Tag suchen

Tag:

Tag lekt_re

Merrill Markoe – Mein Geburtstag und andere Katastrophen 11.12.2018 09:00:48

schadenfreude zweifeln fündig werden amüsieren hadern gründen erwã¤hnen eltern zwischendurch ironisch rezension freundin mitnehmen parodieren lange nennen verkã¶rpern definieren festhalten katastrophal bücherregal lektã¼re leben landen wunder manã¶vrieren mã¼helos klã¤glich rekapitulation auszahlen dysfunktional spitz lustig high school unabhã¤ngig formulieren lachen verfassen unkompliziert frau amüsant unterschied leid tun schreiben ãœberspitzung dumm gewissen ändern akzeptabel entgegenkommen erwähnen mögen in den wahnsinn treiben tenor meinen destruktiv überzeichnung beweisen beziehung knapp auãŸerhalb unglücklich schã¤men erleben tagebuchroman falsch erwartungshaltung revue passieren lassen scheren notwendigkeit zum lachen bringen meisterwerk romantik vorurteil vorsatzsammlung überzeugung mühelos irrungen und wirrungen unfähig inhalt merrill markoe fã¼ndig werden auf dem müll landen mã¤nnergeschichte kritik reinspielen erscheinen mã¶gen intuition manövrieren zur seite stehen bücherhirn ratschlag sexistisch hã¶ren verzweifelt melodram kommentar anteil absichtlich geburtstag ungesund ã¤ndern männergeschichte wohlgesinnt protagonistin flott strikt passend abverlangen umnachtet single signal außerhalb erwachsen karikieren gut mã¶glich bedauernswert wiederholen verkörpern ernst glaube suchen ps ich liebe dich aussehen verhaltensvorsatz scheinen liebschaft katastrophe schämen 3 sterne hoffen parade tradition 42 mann highlight erinnern kurzweilig betont 36 nã¶rgeln verlaufen identifizieren passen klingen gemeinsam vermuten kläglich name in betracht ziehen lehren halb glauben bã¼cherhirn keine ahnung schilderung verwirrend schlecht fühlen lesen hauptgrund entsprechend konzentration jahr chic-lit kitschig einsam kunstlehrerin mein geburtstag und andere katastrophen gezielt komfortzone überanalysieren widersprechen bestandsaufnahme nörgeln begleiten ernstnehmen aspekt möglich blauäugig bestehen gegenstand unterhaltsam vorsatz leser bewusst roman genre überspitzung unrealistisch im detail krisenmanagement ahnungslos geschmack fest hören schaffen besser ãœ30 platt tragisch verwenden amã¼sieren handeln beruhigen zeit passieren eine rolle spielen erzã¤hlstil stimme benehmen verhaltensmuster wissen besitzen enthalten fehler gleich ü30 struktur literatur amã¼sant angenehm ãœberzeugung lektüre vergangen vereinzelt wandelndes klischee klar aussagen entschlossen kategorie unfã¤hig befreien erzählstil zum weinen bringen anrede brief spottend aufstellen zusammenfassen durchbrechen gefallen idee durchsetzen bã¼cherregal job nachdenken literarisch briefroman berichten ãœberzeichnung teenagerzeit mã¤nnlich zufrieden leich its my fucking birthday zugegeben lebensentwurf gutmeinend erheitern bieten beginnen verzichten lernen helfen unabhängig auf dem mã¼ll landen unbekannt blauã¤ugig kryptisch erfrischend klischee rettungsmission negativ buch witzig männlich beuteschema moralisch ich-perspektive offensichtlich zwingen ã¼beranalysieren schlecht fã¼hlen animieren grã¼nden unglã¼cklich
Ich habe keine Ahnung, wie es „Mein Geburtstag und andere Katastrophen“ von Merrill Markoe in mein Bücherregal geschafft hat. Das Buch passt so gar nicht in mein Beuteschema, daher vermute ich, dass es irgendwann einmal Gegenstand einer Rettungsmission war. In meiner Teenagerzeit habe ich häufig Bücher mitgenommen, die andernfalls auf dem Müll gela... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Terry Pratchett – Alles Sense! 05.12.2018 08:45:48

sicher bewerkstelligen lebensenergie ironisch lücke rezension klug versuchen irdisch posthum nennen richtung ankh-morpork morpork-eule leben charakterlich heimelig behandlung ritterstand frage zauberer funktion friedlich anspielung basieren persönlich einstellung explosiv sympathie lieblingsfigur speziell unverständnis interesse domizil hervorragend chaos gegenteilig komisch hardrock-band empfinden figur tür ruhestand in die hand drücken unprofessionell individualität uhr problem treiben selbstbestimmung beziehung beweisen opfer hinterlassen missfallen tendenz erleben ende alt verpassen universum ordentlich dahinscheiden britisch ausgerechnet vornehmen simpel begreifen erwachen direkt handwerk trostlos stauen wundervoll ausgangssituation high fantasy ernsthaftigkeit verstorben entwickeln agieren kühl zombie hauptrolle charakter bedrohung mithilfe band 11 schleichend kauzig humor discworld kette reaper man adelsstand kompliziert quicklebendig erfahrung rauswurf verbinden gesellschaft minutiös gewinnen schrulle leben und tod vermutung spezies mysteriös alter geschäftsmäßig begegnung mitgefühl wiederauferstehung rauswerfen zwangsruhestand mensch uralt bevorzugen fokussieren erlauben entwicklung einig bewegend planen bäuerin handlungslinie lebensfreude gewohnt würdig untersuchen verlaufen innig abwesenheit rente ausrangieren reihe blue öyster cult botschaft paradox knochig selbsthilfegruppe queen fragen protagonist gespannt motto resultierend schmach hilfe invasion erobern umstände pflegen windle poons ankh führen unzeremoniell verbannen bedanken lesen terry pratchett existieren untot liebenswert zusagen art autor last ähnlich amüsement annehmen danken typisch entfaltung erheben senil dienst berühren jenseits besonders anteilnahme stiften sir terry pratchett roman alter knacker körper kunde fantasy vorgesetzte einbrocken individuum ticken gesellschaftskritik schnitter angehen bequemlichkeit personifizieren vermischen beherrschen kompagnon naiv persönlichkeit betrachtung scheibenwelt heimlich erfüllen untote aussprechen unangemessen sensenmann erwarten hässlich über sich hinauswachsen beinhalten kontakt lektüre aufblühen rolle lieben verrückt lacher bemerkenswert thema vergraben anfang entgegenbringen stadt gegensätzlichkeit befreien vorstellen fürchten gefallen lösung party job schicken angewiesen literarisch lebensuhr tod gehilfe gemeinsamkeit ungewollt beginnen herz spielen unnahbar alles sense ungerecht himmelschreiend lernen sterben merken spaß sterbliche verteidigen reifung öffnen zipperlein bewohner wappen verleihen bescheren witzig buch greise gewohnheit prominent zum verhängnis werden intensiv klamauk weit entfernt gevatter tod stur zusammenspiel
TOD ist meine absolute Lieblingsfigur des „Scheibenwelt“-Universums. Seinetwegen begann ich überhaupt erst, die Reihe zu lesen, denn mein erster Roman von Terry Pratchett war „Gevatter Tod“. Der verstorbene britische Autor selbst pflegte ebenfalls eine spezielle Beziehung zu seinem Schnitter. 2008 wurde er von der Queen in den Adels- bzw. Rittersta... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Leselaunen | Phantastische Tierwesen und Bohemian Rhapsody 02.12.2018 19:41:30

von kastanien und knochen newt scamander blogger funko pop high fantasy aktion adventskalender leselaunen schauergeschichten gruselgeschichten grindelwalds verbrechen queen herbstlektüre kino daniel mosmann fantasy phantastische tierwesen und wo sie zu finden sind das gold der krähen harry potter winterlektüre literatur der fall von gondolin lektüre leigh bardugo blogwoche imax dumbledore bohemian rhapsody j. r. r. tolkien
Grafik: buchbunt Aktuelles Buch/Aktuelle Bücher Diese Woche habe ich die märchenhaften Kurzgeschichten aus Leigh Bardugos “Die Sprache der Dornen” gelesen und am Freitag habe ich zu einem weiteren Buch aus dem High-Fantasy Genre gegriffen, denn meine Leserunde zu J. R. R. Tolkiens “Der Fall von Gondolin” hat nun begonnen. Mo... mehr auf bellaswonderworld.de

