Tag suchen

Tag:

Tag austerit_tspolitik

Die Entwicklung des Neoliberalismus aus der Perspektive Deutschlands – Die Nachkriegszeit 10.08.2019 11:45:22

binnennachfrage wachstum von hayek, friedrich august faschismus usa reparationen ideologiekritik markt und staat systemkonkurrenz sozialismus sowjetunion ökonomisierung soziale marktwirtschaft audio-podcast lohnentwicklung ewg strategien der meinungsmache reservearmee kapitalismus friedman, milton konjunkturpolitik nachtwächterstaat austeritätspolitik vollbeschäftigung neoliberalismus und monetarismus weimarer republik mont pèlerin society marktliberalismus nachkriegszeit wirtschaftswunder wirtschaftspolitik und konjunktur geostrategie marshall-plan weltwirtschaftskrise
Heute ist der Neoliberalismus ein Projekt der radikalen Umwälzung der menschlichen Ordnung unter rein ökonomischen Kriterien, das sich zwangsläufig auf staatliche Maßnahmen stützen muss. Marco Wenzel zeichnet für die NachDenkSeiten in einem ausf&#... mehr auf nachdenkseiten.de

The Wolff of Wall Street: Marshallplan 09.08.2019 12:00:39

staatsausgaben ernst wolff kredite finanzelite unabhängigkeitsbewegungen george c. marshall european recovery program downloads kriegswirtschaft überproduktion aktuelle beiträge westeuropa the wolff of wall street general konjunkturpaket europäisches wiederaufbauprogramm austeritätspolitik umverteilungsprogramm kolonialkriege finanzmärkte investitionen planwirtschaft us-dollar zweiter weltkrieg goldvorräte
Geld regiert die Welt. Nur, wer regiert das Geld? Wirtschaftsjournalist Ernst Wolff erklärt jeden Freitagmittag, um 12:00 Uhr, Begriffe, Mechanismen […] Der Beitrag The Wolff of Wall Street: Marshallplan erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

The Wolff of Wall Street: Marshallplan (Podcast) 09.08.2019 11:35:36

staatsausgaben ernst wolff kredite finanzelite unabhängigkeitsbewegungen george c. marshall european recovery program kriegswirtschaft überproduktion westeuropa podcast general konjunkturpaket europäisches wiederaufbauprogramm austeritätspolitik umverteilungsprogramm kolonialkriege finanzmärkte investitionen planwirtschaft us-dollar zweiter weltkrieg goldvorräte
Geld regiert die Welt. Nur, wer regiert das Geld? Wirtschaftsjournalist Ernst Wolff erklärt jeden Freitagmittag, um 12:00 Uhr, Begriffe, Mechanismen […] Der Beitrag The Wolff of Wall Street: Marshallplan (Podcast) erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Neoliberaler Faschismus: Ist Rajoy der neue Franco? 02.07.2015 09:48:10

escraches faschismus demonstrationsrecht galindo gaznate merkel julio anguita spanien knebelgesetz neoliberaler faschismus putin hitler austerizid austeritätspolitik juncker franco pablo ruz mariano rajoy ley anti15m podemos
Galindo Gaznate Rajoy, der Austerizid-Präsident der EU-Finanzdiktatur, hat jetzt mit Knebelgesetzen die spanische Demokratie praktisch abgeschafft: Bis zu 600.000,- Euro Strafe für Demonstrationen. Nicht nur Podemos und Kommunisten sehen den Franco-Faschismus bei Rajoy auferstehen, sogar die New York Times analysiert in einem Leitartikel, dass ein ... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Kleine Presseschau vom 8. Juli 2015 08.07.2015 12:00:37

deutschland cropenergies lafarge markt & wirtschaft grexit eurozone austeritätspolitik a1cx3t crowd investing barry callebaut 620440 914661 euro euro-austritt holcim griechenland tesla motors 869898 ezb staatsbankrott 850646 china kuka crash
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Grexit-Sorgen, Rettungsideen für Griechenland, der China-Crash auf Raten sowie Crowd Investing. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Kuka, Gerry Weber, LPKF, CropEnergies, Lafarge, Holcim, Barry Callebaut, Tesla Motors.... mehr auf dieboersenblogger.de

