Tag suchen

Tag:

Tag autobiographisches

Das herbstliche Füllhorn von Mutter Natur… 24.09.2017 00:47:14

kreislauf des lebens erntedank schönheit ernte flora und fauna gemüse autobiographisches früchte 1 meinewelt sonstiges heimat dies und das kunst botanischer garten münchen gedanken allgemein fotografie lebensart/-genuß nüsse natur herbst obst zauber der jahreszeiten inspiration samen
… Es ist so üppig und reich und bunt gefüllt…  Einsortiert unter:1, Allgemein, Autobiographisches, Dies Und Das, Flora und Fauna, Fotografie, Gedanken, Heimat, Inspiration, Schönheit, Sonstiges Tagged: Botanischer Garten München, Ernte, Erntedank, Flora und Fauna, Fotografie, Früchte, Gemüse, Heimat, Herbst, Kreislauf des Lebens, K... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Volltreffer!… 23.09.2017 17:43:34

schönheit flora und fauna autobiographisches 1 meinewelt schwebflügler sonstiges heimat libelle dies und das kunst botanischer garten münchen gedanken allgemein fotografie lebensart/-genuß insekt natur träume
… Der Schärfenverlauf ist nicht ganz so, wie ich mir das gewünscht hatte. Aber dennoch freue ich mich, denn heute Nachmittag war mir das „Jagdglück“ hold, es ist mir gelungen, eine große Libelle abzulichten, wie sie fliegenderweise auf mich zu steuerte…  Einsortiert unter:1, Allgemein, Autobiographisches, Dies Und Das, ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Fatigue… 20.09.2017 18:21:49

autobiographisches 1 meinewelt krankheit sonstiges myopathie dies und das muskelerkrankung gesundheit schwäche gedanken distale myopathie allgemein fatigue
… Dieses Symptom der Distalen Myopathie macht mir zur Zeit am meisten zu schaffen… … Nach meinem Krankenhausaufenthalt vom 10. bis 23. August hatte mich der fesche und sympathische Vertreter meiner Hausärztin noch bis einschließlich Sonntag, 3. September, krank geschrieben. In der darauf folgenden Woche habe ich sechs Tage gearbei... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Schadenfreude (2)… 19.09.2017 18:13:50

autobiographisches 1 meinewelt museumsgeplauder museumsalltag sonstiges heimat münchen dies und das residenz münchen gedanken allgemein museumsbesucher touristen menschen gesellschaft
… Es gibt einige Abschnitte in der Residenz, in welchen sich die Führungslinie gabelt oder in eine Sackgasse führt. Auf einer solchen Position Dienst zu tun ist manchmal nicht ganz einfach. Man muss den Besuchern den rechten Weg weisen, und da bewahrheitet sich schon des Öfteren das altbekannte Sprichwort „Undank ist der Welten LohnR... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Kleines Bildersammelsurium… 17.09.2017 20:27:31

kreislauf des lebens gelbe treppe autobiographisches 1 meinewelt museumsgeplauder münchner residenz münchner trachtenumzug alltägliches sonstiges heimat dies und das kunst gedanken allgemein fotografie türkenstraße muenchen menschen antiquariat alltagsbilder
… Im Brunnenhof der Residenz wird zur Zeit wegen der Rekonstruktion der sogenannten Gelben Treppe – ein sehr prunkvolles Bauwerk, das König Ludwig I. hatte erbauen lassen, und das im 2. Weltkrieg zerstört worden ist – ein hohes Gerüst aufgerichtet. Am Freitag war es wider Erwarten ausgesprochen ruhig im Museum, so konnte ich ausgi... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Schadenfreude… 15.09.2017 20:50:20