Kim Newman – Die Vampire 28.11.2018 09:00:20

auftritt titel erfassen london anfühlen fluten rezension offen anspruchsvoll graf dracula wandel verlangen ausgewogen primär teilnehmen annahme erklären unsterblichkeit verdanken untermauern relevant fungieren jack the ripper logisch entstehen engagement perspektivcharakter leicht frage aufhalten funktion band 1 königreich selten projekt sympathie unter sich bleiben experiment ausbreiten realistisch glaubwürdig durchdacht funktionieren hervorragend herrschen bewertung empfinden ebnen historische fiktion figur beeindrucken weitschweifig verborgen untergeordnet prekär zu lebzeiten schreiben mythos treffen heiraten gasse bild dracula cha-cha-cha verstecken individualität verlauf übergreifend wahre natur auswirken kontext quell der freude fiktion ripper erwartungshaltung britisch faszinierend vornehmen unheilvoll protokollieren wirklichkeit halten europa vampir ausgangssituation aufweisen erscheinen handlung die vampire implikation ereignis element kühl lesespaß ziehen sozial fakt überraschung verzweifelt präzise geschichtsverlauf england misslingen themengebiet hintergrund echt positiv machthungrig gesellschaft preis in aufruhr distanziert geschichte weltbild erschreckend reell darstellung einfach einzelband weigern aktiv anno dracula rechnen unterhaltung prinzgemahl lenken leseerfahrung vermitteln 3 sterne fähigkeit bewegungsspielraum mann entwicklung interessant graue eminenz pfählen alternativ menschlich anpassen untersuchen akribisch klingen überzeugen reihe detailliert seuche theoretisch schützengraben wiederkehrend historisch kurz auskennen hoffnungslos kennenlernen schildern abfinden folgenreich regierungsspitze manipulativ verstehen abraham van helsing übung dunkle gabe schilderung fallen führen korrigieren hinauswollen existieren imponieren handfest zwischen den zeilen band 3 autor installieren spannung fiktiv sammelausgabe konzept richten wirtschaftlich einsetzen vampirismus politisch teilen implizieren konsequenz finsternis weltgeschichte vergessen vielfältig leser wahrnehmung bewusst glaubhaft geschehnisse abwechslungsreich erdball weg ernsthaft beeinflussen fantasy position ergänzung ambitioniert bedeuten prämisse begegnen dröge sterblich akademisch ungleichgewicht nutzen gedankenspiel gelingen persönlichkeit töten erster weltkrieg erfüllen interagieren geschichtlich spät erwarten konkret entscheidung versprechen lektüre band 2 mischung bemerkenswert verwandeln regieren orientieren erwartung gattung spinnerei erfahren einmischung zur zeit real verbocken idee bekannt detail zur schau stellen literarisch begrenzt zahlen emotional beantworten beginnen spielen herz geschichtsträchtig erfreuen spannend melange hirn täuschen neu urban fantasy macht eng zeigen kim newman vlad tepes schleppend locken buch männlich unwesen treiben worldbuilding herangehensweise rand dick beobachten trotzen queen victoria der rote baron auftauchen britisches empire welt auseinandersetzen zelebrieren
Als ich mir „Die Vampire“ von Kim Newman vornahm, erwarteten mich zwei Überraschungen. Zuerst erfuhr ich, dass Kim Newman ein männlicher Autor ist. Ich hatte mit einer Autorin gerechnet, weil… na ja, Vampire eben, dazu der Name – das klang für mich nach einer Frau. Ich musste meine Erwartungen anpassen, denn Männer schreiben gänzlich andere […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Einsames Leserlein? 26.11.2018 00:50:55

eltern durchschnittsleser rezension hinausschicken niederschreiben begeisterung begeistern eines besseren belehren ebene auseinandersetzung leben überlegung couch aufzwingen genießen schreiben treffen diskutieren zufriedenstellen magisch nachvollziehen bedürfnis problem reflektieren empfehlung einprägen adresse anders genügsam oberflächlich überraschend erscheinen fundamental mitreißen ausführlich phänomenalität leidenschaft veranstalten lieblingsbuch tiefe positiv abverlangen antonia abenteuer fabulieren erzählen mensch abschließen reaktion rechnen drängend leseerfahrung lauter&leise weiterziehen schwärmerei aufregend unterscheiden tatsache normal detailliert vertrauen abfinden verstehen loslassen ausformulieren reden vordringen einsehen befriedigen ventil lesen gezielt raus erinnerung richten akzeptieren gedanke teilen montagsfrage enttäuschung ermöglichen leser analysieren neuigkeiten & schnelle gedanken geschmack besser stimulieren mitteilen provozieren november 2018 wort reichen erwarten lektüre sprechen gleichgesinnte emotion real gefallen idee empfindung beantworten lauter&leise helfen gefühle bloggen kennen negativ buch alternative intensiv urlaub
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich stecke voll in der Vorbereitung meines Berichts zu „Harry Potter: The Exhibition“. Geschrieben ist er, jetzt muss ich ihn nur noch hübsch gestalten mit Fotos, Links und Logos und ihn ein paar Mal Korrektur lesen, bevor ich ihn euch präsentieren kann. Ich denke, das wird toll, denn ich habe von […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Leselaunen | Weihnachtsbäckerei abgeschlossen – der Advent kann kommen! 25.11.2018 17:23:21

weihnachtsplätzchen blogger hildabrödle anisgebäck high fantasy aktion leselaunen zimtsterne fantasy das gold der krähen literatur der fall von gondolin lektüre leigh bardugo blogwoche weihnachtsbäckerei springerle vanillekipferl j. r. r. tolkien
Grafik: buchbunt Aktuelles Buch/Aktuelle Bücher In den letzten zwei Wochen habe ich “Das Gold der Krähen”, den zweiten Teil von Leigh Burdugos Fantasy Dilogie “Glory or Grave” genossen. Die Geschichte der sieben Gauner aus Ketterdam ist so actionreich und bildlich dargestellt, dass ich mir fast vorkam wie im Kino. Leigh Bard... mehr auf bellaswonderworld.de

