Tag suchen

Tag:

Tag autor

Montagsfrage: Trennung zwischen Geschichte und Autor_in? 19.08.2019 13:30:16

reihe arbeit äußern stã¶ren befinden august 2019 zeitgeist erwã¤hnen ã¤uãŸern im nachhinein interpretieren theorie offen versuchen verlangen ã¼berlassen mitnehmen schriftsteller verfallen erklären bsachverhalt versöhnen subjektiv überzeugend trennung postulieren fundiert unehrlich besuchen erã¶rtern lesen autor freuen erweitern wild spin-off zurã¼ckkehren frei später plausibel hinstellen lieblingsgenre aspekt gehã¶ren montagsfrage nachtrã¤glich kanon homosexuell stecken dünn festlegen empfinden unterlassen figur leser setting betrachten genre schreiben folgezyklus unglaubwürdig unglaubwã¼rdig neuigkeiten & schnelle gedanken erwähnen fan unüblich folgetrilogie fortsetzung bedeuten beleuchten extrem mitte diversitã¤t aufmerksam aussage kontext ã„uãŸerung angehen fernsehkonsum nutzen gedanken machen dã¼nn universum falsch abgeschlossen harry potter konsequent j.k. rowling bewusstsein begreifen gerechtfertigt stã¼ck ursprünglich potential zensur äußerung fraglich gesetz fahrenheit 451 ecke konkret high fantasy ungeklärt erweiterung erscheinen ausfã¼hrung harry potter und das verwunschene kind gesetzmäßigkeit ungeklã¤rt thema gehören sprechen fantastische tierwesen fakt ã¼berzeugend allgemein vorstellen nachträglich versã¶hnen fall ignorieren aufstellen spã¤ter finale gefallen teil keine rolle spielen interaktion dumbledore erörtern zurückkehren detail art und weise antonia zugeben übersehen behaupten geschichte überlassen ã¼bermã¤ãŸig stören stück bewegen geistern schreibprozess eindruck ausführung auffassen spielen schade staatlich lauter&leise spannend übermäßig bedeutend unã¼blich neu urban fantasy gefahr jahrzehnt kontrollieren neigen festsetzen unlauter buch schmeicheln gesetzmã¤ãŸigkeit wichtig worldbuilding lauter&leise fokussieren punkt interpretation diversität ray bradbury science-fiction planen ursprã¼nglich einarbeiten anpassen erklã¤ren ã¼bersehen werk in ordnung fangemeinschaft folgereihe passen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Die letzte Woche ist an mir vorbeigerauscht. Unfassbar, wie viel Stress 7 Tage enthalten können. Krümel, der Hund meiner Schwester, war zu Gast, weil sie bis Samstag im Urlaub war. Von Montag bis Donnerstag habe ich gearbeitet, in drei verschiedenen Schichten zu verschiedenen Uhrzeiten. Das war bereits anstrengend, aber händelba... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

#118 Eine Geschichte (8) 18.08.2019 13:22:06

autor selfpublishing
Die Frau lag zwischen den Weinreben und eine große Lache, als wäre es frisch vergossener Wein, umgab ihren Körper. Sie war gewiss hübsch, als sie noch lebte. Jetzt war der Glanz in ihren Augen, das Lächeln um ihren Mund, der Duft ihres Haares nur noch zu ahnen. Eine Pistole lag in der Nähe ihrer Hand. […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Interview mit Marco Martinez 18.08.2019 03:00:31

fragen autoreninterview interview antworten autor marco martinez bookprincess by sarah interviewreihe blog
Hallo ihr Lieben, Hallo ihr Lieben, ich heiße Marco Martinez, bin 1,84m groß, hab blaugrüne Augen und bin blond. Mein Gewicht verrat ich nicht. Ich bin als Autor und Musiker tätig, hab aber auch einen … Der Beitrag Interview mit Marco Martinez ... mehr auf bookprincessbysarah.de

#117 Eine Geschichte (7) 17.08.2019 12:02:47

autor selfpublishing
Herein kam ein Mann im mittleren Alter, der einen dunklen Anzug trug und darunter ein auffälliges, fliederfarbenes Hemd. Er schaltete eine Deckenlampe ein, die den ganzen Keller in ein fades, gelbes Licht tauchte. Durch einen weiteren Knopf, den er drückte schloss sich das Kellerfenster, durch welches der auf dem Bett Gefesselte, geblendet worden w... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