schadenfreude arroganz unhöfliches verhalten autobiographisches 1 meinewelt museumsgeplauder münchner residenz sonstiges heimat unfreundlichkeit dies und das residenz münchen erzählungen gedanken allgemein muenchen zwischenmenschliches hochmut menschen gesellschaft
… Gestern hatte ich Dienst bei der sogenannten Reichen Kapelle, unweit der Kapellentreppe, dem derzeitigen Aufgang in die Münchner Residenz. Ich musste zwar ziemlich viel gehen und stehen, weil sehr lebhafter Betrieb herrschte, war aber dank einiger lebhafter Unterhaltungen mit netten Besuchern richtig gut gelaunt. Eine elegant gewandete Dame... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Aus dem Archiv… 14.09.2017 00:01:43

wettbewerb autobiographisches 1 meinewelt sonstiges dies und das nikon-fotowettbewerb kunst i am 100 gedanken allgemein fotografie träume foto-fundus wettkampf inspiration archiv
… Aufgrund schlechten Wetters, und weil ich momentan keine Gelegenheit habe, auf Foto-Exkursionen zu gehen, zeige ich heute einige Bilder aus meinem inzwischen sehr reichhaltigen Fundus. Und zwar einige jener Aufnahmen, mit welchen ich Anfang September bei einem richtig großen Fotowettbewerb anlässlich des 100-jährigen Jubiläums einer großen ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Heute entdeckt… 13.09.2017 14:13:20

viechereien schönheit autobiographisches 1 meinewelt hund arzt-patienten-gespräch sonstiges heimat myopathie dies und das kunst gesundheit vierbeiner gedanken distale myopathie allgemein fotografie heute entdeckt humor hinterhof-romantik muenchen maxvorstadt skurriles menschen tierisches gesellschaft wuff
… „Wos mechst? Gassi geh‘? Ah, da wenn’st di net glei schleichst mit deim Gassi geh, bei dem Sauwedda tua i koa Pfotn vor de Tüa!“… … Dabei würde sich nur wenige Meter von dem widerspenstigen Wuff entfernt ein so schöner Innenhof befinden… … Und diesen, von „Spitzbarth-News“ wissensc... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Dankbarkeit… 11.09.2017 17:41:13

dank autobiographisches 1 meinewelt dankbarkeit sonstiges gedanken einer mündigen bürgerin dies und das gedanken allgemein menschen inspiration gesellschaft
… Um dieses Thema ging es heute bei einer ganz lieben Bloggerfreundin. Dass dankbar sein in der heutigen Zeit zusehends rarer wird, ist ein Fakt, bisweilen scheint es mir, als würden Jammern, Nörgeln, Quengeln und Schimpfen inzwischen einen Großteil unserer alltäglichen Konversationen ausmachen… … Wofür bin ich dankbar?… ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Wie schwierig für etliche Zeitgenossen… 08.09.2017 18:51:01

menschliches kreislauf des lebens autobiographisches 1 meinewelt krankheit sonstiges heimat myopathie dies und das muskelerkrankung mitmenschen gesundheit gedanken distale myopathie allgemein humor skurriles menschen gesellschaft
… der Umgang mit ernsthaft Erkrankten ist, wird einem in vollem Ausmaße erst dann bewusst, wenn man sich selbst ein handfestes Leiden eingefangen hat… … Ich gehe auch in der Arbeit mit der Distalen Myopathie sehr offen um. Das hat drei Gründe. Der eine ist, dass man, wenn man lächelnd behauptet, es gehe einem richtig […]... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Eine Gasse mit Charakter… 04.09.2017 00:01:50

schönheit autobiographisches 1 meinewelt salzburger geschichte mozartstadt sonstiges heimat dies und das kunst erzählungen reisen gedanken allgemein fotografie lebensart/-genuß straße steingasse menschen inspiration salzburg gesellschaft stadtspaziergang geschichte nordalpen
… Vor einigen Jahren sah ich eine TV-Dokumentation über alteingesessene Salzburger Familien, traditionsreichen Handwerksbetriebe und alten Läden. Dabei kam die Sprache auch auf die Steingasse, und was da im Laufe der nächsten Minuten gezeigt wurde, fand ich recht interessant. Ich nahm mir fest vor, dieser Straße mal einen Besuch abzustatten. ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Den Bergen nahe (2)… 03.09.2017 00:58:43