John Gwynne – Wrath 21.11.2018 09:00:15

blubbern ausgehen schlachtszene sicher familie wettrennen wrath brauchen rezension respekt die stirn bieten irdisch abbilden drassil loyalität nathair konflikt voranschreiten begeistern epos endgültig leben trennen greifbar sieben schätze leicht kraft weinen ambivalent kummer basieren fordern verbindlichkeit anführer grandios vergießen rebellion hochachtung erreichen biografie verzaubern entscheiden verleihen lieblingsgenre abwesend realistisch zugkraft speziell bannen beeindruckend hervorragend camlin chaos figur hart schnelldurchlauf nahen verzweiflung bremsen maximum befriedigend anderswelt erleben ende blind truth and courage verkraften bitter simpel von herzen gefolgsmann verbündete homogen meisterwerk wundern angst unverzichtbar truppen high fantasy eindeutig maß überleben fundamental verdeutlichen element jotun leuchtender stern erforschen abhängen kette elyon retten verlieren magie erfahrung komplexität wahnsinnig positiv abverlangen zurückkehren qualitätsmerkmal zu schätzen wissen sprengen meter geschichte feind schergen gut asroth überschäumen verbannte lande schlachtfeld nicht im mindesten szenerie dankbar baustein erzählen mensch abschließen konstrukt gefahr band 4 vielschichtig puls umfassen leseerfahrung parade das richtige abfolge ruin entwicklung das gute 5 sterne einnehmen bewegend veradis schlimm raum würdig bilden fließend schenken überzeugen gemeinsam verschieden cliffhanger the faithful and the fallen reihe schicksal pur kämpfen zukunft kurz strömung entscheidend final authentizität erobern hoffnung bedrohlich werkzeuge calidus unterteilung liebenswert zerstören verbleiben wahrheit überblick gott vorhersehbarkeit von anfang an tor grenze konzept bluten annehmen versetzen entlocken tief möglich wirbeln offenbarung bestehen gegenstand berühren konsequenz besonders faszinieren in die höhe treiben zahllos rauschen kaltblütig besiegen schal clan krieg fantasy in frage stellen mut tragisch religiös motivation böse abstrakt schlichtheit jubelstürme zeit meical aufweichen enthalten besitzen prophezeiung gut und böse todesquote edana schützen riese bleiben enttäuschen lektüre lüge rolle anonym ziel träne eigenschaft emotion verneigen sorge das böse zollenhetzen fürchten entführen erkennen finale schlacht dienen bekannt irrelevant bekämpfen verdienen john gwynne agent ungemein erleichterung rhin intensität zugestehen gleichsetzen entfalten emotional lieb und teuer kapitel menschheit beginnen herz genugtuung maquin überflüssig gebührend sterben lernen täuschen ohne zweifel facettenreich macht killer wrack rückschlag rsant übel katalysator springen individuell schluchzen buch wichtig freilassen atemlos verwischen beobachten entführung trauer kampf anschließen welt indirekt corban stimmig bandit aufregung
Der Feind hat Drassil eingenommen. Calidus und Nathair besitzen drei der Sieben Schätze und sind ihrem Ziel, Asroth in die irdische Welt zu bringen, bedrohlich nahe. Das Wettrennen um die verbleibenden Gegenstände hat begonnen. Nur zusammen können sie Asroth‘ Ketten in der Anderswelt sprengen – und nur zusammen können sie zerstört werden, um die Ge... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Gwynne – Ruin 20.11.2018 09:00:48

konzentrieren stärke anfühlen wrath rezension hineinschlüpfen irdisch abbilden verlangen drassil loyalität nathair konflikt nachvollziehbar epos moment inszenieren entstehen sieben schätze leicht schaurig frage unterstützen weinen lieblingspulli im gegensatz zusetzen persönlich einsatz aufmerksamkeit sofort rachedurch schwarze sonne besetzen grob handlungsstrang funktionieren szene herrschen langweilen genießen empfinden charakterperspektive heimat figur treffen kaltherzig verzweiflung mögen hineinwachsen grässlich herausnehmen legendär erleben münden ende angst und schrecken alt beachtung cywen verbündete sieg schmerz warm inhaltlich besitz high fantasy antwort partei führungsperson umfassend feiern genretypisch lesespaß charakter schwingen mithilfe zugunsten überraschung leuchtender stern abhängen wählen wehrlos thron verhalten elyon retten fall erfahrung revolutionieren intention glücklich jagen betreffen geschichte feind voraussetzung unvermeidlich asroth verarbeiten eindruck betrüben verbannte lande wiederholen mensch glaube gefühl rechtschaffenheit heulen reiten säen scheinen notwendig stärken unbeschreiblich anhänger ardan fühlen ruin das gute 5 sterne weise bewegend grinsen schwester schwer auskosten schenken identifizieren reich gemeinsam cliffhanger the faithful and the fallen reihe paradox originell effekt befinden wohlig schicksal verpflichten zukunft verbundenheit plan vorstellung beteiligt königin lohnen geschickt verlust erobern prophetisch glauben schön einseitig stehen geschehen ausfindig machen führen lesen entlassen calidus zerstören band 3 autor pudelwohl durchkreuzen trauern ausnahme valour truppe personifizierung zusammenhalt wunderbar forderung ehrlichkeit verantworten akzeptieren einsetzen wertschätzen grundlegend lieblinge teilen lehnseid wie ein schlosshund perspektivwechsel seite leser beistand widerstandsbewegung treue bangen akteur leserin krieg fantasy ausschweifend besser schwören ambitioniert originalität rebell person erleiden motivation nach hause kommen perfekt forn wecken handeln überzeugt beruhigen unerschütterlich meical bindung persönlichkeit rebellengruppe enthalten erfüllen prophezeiung held gut und böse struktur hoch hintereinander weg erringen kessel dramatisch folgen erwarten entscheidung edana inspirierend ausgeklügelt lektüre mehrwert rat rolle lieben keine angst vorhersehbar stadt befreien schwärmen zum weinen bringen motiv erkennen bann gefallen verdienen klinisch nachdenken john gwynne gesamtheit stören rhin intensität außerordentlich tod betonen eid emotional zeit verbringen bieten menschheit beginnen herz fänge einnehmend sterben neu helfen facettenreich einklang moderat pflicht kennen egal buch sehnsucht gerechtigkeit herangehensweise schwierig bequem wald kadoshim anschließen welt corban ablenken
Mithilfe seiner Verbündeten gelang es Corban, seine Schwester Cywen aus den Fängen seiner Feinde zu befreien. Doch ihre schaurigen Pläne konnte er nicht durchkreuzen. Der Kessel befindet sich in Calidus‘ Besitz. Er entließ die grässlichen Kadoshim in die irdische Welt, die nun Angst und Schrecken säen und Corbans Rebellengruppe jagen. Diese ist jed... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang? 19.11.2018 01:10:52

die götterkriege der kronrat auffallen rezension begeisterung aufregen epos richtung kraftausdruck chronicles of lunos e.s. bell voraussetzen erreichen happy end sauer aushalten speziell figur aufhören schreiben bremsen einlassen gedächtnis toben kategorisch erleben veräppelt ende wutanfall ausblenden erzürnen enden gespannt wie ein flitzebogen patient high fantasy überraschend null und nichtig erscheinen handlung zombie ertragen übel mitspielen einbauen zorn jahrelang fall kniff schriftstellerisch antonia rausch negierung abschluss langweilig schrecklich meerjungfrau stinksauer richard schwartz abspeichern lauter&leise wut erinnern doof cliffhanger reihe autorin überzeugend offenes ende eine chance geben tiefpunkt lesen wendung schwerfallen herausfinden rasseln the dark of the moon überwinden ärgerlich montagsfrage groll roman fieber neuigkeiten & schnelle gedanken toll begegnen mitteilen wecken handeln in wahrheit november 2018 hintereinander weg folgen erwarten zyklus tolerant lektüre lieben wahrscheinlich das geheimnis von askir emotion übergehen erfahren fassen fürchterlich abhängigkeitsbeziehung langatmig vermeiden kapitel ausführung mit müh und not lauter&leise verraten buch schmollen quälen zwingen packen beleidigt wütend
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich hatte ein zauberhaftes Wochenende. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich war mit Freunden und Familie am Samstag nämlich in Potsdam-Babelsberg und habe mir die „Harry Potter“ – Ausstellung angesehen, die dort zurzeit auf dem Gelände der Filmstudios gastiert. Ich möchte hier nicht zu viel verraten, weil ich mein... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mode ist… ein mutiger Blick auf uns selbst 18.11.2018 00:27:42

rezension klug frau mutter seniorin mode selbstbewusstsein style klamotten aufmerksam feminin lektüre selbstwert buchempfehlung sinnvoll buch stil
Heute möchte ich ein Buch empfehlen: „Fashion – Was verrät mein Stil über mich?“ von der Psychologin Dr. Jennifer Baumgartner. Darin stellt sie verschiedene Phänomene bezüglich eigener Gewohnheiten beim Anziehen vor und bietet Lösungen  an. Jede von uns kennt mindestens eine Frau, die sich zu bieder, zu langweilig und zu altbacken... mehr auf wisperwisper.de

