Tag suchen

Tag:

Tag gedicht

Bitte schiebe mit Liebe diesen Hund, der ohne... 26.04.2018 06:24:29

dogsofinstagram hund drawing funny illustration kinderbuchillustration dog hunde glasses illustratorsoninstagram illustrationart komisch explosionszeichnung 100dayproject unterseecafe gedicht witzig the100dayproject dogstagram apfelhase 100daysofweirddogs childrensbookillustration dogs
Bitte schiebe mit Liebe diesen Hund, der ohne Grund auseinanderstob, wieder zusammen! Danke.... mehr auf apfelhase.de

Murky Skies 25.04.2018 19:12:21

trümmer kälte trã¼mmer sentimentales kã¤lte gedicht einsamkeit sehnsucht
Light and softly sweet caress – Sun keeps searching through my layers, Looking for that spot to dig in Deep and lost in thickened skin. Don’t let go, keep dancing with me! Longing through my beaten heart, Almost drowned a faintly whispered Cry goes for your saving warmth. Hold my hand, stay with this lonely… ... mehr auf fortunato108.wordpress.com

Lieder und Gedichte über Tiere für Groß und Klein 25.04.2018 09:23:26

sprache tiere lied musik gedicht blog
Gedichte und Lieder lustig und ernst...... mehr auf vorschulkinder.wordpress.com

Mittwoch, 25.April 25.04.2018 06:50:52

lyrik siri matthey bü+cher nächste woche books blog. ulm hermann schmidt romane logau gedicht buchhandlung elend jastram
Heute haben Claude Mariac * 1914 Albert Uderzo * 1927 Elfriede Czurda * 1946 Geburtstag ________________________ Auf dem Harenberg Gedichtekalender 2018: Friedrich von Logau Menschliches Elend Alsbald ein neues Kind die erste Luft empfindt, so hebt es an zu weinen; … Weiterles... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Diversitäts-Texte für die Gesellschaft| Lese meine Gedanken 22.04.2018 19:22:44

lyrik kunst lyrische werke text schreiben gedicht werkstatt mind comedy existenz diversität bewusstsein
In diesem Beitrag trage ich lyrische Werke zu dem Thema Diversität zusammen. Die Auswahl besteht aus verschiedenen Texten, welche methodisch entstanden sind. Lyrik bewegt. Jetzt lesen und genießen. Der Beitrag Diversitäts-Texte für die Gesellschaft| Lese meine Ge... mehr auf mindcomedy.com

#poetry: So unglaublich still. 21.04.2018 14:41:16

lyrik silence poetrylove autorin sommer still schreibzeit stille regenbogenmädchen schreiben gedicht synästhesie poetry inspiration
Ich liebe Poetry. Ich schreibe momentan sehr selten, was auch okay ist, aber vor 2 Tagen ist dieses Werk entstanden aus einem Moment vollkommener Stille, als ich in meiner Wohnung auf dem Boden saß, bei offenem Fenster und mich einfach nicht bewegen und nichts tun wollte, was ein Geräusch macht, weil es einfach so vollkommen, … ... mehr auf mozeilenherz.wordpress.com

Ende der Geheimniskrämerei mit der Gesundheit 20.04.2018 19:26:46

politik gesundheit gedanken gesellschaft gesundheitssystem datenschutz regierung gedicht daten
Ich schreib heut gern von Hämorrhoiden und vom Hühneraug am Zeh Das all wär sonst geheim geblieben doch heut pack ich´s nur mit Schmäh. Alle uns´re G´sundheitsdaten ab sofort nur … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com

Ein altes Paar 20.04.2018 17:30:26

poesie lyrik berliner post v. sabine rahe gedichte gedicht
Schon sehr lang blicken wir einander nicht mehr direkt an. Vielleicht wollen wir nicht sehen, wie die Zeiten über uns hinwegziehen. Lieber wollen wir der Zeit selbst beim Vergehen zusehen, darum bleiben wir – ohne einander anzusehen – an ihren Rändern … Weiterlesen ... mehr auf die-dorettes.de