viechereien schönheit flora und fauna autobiographisches 1 meinewelt kühe sonstiges heimat dies und das kunst rinder reisen oberahornkaser gedanken bergwald allgemein rindviecher heuhüpfer fotografie lebensart/-genuß rossfeld berchtesgadener.land natur inspiration tierisches schafe hochwald oberbayern nordalpen ziegen
… Überaus gut gestärkt setzte ich meine Wanderung fort, vorbei am Oberahornkaser, der nur eine kurze Strecke von der Gaststätte entfernt liegt. An dieser Almhütte kann man gut die traditionelle Bauweise erkennen, ein Anwesen, das sich förmlich in die Bergwiesen zu ducken scheint, mit schindelgedecktem Dach, das zum Schutz gegen Sturmwinde mit... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Den Bergen nahe… 02.09.2017 00:21:20

schönheit flora und fauna autobiographisches 1 meinewelt purtschellerhaus salzachtal sonstiges heimat untersberg dies und das mittagsscharte reisen dachstein gedanken allgemein manndlgrat fotografie lebensart/-genuß berchtesgadener berge rossfeld kempinsky obersalzberg berchtesgadener.land bergwelt hoher göll ahornbüchsenkopf menschen ahornkaser inspiration salzburg kleiner göll kehlstein
… Nach meinem Zwischenhalt auf halber Strecke setzte mich der nächste Linienbus hoch oben auf dem Rossfeld am Scheitelpunkt der Mautstraße ab. Ich machte mich auf den Weg Richtung Süden, denn ich hatte eine mittägliche Einkehr im Ahornkaser geplant. Nur wenige Schritte von der Bushaltestelle entfernt hat man einen herrlichen Ausblick auf das ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

In dem kleinen, verstreuten Sprengel,… 01.09.2017 14:12:08

schönheit flora und fauna blaueis autobiographisches 1 meinewelt erinnerungen hochkalter sonstiges heimat berchtesgadener bergwelt dies und das reisen gedanken d-haus allgemein lebensart/-genuß fotografie rossfeld berchtesgadener.land hoher göll watzmann natur oberau menschen inspiration rossfeld-mautstraße reiteralpe kehlstein
… der am unteren Bildrand zu sehen ist, im Dörfchen Oberau bei Berchtesgaden, habe ich meine ersten sieben Lebensjahre verbracht. Ich habe etliche gute und schöne Erinnerungen aus meinen frühen Kindertagen dort, und als ich vorgestern auf dem Weg zum Rossfeld war, einem meiner Lieblingsplätze in der Heimat, wurden diese wieder sehr wach und l... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Dass Rassismus und Fremdenhass… 28.08.2017 00:56:50

autobiographisches politik und zeitgeschehen 1 meinewelt medizinische klinik der lmu sonstiges heimat dies und das üble nachrede gedanken allgemein fremdenhass politisches muenchen "besorgte bürger/innen" verleumdung menschen gerüchte kritische.gedanken pegidioten gesellschaft rassismus
… in Deutschland fröhliche Urständ feiern und schon längst in der sogenannten gutbürgerlichen Mitte angekommen sind, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Bisweilen treiben diese zumeist völlig unberechtigten und grundlos andere Ethnien verhetzenden und verunglimpfenden Vorurteile recht kuriose Blüten, wie ich anlässlich meines Klinikaufentha... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Einen kleinen Rundgang… 27.08.2017 00:50:15