#116 Eine Geschichte (6) 16.08.2019 13:21:57

autor selfpublishing
Mathews war zurück in dem Büro, das man ihm eingerichtet hatte. Wenn alles gut ging, würde in den nächsten Stunden Inge Brück aus Deutschland und Jose Naval aus Spanien, zu ihm stoßen. Eigentlich war ihm gar nicht danach, nach diesem drogenabhängigen Einstein zu suchen, der möglicherweise eine Superbombe im Gepäck hatte, seine Sachen waren eher [&#... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Fatasyguide präsentiert: Das Schiff der Spione 16.08.2019 12:20:13

torsten scheib bücher sf uwe hermann frederic bracke michael schmidt merlin thomas autor kurzgeschichten schreiben fantasy achim hildebrand anthologie steampunk nina teller ellen norten mystery galax acheronian andreas flögel fantasyguide
Ich freue mich, endlich mal wieder über eine Veröffentlichung berichten zu dürfen. Der Fantasyguide präsentiert den fünften Band dieser Reihe: Hier die Infos: Der fünfte Band unserer Anthologiereihe ist erschienen! Bereits zum zweiten Mal nahm Michael Schmidt den gesamten Prozess selbst in die Hände und präsentiert jetzt stolz Schiff der Spione. Da... mehr auf mluniverse.wordpress.com

#115 Eine Geschichte (5) 15.08.2019 11:48:12

autor selfpublishing
Licht, da war viel zu Licht in seinen Augen, das ihn blendete. Er versuchte hoch zu kommen, kam aber nicht weit, weil er an das Bett gefesselt war, auf dem er lag. Mühsam hob er den Kopf, der brummte, als hätte er ein weiteres Ayahuasca mit einem Schamanen durchgeführt. Er wandte ihn nach links, wo […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Es wird ernst (1) – Klappentext 15.08.2019 00:03:56

quintin nemus autor roman schreiben klappentext darkfairyssenf aus eigener feder autorenleben buch
Sei gegrüßt. Im Moment tue ich mich ein bisschen schwer mit Blogbeiträgen, weil fast meine gesamte freie Zeit und somit auch viel Energie und Hirnschmalz, in die Fertigstellung meines ersten Buches fließt. Allerdings kam mir dann der Gedanke: „Warum aus der Not nicht eine Tugend machen?“ Es dauert ja jetzt wirklich nicht mehr lange, bis... mehr auf darkfairyssenf.com

Zum Schulanfang: Futter für Leseratten 14.08.2019 18:29:49

kunst märchen ratgeber autor kinderbuch biografie kurzgeschichten außenseiter roman gedicht verlag freundschaft beziehung kunst, literatur, musik und kultur geheimnisse poesie lyrik literatur sachbuch belletristik abenteuer jugendbuch aphorismen buch nonsens kultur geschenkbuch
Email Mit großem Elan ins neue Schuljahr – da dürfen spannende Kinderbücher nicht fehlen. Denn Lesen fördert den aktiven Wortschatz, die Intelligenz und nicht zuletzt die Phantasie. Schon bei jungen Kindern wird das Interesse an Büchern geweckt, wenn ihnen Eltern und Großeltern vorlesen. Fröhliche und spannende Bücher für Kinder im Vorschulalter un... mehr auf pr-echo.de

#114 Eine Geschichte (4) 14.08.2019 13:30:19

autor selfpublishing
… „Und was haben wir?“ Mathews sah sich in der Wohnung um, die völlig demoliert war. „Nichts weiter. Nur diesen angefangenen Brief. Aber der bricht mitten drin ab. Irgendwo müssen sich noch umfangreichere Aufzeichnungen befinden.“ Erklärte der Beamte. „Und woher wissen wir das?“ „Steht in dem Brief!&#... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Vom Schreibzwang: Nulla dies sine linea – Kein Tag ohne Linie 14.08.2019 10:54:17

aktuelles autor schreiben blog
Geschätzte Lesezeit für diesen Beitrag: 5 min Kollegen, die sich vor die Schreibmaschine setzen und auf einen Rutsch druckreife Texte in die Tasten hauen, habe ich immer bewundert. Ich kenn... mehr auf ruprechtfrieling.de

#113 Eine Geschichte (3) 13.08.2019 17:58:11

autor selfpublishing
… das Toben der Zeit. Der Medizinmann, den ich in Bolivien traf war fest davon überzeugt, dass es näher rückt. Nicht in Form einer Anarchie, eines Chaos, eines Endzeitszenarios, wie wir es uns manchmal vorstellen, sondern tiefgreifender, magischer, unser heutiges Bewusstsein gnadenlos sprengend. Das Toben der Zeit, keine für Skeptiker leicht ... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Wolfgang Herrndorf – Tschick 13.08.2019 09:00:53

