Tag suchen

Tag:

Tag essays

Dietrich Schubert – Die Stilistik des Erinnerns: Kriegsjahre in der Eifel (1989) 20.09.2018 12:50:21

80er dietrich schubert blogautoren deutsche lieblingsfilme filmbesprechungen eifel blog essays andré malberg dokumentarfilm
Aufblende – ein Auto wühlt sich einsam durch die verschneiten Straßen Rescheids, nie versiegende Verwehungen lassen den Blick durch die Frontscheibe ins Ungewisse drängen, es plärrt eine alte Rede, der Sprechern des dritten Reiches so eigene, auch Panzerglas zerschneidende Duktus von der Leinwand. Ist sie Erinnerung, dröhnt sie aus dem Autora... mehr auf eskalierende-traeume.de

Zettelwirtschaft III 16.09.2018 12:10:31

schreibkram zitate what are we? bewusstsein siri hustvedt gehirn essays geist essaysammlung a woman looking at men looking at women körper
Erinnerung und Wiederholung, und die Frage, inwiefern die Schreib- und Leserichtung unserer jeweiligen Muttersprache sich auf unsere räumliche Vorstellung davon auswirken, darum geht es u.a. in „Remembering in Art: The Horizontal and the Vertical“, dem letzten Essay in Siri Hustvedts … ... mehr auf mischabach.wordpress.com

Die Sache mit der toxischen Nostalgie 15.09.2018 09:43:26

filme und serien essays gaming
Zum ersten Mal gesehen habe ich Star Wars – Eine neue Hoffnung vor vielen Jahren in meiner Kindheit. Mein Papa war ein großer Fan und es daher eigentlich unumgänglich, dass mein kleiner Bruder und ich uns auch irgendwann vor dem Fernseher wiederfanden und der berühmte Vorspann über den Bildschirm flackerte. ... mehr auf diesunddasundnochsovielmeer.blogspot.com

Zettelwirtschaft I 14.09.2018 11:09:50

denken schreibkram what are we? selbstmord bewusstsein siri hustvedt nachtgedanken essays the drama of self-consciousness a woman looking at men looking at women selbst
Schon viel zu lange ist es her, dass ich die letzten Seiten in Siri Hustvedts Essaysammlung „What Are We?“ las. Ob mir die vielen Klebezettel, mit denen ich meinen Weg durch die letzten Essays markierte, noch etwas sagen werden?   … Weiterlesen ... mehr auf mischabach.wordpress.com

Heroism and the Business of Family 03.09.2018 00:04:08

work life balance humanity inspiration honoring the shoulders we stand on ancestors being redeemed by faith discovering your ancestry writing musings family business wisdom lessons that i learned essays choosing our allegiances grandmothers honoring our ancestors grandmother
"the equation of a workplace and personal value." ... mehr auf shunpwrites.wordpress.com

„Kingdom Come: Deliverance“ ist Realsatire 02.09.2018 09:30:58

historische korrektheit kritiken kingdom come: deliverance essays authentizität realismus mittelalter historisches setting gaming
„Kingdom Come: Deliverance“ versucht, ein „realistisches“ Mittelalter im Böhmen des 15. Jahrhunderts zu erzählen. Das Ergebnis ist vor allem eins: Absurd. Seit ein paar Tagen hat meine Neugier doch gesiegt… Weiterle... mehr auf geekgefluester.de

Grau zieht der Nebel – eine Liebeserklärung an Mimmo Palmara und “Il vicino di casa” (1973) 31.08.2018 15:43:08

mimmo palmara ultrakunst 70er fernsehserien blogautoren filmbesprechungen blog essays giallo andré malberg italien bergfilm luigi cozzi
I’ve built walls A fortress deep and mighty That none may penetrate I have no need of friendship, friendship causes pain It’s laughter and it’s loving I disdain I am a rock I am an island (Simon & Garfunkel – I Am a Rock) Eine Vorbemerkung: Wie von Luigi Cozzi in den Begleitmaterialien zur deutschen […]... mehr auf eskalierende-traeume.de