Schönheit des Augenblicks 19.04.2018 20:26:20

vergänglichkeit schönheit gesang der blüten lyrik poesie dichtung kirschblüte constanzes alkoven frühling gedichte fotografie gedicht natur verse frühlingsmelodie
~ Kirschblüte ~ Mit frischen Knospen trägt sie sich zur Schau an Wiesengrün und etwas Himmelblau in einem Meer von …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Lyrik am Mittwoch 18.04.2018 20:07:09

gedicht
Ich habe nun endlich einen langen und anstrengenden Tag hinter mir. Seit 5 Uhr bin ich wach und der Abend bietet mir noch ein paar Stunden Arbeit. Gerade habe ich etwas Freiraum und diese Zeit nutze ich gerne zum Träumen und Schwelgen und zum Abschalten. Dafür ist das Lesen von Gedichten immer bestens geeignet und … ... mehr auf miasraum.wordpress.com

April 18.04.2018 17:04:00

dies und das aprilgedicht tulpen gedicht
Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen und vergrub sie in meinem Garten. Als der Frühling wiederkehrte – im April – um die Erde zu heiraten, da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen. Khalil Gibran, 1883-1931 ***** So schöne, warme … Weiterlesen →... mehr auf giselsneuesblog.wordpress.com

18.04.2018 | Der Flieder 18.04.2018 09:45:34

tagebuch poesie lyrik berliner post v. sabine rahe gedicht gebrauchslyrik
In diesem Jahr ist in knappen zwei Wochen vor meinem Fenster der Frühling ausgebrochen. Die Vegetation ist explodiert und auch am Flieder sind in diesen wenigen Tagen erste Blüten aufgebrochen. Dieser violette Flieder ist in den vergangenen Jahren ein ansehnlicher … Wei... mehr auf die-dorettes.de

Gevonden 18.04.2018 11:36:33

gedicht begin
Het hoofd in de wolken Voeten in het zand De zee in mijn oren Hand in hand Ga met mij mee…. Ik heb gevonden wat ik was verloren... mehr auf dichtersoveral.com

Fundstücke | Nacht und Tag 17.04.2018 20:31:34

poesie lyrik berliner post v. sabine rahe gedicht gebrauchslyrik
Nachts, wenn ich träume, bist Du noch da. Dann sprechen wir über all das, was noch zu sagen war. Es steht dann nichts zwischen Dir und mir, ganz so wie einst – nicht mal eins Deiner dünnen Blättchen Zigarettenpapier. Am … Weiterlesen →... mehr auf die-dorettes.de

Mario Wirz: Angler 17.04.2018 06:05:39

lyrische helfer lyrik literatur gedichte gedicht
Mario Wirz (1956 – 2013) Angler* Unsere Tage kleine Fische angeln wir in wurmstichigen Stunden warten wir dass etwas Grosses am Haken zappelt irgendwann lässt es sich fangen das Glück _____ Projekt „Lyrische Helfer“ – Ein Gedicht, das man lesen kann, wenn das Leben mal schwierig ist, man das Glück sucht oder wissen will, wie […]... mehr auf denkzeiten.com

Hand des Reichtums 16.04.2018 09:42:30

stenosiegel licht gedicht
Durch die unsichtbare Hand des Reichtums wurde das Gemeinwohl an den Rand gedrängt. → Weitere Stenosiegel ... mehr auf draketo.de

Julia Engelmann „Stille Wasser sind attraktiv“ | Gedankenspiel [Autor: Christian Bauer] 16.04.2018 08:00:15

lyrik christian bauer derstigler gedichte gedicht julia engelmann "stille wasser sind attraktiv" derstigler christian bauer gedankenspiel derstigler gedankenspiel
Ich möchte diesen Beitrag nutzen, um einmal nicht über Bücher, sondern ein Gedicht von Julia Engelmann zu schreiben. Da es ein ziemlich langes Gedicht ist und die ausgeführte Kernessenz Bücher füllen würde, beschränke ich mich auf die ersten Zeilen, unbeschadet der Tatsache, dass es definitiv wert ist, weiter zu lesen.   „Ich, ich bin ei... mehr auf derstigler.wordpress.com

