und Bacchus erschien zuerst auf Lyrik-Klinge. Related pos... mehr auf lyrik-klinge.de

Ahnen 14.10.2021 17:28:31

poesie wortspiele lyrik allgemein namen gedicht erinnerung familie
Hast du eine Ahnung von deinen Ahnen?Kennst dusie alle mit Namen?Ihre Familien und ihre Fahnen?Wann sie gelebt,in welchem zeitlichen Rahmen?Weisst du woher sie kamenauf welchen Bahnen?Ob manche wohl eine schiefe oder sich gleich das Leben nahmen? Hast du jemals erfahrenwer sie waren?Was sie beruflich unternahmen?Waren sie Freie?Herren?Waren sie Unt... mehr auf brigwords.com

Donnerstag, 14.Oktober 14.10.2021 08:57:41

gedicht napoleon ullstein verlag books katherine mansfield lyrik thomas schuler maja gã¶pel welt neu denken bücher jastram blog maja göpel ulm vh ulm buchhandlung
Heute haben Katherine MansfieldE.E.CummingsGeburtstag_____________________________________ Katherine MansfieldA Little Boy’s Dream To and fro, to and froIn my little boat I goSailing far across the seaAll alone, just little me.And the sea is big and strongAnd the journey very long.To and fro, to and froIn my little boat I go. Sea and sky, sea... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Glorie im Gebirge 14.10.2021 00:00:00

interferenz brockengespenst gedicht glorie physik im alltag und naturphänomene farben
…ihr seid wieDer Mann, der entlang des Hanges westwärts steigtAm Wintermorgen, wenn der dichte NebelDen Schlängelpfad mit Glitzern überzieht. Dann sieht er vor sich, gleitend ohne Schritt, Ein Bild mit einem Lichtkranz um das Haupt.Verliebt bewundert er die prächtigen Farben, Und weiß nicht, daß er selbst den Schatten schuf, den er verfolgt.*... mehr auf hjschlichting.wordpress.com

#abcdeslesens – L wie „Die Liebe“ (Else Lasker-Schüler) 13.10.2021 07:43:00

else lasker-schüler liebe literatur else lasker-schã¼ler gedicht kleine deutungen kleine deutung poesie gedichte lyrik
Es rauscht durch unseren SchlafEin feines Wehen, Seide,Wie pochendes ErblühenÜber uns beide. Und ich werde heimwärtsVon deinem Atem getragen,Durch verzauberte Märchen,Durch verschüttete Sagen. Und mein Dornenlächeln spieltMit deinen urtiefen Zügen,Und es kommen die ErdenSich an uns zu schmiegen. Es rauscht durch unseren SchlafEin feines Wehen, Seid... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Mittwoch, 13.Oktober 13.10.2021 06:41:41

ling ma books gedicht severance christine nöstlinger culturbooks zoe beck new york ghost hot list blog bücher romane jastram ulm buchhandlung christine nã¶stlinger
Heute hatChristine NöstlingerGeburtstag______________________________________________ „Besser ein paar Brandblasen als ein ganzes Leben lang kalte Finger!“Christine Nöstlinger_______________________________________________ Siegerbuch beim Hotlist-Wettbewerb 2021. Somit das Lieblingsbuch der unabhängigen Buchhandlungen. Ling Ma: „New Yor... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Steineleben 12.10.2021 14:52:54

poesie steinwords gedicht menschen leben steine
Der eine betrübt, der andere frohIst’s nicht bei uns Menschen ebenso?... mehr auf brigwords.com

Rose aus Wind | Maja Loewe 12.10.2021 13:48:01

lyrik poesie perlen des tages gedicht
ich sammle dir den herbst aus dem fell der nebelhunde trinke ein glas blaue luft und tauche meine zunge in die alphabete der möwen verkoste erst wolkenreste und danach den atem der schlafenden hirsche pirsche durch laub, masken und übersehene … Weiterlesen ... mehr auf die-dorettes.de

