Tag suchen

Tag:

Tag mario_draghi

Zeigt Inflation wieder ihre hässliche Fratze? 21.02.2018 10:46:56

titel de0008469008 wall street 965814 bundestagswahl bank of japan mario draghi zinswende dax inflation japan bitcoin china ölpreis usa aktienmarkt eu0009658145 dow jones fed markt & wirtschaft s&p 500 donald trump eurozone gold euro jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Die Happy Hour am Kapitalmarkt - so die Angst vieler Anleger - scheint vorbei zu sein, dafür aber sein Untergang nah. Denn die Inflation werde nach einer gefühlten Ewigkeit wieder sprießen wie Unkraut im Frühling. Und dann würde das Ungemach beginnen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX ist eingeklemmt – Die Zinsen steigen, ohne Wenn und Aber 21.02.2018 09:53:32

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) bleibt weiter technisch eingeklemmt zwischen 12.390 und 12.529 Punkten. Dazwischen ist der Idex als neutral, darüber als bullisch und darunter bärisch einzuschätzen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: US-Regierung muss sich teuer neu verschulden 21.02.2018 09:05:00

titel de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) wurde gestern von enttäuschenden Zahlen beim Einzelhändler Walmart (WKN: 860853 / ISIN: US9311421039) belastet. Wenig erfreulich fiel auch der Blick auf den Anleihenmarkt aus. In einem solchen Umfeld konnte der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) keine Bäume ausreißen. Wir dürfen gespannt sein, wi... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX kommt nicht wirklich vom Fleck – Wall Street besorgt über Protektionismus 20.02.2018 17:16:11

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Nach der schlechtesten Börsenwoche seit zwei Jahren und der darauffolgenden stärksten Erholung seit fünf Jahren an der Wall Street sind die Verkäufer nach dem Feiertag heute wieder sichtbar mit von der Partie.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX technisch angeschlagen – US-Anleihemarkt bei Auktion im Fokus 20.02.2018 09:56:15

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ist technisch betrachtet zwar wieder über die wichtige Marke von 12.390 Punkte gestiegen, konnte darüber aber keine wirkliche dynamische Bewegung nach oben entfalten. Unter 12.670 Punkten muss man deshalb davon ausgehen, dass die Erholung seit dem 9. Februar eine korrektive Bewegung war, auf die ein neuer ... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Rekordausgabe von US-Schulden – heute 17:30 Uhr! 20.02.2018 08:42:49

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Lange Zeit zeigte sich der US-Dollar im Vergleich zum Euro deutlich schwächer, zu Beginn der neuen Woche bahnte sich jedoch eine Wende an, was gut für den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) wäre.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX rutscht ins Minus – Hoffnung auf schwächeren Euro 19.02.2018 17:06:02

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Nach wie vor gilt, dass der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ähnlich wie der japanische Nikkei-Index nur ein Drittel, die Wall Street bereits wieder zwei Drittel ihrer Verluste wieder aufgeholt haben. Als ursächlich hierfür ist vor allem die Schwäche des Dollars zu betrachten. Viele Anleger warten heute wegen des US-Feiertags ab und halten si... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX vor wichtigem Widerstand – Eines der größten Risiken ist aus dem Markt 19.02.2018 09:36:07

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) hat einen wichtigen Widerstand bei 12.529 Punkten vor sich. Bricht er, wäre Platz bis 12.741 Punkte. Darunter wäre ein erneuter Test der Unterstützung bei 12.390 Punkten denkbar. Die Richtung dürfte aber erst im Wochenverlauf in den Markt kommen. Jegliche deutliche Abweichungen vom aktuellen Kursniveau dür... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Feiertagshandel im DAX wegen Asien und New York 19.02.2018 08:23:35

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Aufgrund des Presidents’ Day Feiertags fällt der Handel an der Wall Street zu Beginn der neuen Handelswoche aus. Dafür können sich Investoren mehr auf den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) konzentrieren.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX im technischen Niemandsland – Druck auf die Preise in den USA 16.02.2018 09:47:27