schönheit bayerische geschichte autobiographisches politik und zeitgeschehen 1 königsplatz meinewelt münchner geschichte lenbachhaus sonstiges heimat glyptothek dies und das kunst gedanken allgemein ns-dokumentationszentrum fotografie propyläen hochschule für musik muenchen maxvorstadt menschen inspiration karolinenplatz gesellschaft antikensammlung stadtspaziergang geschichte
… habe ich am Samstag nachmittag unternommen, nachdem ich die Mittagshitze ganz erholsam verpennt hatte… … Mein Weg führte mich zunächst zum Karolinenplatz. Dieser ist nach der Frau des ersten bayerischen Königs Max I. Joseph benannt, Caroline von Baden. Der 29 mtr. hohe Obelisk in der Platzmitte erinnert an die 30.000 bayerischen... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Wann immer… 26.08.2017 16:25:43

krankenhaus autobiographisches 1 meinewelt medizinische klinik der lmu krankheit erinnerungen sonstiges heimat myopathie ärzte witz dies und das muskelerkrankung gesundheit muskelschwund gedanken allgemein humor ärztwitze muenchen skurriles menschen inspiration
… meinen lieben Zimmergenossinnen und mir im Krankenhaus das Termin-Chaos, Unser kleiner Liebling und Unser kleiner Sonnenschein (siehe hier) besonders auf die Nerven gingen, lasen wir uns gegenseitig Ärztewitze vor. Unser Favorit war ohne Zweifel dieser hier:…  😉 Fünf kurze Sätze, die man einem Arzt NIEMALS glauben soll: „Tut nicht weh... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Schon recht bald… 25.08.2017 13:58:22

versicherungstechnisches krankenhaus krankenhausaufenthalt autobiographisches 1 biopsie medizinische klinik der lmu johanniter unfallhilfe sonstiges heimat myopathie gewebeprobe-entnahme dies und das muskelerkrankung erzählungen gesundheit gedanken allgemein krankentransport muskel-biopsie muenchen chirurgische klinik der lmu menschen gesellschaft versicherungstechnischer wahnsinn
… nach meinem Einzug in die Medizinische Klinik musste ich realisieren, dass man es dort mit den angekündigten Terminen keineswegs ernst zu nehmen pflegt. Lange Zeit musste ich z. B. auf das CT der Oberschenkelmuskulatur warten. Und am Tag nach meiner Aufnahme hatte außer dem morgendlichen Blutdruck- und Temperaturmessen keine einzige der gep... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Ich mache sehr ungern… 24.08.2017 21:39:18

schönheit architektur autobiographisches 1 meinewelt baukunst sonstiges heimat dies und das kunst graffiti altes schiff gedanken allgemein ludwigsvorstadt fotografie schlachthofviertel jugendstil muenchen skurriles fantasie tumblinger straße inspiration
… Besuche in unserer Firmenzentrale. Es gibt Kollegitäten, die lassen sich häufig dort blicken, vor allem im Büro der Disponenten, sie bringen Selbstgebackenes oder eingekaufte Backwaren mit, Kuchen, Plätzchen, Torten, die dann auf einem Schreibtisch in der Mitte des großen Raumes abgestellt werden. Ein bisschen mutet mich das süße Arrangemen... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Gestern früh um neun Uhr… 23.08.2017 13:52:23

krankenhaus schönheit autobiographisches 1 meinewelt medizinische klinik der lmu medien krankheit sonstiges heimat myopathie dies und das muskelerkrankung gesundheit gedanken allgemein fotografie muenchen menschen sonnenfinsternis inspiration friedrich-baur-institut
… hat man mich doch tatsächlich aus der Medizinischen Klinik entlassen!…  😀 … Zuhause angekommen gönnte ich mir zuerst ein herzhaftes Weißwurstfrühstück, und dann marschierte ich stracks in mein schönes weiches Bettchen mit seiner wundervollen Sieben-Zonen-Federkern-Matraze. Irgendwie haben mich die vergangenen knapp zwei Wochen i... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Cam Overhead… 20.08.2017 18:09:03