John Gwynne – Valour 14.11.2018 09:00:20

ausgehen kleinlich hadern entgegenstellen storm familie auffallen wölfin rezension entwicklen loyalität nathair konflikt widerstehen epos moment recht behalten hassen konfrontieren frohlocken sieben schätze eskalieren fantasie das beste nah beieinander liegen glück abholen land schwarze sonne sympathie inspiriert unwiderstehlich entscheiden lieblingsfigur realistisch jüdisch malice hervorragend empfinden frag figur stark aufhören fürsorge soldat mutter dürfen mögen eremon einlassen könig freundschaft grimmig treiben beziehung aufgeben erhalten episch auswirken kinderspiel verursachen situation aufschwingen simpel ergaunern unterstellen cywen verbündete unheimlich gradlinig mühelos abkaufen truppen high fantasy lang hinter sich lassen überleben fundamental vorteil intuition actionlevel christlich charakter bedrohung ringen gesicht leuchtender stern verständnis elyon breit retten entkommen komplexität gruppe echt glücklich nebenfigur zuschlagen gar gewinnen gut asroth füreinander bösewicht zusteuern verbannte lande begeistert in worte fassen gedenken jung mensch überziehen kampfszenen tier suchen gestaltung vollwertig fliehen nahbar hoffen ardan in hülle und fülle naheliegend dranbleiben veradis grinsen schwester aufregend armee mächtig chance leid mitreißend lebensecht identifizieren schiedepunkt reich the faithful and the fallen reihe vertrauen thronerbin im gegenteil schicksal überfall ausgeprägt fokus untereinander königin nachteilig lohnen erfreulich verlust asyl erobern überzeugend prophetisch vater bezeichnen beschreiben brillant lesen domhain calidus unterteilung liebenswert imponieren fies rechtmäßig ogull autor überwältigend ohne zu zögern valour spannung zusammenhalt finster lebendig grundlegend lasten aspekt ermöglichen bandbreite gänsehaut dun carreg genre entzücken weg krieg fest fantasy originalität tragisch religiös person unnatürlich schlichtheit mangelnd handeln zeit gelingen einschließen persönlichkeit wissen erfüllen held gut und böse bruderschaft wort vielzahl herausholen kessel erwarten berater perspektive entscheidung edana schützen widersacher versprechen gratulieren lektüre band 2 lieben thema vernichten roter faden emotion einschlag motiv froh erkennen real schlacht brechen teil dramatik zu tränen rühren stählen drängen involvieren fesselnd versichern blass john gwynne stören erfinden heilsbringer emotional bieten schöpfer bepelzt beginnen herz führung maquin spannend beschwerlich sterben freunde merken macht durchschnittlichkeit zeigen das leben retten kriegerin allmächtig außergewöhnlich konstruktion buch riskant widerstreitend rechtfertigen hochkönig packen tetralogie kampf flach etablieren zweikampf langamtig erzwungen corban auseinandersetzen stelle
Corban und seine Freunde haben den Überfall auf Dun Carreg knapp überlebt. Sie sind entkommen und konnten Ardans rechtmäßige Thronerbin Edana retten. Der Verlust ihrer Lieben lastet schwer auf ihren Herzen. Corban hadert mit dem Wissen, dass seine Mutter und Gar in ihm den Leuchtenden Stern sehen. Wenn er noch nicht einmal seinen Vater und […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Chloe Neill – Wie ein Biss in dunkler Nacht 13.11.2018 08:30:10

konzentrieren sicher entgegenstellen stärke früh rezension symbol versuchen nostalgie hexer herhalten überlegen erklären schmalzig schlag richtung geduldig rätselhaft erlebnis konfrontieren freude größenordnung glück freuen erweitern ermorden potpourri schachzug mallory überraschen riskieren midnight marked adieu hervorragend wehmut figur langfristig verstärken zusammenhang hexe adrien reed mögen magisch fesseln bedeutung übergreifend unter kontrolle erhalten chloe neill liebesschwur spezialisieren paar zirkel clever ablauf zeichnen alchemistisch antreten vampir enden kritik von beginn an erscheinen handlung vorteil feiern umständlich alchemie andeutung kind mafia kompliziert einschneidend sonderrolle ära wrigley field wappnen aus der hand legen schhwanger methan abschluss feind seltsam bösewicht liegen bezweifeln powerpaar entfesseln schade dem ende nähern organisation chicago aktiv applaus 3 sterne auszeichnen fokussieren entwicklung erinnern liebgewonnen planen einarbeiten vampirpärchen übernatürlich brutal urteilsvermögen rache augenblick gemeinsam gestaltwandler rückblicksbrille reihe plan metaphorisch band 12 catcher kunst vereiteln wie ein biss in dunkler nacht schön geheimnis schreien kitschig ehrlich 1-mann-unternehmen unterhaltungsliteratur herausfinden entdecken nekromantin versetzen ahnen emittlung rosa verbindung üben bestehen organisiertes verbrechen ernstlich vergangenheit aufnehmen bewusst treue beeinflussen krieg fantasy chicagoland vampires toll problemlos fehlen herausforderung handeln an einem strang ziehen die finger im spiel haben beherrschen eine rolle spielen wünschen merit erfüllen prophezeiung sentimental dramatisch erwarten vergangen lektüre melancholisch scheitern träne familienplanung vorstellen ignorieren verdrücken ruhen entschlüsseln gefallen subtilität rund idee involvieren zusammenarbeiten verdienen historie job detail oberhaupt herumtragen ethan stören emotional bieten unmissverständlich haus cadogan magieform belohnen lieber neu helfen urban fantasy unbekannt gleichung spaß handlungsaspekt team energie bekommen egal buch wichtig gangsterboss kriminell besetzung annabelle auftauchen leiche
Ich habe ernstlich überlegt, mich zum Abschluss der „Chicagoland Vampires“-Reihe mit einem T-Shirt zu belohnen. Auf ihrer Website hat Chloe Neill einen Shop eingerichtet, in dem Merch aller Couleur angeboten wird. Leider ist nichts, aber auch gar nichts dabei, was mir gefällt. Nicht einmal Catchers Spruch-T-Shirts überzeugen mich. Schade. Ich hätte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Sparfuchstricks? 12.11.2018 00:58:40