zweifeln tagebuch stammen familie einblick eltern heißen realitätsflucht unterstützung rezension offen ähneln lebensbejahend assi selbstmitleid mitnehmen flucht quer hemmungslos festhalten rest leben tödlich schicht entstehen an den haaren herbeigezogen aufhalten überlegung land aussteigen thematisch ärger roadtrip abwesend verfassen unkompliziert schmerzhaft plattenbau sympathisch beeindruckend selbstmord sehnen allein lebenserwartung figur gewässer stark tür geschäftsreise fürsorge glioblastom schreiben mutter treffen ortschaft bösartig regel mitmensch qualität verstecken bedürfnis young adult selbstfindungsprozess beweisen liebend erleben in vollem gange situation fatalistisch gymnasium auto erpressung chemotherapie geisterhaft gesellschaftlichen halten deutschunterricht mühelos deutsch zu hause im inneren patient anständig aufweisen sozial herrlich hinsehen kauzig kommentar jede menge erklärung verhalten grund weinend herumschalgen trübsal blasen verbinden eintauchen positiv wolfgang herrndorf unwiderlegbar jugendroman weit erwachsen geschichte verlassen abenteuer lesenswert eindruck bestrahlung erlebenswelt arbeit und struktur begeistert deutschland lachend jubilieren maik klingenberg modern gelegentlich ankommen fliehen erkrankung abenteuerroman schnell realistische fiktion mann mitschüler schrottreif aussicht anlaufschwierigkeiten verwahrlosung niederschmetternd raum lebensfreude blog verschwinden einwiligen schenken entzugsklinik provinz verschieden ins gesicht zaubern botschaft deutungsansatz erstaunlich interpretieren metaphorisch lada ausbrechen selig nichts vor haben adaptieren zu tode lebenslust erobern sommer schön bezugsperson sinn ergeben vater keine ahnung beschreiben führen lesen verbeult autor hochgelobt beschließen wunderbar blau schonungslos lächeln haus intim grundlegend tief tschick gedanke feigling groß vergessen charisma betrachten bewusst glaubhaft von zauberhand reise andrej tschichatschow beeinflussen ernsthaft weg schaffen ausnahmslos spektrum einbrocken einsamkeit individuum wohnen 4 sterne person landstraße fehlen geklaut umhauen minderjährig chronik sommerferien assistentin beherrschen makaber verblüffend eine rolle spielen gelingen auge prinzip naiv unterschiedlich wünschen suchtfaktor erfüllen held hoch modernisieren 14-jährig erwarten alltagsflucht geborgt fähig verlorenheit lieben bemerkenswert sprechen beängstigend russe langweiler sitzen gegensatz real freiheit graben interaktion wagen alltag ostdeutschland illustrieren lebensumstände emotional sensibilität hellersdorf beginnen herz feststellen kugeln vor lachen finden belanglos zu papier bringen hirntumor junge durcheinanderwirbeln bescheren witzig buch krass leer intensiv unvermittelt ich-perspektive statistik laune auftauchen fahren einrichten auseinandersetzen
Wolfgang Herrndorf beging am 26. August 2013 Selbstmord. Drei Jahre zuvor war bei ihm ein bösartiger Hirntumor (Glioblastom) festgestellt worden. Während dieser drei Jahre führte er ein Blog-Tagebuch namens „Arbeit und Struktur“, in dem er schonungslos offen seine Gedanken zum Alltag mit einer tödlichen Erkrankung festhielt. Ich habe es gelesen. Es... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Zum Schulanfang: Futter für Leseratten 13.08.2019 08:27:03

biografie kurzgeschichten verlag freundschaft beziehung poesie belletristik abenteuer nonsens kunst märchen ratgeber autor kinderbuch außenseiter roman gedicht geheimnisse lyrik literatur familie und kinder, kinder info, familie & co sachbuch jugendbuch deutsche pressemitteilungen aphorismen buch kultur geschenkbuch
Mit großem Elan ins neue Schuljahr – da d... mehr auf inar.de

Montagsfrage: Self-Publisher? 12.08.2019 15:12:42

bücher autor montagsfrage self-publisher buch
Ein neuer Montag und eine neue Montagsfrage von Antonia von ‚Lauter & leise‚. Wer nicht weiß, was die Montagsfrage eigentlich ist, kann hier nachlesen und zur aktuellen Montagsfrage (mit Teilnehmerliste) geht es hier. Antonia möchte wissen: Was sind eure Erfahrungen … ... mehr auf minorherba.wordpress.com