Kleine Presseschau vom 1. März 2016 01.03.2016 11:59:30

766403 alphabet zalando glencore vw austerität volkswagen a0etbq newmont mining zal111 725180 a1jagv markt & wirtschaft notenbank mbb industries omv 874341 eurozone klöckner & co 581005 austeritätspolitik 870450 klöckner & co stada gold a14y6h deutsche börse irland 853823 inflation ezb kc0100 nullzinspolitik barrick gold
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. Inflation und EZB, die Nullzinsgrenze, die Austeritätspolitik in Irland, die Hintergründe des Konzepts Gläubigerschutz sowie die Lage bei Gold. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Volkswagen, Deutsche Börse, Zalando, Stada, Klöckner & Co, MBB, OMV, Glencore, Barrick Gold, Newmont Mining... mehr auf dieboersenblogger.de

Kleine Presseschau vom 12. Februar 2016 12.02.2016 11:48:11

renault tcag17 leifheit banken 865985 alphabet 646450 austerität a1jmc2 negativzinsen a1w6xz deutsche bank 508903 rocket internet markt & wirtschaft tele columbus a12ukk united internet twitter austeritätspolitik cbk100 commerzbank cds 514000 a14y6h thyssenkrupp 750000 apple groupon 893113 geldpolitik
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Negativzins-Angst, die Folgen der Austeritätspolitik, die Probleme der Banken. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Commerzbank, Deutsche Bank, ThyssenKrupp, United Internet, Leifheit, Rocket Internet, Renault, Groupon, Apple.... mehr auf dieboersenblogger.de

Kleine Presseschau vom 20. Mai 2015 20.05.2015 12:00:28

google sparen 865985 a110nh salesforce.com a0b87v deutsche wohnen vienna insurance a0et17 yahoo 897200 716460 a1w6xz deutsche bank markt & wirtschaft notenbank a0hn5c 900103 twitter austeritätspolitik cbk100 commerzbank 514000 hella thyssenkrupp sap salzgitter apple alibaba voestalpine 620200 710000 a117me ezb a13sx2
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Austeritätspolitik, die Anleihekäufe, die Enteignung der Sparer, sowie Ungleichheit. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Commerzbank, Deutsche Bank, SAP, ThyssenKrupp, Salzgitter, Deutsche Wohnen, Voestalpine, Vienna Insurance, Salesforce.com, Yahoo, Alibaba.... mehr auf dieboersenblogger.de

Ein Abgeordneter der Grünen reißt sich die Maske selbst vom Gesicht: Sven Giegold 28.03.2018 16:34:05

außen- und sicherheitspolitik juncker, jean-claude wertedebatte einzelne politiker giegold, sven audio-podcast skripal, sergej russland pr austeritätspolitik interventionspolitik
Es gibt kaum ein politisches Wesen, das eine so ausgedehnte und im Kern verschleiernde Öffentlichkeitsarbeit macht wie der Europa-Abgeordnete der Grünen Sven Giegold. Er baut systematisch ein angenehm kritisches Flair auf. Er verbreitet ständig Nachrichten mit vernünftigem und kritischem Gehalt. Er kommt von Attac und hat schon ... mehr auf nachdenkseiten.de