schönheit cam overhead autobiographisches 1 meinewelt sonstiges heimat münchen dies und das gray line münchen gedanken allgemein fotografie lebensart/-genuß busrundfahrt menschen hopp-on-hopp-off-busse inspiration stadtrundfahrt
… G. und ich haben uns am Sonntag Nachmittag beim Pfleger „Schöner John“ und seinem Kumpel abgemeldet, dann sind wir zum Hauptbahnhof gefahren, haben einen Hopp-On-Hopp-Off-Bus geentert, und eine zweistündige Stadtrundfahrt gemacht. Leider habe ich versäumt, das Ladekabel der kleinen Nikon mitzunehmen, so ging mir nach wenigen Bil... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Wann ich hier rauskommen werde,… 19.08.2017 21:23:41

autobiographisches 1 meinewelt medizinische klinik der lmu krankheit sonstiges heimat myopathie dies und das muskelerkrankung erzählungen gesundheit gedanken allgemein humor dystrophe myopathie muenchen menschen inspiration klinikaufenthalt beobachtungen
… ist noch völlig ungewiss. Eigentlich war ja ein Krankenhausaufenthalt von fünf Tagen geplant gewesen, inzwischen bin ich schon seit zehn Tagen hier, und ein definitives Ende ist nicht in Sicht. Auch wenn meine Zimmergenossinnen, denen es ähnlich ergeht wie mir, und ich äußerst dankbar dafür sind, dass man sich seitens des Friedrich Baur Ins... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Kurze Meldung… 18.08.2017 17:26:05

krankenhaus autobiographisches 1 biopsie meinewelt medizinische klinik der lmu krankheit sonstiges heimat myopathie dies und das muskelerkrankung gesundheit gedanken allgemein muskel-biopsie menschen
… Gestern vormittag wurde in der Chirurgischen Klinik der LMU am linken Bizeps eine Muskelbiopsie vorgenommen. Dieser Eingriff verlief nicht ganz so unbeschwert und schmerzfrei, wie das in einem Info-Blatt beschrieben wird, welches man einige Tage vorher durchlesen und unterschreiben muss. Im Großen und Ganzen gehts mir gut, nur das Schreiben... mehr auf shelkagari.wordpress.com

„Sie werden… 16.08.2017 13:30:05

kreislauf des lebens autobiographisches fbi 1 meinewelt medizinische klinik der lmu krankheit dystrophe muskelerkrankung sonstiges heimat myopathie dies und das muskelerkrankung gesundheit gedanken allgemein muenchen menschen friedrich-baur-institut
… noch viel Geduld brauchen.“, eröffnete mir die nette Neurologin, die für mich zuständig ist, von mir Frau Doppeldoktor genannt, weil auf ihrem Namensschildchen zweimal das Dr. steht. 😉 „Wir ermitteln bei Ihnen derzeit in zwei verschiedene Richtungen: Zum einen könnte es sich bei Ihnen um eine körperliche Behinderung handeln, die... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Nun sind wir hier… 14.08.2017 00:52:54

krankenhaus kreislauf des lebens krankenhausaufenthalt autobiographisches fbi 1 meinewelt medizinische klinik der lmu krankenhausgeplauder sonstiges heimat freunde dies und das gesundheit gedanken allgemein fotografie muenchen klinik menschen friedrich-baur-institut
… in unserem FBI-Krankenzimmer nur mehr zu Zweit, eine Zimmergenossin ist Sonntag früh entlassen worden… … Wir hätten uns nie und nimmer träumen lassen, dass man in einem Krankenhaus so viel Gaudi und Kurzweil haben kann. Das ist eine ungemein glückliche Fügung des Schicksals gewesen, die ausgerechnet uns Drei hier zusammengewürfe... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Abhängen,… 12.08.2017 16:29:06

