Tag suchen

Tag:

Tag muschitoaster

Alison A. Pordash an Ronaldo Capybara: ‚Transaktionsvorschlag‘ 24.05.2019 11:41:46

vorsicht falle satire zur kenntnis genommen spam ironie muschitoaster schwarzer humor betrug nigeria-mafia tut das not wer das glaubt ist doof
Wer kennt ihn nicht, den heimlich Eric, der mir schreibt, weil sein Kunde gestorben ist und so ähnlich wie Capybara mit Nachnamen heißt. Kein Wunder, denn es gibt schon ziemlich viele Capybaras. In Deutschland sagt man ja eher ‚Wasserschwein‘ zum Capybara. Richtig gelesen: Ronaldo Wasserschwein! Aber pssstt: Es ist top secret! Zitat Anf... mehr auf lichtbildprophet.de

Raab an Ronaldo Capybara: ‚Katalog für Mann‘ 20.05.2019 20:49:10

ich verstehe das nicht lästig werbung zur kenntnis genommen spam muschitoaster worum geht es
Etwas brettharter Spaß zum Abend … wenn ich nur wüsste, was die Spinner von mir wollen: Ich trinke nicht und wenn ich es tuten tun täte, dann lieber allein als mit anderen Sprities zusammen. Denn nur allein saufen macht wirklich Spaß und so richtig bretthart: Zitat Anfang Einen brettharten ohne Schwierigkeiten aufrechtzuerhalten ist mir gerin... mehr auf lichtbildprophet.de

Eric an Ronaldo Capybara: ‚Sie verdienen mehr Kunden für lichtbildprophet.de und das ist ganz einfach‘ 18.05.2019 13:44:48

lasst mich in ruhe lästig satire ich will das nicht werbung zur kenntnis genommen talkwithconsumer spam muschitoaster was soll das ironie ich telefoniere nicht
Wieder grüßt das Murmeltier mit dem Namen Eric, der am Ende seiner Werbemitteilung Andy heißen möchte. Ich habe in meinem Leben so viele Chancen vergeigt, Möglichkeiten ausgeschlagen, dafür aber zweimal richtig viel Glück gehabt. Was ist ‚besser‘, Eric ‚Andy‘ TalkWithConsumer. Auf den kurzen Punkt und ein langes Komma gebrac... mehr auf lichtbildprophet.de

MenExperience an Ronaldo Capybara: ‚Naturlig effekt, efter 4 dagars användning‘ 15.05.2019 18:38:50

ich verstehe das nicht was wollen die von mir satire werbung zur kenntnis genommen spam muschitoaster was soll das hilfe
Kunst ist international, Kunst braucht keine Sprache. Damit ich die nachfolgende Botschaft der Werbetreibende verstehe, hätten sie sie bebildern oder in einem kurzen Video besingen und tanzen sollen. Aber so: Ick nix verstehn. Gut, ’sex‘ und ‚partner‘ lese ich und dann hört es schon auf. Mein Ausländisch ist halt nicht so gu... mehr auf lichtbildprophet.de

Euromillion Bono Loto an Ronaldo Capybara: ‚Euromillion Lotus‘ 08.05.2019 17:40:36

ich spiele kein lotto internet glücksspiel bauernfänger lottogewinn hoax zur kenntnis genommen muschitoaster was soll das nepper betrug schlepper tut das not wer das glaubt ist doof
Stell dir vor du spielst kein Lotto (Loto) und gewinnst dennoch einen Haufen Scheiße Geld. Also wenn man mit dem Klammersack gepudert ist und zum Lachen in den Keller geht. Da mein Konto durch die zahlreichen Verkäufe meiner Meisterwerke gut gefühlt ist, reiche ich diesen Lottogewinn gerne an einen geldgeilen Leser des Lichtbildprophet weiter. Viel... mehr auf lichtbildprophet.de

Sarah Phillips an Ronaldo Capybara: ‚Ich liebe deine Berührung.‘ 14.04.2019 18:33:19

ich bezogen vorsicht falle wer das ernst nimmt ist doof zur kenntnis genommen spam google übersetzer muschitoaster egoist sexopfer mann betrug tut das not sie sucht sex sexuelle belästigung eine frau verfolgt mich erotik website ich werde sexuell belästigt unerwünschte mail wer das glaubt ist doof romance scam
Fällt dem geneigten Leser beim Konsum der nachfolgenden Spam-Mail etwas auf? Also wer eine halbwegs gute Kinderstube genossen hat und sein Tun und Handeln auch der gemeinen Gemeinschaft widmet, dem sollte das Ichverliebtsein der irren Schnecke sauer aufstoßen. Ich, ich, ich … Egoisten aller Länder vereinigt euch! Zitat Anfang Hallo. Ich heiße... mehr auf lichtbildprophet.de

