Tag suchen

Tag:

Tag rechte_gefahr

Kampf gegen Rechts heißt Kampf gegen Links 15.02.2020 13:30:13

populismus rechte gefahr neusprech strategien der meinungsmache
Die aktuellen „Dammbruch“-Empörungen zu Thüringen sind in weiten Teilen vorgeschoben, sagt Rainer Mausfeld. Denn rechte bis rechtsextreme Haltungen sind seit Beginn der Bundesrepublik in den Parteien der sogenannten Mitte fest verankert. Der Kampf der politischen Zentren der Macht gegen Rechts war und ist in Wahrheit i... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Koalition der Willigen aus CDU, FDP und AfD. Einige unbotmäßige Überlegungen über Thüringen hinaus 14.02.2020 09:00:57

wahlen aufbau gegenöffentlichkeit weimarer republik extremismustheorie merz, friedrich antifaschismus parteien und verbände neonazismus thã¼ringen rechtsruck faschismus thüringen geheimdienste rechte gefahr
Am 5. Februar 2020 haben CDU, FDP und die AfD einen „Mann der Mitte“ ganz rechts außen zum Ministerpräsidenten in Thüringen gewählt – für einen Tag. Über den Tag und über Thüringen hinaus ein paar grundsätzliche Gedanken. Von Wolf Wetzel. Seit... mehr auf nachdenkseiten.de

Die CDU verheddert sich in ihren Lebenslügen 11.02.2020 08:31:43

filbinger, hans koch, roland kramp-karrenbauer, annegret adenauer, konrad cdu/csu audio-podcast nationalsozialismus aktuelles globke, hans kiesinger, kurt georg rechte gefahr
Das Folgende ist ein sehr informativer Text von Oskar Lafontaine. Wir bringen ihn auch deshalb, weil viele Leserinnen und Leser heute die Fakten über die geschichtlichen Hintergründe der CDU/CSU nicht kennen und nicht kennen können, und falls sie älter sind, diese Hintergründe verdrängen. Ein solche... mehr auf nachdenkseiten.de

Wird Herrn Höcke Unrecht getan? 07.02.2020 15:24:52

rechte gefahr hã¶cke, bjã¶rn neonazismus streibl, max höcke, björn einzelne politiker / personen der zeitgeschichte
Einige wenige Leserinnen und Leser haben kritisiert, dass wir Björn Höcke in die Nähe der Nazis gerückt haben. Wer sich darüber beklagt, sollte bitte in Rechnung stellen, was dieser thüringische Politiker schon von sich gegeben hat. ... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Tabubrecher ziehen die Reißleine und richten dennoch großen Schaden an 06.02.2020 15:49:50

minderheitsregierung thüringen audio-podcast thã¼ringen rechte gefahr hã¶cke, bjã¶rn rücktritt kemmerich, thomas wahlen lindner, christian rã¼cktritt höcke, björn neuwahl strategien der meinungsmache ramelow, bodo
Thomas Kemmerich wird nicht nur als der erste von der AfD ins Amt gewählte Ministerpräsident, sondern auch als der Ministerpräsident mit der kürzesten Amtszeit in die Geschichte eingehen. 25 Stunden nach seiner skandalösen Wahl verkündete er heute seinen Rücktritt. Man wolle den Landtag nun auflösen und Ne... mehr auf nachdenkseiten.de

Thüringen und Iowa – Hauptsache nicht „links“! 06.02.2020 12:29:21

wahlen trump, donald strategien der meinungsmache usa buttigieg, pete demokraten thüringen biden, joe thã¼ringen vorwahlen rechtsruck audio-podcast sanders, bernie rechte gefahr clinton, hillary
In Thüringen schließen sich CDU und FDP mit Björn Höckes rechtsextremer AfD zu einer informellen Koalition zusammen, um den für die Linkspartei kandidierenden gemäßigten Sozialdemokraten Bodo Ramelow als Ministerpräsidenten aus dem Amt zu fegen. Die NachDenkSeiten kommentierten dies ... mehr auf nachdenkseiten.de

Nachtrag zum Fall Thüringen … 05.02.2020 19:01:10

faschismus thüringen thã¼ringen kemmerich, thomas von hindenburg, paul hã¶cke, bjã¶rn rechte gefahr wahlen höcke, björn weimarer republik
... mehr auf nachdenkseiten.de