Rezension: „Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl“ – Lauren Graham 27.08.2018 19:00:59

bücherliebe biographie lauren graham rezensionen talking as fast as i can einmal gilmore girl immer gilmore girl essays gilmore girls s. fischer
Seit vielen Jahren gehört die Serie Gilmore Girls zu meinen Lieblingsserien. Wie oft ich sie mir schon angeschaut habe, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall schon sehr oft. Und trotzdem sehe ich sie immer wieder gerne. Kein Wunder also, dass ich unbedingt auch Lauren Grahams Buch lesen musste. In Talking as fast as I […] Der Beitrag... mehr auf talesandmemories.de

Midnight Confessions #02: Her Name Was Lisa (1979) 22.08.2018 01:05:42

80er ultrakunst midnight confessions filmschaffende cinemenschensorgen blogautoren filmbesprechungen blog vanessa del rio feminismus essays english golden age of porn andré malberg roger watkins usa other languages
Just give us a little information, this won’t take long. Of course. The woman’s age? Twenty-six years old. Occupation? Just put down … ‘entertainer’. Becoming reputable again is an easy thing to do … just die. And maybe you will end up like poor titular Lisa (Samantha Fox) in the opening montage of Roger Watkins&... mehr auf eskalierende-traeume.de

What are we? (II) 18.08.2018 22:48:02

schreibkram what are we? multiple persönlichkeiten siri hustvedt nachtgedanken dis essays becoming others a woman looking at men looking at women kreativitaet essay
Eine Auffälligkeit in der Essaysammlung „What are we?“ ist, dass Siri Hustvedt immer wieder auf Multiple Persönlichkeiten (auch DIS genannt) zurückkommt. Ihr geht es dabei zumeist um Vergleiche mit kreativen Prozessen beim Schreiben bzw. um das Verständnis anderer, selbst erfahrener, … ... mehr auf mischabach.wordpress.com

Frauen als Plot Device – Warum wir mehr Filme wie The Last Jedi brauchen 13.08.2018 11:18:31

filme und serien essays
Frauen gab es im Universum von Star Wars schon immer. Sie waren Prinzessinnen, Senatorinnen, Kämpferinnen. Alle mit eigenen Persönlichkeiten; mal stur, mal idealistisch, mal arrogant. Und trotzdem hat es auch Star Wars bisher nie so ganz geschafft, Frauen auf allen Ebenen mit den männlichen Charakte... mehr auf diesunddasundnochsovielmeer.blogspot.com

Angeln am See der Zeit mit Dario Argento – La terza madre (2007) 12.08.2018 23:52:50

ultrakunst filmschaffende gewaltfilm blogautoren italohorror filmbesprechungen blog essays italienisches genrekino andré malberg 2000er italien dario argento
Dario Argentos einstmals heiß ersehnter Abschluss seiner bis zu diesem Zeitpunkt über alle Maßen sakrosankten Mütter-Trilogie erschien, ich weiß es noch genau, auf dem Höhepunkt meiner jugendlichen Sturm-und-Drang-Phase – im Rahmen einer Klassenfahrt in die Bretagne lächelte mich die DVD neue Exzesse verheißend an und schon immer einem alten ... mehr auf eskalierende-traeume.de

What are we? (I) 12.08.2018 18:54:55

schreibkram damasio what are we? third person siri hustvedt lectures on the human condition niels bohr essays first person essaysammlung david chalmers self comes to mind borderlands second person adventures in crossing disciplines
Inzwischen bin ich im dritten Teil von Siri Hustvedts Essaysammlung(en) „A Woman Looking at Men Looking at Women“ angelangt. „What Are We? Lectures on the Human Condition“ ist dieser überschrieben, und ich schreibe heute über das erste Essay darin, das … ... mehr auf mischabach.wordpress.com

Sexismus und Gaming: Über Bevormundung und Profilierung 12.08.2018 09:30:25

essays nerdculture sexismus gaming
Männer, die Zeugen von Sexismus werden, sollten Betroffenen den Rücken stärken. Auch, vielleicht sogar ganz besonders in den diversen Ecken der „Nerdculture“ und des riesigen Komplex des Gamings. Wer aber… Weiterlesen... mehr auf geekgefluester.de

