Tag suchen

Tag:

Tag gedicht

Donnerstag, 21.März 21.03.2019 06:36:04

ulm scope jean paul gedicht cd-tipp manu katche buchhandlung jastram
Heute haben Jean Paul * 1763 Peter Hacks * 1928 Hubert Fichte * 1935 Michael Dibin * 1947 Andrea Maria Schenkel * 1962 Geburtstag ________________________ „Das Alter ist nicht trübe, weil darin unsere Freuden, sondern weil unsere Hoffnungen aufhören.“ Jean … Weit... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Liebesreise 20.03.2019 14:17:05

poesie lyrik liebe gedichte gedicht
Hand in Hand begehen wir die Welt auf allen Strassen. Herz und Hirn vereinen sich und schlagen dann den gleichen Takt. Und holpert es doch dann und wann, dann wissen wir das Eine: Auf jedes Tief folgt bald ein Hoch, und jeder Schritt bringt uns ans Ziel. So gehen wir den Lebensweg und wachsen ständig […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Mittwoch, 20.März 20.03.2019 06:02:13

bücher lyrik ewald arenz books alte sorten romane hölderlin gedicht buchhandlung jastram blog
Heute haben Ovid * 43 v.Chr. Friedrich Hölderlich * 1770 Henrik Ibsen * 1828 Ralph Giordano * 1923 David Malouf * 1934 _________________________ Friedrich Hölderlin An die Nachtigall Dir flüsterts leise – Nachtigall! dir allein, Dir, süße Tränenweckerin! sagt es … Weiterlesen ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Frühlingsbeginn 20.03.2019 00:01:09

äste frühlingsbeginn frühling fotografie gedicht natur rotahorn knospen heinrich seidel
Was knospet, was keimet, was duftet so lind? Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind? Und als ich so …Weiterlesen →... mehr auf twinsie.wordpress.com

Rezension | Love. Her. Wild. von Atticus 19.03.2019 22:18:28

gedicht
Lesezeit: 3 Minuten... mehr auf tiefseezeilen.de

Frei Zeit 19.03.2019 22:05:01

lyrik gedanken sunny moeller wortkunst gedicht
Sinngleich zu erahnen, Schnitte tragen keine Narben, im Dickicht sonnengleich, dunkle, gleißend helle Farben, blind mit stechend kaltem Blick, in der engen, Endlosigkeit, ist das Ganze nur ein Stück, gefangen in der freien Zeit. © Sunny Möller... mehr auf sunnymoeller.wordpress.com

Was wir alles nie erfahren werden 19.03.2019 20:35:07

gedichte und honigworte gedankensplitter leben frisch geerntet glück alltag gedicht unglück honigworte
Was wir alles nie erfahren werden oder: Das geheime Leben der Nachbarn Als da wären: die jährliche Anzahl der Schlafanzugtage wie oft es kalte Pizza zum Frühstück gibt wie viele „komm-gut-durch-den-Tag-Küsse“ verteilt werden wer wen füttert und wie viel daneben … ... mehr auf stachelbeermond.wordpress.com

wetten? 19.03.2019 20:09:59

allgemein brigwords wetten das? gedicht wetteinsatz
Wenn man sich uneinig ist über eine Sache und jeder auf seinem Standpunkt beharrt ist Wetten eine gute Möglichkeit die Diskussion zu beenden und der Sache auf den Grund zu gehen Götz und ich wetten öfters mal Manchmal ist es uns ernst, manchmal machen wir es nur des Wetteinsatzes wegen Das macht Spass, weil wir meistens … ... mehr auf brigwords.com

Schweine in der Stadt 19.03.2019 18:21:58

priester po tiere würste humor mensch und tier schweinesudelei schweine bürgermeister humorvolles gedichte gedicht pfaffen uncategorized brüste schnitzel metzger
Zwei Schweine gingen durch die Stadt, in der es viele Schweine hat. Sie suchten aus das Rathausschwein, es sollte Bürgermeister sein. Den Schweinen ging es nun sehr gut, und bald kam auch der Übermut. Er küsste sie zart auf den Po und auf die Brüste sowieso. Das machte beide Schweine geil, sogar das Rathausschwein nahm […]... mehr auf woher-wohin.com