„Nun wächst zusammen, was zusammen gehört“ 05.02.2020 15:20:42

wahlen thüringen rechtsruck rechte gefahr kemmerich, thomas
So kommentiert unser gelegentlicher Autor Hans Bleibinhaus die Wahl des FDP-Politikers Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen. Die Unterschiede zwischen CDU/CSU und FDP einerseits und der AfD andererseits sind sowieso nicht groß. Sie sind sich in jedem Fall im Kampf gegen alles Linke einig. Der Vorgang könnte etwas G... mehr auf nachdenkseiten.de

Combat 18 – ein Verbot mit ungewollten Offenbarungen 30.01.2020 09:00:48

seehofer, horst terrorismus rechte gefahr combat 18 geheimdienste neonazismus nsu ard
Am 23. Januar 2020 wurde die neonazistische Organisation „Combat 18“ vom Bundesinnen- und Heimatminister Horst Seehofer (CSU) verboten. Das Verbot wurde bereits Mitte des letzten Jahres angekündigt. Als Begründung für die „Verspätung“ nannte man, dass man „gerichtsfeste“ Beweise sammeln wollte, um das Verbotsverfahren ausreic... mehr auf nachdenkseiten.de

Andreas Temme – mehr NSU-Netzwerk als Verfassungsschutz? 23.01.2020 11:50:31

geheimhaltung untersuchungsausschuss terrorismus rechte gefahr innere sicherheit geheimdienste neonazismus verschwörungstheorie nsu mord
Andreas Temme – V-Mann-Führer eines Neonazis, der zum NSU-Netzwerk gehörte, ein Geheimdienstmitarbeiter, der dabei war, als Halit Yozgat in seinem Internetcafé in Kassel 2006 ermordet wurde – wird bis heute von sehr vielen Medien als „Mann am falschen Ort und zur falschen Zeit“ skizziert und als tragische Figur in ... mehr auf nachdenkseiten.de

Wie kroatische Emigranten die politische und wirtschaftliche Landschaft der Anden verwandelten – Teil 1: Die faschistische Bastion Santa Cruz in Bolivien 12.01.2020 11:45:15

justiz rechte gefahr morales, evo separatismus bolivien zuwanderung länderberichte geheimdienste camacho, luis fernando indigene völker faschismus usa morddrohung kroatien einzelne politiker / personen der zeitgeschichte
Viel ist über den christlich-fundamentalistischen Fanatismus des herausragenden, jungen Führers des Staatsstreichs in Bolivien, Luis Fernando Camacho, geschrieben worden, doch kaum über die Ursprünge dieses Fanatismus und die Beziehungen Camachos zur kroatischen Einwanderer-Szene in Oriente, dem Osten Boliviens. Ein ... mehr auf nachdenkseiten.de

Wo Neonazis ungeniert auftreten dürfen – So verraten die Rechtsextremen in der Ukraine ihre Sympathien zu den Nazis 06.01.2020 09:00:52

strategien der meinungsmache fußball medienkritik faz kriegstrauma rechte gefahr länderberichte neonazismus ukraine
Christian Müller / 04. Jan 2020 – In der Ukraine Alltag, in Deutschland verboten, in den Ländern dazwischen halbwegs versteckt: Die Neonazis geben sich zu erkennen. Vallecas ist ein Vorort von Madrid, 300’000 Einwohner, aber mit einer eigenen Fussball-Mannschaft – und mit einer eigenen Fan-Gemeinde. Die nahm ... mehr auf nachdenkseiten.de

Neonazismus und staatliche Hilfslieferungen. Ein Jahresrückblick 20.12.2019 15:28:51

mord nsu maaßen, hans-georg polizei jahresrückblick rechtsruck neonazismus attentat innere sicherheit geheimdienste gemeinnützigkeit rechte gefahr flüchtlinge terrorismus
Dieser Rückblick auf das Jahr 2019 soll sechs Ereignisse herausgreifen: Der Fall des ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen, der Mord an dem Regierungspräsidenten Walter Lübcke, das Attentat auf eine Synagoge in Halle, das „Hau-ab-Gesetz“ der Großen Koalition gegen Flüchtlinge, die Polizeizelle NSU 2.0 ... mehr auf nachdenkseiten.de