Fanfiction und Weiblichkeit – mehr als nur Kindergeschichten 06.08.2018 12:25:30

essays
Fanfiction, Viele lesen sie und Viele schämen sich dafür. Doch warum eigentlich? Wo liegt das Potential bei Fanfiction, wo die Probleme?   Fanfiction als... Der Beitrag Fanfiction und Weiblichkeit – mehr als nur ... mehr auf redridingrogue.com

Von Fangirls und Nerds: Das Problem mit Gender und Fandom 05.08.2018 09:30:42

bücher twilight fankultur essays film & tv fanfictions jugendbuch
Weibliche und männliche Fankultur werden unterschiedlich behandelt und wahrgenommen. Fangirls gelten klischeehaft als alberne Teenager, Nerdkultur ist für alle Altersklassen. Nur warum ist das eigentlich so? Im Oktober wird es… ... mehr auf geekgefluester.de

Deutschland im Film: Kommissar X jagt die roten Tiger (1971) 31.07.2018 12:43:54

ultrakunst harald reinl 70er filmschaffende pakistan gewaltfilm blogautoren deutschland deutschland im film filmbesprechungen scenery porn blog essays andré malberg italien brd
Des hat’s bei mir net gebm, diese ganze Sex- und Gewaltscheiße! (Ein offenkundiger Troll, 1985) Die herbst-, bisweilen schon eher winterlichen Jahre der Karriere Harald Reinls, des wohl auf ewig unangefochtenen österreichischen Kassenkönigs des deutschen Films, haben uns so manche Absonderlichkeit beschert. Den mitunter äußerst queeren Schlag... mehr auf eskalierende-traeume.de

Aus Liebe zur Kunst 21.07.2018 11:53:51

rezensionen wolfgang müller essays literatur in & über berlin kunst verbrecher verlag literatur kunst in berlin
Was ist eigentlich moderne Kunst und kann man sie journalistisch bearbeiten? Die Essays von Wolfgang Müller sind eine Sammlung messerstichscharfer Sätze – das ist ziemlich gut! „Das häufigste Missverständnis von… Weiterlesen Der Beitrag ... mehr auf fraeuleinjulia.de

Sie werden kommen 29.04.2016 19:37:01

biografie schreiben texten essays
Sie werden kommen, um mich abzuholen. Sie werden kommen, um mir alles zu nehmen. Stumm werden sie ihre Arbeit verrichten, Der Beitrag Sie werden kommen erschien zuerst auf . ... mehr auf southberliner.de

Beobachtungen aus der letzten Reihe – Neil Gaiman 24.10.2017 11:57:55

essays beobachtungen aus der letzten reihe the view from the cheap seats eichborn neil gaiman
Neil Gaiman ist ein britischer Autor, der nicht nur zahlreiche Science-Fiction- und Fantasyromane veröffentlicht hat, sondern darüber hinaus auch mehrere Comics und Drehbücher. Auf Deutsch erschien von ihm zuletzt die Essaysammlung Beobachtungen aus der letzten Reihe. Dieses Buch enthält Reden, Essays und Einführungen. Einige der Einführungen ha... mehr auf buzzaldrins.wordpress.com

goEast 2016: Die letzte amerikanische Nacht des Andrzej Z. 05.05.2016 13:47:08

literaturverfilmung christopher frank ultrakunst festivals frankreich 70er ältere texte blogautoren deutschland filmbesprechungen andrzej zulawski blog essays goeast filmfestival goeast sven safarow italien goeast 2016 brd
... mehr auf eskalierende-traeume.de

Gedanken 15.05.2017 07:55:00

essays gedanken streit papiermützen
Ich soll Essays schreiben, erzählt die junge Frau ihrem Handy, meine eigenen Gedanken, sechs oder sieben Seiten am Tag, dann spricht sie türkisch weiter, und ich denke an den Streit im Haus gegenüber, den ich gestern gehört habe, und wie ein Mann im Rahmen des Dachfensters saß, die Beine schon außerhalb des Raumes, und ich […]... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

goEast 2015: Die Eröffnung – We’ll always have Artur Braun 27.04.2015 14:08:23

festivals ältere texte blogautoren blog essays goeast aktuelles kino goeast 2015 filmfestival goeast sven safarow gonzojournalismus verschiedenes
„Ich sehe ihren Namen leider nicht auf der Liste, Herr Safarow“, sagte die freundliche, aber bestimmte junge Frau am Info-Counter. „Sind sie ganz sicher?“, fragte ich.... mehr auf eskalierende-traeume.de