Ein Zeichen Gottes 19.03.2019 17:30:59

hölle himmel gott tod jung sensemann beweis gedicht uncategorized wanderer langeweile
Immer dann, wenn das Feuer verglüht das Glimmen erloschen das letzte Bier gelehrt. Immer dann, pfiff der Wind mir in mein Ohr, als ich den langen Weg antrat, den Weg nach Hause, den Weg ohne ein zu Hause. Immer dann, wenn die Nacht am dunkelsten scheint, kitzelt er mich, der Riese, der mich in die […]... mehr auf sonde7.wordpress.com

Ein echter Morgenstern: Vom spirituellen Blumenpflücken und Kränzchenwinden. 19.03.2019 16:48:42

weisheit fülle des lebens lebenslanges lernen geistige welt gedicht stilles glück demut über unsere seele christian morgenstern
So wie sich Christian Morgenstern sicherlich köstlich amüsierte über jene Menschen, die sich die Köpfe zerbrachen darüber, wie denn seine humorig-sarkastisch-slapstick-komödiantische Wortakrobatik (O Greule, Greule, wüste Greule! / »Du bist verflucht!« so sagt die Eule. / Der Sterne Licht am … ... mehr auf johannesklinkmueller.wordpress.com

BISSENDORFER MOOR 19.03.2019 16:03:39

photo niedersachsen literatur dies und das foto allgemein alltag moor photography aktuell floristik bissendorfer moor verschiedenes tag allgemeines makro sonstiges photographie photos fotografie fotos gedicht unterwegs morgen natur naturfotografie freizeit spaziergang blumen märz jahreszeit wanderung bilder
O, schaurig ist’s, übers Moor zu gehn, Wenn es wimmelt vom Haiderauche, Sich wie Phantome die Dünste drehn Und die Ranke häkelt am Strauche, Unter jedem Tritte ein Quellchen springt, Wenn aus der Spalte es zischt und singt – O, schaurig ist’s, übers Moor zu gehn, Wenn das Röhricht knistert im Hauche! Aus: Annette von […]... mehr auf warja.wordpress.com