Deutsches Fernsehen schweigt zum Mordfall Scheremet in Kiew 19.12.2019 10:00:58

faschismus lückenpresse zeit attentat ukraine terrorismus rechte gefahr taz justiz faz medienkritik welt babtschenko, arkadi kleber, claus mord zdf strategien der meinungsmache spiegel tagesschau russland sz nationalismus
Am 12. Dezember veranstaltete die ukrainische Polizei in Kiew eine große Pressekonferenz, auf der die Verhaftung von fünf Ultranationalisten bekanntgegeben wurde. Die Verhafteten werden verdächtigt, dass sie den Mord an dem liberalen Journalisten Pawel Scheremet in Kiew aus... mehr auf nachdenkseiten.de

Lasst uns Sachsenversteher werden! 28.08.2018 12:46:56

polizei spiegel prekäre beschäftigung innere sicherheit altersarmut eliten rechtsruck audio-podcast fremdenfeindlichkeit, rassismus chauvinismus sachsen augstein, jakob hooligans rechte gefahr flüchtlinge
Chemnitz am Sonntagmorgen – drei junge Deutsche werden mit Messern niedergestochen, einer von ihnen erliegt wenige Stunden später den Verletzungen. Tatverdächtig sind ein Syrer und ein Iraker. Als erste Meldungen über den Totschlag über die sozialen Netzwerke verbreitet werden, eskaliert die ohnehin bereits angespannte Lage vor ... mehr auf nachdenkseiten.de

Was macht die Linke falsch? – Eine Rezension 28.03.2018 08:39:34

brandt, willy verteilungsgerechtigkeit rezensionen innen- und gesellschaftspolitik rechte gefahr revolution kapitalismus soziale herkunft rechtsruck
Im Westend-Verlag ist ein neues Buch erschienen, das die Frage untersucht, warum seit Jahren rechte politische Positionen immer mehr Zulauf bekommen und für linke Alternativen keine Mehrheiten zustande kommen. Autor ist der Journalist Roberto J. De Lapuente, der unter anderem für das Neue Deutschland schreibt. Sein Buch hat den Titel „Rec... mehr auf nachdenkseiten.de

Mexikanisierung oder schleichende Diktatur in Brasilien? Das Spiel hinter den Kulissen der Militär-Intervention in Rio de Janeiro 01.03.2018 09:25:05

amnestie kriminalität polizei militärdiktatur temer, michel brasilien rechte gefahr menschenrechte innere sicherheit drogen länderberichte rechtsruck
Nach Karnevals-Umzügen, deren Bilder beißender Sozialkritik und Verspottung der de-facto-Regierung Michel Temer um die Welt gingen, erwachte Rio de Janeiro Mitte Februar wie heimgesucht von einem Aschermittwochs-Kater. Panzerfahrzeuge, aus der Luft von Hubschraubern eskortiert, rollten von den Kasernen rund um die 6-Millionen-Metropole in... mehr auf nachdenkseiten.de

Das „massive Behördenversagen“ in Sachen „NSU“ macht Karriere 19.03.2018 16:00:57

bouffier, volker nsu polizei neonazismus audio-podcast merkel, angela geheimdienste aktenvernichtung justiz erosion der demokratie rechte gefahr wetzel, wolf terrorismus
Wolf Wetzel setzt seine NSU-VS-Recherche mit dem Beitrag fort, der sich der Frage stellt: Was ist mit all den Akteuren passiert, die an diesem „massiven Behördenversagen“ einen maßgeblichen Anteil hatten? Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar. Die vorausgegangenen Beiträge finden sich hier: Das unwahrscheinliche En... mehr auf nachdenkseiten.de

