Tag suchen

Tag:

Tag vierte_gewalt

„Innere Pressefreiheit“: Die Artikel-5-Falle 23.05.2020 15:00:31

lockdown lückenpresse kampagnenjournalismus pfadabhã¤ngigkeit virenerkrankung pressefreiheit meinungspluralismus medienkritik strategien der meinungsmache gesundheitspolitik vierte gewalt lã¼ckenpresse erosion der demokratie pfadabhängigkeit
Die Gretchenfrage ist zur Zeit: Warum geht es ohne angemessenen öffentlichen Diskurs weiter mit dem Lockdown, der Maskenpflicht, den Kontaktverboten, warum werden Kritiker diffamiert und wird die Angst hochgehalten („Es ist erst vorbei, wenn der Impfstoff da ist.“)? Eine Erklärung ist die fehlende „innere Pressefreiheit“. Dadurch sind ... mehr auf nachdenkseiten.de

Was uns die Berichterstattung zur „Taubenproblematik“ über die Verbundenheit von Medien und Politik zeigt 17.05.2020 11:45:43

innen- und gesellschaftspolitik medienkonzentration vermachtung der medien eliten tierschutz vierte gewalt kommunalpolitik audio-podcast interviews sprachkritik medien und medienanalyse
Manchmal lohnt es sich, mit den Augen einer kritischen Wissenschaft auf politisch mehr oder weniger unverdächtige Themen zu schauen, wie zum Beispiel: Tauben. Minea Pejic hat in einer bemerkenswerten Studie aufgezeigt, dass viele Mediennutzer gar nicht so unrecht haben, wenn sie Journalis... mehr auf nachdenkseiten.de

So erkennt man Freunde 30.04.2020 07:44:41

in eigener sache aufbau gegenöffentlichkeit werbung für die nachdenkseiten vierte gewalt medienkritik brandt, willy
Mehrmals in den letzten Monaten wurden wir von Leserinnen und Lesern der NachDenkSeiten dazu animiert, die Möglichkeit zu schaffen, dass sich Leserinnen und Leser und andere kritische Zeitgenossen im Alltag erkennen, miteinander sprechen, kommunizieren und sich treffen können. Der Gedanke ist nicht neu, schon einige Male erprobt und zu... mehr auf nachdenkseiten.de

„Sie wussten, was sie taten“ – Eine Betrachtung des damaligen ARD-Vorsitzenden Jobst Plog nach zehn Jahren Kommerzialisierung von TV und Hörfunk 25.04.2020 13:00:19

medienkonzentration vermachtung der medien private medien bertelsmann glotz, peter medienkritik müller, albrecht ã–rr vierte gewalt berlusconi, silvio mã¼ller, albrecht springer nützliche dokumente kirch, leo örr schmidt, helmut
Aufmerksame Zeitgenossen reiben sich die Augen und schütteln die Ohren, wenn sie in diesen Tagen den zahmen bis devoten Umgang unserer öffentlich-rechtlichen Medienschaffenden mit der Bundeskanzlerin beobachten. Sie kann an einem Tag zusammen mit den Ministerpräsidenten etwas beschließen und am nächsten Tag eben diese r&... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein Westend-Interview mit Albrecht Müller in Pleisweiler-Oberhofen 24.04.2020 13:26:03

erosion der demokratie in eigener sache mã¼ller, albrecht embedded journalism glaube wenig (buch) austeritätspolitik virenerkrankung pandemie lockdown innen- und gesellschaftspolitik konfrontationspolitik bürgerrechte verteilungsgerechtigkeit bã¼rgerrechte altruismus austeritã¤tspolitik daseinsvorsorge vierte gewalt gesundheitspolitik medienkritik meinungspluralismus müller, albrecht strategien der meinungsmache alternative medien expertokratie
In diesem Interview werden Fragen zu unterschiedlichen Problemen angesprochen – u.a. die Folgen der aktuellen Politik auf Menschen in ihren konkreten Situationen, als Familien ohne Geldreserven, als Alte, als nach wie vor im Arbeitsprozess steckende Menschen. Albrecht Müller pl... mehr auf nachdenkseiten.de