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Der Deutsche Aktienindex ist technisch über 12.390 Punkten als bullisch und unter 12.274 Punkten als bärisch, einzustufen. Dazwischen bewegt sich der Index im charttechnischen Niemandsland. Grundsätzlich notiert der Index gut 600 Punkte unter seiner 50-Tage-Linie, während der S&P 500 (WKN: A0AET0 / ISIN: US78378X1072) sowie der Dow Jones (WKN:... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Technisch bullisch über 12390 Punkten 15.02.2018 08:44:45

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) konnte gestern im Vergleich zu anderen Märkten eine Outperformance hinlegen. Wir dürfen gespannt sein, ob dies auch heute gelingt.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX wieder in der Spur – Wall Street mit starker Gewinnserie 15.02.2018 10:16:03

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
An der Wall Street entwickelte sich gestern aus ersten zaghaften Käufen zu Handelsbeginn ein Trend, der für den vierten Tag in Folge mit Kursgewinnen sorgte. Das Plus führte auch dazu, dass der S&P 500 (WKN: A0AET0 / ISIN: US78378X1072) und der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) wieder mit Gewinnen seit Jahresbeginn notieren. Auch de... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: Turnaround bei DAX und Dow nach Inflationsangst – Ein starkes Signal 14.02.2018 17:15:58

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Bereits vor gut drei Wochen zeigte die Produktivität in den USA einen Rückgang - und das bei steigenden Lohnstückkosten. Jetzt zeigt der Einzelhandel ebenfalls einen Rückgang - und das bei steigenden Verbraucherpreisen. Das ist alles inflationär und steht konträr zu dem, was ursprünglich Euphorie erzeugte: Wirtschaftswachstum bei gleichzeitig tief ... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX macht weiter Boden gut – Dow Jones mit Kaufsignal 14.02.2018 10:06:44

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Der Future auf den Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) ist heute Morgen über den Widerstand bei 24.767 Punkten geklettert, wodurch sich technisch weitere 120 Punkte Potenzial ergeben. Sollten nun, etwa bei guten Einzelhandels- und Inflationsdaten am Nachmittag, auch die 24.950 Punkte überwunden werden, wären weitere 320 Punkte Kursgewinn m... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Vola-Manipulation erklärt – was heute wichtig wird 14.02.2018 08:42:38

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Nach den Turbulenzen der vergangenen Woche, ging die Volatilität gestern weiter zurück. Außerdem konnte sich der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) erholen.... mehr auf dieboersenblogger.de

DAX: Kalt erwischt 14.02.2018 09:18:24

nicolai tietze titel de0008469008 wall street zertifikate & derivate mario draghi allzeithoch zinswende dax inflation china usa aktienmarkt nordkorea fed deutsche bank markt & wirtschaft donald trump eurozone euro 846900 ezb db x-markets geldpolitik
Viele Börsianer wurden von den jüngsten Marktturbulenzen kalt erwischt. Volatilität und größere Korrekturen waren in den vergangenen Jahren nicht mehr allzu häufig zu beobachten. Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) entfernte sich zuletzt relativ schnell von seinem Rekordhoch. Allerdings sprechen die vielen positiven Fundamentaldaten dafür, d... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: Im DAX macht sich Lethargie breit – Angst vor „quasi allem“ 13.02.2018 17:19:27

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Trotz zweier aufeinanderfolgender Tage mit Kursgewinnen notieren die großen Indizes an der Wall Street weit von ihren Hochs entfernt. Die damals vorherrschende Freude über „quasi alles“ ist nun umgeschlagen in Angst vor „quasi allem“. Am deutschen Aktienmarkt macht sich auf dem aktuellen Niveau zusätzlich eine gewisse Lethargie breit, da mit fallen... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Stabilisierung in New York, Sorgen in Tokio 13.02.2018 09:05:07

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) und Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) konnten sich zu Beginn der neuen Woche erholen. Allerdings machen nicht sämtliche Aktienmärkte bei der Stabilisierung mit.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX dreht ins Minus – Börse in Tokio bricht ein 13.02.2018 09:51:06

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Die Börse in Tokio bricht heute Morgen um über 500 Punkte ein. Der starke Yen belastet die Exporteure. Außerdem spekulieren Medien in Japan, ob der Premier etwas an der Spitze der Notenbank ändern könnte. Das ausgerechnet zu einer Zeit, in der die Bank of Japan wie die Europäische Zentralbank und die Federal Reserve auch einen Wechsel hin zu einer ... mehr auf dieboersenblogger.de