„Chemnitz ist das punktuelle Brennglas“ – Wilhelm Heitmeyer im Interview 07.09.2018 10:00:27

heitmeyer, wilhelm ostdeutschland interviews teilhabe bürgerproteste verrohung gruppenbezogene menschenfeindlichkeit rechtsruck audio-podcast fremdenfeindlichkeit, rassismus neonazismus integration chauvinismus rechte gefahr erosion der demokratie flüchtlinge
Die Eruptionen von Chemnitz haben sich lange angekündigt, sagt der Soziologe und Erziehungswissenschaftler Wilhelm Heitmeyer im Interview. Die Rufe nach einer „klaren Kante“ gegen „Nazis“ bezeichnet er ebenso als „leere Eliten-Rituale“ wie die aktuelle „Empörung“ weiter Teile der Politik. In Chemnitz äußere sich dieser Tage eine... mehr auf nachdenkseiten.de

Attentat auf Lula, 126 ermordete Sozialaktivisten, Androhung eines Militärputschs – Warum verhängt die EU eigentlich keine Sanktionen gegen Brasilien? 04.04.2018 15:05:16

putsch innere sicherheit lula da silva, luiz inacio länderberichte attentat brasilien rechte gefahr justiz erosion der demokratie wahlen wahlkampf
Brasilien steht am heutigen 4. April unter politischer Hochspannung. Der Oberste Gerichtshof (STF) will den Habeas-Corpus-Antrag der Verteidiger von Altpräsident und erneut favorisiertem Präsidentschaftskandidaten Luis Inácio Lula da Silva prüfen. Wie die Nachdenkseiten am vergangenen 21. Februar berichteten, besteht im STF Uneinigke... mehr auf nachdenkseiten.de

AfD-Wahlkämpfer der Woche: Jakob Augstein 10.07.2018 11:40:27

asyl spiegel sozialstaat broder, henryk m. innen- und gesellschaftspolitik medienkritik augstein, jakob rechte gefahr flüchtlinge audio-podcast zuwanderung
Was hat Jakob Augstein da nur geritten? In seiner aktuellen Kolumne konstruiert der berühmte SPIEGEL-Erbe einen Zielkonflikt zwischen dem Sozialstaat und einer humanen Asylpolitik, erklärt dann im selben Gedankengang den Sozialstaat zur Verhandlungsmasse und überlässt die Verteidigung sozialpolitischer Standards ohne jede Not de... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Debatte über #Chemnitz zeigt, wie zwiegespalten unsere Gesellschaft mittlerweile ist 31.08.2018 12:48:37

sachsen rechte gefahr reformpolitik prekäre beschäftigung altersarmut innere sicherheit politikerverdrossenheit rechtsruck audio-podcast neonazismus fremdenfeindlichkeit, rassismus filterblase kampagnen / tarnworte / neusprech zukunftsangst
Deutschland ist sich weitestgehend einig darin, dass Nazis und gewaltbereite Rechtsextremisten in diesem Land keinen Platz haben dürfen. Gut so. Eigentlich sollte dies mittlerweile Konsens sein und nicht extra betont werden müssen. Die Instrumentalisierung der Vorfälle in Chemnitz durch Rechtsextremisten und die dadurch ausgelös... mehr auf nachdenkseiten.de

Weitere Leserbriefe zu „Lasst uns Sachsenversteher werden!“ und „Chemnitz: Bürger-Beschimpfung durch die SPD geht weiter“ 08.09.2018 11:45:21

rassismus leserbriefe bürgerproteste strategien der meinungsmache thierse, wolfgang tiefer staat innere sicherheit merkel, angela politikerverdrossenheit nationalsozialismus rechtsruck fremdenfeindlichkeit, rassismus maas, heiko sachsen konkurrenzdenken rechte gefahr reformpolitik eigenverantwortung flüchtlinge
Zu den Artikeln „Lasst uns Sachsenversteher werden!“ und „Chemnitz: Bürger-Beschimpfung durch die SPD geht weiter” erreichten uns diverse Zuschriften, von denen wir einige hier veröffentlichen. Bei diesem Thema und den Leserbriefen dazu zeigt sich einmal mehr, wie gespalten die deutsche Gesellschaft mittlerweile ist. Umso nötiger ist... mehr auf nachdenkseiten.de