„Bloß keine Panik!“ – die Medien und ihre frühe Corona-Berichterstattung 23.04.2020 13:16:08

spiegel faz personalausstattung medienkritik gesundheitspolitik vierte gewalt welt morbidität faktenfinder mortalitã¤t pandemie drosten, christian china virenerkrankung morbiditã¤t medizinische ausrüstung mortalität dpa sz robert koch-institut medien und medienanalyse spahn, jens gestaltete pdf italien restle, georg audio-podcast medizinische ausrã¼stung
Die Corona-Berichterstattung der großen Zeitungen und Medienportale wirkte in den letzten Wochen wie ein offizieller Verlautbarungskanal der Bundesregierung. Kritik kommt nur in homöopathischen Dosen vor und selbst Experten werden offenbar vor allem danach ausgewählt, ob sie die Linie der Kanzlerin verkaufen können. Vor diese... mehr auf nachdenkseiten.de

Über die herablassende Arroganz der etablierten Medien und ihr eigenes Versagen als kritische Instanz 16.04.2020 17:13:46

sz rã¼stungsausgaben nato kleber, claus tagesthemen soziale medien heute audio-podcast medienkritik expertokratie arzneimittel strategien der meinungsmache johns hopkins university gesundheitspolitik vierte gewalt aufrüstung faktenfinder laschet, armin rüstungsausgaben abschreckungsstrategie gates, bill
Als am 11. April ein Tagesschau-Beitrag erschien, in dem mit Bezug auf eine Analyse von NDR, WDR und SZ wie üblich mit dem Finger darauf gezeigt wurde, was „im Netz“ so alles erscheint, im konkreten Fall „Mythen rund um Corona“, wollte ich unsere Leserinn... mehr auf nachdenkseiten.de

Leserbriefe zu Über die Engstirnigkeit politischer Entscheidungen und ihre Popularität. Ein Essay aus Anlass der Entscheidungen zu Corona 09.04.2020 15:30:34

bürgerrechte ausgangssperre bã¼rgerrechte ã–rr wertedebatte vierte gewalt gesundheitspolitik merkel, angela medienkritik meinungspluralismus personalausstattung virenerkrankung drosten, christian pflegekräfte leserbriefe arbeitsbedingungen epidemie örr pflegekrã¤fte depressionen einsamkeit
Der Beitrag „Über die Engstirnigkeit …“ von Albrecht Müller hat zahlreiche und unterschiedliche Reaktionen bei unseren Lesern ausgelöst. Dank an unsere Leserschaft für die gesendeten Leserbriefe. Es folgen einige der Zuschriften. Zusammengestellt von Christian Reimann. Erg&... mehr auf nachdenkseiten.de

Unsere Hauptmedien kann man getrost „den Hasen füttern“. Wie sie unkritisch den Sachverständigenrat nachbeten oder die neuesten Meldungen zur Fortsetzung der Restriktionen reportieren – einfach unerträglich. 31.03.2020 09:05:53

rezession wirtschaftsweise swr vierte gewalt tagesschau medienkritik heute journal strategien der meinungsmache wirtschaftspolitik und konjunktur sz dlf
Gestern hat der Sachverständigenrat sein Sondergutachten veröffentlicht und – wie üblich – mit Zahlen hinter dem Komma hantiert. Diese geradezu perverse Vermittlung von Exaktheit bei der Prognose wird von der Mehrheit unserer Medien einfach nachgebetet. Ohne grundsätzliche Kritik. Diese bleibt auch zu anderen Zeiten bei Meldu... mehr auf nachdenkseiten.de

Terminhinweis: „Der Bürger, die vierte Gewalt?“ 26.08.2016 14:55:26

"die konsultative – der bürger hintergrund die vierte gewalt?" vierte gewalt fortbildungszentrum patrizia nanz
Terminhinweis: Das Fortbildungszentrum des Freistaates Sachsen plant für den 15.11.2016 eine Fachtagung mit dem Titel: "Die Konsultative – der Bürger, die vierte Gewalt?" Das ist uns allein deswegen einen Hinweis wert, wie dem fachkundigen Leser auffallen müsste, weil die Bezeichnung "Vierte Gewalt" bislang eigentlich immer für Medien verwendet wur... mehr auf flurfunk-dresden.de

