Tag suchen

Tag:

Tag hannes_sies

Oskar Lafontaine: Querfront und „Linkspopulismus“? 21.10.2015 18:48:15

chantal mouffe blätter debatte new labour syriza varoufakis medienindustrie linkspopulismus jürgen elsässer querfront albrecht von lucke hannes sies propaganda lafontaine postdemokratie sozialpolitik
Gastkommentar von Hannes Sies (Scharf Links) Unmittelbar vor der großen Anti-TTIP-Demonstration am 10.10.2015 in Berlin hatte das Boulevardblatt B.Z. die Proteste als „hysterisch“ und „nationalistisch“ bezeichnet, SpiegelOnline (Bertelsmann) versuchte, TTIP-Gegner in eine Ecke mit Pegida zu stellen. Dies reiht sich ein in stereotype Populismus-Besc... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Deutschlandfunk tobt: Die DDR und Walter Benjamins ‚Blut-Hilde‘ 02.06.2017 12:42:49

benjamin ard globke usa willy brandt rote guillotine reichsbürger walter benjamin stasi bertelsmann-kritik medienindustrie bildung adenauer postmoderne ddr kunst susanne schädlich uwe-karsten heye buchkritik prozess dlf gerhard schröder spiegel mfs nazi hannes sies focus militarismus propaganda hilde benjamin brd schädlich dlf medienkritik justizkritik kultur gericht cia justiz freisler blut-hilde nazi-verbrecher medientheorie aufbau verlag hartz-iv-regierung zdf die benjamins. eine deutsche familie
Hannes Sies Reichsbürger sollten es lesen, ehe sie ihr Urteil über den aktuellen deutschen Staat brechen: Das Buch von Uwe-Karsten Heye kommt harmlos als Familienbiografie daher, hat es aber in sich. Entsprechend hysterisch gerieten Reaktionen bei Kalten Kriegern in Redaktionen etwa von DLF oder Focus. Jeder Medien- oder Philosophiestudent kennt he... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

G7-Obama in Elmau: „Ich bin einä Weißwurst!“ 08.06.2015 10:05:42

usa g7 conspiracy obama merkel eu-brüssel satire nsa merkelraute hannes sies militarismus propaganda medienkritik rassism kultur weißwurst griechenland elmau bilderberger
Hannes Sies Und das ist eine Verbesserung, denn seine ehemaligen Wähler in den USA nennen ihn inzwischen nur noch „Weißbrot“. Kein US-Präsident ließ seine weißen Polizisten derart hemmungslos auf Schwarze ballern. Die G7 soll jetzt ähnlich in Richtung Russen agieren. Doch die EU scheint das Gipfeltreffen im Schatten der bald folgenden geheimen Bild... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Globale Sklavenhaltung und neoliberaler Sozialdarwinismus 18.06.2016 11:02:31

sklaven wieviele sklaven halten sie? bertelsmann-kritik bangladesch greenpeace kampagne globalisierung gez boykott konsumenten bertelsmann buchkritik stern evi hartmann näherinnen ausbeutung spiegel hannes sies attac sklavenhaltung solidarwerkstatt bwl
Hannes Sies Globalisierungskritiker wie Attac kämpfen seit Jahrzehnten gegen die globale Ausbeutung, doch nun sollen ihnen ihre schärfsten Argumente aus der Hand geschlagen werden: In der BWL (Betriebswirtschaftslehre) hat eine PR-geschulte Professorin das Thema Sklavenarbeit und globale Ausbeutung in neoliberalem Sinne umgedeutet und versucht, ein... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Immer Ärger in den Kolonien: Gabriel muckt gegen TTIP auf 30.08.2016 13:15:42

kolonien usa psr powerstructure research ttip merkel gabriel daniela lobmueh lobbyismus finanzindustrie hannes sies sozialpolitik postdemokratie urheberrechte bilderberger
Hannes Sies Na also, unsere Kritik im Netz hat sich gelohnt -auf dem  Umweg über Bevölkerung, Demoskopen und Partei-PR-Typen. Merkels Wirtschaftsminister bezeichnet das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA als „de facto gescheitert“. Grund sei, dass „wir uns den amerikanischen Forderungen natürlich als Europäer nicht unterwerfen dür... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Die Fertigmacher: Mobbing als Geschäftsmodell 08.07.2016 10:53:36