Der NSU-Jahrhundertprozess und ein Scheinurteil 21.07.2018 11:45:13

geheimdienste audio-podcast neonazismus fremdenfeindlichkeit, rassismus terrorismus geheimhaltung justiz erosion der demokratie rechte gefahr wetzel, wolf aktenvernichtung npd rassismus nsu polizei bouffier, volker
Wolf Wetzel betritt ein letztes Mal den Gerichtssaal in München, wo ein Staatsschutzsenat sein Urteil über den „NSU“ sprach. Gab es ein Scheinurteil? Der Jahrhundertprozess in München ist zu Ende, die Urteile sind gesprochen. Obwohl ein Bündnis „Kein Schlussstrich“ diese Befürchtung zerstreuen will, ist genau ein solcher zu... mehr auf nachdenkseiten.de

Jair Bolsonaro – Der Präsidentschaftskandidat der „Märkte” und des faschistischen Brasilien 29.08.2018 14:12:39

lula da silva, luiz inacio rousseff, dilma putsch länderberichte attentat privatvorsorge rechte gefahr brasilien wahlen hate speech rassismus marktliberalismus wahlkampf bannon, steve bolsonaro, jair geostrategie homosexualität demoskopie/umfragen
Verschiedentlich wurde in brasilianischen Medien spekuliert, die „Kommandozentrale” des parlamentarischen Putschs, der vor zwei Jahren Präsidentin Dilma Rousseff ihres Amtes enthob, werde vor dem Hintergrund wachsender sozialer Proteste, insbesondere jedoch wegen dem unaufhaltsamen Popularitäts-Hoch von Ex-Präsident Luiz Inácio Lula ... mehr auf nachdenkseiten.de

Bibel, Mammon & Regime Change – Der evangelikale Feldzug in Lateinamerika 23.06.2019 14:00:16

reagan, ronald papst lateinamerika brasilien rechte gefahr außen- und sicherheitspolitik erosion der demokratie kirchen/religionen chile usa bolsonaro, jair strategien der meinungsmache
Teil 2: Nelson Rockefeller und die Anfänge Wie in Teil I dieser Artikelserie dargestellt, dient die sogenannte „Theologie der Prosperität“ weltweit als pseudo-religiöse Heilslehre und Tatort der Bereicherung selbsternannter, betrügerischer Bischöfe wie dem Brasil... mehr auf nachdenkseiten.de

Stille Machtergreifung – Österreichs neue alte Rechte 25.01.2018 13:00:18

nationalismus parteien und verbände fpö rezensionen österreich rechte gefahr chauvinismus länderberichte neonazismus audio-podcast
Als im Jahre 2000 erstmals die rechte FPÖ als Koalitionspartner an der österreichischen Regierung beteiligt wurde, hagelte es noch Protest. Die EU entschloss sich zu – wenn auch halbgaren – Sanktionen, weltweit äußerte sich Kritik daran, dass im Herzen Europas eine offen fremdenfeindlich und rassistisch auftretende Partei an der... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Geschichte der FPÖ, ihre Verankerung in Teilen der österreichischen Gesellschaft und die Defizite der politischen Linken 16.02.2019 11:45:14

interviews monarchie österreich gelb-westen haider, jörg parteien und verbände fpö corbyn, jeremy audio-podcast nationalsozialismus länderberichte faschismus identitäre burschenschaften populismus rechte gefahr chauvinismus strache, heinz-christian
Je nach politischer Grundausrichtung werden der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) eine tiefe Verwurzelung im historischen Nationalsozialismus attestiert oder aber dieser Vorhalt wird vehement bestritten. Nach zahlreichen Skandalen hat die Partei inzwischen eine Historikerkommission eingesetzt, um dieses Thema zu klären. Im G... mehr auf nachdenkseiten.de

Tatort Polizeiruf 110 – die Selbstzensur der ARD ist ein Sieg des Opportunismus 21.11.2018 13:15:13

rechte gefahr opportunismus audio-podcast zensur afd ard medienkritik kultur und kulturpolitik
Nur wenige Sekunden war er im Bild und doch löste er einen medienpolitischen Orkan aus. Dass die AfD und die Junge Union den klitzekleinen FCKAFD-Aufkleber in einer Szene des vorigen Polizeirufs politisch nicht korrekt finden und sich mal wieder weinerlich als Opfer des „linksversifften Zwangsgebührensystems“ inszenieren, war vorherzusehe... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu den verschiedenen Lateinamerika-Artikeln der letzten Zeit 27.11.2019 08:51:44

chile leserbriefe medienkritik fußball kuba wirtschaftssanktionen bolivien länderberichte putsch bodenschätze rechte gefahr morales, evo
Die Beiträge: Bolivien in den Medien: Der Putsch, der kein Putsch sein darf Bolivien – Nach Staatsstreich, Exil von Evo Morales und Selbsternennung der neuen Präsidentin erhebt sich Widerstand gegen recht... mehr auf nachdenkseiten.de