Stephanie Oakes – The Sacred Lies of Minnow Bly 19.03.2019 09:00:58

lage zweifeln zustand erhoffen früh rezension obligatorisch ablehnen versuchen verlangen sektenmitglied weisheit montana berücksichtigen umspannen leben konfrontieren fundiert studium landen im weg stehen entstehen version glaubensgrundsatz persönlich stimmen davonlaufen sympathie rebellion später entscheiden realistisch funktionieren herrschen allein figur setting prekär sekte schreiben treffen regel auktorial erwähnen bild märchenadaption fügen rückblende fesseln umweg aufwand nachvollziehen reiz offenbaren auffällig verlag frustrierend young adult opfer manuskript stück für stück debütroman realitätsnah begreifen grausam ursprünglich enttäuscht gesetz inspirieren angst subtil erscheinen kevin vorteil leserschaft erklärung wählen äußere faktoren protagonistin verlieben strikt einschneidend übertretung schriftstellerisch seelisch strafe geschichte abgrund gut darstellung maid komplex achtung zollen prophet vollzugsanstalt mitgefühl gestalten wehren jung aufdröseln glaube aufziehen indoktrinierung bestürzend psychologisch modern am eigenen leib erfahren heldin 3 sterne anhänger jugendlich schnell zeitraffer verdauich horror the sacred lies of minnow bly entwicklung tiefgründig schlimm schwer straftäter hand überzeugen eindringlich relativieren gefängnis befinden im gegenteil denkmuster innenperspektive minnow bly schicksal rahmenbedingung geist verstehen lohnen autorin glauben niederbrennen märchen schilderung thriller einsehen streng zielgruppe konzipieren jahr großartig nacht feuer erinnerung veröffentlichen akzeptieren vision übertrieben 17-jährig zwiegespalten aspekt beschränkung gehirnwäsche erzählsituation befehlen vergangenheit vergessen polygamie stellen leser bewusst genre profil kindheit normalität leserin üblich zuhause ausklammern gedicht besser heikel bedeuten stephanie oakes identität überzeugt eines tages weitgehend tote sadistisch auge bindung amputieren verhaltensmuster erfüllen intuitiv potential wort dystopisch 12 jahre hässlich merkmal fähig äußerlich keine angst das mädchen ohne hände thema erzählung anfang nach sich ziehen verkürzt physisch befreien erwartung dunkel rahmen graduell erfahren heftig vorstellbar erleichtern empfindung freiheit recherche charakterisieren eingangs involvieren maßregelung agent begrenzt unterliegen unwahrscheinlich emotional heim schreibprozess ausschöpfen community beginnen nahtlos verzichten patriarchat spannend hinderlich neu unabhängig kontrolliert wrack rückschlag vergang behindern zeigen nicht möglich aufarbeitungsprozess selbsternannt buch freier wille bestimmen ich-perspektive zuckerbrot und peitsche interessieren ablehnung
Stephanie Oakes‘ Debütroman „The Sacred Lies of Minnow Bly“ nahm einige Umwege, bis er veröffentlicht wurde. Während ihres Studiums sollte sie Gedichte zu einem Thema ihrer Wahl schreiben. Sie entschied sich für Märchen und stieß bei ihren Recherchen auf „Das Mädchen ohne Hände“. Die grausame Erzählung inspirierte sie, eine Märchenadaption zu schre... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Dienstag, 19.März 19.03.2019 06:50:34

bücher dorothee merkel schaukal klett-cotta tauwetter blog gedicht buchhandlung mauer lyrik books romane lanchester
Heute haben Philip Roth * 1933 Kirsten Boie * 1950 Geburtstag. Aber auch Max Reger, Hans Küng, und Glenn Close. ______________________________ Heute auf dem Gedichtekalender: Richard von Schaukal Tauwetter Die Dächer spiegeln blank; von allen Rinnen klopfen die trommelnden Tropfen. … ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

allein sein 18.03.2019 19:23:00

selbstfindung selbstakzeptanz allein gedanken allein sein gedicht verse lyrik
ausgesetzt – sich selbst kein grund zu schreien den Kopf entrümpeln das ich befreien die Leere füllen für sich selber sein unabhängig und frei von helferlein wie partnerschaft und liebesreigen du bist auch als einzel fein egal ob im duo oder allein – sein   © Jo Wolf            ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Lied eines Vogels 19.03.2019 00:01:01

frühling lied arno holz star gedicht natur vogel ast fotografie
Vor meinem Fenster singt ein Vogel. Still hör ich zu; mein Herz vergeht. Er singt, was ich als Kind besaß …Weiterlesen →... mehr auf twinsie.wordpress.com

Danke, Markus, für dieses Gedicht! 18.03.2019 22:02:39

grönemeyer allgemein gedicht findesatz
Findesatzland Als Herbert das Papierflugzeug aufhob wuchs es über seine Hand hinaus bis es so groß wurde dass er hineinsteigen konnte es führte ihn ins Findesatzland wo Pipi und Ronja ihn auf einer Schaukel sitzend erwarteten © M.H. 18.03.2019 https://ausgefalleneingefallen.wordpress.com/2019/03/18/findesatzland/... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

Orakel 18.03.2019 08:26:18

lyrics german poem 1word orakel gedicht
Spüre den weichen Stoff der Erkenntnis gleitenWie sie dem Horizont entgegenreitenMir zu zeigen vermeinen den WegDen ich noch nicht seheNur ein kleiner Schritt auf dem SpiegelTausend Wolken weit ein einzelner StegMöchte anlegen mein Kopf schiebt RiegelVor die Weite als ich euch erbitteOrakel vertrauen, Truhen verstaueDie mein Kopf so zu malen magDen... mehr auf markisnothere.wordpress.com