Weltsozialforum 2015 – Hoffnung für Tunesien 01.04.2015 17:42:06

nationale souveränität arbeit gerd r. rueger demokratie aufrüstung weltsozialforum 2015 transmesh austerizid austeritätspolitik tunesien wsf sozialpolitik gender umwelt religion migration verschuldung neoliberalismus el manar
Gerd R. Rueger Tunis. Das zwölfte Weltsozialforum fand vom 24. bis 28. März 2015 zum zweiten Mal in Tunis statt. Während des Weltsozialforums 2011 in der senegalesischen Hauptstadt Dakar hatte man beschlossen, die progressiven Kräfte des Arabischen Frühlings zu unterstützen und deshalb das Forum 2013 in Tunis auszurichten. Leider verlief die Entwic... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Für Waffen ist Geld da, für medizinische Versorgung nicht: Weshalb Lettlands Pflegepersonal nach Westeuropa emigriert 28.08.2018 11:00:03

lettland überstunden mortalität prekäre beschäftigung brain drain abwanderung ärzte audio-podcast länderberichte lohnentwicklung bankenrettung reservearmee arbeitsbedingungen austeritätspolitik zuzahlungen pflegekräfte krankenkassen rüstungsausgaben personalabbau fachkräftemangel gesundheitspolitik
Gerade wurde ein kritikwürdiges deutsches Einwanderungsgesetz diskutiert, mit dem anderen Ländern Arbeitskräfte abgeworben werden sollen. Was richtet das in diesen Ländern an? In der kommerzialisierten deutschen Gesundheitsversorgung steht dem schlecht bezahlten deutschen Pflegepersonal eine osteuropäische „Konkurrenz“ gege... mehr auf nachdenkseiten.de

Die 5-Sterne-Bewegung aus Italien – ein Schreckgespenst für Europa? 03.03.2018 11:30:33

politikerverdrossenheit wahlen diäten rundfunkabgabe bürgergeld länderberichte parteien und verbände direkte demokratie querfront movimento 5 stelle basisdemokratie austeritätspolitik europaskeptizismus grillo, beppe berlusconi, silvio italien populismus
Preisfrage! Wer oder was ist das? Anti-Establishment, populistisch, basisdemokratisch, direkte Demokratie, postideologisch, Lügenpresse, Querfront, pro Putin und pro Trump, europaskeptisch, Raus aus dem Euro, Anti-Austerität, Bürgereinkommen, Abschaffung der Fernsehgebühren, und das alles garniert mit etwas Postwachstumsphilosop... mehr auf nachdenkseiten.de

Tagesdosis 14.7.2018 – Das globale Finanzsystem und der Vorwurf der Verschwörungstheorie (Podcast) 14.07.2018 11:10:25

aktien europa biz großbanken schulden staatsanleihen verschwörung verschwörungstheorie iwf podcast group of thirty eu kommission finanzsystem austeritätspolitik zentralbanken hedgefonds konspirativ ezb immunität troika
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Wer immer in unseren Tagen mehr als nur oberflächliche Kritik am globalen Finanzsystem übt, setzt […] Der Beitrag Tagesdosis 14.7.2018 – Das globale Finanzsys... mehr auf kenfm.de

Tagesdosis 30.6.2018 – Griechenlands Zerfall und die grotesken Lügen der Politik 30.06.2018 12:18:12

sparprogramm konzerne banken ernst wolff kredite syriza sozialabbau downloads schulden hilfszahlungen komission zinsen mario draghi austeritätspolitik eu euro krise griechenland tagesdosis
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Vor wenigen Tagen löste die Meldung, dass Deutschland an den „Hilfszahlungen“ für Griechenland fast drei […] Der Beitrag Tagesdosis 30.6.2018 – Griechenlands Zerfall und die ... mehr auf kenfm.de

Tagesdosis 5.2.2019 – Es geht auch anders (Podcast) 05.02.2019 11:56:01

arbeitsplätze schulden finanzpolitik portugal podcast austeritätspolitik wirtschaft eu griechenland neoliberalismus
Während Griechenland nach den EU-„Hilfsaktionen“ am Boden liegt, ist Portugal ohne „Austeritätspolitik“ erfolgreich. Von Holdger Platta. Die „Rettungspolitik“ der EU […] Der Beitrag Tagesdosis 5.2.2019 – Es geht auch anders (Podcast)... mehr auf kenfm.de