Kleine Presseschau vom 12. Februar 2018 12.02.2018 12:05:48

723132 de0006969603 airbus amazon volatilität a14xb9 notenbank tui mario draghi steinhoff international de000tuag000 938914 vdax nl0000235190 nl0011375019 de0007297004 us0231351067 aktienmarkt 729700 südzucker puma fresenius 696960 906866 de0005785604 de0007231326 sixt 578560 tuag00 volatilitätsindex ezb presseschau geldpolitik
Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Entstehung der Zentralbanken, VDAX, verschwenderische Fiskalpolitik sowie Gold-ETFs. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Fresenius, TUI, Puma, Steinhoff, Südzucker, Sixt, Airbus, Amazon.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX macht Boden gut – Tage der Ruhe sind vorbei 12.02.2018 09:56:05

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Die Zeit, als man auf eine Bewegung im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) um mehr als 100 Punkte oft tagelang warten musste, sind vorbei. Wenn man nun an einem Montag Morgen auf die DAX-Indikation zum Handelsstart blickt und bereits eine Veränderung um 150 Punkte sieht, weiß man, dass man sich im Februar des Jahres 2018 befindet.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Kommt ein Doppelboden im Dow? 12.02.2018 08:34:38

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Nach den jüngsten Börsenturbulenzen hoffen Investoren zu Beginn der neuen Woche endlich einmal einen ruhigen Handel erleben zu können. Dabei winkt dem Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) sogar eine Stabilisierung.... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Die Bullen suchen nach Schwachstellen 09.02.2018 08:54:15

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Nach einer kurzen Erholung mussten Anleger im Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) gestern erneut einen Rückgang beobachten. Jetzt sind wir sogar offiziell in Korrekturland. Im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) sah es nicht viel besser aus. Trotzdem kann man dem Geschehen an den Börsen auch etwas Gutes abgewinnen.... mehr auf dieboersenblogger.de

Neue Sachlichkeit an den Aktienmärkten? 09.02.2018 09:42:50

titel de0008469008 wall street bundestagswahl bank of japan mario draghi zinswende dax inflation japan bitcoin china ölpreis usa aktienmarkt eu0009658145 dow jones fed markt & wirtschaft s&p 500 donald trump eurozone gold euro jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Die Einbahnstraßen-ähnliche Rekordjagd an den Aktienmärkten fand mit einer überfälligen Korrektur ein jähes Ende und auch die für Aktien untypische, fast schon verschwindende Schwankungsbreite ist schlagartig aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht. Grundsätzlich stellt sich die Frage, ob sich die fundamentale Lage an den internationalen Aktienmärkten ... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: Noch keine Entwarnung für den DAX – Zurückhaltung bleibt angesagt 09.02.2018 10:31:35

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Gestern ist der Dow Jones (WKN: 969420 / ISIN: US2605661048) im Handelsverlauf erneut um 1.000 Punkte abgerutscht. Doch der Unterschied zum Montag war ganz klar, dass zwar die Bären die Kontrolle übernahmen, die Käufer aber nicht die Nerven verloren haben. Das dürfte der Strohhalm sein, an den sich die Investoren klammern, wenn es darum geht, auf w... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX noch einmal Richtung 12.000 – Wall Street im Stresstest 08.02.2018 17:40:49

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china boeing ölpreis usa 850471 wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl us0970231058 846900 ezb geldpolitik
Die Wall Street überprüft gerade die Belastbarkeit der Erholung, die wir in dieser Woche von den Tiefs nach dem Ausverkauf gesehen haben. Umso tiefer die Kurse fallen, desto höher steigt die Volatilität. Hier wollen jetzt wohl offenbar einige sehen, ob der Handel bei erneut fallenden Kursen geordnet abläuft oder ob urplötzlich die gleiche Panik aus... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX pendelt um 12.500 Punkte – Die Angst gilt der Inflation 08.02.2018 10:06:26