Alles auf Anfang 17.03.2019 13:21:13

sunny möller erfolg ankommen blog laufen wortkunst gedicht lyrik ziel anfang
Laufe los, geradeaus, Ziel voraus. Welches Ziel, fragst du mich, weiß ich nicht, sage ich. Ganz egal, immer weiter, wie das Männchen auf der Leiter, welche Leiter und wohin, weiß ich denn, wo ich bin? Viel zu hoch um umzukehren, zurück auf der Leiter, siehst du nichts, weiter hoch ist ungewiss. So bleib ich stehn´… ... mehr auf sunnymoeller.wordpress.com

im hamsterrad 17.03.2019 12:32:11

abc.etüden poesie bloggeraktion gedichte gedicht lyrik
verbissen ins leben, verdorben für alles, was leicht nur wäre. verloren für genuss, weil zwang nur herrscht des noch mehr tuns. sitzend im café der möglichkeiten, keine wählend, weil freiheit nicht geht wo druck schlicht ein muss. fragen verstummten ob blindem gehorsam ohne sinn. ________ Für die abc.etüden, Woche 12/13 des Jahres 2019: Die Worte s... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Erwachsenwerden 17.03.2019 15:05:57

autorenpatenschaft akrostichon freundschaft wörtersalat christiane-herzog-schule erwachsenwerden gedicht lyrik sprachmagie liebe
„Liebe – Freundschaft – Erwachsenwerden“ ist das Motto der diesjährigen Autorenpatenschaft mit den Kids aus der Christiane-Herzog-Schule. Dass Erwachsenwerden alles andere als einfach sein kann, wurde mir ziemlich alter Häsin kürzlich u.a. wieder bewusst, als ich zwecks Workshopvorbereitung nicht nur … ... mehr auf mischabach.wordpress.com

Das Alphabet der asymmetrischen Tiere Z - Zickzackiger... 17.03.2019 08:25:43

alphabet odd komisch childrensbookillustration theend z illustration kidlitart illustratorsoninstagram colourful bookillustration apfelhase animal alphabetofasymmetricalanimals animals drawing bilderbuchillustration zickzack pencil illustrationartists gedicht picturebookillustration weird ziege illustrationforchildren strange freelanceillustrator goat illustrator zigzag
Das Alphabet der asymmetrischen Tiere Z - Zickzackiger Ziegenbock Alphabet of asymmetrical animals. Z - Zigzag goat Ausgemessen und vermerkt, in meiner Vermutung nun bestärkt: Z ist das End... mehr auf apfelhase.de

Tij 17.03.2019 08:14:32

stilte gedicht begin
Ik wacht op opkomend tij Voor het wissen Van te snelle woorden Losse gedachten Die bij nader inzien Niet passen bij mij Zwijgen verstaan Stilte begrijpen en er in opgaan... mehr auf dichtersoveral.com

Liebesworte 16.03.2019 21:03:34

akrostichon wörtersalat workshop wortmagie gedicht dichtung wortspiele vers
L ass uns I mmer und E wig einer B eim andern E ingehakt sein. In der Antike hielt man diese Form der Dichtung – Akrostichon genannt – für Wortmagie … in meinem Workshop an der Christiane-Herzog-Schule in Bendorf-Sayn zauberte … Weiterlesen ... mehr auf mischabach.wordpress.com

Das Alphabet der asymmetrischen Tiere Y - Y-beiniges... 16.03.2019 08:03:14

alphabet night odd ypsilon komisch childrensbookillustration stars illustration kidlitart illustratorsoninstagram colourful bookillustration apfelhase alphabetofasymmetricalanimals y animals drawing bilderbuchillustration illustrationartists yak gutenacht gedicht picturebookillustration weird goodnight illustrationforchildren strange freelanceillustrator dream illustrator
Das Alphabet der asymmetrischen Tiere Y - Y-beiniges Yak Alphabet of asymmetrical animals. Y - Y-kneed Yak. Gute Nacht, Welt. Hab Träume bestellt. Sollten gleich geliefert sein. Beeil ... mehr auf apfelhase.de

