Tag suchen

Tag:

Tag rezeption

Fortsetzungsroman Rezension “The Green Mile” von Stephen King (1996) 03.03.2015 19:49:33

fortsetzungsroman psi roman dirge stephen king rezeption buch
Der Roman “The Green Mile” von Stephen King, welcher relativ wenig fantastische Elemente enthält, erinnert in seiner Intensität beinahe ein wenig an “Dolores“, wenngleich auch nur fast. Fast gleich gut gefiel er mir auch. Die Geschichte rund um eine Kaspar-Hauser Figur, welche unschuldigerweise hingerichtet wird, hat sicher seinen Reiz, aber vermut... mehr auf gruselblog.com

Ins Netz gegangen (7.12.) 07.12.2015 16:44:36

deutsch thomas bernhard lyrik literatur muttersprache mehrsprachigkeit politik gesundheit ironie stadt nachrichten peter kurzeck rap poetik sicherheit jan böhmermann gesellschaft justiz spracherwerb rassismus grundrechte medizin medikament zeitgeschichte digitalisierung medien alte geschichte frankfurt archäologie überwachung demokratie zeitung schreiben reise rezeption lesezeichen urlaub statistik jerusalem gericht archiv
Ins Netz gegangen am 7.12.: Mehrsprachigkeit : Ein Kind, drei Sprachen | ZEIT — martin spiewak hat für die »Zeit« aufgeschrieben, wie kinder mit mehrsprachigkeit umgehen — nämlich in der regel positiv. Dichter und Computer im radikalen Zwiegespräch | FAZ.net — elke heinemann geht in der FAZ der frage nach, wie digitalisierung (die hier... mehr auf matthias-mader.de

Ins Netz gegangen (19.5.) 19.05.2017 10:49:26

sprache lyrik verkehr daniela strigl diskurs moral computer diverses gesellschaft literaturkritik rezeption auto werte
Ins Netz gegangen am 19.5.: Im Gespräch: Timo Brandt redet mit Bertram Reinecke | Fixpoetry → bertram reinecke gibt timo brandt lange antworten übers verlegen, experimentelle literatur und seine eigene lyrik Nein, ich wollte immer bloß interessante Literatur verlegen, solche, … ... mehr auf matthias-mader.de

Rilke schaut den Buddha an 22.02.2015 02:49:58

lyrik buddhismus lesen feature rezeption
Rainer Maria Rilkes Zugang zum Buddhismus dürfte ziemlich einzigartig in der christlich geprägten europäischen Lyrik sein – ein Nicht-Buddhist dringt weit in das Wesen des Dharma, dem von Buddha erkannten und gelehrten Daseins-Gesetzes, ein. Der Artikel Rilke ... mehr auf blog.luminhunter.de

Fortsetzungsroman Rezension “The Green Mile” von Stephen King (1996) 03.03.2015 19:49:33

fortsetzungsroman psi roman dirge stephen king rezeption buch
Der Roman “The Green Mile” von Stephen King, welcher relativ wenig fantastische Elemente enthält, erinnert in seiner Intensität beinahe ein wenig an “Dolores“, wenngleich auch nur fast. Fast gleich gut gefiel er mir auch. Die Geschichte rund um eine Kaspar-Hauser Figur, welche unschuldigerweise hingerichtet wird, hat sicher seinen Reiz, aber vermut... mehr auf gruselblog.com

Ins Netz gegangen (19.5.) 19.05.2017 10:49:26

sprache lyrik verkehr daniela strigl diskurs moral computer gesellschaft literaturkritik medien rezeption auto werte
Ins Netz gegangen am 19.5.: Im Gespräch: Timo Brandt redet mit Bertram Reinecke | Fixpoetry → bertram reinecke gibt timo brandt lange antworten übers verlegen, experimentelle literatur und seine eigene lyrik Nein, ich wollte immer bloß interessante Literatur verlegen, solche, … ... mehr auf matthias-mader.de