Uruguay – Mit knapp 1,2-prozentigem Vorsprung kann konservatives Wahlbündnis mit rechtsradikalen Militärs 15-jährige Prosperitätsära des Frente Amplio ablösen 26.11.2019 08:33:37

wahlen wahlanalyse kriminalität stichwahl rezession armut bolsonaro, jair länderberichte rechtsruck frente amplio uruguay rechte gefahr
Rund 2,7 Millionen Wahlberechtigte von insgesamt 3,5 Millionen Einwohnern waren am 24. November zur Stichwahl zwischen dem Präsidentschaftskandidaten Daniel Martínez von der regierenden Mitte-Links-Koalition des Frente Amplio (Breite Front oder Breites Bündnis) und seinem konservativen Herausforderer Luis Lacalle Pou von der Partido Na... mehr auf nachdenkseiten.de

Was Sie schon immer mal über VerXXXXXungen wissen wollten 11.04.2018 08:46:45

neonazismus stay behind audio-podcast antisemitismus geheimdienste aktenvernichtung whistleblower rechte gefahr wetzel, wolf kennedy, john f. terrorismus nsu kampagnen / tarnworte / neusprech tiefer staat strategien der meinungsmache spiegel verschwörungstheorie
Verschwörungspraxen, Verschwörungstheorien und Verschwörungsideologien – Wolf Wetzel wirft für die NachDenkSeiten einen spannenden zweiteiligen Blick auf „Verschwörungen“ und verbindet dies mit dem „NSU-VS-Komplex“, dem skandalösen Dickicht aus Verfassungsschutz, Ermittlungsbehörden und Politik im Umfeld der recht... mehr auf nachdenkseiten.de

Bibel, Mammon & Regime Change – Der evangelikale Feldzug in Lateinamerika – Teil 1: das Fußvolk und die Milliardäre 09.06.2019 11:45:54

abtreibungen strategien der meinungsmache waffenrecht usa bolsonaro, jair kirchen/religionen brasilien rechte gefahr geldwäsche länderberichte lateinamerika
Im Jahr 2018 wurden in Lateinamerika drei Präsidenten mit überwältigender Unterstützung und zig Millionen Stimmen evangelikaler Kirchen und Sekten gewählt. In Brasilien der rechtsradikale Jair Bolsonaro, in Costa Rica der Fernseh-Prediger Fabricio Alvarado und in Mexiko selbst der Mitte-Links-Kandidat Andrés Manuel López... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Faktor Lula: Brasilien zwischen demokratischem Widerstand und Absturz in die faschistische Barbarei 20.04.2018 09:32:52

wahlen kampagnen / tarnworte / neusprech gefängnis bürgerproteste lula da silva, luiz inacio rousseff, dilma länderberichte brasilien rechte gefahr justiz erosion der demokratie
Fanal in Guarujá. In den frühen Morgenstunden des 16. April wurde das unsägliche Apartment – das die brasilianische Staatsanwaltschaft und Ermittlungsrichter Sérgio Moro Altpräsident Luis Inácio Lula da Silva mit einem Bericht der Tageszeitung O Globo vom Dezember 2014 als „Eigentumsbeweis” angedichtet und als hanebüchenen Grund... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Urteile im NSU-Prozess in München. Alles gesagt? 11.07.2018 12:37:28

merkel, angela suizid geheimdienste neonazismus fremdenfeindlichkeit, rassismus audio-podcast terrorismus aktenvernichtung wetzel, wolf rechte gefahr erosion der demokratie justiz nsu bürgerproteste
Die Urteile im Münchner NSU-Prozess sind verkündet. Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe wurde als Mittäterin an den Morden und Gewalttaten zur Höchststrafe verurteilt. Der Senat verhängte eine lebenslange Haftstrafe und stellte darüber hinaus die besondere Schwere der Schuld fest. Wolf Wetzel, der die Verbrechen des... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu verschiedenen Artikeln der letzten Woche(n) 11.07.2018 11:00:12