Montagsfrage: Erfahrungen mit Selfpublishern? 12.08.2019 14:36:28

selbstorganisiert brandmaterial stolz august 2019 verlagswerk blutsverwandte rezension offen ablehnen aussortieren populär bericht angebot nennen vorabexemplar neu erfinden über den grünen klee loben leicht antworten unterstützen selten frequenz projekt debüt funktioniert verfilmt gleichberechtigt ankündigung stöbern interesse unterschied rezensionsanfrage qualität absolvieren anzeigen zurückgreifen verlag loben aufgeschlossen aggressiv beispiel kostbar berüchtigt adresse vorurteil verlagsvorschau the long way to a small angry planet erscheinen dokumentation becky chambers erfahrung vorbeischauen pseudo-originell lust revolutionär geduld preis antonia the martian keine lust geschichte selbstveröffentlichen gut verschwenden hineinschnuppern andrehen netgalley unfair veröffentlichung goodreads überschwemmen lauter&leise interessant blog beurteilen chance unterkommen buchmarkt hochrechnen verschieden detailliert darkfairy rundmail feinschliff mühe taugen meiden kennenlernen nische lohnen schwester im geiste in kontakt treten misstrauisch lesen schlecht jahr art autor herausfinden gezielt veröffentlichen konzept entdecken annehmen bestätigen plattform logik montagsfrage nominieren lesezeit deutlich lektorat roman neuigkeiten & schnelle gedanken bewerben gönnen auf den markt bringen karriere ambitioniert person begegnen aufmerksam wecken in wahrheit einfallen ärgern besitzen werbemaßnahme anfrage anpreisen buchcommunity konkret enttäuschen mischung dreck aussagen kritisch qualitätsüberprüfung korrektorat ignorieren mist aufstellen zusammenfassen selbstverlag bekannt nachdenken behaupten zur verfügung sammeln testleserin beginnen einräumen lauter&leise finden werbestrategie helfen spaß diamant selfpublisher buch anbieten mail laura newman andy weir statistik kanal schund liebesroman auftauchen herauskristallisieren
Hallo ihr Lieben! 🙂 Kennt ihr das Gefühl, ewig in einem Buch festzustecken? So ergeht es mir mit meiner letzten Lektüre „The Red Wolf Conspiracy“ von Robert V.S. Redick, die ich heute Morgen endlich beendet habe. Ich weiß gar nicht, was genau das Problem war. Darüber muss ich noch mal nachdenken, bevor ich die Rezension […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

#112 Eine Geschichte (2) 12.08.2019 11:52:35

selfpublishing autor
…, bin ich immer der Stille, der Einsame. Nicht, dass ich unbeliebt wäre. Wenn Menschen Probleme haben fragen sie mich, sie vertrauen mir – aber nicht in Gesellschaft, in Gesellschaft werden sie skeptisch, als wäre es nicht gut, Umgang mit mir zu haben. Ob ich je wo ankomme? Mit dir wäre ich angekommen, dessen bin […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

#111 Eine Geschichte (1) 11.08.2019 14:32:49

selfpublishing autor
Ich war frisch aus Bolivien zurückgekehrt, als es anfing. Die Welt war mir so surreal, wie sie es ist, wenn wir für kurze Momente begreifen, dass wir sterblich sind, ehe wir es rasch beiseite schieben, weil wir es nicht ertragen. Und die Menschen waren mir fremd, als wüssten sie nicht, was echt an mir ist […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

#110 Wenn der Sommer milde wird 09.08.2019 12:06:57

selfpublishing autor
Die letzten Tage haben einige Abkühlung gebracht und auch, wenn es nochmal wärmer wird, der Sommer hat den Zenith überschritten, es wird kühler. Es sind die besten Tage, seit der Mensch seßhaft geworden ist: Die Feste des Sommers in Erinnerung, die Lager bald gefüllt mit den Früchten des Jahres, die Welt noch milde, der Himmel […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Tommie Goerz‘ neuer Frankenkrimi „Stammtisch“ 08.08.2019 13:39:46

wirtschaft ars vivendi verlag erlangen bierkrimi fränkische_schweiz krimi frankenkrimi fränkisches_bier franken autor stammtisch kunst und kultur online deutsche pressemitteilungen bayern5_kultur
Der Erlanger Krimiautor Tommie Goerz veröffentlicht s... mehr auf inar.de

Die Entscheidung 07.08.2019 20:23:22

trauung freundin standesamt lebensabschnitt frau figur champagner lebensphase feiern humor geburtstag freundinnen alter kennenlernen protagonist autor geburtsstunde schlusssatz heirat literatur kurzgeschichte idee beamtin
Kurzgeschichte Sarah und Lara sind aufgeregt. Sie stehen kurz vor einer neuen Phase ihres Lebens. Sie wollen sich trauen lassen!Die Leiterin des Standesamtes holt das Blanko-Formular auf den Bildschirm und fragt: „Wen soll ich zuerst eintragen? Normalerweise ist dies der Name des Mannes. In einem Fall, wie dem Ihren nehmen wir der Einfachheit halbe... mehr auf rosasblog54.wordpress.com