Brücke in Genua: Privatisierung tötet – doch die Medien warnen vor „Schuldzuweisung“ 16.08.2018 14:35:05

infrastruktur markt und staat audio-podcast kampagnenjournalismus verkehrspolitik austeritätspolitik medienkritik verkehrskatastrophe privatisierung regulierung italien populismus kampagnen / tarnworte / neusprech
Das Unglück von Genua hätte eine Steilvorlage für kritischen Journalismus sein können. Stattdessen nehmen die großen europäischen Medien die private Betreiberfirma der Brücke in Schutz – denn auf das Prinzip der Privatisierung soll kein schlechtes Licht fallen. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als ... mehr auf nachdenkseiten.de

Der mediale Feldzug des Internationalen Währungsfonds gegen demokratische Wahlen in Lateinamerika – Teil 1: „Die Märkte haben Mitspracherecht” 20.08.2018 09:00:05

wahlen peru prekäre beschäftigung reformpolitik mexiko kinderarmut staatsanleihen iwf rentenreform austeritätspolitik tina menschenrechte temer, michel finanzmärkte ungleichheit, armut, reichtum kolumbien finanzen und währung lateinamerika sozialstaat brasilien populismus kampagnen / tarnworte / neusprech
Dass der Internationale Währungsfonds (IWF) Nothilfen für krisengeschüttelte Länder weltweit mit unannehmbaren sozialen und entwicklungspolitischen Auflagen – nämlich skrupellosen Lohnkürzungen, Beschneidung von Pensionen und öffentlichen Gesundheitsdiensten und Privatisierungen nationalstaatlicher Vermögensw... mehr auf nachdenkseiten.de

Tagesdosis 30.6.2018 – Griechenlands Zerfall und die grotesken Lügen der Politik (Podcast) 30.06.2018 12:17:18

sparprogramm konzerne banken kredite syriza sozialabbau schulden hilfszahlungen podcast komission zinsen mario draghi austeritätspolitik eu euro krise griechenland
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Vor wenigen Tagen löste die Meldung, dass Deutschland an den „Hilfszahlungen“ für Griechenland fast drei […] Der Beitrag Tagesdosis 30.6.2018 – Griechenlands Zerfall ... mehr auf kenfm.de

Tagesdosis 14.7.2018 – Das globale Finanzsystem und der Vorwurf der Verschwörungstheorie 14.07.2018 11:10:08

aktien europa biz ernst wolff großbanken downloads schulden staatsanleihen verschwörung verschwörungstheorie iwf group of thirty eu kommission finanzsystem austeritätspolitik zentralbanken hedgefonds konspirativ tagesdosis ezb immunität troika
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Wer immer in unseren Tagen mehr als nur oberflächliche Kritik am globalen Finanzsystem übt, setzt […] Der Beitrag Tagesdosis 14.7.2018 – Das globale Finanzsystem und ... mehr auf kenfm.de

Tagesdosis 16.2.2019 – IWF-Vorschlag: Zwangsenteignung per Bargeldabwertung 16.02.2019 13:19:24

bargeld ernst wolff weltmacht iwf downloads negativzinsen taxing times iwf finanzsystem austeritätspolitik tagesdosis
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Vor zehn Jahren durchlebte das globale Finanzsystem die größte Krise seiner Geschichte. Obwohl es eigentlich […] Der Beitrag Tagesdosis 16.2.2019 – IWF-Vorschlag: Zwangsenteignung p... mehr auf kenfm.de

Disconnecting Europe: Ein Haushalt für die nächste EU-Krise 13.06.2018 13:00:04

infrastruktur pesco usa eu-haushalt macron, emmanuel konfrontationspolitik europäische union audio-podcast nato finanzpolitik militärmanöver aufrüstung russland oettinger, günther lebensqualität austeritätspolitik interventionspolitik ukraine rüstungsausgaben merkel, angela hunko, andrej
Nirgendwo zeichnet sich der aktuelle Richtungswechsel in der EU-Politik deutlicher ab als im geplanten Haushalt für die 2021 bis 2027. Wie so oft funktioniert auch dort die Methode „Folge dem Geld“. Als der deutsche Kommissar für den EU-Haushalt, Günther Oettinger, im Mai den ersten Entwurf für den nächsten Mehrjährige... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu „Anzunehmen, dass Parteien und Medien unterwandert sind, ist keine Verschwörungstheorie. Es ist Tatsache.“ 05.04.2018 08:44:36