Reisen und damit Geld verdienen? Teil 1 – Wie bekomme ich die Jobs 22.02.2015 09:11:42

kreuzfahrtschiff huskie arbeit backpacker travel schnee schiff work&travel reisen agentur sommer frost og funi neuseeland winter herbst australien ninukot bewerbungsgespräch arbeiten work schweden job hveragerdi schlittenhund husky island backpacker jobs zimmer jobs frühstück frühling touren finnland tipps & tricks guide vodafone nz äkäskero nature resort reise rezeption explore the north gästehaus schlitten hays vodafone training schlittenhunde gästehäuser äkäskero kalt reiseleiter work&travel anz national bank kreuzfahrtschiffen agenturen
Schon seit 7,5 Jahren habe ich Deutschland den Rücken zugedreht und arbeite mich seitdem durch die Welt. Bis jetzt bin ich durch die unterschiedlichsten Weisen an diese Jobs gekommen. In diesem Bericht möchte ich euch erzählen wie ich an meine Jobs ran gekommen bin um euch einen kleinen Einblick zu geben, was es für Möglichkeiten […]... mehr auf worldwhisperer.wordpress.com

Ins Netz gegangen (15.3.) 15.03.2015 22:50:25

deutschunterricht wissenschaft lyrik feminismus literatur krankenkasse gesundheit kapitalismus bahn märchen literaturpreis gleichheit freiheit terror gleichberechtigung gesellschaft recht medizin gewalt medien schule rezeption lesezeichen homöopathie laurie penny religion lehrplan jan wagner
Ins Netz gegangen am 15.3.: There is no scientific case for homeopathy: the debate is over | Edzard Ernst | The Guardian — edzard ernst fasst die bemühungen der letzten jahrzehnte unter bezugnahme auf eine … Weiterlesen... mehr auf matthias-mader.de

Zitat am Sonntag – Wolfgang Hildesheimer – Collage von Susanne Haun 04.02.2018 14:00:31

zeichnung zukunft phantasie zitat kunst ziel leben wolfgang hildesheimer art nachdenken collage vergangenheit schreiben susanne haun rezeption zitat am sonntag schnittflächen papierstärke farbtöne tusche
  … das Schreiben zwingt permanent zum Nachdenken über unser Leben, über unsere Vergangenheit, vor allem aber über unsere Zukunft, in der die Rezeption stattfinden soll. Die Collage dagegen zwingt zum Nachdenken über Farbtöne, Schnittflächen, Papierstärke und ein sehr allmählich entstehendes Gebilde reiner aktiver Phantasie. Das heißt, d... mehr auf susannehaun.com

Zitat am Sonntag – Umberto Eco – Zeichnung von Susanne Haun 15.04.2018 14:00:01

zeichnung leinwand zitat kunst art umberto eco susanne haun rezeption das offene kunstwerk zitat am sonntag tusche
  Jede Rezeption ist (…) eine Interpretation und eine Realisation, da bei jeder Rezeption das Werk in einer originellen Perspektive neu auflebt. Umberto Eco,  Das offene Kunstwerk     Na dann schauen wir mal, ob sich die Rezeption / Interpretation von diesem Gemälde aus dem Jahr 2006 ändert.   ___________________________ z... mehr auf susannehaun.com

Ins Netz gegangen (26.7.) 26.07.2017 17:55:44

lyrik verkehr politik sabine scholl risiko monika rinck demonstration gewalt medien friedrich hölderlin rezeption harald welzer umwelt
Ins Netz gegangen am 26.7.: Bitte keine zum Sonett gestampften Gartenmöbel! | NZZ → monika rinck spricht über sprache, erkennen, denken und virtuosität in lyrik und essays Wenn Abgase gefährlicher als Attentäter sind | Deutschlandfunk → stefan kühl über die … Weiterl... mehr auf matthias-mader.de

Bücher, die man gelesen haben muss – ‚September‘ 20.12.2013 19:53:03

rudyard kipling wissenschaft alice bibliothek pikdame app kunst projekt gutenberg allgemeinbildung alice im wunderland bã¼cher die man gelesen haben muss england studium lesen smartphone tim burton spielereien moonreader kinderbuch lewis carroll filme android kreatives musik cosplay schulzeit madness returns literaturgeschichte american mcgee's alice jules verne alice's adventures in wonderland rezeption rotkã¤ppchen porn kultur schneewittchen trip blog rotkäppchen red-queen-hypothese bücher die man gelesen haben muss videospiel
Und zur Abwechslung mal ein Buch im englischen Original: ‚Alice’s Adventures in Wonderland‘ von Lewis Carroll. Zum Lesen dieser Geschichte für die Challenge bin ich zufällig gekommen – ich habe mir die Android-App Moon+Reader runtergeladen, mit der drei literarische Werke, die auch über das Projekt Gutenberg gratis erhältlic... mehr auf pieks.wordpress.com