Das Alphabet der asymmetrischen Tiere X - Xylophongeformtes... 15.03.2019 07:27:39

alphabet odd zebra komisch stripes childrensbookillustration illustration kidlitart instrument illustratorsoninstagram colourful bookillustration apfelhase animal alphabetofasymmetricalanimals animals drawing bilderbuchillustration purple illustrationartists gedicht picturebookillustration weird illustrationforchildren strange freelanceillustrator music illustrator x xylophone
Das Alphabet der asymmetrischen Tiere X - Xylophongeformtes Xebra Alphabet of asymmetrical animals. X - Xebra, shaped as a xylophone Ich werde nicht mit x geschrieben. Trotzdem, ja vielleicht ge... mehr auf apfelhase.de

Freitag, 15.März 15.03.2019 06:54:26

bücher ulm ashman groenink bilderbuch ars edition jastram blog kinderbuch gedicht kinder- & jugendbücher buchhandlung lyrik books hopp
Heute haben Paul Heyse * 1830 Elisabeth Plessen * 1944 Franz Schuh * 1947 Kurt Drawert * 1956 Geburtstag und auch Zarah Leander. ________________________ Paul Heyse Vorfrühling Stürme brausten über Nacht, und die kahlen Wipfel troffen. Frühe war mein Herz … Weiterlesen ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Das Alphabet der asymmetrischen Tiere W - Windschiefes... 14.03.2019 18:10:52

alphabet odd wind weather komisch warped childrensbookillustration wildschwein illustration kidlitart illustratorsoninstagram colourful windig bookillustration apfelhase alphabetofasymmetricalanimals animals windy drawing bilderbuchillustration w illustrationartists gedicht picturebookillustration weird illustrationforchildren boar strange freelanceillustrator illustrator
Das Alphabet der asymmetrischen Tiere W - Windschiefes Wildschwein Alphabet of asymmetrical animals. W - Warped boar. Hui, hier bläst ein rauher Wind. Was das für starke Böen sind! Mir zieh... mehr auf apfelhase.de

Das Alphabet der asymmetrischen Tiere V - Verstellter... 14.03.2019 07:01:23

alphabet odd komisch childrensbookillustration illustration funny kidlitart illustratorsoninstagram colourful boxes bookillustration apfelhase umzugskartons alphabetofasymmetricalanimals kisten animals drawing bilderbuchillustration illustrationartists gedicht picturebookillustration weird bird vogel illustrationforchildren strange freelanceillustrator v hiding illustrator
Das Alphabet der asymmetrischen Tiere V - Verstellter Vogel Alphabet of asymmetrical animals. V - In-boxed bird. Buschel hier war wohlgeformt, alles an ihr war genormt. Einzig diverse Umzug... mehr auf apfelhase.de

Donnerstag, 14.März 14.03.2019 06:23:44

bücher ulm steinitz subutex despentes jastram blog fontane gedicht buchhandlung lyrik romane
Heute haben Peter Paul Zahl * 1944 Jochen Schimmang * 1948 Christian Ditfurth * 1953 Geburtstag ______________________ Theodor Fontane Frühling Nun ist er endlich kommen doch in grünem Knospenschuh. »Er kam, er kam ja immer noch«, die Bäume nicken sich’s … Weiterlesen ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Geduld 14.03.2019 00:01:29

birke baum blüte frühling traubenhyazinthe gedicht natur blume rainer maria rilke fotografie
Man muss den Dingen die eigene, stille  ungestörte Entwicklung lassen, die tief von innen kommt und durch nichts gedrängt oder …Weiterlesen →... mehr auf twinsie.wordpress.com

Reime, Verse, Gedichte… 13.03.2019 20:07:34

winter schulanfang storch bratapfel hühnerchen fasching blog hühner gedicht drachen rotkehlchen sprache
Gedichte für verschiedene Anlässe...... mehr auf vorschulkinder.wordpress.com