Van rups tot vlinder 15.04.2018 09:48:09

gedicht rupsen vlinders
Ik droom er van: Eens zal ik als een vlinder zijn . Met gouden vleugels, Gekoesterd door de zonneschijn. Zo op een bloem gezeten, En nooit geweten Hoe het is zo mooi te zijn Stralend als Gods vlinder in de zonneschijn. Nu ben ik nog een rups. Zo op een blad gezeten. Bezig met overleven […]... mehr auf tuinsprokkels.wordpress.com

Theodor Fontane: Nicht Glückes bar sind deine Lenze 15.04.2018 09:03:42

poesie lyrische helfer lyrik literatur gedichte gedicht poetry
Theodor Fontane (1819 – 1898) Nicht Glückes bar sind deine Lenze Nicht Glückes bar sind deine Lenze, Du forderst nur des Glücks zu viel; Gib deinem Wunsche Maß und Grenze, Und dir entgegen kommt das Ziel. Wie dumpfes Unkraut laß vermodern, Was in dir noch des Glaubens ist: Du hättest doppelt einzufordern Des Lebens Glück, […]... mehr auf denkzeiten.com

Tweet des Tages: Gentrifizierungsgedicht 14.04.2018 13:04:09

tweet des tages wtf! gedicht gentrifizierung
Das Samstagsgedicht zum Thema Gentrifizierung Tweet des Tages: Gentrifizierungsgedicht (Quelle: Blogrebellen) ... mehr auf blogrebellen.de

Friedrich Wilhelm Nietzsche: Mein Glück! 14.04.2018 08:33:14

poesie lyrische helfer lyrik literatur gedichte gedicht
Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 – 1900) Mein Glück! (1887) Die Tauben von San Marco seh ich wieder: Still ist der Platz, Vormittag ruht darauf. In sanfter Kühle schick’ ich müssig Lieder Gleich Taubenschwärmen in das Blau hinauf – Und locke sie zurück, Noch einen Reim zu hängen in’s Gefieder – mein Glück! Mein Glück! Du […]... mehr auf denkzeiten.com

Suq (Nº 102/2018) 12.04.2018 20:12:58

poesie lyrik geschriebenes sprachspiel fremdsprache hören one post a day gedicht 2018
Morgenlandfeeling. To get a Google translation use this link.       سوق على القضبان بعد الظهر كاملة من التعيينات.بطريقة ما لا بد لي منمن خلال الحشود من خلالرائحة مثل هذاأين لم أكن أبدافوضى اللغة عاليةبصوت عال جدا وبابلومع ذلك … Weiterlesen U... mehr auf deremil.wordpress.com

Annette von Droste-Hülshoff: Der Knabe im Moor 12.04.2018 08:31:35

poesie lyrische helfer lyrik literatur gedichte gedicht
Annette von Droste-Hülshoff (1797 – 1848) Der Knabe im Moor (1842) O schaurig ist’s übers Moor zu gehn, Wenn es wimmelt vom Heiderauche, Sich wie Phantome die Dünste drehn Und die Ranke häkelt am Strauche, Unter jedem Tritte ein Quellchen springt, Wenn aus der Spalte es zischt und singt, O schaurig ist’s übers Moor zu […]... mehr auf denkzeiten.com

Küssen 11.04.2018 21:51:14

stenosiegel licht gedicht
Jeder Tag, an dem wir uns nicht küssen, ist ein verlorener Tag. → Weitere Stenosiegel ... mehr auf draketo.de

ich bin präsent nicht perfekt 11.04.2018 08:52:13

gedanken leben gegenwart lebensgefühl perfektion gedicht perfekt lebensfreude präsenz
Im Radio haben´s mich erschreckt sie sprachen heute vom „perfekt“ Hab nicht verstanden gleich den Sinn weil ich doch gegenwärtig bin Ich bin präsent in meinem Leben mag´s mir noch … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com

