Tag suchen

Tag:

Tag schockstrategie

Petra Köpping: „Es muss eine Überarbeitung des Sozialgesetzbuches her“ 19.12.2018 11:44:33

treuhand altersarmut schockstrategie innen- und gesellschaftspolitik hartz gesetze interviews köpping, petra deutsche einheit audio-podcast reservearmee sozialstaat prekäre beschäftigung leiharbeit ostdeutschland teilhabe
„Die Menschen im Osten haben sich nach 1990 als Aufbaugeneration verstanden. Jetzt, nach 28 Jahren, gehen viele in Rente und müssen feststellen, dass ihre Lebensleistung nicht honoriert wird“,... mehr auf nachdenkseiten.de

Zweifel an der ‚Transatlantischen Freundschaft‘. Werden wir Russland gerecht? 07.12.2018 12:05:22

erosion der demokratie interventionspolitik transatlantische partnerschaft schockstrategie trennbanken sowjetunion kalter krieg regime change strategien der meinungsmache russland jelzin, boris ukraine biochemische waffen weltwirtschaftskrise hegemonie völkerrecht maidan klimaabkommen versailler vertrag ksze außen- und sicherheitspolitik geheimdienste kriegsverbrechen uno chodorkowski, michail weltkrieg kriegslügen atomwaffen nato militäreinsätze/kriege krieg gegen den terror georgien putsch polen soros, george ungleichheit oligarchen rüstungsausgaben usa gorbatschow, michail krim verfassung putin, wladimir
Dr. Peter Becker, Rechtsanwalt und Ko-Präsident der International Association of Lawyers Against Nuclear Arms, IALANA, hat in einem längeren Essay die Zweifel am Sinn und Wirken der sogenannten „Transatlantischen Freundschaft“ beschrieben. Er bezweifelt, dass wir damit Russland gerecht werden. Mit diesem Text ergä... mehr auf nachdenkseiten.de

Aber der Putin! Die übliche Leier, so auch am Sonntag wieder bei Anne Will. 05.12.2018 16:01:47

schockstrategie kampagnen / tarnworte / neusprech brandt, willy russland jelzin, boris ukraine heinemann, gustav ostpolitik entspannungspolitik außen- und sicherheitspolitik audio-podcast brzezinski, zbigniew clinton, bill nato konfrontationspolitik usa will, anne fremdbestimmung medienkritik putin, wladimir
Putin, der Leibhaftige, so muss man nach Genuss vieler Medien denken. Und auch in Gesprächen über die Notwendigkeit der Verständigung mit Russland taucht dieses „Aber der Putin!“ wie der Schlussstrich immer wieder auf. Inzwischen hat diese Formel die gleiche Funktion wie die „Juden“ in früheren Zeiten. An allem schuld. Darin ... mehr auf nachdenkseiten.de

Rote Karte für unsere Medien in ihrem Match gegen Russland? Teil 3: Welches Russlandbild bleibt jetzt nach der WM? 18.07.2018 14:00:20

dpa erosion der demokratie ungleichheit, armut, reichtum lielischkies, udo taz schockstrategie kampagnen / tarnworte / neusprech sowjetunion russland plutokratie jelzin, boris gleichstellung ard atai, golineh mafia kriminalität armut pussy riot verteilungsgerechtigkeit rtl meinungsfreiheit kampagnenjournalismus chodorkowski, michail doping nationalismus militarisierung jukos nato huffington post homosexualität transatlantiker ungleichheit konfrontationspolitik länderberichte spiegel menschenrechte pressefreiheit oligarchen lgbt freiheit nawalny, alexej fußball genderpolitik zdf patriotismus iwf dugin, alexander focus sz medienkritik putin, wladimir
Der NachDenkSeiten-Leser Michael Steinke[*] hat die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland besucht und sich vier Wochen lang vor Ort einen eigenen Eindruck gemacht. Für die NachDenkSeiten schildert er seine Erfahrungen und Gedanken nun in einer dreiteiligen Serie und stellt sie der negativen Medienkampagne gegenüber, die seit Wochen a... mehr auf nachdenkseiten.de

Medien zur Deutschen Einheit: Die Entpolitisierung der „Wende“ 04.10.2018 14:15:55

schockstrategie ddr strategien der meinungsmache rechtsruck innen- und gesellschaftspolitik gedenktage/jahrestage deutsche einheit audio-podcast hayali, dunja de maiziere, thomas dlf rechte gefahr ostdeutschland medienkritik
Dunja Hayalis Talkshow und der Deutschlandfunk verbreiteten am Tag der deutschen Einheit eine emotionalisierte Version der Wiedervereinigung und trennten beim Thema Rechtsruck Ursache und Wirkung – eine kühle politisch-ökonomische Bilanz ist nicht erwünscht: Medien und Politik würden sich dabei selber belasten. Von Tobias ... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu: Die vier Gesichter des Donald Trump: Trottel, Monster, Retter oder Realist? 20.07.2018 11:00:47

schockstrategie trump, donald strategien der meinungsmache russland hegemonie leserbriefe außen- und sicherheitspolitik einzelne politiker oligarchen usa putin, wladimir
Zum Artikel “Die vier Gesichter des Donald Trump: Trottel, Monster, Retter oder Realist?” bekamen wir zahlreiche Zuschriften, von denen wir einige hier veröffentlichen. Die Leserbriefe zeigen auf, wie viele Meinungen es auch zum Thema Trump gibt und dass sich auch hier ein angeregtes Nachdenken lohnt. Die Politik, die Trump betreib... mehr auf nachdenkseiten.de

Verschweigen und Vergessen-machen als bedeutsame Manipulationsmethode. Beispiel: das Spiel des Westens mit Jelzin. 25.10.2018 14:43:29

schockstrategie regime change strategien der meinungsmache russland jelzin, boris klein, naomi außen- und sicherheitspolitik audio-podcast putsch länderberichte oligarchen usa putin, wladimir
Der Bericht über Jelzins Sturm auf das Weiße Haus, den die NachDenkSeiten am 17. Oktober veröffentlicht haben, machte mir und vermutlich auch vielen Lesern klar, dass und wie wir diese wichtige Geschichte in einem großen Nachbarland vergessen haben. Was Jelzin und seine Unterstützer und was die USA und der Westen zwischen 1... mehr auf nachdenkseiten.de

Bitte beteiligen Sie sich an der notwendigen Aufklärung über den Zustand unserer Medien. Das ist kriegsentscheidend, so könnte man ohne Übertreibung sagen. 18.07.2018 08:40:22

dpa afp schockstrategie trump, donald regime change strategien der meinungsmache russland jelzin, boris aufbau gegenöffentlichkeit klein, naomi außen- und sicherheitspolitik audio-podcast kampagnenjournalismus aktuelles tiefer staat konfrontationspolitik usa fremdbestimmung cyberkriminalität medienkritik putin, wladimir
Wir brauchen eine wache Öffentlichkeit jenseits der Medien. Denn unsere Medien treiben uns jetzt nahezu ausnahmslos in die Konfrontation zwischen Ost und West. Gestern haben die NachDenkSeiten in diesem Beitrag von Jens Berger belegt, wie unsachlich der Gipfel von Helsinki und damit die Gespräche zwischen dem russischen und dem US-amerika... mehr auf nachdenkseiten.de