Dienstag, 12.Oktober 11.10.2021 20:35:54

ulm annika huskamp buchhandlung bilderbuch kinderbuch der herbst steht auf der leiter kinder- & jugendbücher blog bücher morgenstern jastram lyrik eulenspiegel verlag peter hacks books gedicht
Heute haben Eugenio Montale * 1896Ding Ling * 1904Geburtstag_____________________________________ Christian MorgensternBlätterfall Der Herbstwald raschelt um mich her.Ein unabsehbar BlättermeerEntperlt dem Netz der Zweige. Du aber, dessen schweres HerzMitklagen will den großen Schmerz:Sei stark, sei stark und schweige! Du lerne lächeln, wenn das La... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Rainer Maria Rilke: Einsamkeit 11.10.2021 07:20:00

gedicht kleine deutungen kleine deutung poesie lyrik
Die Einsamkeit ist wie ein Regen.Sie steigt vom Meer den Abenden entgegen;von Ebenen, die fern sind und entlegen, geht sie zum Himmel, der sie immer hat.Und erst vom Himmel fällt sie auf die Stadt. Regnet hernieder in den Zwitterstunden,wenn sich nach Morgen wenden alle Gassenund wenn die Leiber, welche nichts gefunden,enttäuscht und traurig von ei... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Montag, 11.Oktober 10.10.2021 20:01:09

gedicht books fischer verlag lyrik jastram conrad ferdinand meyer bücher blog harald welzer nachruft buchhandlung s.fischer verlag ulm
Heute habenConrad Ferdinand Meyer * 1825Gertrud von Le Fort * 1876Francois Mauriac * 1885Boris Pilnjak * 1894Geburtstag___________________________________ Conrad Ferdinand MeyerZwei Segel Zwei Segel erhellend Die tiefblaue Bucht! Zwei Segel sich schwellend Zu ruhiger Flucht! Wie eins in den Winden Sich wölbt und bewegt, Wird auch das Empfinden Des ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Zwillingsaxt der Alkippe 10.10.2021 19:54:25

schliff der treue spiegelbild geschmeidig lesbos geschenk amazone opfer zart samtig geschmeidiger sinn band sinnliches gedicht gravur das spiegelbild wange locken zwillingsaxt amazonenkã¶nigin zã¤rtlich amazonenkönigin lesbische liebe titan quest alkippe erblühen hippolyte schlank sã¤umen säumen ã¼berarbeitet im ansbach steinsfurt sinn keuch reine flamme lippe empfangen zärtlichkeit stirne rein samt titan quest items/gegenstände schaft antlitz mnemosynes geleit liebe unter frauen erblã¼hen titan quest items/gegenstã¤nde klinge schein kinderszenen op. 15 inshcrift zartgravur überarbeitet im ansbach steinsfurt schmuck schulter kuss liebwallend erotisches gedicht glut flamme sterben sinnlichkeit blatt rosen keusch sterbend frauenliebe letzte glut liebe zu frauen totenklage schlummersang zärtlich umsã¤umen zartheit gedicht klingenblatt zã¤rtlichkeit linienschwung opfergeschenk zarter schliff hephaistos' kunstschmiede umsäumen
Hippolytes Schlummersang [1]Hippolytes ist die Königin der Amazonen… der sterbenden Alkippe Hyppolytes Noch wahrt [2]birgt / flammt das Antlitz geschmeidigen Sinn, umsäumen der wallenden Locken samtenes Band, der Wangen Linienschwung den feinen [3]zarten Schliff, des schmucken Perlmutthalses schlanken Schaft. Alkippe Und mit der Lippe letz... mehr auf lyrik-klinge.de

Durchgeblättert- Die sentimentale Eiche 2 10.10.2021 08:16:20

matthias engels lyrik - gedichte gedicht literatur prosa literaturmagazin literaturzeitschrift
Schön und doppelt so dick ist sie geworden, die Eiche No. 2. Hier für alle mal das launige Editorial und das Verzeichnis unserer geschätzten Eichenblätter, die erneut fast durchgehend unveröffentlichte Texte zur Verfügung stellten.... mehr auf dingfest.wordpress.com

Weiter fort in das Entfernte… 09.10.2021 00:27:56

das flüstern der dinge transzendenz ewigkeit leben herbstode oktober wolfregens winkel unendlichkeit herbst gedicht dichtung verse gedichte poesie lyrik
Wandeltage Herbst wirft seine klaren Schatten Übers Land zu Lab und Lust, Was wir haben, was wir hatten Groß an …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

112 | Lost 08.10.2021 14:36:41

berliner post v. sabine rahe gedicht lyrik poesie
Über Dir das Himmelmeer. Vor Dir Wüste bis zum Horizont. An Deinem Gewicht tragen die Füße schwer. Kein Lächeln, das auf Deinen Lippen wohnt. Du schleifst des Schicksals Mühlrad mit. Kein Lichtstrahl, der Dein Auge sonnt. Es umhüllt Dich die … Weiterlesen ͛... mehr auf die-dorettes.de