Johann Wolfgang von Goethe: Nähe des Geliebten 10.04.2018 19:19:34

lyrische helfer lyrik literatur kleine deutungen gedichte gedicht
Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832) Nähe des Geliebten (1827) Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer Vom Meere strahlt; Ich denke dein, wenn sich des Mondes Flimmer In Quellen malt. Ich sehe dich, wenn auf dem fernen Wege Der Staub sich hebt; In tiefer Nacht, wenn auf dem schmalen Stege Der Wanderer […]... mehr auf denkzeiten.com

Österlen 10.04.2018 12:04:27

lyrik poesie österlen berliner post v. sabine rahe schweden schonen sverige gedichte gedicht
Am Horizont – vor der Küste – ein schmaler Streifen dunkelblauen Meeres. Geschwungen durchzieht der schwarze Asphalt der kurvengewundenen, schmalen Straße die sanften Hügeln vor und und den duftenden Wald hinter uns. Linkerhand leuchtet ein Rapsfeld sattgelb. Ein betagter Hof … Weit... mehr auf die-dorettes.de

Etna 08.04.2018 21:57:08

poëzie gedicht begin
Vuur zwavel lava Uit een diepe krater Later vruchtbaar land Ik vlei me in je schoot Aarde ik bemin je Hier, zo dicht bij de dood Voor wat jij kan geven Vruchten Een gedicht Drang tot overleven.... mehr auf dichtersoveral.com

Theodor Storm: So komme… 08.04.2018 19:16:41

poesie lyrische helfer lyrik literatur kleine deutungen gedicht
Theodor Storm (1817 – 1888) So komme… So komme, was da kommen mag solange du lebst, ist es Tag Und geht es in die Welt hinaus wo Du mir bist, bin ich zu Haus. Ich seh’ Dein liebes Angesicht ich seh’ die Schatten der Zukunft nicht. _____ Projekt „Lyrische Helfer“ – Ein Gedicht, wenn man […]... mehr auf denkzeiten.com

Als die Nächte noch dunkel waren 08.04.2018 19:29:19

poesie lyrik wolfregens winkel dichtung tante lotte erinnerung flugzeugabsturz heimat gedichte haberschlai dunkle stimmen gedicht verse bonlanden zweiter weltkrieg
Tante Lotte erzählt von früher Der Vater gefallen, die Mutter allein, Vier Kinder, den Ältesten zog man noch ein… Mit …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

wenn die Kirch den Vogel zeigt 08.04.2018 18:13:17

geist heiliger geist gedanken christentum gott heiligenverehrung gedichte scheinheiligkeit gedicht religion
Der Heilig Geist, sein Fest zu Pfingsten die meisten schert´s nicht im geringsten. Was soll das sein, die heilig Taube? An Vater, Sohn ich grad noch glaube. Doch zeigt die … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com

Weird dogsDieser Hund heißt Bart. Er passt in ein Quadrart. 07.04.2018 10:09:02

dogsofinstagram hund illustration kidlitart kinderbuchillustration quadrat dog hunde square illustratorsoninstagram illustrationart challenge characterillustration 100dayproject unterseecafe gedicht the100dayproject dogstagram apfelhase 100daysofweirddogs childrensbookillustration dogs
Weird dogsDieser Hund heißt Bart. Er passt in ein Quadrart.... mehr auf apfelhase.de