#109 Plotten 07.08.2019 12:46:23

neue literatur autor
Wahrscheinlich mache ich was falsch, aber ich hätte gar keine Lust beim Schreiben, wenn ich wüsste, wie es weitergeht. Ich kann mich an keine Geschichte erinnern, bei der ich, wie bei einem Schulaufsatz, nach der Stichwortsammlung, eine Gliederung erstellt hätte, um diese dann, mit Text auszufüllen. Furchtbare Vorstellung. Wenn ich eine Idee habe, ... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Frank Schätzing – Breaking News 07.08.2019 09:00:16

geschichte schreiben geballt zustand glücken gelegenheit familie erfassen nachbarsjungen vorstellungskraft rezension spaltung gründung verlangen umfang konflikt platz 1 primär gefährlich risiko knüller story wachsen untergrund erlebnis fulminant tel aviv selbstinszenierung kinnlade runterfallen greifbar ästhetisch marke selten an vorderster front projekt land generation einsatz höchstwertung immens explosiv erreichen wunsch ausdruck stolpern qualifizieren der nahe osten kriegsjournalismus entscheiden motiviert handlungsstrang der schwarm jüdisch schmerzhaft pulverfass leiten empfinden historische fiktion aufschlüsseln schreiben grundfesten verschwörung dürfen umstritten inlandgeheimdienst nachvollziehen aggressiv erleben comeback antipathie wegrutschen erfolg britisch traum vornehmen begreifen ergänzen siedlungsbeschluss meisterwerk überzeugung wundern mey deutsch bruchteil arik anstengen angst inhaltlich werken schlüpfrig genial entwickeln einzelschicksal maß handlung befreundet ereignis selbstvorwürfe volksidentität innere gutheißen verständnis verzweifelt anteil gemeinschaftlich präzise kompliziert verlieren bevölkerung schlagen info hintergrund verbittert geduld tom hagen sprengen geschichte unvermeidlich verarbeiten linie bezweifeln komplex mörderisch kopf menge bedeutend 1935 suchen nahostkonflikt jahrzehnt einmalig nicht von belang notwendig leseerfahrung inoffiziell ankunft fokussieren erinnern durchschaubar krisenjournalismus interessant rechercheaufwand schwer mental schreibstil gabo detailliert schützengraben ausgeprägt historisch auskennen kennenlernen schildern stoff protagonist schriftsteller aufeinandertreffen aufhänger foto nötig israel schaden erobern stoßen versinken katz und maus-spiel attraktiv thriller breaking news nebensächlich prozentual lesen konzipieren feinheit mandat autor frank schätzing agententhriller geheim fiktiv rezensionsnotizen intim tief spiegel-bestsellerliste politisch gedanke aufrollen zu weit gehen ermöglichen vergangenheit star skeptisch brisant hinausgehen leser roman üblich weißes rauschen in frage stellen karriere bedeutsam 4 sterne tragisch religiös glaubwürdigkeit sachlich persönlichkeit zerrissen vergeben heimlich werbebranche paranoid input drohen unterwäschemodel fotografin folgen verdaulich komprimiert politik zu viel fähig lektüre vergleichen geschichtsstunde zugrunde liegen ziel informationsflut porträt unsympathisch bewundern sensibilisieren sorge schauspielerei gegenwart fassen zusammenfassen erkennen real recherche idee arbeiten historie in schwung bringen gefeiert außerordentlich schatten leergefegt schin bet aufbringen emotional überfordert zerfressen stranden bieten spielen herz unerfüllt musiker spannend lernen ausflug merken kahn eng ariel scharon staat bezeichnung sicherheitsbedürfnis neigen afghanistan buch sehnsucht wichtig punkt intensiv bestimmen expansion zeitlinie gewagt implementierung auftauchen dokument welt bedeutsamkeit erdkundeunterricht
Man kann über den deutschen Autor Frank Schätzing sicher vieles schreiben. Über seine Karriere in der Werbebranche, seinen explosiven Erfolg mit seinem Wissenschaftsthriller „Der Schwarm“, den ich während des Erdkundeunterrichts heimlich unter dem Tisch las, über seine Ausflüge in die Schauspielerei und über sein Werken als Musiker. Alles interessa... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