siegen anfühlen unterwerfen versuchung widerstehen weiterlesen populär moment geduldig dauern landen sinken preissturz auszahlen voraussetzen aushalten belohnungszentrum empfinden schnäppchen befriedigend übers knie brechen buchkauf strategie aktionsangebot vergegenwärtigen aufgeregt aktivieren gelten reihenfortsetzung geld second-hand vorgänger spektakulär amazon erscheinen kindle medimops günstiger taktik wunschliste kundin teuer neupreis positiv antiquariat geduld preis antonia rausch ausgeben zuschlagen gewinnen geschichte sparen lieferzeit grabbeltisch inhaberin buchpreisbindung trick lauter&leise erlauben schlimm monströs tugend jagderfolg einrechnen buchladen schießen bar warten kaufen günstig auflauern überwinden montagsfrage unterschätzt englisch fix bewusst neuigkeiten & schnelle gedanken toll neuerscheinung passieren prinzip impulsiv november 2018 beute nachdrücklich lektüre verfügbar kritisch gebraucht bann lauter&leise jägerin lernen helfen kauf nachfrage kindle-deal empfehlen brüllen buch wichtig kosten preiswert liste laune beobachten erliegen sub merkliste mängelexemplar
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich bin ein bisschen stolz auf mich. Ich habe in der letzten Woche fleißig Rezensionen geschrieben und mich in meinem Stapel der noch abzuarbeitenden Bücher ordentlich vorangebracht. Ich hatte richtig Spaß am Schreiben. Obwohl wir alle wissen, dass ein Verriss amüsant sein kann, war es einfach schön, mal wieder schwärmen zu [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Leselaunen | 3, 2, 1… die Weihnachtsbäckerei startet 11.11.2018 18:21:27

weihnachtsplätzchen blogger der nussknacker und die vier reiche serie netflix chilling adventures of sabrina aktion leselaunen spritzgebäck kino das gold der krähen literatur lektüre leigh bardugo blogwoche weihnachtsbäckerei disney
Grafik: buchbunt Aktuelles Buch/Aktuelle Bücher Heute möchte ich nun endlich meine Nase in den zweiten Band von Leigh Bardugo’s “Glory or Grave” Reihe, “Das Gold der Krähen” stecken. Momentane Lesestimmung Leider bin ich die ganze Woche nicht besonders viel zum Lesen gekommen. Ich glaube die Herbstmüdigkeit hat bei mir... mehr auf bellaswonderworld.de

Leselaunen | 3, 2, 1… die Weihnachtsbäckerei startet 11.11.2018 18:21:27

weihnachtsplätzchen blogger der nussknacker und die vier reiche serie netflix chilling adventures of sabrina aktion leselaunen spritzgebäck kino das gold der krähen literatur lektüre leigh bardugo blogwoche weihnachtsbäckerei disney
Grafik: buchbunt Aktuelles Buch/Aktuelle Bücher Heute möchte ich nun endlich meine Nase in den zweiten Band von Leigh Bardugo’s “Glory or Grave” Reihe, “Das Gold der Krähen” stecken. Momentane Lesestimmung Leider bin ich die ganze Woche nicht besonders viel zum Lesen gekommen. Ich glaube die Herbstmüdigkeit hat bei mir... mehr auf bellaswonderworld.de

Simon Strauß – Sieben Nächte 06.11.2018 09:00:11

kleinlich abschied stammen früh rezension stillstand populär gefangener revoluzzer todsünde 1989 leben studium nachholen fantasie rechtspopulist glück freuen überlegung wild generation debüt moderatorin erreichen wunsch gejammer biografie überraschen gesellschaftlich beherrscht in jungen jahren beeindruckend links wiedererkennen empfinden urteilen hitzig mutter ändern treffen magisch umweg nachvollziehen botho strauß problem aussage debütroman sieben vorbei unterstellen begreifen dokumentieren anders habsüchtig trampelpfad halten einholen redakteur enden angst unfähig theater zufriedenheit lebenslauf gehorchen kritik taktik unangepasst inneres kind sünde dokumentation leidenschaft verständnis geburtstag weich staunen erwachsen auswählen respektieren erlegen wohlfühlzone kulturell dimension freier journalist ausführen von heute auf morgen menge neidisch gestalten deutschland jung herauslesen mensch zu helfen wissen suchen grau prozess umfeld scheinen hoffen baumpflanzung mann abfolge fühlen existenz unfähigkeit nichtssagend identitätskrise zahm aufregend rebellisch harsch promovieren spüren feuilleton anstellen kläglich umstrittenheit kämpfen zukunft plan interpretieren goldener löffel im mund zufriedenstellend weiß schildern ausbrechen verstehen wirken murks lohnen mutig autorin den kopf schütteln märchen letzte chance vater lesen existieren konservativ uneben wahrheit erwachsenwerden alltäglich nacht autor schlucken abkürzung herausfinden trauern kreisen maßlos manifest ungerichtet wollüstig lebendig niemals dramatiker sieben nächte übertrieben todesurteil teilen aufstehen möglich berühren möglichkeit erstreiten vergangenheit kreativ ins gesicht lachen abwechslungsreich hausbau verbreiten fest bedeuten norm tragisch identität fehlen perfekt drohend bedauern über die stränge schlagen zeit simon strauß nutzen selbstmitleidig einfallen unterschiedlich enthalten banalität wundersam auslösen dankenswerterweise debatte erwarten entscheidung bleiben kontakt lektüre manuela reichart beklagen taubheit midlife-crisis dreck scheitern privilegiert befreien vorstellen nicht die bohne egozentrisch emotion reifeprüfung lesart begehen erfahren sorge fürchten unangebracht teil idee arbeiten wagen 1988 pseudointellektuell zornig nachdenken diffus intensität zugestehen gemeinsamkeit frankfurter allgemeine zeitung emotional auf die welt kommen 30 reflektiert nominell finden überflüssig ängstigen elite gefühle zu spät schnugerade erschrecken faz gefallen lassen buch gewohnheit männlich studieren träge zu dem schluss kommen geboren kuschlig annehmlichkeit beleidigt familiengründung interessieren vermögen aufregung
Simon Strauß wurde 1988 in die kulturelle Elite Deutschlands hineingeboren. Sein Vater ist der populäre Autor und Dramatiker Botho Strauß, seine Mutter die Moderatorin und Autorin Manuela Reichart. Er studierte Altertumswissenschaften und Geschichte in Basel, Poitiers und Cambridge und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Bereits währ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Leslaunen | Halloween & Buchliebe, die unter die Haut geht 04.11.2018 15:55:57

halloween blogger jane austen jagd auf das verschollene manuskript spuk in hill house aktion leselaunen tattoo game of thrones halloween lesetipps jessie burton literatur lektüre alice im wunderland blogwoche neuerscheinungen november kathleen flynn klassiker
Grafik: buchbunt Aktuelles Buch/Aktuelle Bücher Momentan steckt meine Nase noch in dem wunderbaren Roman “Der Blumensammler” von David Whitehouse. Nachdem mich Juliane von I am Jane so neugierig auf den Roman gemacht hatte, habe ich gestern spontan zugegriffen und meine Leseplanung erstmal aufgeschoben. Bisher gefällt mir vor allem der ... mehr auf bellaswonderworld.de

Leslaunen | Halloween & Buchliebe, die unter die Haut geht 04.11.2018 15:55:57

halloween blogger jane austen jagd auf das verschollene manuskript spuk in hill house aktion leselaunen tattoo game of thrones halloween lesetipps jessie burton literatur lektüre alice im wunderland blogwoche neuerscheinungen november kathleen flynn klassiker
Grafik: buchbunt Aktuelles Buch/Aktuelle Bücher Momentan steckt meine Nase noch in dem wunderbaren Roman “Der Blumensammler” von David Whitehouse. Nachdem mich Juliane von I am Jane so neugierig auf den Roman gemacht hatte, habe ich gestern spontan zugegriffen und meine Leseplanung erstmal aufgeschoben. Bisher gefällt mir vor allem der ... mehr auf bellaswonderworld.de