Diesel-Skandal: „Die Bundesregierung möchte diesen Bürgern nicht helfen“ 10.04.2018 13:30:11

tierversuche automobilindustrie vierte gewalt daimler verkehrspolitik systemrelevanz volkswagen fahrverbot freshfields umweltpolitik interviews justiz erosion der demokratie deutsche umwelthilfe audio-podcast resch, jürgen gesundheit umweltverschmutzung verbraucherschutz hendricks, barbara diesel
Medienberichten zufolge laufen die Planungen der Bundesregierung für einen Diesel-Fonds bereits auf Hochtouren. Der Steuerzahler wird dann wohl die Kosten übernehmen, die eigentlich die Automobilkonzerne tragen müssten. „Das ist kein eheähnliches Verhalten mehr, das ist ein siamesisches Verhältnis. Die sind verwachsen mitei... mehr auf nachdenkseiten.de

Aufstand der Meinungsmacher: Der Appell der US-Medien ist ein Dokument der Heuchelei 18.08.2018 11:45:30

skripal, sergej nyt trump, donald audio-podcast sz bezos, jeff russia today el pais kampagnen / tarnworte / neusprech medienkonzentration vermachtung der medien zensur syrien usa buffett, warren fake news oligarchen pressefreiheit boston globe medienkritik russland vierte gewalt cnn washington post
Hunderte US-Zeitungen haben in verschiedenen Appellen die Angriffe von US-Präsident Donald Trump auf den etablierten Medienbetrieb skandalisiert. Darunter sind auch jene Medien, die in jüngster Vergangenheit Fake-News-Kampagnen wie die „russische Wahlmanipulation“, den „Gift-Anschlag von Salisbury“ oder den „Volksaufstand in Syrien“ produ... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Umgang mit der Bild-Zeitung sagt viel über den Zustand auch jener Medien, die sich für seriös halten: eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus 17.08.2018 10:43:13

bild lafontaine, oskar obama, barack audio-podcast springer #aufstehen wagenknecht, sahra soziale medien verschwörungstheorie boykott vierte gewalt medienkritik hate speech ostpolitik wolffsohn, michael kampagnen / tarnworte / neusprech kampagnenjournalismus
Die Bild-Zeitung leistet sich eine Hetze und Menschenverachtung nach der anderen, letzthin zum Beispiel die Häme über die krebskranke Frau des syrischen Präsidenten Assad, gestern die Diffamierung von Wagenknecht und Lafontaine als „National-Sozialisten“ durch den ehemaligen Bundeswehr-Professor Wolffsohn, scheinbar entschärft d... mehr auf nachdenkseiten.de

Wie naiv Verantwortliche einer öffentlich-rechtlichen Mediensendung den Hintergrund und Auftrag von Stiftungen und NGOs bewerten 27.01.2018 11:00:54

stiftungen think tanks dlf lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft ngo vierte gewalt medienkritik fake news strategien der meinungsmache br
Der Journalist und Leser der NachDenkSeiten Wolfgang R. Bischoff hat uns drei E-Mails zugänglich gemacht, die die Einschätzung von NGOs und Stiftungen durch ein etabliertes Medium wie den Bayerischen Rundfunk und eine seiner Mediensendungen beleuchten. In einer Sendung, bei der es auch um Fakenews ging, kam ohne kritische Untertöne e... mehr auf nachdenkseiten.de