bürgerrechte orwell 2.0 infrastruktur daseinsvorsorge fremdbestimmung artenvielfalt endlager prekäre beschäftigung klimaabkommen flüchtlinge konfrontationspolitik nsu leserbriefe glyphosat chomsky, noam parteien und verbände bankenrettung strategien der meinungsmache vorratsdatenspeicherung rechtsruck paritätische finanzierung entwicklungshilfe erosion der demokratie umsatzsteuer tafeln leiharbeit austeritätspolitik agenda 2010 landgrabbing umweltverschmutzung handelsbilanz privatvorsorge maut personalabbau datenschutz waffenexporte
Auch zu diesem Artikel erreichten die Nachdenkseiten wieder einige Leserbriefe, die viele weitere Fragen zu diesem Thema aufwerfen, oder aber teilweise mit Hinweisen auf andere Publikationen weitere Informationen bieten. Persönlich halte ich auch Gier und Unvermögen, und mangelnde Empathie für eine zusätzliche Ursache der grassi... mehr auf nachdenkseiten.de

„Das Euro-Desaster“– Heiner Flassbeck und Jörg Bibow rechnen in ihrem neuen Buch mit dem deutschen Merkantilismus ab – eine Rezension 01.05.2018 09:00:21

lettland altmaier, peter wachstum deflation schwarze null denkfehler wirtschaftsdebatte spanien scholz, olaf lohnentwicklung portugal flassbeck, heiner wettbewerbsfähigkeit austeritätspolitik zypern frankreich irland handelsbilanz merkel, angela griechenland rezensionen italien euro und eurokrise troika
Der neue Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) glaubt, dass es die hohen deutschen Exportüberschüsse deswegen gibt, weil die Deutschen so gute Produkte bauen. Der neue Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) glaubt, dass eine Politik der „schwarzen Null“ richtig ist, „weil wir in den vergangenen Jahrzehnten zu viele Schulden gemac... mehr auf nachdenkseiten.de

Italien hat kein Schulden-, sondern ein Wachstumsproblem 05.06.2018 10:39:09

binnennachfrage wachstum denkfehler wirtschaftsdebatte audio-podcast staatsschulden schulden - sparen rezession austeritätspolitik investitionen inflation finanzen und währung wechselkurse italien euro und eurokrise
In einem Punkt scheinen sich die deutsche Politik und die deutschen Medien einig zu sein, wenn es um Italien geht: Die Italiener leben über ihre Kosten, sparen nicht genug und der Euro kann nur dann überleben, wenn Italiens Regierung brav und vorbildlich ihre Schulden abbaut. Interessanterweise sind all diese Aussagen ökonomisch fals... mehr auf nachdenkseiten.de

DIE LINKE vor dem Parteitag – „Dieser Weg führt nicht weiter“ 08.06.2018 09:00:03

wahlanalyse riexinger, bernd parteiströmungen macron, emmanuel innen- und gesellschaftspolitik leserbriefe parteitag die linke rechtsruck asyl gysi, gregor friedenspolitik zuwanderung austeritätspolitik kipping, katja friedensbewegung finanzen und währung rassismus antifaschismus wagenknecht, sahra
Der lang erwartete Leipziger Parteitag der Linkspartei steht vor der Tür, während die internen Konflikte die Partei nach wie vor polarisieren. Da es aller Voraussicht nach keine Kampfkandidatur um den Parteivorsitz geben wird und das Duo Kipping-Riexinger somit zwei weitere Jahre der Linkspartei vorstehen wird, liegen die Hoffnungen auf e... mehr auf nachdenkseiten.de