friedrich baur institu kreislauf des lebens autobiographisches fbi 1 meinewelt medizinische klinik der lmu krankheit sonstiges heimat myopathie münchen dies und das gesundheit gedanken allgemein zwischenmenschliches menschen
… mehr kann ich seit Freitag morgen hier in der Medizinischen Klinik nicht tun. Gestern wurde vor dem Frühstück der Blutdruck gemessen, die Stationsärztin informierte mich über die irgendwann bevor stehende Biopsie. Und vor dem Schlafengehen bekam ich am rechten Daumen eine Fingerhaube verpasst, die während der Nacht den Sauerstoffgehalt im B... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Ich lümmel‘ grad in meinem überaus bequemen Krankenhausbettchen,… 10.08.2017 18:38:25

krankenhaus kreislauf des lebens autobiographisches 1 meinewelt krankheit sonstiges heimat myopathie münchen dies und das muskelerkrankung gesundheit gedanken allgemein menschen friedrich-baur-institut
… und surfe entspannt im Internet, und das voller Genuss… … Gegen dreiviertel Neun hatte ich mich in der Medizinischen Klinik nahe des Sendlinger Tors eingefunden, und kaum waren die nötigen Formulare durchgelesen und unterschrieben, wurde ich auch schon zum EKG geschickt. Oh, das geht aber flott hier!, dachte ich angenehm berührt... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Im Olympiapark… 08.08.2017 00:16:26

schönheit flora und fauna autobiographisches 1 meinewelt sonstiges heimat myopathie dies und das kunst gesundheit sommer in der stadt gedanken allgemein fotografie olympiaberg olympiapark münchen muenchen olympiaturm menschen inspiration sommerfest im olympiapark
… Seit Mittwoch bin ich wieder einmal zuhause, krank geschrieben bis zum Donnerstag, und da muss ich dann ohnehin stationär für ein paar Tage ins Friedrich-Baur-Institut. Ich versuche immer wieder, nach bestem Wissen und Gewissen und Kräften meinen Pflichten im Museum nachzukommen. Doch der Dienst strengt mich mittlerweile so sehr an, dass ic... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Die Basilika St. Martin… 28.07.2017 00:42:33

schönheit bayerische geschichte autobiographisches 1 martinskirche meinewelt landshut basilika backsteinkirche sonstiges heimat dies und das kunst reisen hochgotik gedanken allgemein fotografie menschenbilder spätgotik menschen religion gotik inspiration gesellschaft geschichte st. martin
… ist ganz ohne Zweifel Landshuts Mittelpunkt. Sie wurde in den Jahren 1385 bis ca. 1500 im gotischen Stile erbaut und ist die weltgrößte Backsteinkirche, der Turm misst stolze 130 Meter. Sie zählt zu den bedeutendsten Werken der Hoch- und Spätgotik in Süddeutschland… … Ihr wisst ja, dass ich kein gläubiger Mensch bin. Aber ich [&... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Eisblumen… 19.01.2016 18:28:04

väterchen frost schönheit autobiographisches 1 meinewelt münchner residenz eisblumen kälte sonstiges heimat dies und das residenz münchen gedanken allgemein fotografie muenchen winter natur frost winterzauber inspiration
… Der sogenannte Geweihgang im Obergeschoss der Münchner Residenz ist sehr schmal, und da keinerlei Heizung vorhanden ist, gleicht die Innen- durchaus der Außentemperatur. Als ich heute früh Richtung Kurfürstenzimmer schlenderte, um den mir zugeteilten Abschnitt aufzusuchen, fiel mir auf, dass Väterchen Frost und Mutter Natur – nebst de... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Blick in die Zukunft… 18.10.2015 00:21:30

schönheit bayerische geschichte reiche kapelle musik autobiographisches 1 hofkapelle meinewelt residenzmuseum münchner residenz museumsgeplauder münchner stadtschloss münchner geschichte sonstiges heimat dies und das kunst erzählungen museum der zukunft gedanken allgemein fotografie muenchen menschen residenz inspiration gesellschaft geschichte
… Die letzte Woche über bin ich dank unserer sehr mitfühlenden Dienstleiterin auf Abschnitten eingeteilt gewesen, die vom Strom der Besucher/innen nicht so frequentiert werden, und hatte zumeist auch nur Halbtagesdienste. Das wirkt sich zwar negativ auf die monatliche Stundenbilanz aus, nach der wir entlohnt werden, doch ich habe fast noch al... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Schöne Aussichten… 18.09.2015 18:12:33