Wie die Public-Relations-Industrie mitregiert. Von Jörg Becker. 02.02.2018 16:43:28

werbeagentur pr militäreinsätze/kriege völkerrecht strategien der meinungsmache veranstaltungshinweise / veranstaltungen cnn lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft pr-journalismus vierte gewalt kriegslügen verleger werbeindustrie audio-podcast grundgesetz erosion der demokratie medien und medienanalyse bundeswehr ialana
Vortrag auf der IALANA-Tagung „Krieg und Frieden in den Medien“, Cross Jugend-kulturkirche Kassel, 28. Januar 2018. – Vorbemerkung Albrecht Müller: Dieses Thema ist zum Verständnis des Funktionierens und vor allem der Gefahren für eine demokratische Willensbildung, wie sie in den Lehrbüchern gelehrt wird, ausgesprochen wic... mehr auf nachdenkseiten.de

Interview mit dem Programmdirektor des deutsch-französischen Senders ARTE – mit Bezug zu den als fragwürdig betrachteten Putin vs. USA-Sendungen 16.02.2018 12:00:13

örr arte interviews putin, wladimir medienkritik russland vierte gewalt nawalny, alexej kampagnen / tarnworte / neusprech kampagnenjournalismus usa
Ulrike Sumfleth hat mit dem Programmdirektor Bernd Mütter über die von den NachDenkSeiten verlinkten und kritisierten Sendungen „Putin vs. USA“ gesprochen. Das Interview ist ein Beispiel dafür, wie innerhalb eines begrenzten Meinungsspektrums Vielfalt suggeriert wird. Man muss zur besseren Erkenntnis ein bisschen zwischen den Zeilen ... mehr auf nachdenkseiten.de

Gabriele Krone-Schmalz: „Es ist höchste Zeit für eine neue Entspannungspolitik“ 08.02.2018 11:11:01

raketenabwehrschirm nato interviews außen- und sicherheitspolitik audio-podcast anstalt ukraine konformitätsdruck krüger, uwe russland vierte gewalt entspannungspolitik krone-schmalz, gabriele medienkritik kampagnen / tarnworte / neusprech fußball krim
Medial „geschlachtet“ wird, wer sich für ein differenziertes Russlandbild einsetzt. Diese Beobachtung hat die ehemalige Russland-Korrespondentin der ARD, Gabriele Krone-Schmalz gemacht. Im Interview mit den NachDenkSeiten sagt Krone-Schmalz, mittlerweile seien geradezu hysterische Zustände zu erkennen, wenn es darum gehe, sich der Dä... mehr auf nachdenkseiten.de

Venezuela: Wie „Tagesthemen“, „Heute Journal“ und Politik einen Putsch-Versuch absichern 02.05.2019 13:59:36

kuba hunko, andrej china dagdelen, sevim guaidó, juan putsch usa heute journal medienkritik strategien der meinungsmache vierte gewalt russland venezuela erosion der demokratie audio-podcast maas, heiko örr tagesthemen
Berichterstattung und Regierungs-Verlautbarungen zum Putsch-Versuch in Venezuela sind verkürzt, verzerrend und heuchlerisch: Eine Verurteilung der Umsturz-Pläne und der massiven ausländischen Einmischung wird weitgehend vermieden. Ein Skandal. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast... mehr auf nachdenkseiten.de

Das Archiv der NachDenkSeiten enthält eine Fülle von Material, Daten und Gedanken. Nutzen Sie das! (1) 07.06.2018 09:00:34

vierte gewalt müller, albrecht privatvorsorge aufbau gegenöffentlichkeit wagenknecht, sahra editorial
Alles, was wir geschrieben haben, steht Ihnen frei und kostenlos zur Verfügung. Das Urteil über unser Archiv stammt nicht von den Redakteuren, den Machern oder dem Herausgeber der NachDenkSeiten. Einer unserer Leser machte uns vor kurzem darauf aufmerksam. Die NachDenkSeiten enthielten mit ihren vielen Artikeln, Analysen, Fakten und Daten... mehr auf nachdenkseiten.de