Zukunft braucht Herkunft – Nippon Connection 2015 (Teil 1 von X) 13.07.2015 22:14:24

festivals christian moises nippon connection 2015 blogautoren filmbesprechungen blog essays aktuelles kino japan nippon connection
Einmal R/retro, immer R/retro? Diese Frage stellt sich jedes Jahr auf’s Neue im Vorfeld wie im Verlauf vieler Festivals, die sich neben einer stichprobenartigen Überblicksschau über das aktuelle Filmgeschehen in einem Land, einem Kulturraum oder gar der ganzen Welt die Bewahrung und das ‘Lebendighalten’ des/eines Filmerbes auf die Fahne... mehr auf eskalierende-traeume.de

Ernst Jandl: Mein Gedicht und sein Autor (Rezension) 30.06.2017 06:49:52

rezension ernst jandl essays gedicht lyrik literatur
Was einer tut, wenn einer dichtet Dichtung, ausgelöst durch die Zusammenstösse eines Menschen mit der Umwelt; Dichtung, die mit dem Anlass, der sie auslöst, identisch ist; Dichtung, die den Menschen in den Ring stellt Kaum einer, der Ernst Jandls Gedicht von Ottos Mops nicht kennt. Kaum einer, der nicht darüber lachte, sich auch fragte, was […... mehr auf denkzeiten.com

Über den Tee 23.11.2014 11:40:00

rezension dänemark reisen essays tee behaglichkeit besondere leseorte
Unter uns Bücherliebhabern scheint der Anteil der Tee- im Vergleich zu dem der Kaffeetrinker unvergleichlich höher zu liegen. Sicherlich fängt … Read More →... mehr auf mein-lesesessel.de

The Look of Silence (2014) 30.09.2015 13:01:22

2010er indonesien ältere texte joshua oppenheimer blogautoren filmbesprechungen blog essays aktuelles kino sven safarow dokumentarfilm
... mehr auf eskalierende-traeume.de

Woisch Karle, du brauchscht e gscheits Öl 07.05.2016 23:57:22

liefery biografie schreiben texten arbeit essays taxi berlin
Dieser großartige Werbeslogan eines schwäbischen Lebensmittelherstellers – nennen wir ihn S. – hat mir seit der Zeit, in der ich Der Beitrag Woisch Karle, du brauchscht e gscheits Öl erschien zuerst auf ... mehr auf southberliner.de

Care-Arbeit 08.04.2015 09:37:15

care-arbeit persönliches arbeit essays sorgearbeit protestantische ethik antje schrupp
Antje Schrupp hatte letzten Monat einen Text mit dem Titel „Care Arbeit ist ein Begriff für die Übergangszeit“ geschrieben. In diesem hatte sie über sinnvolle Arbeit referiert, anschließend an unserer Verwendung des Beg... mehr auf acidblog.de

Zuhause: Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen – Daniel Schreiber 07.04.2017 14:49:09

hanser berlin rezensionen essays daniel schreiber zuhause
Wo ist der Ort, den wir als unser Zuhause bezeichnen würden? Wie findet man einen Ort, an dem man sich wohl fühlt? Einen Ort, an dem man zufrieden ist? Einen Ort, an dem man sich niederlassen möchte? Und was ist überhaupt ein Zuhause? All das sind Fragen, die uns wahrscheinlich alle immer mal wieder beschäftigen. Der Autor und Kunstkritiker Dani... mehr auf buzzaldrins.wordpress.com

Die Mutter aller Fragen – Rebecca Solnit 08.01.2018 09:02:43

die mutter aller fragen hoffmann & campe feminismus essays rebecca solnit tempo
In Die Mutter aller Fragen setzt sich Rebecca Solnit mit den Geschlechterverhältnissen und dem Schweigen der Frauen auseinander – entstanden ist dabei ein wichtiger, kluger und scharfsichtiger Essayband, der es schafft aufzurütteln und Mut zu machen. “Dies hier ist ein feministisches Buch, aber keines, das nur mit der Erfahrungswelt ... mehr auf buzzaldrins.wordpress.com