Tagesdosis 17.5.2019 – Viel Schaum für die Europawahl (Podcast) 17.05.2019 14:19:15

europäisches parlament das seifenlied europäische union eu-lobbyismus eu-parlamentswahl nato-aggression podcast deutschen freidenker-verband eu kommission austeritätspolitik dkp spd lobbyisten-parlament brüssel
Ein Kommentar von Rainer Rupp. Das Spottlied, das anlässlich der Reichstagswahl 1928 von Berliner Linken gegen die SPD-Kandidaten gesungen wurde, […] Der Beitrag Tagesdosis 17.5.2019 – Viel Schaum für die Europawahl (Podcast... mehr auf kenfm.de

Der Heilige Geist hat unsere Medien an Pfingsten nicht erreicht. Sie gaben sich einer Orgie von Manipulationen hin. In den Urteilen über Italien zum Beispiel. 22.05.2018 16:12:49

venezuela maas, heiko schwarze null strategien der meinungsmache russland austeritätspolitik heute journal medienkritik handelsbilanz italien populismus
Sie kennen keine Distanz zum Geschehen, um dann die verschiedenen Vorgänge einmal gelassen und nüchtern und sachlich einzuordnen. So könnte man angesichts der Schwierigkeiten der Regierungsbildung in Italien und angesichts der Erfolglosigkeit der von Berlin und Brüssel empfohlenen Wirtschafts- und Finanzpolitik in den ärmer... mehr auf nachdenkseiten.de

„Unsere Schwimmbäder sterben“ – was zu beweisen war: Nur Reiche können sich einen armen Staat leisten. 30.07.2018 17:00:18

infrastruktur daseinsvorsorge schlanker staat steinbrück, peer schwarze null schuldenbremse scholz, olaf audio-podcast schulden - sparen schäuble, wolfgang austeritätspolitik eichel, hans ungleichheit, armut, reichtum finanzen und währung waigel, theo
Gestern hat die Frankfurter FAS mit ihrer Hauptschlagzeile auf Seite 1 bestätigt, was wir im Jahre 1971 zur Förderung des Verständnisses und der Sympathie für öffentliche Leistungen auf ein massenhaft verbreitetes Flugblatt geschrieben haben: „Nur Reiche können sich einen armen Staat leisten“. Nur sie sind nicht auf &#... mehr auf nachdenkseiten.de

Die Grünen und ihre grandiose Differenz – Zeit für eine Zerstörung althergebrachter Mythen 04.06.2019 09:10:21

kretschmann, winfried bütikofer, reinhard fossile energie kriegslügen fischer, joschka transatlantiker ungleichheit flüchtlinge konfrontationspolitik demoskopie/umfragen giegold, sven audio-podcast atlantik-brücke gestaltete pdf keller, ska strategien der meinungsmache aktuelles austeritätspolitik agenda 2010 beck, marieluise baerbock, annalena interventionspolitik habeck, robert schwarz-grün özdemir, cem fücks, ralf grüne heinrich-böll-stiftung hambacher forst
Die beiden ehemaligen Volksparteien kriseln und der Nutznießer dieser selbstverschuldeten Probleme sind die Grünen, die in den ersten Umfragen sogar bereits die stärkste Kraft im Lande sein sollen. Bei den jüngeren Wählern sind sie dies zweifelsohne schon jetzt. Ein regelrechter Grünen-Hype hat das Land erfasst. Kri... mehr auf nachdenkseiten.de

Tagesdosis 16.2.2019 – IWF-Vorschlag: Zwangsenteignung per Bargeldabwertung (Podcast) 16.02.2019 13:19:27

bargeld weltmacht iwf negativzinsen taxing times iwf podcast finanzsystem austeritätspolitik
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Vor zehn Jahren durchlebte das globale Finanzsystem die größte Krise seiner Geschichte. Obwohl es eigentlich […] Der Beitrag Tagesdosis 16.2.2019 – IWF-Vorschlag: Zwangsente... mehr auf kenfm.de