Ein Gespräch mit Jürgen Todenhöfer über die „Große Heuchelei“ des Westens 16.04.2019 09:58:14

waffenlieferungen nato irak humanismus friedensabkommen interventionspolitik clinton, hillary saudi-arabien kolonialismus opportunismus politikerverdrossenheit sowjetunion außen- und sicherheitspolitik interviews trump, donald transatlantische partnerschaft wirtschaftssanktionen menschenrechte algerien neusprech friedensbewegung zivile opfer kongo strategien der meinungsmache entspannungspolitik todenhöfer, jürgen hegemonie vierte gewalt waffenexporte kriegsverbrechen kriegsopfer wertedebatte merkel, angela warschauer vertrag syrien rassismus libyen regime change konfrontationspolitik bürgerkrieg aufbau gegenöffentlichkeit militäreinsätze/kriege chauvinismus naher osten kategorischer imperativ china mittlerer osten rüstungsausgaben afghanistan bürgerproteste al-assad, baschar jemen usa
Aus Anlass des Erscheinens seines neuen Buches haben wir über 1 Stunde lang miteinander gesprochen.[*] Die NachDenkSeiten hatten das Buch am 29. März schon vorgestellt. Im Interview geht es um den Kern des Buch... mehr auf nachdenkseiten.de

Tag der Pressefreiheit – Tag der Heuchelei 04.05.2018 10:57:42

zensur kampagnenjournalismus vierte gewalt medienkritik meinungspluralismus pressefreiheit hate speech strategien der meinungsmache alternative medien fake news erosion der demokratie audio-podcast netzwerkdurchsetzungsgesetz reporter ohne grenzen
Die Güte und Meinungsvielfalt einer Medienlandschaft bemisst sich nicht allein nach der „Freiheit“, die Medienunternehmen genießen. Und selbst am Tag der „Pressefreiheit“ trommeln Politiker für die Zensur des Internets. Derweil verabschieden sich immer mehr Menschen vom herkömmlichen Nachrichtenbetrieb. Von Tobias Riegel. Dieser... mehr auf nachdenkseiten.de

Fall Babtschenko: Die Bürger genießen im Zeitalter der Inszenierung keinen Medienschutz 01.06.2018 08:40:01

russia today babtschenko, arkadi audio-podcast ukraine vierte gewalt russland boykott fake news medienkritik innere sicherheit kampagnenjournalismus röpcke, julian djv kampagnen / tarnworte / neusprech fußball
Wenn die Vortäuschung des Mordes an dem russischen Journalisten Arkadi Babtschenko eine Übung in Medienkompetenz war, dann sind viele deutsche Redakteure durchgefallen – besonders der Berufsverband DJV hat sich erneut als journalistisch unseriöse und besonders forsche antirussische Stimme hervorgetan. Spätestens nach der E... mehr auf nachdenkseiten.de

Von der Pressefreiheit in der freien Welt 19.11.2018 08:45:12

strategien der meinungsmache pressefreiheit meinungspluralismus medienkritik vierte gewalt medienkonzentration vermachtung der medien lückenpresse putsch usa chavez, hugo klimaabkommen chomsky, noam interventionspolitik trump, donald
Warum herrscht auf unserer Welt weiterhin so viel Ungleichheit? Steht die Menschheit am Rande der Selbstauslöschung? Warum begehren die „99 Prozent“ nicht gegen die „Eliten“, die „Herren der Menschheit“, wie Noam Chomsky sie einst nannte, auf? In seinem neuen Buch „Kampf oder Untergang!“, das gerade pünktlich zu Noam Chomskys 90. Geburtst... mehr auf nachdenkseiten.de

Früher war nicht alles besser … die Tagesschau aber schon 21.02.2019 10:35:48

querfront medien und medienanalyse örr audio-podcast friedensbewegung kohl, helmut abrüstung tagesschau vierte gewalt entspannungspolitik nowottny, friedrich friedenspolitik bürgerproteste
Gestern beklagte sich Albrecht Müller in seinem Artikel zum Framing Manual der ARD über die abnehmende Qualität des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und ging dabei auch auf das Flaggschiff der ARD ein – die Tagesschau. Leider wird derartige Kritik schnell unter dem La... mehr auf nachdenkseiten.de