#108 Wie es ist … 06.08.2019 21:58:03

autor
Wenn man ehrlich ist, gibt es in der Kunst keine Wahl. Jeder Schriftsteller würde ersticken, wenn er schweigen müsste, wenn er nicht schreiben dürfte. Das Bedürfnis zu veräußern, was das Innere bewegt, ist nicht zu negieren. Ob man es öffentlich macht, darüber kann man entscheiden. Nicht aber über dieses Erleben, welches sich irgendwie Luft machen ... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Natalia Dereveajenco an Photoalchemist: ‚Ihre wissenschaftliche Arbeit, Hr. Lichtbildprophet‘ 06.08.2019 20:10:17

ronald puhle ich will das nicht was soll das zur kenntnis genommen prinzip calvendo veröffentlichung autor artikel vorsicht falle dunkle experimente experimente in der dunkelkammer muss das sein photoklassik werbung spam
Hat er oder hat er nicht? Lord Lichtbildprophet ein Schreibwerk über ‚Dunkle Experimente‘ geschrieben und veröffentlicht? So richtig? Nicht im Internet, wie es heute jeder Dödel tun kann? Richtig echt, wofür Bäume sterben mussten? Ja! Er hat! Ist ja auch nicht so schwer rauszubekommen. Man muss nur an der richtigen Stelle, in der Liste ... mehr auf lichtbildprophet.de

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

hadern zustand antisoziale persönlichkeitsstörung rezension einsteiger anspruchsvoll konflikt cthulhu-mythos leicht machen begeistern ruinenhaft robert e. howard fennek greskegard grausamkeit nett leben zurechnen interview antreiben leicht ambivalent bedrückend rollenverteilung in kauf nehmen sympathie zuführen eindringen qualifizieren obsession dysfunktion in schutt und asche legen nebelgänger in trümmern subgenre sword and sorcery figur trachten menschlichkeit setting ritual aufstrebend epoche schätzen solide ändern gigant verschwörung kategorisieren fan mögen verschenken vor sich hinkrepeln status skrupel einschränkung problem episch gewissensbisse ungewöhnlich intrige universum erwartungshaltung faszinierend prägen angelegenheit verbergen deutsch mündel umschreibung wesen aufweisen antwort meisterhaft agieren handlung anwidern an sich reißen auferstehung zombie assassine stamm zur seite erwecken intellektuell verfremden thron kompliziert fall gruppe gebeutelt nebeljäger klein keine rolle spielen positiv nachtrauern strafe preis h.p. lovecraft distanziert geschichte gut mit mühe dreiteiler nebelmacher herausfordern heimkehrer die breite masse komplex großteil erlebenswelt einfach undurchsichtig mitgefühl wiederauferstehung verkörpern einfluss gefühl riesig annähern grundsatz clach lenken nahbar 3 sterne tot schnell eher schlecht als recht aussicht interessant morven fest entschlossen anpassen rachedurst mächtig unterscheiden zugang maßgeblich zählen schicksal anfangen auslöschen grimdark bitten uneindeutig gedeihen abfinden protagonist name emotionsbasiert verstehen wirken hilfe durchschauen geheimnis lesen gewalttätig maßnahme low fantasy fragwürdig werdegang autor hinweis fomor düsternis grenze entdecken warm werden bluten verschachtelt feindlich über leichen gehen überwinden leisten im kern unnötig deprimierend groß vergessen leser abweichen stadtling roman genre totenkaiser intelligent mörder elitär hartgesotten ausstrahlen weg fantasy schwören ergreifen bedeuten norm in geordnete bahnen puppenspieler hauptfigur kalt überzeugt beabsichtigen zeit herankommen professionell barriere bindung unmöglich töten trieb tat zugänglich erschweren sentimental versuch heimkehr anbiedern wolfgang hohlbein auftrag vergangen lektüre lüge band 2 übernehmen zurückführen beschützen vorstellen mission abstrich inquisitor trilogie kontrolle bernhard trecksel besessen entschlüsseln wahnhaft aufbauen mehrstufig historie klinisch lösen zugeben gerecht behaupten antagonist verhindern literarisch disziplin wiedererwecken betonen ambosskrieger emotional bieten menschheit beginnen herz verzichten neu bestreben entmutigend titanen egal negativ einzelteil konstruktion buch betreten wichtig moralisch schwierig ausbildung verändern vergnügen trauer auftauchen bereitwillig welt verweichlicht ormgair rätsel action ideal
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

#107 Nacht 05.08.2019 20:14:49

autor lyrik
Kein Mond. Kein Licht. Nur Nacht. Und alle Vögel schweigen. Die Zweige wiegen sich im Wind: Schatten in der Nacht. Der Mond ist weggegangen, die Sterne blieben zurück. Sie zittern im Dunkel, wie Kerzenflammen – kein Mond, kein Licht, nur Nacht … 08/19 PGF... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Montagsfrage: Objektiv, subjetiv, Buchblogger? 05.08.2019 16:45:20