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china boeing ölpreis usa 850471 wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl us0970231058 846900 ezb geldpolitik
Aktien reagieren seit gut drei Wochen sehr empfindlich auf steigende Zinsen am US-Rentenmarkt. Technisch betrachtet bedeutet der Rückgang der Renditen von zehnjährigen US-Staatsanleihen in den vergangenen Tagen von 2,88 auf 2,6 Prozent aber lediglich eine Gegenbewegung und noch keine Trendwende. Das heißt aber auch, dass das erreichte Hoch bei knap... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: DAX – warum es wohl noch nicht ausgestanden ist 08.02.2018 09:15:12

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Der volatile Handel hat sich auch am Mittwoch fortgesetzt – allerdings deutlich ruhiger als an den Tagen davor. Dennoch kann sich Schwankungsbreite sehen lassen. Für den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) bleibt es spannend.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX startet Erholung – Aktien sind noch nicht billig geworden 07.02.2018 17:06:46

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl us0970231058 846900 ezb geldpolitik
Nach dem heutigen Tag der Erholung an der Frankfurter Börse stellt sich die Frage, ob das Tief im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) schon gefunden wurde. Das hängt davon ab, ob das jetzige Niveau von potenziellen Käufern bereits wieder als attraktiv bewertet wird. Denn Aktien sind durch die Korrektur der vergangenen Tage zwar weniger teuer, ab... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: Die Lage beruhigt sich – Zinsen und Volatilität als Probleme bleiben 07.02.2018 10:29:14

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china boeing ölpreis usa 850471 wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl us0970231058 846900 ezb geldpolitik
Aufatmen an der Börse. Nach dem Kursrutsch der vergangenen Tage beruhigt sich die Situation zunächst. Aber die Unsicherheitsfaktoren bleiben. Was passiert mit den Zinsen und was mit der Volatilität. Beides stellte in der Vergangenheit kein Problem dar. Beides aber führt jetzt dazu, dass Portfolios neu bewertet werden müssen, weil sie dann doch schn... mehr auf dieboersenblogger.de

In guten, aber auch in schlechten Zeiten oder die Hassliebe zwischen Renten und Aktien 07.02.2018 10:45:08

titel de0008469008 wall street 965814 bundestagswahl bank of japan mario draghi zinswende dax inflation japan bitcoin china ölpreis usa aktienmarkt eu0009658145 dow jones fed markt & wirtschaft s&p 500 donald trump eurozone gold euro jerome powell 846900 ezb geldpolitik
Renten- und Aktienmärkte hängen zusammen wie Pech und Schwefel. Diese Beziehung konnte vor allem seit 2008 beobachtet werden: Steigende Anleihekurse mit schwachen Zinsen, die anlagestrategisch fast schon an Körperverletzung grenzten, haben Aktien zu einer „alternativlosen“ Anlage gemacht. Die Blase bei Renten hat die Blase bei Aktien aufgepumpt. Wi... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX stabilisiert sich zunächst – Keine Flucht in Sicherheit 06.02.2018 17:06:16

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl us0970231058 846900 ezb geldpolitik
Die Anleger werden in diesen Tagen einem ernsten Test unterzogen. Die Angst der vergangenen Monate, in der Rally etwas zu verpassen, wird nun ersetzt durch die Angst, investiert zu sein. Allen war klar, dass früher oder später die Korrektur kommen musste. Aber die Party ging immer weiter. Am Freitag dann aber hat die Musik plötzlich aufgehört zu sp... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Psychologisch, mechanisch, technisch 06.02.2018 09:19:57

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Die weltweiten Börsen setzten ihre Talfahrt zu Beginn der neuen Woche fort, nachdem es am Montag für einen kurzen Moment nach einem Erholungsversuch ausgesehen hatte. Für DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) & Co sieht die Welt auch am Dienstag ziemlich düster aus.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX schwankt in den Tag – Wenn die Musik aufhört zu spielen 06.02.2018 10:07:27

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china boeing ölpreis usa 850471 janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl us0970231058 846900 ezb geldpolitik
Die Verkäufe gestern an der Wall Street waren mechanisch, technisch und psychologisch – fundamental hat sich rein gar nichts verändert. Algorithmische Handelssysteme waren in den vergangenen Monaten Schönwettersysteme eines Marktumfeldes, dem der Begriff Volatilität ein Fremdwort war. Der sprunghafte Anstieg der Volatilität erzwang nun eine abrupte... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX fällt unter 200-Tage-Linie – Ventil gesucht, Ventil gefunden 05.02.2018 09:43:46