Neues aus der „freien“ Welt: Wikileaks-Gründer Julian Assange muss die ecuadorianische Botschaft verlassen 27.07.2018 14:10:42

wikileaks medien und medienanalyse whistleblower erosion der demokratie nyt assange, julian kriegsopfer vierte gewalt mcgovern, ray pressefreiheit medienpreis asyl ecuador moreno, lenin
Pressefreiheit, die den Mächtigen wehtut, kann nicht geduldet werden. Das ist jedenfalls der Eindruck, den man beim Umgang mit Julian Assange gewinnen muss. Schon die Tatsache, dass jemand um Asyl bitten muss, der schlimme Vorgänge offengelegt, zeigt die Fratze, die sich hinter den lächelnden Bekenntnissen für Freiheit und Demok... mehr auf nachdenkseiten.de

Betrifft ARD: „Gniffkes Redaktion hat den kritischen Journalismus schon vor Jahren ‚beerdigt‘“ 28.03.2019 13:00:54

örr interviews bräutigam, volker venezuela ukraine vierte gewalt swr fake news tagesschau medienkritik ard ard aktuell gniffke, kai klinkhammer, friedhelm medienkonzentration vermachtung der medien kampagnenjournalismus lückenpresse syrien
Der Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke, könnte bald zum Intendanten des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR) gewählt werden. Die NachDenkSeiten sind schon mehrmals darauf eingegangen. Die Personalie ist wichtig. Deshalb legen wir nach: Zwei der bekanntesten Kritiker der ARD-Tagesschau, Friedhelm Klinkhammer un... mehr auf nachdenkseiten.de

Kritik und Widerstand – Das Buch „Krieg und Frieden in den Medien“ 04.03.2019 12:28:49

ialana bräutigam, volker anstalt audio-podcast ukraine vierte gewalt wikipedia krüger, uwe krone-schmalz, gabriele veranstaltungshinweise / veranstaltungen alternative medien müller, albrecht medienkritik uthoff, max kabarett friedenspolitik klinkhammer, friedhelm rezensionen berger, jens konfrontationspolitik militäreinsätze/kriege aufbau gegenöffentlichkeit syrien becker, peter lückenpresse leukefeld, karin
Der Sammelband „Krieg und Frieden in den Medien“ stellt eine Fülle an interessanten medienkritischen Beiträgen prominenter Autoren zusammen. Die Texte, die zur gleichnamigen Tagung der „International Association Of Lawyers Against Nuclear Arms“ (IALANA) entstanden sind, zeigen zum einen die Mitschuld vieler Medien an aktuellen Konfront... mehr auf nachdenkseiten.de

Gesichtserkennung: Mit Populismus in den Überwachungsstaat 13.09.2019 13:06:19

biometrische daten videoüberwachung überwachung populismus audio-podcast datenschutz deutsche bahn innere sicherheit orwell 2.0 strategien der meinungsmache kriminalität vierte gewalt
Überwachung und Gesichtserkennung wollen Bundesregierung und Bahn massiv ausweiten – um dafür zu werben, nutzen sie auch den Kindestod vom Frankfurter Hauptbahnhof. Dieses Vorgehen ist – neben den fragwürdigen Überwachungsplänen selbst – populistisch und inhaltlich abwegig. Von den Medien kommt einmal m... mehr auf nachdenkseiten.de

Tagesschau und ZDF als Propagandasender der Aufrüstung. Ihr Zustand bietet ein ebenso düsteres Bild wie die Bundeswehr. 21.02.2018 11:32:12

vierte gewalt aufrüstung strategien der meinungsmache ard tagesschau medienkritik rüstungsausgaben von der leyen, ursula bundeswehr zdf
Hier sind die Aufmacher der Hauptsendungen um 20:00 Uhr bei der Tagesschau und um 19:00 Uhr beim ZDF vom gestrigen Abend: Obwohl Alexander Neu, Bundestagsabgeordneter der Linkspartei, ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht hatte, dass jetzt die Mängel bei der Bundeswehr beklagt werden, um die Erhöhung des Rüstungsetats handgreif... mehr auf nachdenkseiten.de