Wolfgang an Lichtbildprophet: ‚Arbeitsanfrage‘ 09.04.2019 19:21:46

anfrage modell idiot wichser zur kenntnis genommen muschitoaster was soll ich damit anfangen tut das not was hat der sich dabei gedackt modell anfrage satire was denken sich die leute dabei kann der denken blödmann besucher schickt das internet was soll das ironie solosex
Besucher schickt das Internet! Wie den wortkargen Wolfgang. Ich bin ja absolut dagegen, alles und nichts gesetzlich zu regeln. Letztlich schaffen neue Regeln neue Grauzonen für Typen wie ‚Wolfgang‘, der auf Minimalkonversation spezialisiert ist. Ich täte mich ja kurz vorstellen, Name, Wohnort und warum ich meinem Schreibpartner auf den ... mehr auf lichtbildprophet.de

Targo Team an Lichtbildprophet: ‚Handlung erforderlich‘ 06.04.2019 17:07:16

vorsicht falle werbung zur kenntnis genommen spam muschitoaster betrug targo targo team konto aussetzung konto sperrung satire was soll das ironie phishing wer das glaubt ist doof
Wär ich ein Homo digitalis, ich glaubte das Targo Team schreibt mich an. Selbst wenn ich nicht wüsste, wer oder was das Targo Team wäre. So kurz und knapp an Worten, keine persönliche Anrede oder jede Menge Ausrede wieso, weshalb oder warum ich jetzt ein Konto bei Targo Team habe. ABER so kann ich die … ... mehr auf lichtbildprophet.de

Mgarret an Lichtbildprophet: ‚Vor dem Treffen rufen Sie mich an‘ 01.04.2019 12:59:35

stalking per mail mobbing sarkasmus zur kenntnis genommen muschitoaster tut das not politisch korrekt mail weichflöte stalking sexuelle belästigung ich werde als mann sexuell belästigt satire ironie schwarzer humor weichei wer das glaubt ist doof belästigung
Zu Befehl Mgarret Margaret, anrufen! Ähm, muss ich mir als Mann diesen Kommandoton einer unbekannten Nacht-Sexsüchtigen gefallen lassen? Also das ist doch bestimmt nicht politisch korrekt. Des Weiteren setzt dieses Weibsbild voraus, dass ich klug bin und ihre Hinweise verstehe. Ich habe nur Angst vor dem Monster, fühle mich total sexuell belästigt ... mehr auf lichtbildprophet.de

smartleady653 an Lichtbildprophet: (kein Betreff) 28.02.2019 17:37:27

vorsicht falle zur kenntnis genommen spam alevtina muschitoaster nepper woher kennt die mich bauernfänger satire romance scamming was soll das ironie betrüger schlepper wer das glaubt ist doof nerds
Ich will mich ja finden lassen. Rein aus Bequemlichkeit. Dann kann ich zur Enttäuschten sagen: ‚Selbst Schuld!‘ Aber ein halbes Leben? Zwei Leben hab ich schon allein aufgebraucht. Na dann, lassen wir es auf ein Treffen angekommen. Sicherlich sitzt die Namenlose irgendwo auf einem Flughafen und braucht ganz dringend 400 Euro zum Zeigen.... mehr auf lichtbildprophet.de

Nimm doch irgendeine App statt dich in der Dunkelkammer zu quälen 25.01.2019 16:11:16

analog traktate muschitoaster tut das not unterschied was ist besser fehler gehören zum bild das leben ist nicht perfekt digital digital ist überbewertet ich mag nur wenige meiner bilder
Wenn ich höre, für was – womöglich noch beim besten Willen – keine Zeit ist und wenn ich sehe, für was die angeblich so knappe Zeit verschwendet wird, dann zweifle ich an der Vernunft. Auch an meiner eigenen. Ich kannte das Standardprozedere in der Dunkelkammer und entschied mich deshalb für die digitale Fotografie. Schließlich gibt ... mehr auf lichtbildprophet.de

Über Götzen, Idole und ohne roten Faden 24.01.2019 16:58:10

roter faden fotografie als kunst unterbrechungsfreies schreiben fotografie traktate muschitoaster wildes durcheinander kein klarer gedanke sinn der fotografie warum tut ihr mir das an experimentelle fotografie ich werde ständig abgelenkt gedanken
Wer behauptet, er/sie habe immer so gedacht und gehandelt, der/die lügt. Oder hat sich der menschlichen Fähigkeit seiner persönlichen Weiterentwicklung beraubt. Bei allen Theoriegedanken, die man sich erlesen und erfragen kann, der größte Wissenszuwachs ergibt sich aus dem bewußt Erlebten. Diese Erfahrung und Praxis ist es, die den Menschen weiterb... mehr auf lichtbildprophet.de

Ein Selbstgespräch über die Bucht 11.01.2019 08:59:46

ebay orwo fotopapier kaufen käufer altes fotopapier kauf garantie diy darkroom enlarger traktate muschitoaster gebrauchte sachen kaufen erfahrung ebay kleinanzeigen verkäufer gebrauchte kameras kaufen zweite hand gedanken privatverkäufer
2018 sieht die Bilanz für mich nicht schlecht aus. Ich bin mit meiner Kreativität zufrieden. Großen Anteil hat der Selbstbau-Vergrößerer. Nach zwei sparsamen Jahren zog es mich 2018 wieder auf die Straße, die jüdischen Friedhöfe Berlins und ein bisschen Menschenfotografie war auch dabei. Auch ohne genehmigungspflichtigen Zusatzverdienst als Sklave ... mehr auf lichtbildprophet.de