Leserbriefe zu „Lasst uns Sachsenversteher werden!“ 01.09.2018 11:45:39

polizei npd prekäre beschäftigung chauvinismus wertedebatte leserbriefe fremdenfeindlichkeit, rassismus rechtsruck zuwanderung austeritätspolitik agenda 2010 bürgerproteste neonazismus rechte gefahr antifaschismus ostdeutschland sachsen augstein, jakob
Der Artikel “Lasst uns Sachsenversteher werden!” von Jens Berger rief ein außergewöhnlich starkes Echo bei den Lesern hervor, was wohl teils an seiner Sichtweise und teils an der Intensität der Vorkommnisse in Chemnitz selbst liegt. Die weit auseinanderliegenden Ansichten in den Leserbriefen zeigen einmal mehr, dass es si... mehr auf nachdenkseiten.de

Linkspopulismus als progressive politische Strategie der Zukunft 11.09.2018 11:16:00

labour party soziale bewegungen ungleichheit globalisierung ökonomisierung audio-podcast demokratie strategien der meinungsmache rechtsruck aktuelles deregulierung austeritätspolitik mélenchon, jean-luc tina sanders, bernie postdemokratie marktkonforme demokratie aufbau gegenöffentlichkeit rechte gefahr podemos eliten corbyn, jeremy populismus
Die NachDenkSeiten haben die inflationäre und abwertende Verwendung des Begriffs „Populismus“ schon immer sehr kritisch begleitet. Bereits vor zwei Jahren schlug Albrecht Müller vor, den Begriff aus unserem Sprachgebrauch zu streichen, da er vor allem der Diffamierung und im Umkehrschluss der Reinwaschung der Diffamierenden diene. Einen a... mehr auf nachdenkseiten.de

Dejà vu – Argentinien in einer wirtschaftlichen und politischen Sackgasse 27.09.2018 13:55:05

wahlen weber, gaby länderberichte schmiergeld argentinien kirchner, cristina iwf austeritätspolitik lobbyismus und politische korruption inflation finanzen und währung macri, mauricio
Der Standby-Kredit an Argentinien von 50 Milliarden Dollar ist die größte Rettungsaktion in der Geschichte des IWF, des Internationalen Währungsfonds; und erst gestern erhielt der argentinische Präsident Mauricio Macri eine Zusage von Christine Lagarde über weitere 7 Mrd. Dollar. Ob diese ausreichen, darf bezweifelt werden.... mehr auf nachdenkseiten.de

The Wolff of Wall Street: Weltfinanzkrise 03.05.2019 12:05:41

interbankenmarkt aktien finanzkrise bail out ernst wolff kredite austerität immobilienmarkt downloads subprimekrise hypothekenkrise aktuelle beiträge finanzblase the wolff of wall street kreditausfallversicherung zinsen finanzspekulation austeritätspolitik anleihen zentralbanken großinvestoren subprime-krise margin call zahlungsausfälle
Geld regiert die Welt. Nur, wer regiert das Geld? Wirtschaftsjournalist Ernst Wolff erklärt jeden Freitagmittag, um 12:00 Uhr, Begriffe, Mechanismen […] Der Beitrag The Wolff of Wall Street: Weltfinanzkrise erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Denkfehler, Mythen und Legenden bestimmen über weite Strecken die öffentliche Debatte und die politischen Entscheidungen 22.06.2018 10:55:27

binnennachfrage verteilungsgerechtigkeit aktienkurse prekäre beschäftigung schlanker staat reformpolitik export reformlüge flexibilisierung denkfehler wirtschaftsdebatte globalisierung audio-podcast strategien der meinungsmache deregulierung konjunkturpolitik eigenverantwortung rentenalter austeritätspolitik agenda 2010 handelsbilanz privatvorsorge
Kern des Buches „Die Reformlüge“, das ich 2004 veröffentlicht habe, war die Beschreibung von 40 Denkfehlern, Mythen und Legenden, die das politische Leben damals bestimmt haben. Die Debatte über Exportüberschüsse war der Anlass, zu überprüfen, ob der damalige Aufklärungsversuch etwas bewirkt hat. Vielleicht e... mehr auf nachdenkseiten.de