besuch neuanfang autobiographisches 1 meinewelt sonstiges heimat freunde dies und das reisen gedanken fotografie lebensart/-genuß pläne vorhaben muenchen oktoberfest menschen träume wiesn 2015 könig-ludwig-darsteller trachtenumzug vorfreude
… Mit a bisserl Glück und Rückenwind darf ich in etwas weniger als zwei Wochen wieder arbeiten. Damit mir die Zeit bis dahin nicht allzu lang wird, gibt es einige Vorhaben, auf die ich mich schon sehr freue:… … Morgen, am Eröffnungstag der Wiesn, werde ich in der Früh vor dem Schwabinger Geschäft eines Trachtenmoden-Designers [... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Schloss Kaltenberg – eine Zeitreise… (Teil 2) 28.07.2015 11:04:42

mittelaltermarkt schönheit bayerische geschichte neuanfang autobiographisches 1 meinewelt mittelalter sonstiges heimat schloss kaltenberg dies und das kunst bayern reisen gedanken fotografie lebensart/-genuß kaltenberger ritterturnier menschenbilder kaltenberger ritterfestspiele menschen fantasie inspiration ritter kaltenberg voralpenland geschichte
… Als ich meinen ausgiebigen Rundgang durch das weitläufige Areal beendet hatte, ist es auch bereits Zeit gewesen, meinen reservierten Platz in der Arena einzunehmen. Ich musste eine recht abschüssige, asphaltierte und mit Sand bestreute Rampe hinunter gehen, da wurde mir zunächst ziemlich mulmig zumute. Zum Glück hat mich sehr fürsorglich un... mehr auf shelkagari.wordpress.com

La Serenissima – auf dem Canale Grande (2)… 30.09.2015 00:42:47

schönheit la serenissima autobiographisches 1 tagesausflug meinewelt venedig sonstiges ausflug dies und das kunst reisen gedanken fotografie lebensart/-genuß bella italia venezia lagunenstadt träume inspiration italia italien
… Auf dem kleinen und wendigen Linienschiff hatte ich einen schmalen Platz im Bug neben dem Steuerhäuschen ergattert. Das Fotografieren erwies sich trotzdem als etwas schwierig, da andauernd jemand aufsprang – und dann vom Kapitän schroff ermahnt wurde, sich wieder zu setzen – oder die Köpfe der Mitfahrenden aufgeregt hin und her ... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Der bayerische Kurfürst Max Emanuel… 06.09.2015 20:39:52

schönheit bayerische geschichte autobiographisches hohe schule dressurreiten 1 meinewelt münchner geschichte sonstiges historische kostüme pferdesport heimat schleißheim bei münchen dies und das kunst kurfürst max emanuel gedanken allgemein fotografie lebensart/-genuß schloss schleißheim pferde muenchen menschenbilder menschen oberschleißheim fantasie historische jagd- und kutschengala inspiration tierisches kutschen geschichte
… samt Gemahlin und Gefolge gab sich am Sonntag im Park des Neuen Schlosses Schleißheim bei München die Ehre. Seine Untertanen/innen konnten einen ganzen Tag lang lustwandeln, und dabei herrliche alte Kutschen, Menschen in wundervollen Kostümen aus der Barockzeit, dem Rokoko bis hin zum Biedermeier betrachten, sowie kunstvolle Dressur-Darbiet... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Ein offenes Wort… 14.09.2015 22:10:27