august 2019 wegfallen vernichtend vereinbaren reflexion besprechung risiko subjektiv ebene grundsätzlich entstehen behandlung persönlich entscheiden verfassen unterschied bewertung schreiben wenden rezensionsanfrage einschätzung einlassen verlag erhalten auswirken bemühen zwangsläufig präsent beurteilung antonia freund eindruck dankbar jung bewähren nützlichkeit eingehen gegenüberstellen lauter&leise rezensionsexemplar besprechen nichtssagend geschäftsbeziehung chance extrawurst kennzeichnen schriftsteller sicherheitsnetz schaden autorin kaufen lesen ehrlich öffentlich autor zustimmen schwer haben rezensieren montagsfrage handhaben bewusst analysieren ausfallen neuigkeiten & schnelle gedanken karriere deal unternehmen mangelnd gelingen beinhalten kontakt übersicht text gefallen teil zur verfügung schicken verzichten lauter&leise verriss fairness objektiv negativ buch urteil einhalten mail werk
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe mich in der letzten Woche mal wieder über Amazon geärgert. Normalerweise bin ich eine zufriedene Kundin. Ich weiß, sie behandeln ihre Mitarbeiter_innen unterirdisch, fördern Monopolismus und eigentlich sollte ich nicht beim großen A kaufen, aber es ist einfach zu verlockend, weil sie eben oft sensationell günstige Angeb... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

#106 Highlights 04.08.2019 19:12:12

selfpublishing neue literatur autor
Immer mal wieder, trifft man auf fremd gewordene Zeilen, die ein früheres Ich geschrieben hat und die dem gewordenen Ich, gar nicht, wie etwas Eigenes erscheinen. Nicht selten schämt man sich oder schüttelt verständnislos den Kopf, über Formulierung, den Aufbau, den Mangel an Perspektive. Nicht so oft über den Inhalt, weil meist ein Moment damit [&... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Interview mit Birgit Gruber 04.08.2019 03:00:29

autoreninterview interview antworten interviewreihe blog birgit gruber fragen autor bookprincess by sarah
Hallo ihr Lieben, ich bin Birgit Gruber, Mutter, Büromanagerin, Hausfrau, Gärtnerin, Katzenliebhaberin und Autorin. Ich lache gern, liebe Cappuccino und ein schönes Buch. Warum schreibst du? Schreiben ist meine Leidenschaft. Es macht mir ungeheuer Spaß … Der Beitrag ... mehr auf bookprincessbysarah.de

#105 Mittag 03.08.2019 12:31:41

autor lyrik
Die Welt ist voller Licht und über den Himmel treiben Wolken, wie ferne Träume und mit den Blättern spielt der Wind – und alle Wärme ist nun zärtlich, schmiegt sich an Haut, im kühlen Gras, erinnert an ferne, schöne Momente, die längst vergangen sind. 08/19 PGF... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

#104 Stiller Abend 02.08.2019 21:41:32

neue literatur autor
Die zurückliegenden drei, vier Jahre waren sehr intensiv, sehr arbeitsreich und (je nach Perspektive) erfolgreich. Aber nicht ohne Preis. Wenn man so mitten drin ist, im Lärm und im Jubel, öfter getrieben als gestaltend, getragen vom Gedanken, dass einer „die Dinge“ verantworten muss, vergisst man, wie leer Leben ist. Wir spielen Spiele... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

#103 Immer diese Diskussionen! 01.08.2019 15:37:29

selfpublishing neue literatur autor
Was war das heute, für ein Spektakel, beim Einstieg ins Manuskript. Minutenlange Wortgefechte mit: „Du schaffst das nicht!“ „Ich könnt´s doch versuchen?“ „Das kann nicht genügen!“ „Ist doch noch nicht fertig.“ „Lass es!“ „Aber-?“ „Lächerlich!“ „Hmm?“ Int... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Event || Blogger-Botschafter: Der Selfpublishing-Preis 2019 01.08.2019 09:41:38

blogger belletristik buchmessen frankfurter buchmesse autor kinderbuch events preisverleihung jugendbuch selfpublisher
Als Blogger-Botschafterin darf ich dieses Jahr den Deutschen Selfpublishing-Preis in der Kategorie „Belletristik & Kinder- und Jugendbuch“ hautnah begleiten. Vor allem auf meinen sozialen Netzwerken informiere ich euch regelmäßig über die nominierten Bücher und nehme… Der Beitrag ... mehr auf everythingisliterary.com

#102 Wenn niemand zuhört 31.07.2019 19:38:42

selfpublishing autor
Es ist etwas sehr Schönes, ohne Publikum zu schreiben. Klar gehört das nicht hier her, der Widerspruch ist offensichtlich. Trotzdem stimmt es, weil nichts die Weite hat, die Texte gewinnen, wenn ihnen niemand zuhört, wenn keine Erwartungshaltung zugrunde liegt. Ab morgen schreibe ich am Skript weiter. Ich freue mich darauf. Ich bin gespannt, ob ich... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