Demokratie gab‘s (fast) nie. Es gab nie in der Geschichte der Bundesrepublik einen fairen Wettbewerb zwischen rechts und links. Und heute schon gar nicht. 27.04.2018 15:15:07

ifd allensbach erosion der demokratie audio-podcast wahlkampf schwarzgeld gniffke, kai geheimdienste vierte gewalt entspannungspolitik verteilungsgerechtigkeit brandt, willy fake news strategien der meinungsmache alternative medien wahlen adenauer, konrad medienkritik kohl, helmut
Fangen wir mit der aktuellen Situation an: Der Chef der Tagesschau, Dr. Gniffke, ist seit Januar Mitglied einer „hochrangigen“ Expertengruppe der EU, die Fake News in den alternativen (!) Medien beobachten soll. Da ist mit Dr. Gniffke der Bock zum Gärtner gemacht worden. Wörtlich steht über einem Bericht der EU, der gestern verö... mehr auf nachdenkseiten.de

Journalisten und Politiker: Gemeinsam im „Wir“ vereint 12.10.2018 09:00:45

medienkritik spiegel alternative medien eliten scholz, olaf welt vierte gewalt medienkonzentration vermachtung der medien bilderberger embedded journalism erosion der demokratie
Die NachDenkSeiten setzen sich immer wieder kritisch mit den Medien und ihrer Berichterstattung auseinander. Medienkritik ist ein fester Bestandteil unseres Blogs, denn viele der Schieflagen in Politik und Gesellschaft sind eng mit einem Journalismus verbunden, der zu selten das tut, was er sollte – nämlich das Handeln und die Entscheidungen d... mehr auf nachdenkseiten.de

„Das Modell Elitendemokratie ist historisch verheerend gescheitert“ 03.12.2018 08:39:45

nyt interviews rechtsruck audio-podcast erosion der demokratie freiheit mausfeld, rainer zukunftsangst medienkonzentration vermachtung der medien eliten tina vierte gewalt pr-journalismus
Herrschaft und Macht zu verschleiern, darum geht es in den demokratischen Systemen unserer Zeit. Zu diesem Ergebnis kommt Rainer Mausfeld bei seiner Auseinandersetzung mit Politik und Medien. Die Geschichte habe immer wieder bewiesen, wie real eine unersättliche Gier nach... mehr auf nachdenkseiten.de

„Nachrichteninstitute wie die ‚Tagesschau‘ sind ein Herrschaftsinstrument“ 03.01.2019 12:30:08

opportunismus afp arbeitslosenstatistik bräutigam, volker audio-podcast interviews reuters dpa örr medien und medienanalyse tagesthemen krim private medien transatlantiker klinkhammer, friedhelm medienkritik tagesschau ard strategien der meinungsmache eliten vierte gewalt russland
Quelle: Privat Volker Bräutigam war in den 70er und 80er Jahren Redakteur bei ... mehr auf nachdenkseiten.de

70 Jahre Deutsche Presse-Agentur – 70 Jahre (konstruierte) „Seriosität“ 02.07.2019 09:13:20

dpa medien und medienanalyse aktuelles audio-podcast strategien der meinungsmache vierte gewalt gedenktage/jahrestage
Die größte deutsche Nachrichtenagentur DPA feiert 70-jähriges Bestehen. Nachrichtenagenturen spielen eine wichtige Rolle bei der Themenauswahl und bei der Erzeugung eines medialen Gleichklangs. Das Potenzial für Manipulation ist groß. Kritik daran wird nicht geäußert. Von Tobias Riegel. ... mehr auf nachdenkseiten.de

„Kulturzeit“ in 3sat: Instrument neoliberaler Meinungsmache 12.02.2020 10:44:14

assange, julian audio-podcast sowjetunion medienkritik strategien der meinungsmache putin, wladimir russland vierte gewalt lã¼ckenpresse lückenpresse armut 3sat
Auch Berichte über Kultur sind wichtige Transportmittel der Meinungsmache. Zusätzlich zur Verbreitung verzerrender Darstellungen ist dabei zu kritisieren, dass die propagandistische Intention teils hinter „unschuldigen“ Themen versteckt werden soll. Beispiele für mutmaßliche Manipulationen  lieferte wohl auch das Format „Kult... mehr auf nachdenkseiten.de