Freitag, 8.Oktober 08.10.2021 06:59:37

jastram conrad ferdinand meyer bücher romane blog bilderbuch buchhandlung nicolas mahler ulm gedicht suhrkamp verlag books fã¼lle arno schmidt fülle lyrik schwarze spiegel
Heute habenJ.C.Powys * 1872M.Zwetajewa * 1892H.J.Schädlich * 1935Geburtstagund es ist der Todestag con Natalia Ginzburg______________________________________ Conrad Ferdinand MeyerFülle Genug ist nicht genug! Gepriesen werdeDer Herbst! Kein Ast, der seiner Frucht entbehrte!Tief beugt sich mancher allzureich beschwerte,Der Apfel fällt mit dumpfem La... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

111 | Gesäusel 07.10.2021 12:02:47

gedicht lyrik poesie berliner post v. sabine rahe
Betäubend träufelt Dir Liebesgesäusel in’s linke Ohr. Aus goldenen Kammern steigen süße Düfte zur Nase empor. Silberne Ringe erklimmen die Finger Deiner rechten Hand. Über allem schwebt Sehnsucht im schleierigen Romanzenland. Wir befragen die Orakel und schlagen ein Rad. Haben … ... mehr auf die-dorettes.de

Stufengedichte schreiben – Wörter werden zu Sätzen 07.10.2021 08:54:38

wort überarbeitung schulimpulse.de überarbeiten gedichte lyrik satzschlusszeichen erarbeitung satz gedicht klasse 1 integrativer deutschunterricht satzende bildgedicht stufengedicht anfangsunterricht rechtschreibung großschreibung kompetenzen feedback werteorientierung sprachsensibler unterricht für sich und andere schreiben satzanfang präsentation schriftspracherwerb ziele differenzierung gedichtform deutsch wortschatz sprache zeichensetzung
Kindergedichte Bereits im Kindergarten- und Vorschulalter begegnen Kinder ... Vollständigen Beitrag lesen... mehr auf lehrerlinks.net

#abcdeslesens – K wie „Das Karussell“ (Rainer Maria Rilke) 07.10.2021 07:23:00

rainer maria rilke gedicht lyrik kleine deutung poesie gedichte abcdeslesens kleine deutungen
Jardin du Luxembourg Mit einem Dach und seinem Schatten drehtsich eine kleine Weile der Bestandvon bunten Pferden, alle aus dem Land,das lange zögert, eh es untergeht.Zwar manche sind an Wagen angespannt,doch alle haben Mut in ihren Mienen;ein böser roter Löwe geht mit ihnenund dann und wann ein weisser Elefant. Sogar ein Hirsch ist da, ganz …... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Donnerstag, 7.Oktober 07.10.2021 06:47:35

books film wilhelm busch gedicht antje damm lyrik blog kinder- & jugendbücher jastram bücher bilderbuch buchhandlung ulm kinderbuch erste seite
Heute hatThomas KeneallyGeburtstagund es ist der Todestag von Edgar Allan Poe und Siegfried Lenz.____________________________________ Wilhelm BuschWirklich, er war unentbehrlich! Wirklich, er war unentbehrlich!Überall, wo was geschahZu dem Wohle der Gemeinde,Er war tätig, er war da. Schützenfest, Kasinobälle,Pferderennen, Preisgericht,Liedertafel, ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Das Tier hat man zum Fressen gern 06.10.2021 10:02:54

texte hundefutter lyrik nutztiere gedicht humorvoll gedanken haustiere ironisch tierliebe
Das Tier hat man zum Fressen gern Feinkost für Tiere aus Pute und Schwein. Vielleicht sogar Rind, was darf´s denn heut sein? Wir Menschen sind brav und dienen dem Tier. Freut sich unser Tier, dann lachen auch wir. Samtpfoten, Fellnasen, andres Getier- Daisy und Bello, wir lieben sie schier. Es gibt Superfood, mit Liebe gekocht. […]... mehr auf woher-wohin.com

Mittwoch, 6.Oktober 06.10.2021 06:40:53

blog bücher jastram welt aufräumen heinrich heine ulm keinundaber buchhandlung bilderbuch nobelpreis books gedicht ursus wehrle lyrik welt aufrã¤umen
Heute habenHorst Lange * 1904Meret Oppenheim * 1913Yasar Kemal * 1923Louis Begley * 1933Geburtstag___________________________________ Heinrich HeineSie liebten sich beide Sie liebten sich beide, doch keinerWollt‘ es dem andern gesteh’n; Sie sahen sich an so feindlich, Und wollten vor Liebe vergeh’n. Sie trennten sich endlich und s... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

110 | verschieden 05.10.2021 15:52:32

berliner post v. sabine rahe lyrik poesie gedicht
Was haben Wind und Blatt am Ast gemeinsam? Was teilen Tag und Nacht? Wie gehen Du und ich zusammen auf Fahrt? Der eine kichert, die andere weint. Wie sind wir auf unserem Weg vereint? Der eine flüstert, die andere schreit. … Weiterlesen →... mehr auf die-dorettes.de