psr powerstructure research korruption new labour hartz iv bertelsmann-kritik conspiracy merkel fertigmacher wigand sexuelle belästigung bildung union busting union buster arbeitsunrecht bertelsmann lobbyismus mobbing hannes sies schikane rügemer arbeitsunrecht.de medienkritik sozialpolitik postdemokratie justizkritik günter wallraff grüne neoliberalismus schreiner + partner
Hannes Sies Warum lassen die Arbeitenden in Deutschland sich täglich herumschubsen? Warum immer mehr Schikane und Ausbeutung am Arbeitsplatz? Das ist nicht einfach „ein Trend“, sondern eine systematische Verschwörung der Geldeliten gegen das Volk: Spezielle (Un-) Rechtsanwälte machen ein Geschäft daraus, Arbeitgebern schmutzige Tricks gegen ihre Ar... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Hurra, Merkel absetzen! (Spd: Nein, lieber doch nicht) 23.06.2017 23:23:38

wahlbetrug ig metall korruption new labour rechtspopulismus rot-rotgrün linkspopulismus betriebsrat schüren-verlag mindestlohn hans-joachim schabedoth hannes sies scharf-links afd spd und merkel – vernunftehe vor der scheidung spd grüne bilderberger populismus
Hannes Sies Hans-Joachim Schabedoth hat wieder ein Buch geschrieben: „SPD und Merkel – Vernunftehe vor der Scheidung“ spiegelt die optimistische Sicht eines Hinterbänklers auf die eigene Partei, ihre Führung und deren Entscheidungen. Es ist eine langweilige, uninspirierte Sichtweise, ein Schielen zu den Seiten, das nicht sehen kann, was direkt vor ... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Daniele Ganser: Illegale Kriege der NATO – Imperium USA 17.07.2017 18:41:47

usa psr powerstructure research 9/11 conspiracy obama bildung nsa hannes sies neokolonialismus rassism daniele ganser imperium
Hannes Sies rekapituliert Daniele Ganser „Illegale Kriege“ Nie wieder Krieg! Das war das Ziel der 1945 gegründeten UNO und kann als Minimalkonsens der internationalen Politik gelten.  Und doch leiden zahlreiche Völker unter Kriegen, oft geführt von Nato-Staaten, allen voran der USA. Die Durchsetzung des Kriegsverbots der UNO wird, so Daniele Ganser... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Ganser: Sündenfall Iran – Verdeckte Kriegsführung von London und Washington 19.07.2017 18:49:20

usa conspiracy iran mossadegh bildung nahostkonflikt hannes sies kuba militarismus mi6 cia honduras daniele ganser
Hannes Sies rekapituliert Daniele Ganser „Illegale Kriege“ Der illegale Krieg gegen den Iran 1953, genauer gesagt  gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Mossadegh, bildet die Blaupause für zahlreiche spätere CIA-Interventionen. Mossadegh verstaatlichte das iranische Erdöl 1951, das zuvor von British Petroleum (BP, damals noch AIOC, Anglo-Ira... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Wie populistisch ist die Populismus-Beschuldigung gegen Links? 15.07.2017 05:29:39

psr powerstructure research kontrollgesellschaft new labour bertelsmann-kritik conspiracy medienindustrie bildung bertelsmann hersch fischler hannes sies propaganda geldelite medienkritik postdemokratie sozialpolitik mohn reemtsma populismus
Hannes Sies Der Populismus-Vorwurf gegen Links wird immer dann laut, wenn linke Politik die Verteilungsfrage erfolgreich stellt, etwa bei Hugo Chávez in Venezuela. Gelingt es, mit dieser Frage demokratische Mehrheiten zu gewinnen, und folgt darauf tatsächlich eine gerechtere Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums, lautet der Schlachtruf von Re... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com