„Die Tagesschau ist systematisch auf die Weltsicht westlicher Nachrichtenagenturen fixiert“ 24.02.2020 08:44:17

medienkritik tagesschau strategien der meinungsmache pr-journalismus presseagenturen brã¤utigam, volker lã¼ckenpresse vierte gewalt lückenpresse guaidã³, juan ard aktuell gniffke, kai bz klinkhammer, friedhelm guaidó, juan kinderarmut heil, hubertus aktuelles bräutigam, volker audio-podcast interviews
Warum haben viele Medien ein Problem damit, auch Meldungen von nichtwestlichen Agenturen zu veröffentlichen? Woran lässt sich festmachen, dass es in ... mehr auf nachdenkseiten.de

„Illner“ und Co: Nichtangriffspakt mit Politikern 12.03.2018 10:20:10

ungleichheit, armut, reichtum vierte gewalt verteilungsgerechtigkeit medienkritik illner, maybrit armut kampagnen / tarnworte / neusprech spd teilhabe tafeln agenda 2010
Kritische Medien sind für eine funktionierende Demokratie von zentraler Bedeutung. Doch immer wieder ist zu beobachten, dass große Medien mit ihren reichweitenstarken Formaten bei ihrer Kernaufgabe versagen: nämlich kritisch nachzuhaken, wenn Politiker sich aus der Verantwortung stehlen. Am Donnerstag bot die Polit-Talkshow „Illner“ ... mehr auf nachdenkseiten.de

Anne Will: „Objektiver“ Journalismus von der Atlantik-Brücke 17.04.2018 11:25:16

ischinger, wolfgang audio-podcast außen- und sicherheitspolitik röttgen, norbert atlantik-brücke lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft lüders, michael vierte gewalt russland meinungspluralismus transatlantische partnerschaft medienkritik eliten strategien der meinungsmache transatlantiker völkerrecht usa syrien ndr lambsdorff, alexander graf will, anne
Albrecht Müller hat bereits gestern in seinem Artikel „Die politische Linie der ARD wird von USA und NATO bestimmt“ einen kritischen Blick auf die letzte Sendung von Anne Will geworfen. Einen Beleg dafür, wie tief die Redaktion von Anne Will bereits in die transatlantischen Strukturen eingebunden ist, zeigt auch die vertiefende Beobachtun... mehr auf nachdenkseiten.de

Das öffentliche Scheitern einer versuchten Gehirnwäsche: Neue Umfragen belegen Medienkompetenz und Pazifismus der Bürger 07.05.2018 12:09:26

kampagnen / tarnworte / neusprech konfrontationspolitik kampagnenjournalismus civey private medien usa ard russland forsa vierte gewalt zdf demoskopie/umfragen dlf medien und medienanalyse örr
„Giftgas“ und „Hate Speech“ zum Trotz – ein großer Teil der Meinungsmache läuft ins Leere: Aktuelle Umfragen belegen eine ausgeprägte Medienkompetenz bei vielen Bürgern und eine große Sehnsucht nach deutsch-russischer Annäherung. Nur die Parteien trauen sich noch nicht, diese Stimmungen zu nutzen. Von Tobias Rieg... mehr auf nachdenkseiten.de

Kritischer Journalismus in der ZEIT: Frau Merkel, wieviele SMS verschicken Sie am Tag? 06.06.2018 11:00:34

zeit merkel, angela vierte gewalt medienkritik strategien der meinungsmache audio-podcast politikerverdrossenheit boulevardjournalismus einzelne politiker
Stellen Journalisten die wirklich wichtigen, zwingend notwendigen Fragen an Politiker? Mitunter ja. Oft leider nicht. DIE ZEIT hat in einem Beitrag unter der Überschrift „Jetzt mal ehrlich, Frau Merkel“ 25 Fragen an die Bundeskanzlerin formuliert. Wer sich die Fragen anschaut, sieht schnell: Hier spiegelt sich in verdichteter Form der kritikw&... mehr auf nachdenkseiten.de