Dienstag, 5.Oktober 05.10.2021 06:21:34

christian krischkowsky the end of melancholism jastram cd-tipp blog peter ehwald ulm thomas dietrich buchhandlung musik gedicht marc schmolling roland fidezius lyrik
Heute habenPaul Fleming * 1609Denis Diderot * 1713Kasimir Edschmid * 1890Bing Xin * 1900Magda Szabo * 1917Václav Havel * 1936Geburtstag_____________________________________________ Thomas Dietrich unten ohne Vom Schuh befreit sind meine Füße in Wind und Wetter unbeschwert. Kein Strumpf mehr drückt mit Gummirand und dennoch unten ich nicht friere. I... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Verkehrter Verkehr? 04.10.2021 11:58:27

verkehr allgemein gedicht verkehrspolitik politik
Ich habe mal wieder etwas gedichtet. Wer will, kann es gerne lesen. Wer nicht will, kann es ungern lesen: Zu Fuß zu gehen ist ja nicht verkehrt.Verkehrt man aber auf diese Weise,weise ich darauf hin, dassdas von der Planung herHerr Planer anders gedacht hat.Hat man kein Auto zur Hand,handelt man wider den Verstand.Verstand ich jedenfalls […... mehr auf henningschuerig.de

wasserschüüch 03.10.2021 20:03:40

erinnerung dorli wasserscheu schwimmbad baden schwiizerdütsch schwiizerdã¼tsch poesie gedicht
S’Dorli isch als chlises Chindim Schwimmbad fascht vertrunkeä Maa hets grettet grad no gschwindsus wärs am Bode gsunke Sit denn isch es em Dorli gliichwenns nid is Wasser muesisch’s heiss denn sitzt’s am Strand ganz schüüchund badet sini Füess... mehr auf brigwords.com

#abcdeslesens – J wie „Jüngst hört ich… (Barthold Heinrich Brockes: Die Frösche) 03.10.2021 07:13:00

gedicht kleine deutung poesie gedichte lyrik kleine deutungen abcdeslesens
Jüngst hört’ ich von neuen dem lauten Gewäsche,dem quarrenden Knarren geschwätziger Frösche,In ihrer ungestörten Ruh,Mit einiger Betrachtung zu.    Mich deucht, daß ihr verwirrt und mancherley Geschrey,In etwan fünf bis sechserley,Und mehr Veränderungen nicht, einzutheilen sey.    Der größte Haufe scheint, auf Menschen... mehr auf denkzeiten.com

109 | Oktober 02.10.2021 16:28:51

berliner post v. sabine rahe poesie lyrik gedicht
Vor dem Fenster tragen die Linden goldenes Laub. Ein neuer Mitbewohner erobert das Haus. Schlafe gemütlich den Rausch vom Federweissen aus. Verweile im Bett bis abends um sechs. Kuschle – muß ich dann doch hinaus – mich in meinen Herbstmantel … Weiterlesen &... mehr auf die-dorettes.de

Der Lohn des Fleißes 02.10.2021 13:42:00

gedicht humor illustriertes gedicht flei㟠texte ungerechtigkeit lyrik autor kurzgedicht lohn gedanken fleiß ausbeutung
Der Lohn des Fleißes Schon beim ersten Hahnenschreilegt brav ein Huhn das Frühstücksei.Der Bäurin war dies völlig schnuppe –Das Tier kam abends in die Suppe.... mehr auf woher-wohin.com

Der Kampf ums Un 02.10.2021 07:08:00

gedicht wesen kampf stadt
Der Fug, hört zu, o dieser Fug treibt in der Stadt, in unsrer Stadt, oh unsrer Stadt sein Wesen, oh sein Wesen. Doch eines Tags tritt, oh hört zu, tritt, oh, hinzu mit breitgebeintem Schritt, so breitgebeint wie sonst kein Zweit, hinzu der Unfug, oh der Unfug. „Halt ein!“, hört zu, „halt ein!“, er ruft.… ... mehr auf emsemsem.wordpress.com

3 G 01.10.2021 10:26:31

lyrik bier gedicht humor lebensweisheit gedanken uncategorized illustrierte gedichte 3g autor-berndt-baumgart 3g-regel gesundheit kurzgedicht zeitgeschehen
3G Gesundheit, Glück und Geld,das brauchst du auf der Welt.Trink froh dein täglich Brot;denn bald schon kommt der Tod.... mehr auf woher-wohin.com