"asylkritiker" autobiographisches politik und zeitgeschehen 1 meinewelt "besorgte bürger" sonstiges heimat gedanken einer mündigen bürgerin dies und das gedanken lügenbürger politisches menschen kritische.gedanken gesellschaft
… Ich weiß, ich habe vor kurzem erst jene getadelt, die sich mit ziemlich deutlichen und auch drastischen Worten über die sogenannten Hassposter äußern, die “besorgten Bürger” und “Asylkritiker”, wie sich selbst zu nennen pflegen. Was ich allerdings während der vergangenen Tage gesehen, gelesen und erlebt habe, lässt m... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Das Brunnenfest auf dem Viktualienmarkt… (Teil 2) 08.08.2015 00:01:00

kreislauf des lebens brunnenfest schönheit bayerische geschichte blasmusik autobiographisches 1 meinewelt münchner geschichte volksschauspieler sonstiges heimat dies und das kunst bayern viktualienmarkt gedanken volkssänger fotografie lebensart/-genuß humor muenchen menschenbilder menschen fantasie münchner "bauch" inspiration gesellschaft bayerisches kabarett volksfest g'stanzlsänger
… Wohl wegen der großen Hitze kamen bei weitem nicht so viel Zuseher/innen und -hörer/innen als erwartet – “Heuer is’ ja gar nix los!”, wurde mir dies von einer älteren Dame stirnrunzelnd bestätigt. Zum Fotografieren ist so etwas natürlich ideal, ohne bedrängt und angerempelt zu werden ließ sich eigentlich fast immer e... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Herbstfragen… 14.10.2015 10:57:06

kreislauf des lebens schönheit flora und fauna autobiographisches 1 meinewelt stöckchen sonstiges dies und das reisen gedanken jahreszeiten fotografie lebensart/-genuß herbstfragen natur herbst herbstgedanken fragespiele inspiration internettes
… Ihr wisst, ich mag keine Stöckchen und Projekte. Aber wenn ich soooo umwerfend gebeten werde wie neulich von der lieben Sylvia Kling, dann kann ich nicht “Nein!” sagen…   ;-) Was für Bücher erinnern euch an den Herbst (entweder wegen des Covers oder weil sie im Herbst spielen)? … Ein spezielles Herbstbuch kommt mir j... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Es hat ein Weilchen gedauert,… 25.11.2015 20:36:11

kreislauf des lebens autobiographisches 1 meinewelt muntermacher sonstiges heißgetränk heimat dies und das kaffee gesundheit gedanken allgemein fotografie lebensart/-genuß aromatisierter kaffee milchkaffee gewürzkaffee kulinarisches morgenkaffee
… (bis zu meinem 59. Lebensjahr) aber vor ein paar Monaten bin auch ich alte Teetante auf den Kaffeegeschmack am Morgen gekommen. Allerdings gibt es bei mir keinen schwarzen, heissen Trunk aus einer Maschine. Und ich schütte auch nicht nur einfach das dunkle Pulver in einen Filter, fülle Wasser in einen kleinen Tank, und drücke […]... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Schloss Kaltenberg – eine Zeitreise… (Teil 1) 27.07.2015 11:46:52

mittelaltermarkt schönheit bayerische geschichte neuanfang autobiographisches 1 meinewelt mittelalter sonstiges heimat schloss kaltenberg dies und das kunst bayern reisen gedanken allgemein lebensart/-genuß fotografie kaltenberger ritterturnier menschenbilder kaltenberger ritterfestspiele menschen fantasie ritter inspiration kaltenberg voralpenland geschichte
… Die Deutsche Bahn und der MVG haben sich zu Beginn meines Ausflugs alle erdenkliche Mühe gegeben, mir den schönen Tag zu vermiesen – aufgrund von Bauarbeiten auf der sogenannten Stammstrecke fuhr lediglich alle halbe Stunde eine S-Bahn zwischen Ostbahnhof und Pasing, dann streikte das vor wenigen Jahren erst in Betrieb genommene neue ... mehr auf shelkagari.wordpress.com