Antonia Michaelis – Der Märchenerzähler 31.10.2018 09:00:02

drei kätzchen talent realitätsflucht rezension kursieren brauchbar ätherisch schwerfällig generell erklären flüssig sonderfall abstand nehmen erlebnis leben trennen verdreht interview fantasie version freuen selten wild verschlossen unüberwindbar erreichen biografie schwänzen traurig happy end schecklich gesellschaftlich kritikpunkt plattenbau beeindruckend verkaufen szene chaos empfinden niemals für möglich halten figur umgang tür hart schreiben distanz schätzen treffen regel fair magisch faktisch bedingungslos young adult surreal beziehung erhalten opfer erleben raten aussage situation empfehlung missstände vorankommen verbergen reagieren begreifen auf die probe stellen sensibel anders wirklichkeit wundervoll verschwimmen inhaltlich spiegeln abel tannatek zügig sozialkritisch rücksichtsvoll erscheinen puppe verfügen ereignis vergewaltigungsszene erzeugen anprangern mitleidlos fakt entzückend herauskommen notiz fall fertig anna gerücht verbinden begründen realität feststecken dämpfen art und weise geschichte tränenkanal schwierigkeit sauer aufstoßen rührend unvermeidlich entwirren verschwommen darstellen liegen eindruck undurchsichtig recherchieren metapher inakzeptabel gestalten deutschland nachfolgend laut ernst entrückt erleichtert gefühl poetisch nicht stimmen prädestiniert notwendig leseerfahrung vermitteln hoffen droge bedecken realistische fiktion mitschüler stilmittel erinnern irrsinnig im rahmen rückschluss kümmern binnenerzählung ansprechen mental leid mitfiebern schulhof schreibstil passen überzeugen nutzlos halbwegs spüren schemen verhext effekt buchbesprechung mutmaßen vergewaltigungsmythos vorstellung beteiligt name leugnen entscheidend verstehen ausformulieren wirken murks kurzwarenhändler ausnahmeerscheinung klacks autorin überzeugend schön märchen versinken geheimnis schreien kleiden knoten blicken lesen wendung autor kitt herausfinden kinderbuch der märchenerzähler spannung optimistisch finster komplikation entdecken annehmen einsetzen begleiten tief gedanke verzeihen unschuldig unnötig unangenem berühren besonders vergessen wahrnehmung betrachten abschütteln überempfindlich bangen ernsthaft beeinflussen fest traumähnlich strudel mut tragisch die worte der weißen königin lyrisch kalt herankommen unmöglich stimme rechtfertigung wünschen daherkommen auslösen tabuthema verzaubert micha folgen erwarten in watte gepackt beschäftigen schüren enttäuschen antonia michaelis lektüre lieben melancholisch die augen reiben thema verwandeln beängstigend lügen emotion erfahren text kohärent erkennen einzigartig atmosphäre gefallen behaupten bezaubernd sturzbach erfinden unwahrscheinlich emotional liebe widersprüchlich bieten beginnen finden schule platzen verraten aufopferung polnisch hilfreich buch ungläubig schweigsam wichtig hauptteil kleine schwester punkt intensiv zustande bringen vergewaltigung rand robert jackson bennett essay welt sanftmütig
Recherchiere ich Autor_innen für meine Rezensionen, freue ich mich immer, wenn ich in ihren Biografien und Interviews etwas finde, das mich mit ihnen verbindet. Bei Antonia Michaelis ist der Kitt zwischen uns allerdings so unwahrscheinlich, dass ich mir ungläubig die Augen rieb. In einem Interview wurde sie gefragt, ob sie sich noch an das erste [&... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Lektüre zur Gruselsaison? 29.10.2018 00:22:55

halloween abschaffung saisonal schaurig gruseln lektüreauswahl ruhestand sehen belassen jahreszeit unheimlich antwort antonia wetter lauter&leise oktober 2018 horror herbstlich doof passen bauch zeitumstellung schön terry pratchett lesen nicht im geringsten raus aktuell montagsfrage feierlichkeiten beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken auf dem plan enthusiastisch wissen lektüre rummel karneval winterzeit verkleiden gefallen schicken tod beantworten beginnen abhängig lauter&leise alles sense bedarf empfehlen egal buch
Hallo ihr Lieben! 🙂 Sie ist zurück. Wir haben die Winterzeit wieder. Habt ihr auch fleißig alle Uhren umgestellt? In den Medien kursiert ja die optimistische Annahme, es könnte das letzte oder vorletzte Mal gewesen sein. Ach bitte. Die EU streitet sich munter über die Abschaffung der Zeitumstellung. Wenn sich die EU streitet, heißt das, […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ari Marmell – Die Horde: Die Schlacht von Morthûl 24.10.2018 09:00:17

konzentrieren amüsieren oger auftritt hobby zum beruf machen anfühlen ironisch rezension versuchen kobold loyalität witz herrscher herhalten rollenspiel alles für die katz moment gnade permanent eliteeinheit jhurpess ananias dumark endgültig inszenieren horde fungieren vernichtungsschlacht entstehen kern basieren befördern vorgeschichte selten lustig hinauswachsen land persönlich sieg sichern kirol syrreth unerwartet überraschen entscheiden schrecklicher erbarmungslos verfassen szene das gelbe vom ei dünn ebnen figur stark bemerkung ritual favorit schreiben einfall mangel fan mögen zusammenhängend verlag freundschaft nerd beziehung unterschwellig erleben ende volk dungeons and dragons verhaltensweise bündeln ork zentral zum lachen bringen gelten eindimensional beraten schleppen inhaltlich spezifisch spektakulär aufweisen zweifel erscheinen handlung die horde überleben feindseligkeit charakter selbstironisch herrlich ringen sonderauftrag schlecht aussehen leichenkönig lähmen humor kameradschaft elfenmagier bizarr angeklagter maskottchen klassisch lust echt gewinnen geschichte ulkig erteilen dämonen-korps kurzgeschichtensammlung eindruck pen-&-paper einzelband begeistert korps kampagne erzählen plage gewünscht gefühl ermüdend abschließen stehlen erzfeind hoffen 3 sterne die schlacht von morthul chance kräfte ziellos brutal anfänglich spitze der nahrungskette alles stehen und liegen lassen sinnig raffen effekt schicksal erstaunlich ausfüllen kämpfen plan untereinander angrenzend schriftsteller traditionell überzeugend warten durchhalten geschehen führen dynamik konzipieren low fantasy fies ari marmell autor verschieben herausfinden mitglied geheim antiklimax truppe zusammenhalt fortschritt finster im mittelpunkt konzept ernstnehmen aspekt ausarbeitung unterhaltsam scheuchen befehlen kämpfer initiieren leser aufgabe champion bewusst betrachten roman genre gemeinsasm drehen analysieren aufbau alter knacker reise auf dem spiel stehen weg fantasy abschnitt position karriere von a nach b böse fehlen handeln nutzen substanz bereiten professionell starkes stück vergeben texanisch rufen nicht gut ankommen fluktuieren held folgen perspektive spitzohrig beschäftigen anstrengen zusammenraufen lektüre rolle simpel gestrickt erzwingen umbringen scharmützel the goblin corps idee dienen irrelevant charakterisieren walten unbefriedigend antagonist schicken seicht sarkastisch morthul pen-&-paper metzeln waschecht plündern spielen herz episodisch verzichten satz belohnen resümieren belanglos zum teil sterben spaß zeigen erfrischend klischee durch die gegend rekrutieren nicht leiden locken priorität witzig buch weltansciht versammeln verändern kampf flach troll interessieren blickwinkel streiten
Der texanische Autor Ari Marmell ist ein waschechter, professioneller Nerd. Obwohl er sich seit einigen Jahren auf seine Karriere als Schriftsteller konzentriert, schrieb er ursprünglich erfolgreich für verschiedene Pen & Paper Verlage in der Rollenspielindustrie. Damit machte er sein Hobby zum Beruf, denn Marmell bekam sein erstes Dungeons and... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