ZAROnews.world – Karriere als PR-Profi für Onlinepresse – jetzt starten! 31.07.2019 12:03:39

angebot digitale medien pr-service pr-manager bildung, forschung und wissenschaft freelancer robert zach beruf presse job angebot pr-managerin seo autor presseservice karriere onlinepresse pr job medien bni zaronews-world
Seit 2006 tägliche interessante News auf Wirtschaft, Politik, nationale und internationale Presse, Onlinenews und digitale Presse schafft neue Möglichkeiten in Sachen Karriere, beruflichen Erfolg und Freiheit! CC0 pixabay (Bildquelle: CC0 – pixabay) Medien. Publizistik, Pressewesen und Kommunikationswissenschaft sind die Bausteine der Informa... mehr auf pr-echo.de

ZAROnews.world – Karriere als PR-Profi für Onlinepresse – jetzt starten! 31.07.2019 11:55:57

angebot digitale medien pr-manager freelancer robert zach beruf presse job angebot pr-managerin seo autor presseservice karriere pr service karriere, bildung und weiterbildung onlinepresse pr job medien bni zaronews-world
... mehr auf inar.de

Montagsfrage: Grusel, Gänsehaut und emotionale Intensität? 29.07.2019 11:29:44

identifikation schnee knöpfe drücken auffallen atmosphärisch früh vorstellungskraft unspezifisch versuchen logikloch saisonal baum konfrontieren drin wind schwerer stand fantasie frage bereit antworten weinen anspielung gruseln persönlich gefühlsebene lachen funktionieren stimmung ich genießen empfinden figur sehen regel mangel verschweigen einlassen sonnenschein frustrierend schauder nicholas eames jahreszeit unheimlich vampir einen schauer über den rücken jagen angst subtil gesamtpaket wesen handlung schwingen schwarz auf weiß andeutung abhängen beschreibung nebel anteil horrorfilm jagen antonia angstfantasie geschichte paranormal stephen king es gruselig gassi düster gefühl werwolf aktiv riesig faktor analytisch funfact verloren gehen lauter&leise horror im dunkeln nervenkitzel interessant juli 2019 hinweisen menschlich aufregend ansprechen buchstäblich schreibstil passen klingen schauerliteratur bauch knecht ruprecht dunkelheit anfangen geist knallig weißer schrecken schriftsteller laini taylor entscheidend verstehen hilfe eis verstandesebene befriedigen lesen hinauswollen kleinigkeit existieren ehrlich autor hinweis gezielt ausnahme grenze fiktiv ansage leseerlebnis überwinden verzeihen teilen montagsfrage vergessen gänsehaut dark wood greifen chilli überstimmen leserin das blut in den adern gefrieren neuigkeiten & schnelle gedanken schaffen lauern perfekt eine rolle spielen barriere fehler patrick ness horrorroman konkret spechen kälte fähig profan scheitern mulmig im übertragenen sinne dunkel geräusch fürchten atmosphäre albtraum teil einsaugen arbeiten vogel zugeben nässe intensität emotional meister des horrors harmonisch feststellen berühmt lauter&leise spannend thomas finn monster serienkiller entität individuell egal bescheren thematik buch wichtig worldbuilding herangehensweise beobachten patzer betreffend
Hallo ihr Lieben! 🙂 Das Drama nimmt kein Ende. Ich sags euch, als Hundemutter macht man was mit. Bei Chilli wurden letzte Woche durch einen routinemäßigen Bluttest Blutparasiten festgestellt. Blutparasiten! Dieser Hund muss auch wirklich jeden Quatsch mitmachen. Vermutlich wurden sie durch einen Zeckenbiss übertragen. Seltsam, denn natürlich ist si... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Blut gefrieren lassen? 29.07.2019 08:10:08

bücher angst montags... ding lesen autor montagsfrage montag
Sei gegrüßt. Es ist schon wieder Montag. Die Zeit rennt im Moment nur so dahin. Ich meine Ende der Woche ist schon August. August! Das waren doch jetzt noch keine sieben Monate bisher, oder? Wo war ich denn bitte? Seit Dienstag schreibe ich wieder Tagebuch. Ausgelöst wurde das durch ein Buch das ich da gerade […]... mehr auf darkfairyssenf.com

#100 Zuhause 28.07.2019 22:12:15

autor
Seit zwei Tagen bin ich Zuhause. Nicht, dass ich hier noch wohne, aber hier wurde ich geboren. Sitze in der Küche der Ferienwohnung und trinke Dosenbier. Ja, in manchen Stunden gehört Dosenbier zur Kultur. Wenn man unterwegs ist, lockern sich die Regeln, das erleichtert die Heimatlosigkeit, im Sinn eines „nichts ist fest“, nicht mal Reg... mehr auf literaturfrey.wordpress.com