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china boeing ölpreis usa 850471 janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl us0970231058 846900 ezb geldpolitik
Da ist sie dann doch, die von vielen erwartete, oft verschobene und dadurch stark überfällige Korrektur an den heiß gelaufenen Aktienmärkten. Die Wall Street hat am Freitag den stärksten Verlust seit fast zwei Jahren hinnehmen müssen, der Nikkei in Tokio folgte zum Wochenstart und auch Europas Börsen können sich von diesem negativen Trend nicht abk... mehr auf dieboersenblogger.de

Inflation ja, Zinswende nein! – Der einzige Weg aus der Schuldenfalle 05.02.2018 14:10:28

aktien 965310 titel palladium de0008469008 silber brexit wall street anlagestrategie mario draghi edelmetalle xc0009655157 sachwerte dax brent us-dollar china xc0009653103 ölpreis goldpreis usa xc0009665545 geldanlage janet yellen wti fed sicherer hafen öl opec ausblick platin gold rohöl 846900 xc0009665529 965515 ezb rohstoffe aktienanlage geldpolitik
Zinswende – eines der meist gehörten Worte an der Börse in diesen Tagen. Das was Anlegern aktuell die Angst vor einem Ende der Hausse einjagt, ist in Wirklichkeit eine Chimäre. Denn die Notenbanken als verlängerter Arm der Regierungen wollen und müssen die Staaten dadurch entschulden, dass sie die Zinsen tiefer halten als die Inflation.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 5: DAX neutralisiert Jahresplus – Dollar zur Abwechslung mal gefragt 02.02.2018 17:02:10

heard in new york de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china boeing ölpreis usa 850471 janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl us0970231058 846900 ezb geldpolitik
Heute war am Devisenmarkt zur Abwechslung mal der US-Dollar gefragt. Die Rally des Greenback passt auch eher ins Bild einer Wirtschaft, die in Serie auch die bereits nach oben revidierten Erwartungen übertreffen kann. Die Erkenntnis aus den heutigen Daten zur Industrieproduktion ist, dass die US-Wirtschaft weiter an Fahrt gewinnt.... mehr auf dieboersenblogger.de

Wie viel geldpolitischer Falke darf im neuen Fed-Chef Jerome Powell stecken? 02.02.2018 09:24:45

titel de0008469008 wall street 965814 bundestagswahl bank of japan mario draghi zinswende dax inflation japan bitcoin china ölpreis usa aktienmarkt eu0009658145 dow jones janet yellen fed markt & wirtschaft s&p 500 donald trump eurozone gold euro 846900 ezb geldpolitik
Auf der letzten Fed-Sitzung unter Vorsitz von Janet Yellen blieb der Notenbankzins unverändert. Verbesserte Konjunktur- und Inflationsaussichten legen aber eine weitere Leitzinsanhebung auf der nächsten Sitzung am 21. März nahe, die erstmalig vom neuen Fed-Präsidenten Jerome Powell geleitet wird. Überhaupt, wo steht Powell im geldpolitischen Spannu... mehr auf dieboersenblogger.de

Auf einen Espresso: Rote Nebelkerzen im DAX? 02.02.2018 08:37:31

de0008469008 video brexit wall street mario draghi s&p500 dax brent charttechnik china ölpreis usa janet yellen wti fed leitzinsen öl opec rohöl 846900 ezb geldpolitik
Nach dem gestrigen Kursrutsch wirkt die charttechnische Ausgangslage im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ein wenig bedrohlich.... mehr auf dieboersenblogger.de

Um 10: DAX verliert den Halt – Aktien bekommen Konkurrenz 02.02.2018 10:06:20

de0008469008 brexit wall street mario draghi xc0009655157 dax brent china ölpreis usa janet yellen wti fed markt & wirtschaft öl opec gold rohöl 846900 ezb geldpolitik
Jetzt wird es ernst am deutschen Aktienmarkt, denn der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) notiert aktuell unterhalb seiner monatelangen Handelsspanne zwischen 13.450 und 12.950 Punkten. Die untere Marke sollte schnellstmöglich zurückerobert werden, um Schlimmeres zu verhindern. Dass das gelingt und die Spanne auch diese Korrektur überleben wird... mehr auf dieboersenblogger.de