zweifeln familie eltern a thousand pieces of you äußere umstände rezension ethisch logikloch konflikt annahme verfallen erklären schmalzig konfrontieren beteiligen geliebt greifbar frage band 1 version basieren freuen part überlegung ermorden entscheiden kitschfaktor szene gerät ich empfinden beeindrucken pompös solide thenatik treffen ökonomisch resultieren bereich magisch einlassen gut durchdacht offenbaren young adult nerd sprichwörtlich problem beziehung erleben ballkleid clever falsch universum selbstverständlich faszinierend süß begreifen bewusstsein erwachen traumzustand enden vertretbarkeit verbieten entwickeln erscheinen zweifel beschleichen handlung aufwachen intuition genretypisch gehören reisen fakt mythologie dekadent behandeln unzählig vermeintlich intellektuell design abrupt retten protagonistin in besitz nehmen erfahrung verbinden sympathieträgerin positiv rührselig jagen hübsch trösten geschichte verlassen abenteuer wissenschaftler ausgangspunkt bösewicht komplex dimension opulent schuld ansiedeln benennen spirituell romanze bedeutend mensch gewünscht tier stehlen sprung romantisch unwiederbringlich verfolgen fliehen mann viele-welten-theorie fühlen skala interpretation science-fiction interessant original alternativ aufregend firebird garderobe paul markov gemeinsam effekt wissenschaft schicksal erstaunlich fragen theorie kennenlernen abfinden standardausstattung physik wahrscheinlichkeitsrechnung mutig sohn vater künstlerin brillant führen kitsch mit dem gedanken spielen ehrlich autor vorhersehbarkeit täglich verpacken brennender hass geheim konstruieren wunderbar konzept besuch grundlegend entwischen tief trilogieauftakt möglichkeit ableiten initiieren stellen leser genre autorenreise reise körper beeinflussen schaffen ausklammern begegnen kodex person furchtbar t-shirt passieren zeit gedankenspiel impulsiv wahr sanft vorbestimmt ein ums andere mal töten zugänglich ich-erzählerin tragen erfindung eröffnen abstraktheit erwarten umgeben verdaulich lektüre fähig liebesgeschichte ausrichtung sich selbst begegnen stellenwert thema anfang claudia gray science fiction elegant jeans orientieren marguerite emotion umbringen dimensionsreise trilogie fürchten das schwarze schaf einzigartig aufbauen idee seelenreise verdienen lösen antagonist bezaubernd schicken drittel nichts anfangen tod unwahrscheinlich beginnen menschheit ungeachtet finden kleid spaß russisch team überhand nehmen klischee springen seriös bedienen folgeband konstruktion buch eigenständig integrität rechtfertigen moralisch verkopft über den weg laufen getrieben welt unausweichlich auftakt
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Vorankündigung: Jahrmarkt in der Stadt – Band 2 18.10.2018 10:33:26

bücher der autor leben schreiben meine weiteren werke belletristik über den roman künstlerroman die wahrheit über jürgen veröffentlichung werkstattbericht kunst lesen jahrmarkt in der stadt nutzlose menschen editionsplan e-books lektorat roman sprache literatur zyklus lektüre herbst fotografie buch philosophie künstler
Ja, der Sommer war groß. Aber jetzt ist wirklich es an der Zeit. Auch wenn dieser Oktober noch immer ein wenig nach Juni riecht, schlendere ich nun in meinen persönlichen Bücherherbst hinein, in jene zum Lesen und Schreiben prädestinierte dunkle … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Montagsfrage: Zu unkritisch? 15.10.2018 01:41:41

stift künstlich besprechung rezension verlangen driften fangirlen hass rausrücken unkritisch deadline selten lektüreauswahl empfinden keiner schuld bewusst schreiben buchkritiker einschätzung mögen hype loben entreißen problem kategorisch beruf redakteur anspruch wertvoll entwickeln erscheinen beitrag leidenschaft kommentar intellektuell erfahrung positiv lektüreliste neidhammel überspringen experimentell wiederholen neidisch dankbar ausgiebig gefühl oktober 2018 5 sterne besprechen entschuldigen blog hauptanliegen ansprechen verunsicherung mitreißend schreibstil verpflichtung feuilleton fragen streng dynamik zielgruppe lesen zusagen übermitteln meckern ausnahme veröffentlichen leidenschaftlich konkurrenz rezensieren tabu buchblogger montagsfrage unnötig seite leser repertoire neuigkeiten & schnelle gedanken professionell rechtfertigung unterschiedlich artikel besitzen über jeden zweifel erhaben leicht fallen weiterhlefen entscheidungshilfe auslösen folgen abgehoben lektüre privat lieben steril vorschreiben aussuchen lesegeschmack schwärmen emotion text gefallen freiheit zu tränen rühren betonen zugestehen vorziehen beantworten in dieselbe kerbe hauen liebe buchblog verzichten streuen spannend lernen helfen macht zeitung spaß kennen richtlinie egal negativ buch information trauer überwiegend werk verwehren
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich möchte mich heute bei euch für eure lieben Glückwünsche zu meiner Hochzeit bedanken. Es erstaunt mich immer wieder, wie viel Anteilnahme ihr für mich, eine Person, die ihr (mit einer Ausnahme) nie getroffen habt, aufbringen könnt. Es ist wundervoll, wie positiv und freundlich unsere Community ist. Darum teile ich mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Meine Top15 der im Jahr ’15 gelesenen Bücher 02.01.2016 15:57:39

lektüre empfehlungen
2015 war ein Jahr mit interessanter Lektüre. So habe ich (nach 8 Monaten) endlich die „Parallelgeschichten“ von Peter Nádas abgeschlossen, habe „Die Brüder Karamasoff“ von Dostojewski gelesen (eine Lücke, die ich schon längst schließen wollte), habe mich durch Philip Roths Spätwerk gewühlt und gerade eben zum dritten Mal die... mehr auf thomasmuehlfellner.wordpress.com

Interview Judith Pinnow: Jederzeit eine Kuh transportieren 25.05.2016 02:09:44

judith pinnow interview moderatorin ladies tv hörbuch video people bauwagen köln autorin literatur lektüre käfer mini pickup cabrio buch
Judith Pinnow ist ein vertrautes Gesicht im deutschen Fernsehen. Als Moderatorin wurde sie durch Sendungen wie „Disney Club“ (ARD), „Tigerenten Club“ (ARD), „Planet Wissen“ (WDR)…... mehr auf shots.media

Das Kännchenblog ist umgezogen 23.03.2014 18:48:06

broterwerb sippe lebenslage milchwölkchen adoleszenz garten turnen zeitvertreib da gewöhnze dich dran lektüre küche expeditionen lieblingstweets die anderen anrainer
Liebe Kaffeehausgäste, das Kännchenblog ist umgezogen. Sie finden es ab sofort in seinen neuen Räumlichkeiten in Dortmund unter http://fraunessy.vanessagiese.de. Kommen Sie gerne direkt zu Fuß mit rüber oder nehmen Sie den neuen RSS-Feed.... mehr auf dieliebenessy.wordpress.com