Tagesdosis 6.10.2018 – Die Schuldenlawine rollt und die EZB ist machtlos 06.10.2018 13:04:07

ernst wolff geld downloads schwellenländer federal reserve fed austeritätspolitik zentralbanken tagesdosis ezb geldpolitik
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Zwei Entwicklungen werden unser Leben in der nahen Zukunft maßgeblich prägen: Das ungebremste Wachstum des […] Der Beitrag Tagesdosis 6.10.2018 – Die Schuldenlawine rollt und die EZB ... mehr auf kenfm.de

Tagesdosis 6.10.2018 – Die Schuldenlawine rollt und die EZB ist machtlos (Podcast) 06.10.2018 13:04:13

geld schwellenländer fed federal reserve podcast austeritätspolitik zentralbanken ezb geldpolitik
Ein Kommentar von Ernst Wolff. Zwei Entwicklungen werden unser Leben in der nahen Zukunft maßgeblich prägen: Das ungebremste Wachstum des […] Der Beitrag Tagesdosis 6.10.2018 – Die Schuldenlawine rollt und ... mehr auf kenfm.de

Arbeitsmarkt: „Was gibt es hier zu jubeln? Gar nichts!“ 21.12.2018 11:00:23

verteilungsgerechtigkeit bontrup, heinz-j. digitalisierung arbeitsmarkt und arbeitsmarktpolitik vermögensteuer prekäre beschäftigung ungleichheit dienstleistungen lügen mit zahlen lohnquote arbeitslosigkeit schuldenbremse audio-podcast lohnentwicklung agrarwirtschaft mindestlohn leiharbeit arbeitslosenstatistik austeritätspolitik tarifverträge neoliberalismus und monetarismus betriebliche mitbestimmung ungleichheit, armut, reichtum marktkonforme demokratie merkel, angela interviews wirtschaftspolitik und konjunktur erbschaftsteuer befristete arbeit
Als Angela Merkel vor Kurzem bekannt gab, nicht mehr als Parteivorsitzende zur Verfügung zu stehen und ihre Kanzlerschaft 2021 beenden zu wol... mehr auf nachdenkseiten.de

Chemnitz’ Schrei nach Liebe: Warum wir einen starken Staat brauchen – und wie sich Neoliberale aus der Verantwortung stehlen wollen 31.08.2018 12:16:07

polizei markt und staat schlanker staat flüchtlinge fleischhauer, jan demoskopie/umfragen audio-podcast nachtwächterstaat bürokratie spiegel faz austeritätspolitik bürgerproteste kubicki, wolfgang sz medienkritik zeit rechte gefahr innere sicherheit wagenknecht, sahra forsa
Nicht nur auf den Straßen von Chemnitz äußert sich dieser Tage in bedrückender Form eine große Sehnsucht nach einem starken Staat. Auch in einer aktuellen Umfrage fordert eine große Mehrheit die Eroberung der öffentlichen Handlungsfähigkeit. Diese Tendenzen sollte man nicht diffamieren, sondern erkennen und n... mehr auf nachdenkseiten.de

Konrad Adenauer Stiftung: Portugal auf Konsolidierungskurs 24.09.2018 15:04:07

wachstum steuererhöhungen konrad-adenauer-stiftung länderberichte staatsschulden reservearmee rettungsschirm portugal mindestlohn austeritätspolitik wirtschaftspolitik und konjunktur euro und eurokrise
In einem Bericht vom Mai 2018 berichtet das Auslandsbüro für Spanien und Portugal der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung wie schon 2017 Erstaunliches, weil Positives aus Portugal. Man merkt dem Text an, dass den Autoren nicht ganz in den politischen Richtungskram passt, was sie da berichten. Aber insgesamt ist es erstaunlich, dass die kon... mehr auf nachdenkseiten.de