Für die Seele 192 07.04.2018 11:17:20

wasser spüren see zitat gedanken nass für die seele sorgen erholung nordsee termine meer pflichten gedicht jochen mariss tropfen einzigartigkeit
Ans Meer Einmal am Tag in Gedanken ans Meer reisen, alle Termine, alle Pflichten und Sorgen vergessen und den Fuß vorsichtig ins kühle Nass setzen. Spüren, dass wir klein sind wie ein Tropfen und doch einzigartig und wunderbar. Jochen Mariss... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Johann Wolfgang von Goethe: Klärchens Lied 06.04.2018 11:53:19

poesie lyrische helfer lyrik literatur gedanken kleine deutungen gedichte gedicht
Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832) Klärchens Lied (1788) Freudvoll Und leidvoll, gedankenvoll sein, Langen Und bangen In schwebender Pein, Himmelhoch jauchzend, Zum Tode betrübt; Glücklich allein ist die Seele, die liebt. (aus Egmont, 3. Aufzug, 2. Szene) _____________ Projekt „Lyrische Helfer“ – Ein Gedicht, wenn man liebt... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Donnerstag, 5.April 05.04.2018 06:19:55

bücher ulm lyrik nervensäge wilhelm müller romane jugendbuch gedicht mihr kinder- & jugendbücher jastram blog michael bauer hanser verlag
Heute haben Robert Bloch * 1917 Arthur Hailey * 1920 Hugo Claus * 1929 Bora Cosic * 1932 Jochen Ziem * 1932 Werner J.Egli * 1943 Geburtstag ____________________________ Heute auf dem Lyrikkalender: Wilhelm Müller Wären Flüss und Meere Tinte, wär‘ … Weiterlesen ... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Hermann Hesse: Frühling 04.04.2018 11:50:33

poesie lyrische helfer lyrik literatur kleine deutungen gedichte gedicht
Hermann Hesse (1877 – 1962) Frühling* Es fahren leise junge Wolken durchs Blaue, Kinder singen und Blumen lachen im Gras; Meine müden Augen, wohin ich schaue, Wollen vergessen, was ich in Büchern las. Wahrlich alles Schwere, das ich gelesen, Stäubt hinweg und war nur ein Winterwahn, Meine Augen schauen erfrischt und genesen Eine neue, erquellende [... mehr auf denkzeiten.com

Sitting catKatze im Gras. Sie saß einfach so, nicht drin im... 04.04.2018 11:13:58

childrensbooksillustration characters floral flowers animals grass drawing illustration kidlitart sitzen cat kinderbuchillustration gras artists on tumblr illustrationart characterillustration sitting doodle gedicht katze illustrators on tumblr apfelhase yellow eyes illustrationlove
Sitting catKatze im Gras. Sie saß einfach so, nicht drin im Flow, war auf nichts aus, starrte nirgendwo drauf, wollte nichts haben, es gab nichts zu sagen, leer das Vorne und das Hi... mehr auf apfelhase.de

Andere haben es gut 03.04.2018 20:01:02

gesänge poesie lyrik balladen lieder gedichte gedicht gebrauchslyrik perlen des tages
Andere haben es gut, die haben nicht nur Griessbrei und Pudding im Blut. Die schlagen mit ingrimmiger Wut ihre Zähne in die vollkornene Wurststulle. Mir aber wackeln immer gleich die Knie. Ich füge heimlich Reihen von Reimen in Verse ein … Weiterlesen ... mehr auf die-dorettes.de

Der Brief 03.04.2018 12:48:12

poesie lyrik ballade gedichte gedicht gebrauchslyrik perlen des tages
Ich saß eines Mittags im frühen September auf harten, von der Brandung rundgeschliffenen Steinbrocken am Fuß einer steil aufragendenden, schroffen Felsklippe nahe dem Meer an der Küste Bornholms und schrieb einen aufgeregten, verwirrten und naiven Brief an meinen – mir … Weiterlesen... mehr auf die-dorettes.de

Dienstag, 3.April 03.04.2018 07:12:56

bücher ulm lyrik books ralf milde birnbaum erste seite gerhart hauptmann veranstaltung gedicht buchhandlung jastram
Heute haben George Herbert * 1593 Washington Irving * 1783 Peter Huchel * 1903 Märta Tikkanen + 1935 Johanna Walser * 1957 Geburtstag _____________________ Heute auf dem Lyrik-Kalender . Hier in vollständiger Länge. Gerhart Hauptmann Der alte Birnbaum Einen tiefen … Weiterlesen... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com