Wo lesen wir unsere Bücher | Kurt Tucholsky 23.09.2016 09:00:09

bücher tiere situation bett aventin blog dichter ungesund philosophisch mensch gesamt blog publikum exkursion lesen kurt badewanne post tucholsky lektüre aventin kapitel liebe zeitung novellen fahren
Wo - ? Im Fahren. denn in dieser Position, sitzend-bewegt, will der M... mehr auf blog.aventin.de

BOOKS: Bleib dran, wenn dir was wichtig ist 01.02.2015 16:09:00

selbstständigkeit lektüre
Wusstet ihr eigentlich, dass ich eine von diesen Ratgeber-Lese-Tanten bin? In Buchhandlungen stöbere ich tatsächlich fast lieber in der Ratgeber-Ecke als bei den Romanen..  Wichtig finde ich allerdings, dass man diese Art von Büchern generell kritisch betrachtet und nicht alles für bare Münze hält, was man dar... mehr auf ohmarylane.com

Buchrezension: “NLP-Grundlagen für Dummies” 07.02.2016 15:47:02

kurzfassung bücher nlp rezension rapport bewertung augenbewegungen säulen deutsch kritik meinung übungen entwicklung bewertungssystem theorie neurolinguistisches programmieren lesen psychologie persönlichkeit wissen sprache lektüre persönlichkeitsentwicklung sachbuch buchrezension buchempfehlung dummies praxis kommunikation buch
Hardfacts: Veröffentlichung: 2009 WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim 128 Seiten Preis [A]: 7,20 Euro Auf dem Cover des Buches steht bereits in Stichworten, was Sinn und Ziel dieses Buchs ist: – Was NLP ist – Was NLP kann – Was NLP bringt Gleich zu Beginn gibt es eine “Schummelseite”, die man heraustrennen k... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Bücher 2014 – 1 19.02.2014 16:18:07

lektüre
Die ersten Bücher des Jahres – von Januar bis Mitte Februar: Swetlana Alixijewitsch. Eine Chronik der Zukunft. (Deutsch von Gabba-Maria Braungardt) Swetlana Alixijewitsch hat im vergangenen Jahr den Friedenspreis des deutschen Buchhandels bekommen. Aus Interviews macht sie Dokumentarliteratur; für „Eine Chronik der Zukunft“ hat si... mehr auf dieliebenessy.wordpress.com

Montagsfrage: Strandlektüre? 31.08.2015 09:52:06

strand montags... ding sommer lesen montagsfrage lektüre buch
Seid gegrüßt. Mein letzter Ferienmontag hat also angefangen. Nächste Woche bin ich um diese Zeit vermutlich schon wieder in der Schule. Vermutlich weil der neue Stundenplan noch nicht da ist… Zum Abschluss des Sommers (und der Ferien in meinem Falle), stellt das Buchfresserchen heute folgende Frage: Wie sieht deine perfekte Strandlektüre aus?... mehr auf darkfairyssenf.com

Zufallsselfie 25.04.2015 23:55:00

bücher zeitgeschichte unserer väter und großväter lektüre zeitzeugenberichte
Meine Lektüre auf dem Lesegerät (eReader) wollte ich mit dem Smartphone fotografieren ... und fand mich schließlich selbst auf dem Foto. Ein Zufallsselfie ...Witzig, irgendwie ...... mehr auf waldfluesterei.blogspot.com

XVII 28.05.2015 09:36:43

tagebuch entwicklung arbeit bahn lektüre
Mein Leben verläuft getaktet. Bahnfahren, Arbeit, Bahnfahren, berufliche Lektüren und etwas Schwammiges, das ich für private Lektüren nutzen könnte. Der Horcynus Orca fasziniert mich weiterhin, aber er ist zu gross und schwer als Bahnlektüre. Auf den Reader mag ich ihn mir nicht laden, bei manchen Büchern brauche ich das Gegentändliche. Ich brauche... mehr auf lesesaal.ch

Hanns-Josef Ortheil: Lesehunger 24.07.2015 16:09:48

bücher hanns-josef ortheil leseempfehlungen bücher über bücher lesen buchempfehlungen lektüre
Ein Bücher-Menu in 12 Gängen „Lesehunger“ ist, um es gleich zu sagen, kein Buch mit Geschichten rund ums Essen und Trinken. Obwohl es auch um Küchenlektüren geht. Und obwohl Hanns-Josef Ortheil gern kocht und ein Gläschen Wein oder zwei durchaus zu genießen weiß. „Lesehunger“ ist aber ein Appetitanreger, ein Buch, das hungrig auf Literatur und̷... mehr auf druckschrift.wordpress.com

Peter Brandl: Meinungsdiktatur der Schreihälse 13.06.2016 12:13:15

dumme peter brandl gesprächskultur people experte autor gents lautsprecher umfrage kluge sprechverbot lektüre kommunikation buch
Eine interessante Meldung erreichte uns heute von Autor Peter Brandl (48), der sich besorgt um das Thema Gesprächskultur zeigt. Der Kommunikations-Experte warnt: „Kluge Argumente finden…... mehr auf shots.media

Das neue “The Design Hotels Book 2015″ 30.03.2015 18:32:06

design hotels hardcover sammlerstück szene designer style hotel lifestyle edition claus sendlinger reise literatur travel lektüre buch book architekten
Das neue “The Design Hotels Book 2015″ stellt die kreativen Geister hinter innovativen Hotels vor. Mit aufwändigen Fotostrecken, Texten und Portraits präsentiert “Design Hotels” auf über 500 Seiten 279 Mitgliedshotels und ihre Macher, die sogenannten Originals. “Wer Design Hotels kennt, weiß, dass wir seit jeher mehr s... mehr auf medialotse.com

Spruch zum Wochenende: Da kannste nix machen … 16.06.2017 10:00:47

soulfood buchtipp das leben fällt wohin es will da kannste nix machen petra hülsmann sommergefühl spruch feiertag sommer freier tag sommer in münchen spruch zum wochenende münchen balkongeschichten 30 grad lektüre buch wochenende
„Das hat das Leben so an sich. Es fällt, wohin es will. Es stellt sich auf den Kopf, schlägt Purzelbäume und wirbelt alles durcheinander. Da kannste nix machen.“ (Petra Hülsmann) Geschenkte freie Feiertage bei 30 Grad und Sonne satt – genau richtig, um ein Buch zu lesen. Ungestört, alle Nachbarn ausgeflogen, so liebe ich den ̷... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Tinas Tag: Kommst Du mit mir zum Friseur? 10.03.2015 00:00:19

bücher düsseldorf notd beauty blumen nail polish blauer himmel nagellack frühlingstag bücher / ebooks nachgekauft thriller friseur haare hand- & nagelpflege lektüre tinas tag frisur a-england
Die Rubrik “Tinas Tag” ist nur spärlich vertreten hier auf dem Blog, oder? Das liegt einzig daran, dass ich immer vergesse, zu fotografieren. Aber am letzten Samstag habe ich ein paar Bilder gemacht und lade Dich ein, mich zum Friseur zu begleiten.     Der Tag begann schon hervorragend, als Peter vom Sport kam und mir diese wu... mehr auf tinaslounge.com

Aber die Bücher werden bleiben 20.10.2016 05:58:55

bücher buchmesse frankfurt buchmarkt lesen frankfurter buchmesse literatur zeitgeschehen lektüre hockney kommunikation buch
Aber die Bücher werden bleiben. David Hockney im Interview mit der FAZ im Rahmen der Frankfurter Buchmesse (19.10. bis 23.10.2016). FAZ vom 19.10.2016.   Mehr bei Valeat zum Thema „Bücher“ und „Lesen“: Lesen Lesen ist eine schöne Krankheit Über die Zukunft von Büchern... mehr auf valeat.wordpress.com