Roland Barthes: Theorie & Praxis 21.02.2016 14:59:39

lesenswertes roland barthes buch-tipp essays strukturalismus eiffelturm paris
Um die Weihnachtszeit herum erregte ein schmales Bändchen mit dem Titel Der Eiffelturm von Roland Barthes, übersetzt von Helmut Scheffel und angereichert mit herrlichen zeitgenössischen Abbildungen, meine Aufmerksamkeit. Zu Recht, denn die Lektüre ist sehr sowohl zu Genuss und Belebung als auch zu Anregung und Erkenntnis (um Goethe mal so halb-drei... mehr auf phileablog.wordpress.com

Andrej schafft sie alle – Opfer (1986) 16.01.2017 20:04:17

opfer offret ältere texte blogautoren filmbesprechungen blog essays verklemmung robert andrej tarkowskij
... mehr auf eskalierende-traeume.de

24/7. Schlaflos im Spätkapitalismus 26.04.2017 16:34:09

jonathan crary 24/7 lesenswertes buch-tipp schlafmangel essays kapitalismuskritik schlaf
Kennt ihr auch das Gefühl, pausenlos etwas erledigen zu müssen, unruhig zu werden, wenn man sich mal gemütlich hinsetzt, um ein bisschen zu lesen, weil ja eigentlich noch dies und das zu tun wäre? Und ist es nicht irre praktisch, rund um die Uhr, zumindest virtuell, noch etwas einkaufen zu können? Pausenlos leben – dass das keineswegs nur Vorteile ... mehr auf phileablog.wordpress.com

Dostoevsky’s Travels (1991) oder Rette uns, Dimitri! 24.02.2017 14:54:20

90er großbritannien ältere texte blogautoren filmbesprechungen blog essays dostojewski pawel pawlikowski bbc sven safarow dokumentarfilm realsatire
... mehr auf eskalierende-traeume.de

goEast 2017 Teil 2 – Ein ferner Traum vom Kino 18.05.2017 17:57:50

festivals goeast 2017 andrey konchalovsky ältere texte blogautoren blog essays vitalij manskij goeast aktuelles kino filmfestival goeast sven safarow gonzojournalismus
Es geschah während der Aufführung des Omnibusfilms Rossiya kak son. Hinter mir klingelte ein Handy. Das hört man schon mal öfter im Kino. Nicht so oft hingegen hört man daraufhin: "Да? (Pause) В Kино! (Pause) В Висба́дене!"... mehr auf eskalierende-traeume.de

MEIN SONG ~ TEXTE ZUM SOUNDTRACK DES LEBENS - (Hrsg.) Steffen Radlmaier 03.11.2017 13:21:00

musik autobiographie hobby 5 punkte essays ars vivendi sachbuch anthologie geschenkbuch
... mehr auf booksandbiscuit.blogspot.com

WEIN UND HASCHISCH - Charles Baudelaire 28.09.2017 09:33:00

schmuckausgabe alkohol manesse 5 punkte essays genuss sucht literatur wein
... mehr auf booksandbiscuit.blogspot.com

Father and son Epiphanies 26.01.2018 01:49:57

parenthood god parenting inspiration acknowledgement growing in faith lessons on humility family ancestors flashbacks healing being redeemed by faith writing musings genealogy fathers essays the power of fatherhood epiphany learning from the past reflections on fatherhood soliloquies human nature spirtuality evolution lessons from our parents a letter to my son faith lesson
"I promised that I ..."... mehr auf shunpwrites.wordpress.com

Durch Manhattan – Niklas Maak & Leanne Shapton 30.12.2017 18:43:10

aquarelle nyc new york spaziergang essays s manhattan m
Sich eine Stadt zu erlaufen, das Konzept ist nicht neu. Und doch haben Niklas Maak und Leanne Shapton mit diesem Band und seinem spielerischen Element noch auf den letzten Metern des Jahres 2017 mein Herz erobert. Bereits auf dem Cover sehen wir ihren Weg und ihr Ziel auf der Insel eingezeichnet: Manhattan von der Südspitze … ... mehr auf pinkfisch.net