wahlen rassismus leserbriefe militärstützpunkte kriegstrauma mexiko zukunftsangst lópez obrador, andrés manuel usa asyl bürgerinitiative ramstein managergehälter zuwanderung militäreinsätze/kriege flüchtlinge rechte gefahr
Nachfolgend einige Leserbriefe zu verschiedenen Themen, mit denen sich die Nachdenkseiten in letzter Zeit beschäftigt haben. Vielen Dank an alle Leser, die die Nachdenkseiten mit so großem Interesse lesen und schreiben, und damit Kritik üben, ihr Lob aussprechen, Dinge richtig stellen oder eine andere Sichtweise einbringen! Zusammeng... mehr auf nachdenkseiten.de

Medien zur Deutschen Einheit: Die Entpolitisierung der „Wende“ 04.10.2018 14:15:55

de maiziere, thomas medienkritik innen- und gesellschaftspolitik hayali, dunja schockstrategie ostdeutschland strategien der meinungsmache deutsche einheit rechtsruck audio-podcast gedenktage/jahrestage ddr dlf rechte gefahr
Dunja Hayalis Talkshow und der Deutschlandfunk verbreiteten am Tag der deutschen Einheit eine emotionalisierte Version der Wiedervereinigung und trennten beim Thema Rechtsruck Ursache und Wirkung – eine kühle politisch-ökonomische Bilanz ist nicht erwünscht: Medien und Politik würden sich dabei selber belasten. Von Tobias ... mehr auf nachdenkseiten.de

„Ihren konkreten Arbeits- und Lebensbedingungen, ihren Sorgen und Nöten, wird keine Beachtung geschenkt“ 31.05.2018 11:45:07

betriebsräte entsolidarisierung zukunftsangst digitalisierung interviews pegida afd arbeitsbedingungen protestwähler audio-podcast ökonomisierung politikerverdrossenheit leistungsdruck flexibilisierung gewerkschaften flüchtlinge populismus arbeitsmarkt und arbeitsmarktpolitik rechte gefahr
Rechte Umtriebe werden auch in Betrieben und Gewerkschaften sichtbar. Darauf macht Dieter Sauer im Interview mit den NachDenkSeiten aufmerksam. Sauer, der am Münchner Institut für Sozialwissenschaft forscht, hat sich in einer Untersuchung unter anderem damit auseinandergesetzt, wie sich der Einfluss von rechts in der Arbeitswelt bemerkbar... mehr auf nachdenkseiten.de

Wird der Verfassungsschutz von einem AfD-Freund geleitet? 15.08.2018 13:14:10

petry, frauke afd staatsorgane snowden, edward nsu maaßen, hans-georg friedrich, hans-peter netzpolitik.org flüchtlinge rechte gefahr erosion der demokratie guantanamo geheimdienste audio-podcast
Hans-Georg Maaßen ist wieder einmal unter Beschuss. 2012 trat er als Präsident des Verfassungsschutzes an, um das durch die NSU-Morde zerstörte Vertrauen in seine Behörde „wieder“ herzustellen. Zumindest an dieser Aufgabe scheiterte er kläglich. Stattdessen geriet er immer wieder selbst durch Skurrilitäten in die Schla... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „Lasst uns Sachsenversteher werden!“ 01.09.2018 11:45:39

neonazismus fremdenfeindlichkeit, rassismus rechtsruck zuwanderung prekäre beschäftigung rechte gefahr augstein, jakob chauvinismus austeritätspolitik sachsen ostdeutschland polizei leserbriefe npd agenda 2010 wertedebatte antifaschismus bürgerproteste
Der Artikel “Lasst uns Sachsenversteher werden!” von Jens Berger rief ein außergewöhnlich starkes Echo bei den Lesern hervor, was wohl teils an seiner Sichtweise und teils an der Intensität der Vorkommnisse in Chemnitz selbst liegt. Die weit auseinanderliegenden Ansichten in den Leserbriefen zeigen einmal mehr, dass es si... mehr auf nachdenkseiten.de