Bist du trauri … 13.03.2019 18:24:22

achtsamkeit und selbstliebe [❤️-zitat] gedanken gedicht
Bist du traurig oder einsam, Wünschte ich, ich könnte dir das erstaunliche Licht deines eig’nen Wesesns zeigen! *   *[Daniel Ladinsky: Ich höre Gott lachen. Gedichte inspiriert von Hafiz. Abor Verlag, Freiburg im Breisgau 2011.]... mehr auf sultanine.wordpress.com

Das Alphabet der asymmetrischen Tiere U - Unregelmäßiger... 13.03.2019 07:30:01

alphabet odd uhu anomalous u komisch owl stripes childrensbookillustration unregelmäßig illustration kidlitart illustratorsoninstagram colourful bookillustration apfelhase alphabetofasymmetricalanimals animals drawing bilderbuchillustration illustrationartists eule gedicht picturebookillustration weird illustrationforchildren strange freelanceillustrator illustrator
Das Alphabet der asymmetrischen Tiere U - Unregelmäßiger Uhu Alphabet of asymmetrical animals. U - Anomalous Owl. Ich folge den Regeln, die Regeln jedoch sind mir haushoch überlegen u... mehr auf apfelhase.de

Mittwoch, 13.März 13.03.2019 06:28:34

bücher ulm suhrkamp maya angelou jastram blog gedicht buchhandlung lyrik books romane loerke
Heute haben Oskar Loerke * 1884 Hugh Walpole * 1884 Frank Thieß * 1890 Jannett Flanner * 1892 Erich Kästner * 1904 Juri Andruchowytsch * 1960 Geburtstag ________________________ Oskar Loerke Seliges Wachstum Verpackt in Fächern, weggehängt in Spinden, Sang doch … Weiterlesen ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

13.03. Love is 12.03.2019 21:23:00

geert de kockere you make my heart smile eurythmics gedicht de deur van liefde love is a stranger raamgedicht
... mehr auf klaproosweblog.blogspot.com

Dienstag, 12.März 12.03.2019 06:28:47

bücher ulm niemals ohne sie weigand insel verlag jastram blog paul gerhardt gedicht buchhandlung jocelyne saucier lyrik books romane finck
Heute haben Paul Gerhardt * 1607 Gabriele D’Annunzio * 1863 Heinrich Maria Ledig-Rowohlt * 1908 Jack Kerouac * 1922 Edward Albee * 1928 Kathrin Schmidt * 1958 Jenny Erpenbeck *1967 Geburtstag _________________________ Paul Gerhardt Mein Haupt und meine Glieder Mein … Weiterles... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Du fehlst 11.03.2019 21:40:59

poesie gedichte gedicht lyrik
Erst nur ein Bild, das mich betörte, wusste ich schon, was du mir bist. Du zogest ein, nahmst Schritt für Schritt, die Wohnung ein und mich gleich mit. Sahst mich an und mir war klar, nun ist es gut, ich kann es tragen. Fülltest das, was leer geworden, gabst mir Sinn, wo dieser fehlte. Zeigtest […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

allein 10.03.2019 17:45:13

abschied allein trennung allein sein gedicht verse lyrik liebe fotografie bilder
ein schatten liegt hinter und auf vielleicht auch vor mir doch einer fehlt   ich vermisse dich und nicht vermisse uns und nicht vermisse mich nicht das sollte ich lernen- mich selbst zu vermissen das du und das wir kehren nicht zurück   aber das ich kann wiederkommen und neue schatten werfen ihre richtung ändern... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

wird wohl nie gescheh´n 11.03.2019 11:08:57

klima veränderung gedanken gedicht fatalist welt
Wir wollen ändern gern die Welt um zu erhalten wie´s gefällt Ja, es wird nicht ander´s geh´n doch fürcht ich, es wird gar nie gescheh´n Wenn wir sprechen von den … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com